Mi., 28.09.2016

Mehr Frequenz in der Salzstraße Stellungnahmen zur Primark-Ankündigung

Baustelle zwischen Salzstraße und Altem Steinweg. Hier dürfte der Primark entstehen.

Münster - Primark dürfte mehr Käufer in die Salzstraße bringen. Da sind sich Händler und Einzelhandelsvertreter einig. Die Ankündigung, dass ein Primark nach Münster kommt, führt zu Diskussionen im Netz. Von Jan Hullmann, Günter Benning  mehr...


Mi., 28.09.2016

Stadt sucht das Gespräch mit Einzelhandel Strenge Maßstäbe für verkaufsoffene Sonntage

Für verkaufsoffene Sonntage gelten neue Maßstäbe.

Münster - In einem Schreiben an die Ratsfraktionen hat der zuständige Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer am Mittwochnachmittag auf die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes, den verkaufsoffenen Sonntag am 30. Oktober zu streichen, reagiert. Für zukünftige Genehmigungen müssten strenge Maßstäbe der Rechtsprechung angelegt werden. Von Ralf Repöhler mehr...


Mi., 28.09.2016

Bauarbeiten für neue Strecke der Linie 17 Ampel auf der Kanalstraße sorgt für Stau

Die Linie 17 biegt mit dem Fahrplanwechsel hier, kurz vor der Zufahrt zum Restaurant Wienburg, links auf die sogenannte Umweltspur ab. Deshalb wird jetzt die Mittelinsel vor der Einfahrt abgetragen. Die Ampel wurde dort gestern benötigt und dann erst wieder am 4. Oktober.

Münster-Kinderhaus - Auf der Kanalstraße wird in Höhe Wienburg eine Mittelinsel entfernt. Am Mittwoch sorgte das für Stau. Erst am Dienstag (4. Oktober) wird die Ampel von 8.30 bis etwa 16 Uhr noch einmal in Betrieb gehen. Am 5. Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 28.09.2016

Auseinandersetzungen am FMO Hitzige Stimmung bei Abflug der Real-Madrid-Stars

Auseinandersetzungen am FMO : Hitzige Stimmung bei Abflug der Real-Madrid-Stars

Greven - In wenigen Minuten war alles vorbei: 200 bis 300 Fans haben in der Nacht am Flughafen Münster/Osnabrück vergeblich auf Autogramme der Stars von Real Madrid gewartet. Stattdessen gab es am Flughafen eine Rangelei. Von Frank Polke mehr...


Mi., 28.09.2016

MTO Engineering gewinnt Preis der Deutschen Bahn „Spaß ist meine Antriebsfeder“

Auf ihren Prüfständen machen Torsten Osterhaus und seine Mitarbeiter Nikolai Hempel und Oliver Pauli (von links) Sportwagen noch schneller. Dass sie auch Diesellokomotiven sparsamer machen können, belegt ein Preis, den sie beim Wettbewerb der Deutschen Bahn gewonnen haben.

Ladbergen - Sie schrauben nicht am Motor herum, bauen keine mächtigen Spoiler an, setzen nicht auf billige Showeffekte. Und doch: Kunden, die ihre Fahrzeuge aus den Werkstatthallen des Ladbergers Torsten Osterhaus und des Osnabrückers Oliver Pauli fahren, haben meist ein fettes Grinsen im Gesicht. „Chiptuning“ heißt das Zauberwort, mit dem die Experten Autonarren glücklich machen. Von Sigmar Teuber mehr...


Kreis Steinfurt - Kandidatenkür für Wahlkreis Steinfurt II: Andrea Stullich kandidiert für CDU

Münster - Sieger voller Leidenschaft: Kammer ehrt erfolgreichen Handwerkernachwuchs

Nordwalde - Miss Germany beim ARD-Quizduell: „Für die Kategorie Comics und Computer sehe ich schwarz“


Mi., 28.09.2016

Senioren wollen aktiv bleiben Alles rund um die Gesundheit im Rathaus

Verschiedene Anbieter von Senioren-Programmen stellten sich in der Rüstkammer des Rathauses vor.

Münster - Das Interesse war groß. 200 Besucher ließen sich jetzt im Rathaus über Möglichkeiten informieren, auch im Alter aktiv zu bleiben. Eingeladen hatte die Seniorenvertretung. Von Günter Benning mehr...


Vocatium 2016 in der Halle Münsterland: Direkt den Chef fragen

Rat winkt Mehrkosten durch: Stadthaus darf teurer werden

OB verbreitet Aufbruchstimmung: Kein Platz für Zukunftsangst


Mi., 28.09.2016

Fußball: 3. Liga Rühle lauert auf seine Chance im Preußen-Trikot

Top-Saison in Großaspach, schwerer Stand in Münster: Tobias Rühle (links), hier im Zweikampf mit dem Ex-Osnabrücker David Pisot, kann am Samstag in Aalen seine Qualitäten zeigen.

Münster - Der Ausfall von Top-Stürmer Adriano Grimaldi trifft die Preußen hart. Doch dahinter lauert mit Tobias Rühle ein weiterer Angreifer, der seine Qualitäten schon bewiesen hat. Nur noch zu selten im Trikot der Münsteraner. Von Alexander Heflik mehr...


Fußball: 3. Liga: Mike Schmitz zieht sich aus Preußen-Präsidium zurück

Fußball: 3. Liga: Preußen-Torjäger Grimaldi fehlt zwei Mal

Fußball: 3. Liga: Preußen liefern gegen Werder beeindruckenden ersten Schritt


Sonderveröffentlichung

Die LVM-Autoversicherung Jetzt Frühbucher-Prämie sichern!

Die LVM-Autoversicherung : Die Immer-locker-bleiben-Kfz-Versicherung

Jetzt haben Sie einen Grund mehr, mit Ihrem Pkw zur LVM-Autoversicherung zu wechseln. Denn als Frühbucher sichern Sie sich Ihren Tankgutschein in Höhe von 20 Euro. Ihre Vorteile: leistungsstarker Autoversicherungstarif zum attraktiven Preis, zügige Schadensbearbeitung und 20 Euro Tankgutschein. mehr...


Mi., 28.09.2016

Fußball: Kreispokal Münster Davaria Davensberg scheidet mit 0:5 gegen TuS Hiltrup aus

Von Beginn an machten die Gäste Druck. Hier kommt Davare Lukas Bruck gegen Aljoscha Kottenstedde einen Schritt zu spät.

Davensberg - Die Sensation blieb aus. Gegen Westfalenligist TuS Hiltrup schied A-Ligist Davaria Davensberg am Mittwochabend mit 0:5 im Achtelfinale aus. Es war ein hochverdienter Sieg der Gäste, den die engagierten Davensberger aber in Grenzen halten konnten. Von Christian Besse mehr...


Lotte - Fußball: 3. Liga: Fehlersuche bei SF Lotte: „Mannschaft weiß, worauf es ankommt“

Lotte - Fußball: 3. Liga: Fehlersuche bei SF Lotte: „Mannschaft weiß, worauf es ankommt“

Greven - Jugendfußball Bezirksliga: Das Glück des Tüchtigen


Mi., 28.09.2016

Spielbericht Bayern 0:1 gegen Atlético - Erste Niederlage für Ancelotti

Atlético Madrid feiert nach einer starken Leistung gegen den FC Bayern einen 1:0-Heimsieg.

Nach zuletzt acht Siegen in acht Pflichtspielen kassieren die Bayern ihre erste Niederlage unter Trainer Ancelotti. Atlético Madrid erweist sich als erwartet harte Aufgabe - und gewinnt verdient. Der Deutschland-Schreck verschießt sogar noch einen Elfmeter. Von dpa mehr...


Champions League: Arsenal gewinnt - Spektakel bei Celtic gegen City

Spielbericht: 1:2 - Gladbach verpasst Sensation gegen Barca

Bundesliga: Werder-Kapitän Fritz: Mannschaft für Nouri als Trainer


Di., 27.09.2016

Ballonvergnügen Neuer Anlauf für Montgolfiade am ersten Oktober-Wochenende

Ballonvergnügen : Neuer Anlauf für Montgolfiade am ersten Oktober-Wochenende

Am Wochenende soll es etwas werden: Dann werden im Rahmen der Montgolfiade zwischen 15 und 20 Ballone von der Planwiese in Telgte aus starten. mehr...


