Fr., 22.08.2014

Lingener Firma Moß zieht ihre Beschwerde zurück Freie Bahn für den Abriss

Die Abrissarbeiten rund um den münsterischen Hauptbahnhof sind jetzt geklärt: Das Lingener Unternehmen Moß sorgt für den Abbruch des Metropolis-Kinos (r.), das Hiltruper Unternehmen BLR reißt das Bahngebäude (links hinter der Radstation) ab.

Münster - Das Lingener Unternehmen Moß hat seine Beschwerde gegen die Vergabe der Abrissarbeiten am münsterischen Hauptbahnhof zurückgezogen. Damit kann die Bahn den Auftrag der münsterischen BLR erteilen, die befürchtete Verzögerung bleibt aus. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 22.08.2014

Auftakt der 52. Fußball-Bundesliga-Saison WN-Orakel sagt Meister, Absteiger und Euro-League-Kandidaten voraus

Münster - Das Warten hat ein Ende: Es war in diesem Sommer nur eine kurze Zeit ohne Fußball. Die WM sorgte bei allen Fans des runden Leders für eine willkommene Abwechselung vor dem Start in die 52. Bundesliga-Spielzeit. Ab Freitagabend (22.8.) rollt der Ball wieder in der 1. Bundesliga. mehr...


Fr., 22.08.2014

Freizeittipps für das Wochenende Fahrspaß, Oldtimer und Lampionkorso

Ein Anblick, der Kirmesfans begeistert.

Greven - Der Sommer scheint sich verabschiedet zu haben und die Schulferien sind auch vorbei. Trotzdem gibt es im Münsterland auch in dieser früh-herbstlichen Zeit viel, womit Sie sich die freie Zeit am Wochenende vertreiben können! mehr...


Sonderveröffentlichung

Das Beverland – die Location für den letzten Tag in Freiheit Ein unvergesslicher Abschied von der Junggesellenzeit

Das Beverland – die Location für den letzten Tag in Freiheit : Ein unvergesslicher Abschied von der Junggesellenzeit

Traditionell gehört zu einer Hochzeit auch ein zünftiger Junggesellen- beziehungsweise Junggesellinnenabschied! Dabei ist der Anspruch an den Abschied vom „wilden Leben“ inzwischen hoch. Individuell sollte er sein, jedem etwas bieten und für Braut oder Bräutigam natürlich unvergesslich sein. Kein Wunder, dass so mancher Organisator eines Junggesellenabschieds unter der Last seiner Aufgabe schwer ins Schwitzen kommt. mehr...


Fr., 22.08.2014

Tempolimit auf der A 1 sorgt für Unmut Das unsichtbare Ärgernis

Seit dem Juli-Unwetter gibt es auf der A 1 zwischen Münster-Nord und Greven ein Tempolimit. Vielen Autofahrer verstehen nicht warum: „Das riecht nach Schikane“.

Münster/Greven - Das Tempo auf der A 1 zwischen Münster-Nord und Greven ist seit dem schweren Unwetter im Juli auf 80 Stundenkilometer begrenzt. Vielen Autofahrer ist die neue Regelung rätselhaft. „Das riecht nach Schikane“, lauten die Beschwerden. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Politiker diskutieren mit Anwohnern: Protest gegen Baugebiet am Gremmendorfer Weg

SPD-Generalsekretärin im Batterieforschungszentrum: Schützenhilfe für die Energiewende

Bahnhofs-Abriss: Ratsparteien reagieren erleichtert auf neue Entwicklung




Fr., 22.08.2014

Fußball GWA-David gegen SG-Goliath

Sendenhorst - Das letzte Derby liegt schon Jahre zurück – am morgigen Sonntag ist es endlich wieder soweit: Auf dem Sportplatz Adolfshöhe messen die Albersloher und die Sendenhorster Fußballer ihre Kräfte in einem Meisterschaftsspiel. Die Hausherren rechnen mit einer stattlichen Zuschauerzahl bei diesem Topspiel. Von Martin Weßeling mehr...


Ahlen - Heimpremiere für RW Ahlen: Offensive muss noch zulegen

Gronau - 11. Gronau Open: Geburtstagskinder hatten es eilig


Fr., 22.08.2014

Starke Texte – teilweise mit Musik Weverinck präsentiert in zwei Reihen wieder renommierte Schauspieler in Münster

Michael Mendl ist wieder am 22. November in Münster zu Gast..

Münster - Ein bisschen Verlust hatte auch Veranstalter Hans Dieter Weverinck nach dem Jahrhundert-Unwetter zu verkraften: Der Auftritt von „Tatort“-Star ChrisTine Urspruch musste vom Bürgerhaus Kinderhaus verlegt werden und findet nun am 22. Oktober in der Halle der Stadtwerke am Hafenplatz statt. Von Harald Suerland mehr...


„Die Revolution entlässt ihre Bilder“: Kunstmuseum Pablo Picasso zeigt Wege zur Abstraktion: Künstler als Konstrukteure

Rehbergers „Jericho“ erinnert an psychologische Kriegsführung und Weltuntergang: Trompeten bedrohen Mauer

Thalia-Ensemble bei „Summerwinds“ auf Gut Havichhorst: Alter Sound von jungen Bläsern


Do., 21.08.2014

Ehemaliges Gogo am Servatiiplatz „Gazelle“ mischt die Szene auf

Am Servatiiplatz 1, in den ehemaligen GoGo-Räumlichkeiten, öffnet Anfang September die Gazelle.

Münster - Neuzugang in der münsterischen Clubszene: Am 6. September wird die „Gazelle“ in den früheren Räumlichkeiten der Diskothek „GoGo“ ihre Pforten öffnen. Von Martin Kalitschke mehr...


Lengerich: Türkisblaues Wasser – weiße Steine

Westerkappeln: Gemeinsam „abrocken“ in der Wassermühle

Holi-Festival erst am 6. September


WN-Immo Anzeigensuche


Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region
  • Mieten
  • Kaufen
  • Mieten & Kaufen
/
/
/

Fr., 22.08.2014

Konflikte Russischer Hilfskonvoi überquert eigenmächtig Grenze zur Ukraine

Ein Wagen des russischen Hilfskonvois an der Grenze zur Ukraine. Foto: epa

Kiew/Berlin (dpa) - Unter scharfem internationalem Protest ist der russische Hilfskonvoi ohne Erlaubnis über die Grenze in die Ostukraine gerollt. Nach wochenlangem Streit wollte der Kreml nicht länger auf das Einverständnis des Roten Kreuzes und der Regierung in Kiew warten. Von dpa mehr...


Konflikte: Gewalt im Irak eskaliert: Über 70 Tote bei Angriff auf Moschee

Konflikte: Bundestags-Sondersitzung zu Irak-Waffen am 1. September

Interview mit Breaking-News-Autor Frank Schätzing: Chronologie politischen Versagens


Fr., 22.08.2014

Luftverkehr Lufthansa-Piloten ab sofort zum Streik bereit

Bei der Lufthansa drohen neue Streiks der Piloten. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main (dpa) - Mitten in der Ferienzeit drohen bei der Lufthansa neue Streiks der Piloten und damit massenhafte Flugausfälle. Die Vereinigung Cockpit (VC) teilte am Freitagabend in Frankfurt mit, dass die Verhandlungen mit dem Konzern zu den Übergangsrenten für die Piloten gescheitert seien. Von dpa mehr...


Zentralbanken: Fed-Chefin Yellen bleibt beim Thema Zinsen vage

Börsen: Dax leicht im Minus

Wirtschaft: Passanten-Frequenzen in den Mittelzentren


Fr., 22.08.2014

Fußball Drittliga-Aufsteiger Großaspach spielt 0:0 gegen Dortmund

Großaspach (dpa) - Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach hat in der 3. Fußball-Liga seinen zweiten Saisonsieg verpasst. Trotz Heimvorteils kam Großaspach am Freitagabend gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund nur zu einem 0:0. Die 1934 Zuschauer sahen ein Spiel auf gutem Niveau. Von dpa mehr...


Kultur: Immer mehr Jugendliche absolvieren Soziales Jahr in der Kultur

Kriminalität: Tod einer 17-Jährigen in Höxter: Verbrechen nicht ausgeschlossen

Prozesse: Urteil: Barrierefreiheit bedeutet nicht Schlaglochfreiheit



Fr., 22.08.2014

Kriminalität Sechsjährige nach Gewaltverbrechen im künstlichen Koma

Genesungswünsche auf dem Spielplatz, auf dem ein sechsjähriges Mädchen Opfer eines Verbrechens wurde. Foto: Klaus Ortgies

Upgant-Schott (dpa) - Das auf einem Schulgelände im ostfriesischen Upgant-Schott gefundene schwer verletzte Mädchen ist Opfer eines Verbrechens geworden. Zu möglichen Tatverdächtigen konnten die Ermittler nichts sagen. Von dpa mehr...


Festspiele: 500 Luftballons zum Auftakt des Kunstfestes Weimar

Wissenschaft: Gerst: Nichts kann Leben auf der Erde ersetzen

Gesundheit: Deutsches Herzzentrum wegen Organspenden unter Verdacht



Fr., 22.08.2014

Gesundheit Mitten ins Herz - Neuer Verdacht gegen Organ-Chirurgen

Eingang des Deutschen Herzzentrums in Berlin: Die Klinik hat sich selbst bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Ärzte sollen die Warteliste für Spenderorgane manipuliert haben. Foto: Jörg Carstensen

Berlin (dpa) - Vor genau zwei Jahren erschütterte der erste große deutsche Organspende-Skandal die Uniklinik Göttingen. Nun steht auch das Deutsche Herzzentrum in Berlin unter Verdacht. Der Fall kann eine Folge verbesserter Kontrollen sein. Von dpa mehr...


Studie: Fluglärm macht Herzpatienten kränker

Neuer Manipulationsverdacht - Wie werden Spenderorgane verteilt?

Report: Stabil hohes Qualitätsniveau in Krankenhäusern


Fr., 22.08.2014

Familie Kinder ab neun Jahren sind reif fürs erste Handy

Kinder ab neun Jahren sind reif fürs erste Handy, sagt die Initiative «Schau hin!». Es sollte jedoch kein Smartphone sein, sondern ein einfaches Handy ohne Apps oder Internet. Foto: Ole Spata

Berlin (dpa/tmn) - Mit dem Schulbeginn bekommen viele Kinder ihr erstes Handy. Eltern gibt das die Möglichkeit, sie jederzeit erreichen zu können. Doch nicht jeder Grundschüler ist reif genug für ein Mobiltelefon. Von dpa mehr...


Kind sollte sich eine Stunde täglich bewegen

Die meisten wissen über Vormundschaft nicht Bescheid

Für 224 400 Kinder Betreuungsgeld gezahlt


Fr., 22.08.2014

Telekommunikation Absender von unerwünschten iMessages sperren

Apples Kurznachrichtendienst iMessage kämpft mit wachsenden Spam-Nachrichten. Nutzer können unliebsame Absender jedoch auf ihren Geräten sperren und Apple melden. Foto: Arno Burgi

Berlin (dpa/tmn) - Spam-Nachrichten über Apples Messaging-Dienst iMessage sind ein wachsendes Problem. Nutzer können sich aber schützen, indem sie bestimmte Absender auf ihren iOS7-Geräten sperren. Von dpa mehr...


Computer: Computermythen sind häufig falsch oder veraltet

Finanzen: Mehr Geld in Riester-Vertrag einzahlen kann Steuern sparen

Freizeit: Bitte anfassen - Streichelzarte Pflanzen im Garten


Fr., 22.08.2014

Tiere Der neue Freund aus dem Tierheim

Große Augen wecken Mitleid: Einen Hund aus dem Tierheim sollte man sich aber nur holen, wenn genug Platz, Zeit und Geld vorhanden sind. Foto: Andrea Warnecke

Berlin (dpa/tmn) - Hund, Katze, Meerschweinchen - in der Urlaubszeit werden besonders viele Tiere ausgesetzt. Tierheime vermitteln sie oft erfolgreich an neue Besitzer. Wer ein solches Tier zu sich nehmen will, sollte sich aber klar machen, was das heißt. Von dpa mehr...


Tiere: Tierarzt spielen - Vierbeiner auf Arztbesuch vorbereiten

Tiere: Fuß auf die Leine: Welpen das «Tauziehen» abgewöhnen

Tiere: Tierliebe geht durch die Nase: Das richtige Tier für Allergiker


Fr., 22.08.2014

Verkehr Purer Durchschnitt - TÜV Report zu Honda Accord

Der Honda Accord fällt äußerlich kaum auf, und auch in technischer Hinsicht hält er sich mit Defekten angenehm zurück. Manko ab einem gewissen Alter sind die Achsgelenke und die Fußbremse. Foto: Honda

Berlin (dpa/tmn) - Der Honda Accord gehört zu den leisen Vertretern im deutschen Straßenverkehr. Seine Zulassungszahlen sind nicht besonders hoch, man sieht ihn eher selten. Der diesjährige «TÜV Report» beschreibt den Accord als grundsolides Auto. Von dpa mehr...


Promille-Höhe wirkt sich auf Schmerzensgeld aus

Die Mischung macht's teuer - Das Geschäft mit Auto-Extras

Lexus NX: Böse Mine zum guten Spiel


Fr., 22.08.2014

Wetter Kalte Nächte lassen Deutschland bibbern

Das Wetter bleibt durchwachsen. Foto: Thomas Warnack

Offenbach (dpa) - Nebel, Nordluft, Nieselregen: Der Hochsommer hat sich aus Deutschland verabschiedet. Vor allem nachts sinken die Temperaturen inzwischen auf Werte, wie sie sonst im Herbst vorkommen. Von dpa mehr...


Im Norden und an den Alpen Schauer, ansonsten freundlich

In der Mitte Deutschlands freundlich, im Norden Regen

Im Süden trocken und im Norden Schauer


 

WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region