Di., 05.05.2015

Professor wehrt sich gegen AStA-Vorwürfe Studenten empört in der Vorlesung

AStA-Haus vor dem Schloss in Münster. (Symbolbild)

Münster - Der Rechtswissenschaftler Professor Holznagel soll in seiner Vorlesung die Flüchtlingsströme mit dem Einfall der Hunnen verglichen haben. Das behauptet der AStA. Holznagel bestreitet die Vorwürfe – und hat Anwälte eingeschaltet. Von Karin Völker mehr...


Di., 05.05.2015

Heute wird der Tag des Deutschen Brotes begangen: Knäppchen: Innen weich, außen knusprig

Ob Knäppken, Knust oder Knärzele –  nur wenige Alltagsdinge erfahren eine derart liebevolle sprachliche Aufmerksamkeit im Deutschen wie die Anfangs- und Endstücke eines Brotes.

lüdinghausen - 70 verschiedene Sorten Brot bieten die Lüdinghauser Bäcker ihren Kunden an. Insgesamt gibt es über 300 Sorten. Zum Tag des deutschen Brotes fragte die Redaktion nach: Heißt das Knäppchen Knust oder Knäppken. Die Lüdinghauser Bäcker antworteten. mehr...


Di., 05.05.2015

Vorwürfe gegen Jugendamt: Beweise liegen bisher nicht vor Stadt Gelsenkirchen wehrt sich

Der Rat der Stadt Gelsenkirchen beriet am Montag in einer Sondersitzung über die Vorwürfe gegen das Jugendamt. dpa

Gelsenkirchen - Die Stadt Gelsenkirchen wehrt sich gegen Vorwürfe, nach denen die Spitze des Jugendamtes gezielt Jugendliche aus einem Heim nach Ungarn geschickt haben soll. Von Frank Polke mehr...


Mo., 04.05.2015

42-Jähriger steht vor dem Landgericht Vorwurf: Tochter 250 Mal missbraucht

Symbolfoto Justitia dpa

Drensteinfurt - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs hat sich seit Montag ein 42-jähriger Drensteinfurter vor dem Münsteraner Landgericht zu verantworten. Dem Schweißer wird vorgeworfen, seine heute 15-jährige Tochter in den vergangenen zweieinhalb Jahren mehr als 250 Mal missbraucht zu haben. Von Mike Mathis mehr...


Di., 05.05.2015

Tierfriedhof in Handorf wird 25 Jahre alt Einäscherung statt Begräbnis

Abschied von einem vierbeinigen Wegbegleiter auf dem Tierfriedhof in Handorf. Die Gräber sind sehr individuell gestaltet und Ausdruck der Trauer.

Münster - Nur noch selten wird auf dem Gräberfeld für Tiere in Handorf ein Vierbeiner beerdigt. Fast alle Besitzer von Hund und Katz lassen ihre toten Lieblinge inzwischen einäschern. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Sonderveröffentlichung

Halb-Tages-Touren Partyspaß im Beverland

Halb-Tages-Touren : Partyspaß im Beverland

Der Partyspaß im Beverland: zu Beginn eine Bosseltour und Armbrustschießen, danach folgt das traditionelle Landsknechtessen und der Ausklang am Abend bildet die Party mit DJ.  mehr...



Di., 05.05.2015

Polizei sucht Exhibitionisten

Polizei sucht Exhibitionisten :

An der Heidestraße wurde am Montagabend ein Exhibitionist gesichtet. Drei Jugendliche berichteten, dass sich zwischen 55 und 60 alter Mann vor ihnen entblößt habe. Die drei 17- und 18-Jährigen saßen auf einer Parkbank, als der Mann mit dem Rad in einiger Entfernung hielt und sich ihnen zeigte. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr...


Münster - Lage im Münsterland: Handwerk setzt auf Zuwanderer

Lienen/Lengerich - Karin-Hanna Benthes Vater kommt bei Kämpfen nahe Graz ums Leben: Ihr sind nur die Fotos geblieben

Coesfeld - Exhibitionist gefasst: Mann zeigt Coesfeldern sein bestes Stück





Mi., 29.04.2015

Bauernmarkt am 2. Mai lockt mit saisonalen Spezialitäten aus der Region Spargel und Räucherforelle

Frisch aus der Räucherkammer schmeckt die Forelle besonders gut.

