Anzeige

Di., 21.04.2015

Partygänger am Hawerkamp machen sich am Morgen auf dem Heimweg Am Ende der Nacht

Nach einer durchtanzten Nacht machen sich viele Jugendliche und junge Erwachsene am Samstagmorgen vom Hawerkamp aus auf den Heimweg.

Münster - Ein Samstagmorgen im April, 8 Uhr. Während manch Arbeitnehmer am Samstagmorgen schon zur Arbeit fährt, sind viele Jugendliche noch immer auf den Beinen: Vom Hawerkamp aus machen sie sich auf den Heimweg. Von Benjamin Scholz mehr...


Di., 21.04.2015

„Wir brauchen legale Fluchtwege“ Christoph Strässer sieht EU-Pläne nur als ersten Schritt

Tragödie vor Europas Toren:  Gerettete Afrikaner sind entkräftet in der italienischen Stadt Catania angekommen. Menschenrechtsbeauftragter Christoph Strässer setzt sich für eine intensivere Seenotrettung ein.

Münster - „Die Bundeskanzlerin sollte beim Sondergipfel am Donnerstag sehr deutlich machen, dass die EU auf die Solidarität aller Staaten pochen muss“, forderte der Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung, Christoph Strässer (SPD). mehr...


Di., 21.04.2015

Führerschein-Affäre: Staatsanwaltschaft ermittelt Neuer Ärger für Marco Reus

Marco Reus bleibt vorerst nur Beifahrer.

Ahlen/Dortmund - Marco Reus droht neues Ungemach. Gegen den Fußballprofi von Borussia Dortmund, der bereits im Dezember wegen Fahrens ohne Führerschein einen Strafbefehl erhalten hatte, ermittelt die Staatsanwaltschaft ein weiteres Mal. Von Cedric Gebhardt, dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Rheinenserin setzte sich für Flüchtlingsfamilie ein Happy End für Baby Yaset

Junge Familie mit engagierter Rheinenserin: Mutter Freiweni mit Baby Yaset, ihrem Mann und Gabi Wideman.

Rheine - Eine Rheinenserin setzte sich für eine junge Flüchtlingsfamilie ein - die Stadt Rheine war jedoch mit ihrem Alleingang nicht einverstanden. Von Matthias Schrief mehr...


Sonderveröffentlichung

Halb-Tages-Touren Partyspaß im Beverland

Halb-Tages-Touren : Partyspaß im Beverland

Der Partyspaß im Beverland: zu Beginn eine Bosseltour und Armbrustschießen, danach folgt das traditionelle Landsknechtessen und der Ausklang am Abend bildet die Party mit DJ.  mehr...


Di., 21.04.2015

Stadtverwaltung macht sich für Verbesserung der Radwegverbindung Albachten–Senden stark Mehr Sicherheit für Leezenritter

Gefährlich: An dieser Stelle bei Haus Ruhr nahe der Stadtgrenze müssen Radfahrer, die über die Straßen Tweehues und Niederort in Richtung Senden fahren, wieder auf die Osthofstraße (K 60) wechseln. Dort gibt es keinen Radweg, nur schmale, huckelige Seitenstreifen, und im weiteren Verlauf der Straße fehlen im Waldstück auch diese.

Münster-Albachten - Die Stadt Münster will dazu beitragen, dass Radler künftig sicherer von Albachten nach Senden fahren können: Aus diesem Grunde sollen die Seitenstreifen der Osthofstraße (K 60) von der Ortslage Albachten bis zur Straße Tweehues entsprechend hergerichtet und der Kreis Coesfeld um den Bau eines Radwegs in seinem Zuständigkeitsbereich gebeten werden. Von Thomas Schubert mehr...


Petition soll Flüchtlingsgipfel erreichen: Es geht um Werte der Menschlichkeit

Milchbauern hoffen auf positive Entwicklung: Freudiger Abschied von der Quote

SC Münster 08 spendet Schuhe und Trikots: Junge Massai können jetzt stilecht kicken


Di., 21.04.2015

Kompromiss im Streit um Kunstrasenplätze Bald rollt der Ball wieder

Ein Bild aus vergangenen Tagen. Schon lange konnten die Kunstrasenplätze an der Grundschule nicht mehr genutzt werden. Doch das könnte sich bald ändern.

