Di., 14.08.2018

„Shopping Queen“ in Münster Auf der Suche nach dem perfekten Schuh

Mit dem Shopping-Queen-Bus waren Sara (2.v.r.) und Jessica (1.v.r.) in Münster unterwegs.

Münster - Bereits zum achten Mal streifte der pinke „Shopping-Queen-Bulli“ durch Münsters Straßen. Mit in das Rennen als neue „Shopping Queen“ gingen die Münsteranerinnen Jessica, die bereits als Shoppingbegleitung im pinken Bulli saß, und Studentin Sara. Von Luisa Hohenbrink


Di., 14.08.2018

Roland Schrief hat einen 52 Jahre alten Volvo Amazon in 4000 Stunden restauriert „Mal eben“ waren vier Jahre

Roland Schrief hat 4000 Arbeitsstunden in seinen 52 Jahre alten Volvo Amazon gesteckt. Das Auto hat seinen ganz eigenen Stil.

Steinfurt - „Guck mal, was hat er denn da?“ Es war nicht mehr als eine kleine Macke, die dem Freund unterhalb der Fahrertür ins Auge gesprungen war. „Lass uns die Kiste mal eben auf die Bühne fahren.“ Hätte Roland Schrief nur geahnt. . . Von Axel Roll


Di., 14.08.2018

Stutthof-Prozess Coesfelderin forscht seit Jahren in dem Konzentrationslager

Der Eingang zum Lager bei Nacht. Bis zu 85 000 Menschen sind in dem NS-Konzentrationslager umgekommen.

Coesfeld - Auschwitz kennt jeder. Aber Stutthof? Das Konzentrationslager vor den Toren Danzigs war klein, viel kleiner als Auschwitz, vielleicht auch weniger dämonisch. Ein Ort des Schreckens, der Qual, des Todes war es allemal. Das wissen wenige so genau wie Kerstin Zimmermann. Von Elmar Ries


Di., 14.08.2018

Feuerwehr-Einsatz im Bahnhof Rauchwolken aus dem Fahrwerk

Ein Feuerwehrfahrzeug mit Blaulicht vor dem Bahnhof in Münster – viele Menschen haben die Situation am Dienstag gegen 12.20 Uhr beobachtet. Ein Zug war mit einer offenbar festsitzenden Bremse in den Bahnhof eingefahren.

Münster - Bemerkt haben dürfte es viele - passiert ist glücklicherweise nichts: Am Dienstag gegen 12.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz im Hauptbahnhof gerufen. Die Bremse eines einfahrenden Zuges saß offenbar fest – deshalb gab es eine Rauchwolke. Von Erhard Kurlemann


Di., 14.08.2018

Alpakas begleiten Trekkis durchs Tecklenburger Land Freundlich und charakterfest

Alpakas haben die Ruhe weg und lassen einiges mit sich machen. Die Osnabrückerinnen Sabrina, Jasmina und Sylvia (kleines Bild, von links) nutzen beim Lama-Alpaka-Trekking in Tecklenburg die Gunst der Stunde für ein Erinnerungsfoto mit Cholo.

Tecklenburger Land - Warum mit Kamelartigen durchs Tecklenburger Land spazieren, wenn es doch Hunde, Ponys, Esel und – nicht zu vergessen – Ehemänner gibt, die einer geselligen Wanderung ebenfalls nicht abgeneigt sind? Von Ulrike Havermeyer


Lüdinghausen/olfen - Großbrand in Olfen: Feuerwehr leistet Nachbarschaftshilfe

Greven - Volksbank und Sparkasse weiten Kooperation aus: Der Automat bedient jeden

Dülmen - Dülmener Schlagerstar: Jürgen Drews im Krankenhaus


Di., 14.08.2018

Herzenswünsche vermittelt Ballonfahrt Einmal Münster von oben sehen

Die Herzenswunsch-Ballonbesatzung (v.l.): Michael, Sebastian Thiemann (MCG Geschäftsführer), Gerd Häcke (Herzenswünsche), Kyril und Vadzim

Münster - Vadzim ist 15 Jahre alt und schwerst erkrankt. Sein größter Wunsch ist, eine Luftreise im Heißluftballon gemeinsam mit seinem Bruder Kiryl zu machen. Die Welt von oben sehen und die Freiheit spüren. Diesen Wunsch konnte ihm der Verein Herzenswünsche e.V. in Kooperation mit dem Montgolfieren Club Gremmendorf e.V. (MCG) erfüllen.


