Sa., 25.02.2017

Zum 175. Geburtstag von Karl May Von Fantasie zu Fantasy

Karl-May-Bücher. Foto: dpa

(Mit Quiz) Mit seinen Büchern und Roman-Helden hat Karl May Generationen fasziniert. Vor 175 Jahren wurde der Erfinder von Winnetou und Old Shatterhand geboren. Von dpa mehr...


Sa., 25.02.2017

Mit dem Auto überschlagen Unfall auf der B 67 in Borken: Zwei Verletzte

Polizei Symbolbild dpa

Borken - (Aktualisiert) Bei einem Unfall auf der B 67 in Borken sind zwei Menschen verletzt worden mehr...


Sa., 25.02.2017

Welt-Lehrer-Preis Dr. Marie-Christine Ghanbari Jahromi ist Finalistin

Marie-Christine Ghanbari Jahromi

Münster - Die Spannung steigt: Dr. Marie-Christine Ghanbari Jahromi ist Finalistin bei der Wahl zum Weltlehrer. Die britische Stiftung „Varkey Foundation“ wählte die 34-jährige Lehrbeauftragte der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als einzige Deutsche unter die Top Ten des „Global Teacher Prize“. mehr...


Fr., 24.02.2017

Die Toten von St. Laurentius Archäologen finden Skelettteile

Leitungsgräben hinterm Rathaus haben die Bauarbeiter damals am Rand des Bestattungsbereichs um St. Laurentius gezogen.

Warendorf - So eine Bestattung hatte Pfarrer Peter Lenfers noch nie. Funde wohl mehrere Jahrhunderte alter Menschenknochen sind bei den Bauarbeiten am Rand des Kirchplatzes von St. Laurentius aufgetaucht. Von Jörg Pastoor mehr...


Sa., 25.02.2017

Ein Dortmunder an der Isar Jochen Hahne arbeitet mit Fußball-Arzt Müller-Wohlfahrt zusammen

Jochen Hahne arbeitet in der Praxis von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt – und begleitet zudem die deutsche Fußball-Nationalelf bei ihren Spielen.

Münster - „Sport ist mein Leben“, sagt Jochen Hahne über sich selbst. Der 37-jährige Orthopäde mit Doktortitel lebt in München und ist Partner in der Praxis von Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt – Fußballfans besser bekannt als „Mull“, Mediziner-Legende des 1. FC Bayern München und zugleich Chef des Ärzteteams der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. mehr...


Benno Fritzen: Feuerwehrchef geht nach 45 Einsatzjahren in den Ruhestand

OHK-Karnevalsparaden: Narren reisen um die Welt

12min.me: Neues Veranstaltungsformat: Die Uhr läuft zwölf Minuten


Sa., 25.02.2017

Fußball: 3. Liga Desolate Preußen knicken beim Schlusslicht in Mainz ein

FSV Mainz 05 II - Preußen Münster. Foto: Sanders

Münster/Mainz - Was für eine Pleite für Preußen Münster. Der Fußball-Drittligist unterlag beim Tabellenletzten FSV Mainz 05 II mit 1:3 (0:1) und fiel wieder auf einen Abstiegsrang zurück. Jeron Al-Hazaimeh traf lediglich zum 1:3 vor 898 Zuschauern. Von Alexander Heflik mehr...


Liveticker: FSV Mainz 05 II - Preußen Münster

Fußball: 3. Liga: Auswärtsschwache Preußen beim Schlusslicht in Mainz

Fußball: 3. Liga: Preußen-Verteidiger Mangafic läuft wieder, Kittner wackelt noch


Do., 23.02.2017

Sänger für Berlin gesucht Popkantor Hans Werner Scharnowski stellt Kirchentags-Projektchor zusammen

Night of the Hymns: Foto einer Aufführung 2016 in Süddeutschland

Münster - Wenn Münsters Popkantor Hans Werner Scharnowski einen Chor zusammenstellt, dann richtig. Bei seinem Musical „Amazing Grace“ im vergangenen Jahr waren es gleich mehrere Hundert Sängerinnen und Sänger. Ganz so groß wird der Chor wohl nicht, den Scharnowski beim Evangelischen Kirchentag in Berlin dirigiert. Aber immerhin: „Wir können gerne mit 100 reisen“, sagt der Musiker. Von Lukas Speckmann mehr...


Münster: Gitarrenlegende Hannes Bauer auf kleiner Bühne

Stilistische Vielfalt ist Trumpf

Münster: Rosenmontag zum Schwimmen


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


Sa., 25.02.2017

Brexit-Folgen nicht absehbar Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil

Risiken für den Arbeitsmarkt, etwa durch den geplanten Brexit, sind noch schwer abzuschätzen.

Im Februar herrscht auf dem Arbeitsmarkt in der Regel Winterpause - Experten rechnen diesmal allenfalls mit einem leichten Rückgang der Erwerbslosenzahl. Im Jahresverlauf könnte der Stellenmarkt in Deutschland ein wenig Schwung verlieren. Von dpa mehr...


Streit über Mindestlohnhöhe: Textilkonferenz in Dhaka: Katerlaune statt Feierstimmung

Pharmabranche: Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada

Börse in Frankfurt: DAX: Schlusskurse im Späthandel am 24.02.2017 um 20:31 Uhr


So., 26.02.2017

Brauchtum «Schull- un Veedelszöch»: Generalprobe für Rosenmontag

Die Jecken laufen sich heute für den Rosenmontag warm.

Die Jecken sind los! Am Sonntag startet der erste Karnevalsumzug in Köln, mehr als 350 000 Besucher werden erwartet. Viel Kamelle fliegt den Zuschauern aber nicht entgegen. Im Vordergrund stehen die selbst kreierten Kostüme der etwa 8000 Teilnehmer. Von dpa mehr...


Auszeichnungen: WDR-Fernsehdirektor Schönenborn erhält Weseler Eselorden

Judo: Judoka Trajdos Zweite beim Heim-Grand-Prix

Fußball: FC Bayern: Keine hohe Ablösesumme für Sportdirektor


Sa., 25.02.2017

Füchse mit Arbeitssieg Magdeburg bezwingt im Topspiel Tabellennachbar Wetzlar

Bennet Wiegerts (r.) Magdeburger gewannen gegen Wetzlar mit 26:18.

Hamburg (dpa) - Der SC Magdeburg hat in Abwesenheit des Führungstrios die Spitzenpartie des 21. Spieltages in der Handball-Bundesliga deutlich gewonnen. Die Magdeburger setzten sich beim Tabellennachbarn HSG Wetzlar mit 26:18 (13:10) durch. Von dpa mehr...


Drei Deutsche in den Top 15: Dreßen in der Abfahrt in Kvitfjell erneut stark

6:4, 6:2 gegen Wozniacki: Kerber-Bezwingerin Switolina gewinnt Turnier in Dubai

Bruder-Duell an Halil: Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen


So., 26.02.2017

Mit Ulrike Folkerts Tatort - Babbeldasch

Die Schauspielerin Ulrike Folkerts musste in diesem «Tatort» improvisieren.

Ein Mord im Mundarttheater beschäftigt die «Tatort»-Ermittlerin Lena Odenthal. Die Darstellerin Ulrike Folkerts musste keinen Text lernen. Denn der Regisseur Axel Ranisch kommt ohne richtiges Drehbuch aus. Von dpa mehr...


Polizei schießt auf Täter: Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

GDL-Chef: Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen

Lotto 6 aus 49: Die Gewinnzahlen vom Samstag, 25. Februar


Fr., 24.02.2017

Die Nacht zum Tag machen Senioren sollten Alltag den Schlafgewohnheiten anpassen

Bei älteren Menschen funktioniert oft die innere Uhr nicht mehr so zuverlässig. Darum ist es ganz normal, dass sie nachts öfter aufwachen.

Sich im Bett hin- und herwälzen und einfach keinen Schlaf finden - viele Menschen fortgeschrittenen Alters kennen das. Zumindest, wer keiner Arbeit mehr nachgehen muss, kann dem Problem aber entspannt begegnen. Von dpa mehr...


Beobachtungsfähigkeit schulen: Kinder als kleine Gärtner

Eltern sollten Babys nicht mit dem Gesicht nach vorne tragen

Manipulation als perfide Form psychischen Missbrauchs


Do., 23.02.2017

Die Modewelt einer Prinzessin 20 Jahre nach Dianas Tod: Palast zeigt ihre Kleider

Der Kensington Palast in London stellt Kleider von Diana aus: Präsentiert wird etwa der karierte Wollmantel, den sie bei einem Besuch in Italien 1985 getragen hat (l).

Der kommende Sommer gehört dem Gedenken an Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren starb. Ein Denkmal soll sie bekommen und einen Garten mit Vergissmeinnicht. Den Auftakt der Gedenkveranstaltungen macht eine Ausstellung ihrer Kleider - «Diana: Her Fashion Story». Von dpa mehr...


Mammoth Cave Nationalpark: Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden

Höhere Ausgaben, mehr Risiko: Diese Nachteile haben Alleinreisende

Naturschutzgebiet: Unterwegs im Zwillbrocker Venn: Die Exoten vom Münsterland


Fr., 24.02.2017

Amtsgericht Bad Kissingen Freispruch bei fehlerhafter Geschwindigkeits-Messung

Mit einer mobilen Radarkontrolle können Polizisten Raser überführen. Kommt es bei der Messung jedoch zu Ungenauigkeiten, wird dies schwierig.

Zu schnelles Fahren kann teuer werden und Punkte in Flensburg kosten. Nicht belangt werden können Autofahrer jedoch, wenn die Radarkontrolle nicht fehlerfrei misst. Das zeigt ein Gerichtsurteil. Von dpa mehr...


Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Besserung in Sicht - Der Ford Ka hat Nachholbedarf


Fr., 24.02.2017

Versorgungsatlas Mehr Zuckerkranke als vermutet - deutliches Ost-West-Gefälle

Die Zahl der Diabetiker steigt. Dabei erkranken in Ostdeutschland deutlich mehr Menschen daran an als im Westen, wie eine Studie zeigt.

Früher war Diabetes eine Erkrankung der Reichen. Heute gilt sie in Deutschland als Risiko für sozial Schwache. Es gibt mehr Zuckerkranke als gedacht - besonders im Osten der Republik. Von dpa mehr...


Warum Schutz vor Zecken immer wichtig ist

Stand-up-Paddler zeigen Yoga und Fitness auf dem Board

Wann eine Samenspende infrage kommt


Fr., 24.02.2017

Warnsignal Durst Katze trinkt plötzlich viel: Woran liegt das?

Starker Durst kann bei Katzen auf Krankheiten hinweisen.

Bramsche (dpa/tmn) - Trinkt die Katze plötzlich viel mehr als sonst, kann das ein Alarmzeichen sein. Sonja Krämer von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz erklärt, welche Erkrankungen dahinter stecken können. Von dpa mehr...


Lernfreudig und sensibel: American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

Patient Hase: Kaninchen verweigert Futter: Tier schnell zum Arzt bringen

Helau und Alaaf: Karnevalsumzüge und Kostüme sind nichts für Hunde


Folgen Sie uns auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland