Sa., 23.04.2011

Prozessionsweg Frontal gegen Baum: Drei Schwerverletzte

Aus noch ungeklärter Ursache prallte der 18-jährige Fahrer mit seinem „Mazda“ frontal gegen einen Baum. (Foto: Peter Harke)
Von Peter Harke

Ahlen - Drei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Abend des Karfreitag auf dem Prozessionsweg.

Ein 18-jähriger Ahlener befuhr gegen 22.40 Uhr mit seinem Pkw „Mazda“ älteren Baujahrs den Prozessionsweg zwischen dem Abzweig Sendenhorster Straße und der B 58 in Richtung Ahlen. Als Mitfahrerinnen befanden sich zwei 17-jährige Jugendliche aus Sendenhorst im Wagen.

In einer Linkskurve kam der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die beiden jungen Frauen wurden in dem Pkw eingeklemmt. Sie mussten von der Feuerwehr mit Spezialwerkzeug aus dem Autowrack befreit werden. Alle drei Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden sie mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

An dem „Mazda“ enstand Totalschaden. Er musste von der Unfallstelle, die von der Feuerwehr mit Scheinwerfern ausgeleuchtet wurde, abgeschleppt werden.

Google-Anzeigen

Leserkommentare

 

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend


WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/100162?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F35537%2F594850%2F595988%2F130173%2F