Mo., 26.01.2015

Chris Woelk daddelt für den Traumberuf Mit der Spiele-App zum Erfolg

Chris Woelk und sein Spiel: Für den Fachinformatiker war die App-Entwicklung eine lehrreiche Fingerübung. „Wenn man sieht, dass andere Menschen das eigene Spiel spielen, ist das schön und großartig.“

Münster-Hiltrup - Es begann für den Fachinformatiker als Fingerübung. Jetzt wird das Spiel von Chris Woelk auf vielen Smartphones auf der ganzen Welt gespielt. Ein Blick hinter die Kulissen eines Hobby-Entwicklers. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mo., 26.01.2015

„Tempo 80 gegen Unfälle“ Verkehrssicherheitsrat will auf engen Straßen die Geschwindigkeit reduzieren

Auf Straßen wie dieser in der Nähe von Havixbeck soll nach Meinung des deutschen Verkehrssicherheitsrates nicht schneller als Tempo 80 gefahren werden dürfen.

Goslar/Münsterland - Die Forderung nach einem Tempo-80-Limit auf schmalen Straßen hat zu unterschiedlichen Reaktionen im Münsterland geführt. Beim Verkehrsgerichtstag in Goslar wollen Experten in dieser Woche beraten, wie Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Deutschland sicherer werden können. Schließlich verunglückten dort fast zwei Drittel der Verkehrstoten in Deutschland. Von Elmar Ries, Stefan Werding mehr...


Mo., 26.01.2015

Festnahme nach Verfolgungsjagd Nächtliche Schüsse in Raesfeld

Polizeiauto

Raesfeld - Hollywoodreife Szenen spielten sich in der Nacht zu Montag im kleinen Örtchen Raesfeld ab. Die Polizei verfolgte einen BMW-Fahrer, der bei einer Kontrolle aufs Gaspedal gedrückt hatte. Dabei fielen sogar Schüsse. mehr...


Mo., 26.01.2015

Kundgebung am 30. Januar Khorchide und Schulze sprechen bei Anti-Pegida-Demo

Bei der letzten Anti-Pegida-Demo gingen in Münster etwa 10 000 Menschen auf die Straße.

Münster - Der Islamtheologe Prof. Mouhanad Khorchide und NRW-Ministerin Svenja Schulze werden am 30. Januar auf der Kundgebung gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung eine Rede halten. Die für diesen Tag angekündigte „Müngida“-Demo findet hingegen nicht statt. Von Karin Völker mehr...


Sonderveröffentlichung

Das Beverland – Betriebsausflüge sind unser Spezialität Komm feiern Kollege!

Das Beverland – Betriebsausflüge sind unser Spezialität : Komm feiern Kollege!

Das Arbeitsleben ist geprägt von Routinen und Eintönigkeit. Einerseits. Andererseits hat es natürlich auch seine Höhepunkte. Den jährlichen Betriebsausflug zum Beispiel. Mit den Kollegen gediegen die Puppen tanzen lassen und den Chef dabei beobachten, wie er ohne jedes Rhythmusgefühl mal wieder den Travolta gibt, ist ein paradiesisches Vergnügen, von dem sich lange zehren lässt. mehr...


Mo., 26.01.2015

Tütenhalter am Franz-Reuter-Weg Das kommt nicht in die Tüte

Der Tütenhalter am Franz-Reuter-Weg könnte nach Ansicht einiger Anwohner häufiger benutzt werden.

Münster-Handorf - Die Stadt Münster will mit 80 Hundetütchenhaltern das Häufchen-Problem in den Griff bekommen. Das kostet jährlich 43 000 Euro. Der Tütenhalter am Franz-Reuter-Weg in Dorbaum wird nach Ansicht von Anwohnern zu wenig benutzt. Von Lukas Speckmann mehr...


Neujahrsempfang des UKM: Neue Räume für Geburtsklinik

Haushaltsmehrbelastung für die Stadt: Kredite über 102 Mio. Schweizer Franken

„Zenis and Friends“: „Mucke“ für den guten Zweck


Mo., 26.01.2015

Partner unter einem Dach: Franziskusschule und MGW Förderschule läuft aus

Die Franziskuschule, Förderschule Lernen, läuft aus. Nach den Sommerferien wird es keine neuen Eingangsklassen mehr geben. Die Schule bleibt bis zum Schluss eigenständig.

Warendorf - Kooperationspartner der Franziskusschule ist das Mariengymnasium. Die Zusammenarbeit wird nach den Sommerferien intensiviert, wenn das MGW erstmals Kinder mit dem Förderschwerpunkt Lernen aufnimmt. Darüber hinaus zieht das Mariengymnasium aufgrund beengter Räumlichkeiten mit eigenen Klassen und Kursen in das Gebäude der Franziskusschule an der Rosenstraße. Von Joachim Edler mehr...


Ahlen - Verein hat noch immer keinen neuen Vorstand: „Freudenthal“ sagt Ball ab

Metelen - Heimatverein Metelen: Ehrenmitgliedschaft als Dankeschön

Ascheberg - Club 90: Titelsammler feiern silbernes Jubiläum


Mo., 26.01.2015

Fußball: Letztes Testspiel Preußen verlieren Geheimspiel mit 2:3 gegen Wattenscheid

Abdenour Amachaibou gegen Felix Stahmer (l.).

Münster - Nachdem die Partie gegen den Wuppertaler SV am Sonntag ausgefallen war, testete der SC Preußen – aus Sicherheitsgründen ohne Zuschauer – im eigenen Stadion gegen die SG Wattenscheid 09. Dem Regionalligisten unterlag Münster aber mit 2:3 (2:2). Von Alexander Heflik mehr...


Ende der Winterpause naht: Testspiel ausgefallen, Curiale-Deal offen

Schneeschicht: Preußenspiel abgesagt

Interview mit SCP-Coach Ralf Loose: "Das macht Spaß"




So., 25.01.2015

Theater odos zeigt „Asylant im Wunderland“ im Bühnenboden Lächeln, was die Maske hergibt

Maskenspiel zwischen Schein und Sein, zwischen Paradies und Hölle: Die beiden Schauspieler Johanna Kollet und Jörg Schulze-Neuhoff vom Theater odos faszinieren im Stück „Asylant im Wunderland“ mit starkem Spiel.

Münster - Solch eine Ankunft haben die neu einreisenden Flüchtlinge nicht erwartet: Kaffee, Bier, Sekt, Rosen und eine Limousine zum Vier-Sterne-Hotel. Das alles bieten ihnen zwei Bundesbeamte für Migration an. Sind sie nun wirklich im vermeintlichen Paradies angekommen, wie es die Anzeigentafel des Flughafens verkündet? Ganz im Gegenteil. Von Peter Sauer mehr...


13. Ausgabe des AV-Picknicks im Pumpenhaus begann verspätet: Geduldiges Warten auf sphärische Klänge

Salzburg lockt mit ungewöhnlichen Konzerten: Mozart braucht die Pferde nicht

Richie Arndt und seine Mitstreiter im Hot Jazz Club: „Endlich angekommen“


Fr., 23.01.2015

Hochkarätiges Line-Up in Münster Freunde auf Tour

Tim Neuhaus kommt mit anderen Künstlern in den Palace.

Münster - „Friends don’t let friends tour alone“ – das ist das Motto der „Tour Of Tours“, die am Sonntag um 20.30 Uhr im Skaters Palace Station macht. Hier schließen sich Musiker zusammen und gehen gemeinsam auf Tour – ein hochkarätiges Line-Up, das die Grenzen zwischen Singer/Songwriter-Schlichtheit und folkiger Rock-Opulenz auslotet, heißt es in der Ankündigung. mehr...


Münster: Tipps zum schönsten Fest

Münster: Abendblick auf „Das nackte Leben“

Warendorf: Wechselvolle Geschichte


WN-Immo Anzeigensuche


Mo., 26.01.2015

Demonstrationen Umgang mit Pegida spaltet die Parteien

Der SPD-Chef unterhält sich während einer einer Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern und -Gegnern mit Kommunikationswissenschaftler Wolfgang Donsbach. Foto: Erik Olsen/Archiv

Dresden/Berlin (dpa) - Dresdner Bürger machen aus der symbolträchtigen Montagsdemo ein Fest für Toleranz - in offenem Widerspruch zur fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung. In anderen Städten versammeln die Islamkritiker Hunderte Sympathisanten - aber die Gegner bleiben in der Überzahl. Von dpa mehr...


„Sternenzelt“ zu Gast: Kinder durften in der Bücherei ausgiebig schmökern

Verteidigung: Zusätzliche Millionen für marode Kasernen

Konflikte: Kurden vertreiben IS-Miliz aus Kobane


Mo., 26.01.2015

EU Euro-Partner lehnen Schuldenschnitt für Griechenland ab

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble pochte auf Vertragstreue. Foto: Stephanie Lecocq

Brüssel (dpa) - Griechenland will auch mit der neuen Regierung unter Alexis Tsipras in der Eurozone bleiben. Doch was wird aus dem Rettungsprogramm und den Schulden? Europa wartet auf Ansagen aus Athen. Von dpa mehr...


Börsen: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 26.01.2015 um 20:30 Uhr

Konjunktur: S&P stuft Russland auf «Ramschniveau» herab

Tarife: Metall-Arbeitgeber wollen 2,2 Prozent mehr zahlen


Mo., 26.01.2015

Demonstrationen Dügida und Pegida verlieren in NRW an Zulauf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Einige tausend Menschen sind am Montag in Nordrhein-Westfalen erneut für Toleranz und gegen Rechtsextremismus auf die Straßen gegangen. Die zeitgleich stattfindenden Demonstrationen von Dügida in Düsseldorf und Pegida in Duisburg hatten nach Angaben der Polizei weniger Zulauf als zuletzt. Von dpa mehr...


Immobilien: Annington bekommt 85 Prozent der Gagfah-Aktien angeboten

Kriminalität: 61-Jähriger soll seine Frau umgebracht haben

Parteien: Essener SPD zählt Mitgliederentscheid über OB-Kandidat aus


Mo., 26.01.2015

Nato Zehn Tote bei Absturz von Kampfflugzeug

Eine große Rauchwolke steht über dem Absturzort unweit von Albacete im Osten Spaniens. Foto: Manu

Madrid (dpa) - Ein griechisches Kampfflugzeug ist bei einem Nato-Übungsflug in Spanien auf einen Luftwaffenstützpunkt gestürzt und hat mindestens zehn Menschen in den Tod gerissen. Von dpa mehr...


Musik: Opernhaus in Valencia trennt sich von Intendantin

Wetter: New York befürchtet Rekord-Schneesturm

Wissenschaft: «Tschuri» schüttelt den Staub von vier Jahren ab


Mo., 26.01.2015

Tourismus Nervenkitzel-Trips: Gefängnishotel und Metal im Gebirge

In Dänemark können Urlauber jetzt im ehemaligen Staatsgefängnis in Horsens übernachten. Foto: www.faengslet.dk

Horsens (dpa/tmn) - In Dänemark kann man in einem ehemaligen Staatsgefängnis schlafen, Ballonfahrten in Myanmar verprechen tolle Ausblicke und ein Kärntener Skigebiet wird im März 2016 zum Schauplatz für ein Heavy-Metal-Festival. Reisetipps weltweit im Überblick: Von dpa mehr...


Tourismus: Auschwitz und der Ort Oswiecim: Todeslager und Stadtleben

Tourismus: Bei Pauschalreisen gibt es kein Widerrufsrecht

Tourismus: Barrierefreies Reisen: Mit dem Rollstuhl in ferne Länder


Mo., 26.01.2015

Verkehr Die Generation «Kopf unten» lebt gefährlich

Auf dem Weg noch schnell ein paar Neuigkeiten lesen - das kann gefährlich werden. Foto: Thalia Engel

Berlin (dpa) - Mails lesen, Nachrichten schreiben: Das lässt sich mit Smartphones auch im Gehen machen. Doch abgelenkte Fußgänger laufen Gefahr, sowohl Verursacher als auch Opfer von Verkehrsunfällen zu werden. Besonders eine Gruppe trifft es. Von dpa mehr...


Unfallstelle muss nicht immer abgesichert werden

GPS und künstliche DNA: Schutz vor Autodiebstahl

Land Rover Discovery Sport: Für die Abenteuer des Alltags


Mo., 26.01.2015

Gesundheit Gesundheits-Studie: Deutsche sind «Volk der Sitzenbleiber»

Studenlang sitzen die Deutschen vor dem Monitor. Das ist ungesund. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Sie sitzen zu lange und bewegen sich zu wenig: Viele Deutsche sind ihren Kindern laut einer Studie kein gutes Vorbild. Die Warnung lautet: Die Jüngsten kopieren das Verhalten der Älteren. Von dpa mehr...


Forscherin: «Schmerzliche Erfahrungen machen nicht reifer»

Bauchspeicheldrüsen-Krebs nimmt zu

Alkohol oder Computer: Auf die Vorbildfunktion kommt es an


Mo., 26.01.2015

Familie Reha abgelehnt: Was Senioren jetzt tun können

Lehnt die Krankenkasse eine Reha ab, sollten Senioren telefonisch nach dem Grund fragen. Foto: Andreas Gebert

Bonn (dpa/tmn) - Eine Rehabilitation hilft älteren Menschen sehr. Doch manchmal wird sie von der Krankenkasse abgelehnt. Senioren sollten dann nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Schon ein Anruf hilft weiter. Von dpa mehr...


Mit Kindern die Internetsuche trainieren

Rabatte für Senioren gibt es auch im Ausland

Kinder können selbst oft kein Ordnungssystem entwickeln


Mo., 26.01.2015

Telekommunikation Bundesnetzagentur stellt Weichen für Frequenzauktion

Alle Bundesbürger sollen Zugang zu schnellen Netzverbindungen bekommen. Foto: Britta Pedersen

Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur hat die Weichen für den Ausbau des schnellen Internets in Deutschland gestellt. Im zweiten Quartal 2015 soll dazu im Mobilfunk ein Frequenzpaket von 270 Megahertz unter den Hammer kommen. Von dpa mehr...


Ernährung: Schale kann bei allen Kartoffelsorten mitgegessen werden

Bildung: Messe Learntec stellt digitales Lernen vor

Technik: Schwachstelle bei Android: Nur noch sichere Browser nutzen


Mo., 26.01.2015

Tiere Parasiten können bei Kaninchen für schiefen Kopf sorgen

Ein gesundes Kaninchen neigt seinen Kopf nicht ständig zur Seite. Beobachten Halter bei ihrem Tier ein solches Verhalten, sollten sie es zum Tierarzt bringen. Foto: Jörg Carstensen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Legen Kaninchen ständig den Kopf schief, sieht das zwar süß aus, kann aber ernste Ursachen haben. Meist sind die Nager von einem kleinen Parasiten befallen. Von dpa mehr...


Tiere: Deutschlands «kleinen Tigern» mit Baldrian auf der Spur

Tiere: Übers Hindernis hoppeln: Sport für Kaninchen

Tiere: Acht Beine, pure Panik: Was Tierphobiker tun können


Streitfall Hamburger Tunnel

Hamburger Tunnel. Foto: Etzkorn
Sollen Radfahrer absteigen?

WN-Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland