Anzeige

So., 23.11.2014

1. Ahlener Boxnacht Weltmeisterin Elina Tissen überzeugte auf ganzer Linie

Daumen hoch: Ansager Dirk Reuter, Mutter Anna, Weltmeisterin Elina Tissen und ihr Trainer Maiki Hundt (von links) feierten die ungefährdete Pflichtverteidigung gegen Jasmina Nadj.

Ahlen - Nur in der Zahl der unentschieden gewerteten Runden waren sich die Kampfrichter nicht ganz einig. Eine, keine oder zwei? Eine verlorene war für Boxweltmeisterin Elina Tissen gegen die Serbin Jasmina Nadj jedenfalls nicht dabei. Die hätte mit ihrer Taktik jedem Marathonläufer das Wasser gereicht. Von Henning Tillmann mehr...


So., 23.11.2014

Notarzt-Rettungseinsatz Von Auto erfasst: 19-Jährige schwer verletzt

 (Symbolbild)

Münster - (Update 14.27 Uhr) Schwere Verletzungen erlitt in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Fußgängerin in Münster, nachdem sie auf einer Straße von einem Auto erfasst worden war. mehr...


So., 23.11.2014

100 000 Euro Schaden Scheune brennt nieder

Die Feuerwehr hatte keine Chance mehr, die Scheune zu retten. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Pferde konnte zuvor in Sicherheit gebracht werden.

Walstedde - Eine Scheune auf dem Hof Lükens in Walstedde ist am Samstagabend durch ein Feuer komplett zerstört worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Mehrere Pferde konnten gerettet werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Von Simon Beckmann mehr...


So., 23.11.2014

Interview mit Münsters Flüchtlingsdezernent Jochen Köhnke „Wir werben um Verständnis“

Flüchtlingsdezernent Jochen Köhnke versteht den Unmut mancher Anwohner geplanter Flüchtlingseinrichtungen. Zum Konzept der Stadt sieht er aber keine Alternative

Münster - Münster braucht – wie derzeit viele Kommunen – neue Flüchtlingsheime. Die Stadt will an ihrer dezentralen Unterbringung festhalten, die auch deswegen überregional als vorbildlich gilt, weil es wenige Konflikte mit einheimischen Anwohnern gibt und Integration besser gelingt. Die WN sprachen mit dem Flüchtlingsdezernenten der Stadt, Jochen Köhnke, darüber, wie es mit dem Flüchtlingskonzept weitergehen kann. Von Karin Völker mehr...


Sonderveröffentlichung

... das weihnachtliche all inclusive Partyerlebnis Weihnachtsfeiern auf dem Hof Beverland

... das weihnachtliche all inclusive Partyerlebnis : Weihnachtsfeiern auf dem Hof Beverland

Oh du stille Weihnachtszeit? Nicht im Beverland! Bei uns wird die Weihnachtszeit gefeiert - und zwar ordentlich! Freuen Sie sich auf ein weihnachtliches Partyerlebnis der Extraklasse, bei uns auf dem Hof Beverland. mehr...


Mo., 24.11.2014

Chillida-Bänke: Minister tritt auf die Bremse „Kein Abbau im Hauruck-Verfahren“

 Das Kunstwerk „Dialog“ von Eduardo Chillida im münsterischen Rathausinnenhof.

Münster - Die Chillida-Skulptur im Rathausinnenhof wird nicht im Hauruck-Verfahren abgebaut. Dies hat NRW-Finanzminister Walter-Borjans jetzt gegenüber unserer Zeitung dargestellt. Vielmehr werde es „lange genug“ Gelegenheit geben, dauerhafte Lösungen zu finden. Für den von OB Lewe angekündigten „Aufstand“ sieht er keinen Anlass. Von Martin Kalitschke mehr...