Große Serie zur Entwicklung Münsters seit dem Stadtjubiläum: Berthold Tillmann wird 1999 Oberbürgermeister

Sommerferienaktion „Bewegte Kids“: Austoben bis zum Schulbeginn

Nächtlicher Polizei-Einsatz: Raubüberfall auf Obdachlosen: 22-Jähriger drohte mit Messerangriff


Mo., 13.08.2018

Wenig Glanz beim 1:0 des neuen Spitzenreiters gegen Lotte Gipfelsturm vor Top-Kulisse

Es waren eher die heißen Zweikämpfe wie hier zwischen Münsters Simon Scherder und Lottes Michael Schulze (vorne), die das Montagsspiel prägten.

Münster - Der Montagabend schmeckt den Münsteranern. Zur Premiere der neuen Anstoßzeit servierte der SC Preußen im Nachbarschaftsduell gegen die SF Lotte zwar phasenweise eher schwere Kost, am Ende aber das erhoffte Resultat: ein 1:0 (0:0)-Sieg und damit der erhoffte Gipfelsturm. Kaum zu glauben, nach vier Spieltagen trägt der Spitzenreiter in der so prominent wie nie besetzten 3. Liga das Kürzel SCP. Von Thomas Rellmann


Re-Live: Preußen gewinnen mit 1:0 gegen SF Lotte

Fußball: Westfalenliga: Preußen II setzt sich gegen Spexard direkt an die Tabellenspitze

Fußball: 3. Liga: Preußen erwarten Lotte zur Montagspremiere


Di., 14.08.2018

Unfall Arbeiter für WM-Stadion in Katar ums Leben gekommen

Katar steht international zum Teil in der Kritik wegen der schlechten Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen.

Doha (dpa) - Auf der Baustelle eines Stadions für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Wie das zuständige Komitee am mitteilte, handelte es sich bei dem Toten um einen 23 Jahre alten Arbeiter aus Nepal. Von dpa


Gronau - Handball | Herren-Landesliga: Kader noch nicht benannt

Lüdinghausen - Radsport: GCC: Alles im Fluss an der Elbe – Christoph Wisse siegt in Dresden

Warendorf - Reiten: Bundeschampionate: Über 900 Pferde und Ponys in Warendorf am Start


Mo., 13.08.2018

Konzert in der Halle Münsterland Reggae mit Gentleman

Wird am 15. Mai 2019 in der Halle Münsterland zu Gast sein: Reggae-Musiker Gentleman

Münster - Reggae-Star Gentleman kommt nach Münster. Am 15. Mai 2019 wird er in der Halle Münsterland auf der Bühne stehen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen.


Münster: Die besten Schnappschüsse

Münster: Songwriter-Musik auf der Pavillon-Bühne

Ahlen: Technojünger pilgern zur Zeche


flohmarkt.ms Anzeigensuche


Di., 14.08.2018

Keine Entspannung Erdogan kündigt Boykott von US-Elektronik an

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, bei einer Rede vor türkischen Botschaftern in Ankara.

Die türkische Lira hat sich nach den US-Sanktionen ein wenig erholt. Doch die Krise zwischen Ankara und Washington ist noch lange nicht vorbei. Erdogan will nun US-Elektronik boykottieren - etwa iPhones. Von dpa


Spitzentreffen mit Ländern: Rückstand bei neuen Stromnetzen - Altmaier will gegensteuern

Flüchtlinge werden verteilt: Malta lässt Rettungsschiff «Aquarius» anlegen

Dialog in Jena: Merkel plädiert für Vielfalt und Kompromisse in Europa


Di., 14.08.2018

Serie: Mein Instrument – die Bratsche Die große Schwester der Geige

Münster - Na gut, einen noch, dann ist aber auch mal gut: „Wie bewahrt man eine Stradivari am sichersten auf? In einem Bratschenkasten, den klaut keiner.“ Auch wer keinen dieser Witze kennt, hat bestimmt schon mal gehört, dass die Bratscher die Ostfriesen des Orchesters sind – minderbemittelt, faul und ängstlich. Man wählt dieses Instrument, so wird unterstellt, weil es für die Geige nicht gereicht hat. Von Hans Lüttmann


Halbtotale 2018: Gedankenströme auf Leinwand

Werke von Ulrich Rölfing in St. Joseph: Die Rückkehr des Kardinals

Orgelsommer-Konzert mit Winfried Lichtscheidel: Stimmig, farbig und höchst virtuos


Di., 14.08.2018

Notfälle Polizei findet hochexplosiven Sprengstoff bei Chemiestudent

Paderborn (dpa/lnw) - Die Polizei hat in Paderborn hochexplosiven Sprengstoff in der Wohnung eines Chemiestudenten gefunden. Die gefährlichen Chemikalien seien anschließend in einem Kanal nahe des Fundortes und in einem Steinbruch gesprengt worden, teilten die Beamten am Dienstag mit. Von dpa


Gesundheit: Weiter kein Durchbruch im Tarifstreit der Unikliniken

Personalien: Mitbegründer der Duisburger Filmwoche Wildenhahn gestorben

Auszeichnungen: Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid Raad


Di., 14.08.2018

Wie viel kann ich mir kaufen? Taschengeld ist für Kinder eine wichtige Lernhilfe

Mit Hilfe von Taschengeld können Kinder lernen, welche Ausgaben sinnvoll sind und welche nicht.

Es muss nicht viel sein, damit es wertvoll ist. Für Kinder bietet das Taschengeld eine ideale Möglichkeit, um den Umgang mit Geld zu erlernen. Dabei sollten Eltern ihnen auch Fehler zugestehen. Von dpa


Bei Suche der Tagespflegeeinrichtung auf Gruppengröße achten

Kinder legen sich mit vier auf Schreibhand fest

Mit Babys in ersten sechs Wochen nur im Notfall fliegen


Di., 14.08.2018

Rückruf Mazda ruft weltweit mehr als 100.000 Fahrzeuge zurück

Mazda ruft allein in Deutschland 104.600 Fahrzeuge zurück. Bei den betroffenen Fahrzeugen muss der Wandler ausgetauscht und ein Softwareupdate ausgeführt werden.

Mazda ruft weltweit über Hunderttausend Autos der Modellreihen Mazda2, CX-3 und MX-5 zurück. Grund: Ein Softwarefehler beeinträchtigt die Rückgewinnung von Bremsenergie. Im schlimmsten Fall kann dies zu einem Brand führen. Von dpa


Vollgepacktes Auto vor dem Urlaub wiegen lassen

Fast jeder Zweite ist noch nie E-Bike gefahren

Was bei Vintage-Rennrädern zu beachten ist


Di., 14.08.2018

Experten alarmiert Hitze bietet tropischen Zecken gute Bedingungen

Die Zecke Hyalomma marginatum (r) ist deutlich größer als der Gemeine Holzbock (l, Ixodes ricinus) und kann Zecken-Fleckfieber auf den Menschen übertragen.

Eigentlich reichen einem schon die heimischen Zecken, die üble Krankheitserreger in sich tragen können. Wegen der anhaltenden Hitze fühlen sich jetzt auch ihre tropischen Verwandten hierzulande wohl. Ob sie bleiben? Von dpa


Schmerzen bei Kindern richtig deuten

Sehprobleme bei Schwangeren können auf Diabetes hindeuten

So bekommt man einen Waschbrettbauch


Di., 14.08.2018

Wildtiere 60 Wolfsrudel und 18 Wolfspaare in Deutschland nachgewiesen

Die Wolfspopulation in Deutschland breitet sich stetig aus. Von Mai 2017 bis April 2018 konnten 60 Rudel, 18 Paare und zwei territoriale Einzeltiere nachgewiesen werden.

Der Wolf fühlt sich wohl in Deutschland. Seitdem 1996 erstmals wieder Wölfe in Deutschland nachgewiesen wurden, wächst die Zahl der Rudel und Paare stetig an. Das beobachten Mitarbeiter des Lupus Instituts in Sachsen. Von dpa


Bis Ende des Jahres: Flughafen München bietet nach Terminalräumung Gutscheine

Station Sehnsucht: Warum das Leben in Wien so schön ist

Neue Rangliste: In Wien lebt es sich weltweit am besten


Mo., 13.08.2018

Gesundheitsrisiko Welche Katzen rohes Futter nicht vertragen

Leidet die Katze an einer Nierenerkrankung oder Leberproblemen, sollten Halter sie nicht mit Rohfleisch füttern.

In der Natur der Katze liegt es, rohes Fleisch zu verspeisen. Daher geben einige Halter ihrem Tier hauptsächlich Rohfutter. Leidet die Katze jedoch an bestimmten Erkrankungen, ist von dieser Fütterungsart abzuraten. Von dpa


Quieken und Schwanzwedeln: Die häufigsten Missverständnisse bei Haustieren

Wassertemperatur: So kühlen Halter das Aquarium bei Hitze ab

Tiger in der guten Stube: Gute Gründe für die Liebe zur Katze


Folgen Sie uns auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung