Do., 30.03.2017

Keine Schwarzarbeit Haushaltshilfe anmelden hilft Steuern sparen

Kosten für eine Haushaltshilfe können in der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Viele Haushaltshilfen in Deutschland arbeiten schwarz. Dabei haben beide Seiten etwas davon, wenn die Tätigkeit bei der Minijob-Zentrale angemeldet wird. Von dpa mehr...

Do., 30.03.2017

Optische Warnung muss sein «Öko-Test»: Viele Schulranzen sind nicht sicher genug

Bei Schulranzen sollten Eltern auf ausreichend Signalflächen achten.

Für Kinder zählt bei Schulranzen oft das Aussehen, für Eltern die Sicherheit - und genau bei diesem Punkt haben viele Ranzen Mängel, hat ein Test der Zeitschrift «Öko-Test» ergeben. Viele besitzen nicht genug Signalfläche. Von dpa mehr...


Do., 30.03.2017

Osterferien-Start Stauprognose: Das Wochenende bringt mehr Verkehr

Am Wochenende besteht vor allem in Mitteldeutschland Staugefahr auf deutschen Autobahnen.

Im Bundesland Hessen und in Belgien beginnen am Wochenende die Osterferien. Das kann in diesen Regionen zu Staus auf den Autobahnen führen. Außerdem verlangsamen einige Baustellen den Verkehr. Von dpa mehr...


Mi., 29.03.2017

Unfälle vermeiden Technische Mängel am Auto: Was Fahrer beachten müssen

Eine Reifenprofil-Check ist kinderleicht.

Kennen sie den Zustand ihres Autos wirklich? Vor dem Amtsgericht Winsen muss sich derzeit ein Fahrer wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Er soll mit abgefahrenen Reifen unterwegs gewesen sein. Autofahrer sollten also immer wieder ein Blick aufs Fahrzeug werfen. Von dpa mehr...


Mi., 29.03.2017

Kurioses Urteil So dürfen Hering und Krabbensalat doch ins Handgepäck

Krabbensalat und Mozzarella sind dem Gericht zufolge Flüssigkeiten. Das heißt, sie dürfen in kleinen Mengen und verpackt mitgenommen werden.

An der Sicherheitskontrolle des Flughafens war Schluss für Krabbensalat, Büffelmozzarella und Heringshappen. Die Bundespolizei sortierte sie aus. Sehr zum Ärger eines Fluggastes. Er zog vor Gericht und erhielt ein überraschendes Urteil. Von dpa mehr...


Do., 30.03.2017

Fahrbericht Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Außen modern, innen zeitgemäß: Das macht den neuen Jeep Compass aus. Er kommt im Sommer zu den Händlern.

Der letzte Compass war ein Flop. Nach ein paar Jahren Pause nimmt Jeep jetzt einen neuen Anlauf und schlägt eine andere Richtung ein: Obwohl der Allradler die Technik seines kleinen Bruders Renegade nutzt, sucht er die Nähe zum größeren Cherokee. Von dpa mehr...


Autotest: Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Lastenträger mit Lasten: Der Volvo V70 zeigt Stärken und Schwächen

Risiko oder Chance: Auf was beim Autokauf von privat zu achten ist


Mi., 29.03.2017

Ernährungstrend Grundloser Weizenverzicht ist teuer und nicht gesund

Nur weil «Glutenfrei» auf der Packung steht, ist dieses Produkt nicht automatisch gesünder.

Es gibt unzählige Ernährungstrends, die angeblich gesund sind - und auch noch schlank machen. Manche verzichten auf tierische Produkte, andere ernähren sich Low-Carb. Und immer mehr Menschen essen kein Weizen und Gluten. Doch ist das sinnvoll und vor allem gesund? Von dpa mehr...


Reisgericht im Algenmantel: Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Tiefkühlkost im Aufwind: Deutschlands verändertes Kochverhalten

Tricks für die Zubereitung: Frische Salate schnell zubereitet


Mi., 29.03.2017

Urteil des Bundesfinanzhofes Außergewöhnliche Belastung: Eigenanteil gestaffelt berechnen

Steuerzahler können künftig Krankheitskosten viel weitergehender als bislang geltend machen.

Gute Nachrichten für Steuerzahler: Krankheitskosten oder andere Gesundheitskosten wirken sich künftig stärker steuerlich aus. Denn der Bundesfinanzhof hat die Berechnungsmethode des zumutbaren Eigenanteils geändert. Von dpa mehr...


Aufwendungen für das Kind: Babysitter und Co: So reduzieren Eltern ihre Steuerlast

Hoher Freibetrag: Geschenke vom leiblichen Vater sind steuerbegünstigt

Tipp für Geringverdiener: Von Abgeltungsteuer befreit: Wie der Antrag zu stellen ist


Do., 30.03.2017

Inhaltsstoffe unter der Lupe «Öko-Test»: Sportlersalben bewirken oft wenig

Den Muskel gezerrt? Bevor Sportler zu einer Salbe greifen, sollten sie die betroffene Stelle mit einer Eispackung kühlen.

Knie verdreht, Knöchel verstaucht oder den Muskel gezerrt: Wenn sich Sportler leicht verletzen, greifen sie häufig zu rezeptfreien Salben. Doch «Öko-Test» fand nun heraus, dass sie den Schmerz manchmal nur wenig lindern. Von dpa mehr...


Tickende Zeitbombe: Aneurysma in der Bauchschlagader - Wann behandeln?

Depressive und manische Phasen: Leben mit der Gefühlsachterbahn: Bipolare Störungen

Stiftung Warentest: Sensitiv-Zahnpasta muss nicht teuer sein


Di., 28.03.2017

Home Collections Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Home Collections : Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Luxus, Qualität und Stil – damit assoziieren wir die Entwürfe bekannter Modedesigner und -marken. Wer diesen Look auch auf die eigene Küche oder ins Wohn- und Schlafzimmer übertragen möchte, der wird bei den zahlreichen Home Collections fündig. Von dpa mehr...


Tastatur weg: Warum handgeschriebene Briefe so gut ankommen

Betörende Düfte: Mandarine und Süßgras: Neue Parfüms fürs Frühjahr

Genderless fashion: Die Mode löst sich von Geschlechterklischees


Mi., 29.03.2017

Live Location Facebook-Messenger erlaubt Standortübertragung in Echtzeit

Wo bist du? Hier! Mit Facebooks Messenger können sich Nutzer bald auch in Echtzeit zuschicken, wo sie sich gerade aufhalten.

Facebook richtet eine Standortübertragung ein. So kann man nicht nur mit Freunden teilen, wo man sich gerade aufhält, sondern sogar ein Ziel und die voraussichtliche Ankunftszeit errechnen lassen. Diese Funktion gilt für 60 Minuten. Von dpa mehr...


Breitbandmessung: Studie: «Highspeed»-Internet meist langsamer als versprochen

App-Feature: Instagram-Livestreams lassen sich nun speichern

Leak sorgt für Aufsehen: Details zum neuen Samsung Galaxy S8


Do., 30.03.2017

Szene-Viertel Warschau will neuen Glanz für Praga

An den Altbauten im Stadtteil Praga von Warschau hat der Zahn der Zeit genagt.

Beim Warschauer Stadtteil Praga ist immer öfter die Rede vom neuen In-Bezirk. Über Jahre vernachlässigt, polieren Polens Behörden das Viertel nun auf. Als «hip» gilt Praga bei vielen Polen aber noch nicht. Sie schätzen die Gegend aus einem anderen Grund. Von dpa mehr...


Aktuelle Angebote im Überblick: Premium-Airlines kopieren Billigflieger: Umsonst-Essen Ade

Zu Hause zu Gast: Homestays bieten besondere Einblicke

Deutschland-Reise: Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land


Do., 30.03.2017

Richtig recyceln Von Alufolie bis Zahnpastatube: Was darf in die Gelbe Tonne?

Plastikverpackungen nehmen einen großen Teil des Hausmülls ein. Sie landen in den meisten Kommunen in so einer Gelben Tonne oder im Gelben Sack. Die Alternative ist mancherorts die orangefarbene Tonne.

In den meisten Haushalten Deutschlands gibt es eine Gelbe Tonne oder einen Gelben Sack zur Abfallentsorgung. Oft landet darin aus Unwissen ein buntes Sammelsurium. Wie sieht es mit Kleiderbügeln, Spielpuppen und Zahnpastatuben aus? Und Styropor oder Kronkorken? Von dpa mehr...


Recyceln oder verkaufen?: Alte DVB-T-Empfänger richtig enstorgen

«Die Mischung macht's»: Wälder für den Klimawandel wappnen

Verpackungsmüll vermeiden: Abschied von der Plastiktüte: Was er bringt


Do., 30.03.2017

Zarte Schönheit Puderrose und Weiß - Die Blüte der Zierkirschen

Ein Blütentraum in Rosa: Die Japanische Blütenkirschen ist in Deutschland besonders beliebt.

In Japan ist die Kirschblüte ein Höhepunkt des Jahres, ihr zu Ehren finden sogar Partys statt. Hierzulande ist es eher ein schöner Anblick, den man eine Zeit lang genießt. Aber manche Sorten sind auch noch Blickfänge, nachdem das letzte Blütenblatt gefallen ist. Von dpa mehr...


Gesamteindruck des Hauses: Mieter sind bei Gestaltung des Balkons nicht gänzlich frei

Keine Zwischenabrechnung: Heizkosten bei Mieterwechsel müssen aufgeteilt werden

Grüne Hausmittel: Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf


Meist gelesen

Folgen Sie uns auf Twitter