Münsteraner muss sich vor Gericht verantworten: Marihuana-Anbau im Einfamilienhaus

Klüngelwache verteilt Orden: Karnevalsauftakt im Haus Münsterland

Senatsball der KG Freudenthal: Närrische Kurzreise durch die Welt der Musicals



Sa., 22.11.2014

Preußen gegen Unterhaching SC Preußen bezwingt Unterhaching mit 2:0 und springt auf den Platz an der Sonne

Preußen Münster gegen Unterhaching. Kara schießt das 1:0. Foto: Peperhowe

Münster - 18. Spieltag. Der SC Preußen ist im Drittliga-Himmel angekommen. Nach dem 2:0-Erfolg gegen die Spielvereinigung Unterhaching haben die Jungs von Trainer Ralf Loose die Tabellenführung erobert, weil die Konkurrenz mitspielte. Mehmet Kara (14.) und Simon Scherder (90.) trafen und sorgten für Jubelarien im und um das Stadion. Von André Fischer mehr...


Nur 13 gesunde Spieler im Kader: Das Gaspedal durchtreten

Ehemaliger SCP-Keeper: Görrissen coacht Sportfreunde Lotte

Preußen vor dem Heimspiel gegen Unterhaching: Ein Sextett muss passen



Mo., 24.11.2014

Motorsport Hamilton verzichtet wohl auf Weltmeister-Startnummer

Nach dem WM-Gewinn hatte Lewis Hamilton (v) von Toto Wolff eine «Dusche» bekommen. Foto: Srdjan Suki

Abu Dhabi (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton will in der kommenden Saison nicht mit der Nummer 1 starten. Der Brite habe sich gewünscht, weiter mit der 44 auf seinem Silberpfeil zu fahren, sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff der Nachrichtenagentur dpa in Abu Dhabi. Von dpa mehr...


Motorsport: Formel-1-Champion Hamilton plant Erfolgsära mit Mercedes

Fußball: Gomez siegt bei Startelf-Comeback - Juve und Rom vorne

Fußball: Kein Sieger im Mailänder Derby: Milan gegen Inter 1:1


So., 23.11.2014

„Bei den wilden Kerlen“ feiert im Großen Haus Premiere Wolfskind auf Glückssuche

Max (Daniel Rothaug) hat Spaß  mit seinen wilden Kerlen. Aber glücklich machen die ihn auch nicht so recht.

Münster - Ein Junge im Fellanzug klettert den Türrahmen seines Kinderzimmers hoch, heult wie ein Wolf, droht wie ein Berserker: „Ich schneide dir das Hirn raus und zwinge dich, es zu essen!“ Gemeint ist Gary, der neue Freund von Max’ Mutter. Seit die Eltern getrennt sind, ist er ständig bei ihnen. Von unsererMitarbeiterinIsabell Steinböck mehr...


Jubiläums-Gala des Freien Musical-Ensembles: Vier Stunden im Sturm der Gefühle

Mozarts Requiem in der Apostelkirche: Wuchtig und berührend

Jan Decortes „Much Dance“ im Pumpenhaus: Grotesker Liebestanz


Sa., 22.11.2014

Weihnachtsmarkt in Epe vom 5. bis 7. Dezember Trubel mit Atmosphäre

Stockbrotbacken  unter fachkundiger Anleitung gehört zu den Höhepunkten auf dem Eper Weihnachtsmarkt, an dem insbesondere Kinder großen Spaß haben.

Gronau-Epe - Der Weihnachtsmarkt der Eper Werbegemeinschaft will in diesem Jahr wieder für vorweihnachtliche Stimmung, gemütliche Atmosphäre, interessante Verkaufsstände und gute Unterhaltung für Jung und Alt sorgen. Die 20 Weihnachtshütten und die große Veranstaltungsbühne werden zu einem Weihnachtsdorf auf dem St.-Agatha-Kirchplatz gruppiert. mehr...


Münster: Aufgeprallt und angekommen

Manua Loa kommen in die Gorilla Bar

Mohammad Reza Mortazavi im Gleis 22


flohmarkt.ms Anzeigensuche


Fr., 21.11.2014

Tiere Ruhig und verschmust: Ältere Katzen eignen sich für Senioren

Ältere Katzen gelten als ruhig und verschmust. Foto: Ralf Hirschberger

Bonn (dpa/tmn) - Katzen sind verschmuste Gefährten, die Senioren helfen können, ihren Alltag zu strukturieren. Allerdings sollten sie sich lieber eine ältere Katze anschaffen, da diese weniger verspielt sind. Von dpa mehr...


Tiere: Teich darf für Fische im Winter nie ganz zufrieren

Tiere: Fische langsam ans Licht gewöhnen

Tiere: So ein Zirkus: Flöhe stechen auch im Winter


Mo., 24.11.2014

Koalition Kauder: Absage an Schwesig-Überlegungen zu Frauenquote

Kanzlerin Merkel und Kauder bei einer Fraktionssitzung der CDU/CSU im Deutschen Bundestag. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder will bei der Einführung einer Frauenquote «keinen Deut mehr» umsetzen, als im Koalitionsvertrag steht. Von dpa mehr...


Gesundheit: Vogelgrippe: Schmidt will EU-Geld für Wildvogel-Monitoring

Konflikte: Atompoker mit Iran vor der Entscheidung

Nachrichtenüberblick: dpa-Nachrichtenüberblick Politik


Mo., 24.11.2014

Luftverkehr Hofreiter sieht in Berliner Flughafen Dauer-Sanierungsfall

Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, spricht auf dem Bundesparteitag in Hamburg. Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Mit Blick auf mögliche weitere Verzögerungen auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens BER erwartet der Grünen-Politiker Anton Hofreiter, dass der Airport ein dauerhafter Sanierungsfall bleiben wird. «Ich fürchte, dass der BER nie wirklich fertig werden wird», sagte der Fraktionschef im Bundestag der «Rheinischen Post» (Montag). Von dpa mehr...


Schifffahrt: Hamburger Hafen legt Quartalszahlen vor

Konjunktur: Weiterer Rückgang des Ifo-Index erwartet

Tarifstreit bei der Bahn: Doppel-Streik im Advent?


So., 23.11.2014

Finanzen Weil: Integration des «Soli» in Gemeinschaftssteuern sinnvolle Lösung

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Foto: Ole Spata/Archiv

Düsseldorf (dpa) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat eine Integration des Solidaritätszuschlags in die Gemeinschaftssteuern als derzeit «einzige erkennbare sinnvolle Lösung» bezeichnet. Von dpa mehr...


Umweltverschmutzung: Umweltminister suchen Lösungen für weniger Salz in Werra und Weser

Umwelt: Maifische kehren in Rhein zurück: «Wiederansiedlung war erfolgreich»

Finanzen: Soli und Finanzausgleich: Länderchefs von SPD und Grünen beraten



Fr., 21.11.2014

Tourismus EuGH stärkt erneut Fluggastrechte

Wenn der Flug zu spät startet: Bei technischen Problemen im normalen Alltagsgeschäft müssen Airlines bei großen Verspätungen Entschädigung zahlen, befand der Europäische Gerichtshof. Foto: Hannibal

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof hat die Rechte von Flugreisenden gestärkt. Es ging um Verspätungen durch technische Probleme. Konkret: Ob eine Airline Entschädigung zahlen muss, weil ein Flieger von einem Treppenfahrzeug beschädigt wurde und zu spät abhob. Von dpa mehr...


Tourismus: So verrückt sind deutsche Weihnachtsmärkte

Tourismus: Hier gibt's was zu sehen: XXL-Schneemann und Striezelmarkt

Tourismus: Zigarettenrauch auf dem Freideck ist zumutbar


Fr., 21.11.2014

Verkehr Betrunkene Radler riskieren Auto- und Radfahrverbot

Lieber stehen lassen: Betrunken Radfahren ist nicht nur gefährlich, es kann auch den Führerschein kosten.  Foto: Jens Büttner

Neustadt (dpa/tmn) - Betrunkene Radfahrer riskieren ihren Führerschein. So weit, so bekannt. Aber die Folgen können noch schwerwiegender sein. Verweigert der Delinquent eine MPU, darf ihm sogar das Radfahren untersagt werden. Von dpa mehr...