Lüdinghausen - Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr der beliebte Bauernmarkt in der Lüdinghauser City statt, auf dem etwa vierzig Aussteller überwiegend regionale Produkte anbieten. mehr...


Münster: Auftritt von "The Australian Pink Floyd Show" kurzfristig abgesagt

Münster: Zu Gast in der Märchenwelt

Gronau: Turnverein bittet zum Tanz


WN-Mobil Anzeigensuche



Mo., 04.05.2015

Intendant und Geschäftsführer des Wolfgang Borchert Theaters in Münster Meinhard Zanger bleibt bis 2021

Meinhard Zanger bleibt Intendant am Borchert-Theater. Foto: Peperhowe

Münster - Der Regisseur und Schauspieler Meinhard Zanger bleibt bis 2020/21 Intendant und Geschäftsführer des Wolfgang Borchert Theaters in Münster. Der Rechtsträger des Theaters und Zanger unterzeichneten jetzt einen weiteren Fünf-Jahres-Vertrag. Von Johannes Loy, pd mehr...


Musical bietet Stationen einer Legende: Mit Elvis in den Mai getanzt

Chris de Burgh in der Halle Münsterland: Mal romantisch, mal mitreißend

Krefelder setzt sich im Poetry-Slam-Finale auf NRW-Ebene durch: Jason Bartsch jongliert famos mit der Sprache



Di., 05.05.2015

Unfälle Radfahrer stirbt bei Unfall mit Kleintransporter

Weeze (dpa/lnw) - Ein 81-jähriger Radfahrer ist am Dienstag in Weeze von einem Lieferwagen angefahren und tödlich verletzt worden. Der Radfahrer hat nach Polizeiangaben mit seinem E-Bike unvermittelt die Uedemer Straße überquert, um auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg weiterzufahren. Dabei wurde er von einem nachfolgenden Kleintransporter eines 36-jährigen Fahrers, der in der gleichen Richtung unterwegs war, erfasst. Von dpa mehr...


Unfälle: Kollision mit Gegenverkehr: Autofahrer stirbt bei Bad Driburg

Tarife: GDL-Kundgebung am Mittwoch in Köln mit Vorsitzendem Weselsky

Prozesse: Achenbach bleibt in U-Haft: Gericht lehnt Haftbeschwerde ab


Di., 05.05.2015

Eishockey Dauerbrenner Krueger: «Brauch' den Schweizer Pass nicht»

Justin Krueger bestreitet derzeit in Tschechien seine sechste WM für Deutschland in Serie.

Justin Krueger ist im aktuellen Eishockey-Nationalteam nicht nur der solideste Verteidiger, er ist auch der konstanteste Spieler. Kurios ist das große Heimatgefühl des 28-Jährigen: Der Deutsch-Kanadier lebt seit Jahren in der Schweiz, gespielt hat er in Deutschland noch nie. Von dpa mehr...


Eishockey: DEB-Team mit Pielmeier im Tor gegen die Schweiz

Tennis: Ergebnisse vom Damen-Turnier in Madrid

Tennis: Ergebnisse vom Herren-Turnier in Madrid


Di., 05.05.2015

Erdbeben Zweites deutsches Opfer bei Himalaya-Erdbeben

Ein nepalesischer Soldat in den Ruinen der vom Beben schwer getroffenen Hauptstadt Kathmandu. 

Erdrutsche und Lawinen sind beim Beben in Nepal auch für Touristen zur tödlichen Gefahr geworden. Viele von ihnen starben, als sie in den Bergen unterwegs waren. Mindestens zwei Opfer kamen aus Deutschland. Von dpa mehr...


Ausstellungen: Schau zu Rainer Werner Fassbinder in Berlin

Museen: Museen prüfen ihre Antiken-Sammlungen

Ausstellungen: Höllentiere und Vampire: Jede Menge Monster im Museum


Di., 05.05.2015

Tourismus Auf Schienen durch die Tundra: Im Zug Russland entdecken

Die Transsibirische Eisenbahn in der verschneiten russischen Weite.

Russland ist das größte Land der Erde, die Entfernungen sind riesig. Wer sich der Weite der Landschaft und Seele der Menschen hingeben will, fährt mit dem Zug. Ob Murmanbahn, Sapsan oder Transsibirische Eisenbahn - Einblicke in das russische Gemüt sind garantiert. Von dpa mehr...


Tourismus: Gebirgsbahn und Waterloo-Trip: Touristenhighlights

Tourismus: Wanzen im Hotelbett müssen vor Gericht klar belegt werden

Tourismus: Notübernachtung in Berlin: Ein Bett für ausgeraubte Touris


Di., 05.05.2015

Auto Held im Münchner Mittelfeld: Vor 40 Jahren kam der 3er BMW

Die Sonne im Rücken: Der 3er war das erste Auto von BMW, von dem mehr als eine Million Exemplare verkauft wurden.

In den 70er Jahren war er der Traumwagen vieler Familienväter, und heute ist er bei BMW der wichtigste Spieler auf dem Platz: Vor vier Jahrzehnten begann die Erfolgsgeschichte des 3ers - und auch nach über 14 Millionen Exemplaren ist ein Ende nicht absehbar. Von dpa mehr...


Sparmodell für Chauffeure - Der Skoda Superb als Gebrauchter

Umbau mit Tiefenwirkung - Tipps zu Fahrwerksänderungen

Fehlende Schadensangaben berechtigen nicht zum Kaufrücktritt


Di., 05.05.2015

Mehr als die Hälfte aller Allergiker leidet unter Birkenpollen Eine Tablette löst das Problem nicht

Sobald die Blütenpollen fliegen, geht es los: Viele Menschen bekommen Niesattacken, Schnupfen und juckende Augen.

Die Birkenblüte vermiest vielen Pollenallergikern den Frühling. Denn nicht immer bekommt man die Symptome in den Griff. Unser Redaktionsmitglied Theresa Maas sprach mit Dr. Ludwig Heimann, Facharzt für Allgemeinmedizin und Von Theresa Maas mehr...


Wenn einem die Luft weg bleibt - Warnsignale für Asthma

Welt-Asthma-Tag: Hoffnung auf «Bauernhofeffekt»

Rasch entfernen: Bei krabbelnden Zecken hilft Klebeband


Di., 05.05.2015

Familie Schwärmerei für Youtube-Stars: Eltern sollten ruhig bleiben

Total verknallt in Sami Slimani aka Herr Tutorial? Eltern sollten ruhig bleiben, wenn ihre Kinder für einen Youtube-Star schwärmen.

Für Kinder und Jugendliche sind Youtube-Kanäle das neue Fernsehen. Eltern schauen da meist hilflos in die Röhre und wissen nicht, was im Kinderzimmer abgeht. Eine Fachtagung in Bielefeld beleuchtet die aktuelle Jugendkultur. Von dpa mehr...


Konkrete Vorschläge: Zappelige Kinder zur Ruhe bringen

Dürre Frauen, muskulöse Männer: Körperkult nicht übernehmen

Streik in der Kita: Was Eltern jetzt wissen müssen


Di., 05.05.2015

Freizeit Phlox gedeiht in trockenen Regionen schlechter

Der Hohe Stauden-Phlox (Phlox paniculata) stammt aus niederschlagsreichen Regionen. Er wächst daher in Gebieten, in denen es häufig regnet, besonders gut.

Wer seinen Urlaub am Bodensee oder Salzkammergut verbringt, wird staunen. Dort wächst der Phlox viel üppiger als beispielsweise in Berlin. Hobbygärtner müssen nicht an sich zweifeln. Denn das liegt an der Bodenfeuchtigkeit. Von dpa mehr...


Tourismus: Umsteigen im Bahnstreik: Im Fernbus wird es enger und teurer

Immobilien: Von FI bis LS - Diese Elektro-Schutzschalter sind sinnvoll

Internet: Re:publica fordert «Ausstieg aus der Totalüberwachung»


Di., 05.05.2015

Tiere Meerschweinchen sind gerne im Freien

Meerschweinchen fühlen sich im Freien wohl. Sie brauchen allerdings einen Stall mit genügend Rückzugsmöglichkeiten und Schutz vor Sonne.

Ab nach draußen: Es ist mittlerweile so warm, dass sich Meerschweinchen auf der Wiese austoben können. Sollen die Tiere im Freien bleiben, müssen Besitzer für eine feste Unterkunft sorgen. Auch ein Schutz gegen andere Tiere ist wichtig. Von dpa mehr...


Tiere: Durch Zecken übertragene Hundemalaria kann tödlich enden

Tiere: Gipseier rein, Häuschen raus - Vogelnachwuchs verhindern

Tiere: Richtige Kalziumversorgung ist bei Meerschweinchen wichtig