Mo., 25.07.2016

In der Tiefsee Hans-Jürgen Strickling und die Formel 1 des Tauchens

In einer Kapsel werden Taucher wie Hans-Jürgen Strickling zu ihrem Arbeitsplatz gebracht. Die Arbeit dort unten ist gefährlich, das Leben in der Taucherglocke langweilig und ungemütlich.

Laer - Wenn einer weiß, wie man unter großem Druck arbeitet, dann ist das Hans-Jürgen Strickling. Der 49-jährige ist Tiefseetaucher. Seine Arbeitsplätze liegen 80 bis 170 Meter tief und seine Einsatzorte sind der persische Golf oder Indonesien. Mit Schnorcheln im Mittelmeer hat das rein gar nichts zu tun.  Von Stefan Werding mehr...


Mo., 25.07.2016

Reiten: Vielseitigkeit Klimke im Kurzinterview: „Fahnenträgerin? Das wäre sensationell“

Münster - Eine Münsteranerin könnte bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio die deutsche Fahne tragen. „Ich bin wirklich gerührt“, kommentiert Ingrid Klimke ihren Platz auf der Vorschlagsliste. Noch kann für die Vielseitigkeitsreiterin abgestimmt werden ... mehr...


Mo., 25.07.2016

Digitalisierter Kleiderschrank App „DailyDress“ schlägt Outfits vor

Die drei Hamburger Existenzgründer Laura Karim, Marius Murtz und Jennifer Schäfer (v.l.) sind seit Februar Stipendiaten der Fachhochschule in Steinfurt.  

Steinfurt - Mal wieder nichts zum Anziehen? Damit soll bald Schluss sein. Stipendiaten der FH Steinfurt entwickeln jetzt eine App, die für jeden Anlass die Richtung Kleidung vorschlägt. mehr...


Mo., 25.07.2016

Castor-Transport ins Zwischenlager? Widerstand aus Ahaus gegen Atommüll-Genehmigung

Das Brennelement-Zwischenlager Ahaus: Die CDU ist verärgert über die Genehmigung für die Einlagerung von Atommüll aus Jülich.

Ahaus - 152 Castor-Behälter aus Jülich könnten künftig im Zwischenlager Ahaus untergebracht werden. In der Stadt herrscht Ärger über die Genehmigung aus Berlin. Eine Bürgerinitiative kündigte Widerstand an, auch die CDU ist sauer.  mehr...


Mo., 25.07.2016

Hardtteiche sollen Naturschutzgebiet werden An den großen Seen

In den ehemaligen Kiesgruben hat sich im Laufe der Jahrzehnte eine einzigartige Landschaft mit einer üppigen Vegetation entwickelt. Diese soll nun zu einem Naturschutzgebiet erklärt werden.

Sendenhorst - Die Hardtteiche sollen ein Naturschutzgebiet werden. Die ehemaligen Kiesgruben haben sich zu einem Refugium für die Natur entwickelt, das besonders geschützt werden soll. Auch deshalb, weil Feucht- und Nassgrünlandbiotope gefährdet und zum Teil bereits geschädigt seien, meinen die Landschaftsplaner. Von Josef Thesing mehr...


Hohenholte - Zehntes Open-Air-Festival: Rekord: „Hohenholte rockt!“ lockt 1250 Rockfans

Saerbeck - Garage in Brand: Übergreifen konnte verhindert werden

Westerkappeln - „Düte rockt“ zum 13. Mal: 18 000 Watt auf die Ohren


Mo., 25.07.2016

Psychedelisches Show-Spektakel mit King Khan & The Shrines im Gleis 22 Mehr als nur ein Konzert

King Khan spielte im Gleis 22.

Münster - „Let the Madness begin“ – Das sind die ersten Worte des kanadischen Musikers King Khan, als er am Wochenende die Bühne im Gleis 22 betritt. Der „Wahnsinn“ zeigt sich nicht nur musikalisch. mehr...


Frau passte einen Moment nicht auf: Handtasche vom Gepäckträger geklaut

TV-Quoten: „Tatort“-Wiederholung aus Münster lässt Konkurrenz keine Chance

Viel Nachwuchs: Storchenhochburg Münster


So., 24.07.2016

Fußball: 3. Liga Preußen präsentieren gegen Wattenscheid Casting-Show statt Generalprobe

Mehmet Kara (r.), hier mit Vorbereiter Tobias Rühle, traf drei Mal und riss seinen Trainer zu einer ausgelassenen Jubel-Einlage hin – ob er deswegen am kommenden Sonntag in der Startelf stehen wird, wurde an diesem Sonntag noch nicht verraten.

Münster - Am Samstag war eine Gesandtschaft des SC Preußen zu Besuch beim VfL Osnabrück, am Sonntag folgte der Gegenbesuch beim letzten Test der Preußen in Gievenbeck gegen die SG Wattenscheid 09. Der Erkenntnisgewinn blieb an beiden Tagen jedoch eher übersichtlich. Von Ansgar Griebel mehr...


Fußball: 3. Liga: Sebastian Mai ist in Münster (an)gekommen

Fußball: 3. Liga: Preußen-Coach Steffen hat vorne zahlreiche Optionen und wenige hinten

Fußball: Härtetest für den Drittligisten: Preußen Münster überzeugt gegen Valencia


Sonderveröffentlichung

Schutz für Ihr Hab und Gut Wer, wie, was…

Schutz für Ihr Hab und Gut : Wer, wie, was…

Die vergangenen Wochen haben es vorgemacht: Immer häufiger und heftiger treten gewitterbedingte Naturkatastrophen auf. Starkregen führt dann zu Überschwemmungen und Rückstaus, die Hab und Gut zerstören oder sogar Existenzen bedrohen. Welche Versicherung aber kommt im Fall der Fälle für welchen Schaden auf? mehr...


Mo., 25.07.2016

Fußball: Turnier in Halen Preußen Lengerich holt Cup nach Stotterstart

Der SC Preußen Lengerich gewann am Sonntag nach einem 5:4 nach Elfmeterschießen das Vorbereitungsturnier des SC Halen. Vorher setzten sich die Lengericher im Halbfinale gegen den starken A-Ligisten TuS Tecklenburg mit 7:1 durch.

Tecklenburger Land - Nach ein paar Startproblemen am Samstag steigerte sich Fußball-Landesligist Preußen Lengerich dann immer mehr und gewann am Ende das Vorbereitungsturnier des SC Halen um den Volksbank-Cup nicht unverdient. Von Uwe Wolter mehr...


Volleyball - Beachvolleyball: CEV-Serie: Behrens/Glenzke Zweite in Vulkano, Tillmann/Schillerwein Dritte

Herbern - Reitturnier in Herbern: Marius Brinkmann landet ersten S-Sieg beim RV von Nagel Herbern

Hohenholte - Fußball: Baumberge-Cup: GS Hohenholte steht schon in der Endrunde


So., 24.07.2016

Polopicknick am 30. und 31. Juli am Hugerlandshof Team Los Nocheros startet Mission Titelverteidigung

Polo heißt schwindelerregendes Tempo und atemberaubende Action. Jenseits des Platzes ist der Sport besonders in Münster für seine freundschaftliche Atmosphäre unter den Spielern bekannt.

Münster - Seit einem Jahr ist der Pokal wieder in Münster. Das könnte sich allerdings bereits am Wochenende ändern. Am 30. und 31. Juli findet nämlich bereits zum 13. Mal das Polopicknick am Hugerlandshofweg statt. Für das lokale Team Los Nocheros steht die Mission Titelverteidigung auf dem Programm. mehr...


Westerkappeln: „Düte rockt“ zum 13. Mal

Dülmen: Ein ernstes Thema auf dem Marktplatz

Hohenholte: Ein letztes Mal „Hohenholte rockt!“


Partnersuche


Mo., 25.07.2016

Soziales IW will Anhebung des Renteneintrittsalters auf 73 Jahre

Ruheständler beziehen länger Rente als jemals zuvor.

Wolfgang Schäuble will es, die Junge Union will es, die Versicherungswirtschaft und nun auch das Wirtschaftsinstitut IW. Der Druck wächst, noch länger zu arbeiten und später in Rente zu gehen. Von dpa mehr...


Konflikte: Festnahme von 42 Journalisten in der Türkei angeordnet

Asean: Südchinesisches Meer: Spannungen bei Ministertreffen

Internet: Studie: Immer mehr Iraner ignorieren Internet-Verbote


Mo., 25.07.2016

„Theaterkiste“ aus Bergen beschließt „Roten Hund“ Ekel-Socke schlägt Ungeheuer

Mit einer Piraterie der Schauspieler Loraine Iff und Uwe Drotschmann endete die Kindertheaterreihe „Roter Hund“ des städtischen Kulturamtes an der Eulenburg am Alten Zoo.

Münster - Die letzte Aufführung aus Bart Hogenbooms Kindertheater-Reihe „Roter Hund“ war „Die Pirateninsel“. Am Ende bekam jedes Kind einen Fantasiestein aus Fischstäbchens Schatzkiste zum endlosen Weiterspinnen, Träumen. Von Isabell Steinböck mehr...


Freilichbühne Tecklenburg: „Saturday Night Fever“ mit Alexander Klaws ein Publikumsrenner: Glitzernde Disco in der Burgruine

Kunsthalle Bielefeld zeigt „Anohni – My Truth“: Die Wahrheit der Musikerin

Performance-Netzwerk „Bbeyond Nordirland“ am Aasee: Nichts führt nach innen


Mo., 25.07.2016

Prozesse Lehrerin kassiert zu viel: Bewährungsstrafe wegen Betrugs

Ein Richterhammer aus Holz.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Teilzeit-Lehrerin hat fast sechs Jahre lang ungerechtfertigt Vollzeitbezüge kassiert. Das Amtsgericht Düsseldorf verurteilte die Kunstpädagogin wegen Betrugs am Montag zu einer neunmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung. «Sie haben für die Teilzeit mehr kassiert als für die Vollzeitbeschäftigung. Von dpa mehr...


Medien: Blogger Johannes Korten ist tot: Abschied bei Twitter

Brände: Supermarkt-Brandstiftung: Mehrere zehntausend Euro Schaden

Kriminalität: Wieder Geldautomat gesprengt: Täter verschwanden mit Beute


Mo., 25.07.2016

Tennis Abstiegsduell in Berlin: Herren spielen im Graf-Stadion

Philipp Kohlschreiber und Co. spielen vom 16. bis 18. September in Berlin. 

Vor einem Jahr sind die deutschen Tennis-Herren in die Dominikanische Republik gereist und haben dort im Davis Cup den Verbleib in der Weltgruppe geschafft. Diesmal treten Kohlschreiber, Zverev und Co. in Berlin gegen Polen an. Von dpa mehr...


Motorsport: Hoffen auf Heimvorteil: Rosberg will nicht Jäger sein

Tennis: Zverev nun Weltranglisten-25. - Kerber weiter Zweite

Motorsport: Internationale Pressestimmen zum GP von Ungarn


Sa., 23.07.2016

Azoren In der Wetterküche

Der Kratersee Lagoa do Fogoliegt in einer Höhe von 610 Metern. Am Horizont ist der Atlantische Ozean zu sehen. Josef Thesing

Der Espresso am Wegesrand dauert ein wenig. „Die Azorianer haben ein anderes Tempo“, sagt Wanderführerin Serafina Silva. Die Menschen auf São Miguel haben Zeit. Serafina ist da zuweilen eine Ausnahme, denn mit drahtigen Schritten geht es über gut präparierte Wanderwege, aber auch schon mal einen früheren Bachlauf hinauf. Die gebürtige Insulanerin und Mutter ist kaum aufzuhalten. Von Josef Thesing mehr...


Tourismus: Wie die Alpen vor 200 Jahren: Das Wanderwunder von Albanien

Tourismus: Festival in St. Wendel: Magie der Straßenzauberei

Tourismus: Was Urlauber tun können: Über Kräuter und Popmusik lernen


Fr., 22.07.2016

Verkehr Betrunken auf Inlinern: Keine Trunkenheitsfahrt

Eine Familie ist mit Inline-Skates, Fahrrad und Tretroller unterwegs.

Inlineskates sind kein Verkehrsmittel im eigentlich Sinn. Es gilt als Spielzeug. Wer Alkohol getrunken hat und damit fährt, tut sich und anderen Verkehrsteilnehmern trotzdem nichts Gutes. Von dpa mehr...


Fiat 124 Spider: O Sole mio

Das richtige Modell: Wer braucht welchen Radhelm?

Automuseen in Deutschland: Altmetall auf Samt gebettet


Mo., 25.07.2016

Gesundheit Bei Urlaubsstress: Drei-Minuten-Atemübung hilft

Vor der Abreise geht es zu Hause meist noch einmal richtig hektisch zu. Atemübungen helfen, um sich zu entspannen.

Viele kennen die Situation: Vor dem Aufbruch in den Urlaub kommt noch einmal Stress auf: Wurde alles eingepackt und an alles gedacht? Als Gegenmaßnahme gibt es kurze Atemübungen, die zur Entspannung beitragen. Von dpa mehr...


Wut und Alkoholkonsum: Hinweise für Depression bei Männern

Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit


Mo., 25.07.2016

Familie Leckeres für Kinder: Essensportion an der Hand abmessen

Wer die richtigen Portionsgrößen für Kinder herausfinden will, sollte sich an ihren Händen orientieren.

Kinder haben einen anderen Nahrungsbedarf als Erwachsene - das lässt sich am besten an der Größe ihrer eigenen Hand abmessen. Je nach Nahrungsmittel dienen dabei die Handinnenfläche oder auch zwei offene Hände als Maßstab. Von dpa mehr...


Kontakt mit Nachbarn: Senioren sollten gutes Maß finden

Weniger Stress: Kindern etwas Vorlauf geben

Bei Kindern beliebt: Fußballspielen und Freunde treffen


Mo., 25.07.2016

Arbeit Immer und überall? Folgen des flexiblen Arbeitens

Etwa jeder Dritte hat in seinem letzten Urlaub die Dienst-Mails gecheckt. Doch die ständige Erreichbarkeit empfinden viele als belastend.

Arbeiten im Park, auf dem Sofa oder einfach mal früher nach Hause gehen und sich später wieder einschalten - die dank moderner Kommunikationsmittel mögliche Flexibilität wird in der Arbeitswelt gefeiert. Doch es zeigen sich mehr und mehr Kehrseiten. Von dpa mehr...


Technik: Wissen für «Pokémon»-Jäger: Versichern und Hausfriedensbruch

Internet: Wichtige Momente der Yahoo-Geschichte

Internet: Web-Pionier Yahoo wird von Verizon geschluckt


Mo., 25.07.2016

Tiere Verletzte Wildtiere: Als Erstes zum Handy greifen

Immer wieder passieren Unfälle mit Tieren.

Wer ein verletztes Tier sieht, will es vielleicht impulsiv aufnehmen und wegtragen. Experten raten allerdings, erst einmal zum Handy zu greifen. Bei Rehkitzen oder jungen Feldhasen ist besondere Vorsicht geboten. Von dpa mehr...


Tiere: Vorsicht: Verliebte Rehe auf der Straße

Tiere: Ältere Katzen: Geregelter Tagesablauf wichtig

Tiere: Liebevoll und quirlig: Frettchen brauchen Geduld


Folgen Sie uns auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region