Drensteinfurt - Die fußballbegeisterten Schüler der KvG-Grundschule dürfen aufatmen. Bürgermeister Carsten Grawunder ist es anscheinend gelungen, im Streit um die Nutzung der Kunstrasenplätze einen Kompromiss zu finden, dem Nachbarn und Schule zugestimmt haben sollen. Bald kann dort wohl wieder gekickt werden. Von Stefan Flockert mehr...


Drensteinfurt - Zweiradfahrer ignorieren Sperrung: Radfahren verboten – na und?

Drensteinfurt - Diskussion um das Hotel zur Post: Jetzt sind die Bürger dran

Greven - Unterhaltsames Kräftemessen: Feuerwehren: Know-how-Rallye in den Baumbergen


Mo., 20.04.2015

Fußball: 3. Liga Runkewitz springt bei Preußen als Torwarttrainer für Ogrinc ein

Alexander Ogrinc (oben) fällt aus, Thomas Runkewitz (unten) hilft aus.

Bielefeld/Münster - Alexander Ogrinc ist das, was man wohl ein Arbeitstier nennt. Der Torwarttrainer des SC Preußen Münster trainiert nicht nur die Keeper, sondern bei jeder Gelegenheit auch sich selbst. Oft wird behauptet, der ehemalige Torhüter zähle auch jetzt noch zu den fittesten im Team – aktuell jedoch bewegt sich Ogrinc alles andere als flüssig. Ein Muskelbündelriss bremst den Fitness-Fanatiker aus. Von Alexander Heflik mehr...


Fußball: SC Preußen Münster verliert in Bielefeld: Kampfkraft bezwingt Spielwitz

Fußball: SC Preußen Münster: Berzel ohne Kerze auf der Torte

Böller gezündet: Fünf Polizeibeamte verletzt




So., 19.04.2015

Russische Rockfolklore im Ricordo: Gänsehaut garantiert

Nicht zum ersten Mal macht die russische Band „APM“ in Lüdinghausen Station.

Lüdinghausen - Gänsehaut garantiert der Veranstalter den Besuchern des Konzerts von „APM & Friends“ am 30. April (Donnerstag) ab 20 Uhr im Ricordo, Sendener Straße 8. mehr...


Lengerich/Ladbergen: Auf den Weg machen

Lüdinghausen: Kartenvorverkauf startet am Samstag

Lüdinghausen: Der Meister des „Gypsy Swing“


flohmarkt.ms Anzeigensuche


Di., 21.04.2015

Migration Nach Flüchtlingsdrama: Schleuser müssen mit Härte rechnen

Die italienische Staatsanwaltschaft will den den tunesischen Kapitän (l) und einen syrischen Seemann (r) anklagen.

Pläne zur Zerstörung von Menschenschmuggler-Schiffen sollen eines der Topthemen beim EU-Sondergipfel zu den Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer werden. In Italien kommen die Ermittlungen zu dem Unglück vom Wochenende voran. Von dpa mehr...


Konflikte: Saudi-Arabien kündigt neue Phase in Jemen-Intervention an

Nachrichtenüberblick: dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Prozesse: KZ-Aufseher gesteht Mitschuld an Massenmord in Auschwitz


Di., 21.04.2015

Kunstgruppe „Nartur“ bespielt den Wewerka-Pavillon Automatisch sauber

Eine unförmige Putzkolonne rollt auf Staubsauger-Robotern durch den Wewerka-Pavillon, umkreist die Gemälde der Gruppe „Nartur“ und saugt dabei.

Münster - „Wenn der Berg nicht zum Propheten kommen will, muss der Prophet eben zum Berg gehen.“ Das scheint dem Maler mit der Öffentlichkeit genauso zu gehen. Und so geht die Kunstgruppe „Nartur“ neue Wege. Von Gerhard H. Kock mehr...


Kammerchor St. Lamberti sang Messe von Antoine Brumel: Zwölf Stimmen lassen ein Erdbeben erklingen

Alte Philharmonie spielte im Waldorfsaal: Bravo für ein Werk zum Träumen

Sechs-Gespräche mit Genscher: Kabarettist Django Asül kam bestens vorbereitet nach Münster


Di., 21.04.2015

Internet Yahoo mit Fehlstart ins neue Geschäftsjahr

Yahoo-Chefin Marissa Mayer. Das Unternehmen leidet unter der harten Konkurrenz von Rivalen wie Google und Facebook.

Sunnyvale (dpa) - Der US-Internetkonzern Yahoo hat im ersten Quartal einen herben Dämpfer erlitten. Der Gewinn brach von Januar bis März von 312 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum auf 21 Millionen Dollar (19,6 Mio Euro) ein, wie der am Dienstag veröffentlichte Finanzbericht zeigte. Von dpa mehr...


Börsen: New Yorker Schlusskurse am 21.04.2015

Tarife: Siebte Streikwelle bei der Bahn mit Auftakt im Güterverkehr

Computer: Starker Dollar gibt SAP Aufwind


Di., 21.04.2015

Luftverkehr Germanwings-Absturz: Seelsorger fordert Ombudsstelle

Seelsorger fordern eine Ombudsstelle für Angehörige.

Köln (dpa) - Nach Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen wird der Ruf nach einer unabhängigen Ombudsstelle für die Hinterbliebenen der Germanwings-Katastrophe laut. «Die Angehörigen brauchen verlässliche Informationen. Bei diesem Unglück sind eine Vielzahl von Behörden und Einrichtungen beteiligt. Von dpa mehr...


Tarife: Stahlindustrie fürchtet Millionenkosten durch Bahnstreik

Notfälle: Mann ohne Gedächtnis ist identifiziert

Umwelt: Rot-Grün ringt weiter um Jagd-Novelle in NRW


Di., 21.04.2015

Fußball Bayern wie ein Fußball-Orkan: 6:1 gegen Porto

München stürmt in das Halbfinale der Champions League.

Das war eine Aufholjagd im Stile eines Champions. Der FC Bayern deklassiert den chancenlosen FC Porto und steht zum vierten Mal in Serie im Halbfinale der Fußball-Königsklasse. Die Demütigung aus dem Hinspiel ist innerhalb einer Halbzeit vergessen. Von dpa mehr...


Boxen: Klitschko fokussiert vor Titelkampf gegen Jennings

Nachrichtenüberblick: dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Tennis: Ergebnisse vom Damen-Turnier in Stuttgart


Di., 21.04.2015

Wissenschaft Rekord-Atomuhr geht über 15 Milliarden Jahre sekundengenau

In der experimentellen Strontium-Gitter-Uhr befinden sich einige Tausend Strontiumatome in einem 0,03 mal 0,03 Millimeter großen optischen Gitter aus Laserlicht.

Optische Atomuhren zählen derzeit zu den genauesten Zeitmessern. Im Rennen um die exakteste Zeitmessung gibt es nun einen neuen Superlativ. Die unglaubliche Präzision der Superuhr hat durchaus auch praktische Relevanz. Von dpa mehr...


Literatur: Steffen Möller: Es lebe Warschau

Literatur: 200 Jahre Waterloo: Napoleons Untergang

Literatur: Von New York bis Samoa: «Deutschland überall»


Di., 21.04.2015

Tourismus Zeit zum Erholen: Feste und ein «Heul-Dich-Aus»-Zimmer

Alte Rosensorten stehen bei den Tölzer Rosen- und Gartentagen im Fokus.

Die Angebote für Urlauber könnten nicht unterschiedlicher sein: Bad Tölz feiert die Rose und Süddeutschland den Wein. Dabei kann man sich wunderbar erholen. In Japan geht das anders: Dort gibt es jetzt ein Hotelzimmer zum Ausheulen. Von dpa mehr...


Tourismus: Die Neuzeit-«Fälscher»: Die Replik der Chauvet-Höhle

Tourismus: Mehr als Wildtier-Exotik: Schnäppchenparadies Südafrika

Tourismus: Bundesgartenschau in fünf Havel-Orten: Wer bietet was?


Di., 21.04.2015

Verkehr Ein Exot - Der etwas gealterte Alfa Romeo Mito

Fällt auf: Der Alfa Romeo Mito sticht nicht nur optisch hervor, sondern auch mit Mängeln bei der Kfz-Hauptuntersuchung.

Wegen seiner schönen Form zieht der Alfa Romeo Mito immer noch viele Blicke auf sich. Doch Verlässlichkeit gehört laut «TÜV Report» nicht zu seinen Stärken. Anfällig seien demnach Beleuchtung, Motor und Getriebe. Von dpa mehr...


Wie stabil ist ein Panoramadach?

Showtime in China: Modellpremieren auf der Auto Shanghai

Auf dem Dauerparkplatz alle paar Tage nach dem Auto sehen


Di., 21.04.2015

Gesundheit Bloggen gegen Tumor «Henry»: Im Netz ist Krebs kein Tabu

Janine Schmidt ist eine bloggende Krebspatientin.

Wer schwer erkrankt, steht vor der Frage: Wem sag ich's - und wie? Aus den USA kommt der Trend, die eigene Krankengeschichte online mit der ganzen Welt zu teilen. In Berlin hat das eine Bloggerin gewagt. Von dpa mehr...


So viel Sport dürfen Schwangere treiben

Vorhofflimmern wird oft nicht erkannt

Kompresse vergessen - sind Ärzte manchmal zu schlampig?


Di., 21.04.2015

Familie Klare Positionen beziehen: Mit Kindern über Drogen sprechen

«Du nimmst keine Drogen!» Mit dieser autoritären Ansagen kommen Eltern nicht weiter.

«Das darfst du niemals!» oder «Das kommt nicht infrage!» - solche Statements kommen bei Jugendlichen nicht gut an, wenn die richtige Gesprächskultur in der Familie fehlt. Vor allem für heikle Themen wie Drogen ist die aber Voraussetzung. Von dpa mehr...


Kinder bis zwölf Jahre schauen besser keine Reality-Serien

Zeit einplanen und nicht drängeln: Erste Strecken ohne Buggy

Richtige Betreuung fürs Kind: Viele Faktoren entscheidend


Di., 21.04.2015

Internet Twitter ermöglicht Direktnachrichten von allen

Mit der Neuerung will Twitter dafür sorgen, dass Nutzer unkomplizierter miteinander kommunizieren können,

Twitter unternimmt einen weiteren Schritt, um für Neueinsteiger attraktiver zu werden. Künftig kann im Prinzip jeder mit jedem direkt kommunizieren. Kommt jetzt eine große Spam-Welle auf Twitter zu? Von dpa mehr...


Tourismus: Achtung Bahnstreik: Rechte und Alternativen für Fahrgäste

Technik: Launcher-App macht Handy zum Senioren-Smartphone

Finanzen: Elternzeit und Altersvorsorge: Diese Optionen gibt es


Di., 21.04.2015

Tiere Ticks bei Pferden liegen oft an falscher Haltung

Tiere : Ticks bei Pferden liegen oft an falscher Haltung

Pferde, bei denen ein auffälliges Verhalten zu beobachten ist, leiden meist unter einer verkehrten Pflege oder Unterbringung. Auch Stress ist ein häufiger Auslöser. Helfen können dann nur eine verbesserte Haltung und gezieltes Training. Von dpa mehr...


Tiere: Vorsicht beim Knuddeln: Haustiere können Erreger übertragen

Tiere: Fahrradleine oder Gestänge machen Radeln mit Hund sicherer

Tiere: Scharren und Unruhe können bei Pferden auf Kolik hinweisen


WN-Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland