Di., 06.12.2016

Landgerichts-Prozess nach Hebammen-Versagen 350.000 Euro Schmerzensgeld für heute Neunjährige

Schicksalhafte Geburt in einem Geburtshaus in Everswinkel. Angesichts laut Gericht „rechtswidrigen“ und „grob fehlerhaften“ Handelns der Everswinkeler Hebamme sowie einer hinzugeholten Hebamme und Ärztin kam die werdende Mutter nach Eintritt von Komplikationen viel zu spät in eine Klinik nach Münster. Das Kind erlitt schwerste Hirnschäden.

Everswinkel - 350.000 Euro, eine monatliche lebenslange Rente in Höhe von 500 Euro und eine Übernahme bislang entstandener Behandlungskosten in Höhe von 128.000 Euro sind das in Zahlen gegossene Ergebnis eines Zivil-Prozesses, den Osnabrücker Eltern gegen eine Hebamme aus Everswinkel vor dem Landgericht Münster geführt haben. Von Dietmar Kröger mehr...


Di., 06.12.2016

Redakteurin schlüpft in die Rolle des Nikolaus-Begleiters "Jetzt kann der Ruprecht nicht mehr knutschen"

Im dritten Jahr ist unsere Redakteurin Joke Brocker am Montagabend mit großem Vergnügen in die Rolle des Ruprecht geschlüpft. Weniger vergnüglich war das Abschminken.

Warendorf - Für Joke Brocker ist es ein großes Vergnügen. Im dritten Jahr in Folge hat sich die WN-Redakteurin ihr Gesicht schwarz anmalen lassen und ist als Knecht Ruprecht an der Seite des Nikolauses durch die Häuser Freckenhorsts gezogen. Von Joke Brocker mehr...


Di., 06.12.2016

Schnappschüsse Die Sportfotos der Woche (48. KW)

Versteckspiel: TuS-Kicker Mirco Schwipp hatte Glück, dass auf dem Sportplatz in Ascheberg kein Vermummungsverbot herrscht.

Münsterland - Ist es ein Repräsentant der „dunklen Seite“ aus dem neuen Star-Wars-Film? Nein, es ist Mirco Schwipp vom Fußball-Bezirksligisten TuS Ascheberg, der sich nach seiner Auswechslung im Spiel gegen den BV Brambauer-Lünen bei frostigen Temperaturen auf der Ersatzbank einmümmelt – und eines unserer Sportfotos der Woche aus dem Münsterland. Von Kristian van Bentem mehr...


Di., 06.12.2016

Tankstellen-Raubüberfall Fotos der Täterinnen - Steinfurter Polizei bittet um Mithilfe

Die Haupttäterin (l.) und die Mittäterin, die am 11. Oktober die Westfalen-Tankstelle überfallen haben.

Borghorst - Die Polizei hat Fotos veröffentlicht, die die beiden Frauen zeigen, die am 11. Oktober die Westfalen-Tankstelle an der Altenberger Straße in Borghorst überfallen haben. Die Bilder sollen helfen, die Täterinnen dingfest zu machen. mehr...


Di., 06.12.2016

Sparkassenverband Kampf ums Präsidentenamt: Drei Kandidaten gehen ins Rennen

Roland Schäfer 

Münster - Punkt Mitternacht war Bewerbungsschluss. Jetzt ist klar: Der Wettstreit um die Spitzenposition beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe mündet in eine Kampfabstimmung. Auf der Verbandsversammlung am 21. Dezember treten mit Prof. Dr. Liane Buchholz, Roland Schäfer und Markus Schabel drei Bewerber an. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Ahlen - Blitzaktion einer Privatinitiative: Der Nikolaus kommt nun doch

Westerkappeln / Velpe - Polizei zieht Brummi-Fahrer aus dem Verkehr: Sturzbetrunken auf der Autobahn unterwegs

Albersloh - Am Kirchplatz geht mal wieder nix: Güllefass trifft leeren Bus


Sonderveröffentlichung

Gefährlicher „Wildwechsel Was tun nach einem Wildunfall?

Gefährlicher „Wildwechsel : Was tun nach einem Wildunfall?

Mit Beginn der kalten Jahreszeit steigt die Gefahr von Wildunfällen. Vor allem frühmorgens zwischen 5 Uhr und 8 Uhr und in den Abendstunden zwischen 17 Uhr und 24 Uhr überquert zum Beispiel häufig Rehwild auf Futtersuche die Straßen. mehr...


Di., 06.12.2016

SCP-Jahreshauptversammlung Überraschend harmonisch

 

Münster - Was vom Tag noch blieb, das war eine knappe halbe Stunde. Die Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster hatte allen Beteiligten einiges abgefordert, nach viereinhalb Stunde war in der Mensa Schluss. Aufsichtsrat neu gewählt, Präsidium entlastet, Satzungsänderung abgelehnt. Von Alexander Heflik mehr...


Fußball: 3. Liga: Rekordumsatz und ein positives Ergebnis

Fußball: 3. Liga: Aufbruchstimmung beim SC Preußen

Heute im Liveticker: Spannende Jahreshauptversammlung bei Preußen Münster


Di., 06.12.2016

Jugendfußball Führungswechsel

Qualifizierte Jugendtrainer: Mit André Wennemann, Thomas Papke, Thorsten Kugel, Marco Laumann, Thomas Metzger, Heiko Schumacher und Steven Schiemenz absolvierten in diesem Jahr sieben Trainer den C-Trainer-Lehrgang des DFB.

Saerbeck - Frischer Wind an der Spitze der Fußballjugendabteilung des SC Falke Saerbeck, frischer Wind aber auch auf dem Trainingsplatz. An Ideen und neuen Köpfen herrscht in Saerbeck kein Mangel. mehr...


Münster - Volleyball: Damen-Bundesliga: USC Münster will Favorit Schweriner SC Paroli bieten

Drensteinfurt - Fußball: Bezirksliga 7: Spiel mit großer Bedeutung

Greven - Jugendhandball: Vom Rückenwind beflügelt


Mo., 05.12.2016

New Names am 8. Dezember 2016 Lokalkolorit zum Jahresende

Drei Bands zum Jahresabschluss: Manjara (oben links), Ley und Givenback (unten)

Münster - Gleich zwei der drei Bands, die am kommenden Donnerstag (8. Dezember 2016) beim New-Names-Konzert im Jovel spielen, kommen aus Münster: Givenback und Ley haben in der Domstadt ihre Wurzeln, aus Paderborn kommt die Band Manjaro angereist. Das Programm steht, der Eintritt ist frei - auf zur letzten Runde in 2016! mehr...


Münster: Musik des Star-Komponisten

Weihnachten in Panik-Manier

Münster: Musik auf dem Prinzipalmarkt und vom Sentenzbogen


karriere.ms Anzeigensuche


Di., 06.12.2016

Orchester des Gymnasiums Mit Pauken und Trompeten

Gemeinsam mit dem großen Schulchor des Xantener Gymnasiums trat das Telgter Jugendblasorchester im Dom St. Victor auf.

Telgte - Das Gemeinschaftskonzert des Telgter Jugendblasorchesters und des großen Schulchores des Xantener Gymnasiums war musikalische Herausforderung und Sternstunde zugleich. Zum zweiten Mal trafen sich beide Klangkörper, um gemeinsam ein Konzert für wohltätige Zwecke zu veranstalten. mehr...


Nach Valls-Rücktritt: «Chefpolizist» Cazeneuve führt neue Regierung in Frankreich

Defizite bei Mathematik: PISA-Kurve zeigt für Deutschlands Schüler leicht nach unten

Nachfolge noch offen: Womöglich bald Neuwahlen in Italien nach Renzis Rücktritt


Di., 06.12.2016

Pitt Hartmann hat nach Blitzschlag nun auch Fahrradunfall überlebt – dank Helms Fahrradhelm retten den Messias

Pitt Hartmann lässt sich nicht unterkriegen: „Gips hin oder her. Gespielt wird trotzdem.“

Münster - Wer einen direkten Blitzeinschlag überlebt, muss sich trotz Schulterbruchs, Rippenprellung und Handgelenkebruchs vor der Bühne nicht fürchten. Pitt Hartmann spielt trotz Verletzungen nach einem Radunfall wie gewohnt ab 16. Dezember im Theater im Pumpenhaus in dem Kultstück „Der Messias“. mehr...


Mitgliederversammlung der Volksbühne: „Es macht Spaß, ins Theater zu gehen!“

Adam Riese im Pumpenhaus: Treffen der Quiz-Könige

Harfenistin Christine Högl gab nach 25 Jahren ihr letztes Planetarium-Konzert: Eine Leiter zu den Sternen


Di., 06.12.2016

Kosten «außer Kontrolle» Air Force One: Trump droht Boeing mit Auftragsstornierung

Kosten «außer Kontrolle» : Air Force One: Trump droht Boeing mit Auftragsstornierung

Donald Trump knöpft sich mit dem Luftfahrtriesen Boeing ein weiteres Unternehmen vor: Der künftige US-Präsident fordert, die neue Air Force One abzubestellen. Der Preis sei zu hoch, die Kosten «außer Kontrolle». Der US-Konzern wurde mit der Kritik offenbar überrumpelt. Von dpa mehr...


Österreichische Niki übernimmt: Air Berlin verabschiedet sich von Mallorca

Börse in Frankfurt: Dax nimmt Anlauf auf 10 800 Punkte

Verfassungsgerichts-Urteil: Späte Wende im Atomausstieg: Konzernen steht Ausgleich zu


Di., 06.12.2016

Brände Mann stirbt bei Brand in Seniorenzentrum

Werne (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Seniorenzentrum in Werne (Kreis Unna) ist ein bettlägeriger Patient ums Leben gekommen. Ein weiterer Bewohner des Gebäudes, der dem 74-Jährigen noch zur Hilfe kommen wollte, erlitt am frühen Dienstagabend eine Rauchvergiftung. Die Einsatzkräfte hätten verhindern können, dass die Flammen auf andere Zimmer übergriffen, sagte ein Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr. Von dpa mehr...


Fußball: BVB bangt um Einsatz von Reus - Tuchel: «Guter Gradmesser»

Kriminalität: Ohne Führerschein mit Eigenbau aus Diebesgut

Unfälle: Autofahrer erfasst Fußgängerinnen: Zwei Schwerverletzte


Di., 06.12.2016

Stärken ausbauen Kinder richtig fördern

Stärken ausbauen : Kinder richtig fördern

Der aktuelle «PISA»-Test zeigt, dass die deutschen Schüler besonders in den Naturwissenschaften Probleme haben. Oft sind Eltern ratlos, wie sie ihre Kinder von diesen Fächern begeistern sollen. Was können sie tun? Von dpa mehr...


PISA: Rückschlag in Naturwissenschaften und Mathematik

Junge Menschen wohnen lange zu Hause


Di., 06.12.2016

Pedal digital Das vernetzte Fahrrad kommt

Das vernetzte Fahrrad «Projekt MRSC Connected» wurde bereits 2014 bei der Messe Eurobike am Stand von Canyon vorgestellt.

Es besteht überwiegend aus Metall und Gummi und hat keine Steckdose: Auf den ersten Blick scheint das Fahrrad ungeeignet für die Digitalisierung. Doch wenn alles und jeder online ist, kommt auch das vernetzte Zweirad. Von dpa mehr...


Gute TÜV-Noten für den Smart Fortwo

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Führerscheinentzug nach Konsum harter Drogen


Di., 06.12.2016

Lebensstil als Risikofaktor Optimierte Stress-Gesellschaft - mehr Muße gefragt

Menschen sollten dem Optimierungsdruck öfter mal etwas Müßiggang entgegensetzen, raten Psychiater.

Ein aufs Maximum beschleunigtes Arbeitsleben, Wochenenden voller Termine - und eine Gesellschaft, in der vor allem das Äußere eines Menschen zu zählen scheint. Wann nimmt die Psyche Schaden? Von dpa mehr...


Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Büroarbeiter sollten täglich auf 10 000 Schritte kommen


Di., 06.12.2016

Verschlüsselungstrojaner Schadsoftware: Polizei warnt Firmen vor Bewerbungs-Emails

Verschlüsselungstrojaner : Schadsoftware: Polizei warnt Firmen vor Bewerbungs-Emails

Ansbach (dpa) - Die Polizei warnt Firmen in ganz Deutschland vor Bewerbungs-Emails mit Schadsoftware. Die Mails mit dem Verschlüsselungstrojaner «Goldeneye» seien offensichtlich an Firmen im gesamten Bundesgebiet versandt worden, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken mit. Von dpa mehr...


Zahlreiche Bedingungen: Brüssel erlaubt Übernahme von LinkedIn durch Microsoft

Stromfresser Rechenzentren: Google will 2017 gesamten Strombedarf erneuerbar abdecken

Rückzug aus Urlaubergeschäft: Air-Berlin gibt Flüge nach Mallorca an Niki und Tuifly ab


Di., 06.12.2016

Sechsbeinige «Femme fatale» Gottesanbeterin ist «Insekt des Jahres»

Die Gottesanbeterin ist zum «Insekt des Jahres 2017» gekürt worden.

Männchenverschlingendes Horrormonster oder faszinierende, großäugige Schönheit? Um wenige Insekten dürften sich so viele Mythen ranken wie um die Gottesanbeterin. Nun ist sie «Insekt des Jahres». Von dpa mehr...


Agrar:

Terrariumtiere: Bartagamen brauchen drei Monate Winterruhe

Tipp für Tierhalter: Vögel füttern im Winter: Mehrere Futterstellen sind besser


Folgen Sie uns auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region