Anzeige

Do., 30.07.2015

Der Ausbildungsmarkt kurz vor dem Start am 1. August 1018 Ausbildungsstellen sind noch frei

Joachim Fahnemann zieht Bilanz.

Münster - Viele junge Erwachsene starten am 1. August mit ihrer Ausbildung, trotzdem sind 1018 Ausbildungsstellen immer noch frei. Diese Zahl ist höher, als die der unversorgten Bewerber. mehr...


Do., 30.07.2015

Lena Terlau Die neue "Miss Borkum" kommt aus Nottuln

Lena Terlau : Die neue "Miss Borkum" kommt aus Nottuln

Borkum/Nottuln - Eigentlich wollte Lena Terlau aus Nottuln mit einer Freundin nur ein paar Tage Urlaub auf Borkum verbringen. Dann kam sie zufällig an einem Plakat vorbei, ließ sich spontan zur Wahl locken – jetzt ist sie „Miss Borkum“. Mit Krönchen, Schärpe – und Ticket für die Wahl zur „Miss NRW“. Von Gunnar A. Pier mehr...


Do., 30.07.2015

Linards Grantins war Helsinki-Aktivist Aktivist aus Münster in Lettland verhaftet

Linards Grantins wurde in Lettland verhaftet.

Münster - Er war Gründer der lettischen Helsinki-Gruppe. Jetzt wurde der Münsteraner Linards Grantins in seiner Heimat verhaftet. Wegen Volksverhetzung, wie es heißt. Von Günter Benning mehr...


Do., 30.07.2015

Verwaltungsgericht und die Burger Erstmal Ruhe im Burger-Streit

Weihnachtsmarkt in Münster

Münster - Die Dockland GmbH wollte Burger auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen. Und klagte, als es abgewiesen wurde. Das letzte Wort sprach am Donnerstag das Verwaltungsgericht. Von Günter Benning mehr...


Do., 30.07.2015

In Münsters Proberäumen Yvi Wylde in Aktion: Die „Glamrockdiscobluesband“

In Münsters Proberäumen: Yvi Wylde

Münster - Yvi Wylde hat schon mit "Mr. Big"-Gitarrist Richie Kotzen und auch mit Culcha Candela auf der Bühne gestanden. Jetzt nimmt sie mit ihrer Band ihr Debütalbum auf. Wir waren dabei. Von Carsten Vogel mehr...


Sonderveröffentlichung

Betriebsausflüge ins Beverland Wenn der Chef die Puppen tanzen lässt!

Betriebsausflüge ins Beverland : Wenn der Chef die Puppen tanzen lässt!

Das Arbeitsleben ist geprägt von Routinen und Eintönigkeit. Einerseits. Andererseits hat es natürlich auch seine Höhepunkte. Den jährlichen Betriebsausflug zum Beispiel. Mit den Kollegen gediegen die Puppen tanzen lassen und den Chef dabei beobachten, wie er ohne jedes Rhythmusgefühl mal wieder den Travolta gibt, ist ein paradiesisches Vergnügen, von dem sich lange zehren lässt. mehr...


Do., 30.07.2015

Kosten für Flüchtlingsunterbringung SPD: Kommunen sollen entlastet werden

Bernhard Daldrup setzt auf Verhandlungen.

Münsterland - Beim Thema Flüchtlinge ziehen sich bei Bernhard Daldrup die Sorgenfalten ins Gesicht. „Die Frage der Unterbringung muss Bundesaufgabe werden“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete und Chef der Münsterland-SPD. Von Uwe Renners mehr...


Lengerich - Baustelle: Straßenführung auf A 1 wird geändert

Münsterland - Insolvenz der Marienhospital GmbH: Ministerium wehrt sich gegen Laumann-Vorwürfe

Hamm/Coesfeld - Schauspiel: Amateur-Freilichtbühnen erwarten 300 000 Besucher


Do., 30.07.2015

Positiv denken Nachrichten mit Blick nach vorne

Maren Urner und Han Langeslag glauben daran, dass ihre Leser Nachrichten mit positiven Perspektiven haben wollen.

Münster - Positiv denken, bringt weiter. Negativ denken bringt Depressionen. Junge Gründer aus Münster wollen mit ihrem neuen Portal konstruktive Nachrichten unters Publikum bringen. Von Günter Benning mehr...


Hotel im PSD-Neubau: „Potenter Betreiber war uns wichtig“

Verkehrskontrolle an der Raststätte Münsterland West: Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro gefunden

Offener Brief des AStA an Landespolitiker: „Katastrophale Wohnsituation“


Do., 30.07.2015

VfB Stuttgart 2 gegen Preußen Münster Lauf Reichwein, lauf

Bereits wieder im Lauftraining: Marcel Reichwein (vorn) hofft auf ein baldiges Comeback. Benjamin Siegert (kleines Bild, links) wechselt zu den Sportfreunden Lotte und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Münster - Und plötzlich war Marcel Reichwein wieder da. Während im Vordergrund die Meute der Preußen-Spieler sich am Torschuss versuchte, spulte der 29-Jährige etwas versteckt seine Übungen mit Physiotherapeut Dennis Morschel ab. Und das 16 Tage nach einer Knie-Operation. Von Alexander Heflik mehr...


Vor dem Spiel gegen VfB Stuttgart 2: Ralf Loose: Nicht mit jeder Trainingseinheit zufrieden

Fußball: Preußen-Lazarett lichtet sich: Reichwein energisch zurück

Flügelspieler von Preußen Münster hat in Lotte unterschrieben: Benjamin Siegert wechselt nach Lotte


Do., 30.07.2015

Derby-Cup in Hoetmar Enniger düpiert den TuS

Angeschossen! Der Freckenhorster David Krolikowski wirft sich dem Schuss von Christopher Thiedig entgegen, der zwei Tore zu Ennigers 3:1-Sieg beisteuerte.

Hoetmar - Das ist ein echter Hammer: Bezirksliga-Aufsteiger TuS Freckenhorst kassiert eine völlig unerwartete 1:3 (0:1)-Niederlage gegen den SuS Enniger und spielt am Freitag nur um Rang drei gegen Sendenhorst. Im Finale steht Enniger der Warendorfer SU gegenüber, die sich im zweiten Spiel des Donnerstags mit 6:0 (1:0) gegen GW Westkirchen durchsetzte. Von Wolfgang Schulz mehr...


Herbern - Fußball: SV Herbern 2 siegt auch gegen Hamm 3: SVH-Zweite gewinnt mit 5:1

Ascheberg - Fußball: Keine Enttäuschung beim TuS Ascheberg: TuS verliert 0:6 gegen Resse

Herbern - Fußball: Herberns Mondrian Runde erleidet Bänderriss: SVH siegt 9:2 und verliert Runde


Do., 30.07.2015

Fußball BVB siegt im ersten Pflichtspiel von Tuchel 1:0

Fußball : BVB siegt im ersten Pflichtspiel von Tuchel 1:0

Der erhoffte Spaziergang war es nicht. Nach überlegenen 60 Minuten geriet der BVB im ersten Europa-League-Duell mit Underdog Wolfsberger AC noch gehörig ins Schwimmen. Dennoch feierte Trainer Tuchel am Ende ein gelungenes Debüt. Von dpa mehr...


Fußball: Statistik zu Wolfsberger AC - Borussia Dortmund

Fußball: Ergebnisse Europa League - Qualifikation, 3. Runde

Fußball: BVB-Torhüter Bürki erhält Vorzug vor Weidenfeller



Reise- Anzeigensuche


Do., 30.07.2015

Finanzen Tsipras verteidigt Sparprogramm im Syriza-Richtungsstreit

Skeptischer Blick: Alexis Tsipras muss sich im Syriza-Zentralkomitee mit der eigenen Partei wegen des neuen Sparkurses auseinandersetzen.

Griechenlands Regierungschef Tsipras muss sich mit der eigenen Partei wegen des neuen Sparkurses auseinandersetzen. Und sein einstiger Finanzminister Varoufakis, der die «produktive Ungenauigkeit» propagiert hatte, muss jetzt genaue Ermittlungen der Justiz fürchten. Von dpa mehr...


Kriminalität: Mann sticht sechs Menschen bei Schwulenparade nieder

Migration: Großbritannien reagiert hart auf Flüchtlingskrise in Calais

Nachrichtenüberblick: dpa-Nachrichtenüberblick Politik


Do., 30.07.2015

Rätselhafte Rillen am Roggenmarkt Sie sind mitten unter uns

An der Basis der Säule vom Haus Roggenmarkt Nummer eins sind rundherum tiefe Einkerbungen zu sehen. Die Wissenschaft rätselt bis heute, was dahinter stecken könnte. Nur eines ist sicher: Die Kerben sind ein europaweites Phänomen. Aber auch an ägyptischen Tempelanlagen wurden welche gefunden.

Münster - Niemand weiß, woher sie kommen. Niemand weiß, wer sie gemacht hat. Und trotzdem sind sie da. England hat seine geheimnisvollen Kornkreise. Münster seine Kerben, die Kerben vom Roggenmarkt. Außerirdische? Aliens? Scherzkekse? Von Gerhard H. Kock mehr...


Filmfestival Münster: Til Schweiger bewirbt sich auch

Das neu eröffnete Museum mit dem Anbau des Architekten Volker Staab ist ein Wurf: Wie die Wagners wohnten

Beatrix Fey und Jan Bouman zeigen „Harmonie der Differenz“: Ein Ehepaar, aber zwei Künstler



Do., 30.07.2015

Medien RTL-Sommerdschungel beginnt

Köln (dpa) - 27 Stars und Sternchen kämpfen in der neuen RTL-Show «Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!» von morgen abend (22.15) an um den Wiedereinzug ins australische Dschungelcamp. Neben den Schlagersängern Michael Wendler und Costa Cordalis sind unter anderem die Schauspieler Ingrid van Bergen, Brigitte Nielsen und Mathieu Carrière sowie Fußballer Eike Immel dabei. Von dpa mehr...


Museen: 10. Geburtstag: Performance-Kunst rund um Marta-Museum

Wahlen: Prominenter Rückenwind für Kölner OB-Kandidatin Reker

Flüchtlinge: Zahl der Asylverfahren an Gerichten sprunghaft gestiegen



Do., 30.07.2015

Schulen Odenwaldschule: Insolvenzverwalterin legt Bericht vor

Die Insolvenzverwalterin der Odenwaldschule, Sylvia Rhein, spricht mit Medienvertretern.

Heppenheim (dpa) - Vor dem geplanten Insolvenzverfahren für die krisengeschüttelte Odenwaldschule will die vorläufige Insolvenzverwalterin heute einen Prüfbericht vorlegen. Von dpa mehr...


Luftverkehr: Wrackteil gilt als heiße Spur bei Suche nach MH370

Wissenschaft: Erkenntnisse über «Tschuri» lassen Forscher staunen

Kunst: Ai Weiwei in Deutschland



Mi., 29.07.2015

Auto Hyundai Tucson: Schaulaufen im Großstadtdschungel

Schickes Design, viel Komfort und gute Fahreigenschaften: Damit überzeugt der neue Hyundai Tucson.

In kaum einem Segment ist das Angebot so vielfältig wie bei den kompakten Geländewagen. Damit er in diesem Durcheinander nicht untergeht, putzt Hyundai den iX35-Nachfolger Tucson ordentlich heraus. Nicht nur die Form macht Fortschritte, auch das Format passt besser. Von dpa mehr...


Notstand am Steuer: Wann man zu schnell fahren darf

Muss man große Hunde im Auto anschnallen?

Der fahrbare Regenschirm - Wie die Ente zur Legende wurde


Do., 30.07.2015

Gesundheit WHO stuft Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend ein

Das Unkrautmittel Glyphosat ist von der WHO als wahrscheinlich krebserregend eingestuft worden. Hergestellt wird das Herbizid vom US-Hersteller Monsanto, der bei Umweltschützern schon länger in der Kritik steht. Das US-Unternehmen produziert Saatgut und Herbizide und seit den 1990er Jahren Biotechnologien zur Erzeugung gentechnisch veränderter Feldfrüchte einsetzt.

Umweltschützer haben das Anti-Unkraut-Mittel Glyphosat schon länger auf dem Kieker. Eine WHO-Agentur liefert ihnen nun neue Munition im Ringen um die laufende Überprüfung des Wirkstoffs in der EU. Von dpa mehr...


Hoffnung aus der Spritze - Malaria-Impfstoff empfohlen

«Gute» Noten für Laufschuhe: Tipps für den Kauf

Ein Jahr «Ice Bucket Challenge»: Lässt sich das wiederholen?


Do., 30.07.2015

Familie Was Freundschaft ausmacht: Zeit und persönliche Treffen

Für eine stabile Freundschaft ist wichtig, dass man sich ausreichend Zeit füreinander nimmt und sich öfter mal persönlich sieht. Eine besonders gute Gelegenheit, über Freundschaften zu grübeln, ist der heutige (30.7.) Internationale Tag der Freundschaft.

Der gemeinsame Kaffeeklatsch oder das Bier in der Kneipe - für eine beständige Freundschaft ist immer noch der persönliche Kontakt am wichtigsten. Zum Internationalen Tag der Freundschaft (30.7.) machen sich auch Psychologen Gedanken über den zwischenmenschlichen Kontakt. Von dpa mehr...


Phänomen «Ghosting» - Schlussmachen für Feiglinge?

Fragen vor der Geburt - Baby-Planner helfen werdenden Eltern

Jedes zweite Kind bessert Taschengeld auf


Do., 30.07.2015

Internet Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik-Journalisten

Markus Beckedahl, Gründer des Blogs Netzpolitik.org, in seinem Büro in Berlin: Sein Blog zählt zu den bekanntesten in Deutschland.

Ermittlungen gegen Journalisten wegen Landesverrats sind sehr selten. Doch diesen Vorwurf erhebt der Generalbundesanwalt gegen den Blog Netzpolitik.org. Die Betroffenen sehen einen Einschüchterungsversuch. Von dpa mehr...


Prozesse: BGH prüft Pflicht von Online-Anbietern zur Internetsperre

Internet: USA wollen China bei Supercomputern wieder überholen

Hochschulen: Bafög-Rückzahlungen: So lässt sich Geld sparen


Do., 30.07.2015

Tiere Auch Welpen und Exoten: Tierheime zur Ferienzeit rappelvoll

Nicht nur Hunde und Katzen: Im Tierheim gibt es auch Exoten wie Leguane, die ein neues Zuhause suchen.

Alte, kranke und schwierige Hunde - das erwarten viele häufig von Tieren aus dem Heim. Dabei warten auch ungewöhnliche Tiere auf neue Besitzer, darunter sind Welpen, Echsen und Schlangen. Von dpa mehr...


Tiere: Vor dem Urlaub rechtzeitig um Tierbetreuung kümmern

Tiere: Bloß nicht das Bein heben! Hundeführungen im Museum

Tiere: Symptome und Therapie: Wenn Tiere Diabetes haben


So., 19.07.2015

Alle in einem Boot Acht Redakteure waren drei Monate unterwegs in Richtung Fitness

Alle in einem Boot : Acht Redakteure waren drei Monate unterwegs in Richtung Fitness

Münster - Acht Redakteure – ein Ziel: Fit werden in drei Monaten, so lautete der ambitionierte Titel des Selbstversuchs, der an diesem Wochenende ein halbwegs erbauliches Ende findet. Viele gute Vorsätze blieben den Beweis ihrer Alltagstauglichkeit schuldig, doch immerhin gab es auch vier Sportabzeichen zu feiern – und die achtfache Absichtserklärung, dem Thema Fitness auch in der Zukunft gewogen zu bleiben. Von Ansgar Griebel mehr...


Gemeinsame Aktivitäten: Wie Sport in der Familie bleibt

Ernährungstipps für Hobbysportler: Viel trinken, normal essen

Fitness-Training 2.0: Youtube bietet vielfältige Channels für das Workout zu Hause


WhatsApp-Bild

WN-Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland