Fr., 22.06.2018

Filmfestival Berlinale bekommt Doppelspitze

Carlo Chatrian (l) wird künstlerischer Leiter der Berlinale und Marietta Rissenbeek Geschäftsführerin.

Als «große Herausforderung» bezeichnet der neue Berlinale-Chef seinen Job. Der Italiener Carlo Chatrian wird Nachfolger von Dieter Kosslick. Der Italiener brenne für den Film, sagt die Kulturstaatsministerin. Und Chatrian bittet erstmal um Geduld. Von dpa mehr...

Fr., 22.06.2018

Urban Jazz Jazzbassist Marcus Miller gibt sich «Laid Black»

Marcus Miller lässt den Bass sprechen.

Jazz hat für ihn keine Grenzen. Der New Yorker Bassist Marcus Miller legt ein Album ohne Scheuklappen vor. Von dpa mehr...


Fr., 22.06.2018

Filmfestival Neue Berlinale-Leitung wird vorgestellt

Die Nachfolge von Berlinale-Chef Dieter Kosslick wird offiziell bekanntgegeben.

Nur noch einmal wird Dieter Kosslick als Berlinale-Direktor auf dem roten Teppich stehen. Jetzt wird seine Nachfolge bekanntgegeben - ein Name ist bereits durchgesickert. Von dpa mehr...


Fr., 22.06.2018

Heaven And Earth Kamasi Washington: Überwältigungs-Jazz für die Popcharts

Ein Mann für die längeren Stücke: Kamasi Washington.

Erneuerer oder doch eher Traditionspfleger? Das zweite Großwerk des Saxofonisten Kamasi Washington macht die Sache noch nicht klarer. Aber auch «Heaven And Earth» dürfte den Jazz wieder weltweit in die Popcharts bringen. Von dpa mehr...


Do., 21.06.2018

People Are My Drug Sympathischer Sidekick: Phil Cook begeistert mit Gospel

Phil Cook macht supergute Laune..

Als solider Sidekick großer US-Musiker ist der freundliche Lockenkopf Phil Cook schon länger bekannt. Auch ein mit Südstaaten-Soul und Gospel gewürztes Soloalbum zeigt nun sein großes Potenzial. Von dpa mehr...


Do., 21.06.2018

Neues aus Hollywood Mary J. Blige soll in Polizei-Thriller mitspielen

Mary J. Blige spielt eine Polizistin mit Visionen.

Die Schauspielkarriere von Mary J. Blige nimmt weiter Fahrt auf. Nach ihrem Erfolg mit dem Südstaatendrama «Mudbound», wird sie jetzt ihre erste Hauptrolle spielen. Von dpa mehr...


Do., 21.06.2018

Porträt Klaus Maria Brandauer: Vom «Struwwelpeter» zum «König Lear»

Klaus Maria Brandauer im Jahr 2014 während der Nestroy-Gala mit dem Preis für sein Lebenswerk.

Fast 40 Auszeichnungen hat Klaus Maria Brandauer in seiner Karriere eingesammelt. Auch in Hollywood wurde der Schauspieler eine feste Größe. Das Auftreten des Mimen ist jedoch nicht unumstritten. Von dpa mehr...


Do., 21.06.2018

Weltstar wird 75 Brandauer als Mahner und Rufer

Der österreichische Schauspieler Klaus Maria Brandauer ist ein kritischer Geist.

In einer Welt, die aus den Fugen scheint, ist Schauspieler Klaus Maria Brandauer mehr denn je ein kritischer Geist. Er ist Europa-Fan, und ihm missfällt die politische Situation in Österreich. Von dpa mehr...


Mi., 20.06.2018

Top 5 Kino-Charts

  Von dpa mehr...


Mi., 20.06.2018

Neuer Leiter Carlo Chatrian soll Berlinale-Chef werden

Für Carlo Chatrian stehen die Filme im Mittelpunkt. Aber auch das Drumherum hat er im Blick.

Er braucht ein Näschen für politisch brisante und künstlerisch innovative Filme. Als Berlinale-Chef darf er aber auch keine Berührungsängste mit Hollywoodstars und Popcorn-Kino haben. Jetzt ist ein Nachfolger für «Mr. Berlinale» Dieter Kosslick gefunden. Von dpa mehr...


Mi., 20.06.2018

Medienberichte Locarno-Chef Chatrian soll neuer Berlinale-Direktor werden

Carlo Chatrian, künstlerischer Leiter des Filmfestivals von Locarno, soll neuer Berlinale-Direktor werden.

Es ist eine mit Spannung erwartete Personalie: Wer wird künftig die Berlinale leiten? Jetzt ist ein Name durchgesickert. Von dpa mehr...


Di., 19.06.2018

Filmemacher Locarno Festival ehrt Paolo und Vittorio Taviani

Die italienischen Regisseure Paolo (r) und Vittorio Taviani (2012).

Mehr als ein halbes Jahrhundert produzierten die Brüder gemeinsam Filme. Sie erhielten dafür viele internationale Auszeichnungen, so auch den Goldenen Bären der Berlinale. In Locarno wird nun eine restaurierte Fassung ihres Films «Good morning Babilonia» (1987) gezeigt. Von dpa mehr...


Di., 19.06.2018

Neues aus Hollywood Dr. Dre will Biopic über Marvin Gaye drehen

Rap-Star, Kopfhörer-Miliardär (Beats) und jetzt Filmproduzent: Dr. Dre hat eine schillernde Karriere.

Nach dem großen Erfolg von «Straight Outta Compton» hat Dr. Dre als Produzent ein nächstes Projekt ins Visier genommen. Er will das Leben von Soulsänger Marvin Gaye verfilmen. Von dpa mehr...


Di., 19.06.2018

Filmfestival Nachfolge für Berlinale-Chef Kosslick wird verkündet

Der Vertrag von Dieter Kosslick läuft im nächsten Jahr aus.

Die Diskussion um die Nachfolge von Dieter Kosslick war turbulent, kontrovers und sorgte für viel Ungemach. Jetzt wird ein Schlussstrich gezogen: Am Freitag wird der Nachfolger oder die Nachfolgerin verkündet. Von dpa mehr...


Di., 19.06.2018

Starkomiker Clavier: Mit Depardieu zu spielen ist gefährlich

Der französische Schauspieler Christian Clavier 2015 in Berlin.

Christian Clavier spielt gerne Komödien, weil sie die Schwächen des Menschen widerspiegeln. Und die Menschheit sei voller Fehler, meint er. Von dpa mehr...


Di., 19.06.2018

Marvel-Hit «Black Panther» räumt bei MTV-Awards ab

Winston Duke (l-r), Chadwick Boseman und Michael B. Jordan wurden für «Black Panther» ausgezeichnet.

Vier Monate ist der bombastische Start von «Black Panther» her, aber begeistern kann er Teenager und junge Erwachsene noch immer. Der Film beherrscht die diesjährigen MTV-Preise und verpasst dabei auch Themen wie Homosexualität und Gleichberechtigung von Frauen einen Schub. Von dpa mehr...


Di., 19.06.2018

Starker Gitarrenrock Cooler Gitarrengott: Johnny Marrs «Call The Comet»

Johnny Marr zeigt sich von seiner besten Seite.

Sein melodisches Gitarrenspiel für The Smiths gilt als eine der besten Errungenschaften der popmusikalisch schlecht beleumundeten 80er. Als Solokünstler war Johnny Marr indes nur in Maßen erfolgreich. Mit dem neuen Album könnte sich das ändern. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Deutsche Kinocharts Dinosaurier bleiben in Deutschland vorn

Steven Spielberg bei der Premiere von «Jurassic World: Das gefallene Königreich» in Los Angeles.

Wenn die WM läuft, ist in den Kinos nicht viel los. Dies galt auch für das letzte Wochenende. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Kinocharts «Incredibles 2» räumt in den USA ab

Der Superhelden-Film spielt in den nordamerikanischen Kinos eine Rekordsumme ein. Aber der Erfolg wird überschattet: Disney weist Besucher auf mögliche Gesundheitsschäden durch die gezeigten Lichteffekte hin. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Indie-Pop Neko Case lässt sich nicht unterkriegen

Betörende Stimme: Neko Case

Eine Frau geht ihren Weg. Nach einem traurigen Ereignis zeigt sich Neko Case auf ihrem neuen Album kämpferisch. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Bewährte Mischung Madsen: Komplettes Album über Ängste

Madsen lassen tief blicken.

Ihrem Sound sind Madsen treu geblieben. Die Band aus Niedersachsen liefert auch auf dem siebten Studioalbum «Lichtjahre» ihren Rock-Pop-Punk-Mix ab. Doch die Texte handeln mehr vom Ringen mit dem eigenen Widerwillen als früher. Von dpa mehr...


Sa., 16.06.2018

Ein Leben nach dem Rodeo «The Rider»: Ein junger Cowboy sucht seinen Weg

Brady Blackburn (Brady Jandreau) muss nach einem Rodeo-Unfall entscheiden, welchen Lebensweg er gehen soll.

Nach einem schweren Unfall muss sich ein junger Cowboy entscheiden: Was kommt jetzt? Von dpa mehr...


Sa., 16.06.2018

Französischer Publikumserfolg «Nicht ohne Eltern»: Komödie mit Ulknudel Christian Clavier

Das Leben von André Prioux (Christian Clavier, r) und Laurence Prioux (Catherine Frot, M) gerät aus den Fugen, als sie Patrick (Sébastien Thiéry) kennenlernen. Dieser gibt sich als ihr Sohn aus.

Madame und Monsieur Prioux leben ihr bequemes Leben. Dann taucht ein junger Mann auf, der behauptet ihr Sohn zu sein. Jetzt steht ihr Leben Kopf. Von dpa mehr...


Sa., 16.06.2018

Blick in die Unterwasserwelt «Delfine»: Neuer Dokustoff aus dem Hause Disney

Erwachsenwerden ist nicht einfach, auch unterwasser. In der neuen Natur-Doku «Delfine» geht es um den jungen Meeressäuger Echo und seine Entwicklung. Von dpa mehr...


Sa., 16.06.2018

Romanverfilmung «Am Strand»: Saoirse Ronan in Liebesdrama der 60er Jahre

Florence Ponting (Saoirse Ronan, l) und Edward Mayhew (Billy Howle) träumen von der großen Liebe.

Nach «Abbitte» kommt nun eine weitere Verfilmung des britischen Autors Ian McEwan ins Kino. «Am Strand» erzählt die Geschichte eines englischen Liebespaares im Jahr 1962. Von dpa mehr...


WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter