Anzeige

Do., 30.07.2015

Gerichtsverhandlung Fahrfehler endet in Tragödie

Ein Bild des Grauens bot sich den Einsatzkräften bei dem Unfall an der Telgter Straße vor einem Jahr. Der Fahrer aus Bielefeld wurde dabei getötet. Jetzt wurde der Unfallhergang vor Gericht aufgedröselt.

Greven - Der Versuch auszuweichen, führte zum genauen Gegenteil, zur Katastrophe: Bei einem Unfall im Jahr 2014 auf der Telgter Straße starb ein LKW-Fahrer. Der andere Unfallbeteiligte musste sich nun vor Gericht verantworten. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 30.07.2015

Flüchtlinge in Münster Geplante Flüchtlingsunterkünfte in Hiltrup verspäten sich

Am Sportplatz Hiltrup-Süd soll eine provisorische Flüchtlingsunterkunft der Stadt errichtet werden. Der Aufbau ist beschlossen – wird sich aber bis zum Ende des Jahres verzögern.

Münster-Hiltrup - Zwei provisorische Flüchtlingsunterkünfte will die Stadt Münster in Hiltrup errichten: Ein Containerhaus am Sportplatz Hiltrup sowie ein weiteres am TuS-Stadion in Hiltrup-Ost. Beide Standorte werden im Stadtteil heiß diskutiert, sind aber beschlossene Sache. Jetzt verzögert sich der Aufbau. mehr...


Do., 30.07.2015

Der Ausbildungsmarkt kurz vor dem Start am 1. August 1018 Ausbildungsstellen sind noch frei

Joachim Fahnemann zieht Bilanz.

Münster - Viele junge Erwachsene starten am 1. August mit ihrer Ausbildung, trotzdem sind 1018 Ausbildungsstellen immer noch frei. Diese Zahl ist höher, als die der unversorgten Bewerber. mehr...


Do., 30.07.2015

Lena Terlau Die neue Miss Borkum kommt aus Nottuln

Lena Terlau : Die neue Miss Borkum kommt aus Nottuln

Borkum/Nottuln - Eigentlich wollte Lena Terlau aus Nottuln mit einer Freundin nur ein paar Tage Urlaub auf Borkum verbringen. Dann kam sie zufällig an einem Plakat vorbei, ließ sich spontan zur Wahl locken – jetzt ist sie „Miss Borkum“. Mit Krönchen, Schärpe – und Ticket für die Wahl zur „Miss NRW“. Von Gunnar A. Pier mehr...


Do., 30.07.2015

Linards Grantins war Helsinki-Aktivist Aktivist aus Münster in Lettland verhaftet

Linards Grantins wurde in Lettland verhaftet.

Münster - Er war Gründer der lettischen Helsinki-Gruppe. Jetzt wurde der Münsteraner Linards Grantins in seiner Heimat verhaftet. Wegen Volksverhetzung, wie es heißt. Von Günter Benning mehr...


Sonderveröffentlichung

Betriebsausflüge ins Beverland Wenn der Chef die Puppen tanzen lässt!

Betriebsausflüge ins Beverland : Wenn der Chef die Puppen tanzen lässt!

Das Arbeitsleben ist geprägt von Routinen und Eintönigkeit. Einerseits. Andererseits hat es natürlich auch seine Höhepunkte. Den jährlichen Betriebsausflug zum Beispiel. Mit den Kollegen gediegen die Puppen tanzen lassen und den Chef dabei beobachten, wie er ohne jedes Rhythmusgefühl mal wieder den Travolta gibt, ist ein paradiesisches Vergnügen, von dem sich lange zehren lässt. mehr...


Do., 30.07.2015

Kosten für Flüchtlingsunterbringung SPD: Kommunen sollen entlastet werden

Bernhard Daldrup setzt auf Verhandlungen.

Münsterland - Beim Thema Flüchtlinge ziehen sich bei Bernhard Daldrup die Sorgenfalten ins Gesicht. „Die Frage der Unterbringung muss Bundesaufgabe werden“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete und Chef der Münsterland-SPD. Von Uwe Renners mehr...


Lengerich - Baustelle: Straßenführung auf A 1 wird geändert

Münsterland - Insolvenz der Marienhospital GmbH: Ministerium wehrt sich gegen Laumann-Vorwürfe

Hamm/Coesfeld - Schauspiel: Amateur-Freilichtbühnen erwarten 300 000 Besucher


Fr., 31.07.2015

Protest im Zwölfer-Pack Münsters neue APO

Vertreter von zwölf Bürgerinitiativen gründeten am Mittwochabend ein gemeinsames Bündnis, mit dem sie die Themen Lärmschutz und Nachverdichtung in Münster offensiv angehen wollen – auch im bevorstehenden Oberbürgermeister-Wahlkampf.

Münster - Münster steht ein stürmischer Spätsommer bevor. Zwölf münsterische Bürgerinitiativen haben sich am Mittwochabend zusammengeschlossen, um ihre Forderungen gemeinschaftlich in den Oberbürgermeister-Wahlkampf hineinzutragen und sich gegenseitig zu unterstützen. Von Klaus Baumeister mehr...


Positiv denken: Nachrichten mit Blick nach vorne

Hotel im PSD-Neubau: „Potenter Betreiber war uns wichtig“

Verwaltungsgericht und die Burger: Erstmal Ruhe im Burger-Streit


Do., 30.07.2015

VfB Stuttgart 2 gegen Preußen Münster Lauf Reichwein, lauf

Bereits wieder im Lauftraining: Marcel Reichwein (vorn) hofft auf ein baldiges Comeback. Benjamin Siegert (kleines Bild, links) wechselt zu den Sportfreunden Lotte und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Münster - Und plötzlich war Marcel Reichwein wieder da. Während im Vordergrund die Meute der Preußen-Spieler sich am Torschuss versuchte, spulte der 29-Jährige etwas versteckt seine Übungen mit Physiotherapeut Dennis Morschel ab. Und das 16 Tage nach einer Knie-Operation. Von Alexander Heflik mehr...


Vor dem Spiel gegen VfB Stuttgart 2: Ralf Loose: Nicht mit jeder Trainingseinheit zufrieden

Fußball: Preußen-Lazarett lichtet sich: Reichwein energisch zurück

Flügelspieler von Preußen Münster hat in Lotte unterschrieben: Benjamin Siegert wechselt nach Lotte





WN-Jobs Anzeigensuche


Fr., 31.07.2015

Nato Berlin streitet mit Bündnispartnern über Nato-Russland-Rat

Setzt sich weiter für die Wiederbelebung des Nato-Russland-Rats ein: Martin Erdmann, Botschafter bei der NATO in Brüssel.

Gibt es für den Nato-Russland-Rat eine Zukunft? Die deutsche Regierung sagt Ja und wirbt bei Bündnispartnern für ihre Position. Der Mangel an Dialog werde mittlerweile von vielen als Belastung verstanden, heißt es. Von dpa mehr...


Konflikte: «Schmutzige Propaganda»: Demirtas bestreitet PKK-Kontakte

Migration: Britisches Sicherheitskabinett trifft sich wegen Lage in Calais

Flüchtlinge: Forscher: Fehler im Asylsystem sind Grund für Antragsstau


Do., 30.07.2015

Rätselhafte Rillen am Roggenmarkt Sie sind mitten unter uns

An der Basis der Säule vom Haus Roggenmarkt Nummer eins sind rundherum tiefe Einkerbungen zu sehen. Die Wissenschaft rätselt bis heute, was dahinter stecken könnte. Nur eines ist sicher: Die Kerben sind ein europaweites Phänomen. Aber auch an ägyptischen Tempelanlagen wurden welche gefunden.

Münster - Niemand weiß, woher sie kommen. Niemand weiß, wer sie gemacht hat. Und trotzdem sind sie da. England hat seine geheimnisvollen Kornkreise. Münster seine Kerben, die Kerben vom Roggenmarkt. Außerirdische? Aliens? Scherzkekse? Von Gerhard H. Kock mehr...


Filmfestival Münster: Til Schweiger bewirbt sich auch

Das neu eröffnete Museum mit dem Anbau des Architekten Volker Staab ist ein Wurf: Wie die Wagners wohnten

Beatrix Fey und Jan Bouman zeigen „Harmonie der Differenz“: Ein Ehepaar, aber zwei Künstler


Fr., 31.07.2015

Einzelhandel Gute Geschäfte im Einzelhandel: Mehr Umsatz im ersten Halbjahr

Einkaufscenter am Berliner Alexanderplatz: Im ersten Halbjahr 2015 setzte der deutsche Einzelhandel 2,5 Prozent mehr um als im Vorjahr.

Wiesbaden (dpa) - Die Konsumlaune der Verbraucher sorgt für gute Geschäfte im deutsche Einzelhandel. Im ersten Halbjahr 2015 setzte die Branche real (preisbereinigt) 2,5 Prozent mehr um als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Von dpa mehr...


Bau: Hochtief verdient deutlich mehr

Finanzen: Bundesbank-Präsident will Gläubiger von Krisenländern beteiligen

Börsen: New Yorker Schlusskurse am 30.07.2015


Fr., 31.07.2015

Kriminalität Streit: Mann stirbt nach Messerstich ins Herz

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Ein Mann ist in Gelsenkirchen nach einem Messerstich ins Herz gestorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Anwohner hatten den blutenden Mann am Donnerstagabend gefunden, teilte die Feuerwehr mit. Er konnte zunächst reanimiert werden und kam in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Opfer zuvor offenbar mit einem anderen Mann in Streit geraten. Von dpa mehr...


Notfälle: Defekt in Stellwerk Dortmund: Viele Züge verspätet

Unfälle: Mann in Hamminkeln von eigenem Auto überrollt: Lebensgefahr

Freizeit: Zum Leidwesen der Damen: Training zur Handtaschen-Weitwurf-WM


Fr., 31.07.2015

Schwimmen Hart im Nehmen: Die Leiden der Wasserspringer

Mit zwei ausgerissenen Zehennägeln und großen Schmerzen springt Patrick Hausding ins Finale und zum Olympia-Ticket.

Kasan (dpa) - Wassersprung-Bundestrainer Lutz Buschkow ist nicht zartbeseitet; blass wurde sein braungebranntes Gesicht, als er über das neue Pech seines Teams sprach. Von dpa mehr...


Schwimmen: Die erste Elf im deutschen Schwimmen

Tennis: ATP-Turnier Hamburg: Einigung im Rechtsstreit naht

Golf: Woods noch mit guter erster Runde in Gainesville


Fr., 31.07.2015

Notfälle Neugeborenes auf Toilette am Münchner Flughafen gefunden

In dieser Toilette eines Parkhauses am Münchner Flughafen fand die Polizei ein Neugeborenes.

München (dpa) - Ein Neugeborenes ist auf der Toilette eines Parkhauses am Münchner Flughafen gefunden worden. Eine Frau hatte das Baby gestern entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Beamten leiteten nach eigenen Angaben eine Fahndung ein, doch von der Frau fehle weiterhin jede Spur. Von dpa mehr...


Luftverkehr: Mögliches MH370-Wrackteil wird in Frankreich untersucht

Schulen: Odenwaldschule: Insolvenzverwalterin legt Bericht vor

Luftverkehr: Wrackteil gilt als heiße Spur bei Suche nach MH370



Mi., 29.07.2015

Auto Hyundai Tucson: Schaulaufen im Großstadtdschungel

Schickes Design, viel Komfort und gute Fahreigenschaften: Damit überzeugt der neue Hyundai Tucson.

In kaum einem Segment ist das Angebot so vielfältig wie bei den kompakten Geländewagen. Damit er in diesem Durcheinander nicht untergeht, putzt Hyundai den iX35-Nachfolger Tucson ordentlich heraus. Nicht nur die Form macht Fortschritte, auch das Format passt besser. Von dpa mehr...


Notstand am Steuer: Wann man zu schnell fahren darf

Muss man große Hunde im Auto anschnallen?

Der fahrbare Regenschirm - Wie die Ente zur Legende wurde


Fr., 31.07.2015

Gesundheit Kalt und fettig - Neue Ernährungstipps für Sportler

Spezielle Sportriegel liefern direkt vor Wettkämpfen ausreichend Eiweiß und Kohlenhydrate. Der Biologe Wolfgang Feil hält auch Fett für einen idealen Energielieferanten.

Viele Sportler setzen auf Kohlenhydrate als Energielieferanten. Doch dabei sollten sie es nicht übertreiben. Wissenschaftler empfehlen ihnen neuerdings, auf etwas anderes zu achten. Von dpa mehr...


WHO stuft Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend ein

Hoffnung aus der Spritze - Malaria-Impfstoff empfohlen

«Gute» Noten für Laufschuhe: Tipps für den Kauf


Fr., 31.07.2015

Familie Vor dem Kita-Start: Trennung in kleinen Schritten üben

Die Kita-Zeit bringt viel Neues mit sich. Eltern und Kinder können sich damit im Vorfeld anfreunden.

Der erste Tag in der Kita steht bevor: Für Eltern ist das ein ebenso aufregend wie für die Kinder. Beide können sich auf den neuen Abschnitt vorbereiten - Schritt für Schritt. Von dpa mehr...


Pflegekurse erleichtern die Versorgung der Lieben

Kleckern und klotzen - Burgen-Bau an den Stränden

Was Freundschaft ausmacht: Zeit und persönliche Treffen


Fr., 31.07.2015

Computer Gold und Gigahertz: PC-Mythen auf dem Prüfstand

Beim Notebook muss man längst nicht mehr mit dem Anstecken des Netzkabels warten, bis der Akku ganz leer ist.

Den PC nach dem Runterfahren nicht gleich wieder neu starten oder einen Bildschirmschoner aktivieren, um Schaden von Rechner und Monitor abzuwenden: Halten solche Regeln einer näheren Prüfung stand? Oder gehören sie ins Reich der Fabeln? Von dpa mehr...


Umwelt: Blauer Engel gibt Hinweis auf Herkunft von Leder

Computer: Sensible Daten - Firefox mit Kennwort sichern

Internet: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik-Journalisten


Fr., 31.07.2015

Tiere Internet und Laien-Diagnose: Gefährlich für krankes Haustier

Geht es dem Haustier offensichtlich schlecht, sollten Herrchen und Frauchen sich nicht in Ferndiagnosen per Internet versuchen, sondern lieber gleich den Tierarzt aufsuchen.

Humpelt der Hund oder hat das Kaninchen verklebte Augen, sollten Haustierbesitzer besser die Finger von Ferndiagnosen per Webseite lassen. Sicherer ist es, das Tier gleich zum Arzt zu bringen. Von dpa mehr...


Tiere: Auch Welpen und Exoten: Tierheime zur Ferienzeit rappelvoll

Tiere: Vor dem Urlaub rechtzeitig um Tierbetreuung kümmern

Tiere: Bloß nicht das Bein heben! Hundeführungen im Museum


So., 19.07.2015

Alle in einem Boot Acht Redakteure waren drei Monate unterwegs in Richtung Fitness

Alle in einem Boot : Acht Redakteure waren drei Monate unterwegs in Richtung Fitness

Münster - Acht Redakteure – ein Ziel: Fit werden in drei Monaten, so lautete der ambitionierte Titel des Selbstversuchs, der an diesem Wochenende ein halbwegs erbauliches Ende findet. Viele gute Vorsätze blieben den Beweis ihrer Alltagstauglichkeit schuldig, doch immerhin gab es auch vier Sportabzeichen zu feiern – und die achtfache Absichtserklärung, dem Thema Fitness auch in der Zukunft gewogen zu bleiben. Von Ansgar Griebel mehr...


Gemeinsame Aktivitäten: Wie Sport in der Familie bleibt

Ernährungstipps für Hobbysportler: Viel trinken, normal essen

Fitness-Training 2.0: Youtube bietet vielfältige Channels für das Workout zu Hause


WhatsApp-Bild

WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region