Sicher ans Ziel
Reifendruck vor Urlaubsreise an Beladung anpassen

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, sollte das Fahrzeug vorher einem Check-up unterziehen. Dazu gehört auch das Prüfen des Reifendrucks. Hierbei ist wichtig, die Beladung zu berücksichtigen.

Mittwoch, 13.06.2018, 12:25 Uhr

Bei der Kontrolle des Reifendrucks ist die Beladung des Fahrzeugs zu beachten. Die korrekten Werte können Autofahrer der Bedienungsanleitung entnehmen.
Bei der Kontrolle des Reifendrucks ist die Beladung des Fahrzeugs zu beachten. Die korrekten Werte können Autofahrer der Bedienungsanleitung entnehmen. Foto: Markus Scholz

Bonn (dpa/tmn) - Vor einer Urlaubsreise mit dem vollgepackten Auto müssen Fahrer den Reifendruck anpassen. Er liegt in der Regel höher als bei einem leeren Auto.

Die korrekten Werte für den beladenen Zustand können Autofahrer entweder in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs oder an einem Schild am Türholm oder im Tankdeckel ablesen, erklärt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR). Dabei darf man auch das Reserverad nicht vergessen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5816086?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F215%2F
Kleine Pflaster gegen die Wohnungsnot
 Keine Wohnungen: Studenten beziehen Zelte vor dem SchlossSo ein Aufenthalt im Zelt macht Spaß – solange man nicht dauerhaft darin wohnen muss.
Nachrichten-Ticker