Anzeige

Fr., 31.07.2015

Formfehler wird „geheilt“ Bürgermeister erntet heftige Kritik

Um den Formfehler zu „heilen“, mussten in der ersten Sondersitzung des Gemeinderates am Mittwochabend zahlreiche Beschlüsse wiederholt werden. Während diese Arbeit schnell von statten ging, dauerte die von der UBG und den Grünen beantragte Aussprache eine Stunde. 

Laer - Heftige Kritik gab es bei einer Aussprache während der Sondersitzung des Rates für Bürgermeister Detlev Prange, viel Lob für seinen Allgemeinen Vertreter, Maike ter Beek. Der Formfehler an sich sei menschlich und verzeihbar, aber der Umgang damit und den Verwaltungsmitarbeitern nicht, hieß es. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 31.07.2015

Anton Hofreiter in Münster „Münster bekäme eine gute Oberbürgermeisterin“

Anton Hofreiter kam am Donnerstag nach Münster, um Maria Klein-Schmeink im Wahlkampf zu unterstützen.

Münster - Anton Hofreiter, Grünen-Chef, kam nach Münster, um die wahlkämpfende Parteifreundin Maria Klein-Schmeink zu unterstützen Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 30.07.2015

Fußball: Preußen gastieren bei der VfB-Reserve Stuttgart ist ein gutes Pflaster

Kampf um jeden Ball, Teil zwei: Die Preußen, hier Felix Müller (vorn) im Spiel gegen Großaspach, sind nun beim VfB Stuttgart II gefordert.

Münster - Am Freitag (19 Uhr) spielt der Fußball-Drittligist aus Münster das erste Auswärtsspiel der Saison beim VfB Stuttgart II im Gazi-Stadion, vormittags werden in der allerletzten Übungseinheit die letzten Personalfragen geklärt. Von Alexander Heflik mehr...


Sonderveröffentlichung

Betriebsausflüge ins Beverland Wenn der Chef die Puppen tanzen lässt!

Betriebsausflüge ins Beverland : Wenn der Chef die Puppen tanzen lässt!

Das Arbeitsleben ist geprägt von Routinen und Eintönigkeit. Einerseits. Andererseits hat es natürlich auch seine Höhepunkte. Den jährlichen Betriebsausflug zum Beispiel. Mit den Kollegen gediegen die Puppen tanzen lassen und den Chef dabei beobachten, wie er ohne jedes Rhythmusgefühl mal wieder den Travolta gibt, ist ein paradiesisches Vergnügen, von dem sich lange zehren lässt. mehr...


Fr., 31.07.2015

Prozess um das gestohlene Borghorster Stiftskreuz Totenglocke schreckte Zeugen auf

Prozess um den Diebstahl des Borghorster Stiftskreuzes.

Münster/Steinfurt - Die Totenglocke hatte sie aufgeschreckt. Als am Mittag des 29. Oktobers vor zwei Jahren zu ungewöhnlicher Stunde das schwere, dumpfe Geläut ertönte, war den beiden Zeuginnen sofort klar: Da muss etwas passiert sein, denn die Totenglocke ist gleichzeitig auch eine Alarmsicherung. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Borkum/Nottuln - Lena Terlau: Die neue Miss Borkum kommt aus Nottuln

Münsterland - Kosten für Flüchtlingsunterbringung: SPD: Kommunen sollen entlastet werden

Lengerich - Baustelle: Straßenführung auf A 1 wird geändert


Fr., 31.07.2015

Olafur Eliasson testet die Wirkung von Formen, Farben und Licht Monumente der Schönheit

Spiegelnde Flächen, farbige Impressionen: Kunstwerke von Olafur Eliasson aus der Sammlung von Christian Boros führen den Besucher in neue Welten.

Neuss - Spätestens seit seiner monumentalen Installation „The Weather Project“ in der Londoner Tate Modern gilt der dänisch-isländische Künstler Olafur Eliasson als Meister der Großinszenierung. Eine gigantische Sonnenscheibe verwandelte 2003 die ehemalige Turbinenhalle in einen mystischen Raum – und verzauberte mehr als zwei Millionen Besucher. Von unseremRedaktionsmitgliedMartin Kalitschke mehr...


Hilfe für Wasservögel in Not: Viele hungrige Schnäbel

Spuren des Unwetters 2014 am Aasee: "Es hat unheimlich viel Kraft gekostet“

Der Ausbildungsmarkt kurz vor dem Start am 1. August: 1018 Ausbildungsstellen sind noch frei


Do., 30.07.2015

VfB Stuttgart 2 gegen Preußen Münster Lauf Reichwein, lauf

Bereits wieder im Lauftraining: Marcel Reichwein (vorn) hofft auf ein baldiges Comeback. Benjamin Siegert (kleines Bild, links) wechselt zu den Sportfreunden Lotte und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Münster - Und plötzlich war Marcel Reichwein wieder da. Während im Vordergrund die Meute der Preußen-Spieler sich am Torschuss versuchte, spulte der 29-Jährige etwas versteckt seine Übungen mit Physiotherapeut Dennis Morschel ab. Und das 16 Tage nach einer Knie-Operation. Von Alexander Heflik mehr...


Vor dem Spiel gegen VfB Stuttgart 2: Ralf Loose: Nicht mit jeder Trainingseinheit zufrieden

Fußball: Preußen-Lazarett lichtet sich: Reichwein energisch zurück

Flügelspieler von Preußen Münster hat in Lotte unterschrieben: Benjamin Siegert wechselt nach Lotte


Fr., 31.07.2015

Handball: Hochklassiges Turnier in Ascheberg Familientreffen mit Hochkarätern

Mächtig ins Zeug legen wollen sich die Spieler von Oberligist Ahlener SG, hier Philipp Lemke, beim Freundschaftsturnier der HSG Ascheberg/Drensteinfurt.

Ascheberg - Ein Freundschaftsturnier mit Hochkarätern bekommen am Sonntag die Handballfans in Ascheberg zu sehen. Erwartet werden der niederländische Erstligist E&O Emmen, der deutsche Drittligist Varel-Friesland und Drittligist Ahlener SG. Von Christian Besse mehr...


Seppenrade - Fußball: Frauen von Fortuna Seppenrade vor dem Saisonstart: Fortuna befürchtet schweren Saisonstart

Senden - Fußball: Frauen des VfL Senden vor dem Saisonstart: VfL will mit neuem Team wieder angreifen

Bezirk Lüdinghausen - Umfrage zu Preußen-Chancen: Adlerträger nach dem Umbruch


Fr., 31.07.2015

Fußball Medien: Chelsea bietet 25 Millionen für Augsburgs Baba

Augsburg könnte für Abdul Baba einen hohen Betrag einnehmen.

Augsburg (dpa) - Der umworbene Außenverteidiger Abdul Rahman Baba vom FC Augsburg steht einem Medienbericht zufolge unmittelbar vor einem Wechsel in die Premier League. 25 Millionen Euro soll die Offerte des FC Chelsea für den 21-Jährigen betragen, berichtet «Sport Bild» online. Von dpa mehr...


Fußball: Wechsel von Keeper Hradecky nach Frankfurt nahezu perfekt

Fußball: Umworbener Aubameyang bleibt BVB langfristig erhalten

Fußball: FC Arsenal verlängert Vertrag mit Cazorla und Walcott



Reise- Anzeigensuche


Fr., 31.07.2015

Flüchtlinge Asylbewerber-Zahl steigt im Juli auf Rekordhoch

Der Wartegang zur Erstaufnahme in einer Auffangeinrichtung in Trier platzt aus allen Nähten. Eigentlich haben hier nur 844 Flüchtlinge Platz, zur Zeit leben aber 1400 Menschen in der Einrichtung.

Ein «Allzeitrekord» bei den Asylbewerber-Zahlen - und gleichzeitig der enorme Bearbeitungsstau bei den Asylanträgen: Zwei Seiten einer Medaille in der deutschen Flüchtlingsdebatte. Von dpa mehr...


Finanzen: IWF will sich vorerst nicht an drittem Hilfspaket beteiligen

Prozesse: Zschäpe muss ihre ursprünglichen Verteidiger behalten

Konflikte: Türkei: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen gegen HDP aus


Do., 30.07.2015

Rätselhafte Rillen am Roggenmarkt Sie sind mitten unter uns

An der Basis der Säule vom Haus Roggenmarkt Nummer eins sind rundherum tiefe Einkerbungen zu sehen. Die Wissenschaft rätselt bis heute, was dahinter stecken könnte. Nur eines ist sicher: Die Kerben sind ein europaweites Phänomen. Aber auch an ägyptischen Tempelanlagen wurden welche gefunden.

Münster - Niemand weiß, woher sie kommen. Niemand weiß, wer sie gemacht hat. Und trotzdem sind sie da. England hat seine geheimnisvollen Kornkreise. Münster seine Kerben, die Kerben vom Roggenmarkt. Außerirdische? Aliens? Scherzkekse? Von Gerhard H. Kock mehr...


Filmfestival Münster: Til Schweiger bewirbt sich auch

Das neu eröffnete Museum mit dem Anbau des Architekten Volker Staab ist ein Wurf: Wie die Wagners wohnten

Beatrix Fey und Jan Bouman zeigen „Harmonie der Differenz“: Ein Ehepaar, aber zwei Künstler


Fr., 31.07.2015

EU EU-Kommission prüft Übernahme von TNT Express durch FedEx

EU : EU-Kommission prüft Übernahme von TNT Express durch FedEx

Bei Paketdiensten konkurrieren in Europa wenige große Anbieter miteinander. Zusammenschlüsse sieht die EU-Kommission daher skeptisch - Anfang 2013 brachte sie einen Milliardendeal in der Branche zum Platzen. Nun nimmt sie ein weiteres Geschäft unter die Lupe. Von dpa mehr...


Währung: Sorten- und Devisenkurse am 31.07.2015

Nachrichtenüberblick: dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Energie: Ölmultis leiden weiter: Shell, BP, Exxon und Co. unter Druck


Fr., 31.07.2015

Brände Nach Brand in Unterkunft müssen 180 Asylbewerber umziehen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einem Brand in einer Düsseldorfer Asylbewerberunterkunft müssen 180 Menschen in anderen Gebäuden untergebracht werden. Das Feuer war am Freitag in der dritten Etage eines fünfgeschossigen Gebäudes ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Einen Brandanschlag schließt die Polizei aus, möglich seien fahrlässige Brandstiftung oder ein technischer Defekt. Von dpa mehr...


Unfälle: Unfallopfer verbrennt nach Zusammenprall mit Lastwagen im Auto

Soziales: Wirtschaftsprüfer bestätigen Vorwürfe zur Heimaffäre

Fußball: Gladbachs Kapitän Stranzl wieder verletzt: Sehnenreizung


Fr., 31.07.2015

Beach-Volleyball Beach: Ludwig/Walkenhorst stürmen ins EM-Halbfinale

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst stehen im EM-Halbfinale.

Nach dem Grand-Slam-Sieg in Yokohama stürmen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst bei der Beach-EM ins Halbfinale. Für die anderen deutschen Damen ist der EM-Traum vorbei. Blockerin Walkenhorst denkt nach langer Leidenszeit schon weiter - zusammen mit Bruder Alex. Von dpa mehr...


Tennis: Nadal zieht ins Halbfinale von Hamburg ein

Tennis: Ergebnisse vom Herren-Turnier in Hamburg

Schwimmen: Springer weiter glücklos: Damen raus, Hausding verletzt


Fr., 31.07.2015

Gesundheit Größter Erfolg der Ebola-Forscher: Impfstoff schützt zuverlässig

Gesundheit : Größter Erfolg der Ebola-Forscher: Impfstoff schützt zuverlässig

Fieberhaft forschten Wissenschaftler an Impfstoffen gegen das Ebola-Virus. Nun berichten sie von einem außerordentlichen Fortschritt. Zugleich will die WHO künftig besser auf ähnliche Epidemien reagieren. Von dpa mehr...


Schulen: Odenwaldschule geht ins Insolvenzverfahren

Film: DVD-Charts

Kultur: Vestmann wird GMD in Oldenburg



Fr., 31.07.2015

Verkehr Hintermann drängelt: Zu wenig Abstand wird trotzdem teuer

Auch wenn der Hintermann drängelt - der Abstand zum Vordermann muss passen.

Drängeln kann auf der Autobahn zu verheerenden Unfällen führen. Erwischt die Polizei einen Fahrer, der den Mindestabstand nicht einhält, kann es teuer werden. Das gilt auch, wenn der Fahrer durch einen Hintermann möglicherweise selbst unter Druck gesetzt wird. Von dpa mehr...


Hyundai Tucson: Schaulaufen im Großstadtdschungel

Notstand am Steuer: Wann man zu schnell fahren darf

Muss man große Hunde im Auto anschnallen?


Fr., 31.07.2015

Gesundheit Wann Parkinson am Steuer gefährlich wird

Mit dem Auto ist man mobil und unabhängig. Parkison-Betroffene sollten sich aber die Frage stellen: Bin ich noch fahrtauglich?

Parkinson kann die Fahrtüchtigkeit erheblich beeinträchtigen. Vor allem die Angehörigen sind gefragt, wenn es um die Warnsignale geht. Von dpa mehr...


Kalt und fettig - Neue Ernährungstipps für Sportler

WHO stuft Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend ein

Hoffnung aus der Spritze - Malaria-Impfstoff empfohlen


Fr., 31.07.2015

Familie Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder

Tippen und Wischen: Auch Kinder nutzen Tablets und Co. Kinderärzte warnen davor.

Immer mehr Kinder nutzen mobile Medien. Ärzte sehen das kritisch und warnen vor gesundheitlichen Gefahren. Sie glauben auch nicht, dass der frühe Umgang mit der Technik später in einer digitalisierten Arbeitswelt helfe. Im Gegenteil: Das sei sogar ein Nachteil. Von dpa mehr...


Vor dem Kita-Start: Trennung in kleinen Schritten üben

Pflegekurse erleichtern die Versorgung der Lieben

Kleckern und klotzen - Burgen-Bau an den Stränden



Fr., 31.07.2015

Tiere Fische und Garnelen bekämpfen Algen im Aquarium am besten

Garnelen wie diese rote Tigergarnele verspeisen gerne Algen und helfen auf diese Weise, das Aquarium sauber zu halten.

Wird das Aquarium immer trüber, ist das ein Hinweis auf zu viel Algenbewuchs - ein großes Problem für viele Aquarianer. Doch was lässt sich am besten gegen die Algenplage tun? Von dpa mehr...


Tiere: Internet und Laien-Diagnose: Gefährlich für krankes Haustier

Tiere: Auch Welpen und Exoten: Tierheime zur Ferienzeit rappelvoll

Tiere: Vor dem Urlaub rechtzeitig um Tierbetreuung kümmern


So., 19.07.2015

Alle in einem Boot Acht Redakteure waren drei Monate unterwegs in Richtung Fitness

Alle in einem Boot : Acht Redakteure waren drei Monate unterwegs in Richtung Fitness

Münster - Acht Redakteure – ein Ziel: Fit werden in drei Monaten, so lautete der ambitionierte Titel des Selbstversuchs, der an diesem Wochenende ein halbwegs erbauliches Ende findet. Viele gute Vorsätze blieben den Beweis ihrer Alltagstauglichkeit schuldig, doch immerhin gab es auch vier Sportabzeichen zu feiern – und die achtfache Absichtserklärung, dem Thema Fitness auch in der Zukunft gewogen zu bleiben. Von Ansgar Griebel mehr...


Gemeinsame Aktivitäten: Wie Sport in der Familie bleibt

Ernährungstipps für Hobbysportler: Viel trinken, normal essen

Fitness-Training 2.0: Youtube bietet vielfältige Channels für das Workout zu Hause


WhatsApp-Bild

flohmarkt.ms Anzeigen

Angebote aus Ihrer Umgebung