Sa., 06.02.2016

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall mit Pferden Autofahrer kollidiert mit freilaufenden Pferden

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall mit Pferden : Autofahrer kollidiert mit freilaufenden Pferden

Steinfurt/ Hörstel - Ein 29-jähriger Fahrzeugführer aus Hörstel kollidierte am frühen Samstagmorgen mit seinem Pkw mit zwei freilaufende Pferde und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Die beiden Pferde verendeten noch vor Ort. mehr...


Sa., 06.02.2016

Regenwasser für die Straßenreinigung Tanks fassen 120 000 Liter

Projektleiter Hugo Tork zeigt die Tanks, die jeweils 10 000 Liter Regenwasser fassen.

Münster - Seit Anfang Januar werden die Großkehrmaschinen der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) für die Reinigung der Straßen nicht mehr mit wertvollem Trinkwasser betankt, sondern mit Regenwasser. mehr...


Sa., 06.02.2016

Fußball-Westfalenliga: 1. FC Gievenbeck Problematische Vorstandssuche: Stachel der Enttäuschung sitzt tief

Er fühlt sich getäuscht, schließt die Akten und steht aus diesem Grund nicht mehr für ein weiteres Engagement beim 1. FC Gievenbeck zur Verfügung: Uwe Peppenhorst, langjähriger kaufmännischer Leiter des Vereins.

Münster-Gievenbeck - Er fühlt sich getäuscht, hintergangen: Uwe Peppenhorst wird dem Sportverein 1. FC Gievenbeck in seiner Funktion als kaufmännischer Leiter nicht mehr zur Verfügung stehen. Auch eine andere Vorstandsaufgabe kommt für ihn nicht mehr in Frage. Am 18. März ist Schluss - nach der Mitgliederversammlung. Von Kay Böckling mehr...


Fr., 05.02.2016

Wetter Rosenmontagszügen droht Absage wegen Sturmwarnung

Wetter : Rosenmontagszügen droht Absage wegen Sturmwarnung

Düsseldorf/Münster - (Aktualisiert) Nicht die Angst vor Terror, sondern ein überaus heftiger Sturm könnte für viele Rosenmontagszüge in Nordrhein-Westfalen das Aus bedeuten. Grund ist eine Warnung des Wetterdienstes vor schweren Sturmböen und Windstärken zwischen 9 und 10. Von Jan Hullmann, Ralf Repöhler, Sohrab Dabir, lnw mehr...


Fr., 05.02.2016

Münster-Auftritte Atze Schröder: Fremdgehen mit treuen Fans

"Richtig fremdgehen": Atze Schröder in der Halle Münsterland.

Münster - "Richtig fremdgehen“ heißt das aktuelle Programm von Atze Schröder – die Fans aber bleiben ihm treu: Am Samstagabend tritt der Comedy-Superstar zum fünften Mal in der ausverkauften Halle Münsterland auf. Freitagabend war er auch schon da - und bekam einen ganz besonderen Preis. Von Gunnar A. Pier mehr...


Isselburg - Massive Vorwürfe: Briefeschreiber schimpft auf Flüchtlinge im Fitness-Club

Metelen - Von Polizei verfolgt: Alkoholfahrt endet mit schwerem Unfall

Reken - A 31 wird gesperrt: Lkw mit Lebensmitteln kippt auf Autobahn um


Sa., 06.02.2016

Sprengsätze bauen Baumarktmitarbeiter achten auf seltsame Einkäufe

Ein Kriminalhautkommissar hält ein Handbuch zur Herstellung von Schwarzpulver in den Händen. Hinter ihm stehen verschiedene Chemikalien auf einem Tisch.

Münster - Wenn Terroristen Sprengsätze bauen wollen, benötigen sie dafür Materialien. Nach dem versuchten Chemikalien-Kauf in einem Kölner Baumarkt sind Mitarbeiter sensibilisiert – auch in Münster. Von Karin Höller mehr...


Neue Ausstellung im Stadtmuseum: Der Horror des Krieges in 3-D

34 Wagen und Fußgruppen in Amelsbüren: Narrenumzug mit Lady Carneval

Stadtweite Aktion vom 11. bis 17. März: Für Frühjahrsputz Helfer gesucht


Sa., 06.02.2016

Liveticker FSV Mainz II - Preußen Münster

Liveticker : FSV Mainz II - Preußen Münster

Mainz - Fußball-Drittligist Preußen Münster tritt am Samstag am 24. Spieltag der 3. Liga bei der Zweitvertretung des FSV Mainz an. Der Gastgeber, der auf Tabellenplatz 9 steht, wartet seit längerem auf ein Erfolgerlebnis - den letzten Sieg feierten die Mainzer am 21. November 2015 (1:0 gegen VfR Aalen). Von Ansgar Griebel, Alexander Heflik mehr...


Fußball: 3. Liga: Preußen Münster: Das große Stürmer-Casting

Preußen Münster: „Vertrauen zerstört“: Fanprojekt setzt Dialog mit Polizei und Staatsanwaltschaft aus

Fußball: Drittligist Münster gastiert am Samstag bei der Bundesliga-Reserve: Erst Mainz, dann vielleicht Karneval


Sonderveröffentlichung

Wenn's schnell gehen muss Im Schadensfall kümmern sich Ihre LVM-Vertrauensleute im Stadtgebiet Münster

Im Schadensfall kümmern sich Ihre LVM-Vertrauensleute im Stadtgebiet Münster : Wenn's schnell gehen muss

Der Umzugstermin steht. Alle Kisten und Kartons sind gepackt, die Möbel auseinandergebaut und die Umzugscrew steht schon in den Startlöchern. Alles läuft wie am Schnürchen. Doch dann kommt der Umzugswagen viel später als geplant und der Stress beginnt. mehr...


Fr., 05.02.2016

Familienzentren präsentieren gemeinsames Programm Da ist für die ganze Familie etwas dabei

Das sieht doch schon gut aus: Die Leiterinnen der Ochtruper Familienzentren (v.l.) Renate Schier, Claudia Lewejohann, Gudrun Bienbeck und Manuela Everdiking stellen mit einigen Kindern aus dem „Kleinen Prinzen“ den neuen Programm-Flyer für das erste Halbjahr 2016 vor.

Ochtrup - Die Ochtruper Familienzentren bringen bereits sei zwei Jahren ein gemeinsames Programm heraus. Diesmal haben die Leiterinnen nicht nur den Inhalt der Flyer aktualisiert, sondern auch in Form und Farbe investiert. Zudem gibt es nun ein gemeinsames Logo. Von Anne Steven mehr...


Ahlen: Segen für den „Lieblingsmenschen“

Nottuln: Rosenmontagszug

Gronau: Musik aus Barock und Frühklassik


WN-Mobil Anzeigensuche


Sa., 06.02.2016

Konflikte Zehntausende Flüchtlinge warten weiter an türkischer Grenze

Syrische Flüchtlinge in der Türkei. Immer mehr Syrer fliehen vor dem Krieg in ihrem Land. 

Zehntausende Flüchtlinge, die vor den heftigen Gefechten in Aleppo fliehen, warten an der geschlossenen Grenze zur Türkei. Die humanitäre Lage schien zunächst noch unter Kontrolle. Von dpa mehr...


Migration: Neue Verwirrung um Asylpaket II

Demonstrationen: Tillich setzt vor Pediga-Aktionstag auf harten Kurs

Extremismus: Twitter schließt 125 000 Zugänge wegen Terrorismus


Fr., 05.02.2016

Konzert zum 40. Geburtstag des Studentenorchesters Diabolisches Vergnügen

Das Studentenorchester mit Solist Jonathan Weigle am Cello

Münster - Die Turmuhr schlägt Zwölf, Mitternacht ist’s – also „Geisterstunde“. Die Toten werden wach und klappern mit knochigem Gerippe. Das ist der Stoff, aus dem Camille Saint-Saëns seinen „Danse macabre“ gestrickt hat. Dass das Studentenorchester Münster ausgerechnet dieses Werk am Mittwoch in der Aasee-Aula an den Anfang seines Konzertes zum 40. Von Chr. Schulte im Walde mehr...


Ensemble „Artig“ zeigt „Prometheus“: Jeder sucht die Erleuchtung

Ausstellung von Rainer Karliczek: Schiefes Haus, bunte Burg

Abschlussarbeiten der FH Münster: Designstudenten zeigen politisches Gespür


Sa., 06.02.2016

Handel Winterschlussverkauf geht in die Verlängerung

Zwei Wochen nach Beginn des Winterschlussverkaufs zieht der Handel nicht gerade eine überschwänglich Bilanz.

«Einfach zu warm», klagt der Handel nach der zweiwöchigen Rabattaktion WSV. Denn Pullover und Mützen gehen am besten, wenn es kalt ist. Nun lassen viele Händler die «Sale»-Schilder hängen. Von dpa mehr...


Immobilien: Übernahmekampf Vonovia gegen Deutsche Wohnen endet

Regierung: Argentinien bietet 6,5 Milliarden im Schuldenstreit

Verkehr: WLAN für alle ICE-Fahrgäste vielleicht erst 2017


Sa., 06.02.2016

Brauchtum Rosenmontagszug im Sauerland fällt Sturmwarnung zum Opfer

Sauerlander Jecken beugen sich Sturmwarnung - zum Teil.

Wenden (dpa) - Die ersten Jecken ziehen Konsequenzen aus der Sturmwarnung für Rosenmontag: Ein Karnevalsverein im Sauerland hat seinen traditionellen Rosenmontagszug abgesagt. Normalerweise säumen 5000 bis 7000 Menschen die Strecke im nordrhein-westfälischen Wenden. «Aber wir könnten es nicht verantworten, wenn durch den Sturm irgendwas passiert. Von dpa mehr...


Fußball: Düsseldorf unterliegt dem 1. FC Heidenheim mit 0:1

Kriminalität: 16-Jähriger nach Streit in Troisdorf mit Messer verletzt

Brände: Großbrand zerstört Lagerhalle in Mönchengladbach


Sa., 06.02.2016

Unfälle Tote bei Lawinenunglück in Tirol

In Tirol herrschte Lawinenwarnstufe drei auf der fünfteiligen Skala. Symbolbild: Angelika Warmuth/Archiv

Wattenberg (dpa) - Bei einem Lawinenabgang in Tirol sind zwölf Menschen verschüttet worden, laut Polizei hat es mehrere Todesopfer gegeben. Dem ORF zufolge sollen fünf Menschen ums Leben gekommen sein. Von dpa mehr...


Kriminalität: Randalierer demolieren 28 Autos in Berlin-Kreuzberg

Erdbeben: Mindestens 15 Tote und 100 Vermisste nach Erdbeben in Taiwan

Brauchtum: Wetterroulette: Können die Rosenmontags-Umzüge stattfinden?


Do., 04.02.2016

Tourismus Tipps für Reisfans: Drachenflug in Umbrien, Essen in Katar

Drachen sind nicht nur bei Kindern beliebt - in Umbrien treten die besten Drachenbauer in einem internationalen Wettbewerb gegeneinander an.

Reisefans können sich demnächst auf einige besondere Highlights freuen. So treffen sich in Umbrien die besten Drachenbauer, um ihre bunten Kreationen in den Himmel zu schicken. Kulinarische Genüsse lassen sich dagegen beim International Food Festival in Doha erleben. Von dpa mehr...


Tourismus: Winter auf Föhr - Wattwandern und Tee trinken

Tourismus: Ski-Hopping in New Mexico - Wintersport im Halbwüstenstaat

Tourismus: Reisesicherungsschein schützt bei Veranstalter-Insolvenz


Fr., 05.02.2016

Verkehr Genfer Salon: Zwischen Sportsgeist und Sparsamkeit

Zukunft ungewiss: Ob und in welcher Form Opel die Studie GT Concept zur Serienreife bringen wird, ist noch unbekannt.

Wer ein neues Familienauto braucht, muss auf dem Genfer Salon diesmal lange suchen: Mehr als je zuvor bedient die Schweizer Frühjahrsmesse die Extreme und zeigt vor allem neue Sportwagen und Sparmodelle. Von dpa mehr...


Weg mit dem Gebrauchten - Den richtigen Wert ermitteln

Abstellen von Anhänger auf Pkw-Stellplatz ist zulässig

Mit Pumpen und Minusgraden: Ungewöhnliche Antriebe


Fr., 05.02.2016

Gesundheit Wasser auf Bier, das rat ich dir - Karneval ohne Kater

Karneval ohne Kater überstehen: Wer ein paar Regeln beachtet, ist auch am Tag nach dem Festumzug fit.

Zur fünften Jahreszeit sind einige Gesetze außer Kraft. Mehr Alkohol verträgt deshalb aber keiner der Karnevalisten. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat ein paar Tipps parat, wie ein Absturz vermieden werden kann. Von dpa mehr...


Virologe: Gefahr durch Zika-Virus in Deutschland sehr gering

Diabetiker bleiben an Karneval besser nüchtern

Auf der Stelle treten: Indoorcycling ist hart und effizient


Fr., 05.02.2016

Familie Spätzünder im Sport - Auch im Alter hohe Ziele verwirklichen

Viele Senioren starten im Alter sportlich nochmal richtig durch - wie hier Kurt Winkelhake (2.v.r), der bei den 17. Deutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften 2014 die 100 Meter gewann.

Sich im Alter zurücklehnen und einen Gang runterschalten? Von wegen. Viele Senioren starten noch einmal richtig durch und setzten sich hohe sportliche Ziele. Wer dabei seine eigenen Grenzen im Blick behält, fördert die eigene Gesundheit - und bleibt fit im Kopf. Von dpa mehr...


Eltern sollten Castingshows mit Kindern gemeinsam schauen

Reagieren bei Trotzanfällen: Auf das Kind einreden hilft nicht

Mehr Geld für die Kitas


Sa., 06.02.2016

Computer Aussicht auf Wandel versetzt Twitter-Nutzer in Panik

Die Diskussion darüber kippte schnell in Untergangs-Stimmung mit dem Schlagwort «#RIPTwitter» - «Ruhe in Frieden, Twitter».

Ausgerechnet kurz vor dem zehnten Geburtstag von Twitter machen sich Zukunftssorgen breit. Das Wachstum schwächelt, die Aktie ist im Keller - und schon ein Bericht über einen möglichen Umbau des Kurznachrichtendienstes löst Protest von Nutzern aus. Von dpa mehr...


Technik: So findet man den richtigen Laptop

Technik: Ausgereift, nicht überflüssig: Rund ums Festnetztelefon

Technik: Neue PC-Spiele: Zwischen Weltraum und Wüste


Fr., 05.02.2016

Tiere Scherben und Lärm - Karnevalsumzüge sind kein guter Ort für Hunde

Scherben und Lärm: Für Hunde kann ein Karnevalsumzug schnell zur Qual werden, erklärt die Aktion Tier.

Für den Halter lustig, für das Tier eine Qual: Hunde sollten nicht auf einen Karnevalsumzug mitgenommen werden. Warum die Tiere besser zu Hause bleiben, erklärt die Aktion Tier. Von dpa mehr...


Tiere: Katzen von klein auf ans Zähneputzen gewöhnen

Tiere: Milben können zu Wucherung am Sittich-Schnabel führen

Tiere: Hunde bei Bisswunden immer dem Tierarzt vorstellen


Folgen Sie uns auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Angebote aus Ihrer Umgebung