Münster: Sebel und seine Freunde im Jovel

Münster: Die Magie der neuen Richtung

Münster: Lautsprecher statt Leisetreter


karriere.ms Anzeigensuche


Mi., 28.09.2016

Katastrophe mit 298 Toten Ermittler sehen russische Spur bei MH17-Abschuss

Im niederländischen Nieuwegein stellen Ermittler die Untersuchungsergebnisse zum Abschuss von MH17 vor.

Im Juli 2014 trifft eine Rakete Passagierflug MH17 über der Ostukraine. Wer ist schuld am Tod von 298 Menschen? Ermittler haben ein bestimmtes Geschütz aus Russland und dessen Besatzung im Blick. Namen fallen nicht. Noch nicht. Von dpa mehr...


Prognose bis 2045: Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Gegen Riexinger und Kipping: Machtkampf um Spitzenkandidatur bei Linkspartei

Mindestens 96 Kinder getötet: UN-Chef nennt Aleppo ein «Schlachthaus»


Mi., 28.09.2016

Möllenbaums Talkschau im Boulevard Graf trifft Millionär

Gute Unterhaltung im Boulevard boten (v.l.) Monika Kopplin, Lo Graf von Blickensdorf, Gastgeberin Elfriede Möllenbaum und Leon Windscheid.

Münster - Elfriede Möllenbaum scheint sich Farben der britischen Queen zum Vorbild genommen zu haben. Ihr Strickkostüm in Hellblau bis Türkis ist eine Augenweide. Entsprechend fragt sie aufgeregt: „Könnte man aus mir auch eine Gräfin machen? Gräfin von Möllenbaum?“ Von Heike Eickhoff mehr...


Henry Moore im Landesmuseum: Von Brabender fasziniert

Orgelherbst in St. Joseph bietet Konzerte an allen Sonntagen im Oktober: Fünf Mal der reine Klang

Mozart-Orchester lädt zu zwei Sinfoniekonzerten: Schubert, Hummel und eine Rarität


Do., 29.09.2016

Landtag U-Ausschuss Silvesternacht befragt Kölner Polizeichef

Der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies auf einer Pressekonferenz.

Der Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht hört den heutigen Kölner Polizeipräsidenten. Jürgen Mathies war noch nicht im Amt, als die massenhaften Übergriffe auf Frauen stattfanden. Bei den Fragen der Landtagsabgeordneten geht es aber auch um Straßenkriminalität. Von dpa mehr...


Verkehr: Lastwagen-Sperre an Rheinbrücke geht in Betrieb

Fußball: Eindringlicher Höwedes-Appell vor dem Salzburg-Spiel

Fußball: Gladbach verpasst Sensation gegen Barcelona


Mi., 28.09.2016

Bundesliga Füchse nach Sieg gegen Stuttgart Tabellenführer

Fabian Wiede war mit sieben Treffern bester Schütze der Füchse.

Berlin (dpa) - Die Füchse Berlin sind an die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga gestürmt. Der Club-Weltmeister gewann die Nachholbegegnung vom 2. Spieltag gegen TVB 1898 Stuttgart mit 28:25 (15:12). Von dpa mehr...


Champions League: Rhein-Neckar Löwen mit Zittersieg in der Champions League

FIA-Sitzung: Weltverband: Formel 1 fährt wohl auch 2017 in Deutschland

Marathon-Match: Erste Niederlage als Nummer eins: Kerber in Wuhan raus


Do., 29.09.2016

TV-Tipp Das manipulierte Bild

Redakteur Dara Hassanzadeh überprüft die Echtheit von Social-Media-Videos.

Wir alle werden täglich mit einer Flut von Bildern konfrontiert, und wir wissen immer weniger, woher die Bilder kommen und ob sie echt sind. Eine TV-Doku geht dieser bedenklichen Entwicklung nach. Von dpa mehr...


29-Jähriger stirbt in Klinik: Polizei erschießt Flüchtling in Berlin

Evolutionsbiologie: Hang zur Gewalt ist tief im menschlichen Stammbaum verankert

Lotto 6 aus 49: Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 28. September


Mi., 28.09.2016

Kinder als Karriere-Killer Umfrage: Freizeitverzicht für Beruf

Laut einer Umfrage sind wohl Kinder nach wie vor Karrierekiller.

Was sind die Deutschen bereit, für ihre beruflichen Erfolg zu opfern? Am ehesten Freizeit, viele gar nichts. Die Bereitschaft zu Sex mit dem Chef rangiert auf dem letzten Platz. Als Karrierekiller für Frauen gilt nach wie vor: Kinder kriegen. Von dpa mehr...


Eltern können auch ohne Worte loben

Toilettentraining bei Kleinen darf nicht zu früh beginnen

Studie: Eltern von Ganztagsschülern sind zufriedener


Di., 27.09.2016

Mit Flipflops den Berg rauf Norwegen-Touristen riskieren viel

Bei gutem Wetter ist ein Ausflug kaum eine Gefahr. Doch Wanderer wagen sich auch bei widrigen Bedingungen nach oben - und geraten dann häufig in Not.

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. Weil Touristen Warnhinweise ignorieren, musste das Rote Kreuz rekordverdächtig oft ausrücken. Von dpa mehr...


Kreuzfahrt: Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Horst kann auch international: Cluburlaub auf der Fernstrecke

China - Shandong: 6000 Stufen zum Glück


Mi., 28.09.2016

Business-Klasse Mercedes E-Klasse T-Modell

Mercedes hat einen neuen Kombi auf den Markt gebracht: Das T-Modell der E-Klasse.

Jetzt wird es ernst für die neue Mercedes E-Klasse: Ein halbes Jahr nach der Limousine folgt das in Deutschland viel erfolgreichere T-Modell. Der Kombi bietet zwar etwas weniger Kofferraum als bisher, punktet aber mit vielen praktischen Details. Von dpa mehr...


Kleiderwechsel für das Auto

Den ausrangierten Mazda5 als Gebrauchten kaufen

Autobranche rüstet sich für unklare Zukunft


Mi., 28.09.2016

Über dem Limit Wenn zu viel Training zum Risiko wird

Viele Fitnesstreibende gehen gern an ihr Limit. Doch wer nicht aufpasst, überschreitet seine Leistungsgrenze.

Auf die richtige Dosierung kommt es an. Diese bekannte Weisheit hat eine besondere Bedeutung, wenn es um das Sportpensum geht. Denn wer beim Training übertreibt, bekommt die Folgen zu spüren. Von dpa mehr...


Nicht zu viel Druck bei der Zahnreinigung

Was hilft, wenn die Haut reißt

Der Herzschlag ist durcheinander


Mi., 28.09.2016

Nach andauernden Verlusten Blackberry steigt aus Smartphone-Entwicklung aus

Blackberry hatte die Anfangsjahre des Smartphone-Geschäfts geprägt.

Das angeschlagene Branchen-Urgestein Blackberry kapituliert vor Apple, Samsung und Co. und zieht einen Schlussstrich unter seine verlustreiche Smartphone-Entwicklung. Die Neuausrichtung auf Software soll aber das Überleben sichern. Von dpa mehr...


Game-Charts: Im Königreich, auf dem Fußballplatz oder im Grusel-Hotel

Turrialba: Vulkanausbruch in Costa Rica kann Reisen beeinträchtigen

App-Charts: Beliebte Programme zur Illustration und Bildbearbeitung


Mi., 28.09.2016

Bloß nicht hektisch werden Igel auf der Straße möglichst zwischen die Autoräder nehmen

Bloß nicht hektisch werden : Igel auf der Straße möglichst zwischen die Autoräder nehmen

Derzeit sind Igel wieder gehäuft auch auf Straßen unterwegs. Autofahrer sollten versuchen, die Tierchen nicht zu überfahren. Lässt es die Verkehrssituation zu, gibt es Ausweichmöglichkeiten. Von dpa mehr...


Tierarzt-Besuch ist Pflicht: Plötzliches Schnarchen beim Hund untersuchen lassen

Besser zu zweit: Wellensittiche nicht alleine halten

Sippenhaftung erwünscht: Alpakas sind echte Herdentiere


Folgen Sie uns auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung