Do., 16.11.2017

Leichte Beute Mit GPS und künstlicher DNA gegen Oldtimer-Diebe

Leichte Beute: Mit GPS und künstlicher DNA gegen Oldtimer-Diebe

Oldtimer und andere exklusive Fahrzeuge sind nicht nur bei ihren Besitzern beliebt. Auch Diebe haben sich auf das exklusive Blech spezialisiert. Mit ein paar Tricks machen es Besitzer ihnen aber schwerer. Von dpa mehr...

Di., 14.11.2017

Navi, Carsharing und Co. Digitale Helfer für die Hosentasche: Apps für Autofahrer

Geht's noch billiger? Mit Tankstellen-Apps können Autofahrer nach günstigen Spritpreisen in der Nähe suchen.

Immer mehr Apps auf Smartphones erleichtern Autofahrern die Arbeit hinterm Steuer. Doch bei manchen sollten Nutzer genau hinschauen. Und eines dürfen sie dabei auf gar keinen Fall tun. Von dpa mehr...


Fr., 10.11.2017

Im Netz zum Neuwagen So funktioniert der Autokauf beim Broker

Ins Netz gegangen: Wer seinen Neuwagen im Internet kauft, kann von Preisvorteilen profitieren, sollte aber auch einige Dinge dabei beachten.

Der Autohandel ist im Umbruch. Immer mehr Kunden kaufen neue Autos im Netz. Weil Händler und Hersteller dort noch wenig bieten, übernehmen Vermittler diese Rolle und versprechen satte Rabatte. Aber bisweilen hat die Sache einen Haken. Von dpa mehr...


Di., 07.11.2017

Klassische Stresssituation Das Unfall-ABC: Ruhe bewahren und nichts überstürzen

Egal, ob man selbst- oder unverschuldet in einen Unfall gerät: Ärger und Aufregung sind oft groß. Doch auch dann ist es wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen.

Nichts ist für einen Autofahrer ärgerlicher als ein Unfall. Der Wagen muss repariert werden, Papierkram steht ins Haus, und Zeit kostet das Ganze auch noch. Doch wie handeln Beteiligte in dieser Stresssituation richtig? Von dpa mehr...


Di., 07.11.2017

Kleiner Stinker 60 Jahre Trabi: Faszination für das Kultauto ist ungebrochen

Frank Hofmann betreut das Versandhaus «Trabantwelt.de» in einem einzigartigen Trabant 601 S de luxe.

Zumindest an der Wiege des Trabants in Zwickau rollt hin und wieder eine «Pappe» durch die Straßen. Der kleine Stinker ist zwar nicht mehr massenkompatibel, doch das DDR-Symbol hat auch 60 Jahre nach seiner Erfindung eine treue Fangemeinde - weltweit. Von dpa mehr...


Fr., 03.11.2017

Lautlos durch die Stadt Was bei E-Rollern zu beachten ist

Drosselbar: Den bis zu 75 km/h schnellen E-Roller Neptun verkauft der Hersteller Trinity auch gedrosselten Versionen (ab 3699 Euro).

Nicht nur Elektroautos, sondern auch Elektroroller fahren immer öfter durch die Städte. Doch was gibt es bei einem Kauf zu beachten? Von dpa mehr...


Fr., 03.11.2017

Hilfe oder ungewollte Sammler Digitale Dienste in Autos: Wie sicher sind die Daten?

Hilfe oder ungewollte Sammler: Digitale Dienste in Autos: Wie sicher sind die Daten?

Noch vor rund 30 Jahren behielten Autos ihre Informationen für sich. Mit Kameras, Sensoren und integrierten CAN-Bus-Systemen sammeln Autos heute stetig mehr Daten und verschicken sie in Echtzeit an Server. Doch ist das auch sicher? Von dpa mehr...


Di., 31.10.2017

«Das gepanzerte Selbst» Experte erklärt: Darum haben SUVs so großen Erfolg

In Deutschland werden derzeit immer mehr SUVs zugelassen. Was macht ihren Erfolg aus?

Die robusten SUVs sind für die Autoindustrie eine Bank. Woher kommt der Erfolg? Der Wirtschaftspsychologe Rüdiger Hossiep gibt Antworten. Von dpa mehr...


Fr., 27.10.2017

Top 10 der billigsten Neuen Für kleines Geld: Die billigsten Neuwagen in Deutschland

Günstigster Einstieg: Der Dacia Sandero ist ab 6990 Euro der aktuell billigste Neuwagen im Land.

Nur weil man einen Neuwagen fahren will, muss man kein Vermögen ausgeben. Denn allen Premiumtrends zum Trotz gibt es in Deutschland noch eine Hand voll kleiner Autos für kleines Geld. Oft kosten sie sogar weniger als gängige Gebrauchte. Hier die zehn billigsten. Von dpa mehr...


Mi., 25.10.2017

Geschichte des ESP-Standards 20 Jahre Elchtest der A-Klasse: vom Marketing-Gau zum Erfolg

Ein Mercedes der A-Klasse (vorne) führt auf der Fahrdynamikplatte des Daimler-Benz-Prüfgeländes bei Papenburg einen "Elchtest" vor.

Zwei Jahrzehnte ist es her, da krachte eine A-Klasse bei einem Autotest auf die Seite. Danach wurde viel gekichert beim Begriff Elchtest. Kostprobe gefällig? Ein Witz von damals: Treffen sich zwei A-Klasse-Fahrer, sagt der eine zum anderen: Gehen wir einen kippen? Von dpa mehr...


Mi., 25.10.2017

Asiatisches Allerlei Die Neuheiten auf der Tokyo Motor Show

Unter Strom: Honda zeigt mit dem Sports EV Concept die elektrische Studie eines sportlichen Stadtflitzers.

Von Miniautos bis zur Brennstoffzelle reicht die Palette auf der Tokyo Motor Show. Daneben gibt es einige Studien zu sehen, die weniger verspielt als früher wirken. Das große Ideenfeuerwerk aus Fernost bleibt aber aus. Von dpa mehr...


Di., 24.10.2017

Tipps und Tricks Müde Augen und schlechte Sicht: Autofahren bei Dunkelheit

Tipps und Tricks: Müde Augen und schlechte Sicht: Autofahren bei Dunkelheit

Unter keinen anderen Verkehrsbedingungen ist das Auge so gefordert wie bei Dunkelheit und Dämmerlicht. Wer nachts unterwegs ist, sollte zudem bedenken, dass der Körper eigentlich auf Ruhe eingestellt ist. Von dpa mehr...


Di., 24.10.2017

Was tun? Sichern und dokumentieren: Richtig handeln nach Wildunfällen

Zu spät: Wer einen Wildunfall nicht verhindern konnte, sollte als erstes die Unfallstelle absichern und dann die Polizei informieren.

Wenn Unfälle mit Tieren passieren, ist die Unsicherheit groß: Einfach wegfahren, das Reh zum Tierarzt bringen oder doch die Polizei rufen? Dabei ist ein überlegtes Vorgehen sehr wichtig, um nicht Ärger mit der Versicherung zu bekommen. Von dpa mehr...


Fr., 20.10.2017

Der richtige Schutz Fahrspaß trotz Kälte - Motorradfahren im Winter

Vorsichtig und gut vorbereitet: Bei geräumten Straßen ist Motorradfahren auch in der kalten Jahreszeit möglich.

Die meisten Motorradfahrer sind Schönwetter-Fahrer. Doch auch im Winter kann man auf zwei Rädern Spaß haben. Damit Biker dabei aber sicher unterwegs sind, sollten sie ein paar Dinge beachten. Von dpa mehr...


Di., 17.10.2017

Steile Karriere Ein Hoch auf den «Hundeknochen»: 50 Jahre Ford Escort

Viel Auto fürs Geld wollte der Escort bieten: Er kam zunächst ab 5394,60 D-Mark auf den Markt.

Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins Rennen. Der Start war holprig, aber die Karriere steil. Von dpa mehr...


Di., 17.10.2017

Frage des Geschmacks Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Stoffkapuze überziehen: Vermehrt entscheiden sich Hersteller wieder für ein Stoffverdeck. Den Mazda MX-5 (im Bild) können Kunden alternativ zum Stoffverdeck auch mit Hardtop-Klappdach kaufen.

Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, kehren sie zusehends zum konventionellen Stoffdach zurück. Von dpa mehr...


Di., 17.10.2017

Funktionskleidung So kommen Radler trocken durch Herbst und Winter

Keine Angst vorm nassen Element: Regencapes sind praktisch und leicht verstaubar. Sie schützen in der Regel vor leichtem Regen.

Funktionskleidung für Radfahrer gibt es massig auf dem Markt. Auch gegen Regen hat sich die Textil- und Outdoor-Branche einiges ausgedacht. Doch nicht alles ist für jeden Bedarf auch geeignet. Von dpa mehr...


Fr., 13.10.2017

Campen trotz Kälte Mit Schaufel und Propangas: Wintercaravaning im Trend

Bevor es mit dem Reisemobil im Winter auf die Piste geht, gilt es, eine lange Checkliste abzuarbeiten.

Herbst- und Wintercampen ist angesagt. Immer mehr Deutsche nutzen Caravan oder Reisemobil auch in den nassen und kalten Jahreszeiten, um individuell unterwegs zu sein. Allerdings sollten Camper vorbereitet sein, wenn die Außentemperaturen sinken. Von dpa mehr...


Di., 10.10.2017

Auto-Ikonen Ein Klassiker für die Garage - Wie der Oldtimerkauf gelingt

Bunte Palette: Die Welt der Oldtimer ist vielfältig. Um sich nicht zu verirren, nimmt man als Neuling am besten einen Experten zum Kauf eines eigenen Autos mit.

Vom eigenen Oldtimer träumen ist einfach, den richtigen zu finden, deutlich schwerer. Denn der Klassiker muss zu den eigenen Vorstellungen passen, darf nicht zu teuer und kein Blender sein. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

Mit Bits und Bytes Digitaler Diebstahlschutz fürs Fahrrad

Voll vernetzt: Mittlerweile ist auch das Fahrrad digital, auch beim Diebstahlschutz.

Mit neuen, digitalen Mechanismen wollen Hersteller und Entwickler Fahrraddieben das Leben schwermachen. Welche Möglichkeiten gibt es aktuell auf dem Markt, und wie ausgereift sind die neuen Technologien? Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Welche Messgeräte es gibt Vier Spuren auf einmal: Moderne Blitzer machen keine Pause

Lasermessung: Mit diesen modernen Anlagen lassen sich bis zu vier Fahrspuren abdecken.

Der gute alte Starenkasten war einmal. Moderne Blitzer kommen im schlanken Säulendesign daher, und sie haben auch keine Filmkassette mehr, die irgendwann voll ist. Selbst unsichtbare Infrarot-Blitzer kommen inzwischen zum Einsatz. Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

Was ist dran? Auto-Mythen: Wenn die Strumpfhose als Keilriemen dient

Maßarbeit: Kunstvoll freigelegtes Guckloch - das reicht aber nicht fürs sichere Fahren im Winter und ist auch nicht erlaubt.

Auto-Mythen halten sich so hartnäckig wie Teerflecken auf der Karosserie. Die meisten lassen sich aber einfach widerlegen. Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

Umdenken und Umgewöhnen E-Autos im Alltag: Sparen beim Fahren

Viele Fahrer von Elektro-Autos entwickeln neue Routinen. Etwa den Wagen abends an den Ladestrom anschließen, damit morgens die Batterie voll ist.

Wer sich für ein Elektro-Auto von seinem Benziner oder Diesel trennt, muss in mancherlei Hinsicht umdenken. Das fängt beim Bremsen an, geht beim Tanken weiter und hat sogar beim Abschleppen Auswirkungen. Von dpa mehr...


Fr., 29.09.2017

Guck mal, was da blinkt Was die Warnleuchten im Auto bedeuten

Achtung ABS im Einsatz: Sollte die ABS-Kontolleuchte auch nach dem Bremsen noch leuchten, stimmt etwas mit dem System nicht, der Autofahrer sollte in der Werkstatt nachfragen.

Hinterm Lenkrad verstecken sich immer mehr Kontrolllampen. Auf welche Autofahrer beim Aufleuchten während der Fahrt sofort reagieren sollten, ist nicht allen klar. Dabei lassen sich anhand der Farben einige Infos ableiten. Von dpa mehr...


Di., 26.09.2017

Die lässige Seite der Legende 60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

Die lässige Seite der Legende: 60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

Das Coupé mit den Flügeltüren ist berühmter, sieht besser aus und erzielt bei Auktionen heute die höheren Preise. Doch nicht ohne Grund hat Mercedes den legendären 300 SL 1957 auch als Roadster aufgelegt. Denn für Genießer ist und bleibt er einfach das bessere Auto. Von dpa mehr...


1 - 25 von 96 Beiträgen