Smart Fortwo: Dieser Knirps ist riesig in der Stadt

Fahren und gefahren werden - Alternativen zum eigenen Auto

Warum unterscheiden sich Inspektionsintervalle bei Autos?


Fr., 21.11.2014

Gesundheit Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln

Der Versicherer Generali will einen gesunden Lebensstil belohnen und hierfür künftig Fitnessdaten seiner Kunden sammeln. Foto: Andreas Gebert

Köln (dpa) - Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert. Von dpa mehr...


«Movember»: Mit Schnurrbart gegen Hodenkrebs?

Krebs-Früherkennung: Männer sind Vorsorgemuffel

Bewegen und gut ernähren: Schwangerschaftsdiabetes vorbeugen


Fr., 21.11.2014

Familie Eltern geben 129 Euro pro Kind für Weihnachtsgeschenke aus

"Was da wohl drin sein mag?", fragt sich das Kind. Im Durchschnitt ein Geschenk im Wert von 129 Euro. Foto: Caroline Seidel

Berlin (dpa/tmn) - Die Daten sind nur Durchschnittswerte, aber sie geben dennoch einen Einblick in das Konsumverhalten an Weihnachten. So schenken Eltern einem Kind Produkte für durchschnittlich 129 Euro zum Fest. Von dpa mehr...


24 Zentimeter groß und unermüdlich - Der Sandmann wird 55

Altern kann durch positive Einstellung verlangsamt werden

Übergewichtige Jugendliche benötigen mehr als eine Diät



So., 23.11.2014

Wetter Wenigstens im Südwesten startet die Woche sonnig

Eine Koppel bei Apfeltrang in Bayern vor dem Panorama der Alpen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Offenbach (dpa) - Am Montag fällt aus überwiegend starker Bewölkung insbesondere von der Ostsee bis nach Sachsen zeitweise Regen. Auch über den Mittelgebirgen halten sich dichte Wolken und es regnet immer wieder etwas. Von dpa mehr...


Zumindest in höheren Lagen gibt es Sonne ...

Von Reifglätte am Morgen bis 14 Grad am Nachmittag

Am Wochenende Temperaturen bis 16 Grad


Di., 18.11.2014

Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff Immer machtloser gegen Google und Facebook

Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff

Münster - Bald gibt es mehr persönliche Daten im Internet als Sandkörner am Meer. Eine Menge, die der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff Sorgen macht. In Münster warnte sie vor der Durchleuchtung des Menschen. Von Günter Benning mehr...


Erste Street Pong Ampel: Ampel rot, game on!

Videofunktion: Mit Facebook seinen Freunden Danke sagen

#AlexFromTarget: Über Nacht berühmt


So., 23.11.2014

Gesundheit Vogelgrippe-Virus erstmals bei Wildvogel nachgewiesen

Wildvögel fliegen über Ummanz bei Rügen. In einem Drei-Kilometer-Umkreis um den Fundort der Krickente auf der Insel stehen die Geflügel-Haltungen jetzt unter besonderer Beobachtung. Foto: Stefan Sauer

Schwerin (dpa) - Erstmals in Europa ist das gefürchtete Vogelgrippe-Virus H5N8 bei einem Wildvogel nachgewiesen worden. Entdeckt wurde es in einer Krickente, die im Rahmen der Wildvögel-Überwachung bei Rügen in Mecklenburg-Vorpommern geschossen wurde. Von dpa mehr...


Falsches Futter: Alpaka verendet: Tod im Gronauer Tierpark

Gesellschaft: Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?

Technisches Problem: Panne bei TV-Ausstrahlung der Lottozahlen im ZDF


WN-Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland