Mi., 30.07.2014

Jahrhundert-Unwetter in Münster Großes Aufräumen nach historischer Regenflut

Nach dem Unwetter: Fast überall in Münster tragen die Menschen nassen Hausrat aus den Kellern, wie hier an Gartenstraße (l.). In Kinderhaus wird eine Frau aus der überfluteten Wohnung gerettet, an der Kanalstraße werden Keller leer gepumpt. Larbi Hafid muss zeitweilig aus seiner Wohnung ausziehen.

Münster - Überall in Münster begann am Dienstag das große Aufräumen nach der historischen Regenflut. Besonders hart hat es etliche Münsteraner getroffen, die sich vorerst eine neue Bleibe suchen müssen. Doch auch unter ihnen gibt es welche, die in der Katastrophe etwas Positives sehen können. Von Karin Völker mehr...


Mi., 30.07.2014

Schwerer Verkehrsunfall Frontal gegen Baum geprallt: Autofahrer tödlich verletzt

Der Unfallwagen.

Nottuln-Darup - Am Mittwochmorgen ist ein Autofahrer auf der Strecke zwischen Buldern und Nottuln im Kreis Coesfeld ums Leben gekommen. Er prallte frontal gegen einen Baum und wurde aus dem Auto geschleudert. mehr...


Mi., 30.07.2014

Taschendiebe streifen durchs Münsterland Polizei zählt 30 Prozent mehr Straftaten

Taschendiebe haben in der Ferienzeit Konjunktur.

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Innenstädte werden immer mehr zur Zielscheibe international agierender Diebesbanden. Vor allem Taschendiebe, die es auf Bargeld, Brieftaschen oder Smartphones abgesehen haben, werden zentral aus Dortmund und anderen Städten des Ruhrgebiets gesteuert. Ihr Ziel: Münster, Osnabrück und andere kleinere Städte im Münsterland. Von Frank Polke mehr...


Mi., 30.07.2014

Wacken Open Air 2014 Der «Metal-Train» erreicht mit Verspätung Wacken

Itzehoe (dpa) - Rund 90 Minutenals erhofft ins Epizentrum des Heavy Metal: Mit lautstarken «Wackeeeen!»-Rufen sind die Passagiere des «Metal-Train» im schleswig-holsteinischen Itzehoe eingetroffen. An Bord des am Dienstagabend gestarteten Sonderzugs aus Süddeutschland waren rund 920 Heavy-Metal-Fans. Von dpa mehr...


Sonderveröffentlichung

Das Beverland – die Location für den letzten Tag in Freiheit Ein unvergesslicher Abschied von der Junggesellenzeit

Das Beverland – die Location für den letzten Tag in Freiheit : Ein unvergesslicher Abschied von der Junggesellenzeit

Traditionell gehört zu einer Hochzeit auch ein zünftiger Junggesellen- beziehungsweise Junggesellinnenabschied! Dabei ist der Anspruch an den Abschied vom „wilden Leben“ inzwischen hoch. Individuell sollte er sein, jedem etwas bieten und für Braut oder Bräutigam natürlich unvergesslich sein. Kein Wunder, dass so mancher Organisator eines Junggesellenabschieds unter der Last seiner Aufgabe schwer ins Schwitzen kommt. mehr...


Mi., 30.07.2014

Sebastian drängte es auf die Welt Alles in trockenen Tüchern: Nach Wasserschippen in den Kreißsaal

Sebastian hat Dr. Andrea und Dr. Robert Welp zu glücklichen Eltern gemacht, nachdem sie am Montag ihren Keller „trockengelegt“ haben.

Münster - Der Kleine sollte erst am 2. August kommen. Und so schippten seine Eltern am Montag nach den sturzbachartigen Regenfällen noch emsig Wasser aus ihrem Keller in Greven. Nach getaner Arbeit hatte die werdende Mama gegen Mitternacht einen Blasensprung – bei Donner und Blitz ging es ins St.- Franziskus-Hospital, als einige Stunden später die Wehen einsetzten. Von Maria Meik mehr...


Hammer Straßenfest am 2. und 3. August: Feiern mit kubanischem Flair

Massenweise landet durchnässter Hausrat im Müll: Endstation Recyclinghof

Stadt bietet Unterkünfte an: 500 Wohnungen unbewohnbar



Di., 29.07.2014

SC Preußen Münster Schlechte Kunde: Schöneberg und Piossek fallen aus

Muss schon wieder pausieren: Kevin Schöneberg hat sich gerade erst wieder beim SC Preußen zurückgemeldet gehabt.

Münster - Nach dem missglückten Saisoneinstand mit der 3:4-Heimniederlage gegen Hansa Rostock muss der SC Preußen Münster die nächsten schlechten Nachrichten vermelden: Marcus Piossek und Keven Schöneberg fallen verletzt aus und dürften dem Drittligisten in der englischen Woche gegen Stuttgart 2, Cottbus und Dresden fehlen. Von Alexander Heflik mehr...


Kommentar zur Niederlage gegen Rostock: Viele offene Fragen

Fußball: SC Preußen Münster: Fast (wie) ein brasilianischer Albtraum

Polizei spricht von "entspanntem Einsatz": Münster verliert mit 3:4 gegen den FC Hansa Rostock


Do., 31.07.2014

Fußballkreis Lüdinghausen „Dann ist meine Karriere zu Ende“

Günter Becks 

Bezirk Lüdinghausen - Im Interview erklärt Staffelleiter Günter Becks, warum die Kreisliga-Spielpläne eine große Herausforderung waren, ob er eine Zukunft für den Kreis Lüdinghausen sieht und was er selbst demnächst als Funktionär macht. mehr...


Ahlen - Traininstagebuch der Ahlener SG: Wehe, wenn der Coach Zeit zum Lesen hat. . .

Gimbte - Fußball Stadtmeisterschaft: Wird der nächste Favorit geärgert?

Gimbte - Fußball Stadtmeisterschaft: Gimbte vernascht Sprakel


Mi., 30.07.2014

Wasserschaden im Charivari Die Puppen sind alle gerettet

Stoffe, Requisiten und Teppiche stapeln sich im Innenhof vor dem Charivari-Puppentheater. Die Crew um Thomas Bohrer (2. v.l.) und Wilfried Plein (3. v. l.) hat alle Hände voll zu tun, um die Schäden zu beseitigen.

Münster - Nassen Teppichen, Requisiten und Einrichtungsgegenständen zum Trotz – die Show muss weitergehen. Da ist sich das Team vom Puppentheater Charivari einig. „Wir tun alles, um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten“, sagt Markus von Hagen, der einige Rollen in dem kleinen Theater spielt und für den es am Mittwoch eine Selbstverständlichkeit ist, beim Aufräumen nach dem Unwetter zu helfen. Von Daniela Allendorf mehr...


Frank Castorfs „Walküre“ ist ein Triumph des Bühnenbildners: Öl als Mittel der Macht

Wasserschäden im Theater: „Land unter“ im Orchestergraben

Eve Hase bei der Gartenakademie: Frosch-Ode zu Farn und Federboa


Mi., 30.07.2014

8. Warendorfer Pferdenacht Innenstadt wird zur Partymeile

Während der langen Shoppingnacht werden auf dem roten Teppich auch allerlei Walking Acts zu erleben sein.

Warendorf - Am ersten Septemberwochenende (Freitag, 5. September, 18 Uhr, bis Sonntag, 7. September, 18 Uhr) sind in Warendorf die Pferde los! Während es auf dem Championatsgelände reitsportlich zur Sache geht, verwandelt sich die Innenstadt gewissermaßen zur „Partymeile“ der Bundeschampionate. mehr...


Münster: Vom Urknall zum Menschen

Mehr als 1000 Teilnehmer beim Dodgeball-Beachcup

Gronau: Es gibt wieder was „Auf die Ohren“


Reise- Anzeigensuche


Reiseangebote im In- und Ausland

 

Do., 31.07.2014

Prozesse Gericht entscheidet über Befangenheitsantrag Zschäpes

Beate Zschäpe fordert die Abberufung sämtlicher Mitglieder des Münchner Staatsschutzsenats. Darüber entscheiden werden Richter eines anderen Senats. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Das Oberlandesgericht (OLG) München will heute unmittelbar vor Beginn des NSU-Prozesstags über einen Befangenheitsantrag der Hauptangeklagten Beate Zschäpe entscheiden. Andernfalls kann der Prozess nicht fortgesetzt werden. Von dpa mehr...


Wahlen: Türkische Präsidentschaftswahl beginnt in Deutschland

Spionage: Öffentliche Untersuchung des Giftmords an Litwinenko beginnt

Konflikte: Russland droht EU mit höheren Energiepreisen



Mi., 30.07.2014

Fußball Schalke-Manager Heldt bestätigt drei Angebote für Fuchs

Gelsenkirchen (dpa) - Fußballprofi Christian Fuchs steht vor dem Absprung beim Bundesligisten FC Schalke 04. Manager Horst Heldt bestätigte vor der Abreise der Gelsenkirchener am Mittwoch aus dem Trainingslager in Grassau am Chiemsee, dass dem Club drei konkrete Anfragen für den Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft vorliegen. Von dpa mehr...


Unfälle: Salpetersäure qualmt aus Gefahrgut-Laster: Menschen gewarnt

Wahlen: Knapp eine halbe Million Türken in NRW kann Präsidenten wählen

Prozesse: Amoklauf in Anwaltskanzleien: Verdächtiger vor Gericht


Mi., 30.07.2014

Fußball 1,5 Milliarden: Transferrausch in den Topligen

Luis Suárez ist der teuerste Transfer gewesen. Foto: Diego Azubel

80 Millionen für Rodríguez, 81 Millionen für Suárez - auch in dieser Saison kommen die spektakulären Verpflichtungen aus Spanien. Der eigentliche Transferkrösus ist aber seit mehr als zehn Jahren die Premier League. Von dpa mehr...


Fußball: Stürmer Lukaku für 35 Millionen Euro nach Everton

Tennis: Ergebnisse vom Damen-Turnier in Stanford

Fußball: Argentinischer FIFA-Vizepräsident Grondona tot


Do., 31.07.2014

Verkehr ADAC warnt vor langen Staus zum Ferienbeginn

Pkw und Lkw stauen sich auf der Autobahn A9. Foto: Jan Woitas/Archiv

München (dpa) - Mit dem Ferienbeginn in Bayern, Baden-Württemberg, Bremen und Niedersachsen haben ab dieser Woche Schüler in ganz Deutschland frei. Vor allem am Freitag und am Samstag rechnen Verkehrsexperten deshalb mit langen Staus. Von dpa mehr...


Prozesse: Amoklauf in Anwaltskanzleien: Verdächtiger vor Gericht

Wissenschaft: Rekordfasten für den Nachwuchs: Krake hütet Eier gut vier Jahre

Glücksspiele: Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 30. Juli


Mi., 30.07.2014

Tourismus «Da möchte ich auch hin» - Die «Alemanes» und Mallorca

Mallorca zählt pro Jahr vier Milionern deutsche Besucher - und die sind willkommen. Foto: Julian Stratenschulte

Palma de Mallorca (dpa) - Deutsche sind auf Mallorca die größte Touristengruppe. Auch unter den ausländischen Immobilienkäufern sind sie inzwischen die Nummer eins. Dass die Insel zum «17. Bundesland» avanciert, ärgert die Einheimischen jedoch nicht. Im Gegenteil. Von dpa mehr...


Tourismus: Folterbälle und Föten im Glas - Grusel-Tourismus boomt

Tourismus: Unwetter im Museum und Hummeressen am Strand: Tipps für Touristen

Tourismus: Schmackhaftes auf den Almen rund um Garmisch


Mi., 30.07.2014

Gesundheit Der Schwüle trotzen - Wie der Kreislauf stabil bleibt

Abkühlen hilft: Mit den Füßen im Wasser lässt sich die Hitze leichter aushalten. Foto: Franziska Koark

Bremen (dpa/tmn) - Die schwül-warme Witterung macht vielen zu schaffen. Sie fühlen sich schlapp. Bei manchen spielt sogar der Kreislauf verrückt. Ein Mediziner verrät, wie die Betroffenen fit bleiben. Von dpa mehr...


Rituale und Komplizen - So bleiben Patienten der Therapie treu

Blutkrebs: So funktioniert die Blutstammzellenspende

Von Dehnen bis Ernährung: Das hilft bei Wadenkrämpfen


Mi., 30.07.2014

Familie Wenige Frauen über 40 werden noch Mutter

Frauen in Deutschland bekommen ihre Kinder meist zwischen mit 30 bis 34 Jahren. Foto: Daniel Karmann

Wiesbaden (dpa) - Wann ist die richtige Zeit für ein Kind? Viele hochqualifizierte Frauen entscheiden sich spät. Die Zeit ist erst gekommen, wenn sie sich beruflich etabliert haben. Doch auch für sie gibt es eine Grenze. Von dpa mehr...


Stillen ist der beste Allergieschutz für Babys

Senioren sollten Ruhestand mindestens drei Jahre vorab planen

Psychologe: Jeder hat höchstens drei gute Freunde


Mi., 30.07.2014

Telekommunikation Störung im Telekom-Netz bei Voice over IP

Server im neuen Rechenzentrum der Deutschen Telekom in Biere (Sachsen-Anhalt). Foto: Jens Wolf

Bonn (dpa) - Bei der Deutschen Telekom ist es am Mittwoch bundesweit zu Störungen bei der Sprachtelefonie über das Internet (Voice over IP) gekommen. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte technische Probleme. Von dpa mehr...


Computer: Electronic Arts kündigt Spiele-Abo an

Internet: Von Shitstorm bis «Supergeil»: Firmen buhlen online um Kunden

Freizeit: Möhren sollten nicht zu weit aus der Erde schauen


Mi., 30.07.2014

Tiere Tagesbetreuung für Hunde - Hutas sind im Kommen

Hundekitas, sogenannte Hutas, bieten Hundebesitzern die Möglichkeit, ihre Vierbeiner tagsüber mit anderen Hunden zusammen zu bringen. Foto: Jan Woitas

Erfurt (dpa) - Die Abkürzung Huta erinnert nicht von ungefähr an das Kürzel Kita für Kindertagesstätten. Nur geht es hier um Hunde, die täglich betreut und beschäftigt werden. Von dpa mehr...


Tiere: Wenn der Hund Herrchens innerem Schweinehund hilft

Tiere: Bei Hunden mit krankem Herz ist Atemkontrolle wichtig

Tiere: Vogelfutter aus getrockneten Früchten selbermachen


Mi., 30.07.2014

Auto Ferrari California T: Schnella Italia

Stark, spontan, soundgewaltig, sparsam: So wird der Ferrari California nach den Sommerferien ausgeliefert. Wer ihn besitzen will, muss knapp 200 000 Euro zahlen. Foto: Ferrari

Berlin (dpa-infocom) - 20 Jahre nach dem F40 bringt Ferrari im California wieder einen Turbo. Aber keine Sorge: Der luxuriöse Leistungssportler wird nicht nur sparsamer, sondern auch stärker - und schneller. Von dpa mehr...


Passives Kiffen kann zu Fahrverbot führen

Benötigen Elektroautos eine Umweltplakette?

Unfall in der Autobahnbaustelle: Mithaftung für Überholende


Mi., 30.07.2014

Wetter Fast überall heiter und trocken - im Südosten noch Regen

Im äußersten Südosten fällt anfangs noch schauerartiger Regen. Sonst wird es heiter bis wolkig und weitgehend trocken. Foto: Ralf Hirschberger

Offenbach (dpa) - Am Donnerstag fällt im äußersten Südosten anfangs noch schauerartiger Regen. Am Alpenrand kann es bis zum Mittag auch noch länger anhaltend und örtlich ergiebig regnen. Sonst wird es heiter bis wolkig und weitgehend trocken. Von dpa mehr...


Juli mit vielen Unwettern, Hitze und Regenrekord

Globaler Wärmerekord im Juni

Wechselhaft statt traumhaft


Unwetter: Stand auch ihr Keller unter Wasser?

Unwetter: Stand auch ihr Keller unter Wasser?
Unwetter: Stand auch ihr Keller unter Wasser?

 

WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region