Fr., 22.09.2017

Neues Gesetz Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen

Illegale Autorennen sind lebensgefährlich. Wer künftig an ihnen teilnimmt, riskiert sogar eine Haftstrafe.

Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur Geldstrafen. Von dpa mehr...

Fr., 22.09.2017

VW-Digitalchef zum Auto der Zukunft "Wenn ich es wieder brauche, steht es vor der Tür und holt mich ab"

Der Ex-Apple Manager Johann Jungwirth ist der Chef-Stratege für die digitale Zukunft des VW-Konzerns.

Wolfsburg - Johann Jungwirth ist Volkswagens digitaler Chefstratege, der „Captain Future“ des Konzerns. Der ehemalige Apple-Manager baut mit seinem Team am Auto der Zukunft - einem Auto ohne Fahrer, das auf Knopfdruck vorfährt und zehnmal so sicher unterwegs sein soll wie heute. Seine Prognose: Die Zukunft kommt schneller, als wir alle denken. Von Carsten Voß mehr...


Fr., 22.09.2017

Was tun? Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Leerstelle: Nach einem Autodiebstahl rufen Betroffene besser gleich die Polizei an und informieren ihre Versicherung.

Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben das Leben etwas schwerer zu machen? Von dpa mehr...


Do., 21.09.2017

Laub und Schmutz Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker

Motorradfahrer müssen im Herbst mit einigen Gefahren rechnen.

Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich. Von dpa mehr...


Mi., 20.09.2017

Einfach sparen Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen

Wer in die Niederlande mit dem Auto reist, muss mit höheren Benzinpreisen rechnen.

Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC. Von dpa mehr...


Di., 19.09.2017

Zwischen Abenteuer und Alltag Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommt Ende September in den Handel: Das kleine SUV Stonic verkauft Kia dann zu Preisen ab 15 790 Euro.

Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei 15 790 Euro. Von dpa mehr...


Di., 19.09.2017

Elektromobilität Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland

Auf deutschen Straßen sind bislang vergleichsweise wenig E-Autos unterwegs.

Elektroautos müssen noch immer häufiger als Benziner und Diesel «auftanken», denn ihre Reichweite ist meistens nicht so hoch. Dies ist zurzeit an 10 700 Ladepunkten in Deutschland möglich. Von dpa mehr...


Di., 19.09.2017

Was Autofahrer wissen wollen Warum sind funktionierende Stoßdämpfer so wichtig?

Besonders Schlaglöcher stellen eine Herausforderung für Stoßdämpfer dar.

Wenn das Auto während der Fahrt ständig wackelt oder einen sehr langen Bremsweg hat, ist dies nicht nur unangenehm, sondern kann auch gefährlich werden. Mögliche Ursache sind abgenutzte Stoßdämpfer. Aber wofür sind diese eigentlich zuständig? Von dpa mehr...


Di., 19.09.2017

Leuchtzeichen Lichthupe in vielen Fällen verboten - und missverständlich

Der hintere PKW fordert per Lichthupe den Vordermann auf, schneller zu fahren.

Ob beim Überholen oder Vorfahrtgewähren - Autofahrer nutzen die Lichthupe aus verschiedenen Gründen. In vielen Fällen ist dies jedoch gar nicht erlaubt und kann zu Missverständnissen zwischen Verkehrsteilnehmern führen. Von dpa mehr...


Mo., 18.09.2017

Last der Emissionen Neue Studie: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

Eine Studie der Umweltschutzorganisation Transport & Environment ergibt: Diesel produzieren während ihrer gesamten Lebensdauer über 3,6 Tonnen Kohlendioxid.

Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner, wie eine neue Studie nahelegt. Von dpa mehr...


Mo., 18.09.2017

Auf Warnung achten Gefahr durch Falschfahrer: Eingeschaltetes Radio wichtig

Vor allem an Autobahn-Abfahrten werden Autofahrer schnell zu Falschfahrern. Wichtig ist es immer, Falschfahrer-Meldungen im Rundfunk zu beachten.

Es ist der Alptraum vieler Autofahrer: Auf der Autobahn rast plötzlich ein Falschfahrer auf einen zu. Tatsächlich ist die Gefahr nicht zu unterschätzen. Wer im Verkehrsfunk vor einem entgegenkommenden Fahrzeug gewarnt wird, sollte sofort reagieren. Von dpa mehr...


Mo., 18.09.2017

Konkurrenz aus Süd-Korea Luxusmarke Genesis will mit G70 auch in Europa antreten

Vorreiter aus Fernost: In zwei bis drei Jahren soll der G70 die Luxusmarke Genesis auch nach Europa tragen.

Süd-koreanische Autoliebhaber kennen ihn bereits - den neuen G70. Bald soll das Modell auch nach Europa kommen. Hier will der Wagen nicht nur mit seiner Länge, sondern auch mit einem besonderen Design überzeugen. Von dpa mehr...


Mo., 18.09.2017

Kleine Bürsten für große SUVs Gute Portalwaschanlagen: Auf Alter achten

Bis zu 20 Jahre alte Portalwaschanlagen sind den Anforderungen moderner Autos nicht immer gewachsen. Photo: Daniel Karmann/dpa

Schmutz und Staub lassen Autoscheiben und -lack ganz schön alt aussehen. Eine maschinelle Reinigung in einer Portalwaschanlage ist praktisch und geht schnell. Autobesitzer sollten jedoch auf die Waschdauer und das Alter der Anlage achten. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Pflicht zur Umrüstung Dieselskandal: Das sollten VW-Kunden zum Rückruf wissen

Nachsitzen: Volkswagen muss im Zuge der Rückrufaktion in Deutschland rund 2,6 Millionen Diesel-Autos in seinen Werkstätten nachrüsten.

Im Zuge des Abgasskandals hatte das Kraftfahrt-Bundesamt einen Rückruf für 2,6 Millionen Diesel-Autos des VW-Konzerns angeordnet. Der ist auch für die VW-Kunden verpflichtend und läuft seit Anfang 2016. Dennoch stellen sich für Betroffene immer noch viele Fragen. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Für den besseren Blick Bei beschlagener Scheibe: Lüftung und Heizung auf Volldampf

Wer wegen einer beschlagenen Scheibe nicht mehr gut sehen kann, sollte schnellstmöglich Heizung oder Klimaanlage voll aufdrehen.

Bei einem unerwarteten Regenschauer kann es schnell dazu kommen, dass die Scheibe beschlägt. Dafür gibt es einfache Lösung. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Kleinwagen-Baureihe IAA 2017: Skoda streicht Dieselmotor für den Fabia

Skoda hat das Ende des Diesels im Fabia angekündigt.

Diesel-Rückzug bei Skoda: Die VW-Tochter wird die Motoren bei der Fabia-Baureihe offenbar nicht mehr anbieten. Grund sind laut Vorstandschef Bernhard Maier die steigenden Kosten der Abgasbehandlung. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Automesse in Frankfurt am Main Mini-Stromer bis Edel-Schlitten: IAA-Neuheiten im Überblick

Auf der IAA präsentieren die Autohersteller ihre Neuheiten.

Stadtflitzer, PS-Boliden, Geländewagen und Elektroautos: Auf der IAA zeigen die Autobauer wieder ihre ganze Palette. Eine Auswahl der wichtigsten Neuheiten nach Segmenten sortiert im Überblick. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Für die Dschungelpiste IAA: Doktoranden bauen Billig-E-Auto aCar für Afrika

Das aCar ist der Entwurf eines kostengünstigen Batterieautos für Afrika.

Kantig, praktisch, elektrisch, preiswert: So haben Wissenschaftler das aCar konstruiert. Und zwar aus gutem Grund. Denn das aCar soll sich in Afrika bewähren. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Neu auf der IAA 2017 Renault Mégane wird als R.S. zum GTI-Herausforderer

280 PS und ganz schön agil: Der Renault Mégane R.S. hat eine Allradlenkung zu bieten.

Ein neuer Kraftmeier für die Kompaktklasse: Mit dem Mégane R.S. will Renault den VW Golf GTI angreifen. Neben viel PS trumpft der Herausforderer mit einer Allradlenkung auf. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Neuer Geländewagen der IAA Exceed soll China-Marke Chery Weg nach Europa ebnen

Chery, nicht Chevy: Der Exceed ist das erste Auto, das der chinesische Hersteller Chery in Europa verkaufen möchte. Es ist natürlich: ein SUV.

Chinesische Autokonzerne drängen auf den europäischen Markt. Zu ihnen gehört auch Chery. Der Autobauer stellt sich auf der IAA vor und hat einen neuen Geländewagen mitgebracht - den Exceed. Der will vor allem mit Connectivity und Elektro-Antrieb überzeugen. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Aufgefrischter SUV IAA 2017: Neuer Dacia Duster mit mehr Komfortextras

Billig-SUV mit Optionen: Der neue Dacia Duster kann mit einer Reihe neuer Extras bestellt werden.

Die zweite Generation des Dacia Duster ist da. Das neue Modell ist auf der IAA in Frankfurt am Main vorgestellt worden. Der Geländewagen kommt unter anderem mit frischerem Ambiente und neuen Ausstattungsoptionen auf den Markt. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

IAA 2017 Autonomer Renault Symbioz soll im Wohnzimmer parken

Integraler Bestandteil des Wohnzimmers: Der Renault Symbioz kann auch als häusliche Sofalandschaft dienen.

Das Auto im Wohnzimmer parken? Was sich die wenigsten Autofahrer vorstellen können, präsentiert Renault auf der IAA in Frankfurt am Main. Dort stellt der Autobauer den Symbioz vor, der zum Teil des Hauses werden soll. Von dpa mehr...


Mi., 13.09.2017

Weichen stehen auf Elektro IAA-Premiere: BMW Coupé-Studie - zwischen i3 und i8

Weichen stehen auf Elektro: IAA-Premiere: BMW Coupé-Studie - zwischen i3 und i8

Dem Stromer gehört die Zukunft. Das ist auch bei BMW deutlich zu spüren. Der BMW i Vision Dynamics, eine rein elektrische Coupés-Studie der Münchner Marke, feiert auf der IAA Premiere. Von dpa mehr...


Mi., 13.09.2017

Elektro-SUV auf der IAA Jaguar bringt den I-Pace im ersten Halbjahr 2018

Erster Elektrowagen der Marke und schon ein SUV: der Jaguar I-Pace.

Das erste reine Elektroauto von Jaguar ist da. Auf der IAA steht der I-Pace, ein SUV mit 200 PS und einer Reichweite von über 500 Kilometern. Von dpa mehr...


Mi., 13.09.2017

Aktuell von der IAA 2017 Muskeltraining für die E-Klasse: Brabus mit 700 PS

Mehr Muskeln unter der Haube: Brabus zeigt sein Modell 700 auf der IAA - der Name bezieht sich auf die 700 PS, die der Wagen bietet.

Wenn die Tuner von Brabus den Mercedes E 63 S in ihre Finger bekommen, dann steht ein extremes Upgrade an. Auf der Automesse IAA ist das Ergebnis zu sehen: das Modell 700. Von dpa mehr...


1 - 25 von 295 Beiträgen