Di., 27.09.2016

Aktionstag gegen Glücksspielsucht Spielotheken sollen zwar verschwinden – aber welche?

Spielhallen sollen in NRW ab nächstem Jahr mindestens 350 Meter auseinanderliegen. Das könnte dazu führen, dass viele Betreiber ihre Läden schließen müssen.

Münsterland - Ilona Füchtenschnieder freut sich schon. Nächstes Jahr könnten in drei von vier Spielhallen in NRW die Lichter ausgehen. Am 1. Dezember 2017 endet eine Übergangsfrist, dann müssen Spielotheken in NRW mindestens 350 Meter auseinanderliegen. Nur: Noch ist völlig unklar, welche Spielotheken den Betrieb aufrechterhalten dürfen und welche nicht. Von Stefan Werding mehr...


Di., 27.09.2016

Stadthaus-Sanierung Zehn Millionen teurer als geplant - Angst vor der Kostenexplosion

Das Stadthaus 1 soll ab Januar 2017 komplett saniert werden. Die Maßnahme erstreckt sich über die verschiedenen Bauteile bis zum Jahr 2020. Die Baukosten sind nach dem aktuellen Stand mit 38,5 Millionen Euro veranschlagt. In den Jahren 2011 und 2012 ging man noch von 28,5 Millionen Euro aus.

Münster - 38,5 Millionen Euro sind mittlerweile für die Sanierung des Stadthauses 1 veranschlagt - wenn der Rat am Mittwoch zustimmt. Permanent nachträgliche Eingriffe sind Schuld an den Mehrkosten. Auslöser für die Debatte ist eine barrierefreie Toilette. Von Ralf Repöhler mehr...


Mi., 28.09.2016

Fahrplanwechsel am 10. Oktober Neue Aushangpläne ab Freitag

Ausgetauscht werden ab Freitag die Aushangfahrpläne, wie hier an der Haltestelle Stadtwerke/Hafen.

Münster - Die Aushangpläne an den Bushaltestellen in Münster werden ab Freitag (30. September) von den Stadtwerken ausgetauscht. mehr...


Di., 27.09.2016

Neues Hochhaus am Bahnhof Verärgerung über Vorgehen der Investoren - Kanzlei prüft Mietkonstrukt

Die höhe der Mietpreise im neuen Hochhaus am Bahnhof hält an.

Münster - Die Aufregung um angeblich überhöhte Mietpreise im neuen Hochhaus am Hauptbahnhof hält an: Die Stadt Münster hat nach eigener Darstellung eine Rechtsanwaltskanzlei mit einer juristischen Prüfung des Sachverhalts beauftragt. Von Dirk Anger mehr...


Mi., 28.09.2016

Stadt Münster gründet Unternehmen „Konvoy“ für Kasernen Chef über 2900 Wohnungen

Das Gelände der York-Kaserne soll demnächst so wie auf diesem Modell aussehen (vorne der Albersloher Weg). Um das Millionenprojekt umsetzen zu können, gründet die Stadt Münster ein eigenes Unternehmen.

Münster - Das Unternehmen bekommt den Namen Konvoy, was eine Mischung ist aus (Konv)ersion, (O)xford-Kaserne und (Y)ork-Kaserne. So jedenfalls steht es in einem Beschlussvorschlag, der am Mittwoch im Rat verabschiedet werden soll. Von Klaus Baumeister mehr...


WLE-Trasse: IHK plädiert für Reaktivierung

WLE-Strecke von Münster nach Sendenhorst: Zeitplan einer Wiederbelebung

Kantinenbetrieb im Stadthaus 1: Konflikt mit Personalrat scheint gelöst


Di., 27.09.2016

Fußball: 3. Liga Mike Schmitz zieht sich aus Preußen-Präsidium zurück

Mike Schmitz (r.) zieht sich auch dem SCP-Präsidium zurück.

Münster - Eine weitere Veränderung im Vorstand des SC Preußen ist nun amtlich. Auch Mike Schmitz, der seit 2015 mit den Finanzen betraut war, zieht sich zurück. Zuvor hatten Präsident Georg Krimphove und Aufsichtsratsboss Thomas Bäumer bekannt gegeben, nicht weiter zu machen. Von Alexander Heflik mehr...


Fußball: 3. Liga: Preußen-Torjäger Grimaldi fehlt zwei Mal

Fußball: 3. Liga: Preußen liefern gegen Werder beeindruckenden ersten Schritt

Fußball: A-Junioren-Bundesliga: Preußen-Talente stehen gegen RW Essen neben sich


Sonderveröffentlichung

Die LVM-Autoversicherung Jetzt Frühbucher-Prämie sichern!

Die LVM-Autoversicherung : Die Immer-locker-bleiben-Kfz-Versicherung

Jetzt haben Sie einen Grund mehr, mit Ihrem Pkw zur LVM-Autoversicherung zu wechseln. Denn als Frühbucher sichern Sie sich Ihren Tankgutschein in Höhe von 20 Euro. Ihre Vorteile: leistungsstarker Autoversicherungstarif zum attraktiven Preis, zügige Schadensbearbeitung und 20 Euro Tankgutschein. mehr...


Mi., 28.09.2016

Bundesliga Allofs in Wolfsburg um Gelassenheit bemüht

Klaus Allofs bleibt in Wolfsburg gelassen.

Das traditionelle VW-Fahrtraining des VfL Wolfsburg entwickelt sich für den Krisenclub zu einer verspäteten Teambuilding-Maßnahme. Der spät zusammen gestellte Kader soll nun endlich liefern. Die Verantwortlichen demonstrieren Ruhe und versichern: "Alles wird gut." Von dpa mehr...


Bundesliga: FC Kölns Ex-Präsident Overath über Schmadtke: «Das Beste»

Europa League: Nur ein überzeugender Sieg hilft Schalke

Trennung: FA zur Allardyce-Entlassung: «Schmerzhaft, aber richtig»


Di., 27.09.2016

Ballonvergnügen Neuer Anlauf für Montgolfiade am ersten Oktober-Wochenende

Ballonvergnügen : Neuer Anlauf für Montgolfiade am ersten Oktober-Wochenende

Am Wochenende soll es etwas werden: Dann werden im Rahmen der Montgolfiade zwischen 15 und 20 Ballone von der Planwiese in Telgte aus starten. mehr...


Münster: Sebel und seine Freunde im Jovel

Münster: Die Magie der neuen Richtung

Münster: Lautsprecher statt Leisetreter


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


Mi., 28.09.2016

Die Landschaft in einem außergewöhnlichen September Freudige Radler, sorgenvolle Landwirte

Traumhaftes Wetter seit Wochen für Radtouren. Für die Landwirte dagegen ist die Wetterlage nicht so traumhaft. Der fehlende Niederschlag hat die Böden austrocknen und aushärten lassen, so dass sowohl die Aussaat als auch der Wuchs der neuen Pflanzen erschwert werden.

Everswinkel - Des einen Freud, des anderen Leid: Der Monat September hat sich mit einem Hochdruckgebiet nach dem anderen längst den Status eines „Traum-Monats“ erarbeitet. Sonnenschein ohne Ende und Temperaturen jenseits der 20 Grad machen auch jetzt noch Fahrradtouren rund um die Vitus-Gemeinde durch die farbenreiche Landschaft mit Mais- und Senffeldern zum Erlebnis. Von Klaus Meyer mehr...


Tod nach Schlaganfall: Tiefe Trauer nach Tod von Schimon Peres

Trump kündigt mehr Härte an: Clinton hochzufrieden nach TV-Debatte

Fremdenfeindliches Motiv?: Bekennerschreiben zu Anschlägen in Dresden aufgetaucht


Mi., 28.09.2016

Börse in Frankfurt Dax unternimmt neuen Erholungsversuch

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (Dax).

Der Aktienmarkt bleibt dieser Tage unberechenbar. Aktuell überwiegen die Käufer. Selbst die Papiere der Deutschen Bank steigen - sie waren jüngst drastisch gefallen. Von dpa mehr...


Fluggesellschaften: Lufthansa-Aufsichtsrat berät Teilübernahme von Air Berlin

Sportartikel-Riese: Nike steigert Gewinn deutlich

Im Müll gelandet: Lebensmittel: Verständlichere Haltbarkeitsangaben gefordert


Mi., 28.09.2016

Extremismus Enthauptungsvideos verbreitet: Verdächtiger festgenommen

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

Wuppertal (dpa/lnw) - Einsatzkräfte haben in Wuppertal einen 20-Jährigen festgenommen, der unter anderem Enthauptungsvideos der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) verbreitet haben soll. Gegen den Spanier gebe es in Deutschland und Spanien unabhängig voneinander Ermittlungen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wuppertal am Mittwoch. Von dpa mehr...


Fußball: Wolfgang Overath: Lob für FC-Manager Schmadtke

Gesundheit: Rollator und Therapie-Apps: Pflegemesse Rehacare eröffnet

Tarife: Amazon-Beschäftigte: Proteste in sechs Versandlagern


Mi., 28.09.2016

Formel 1 Zweikampf am Limit: Hamilton will Rosbergs Lauf stoppen

Formel 1 : Zweikampf am Limit: Hamilton will Rosbergs Lauf stoppen

Mit drei Siegen in Serie hat sich Nico Rosberg die Führung im Formel-1-Titelrennen zurückgeholt. Rivale Lewis Hamilton wirkt verunsichert. In Malaysia haben die Mercedes-Piloten aber auch ein gemeinsames Ziel. Von dpa mehr...


ATP-Turnier: Alexander Zverev sagt Start in Shenzhen ab

Hintergrund: Der Ryder Cup - Geschichte und Regeln

Hintergrund: Aufgebote Europas und der USA für den 41. Ryder Cup


Mi., 28.09.2016

Kinder als Karriere-Killer Umfrage: Freizeitverzicht für Beruf

Laut einer Umfrage sind wohl Kinder nach wie vor Karrierekiller.

Was sind die Deutschen bereit, für ihre beruflichen Erfolg zu opfern? Am ehesten Freizeit, viele gar nichts. Die Bereitschaft zu Sex mit dem Chef rangiert auf dem letzten Platz. Als Karrierekiller für Frauen gilt nach wie vor: Kinder kriegen. Von dpa mehr...


Eltern können auch ohne Worte loben

Toilettentraining bei Kleinen darf nicht zu früh beginnen

Studie: Eltern von Ganztagsschülern sind zufriedener


Di., 27.09.2016

Mit Flipflops den Berg rauf Norwegen-Touristen riskieren viel

Bei gutem Wetter ist ein Ausflug kaum eine Gefahr. Doch Wanderer wagen sich auch bei widrigen Bedingungen nach oben - und geraten dann häufig in Not.

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. Weil Touristen Warnhinweise ignorieren, musste das Rote Kreuz rekordverdächtig oft ausrücken. Von dpa mehr...


Kreuzfahrt: Schiffstypischer Lärm rechtfertigt keine Preisminderung

Horst kann auch international: Cluburlaub auf der Fernstrecke

China - Shandong: 6000 Stufen zum Glück


Mi., 28.09.2016

Business-Klasse Mercedes E-Klasse T-Modell

Mercedes hat einen neuen Kombi auf den Markt gebracht: Das T-Modell der E-Klasse.

Jetzt wird es ernst für die neue Mercedes E-Klasse: Ein halbes Jahr nach der Limousine folgt das in Deutschland viel erfolgreichere T-Modell. Der Kombi bietet zwar etwas weniger Kofferraum als bisher, punktet aber mit vielen praktischen Details. Von dpa mehr...


Kleiderwechsel für das Auto

Den ausrangierten Mazda5 als Gebrauchten kaufen

Autobranche rüstet sich für unklare Zukunft


Mi., 28.09.2016

Über dem Limit Wenn zu viel Training zum Risiko wird

Viele Fitnesstreibende gehen gern an ihr Limit. Doch wer nicht aufpasst, überschreitet seine Leistungsgrenze.

Auf die richtige Dosierung kommt es an. Diese bekannte Weisheit hat eine besondere Bedeutung, wenn es um das Sportpensum geht. Denn wer beim Training übertreibt, bekommt die Folgen zu spüren. Von dpa mehr...


Nicht zu viel Druck bei der Zahnreinigung

Was hilft, wenn die Haut reißt

Der Herzschlag ist durcheinander


Mi., 28.09.2016

Bloß nicht hektisch werden Igel auf der Straße möglichst zwischen die Autoräder nehmen

Bloß nicht hektisch werden : Igel auf der Straße möglichst zwischen die Autoräder nehmen

Derzeit sind Igel wieder gehäuft auch auf Straßen unterwegs. Autofahrer sollten versuchen, die Tierchen nicht zu überfahren. Lässt es die Verkehrssituation zu, gibt es Ausweichmöglichkeiten. Von dpa mehr...


Tierarzt-Besuch ist Pflicht: Plötzliches Schnarchen beim Hund untersuchen lassen

Besser zu zweit: Wellensittiche nicht alleine halten

Sippenhaftung erwünscht: Alpakas sind echte Herdentiere


Folgen Sie uns auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland