Di., 19.09.2017

Projizierte Hinweisschilder Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten

Über die Außenhülle kann der selbstfahrende Smart Vision EQ der Außenwelt Infos wie etwa Wetternachrichten zur Verfügung stellen und den Fußgängern über die Scheinwerfer zuzwinkern, wenn er sie erkannt hat.

Das autonome Fahren wirft viele Fragen auf, die weit über die eigentliche Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist bislang völlig offen. Designstudien mit neuen Lichtkonzepten zeigen eine mögliche Lösung. Von dpa mehr...

Di., 19.09.2017

Checkliste für Käufer Anmelden, versichern, einfahren: Das neue Auto ist da

Checkliste für Käufer: Anmelden, versichern, einfahren: Das neue Auto ist da

Wer sich heute ein neues Auto kauft, kann sich das früher übliche Einfahren weitgehend sparen. Bei der Suche nach der richtigen Versicherung sollten Autofahrer sich allerdings nicht nur auf Vergleichsportale verlassen. Von dpa mehr...


Mi., 13.09.2017

Automesse in Frankfurt/Main Felsbrocken in stürmischem Fahrwasser: Die SUVs auf der IAA

Automesse in Frankfurt/Main: Felsbrocken in stürmischem Fahrwasser: Die SUVs auf der IAA

Der SUV-Boom kennt offenbar kein Ende: Kaum ein Hersteller auf der IAA, der keins der robusten Autos zeigt. Die Messeneuheiten im Überblick. Von dpa mehr...


Di., 12.09.2017

Frankfurt voller Fragezeichen Die Zukunft des Autos auf der IAA

Ein Supersportwagen mit weit über 1000 PS: Der Mercedes-AMG Project One generiert seine Power mit einem V6-Verbrenner, aber auch vier E-Motoren.

Elektroantrieb oder Verbrenner? Fährt der Mensch oder die Maschine? Das Auto noch besitzen oder nur benutzen? Selten mussten sich die Autohersteller auf einer Messe so viele Fragen stellen wie auf dieser IAA. Und die Antworten könnten unterschiedlicher kaum sein. Von dpa mehr...


Fr., 08.09.2017

Auto-Messe 2017 Zwischen Dieselangst und «New Mobility»: IAA des Umbruchs

Alternative Antriebe und die Digitalisierung sind zwei Schwerpunkte der IAA 2017.

Noch nie war die Zukunft des Autos so ungewiss wie zu dieser IAA. Die Hersteller ringen um umweltgerechte Alternativen zu Verbrennungsmotoren. Gleichzeitig könnten digitale Technologien das Autofahren grundsätzlich verändern. Von dpa mehr...


Di., 05.09.2017

Spiel mit dem Feuer Rauchen und andere Risiken am Steuer

Ungesund und brandgefährlich: Eine herunterfallende Zigarette während der Fahrt kann ein erhebliches Risiko bedeuten.

Ein beschwingter Song aus dem Radio, die eine Hand am Lenkrad, die andere auf dem Bein der schönen Beifahrerin, die Kippe lässig im Mundwinkel - so sollte heute keiner mehr Auto fahren. Denn das ist gefährlich und kann richtig teuer werden. Von dpa mehr...


Fr., 01.09.2017

Welche Blitzer es gibt Vier Spuren auf einmal: Moderne Blitzer machen keine Pause

Lasermessung: Mit diesen modernen Anlagen lassen sich bis zu vier Fahrspuren abdecken.

Der gute alte Starenkasten war einmal. Moderne Blitzer kommen im schlanken Säulendesign daher, und sie haben auch keine Filmkassette mehr, die irgendwann voll ist. Selbst unsichtbare Infrarot-Blitzer kommen inzwischen zum Einsatz. Von dpa mehr...


Fr., 01.09.2017

Erste Geschwindigkeitsgrenze 60 Jahre Tempo 50

Seit 60 Jahren gibt es das Tempo 50 in Ortschaften.

Emotionale Diskussionen über Tempolimits haben in Deutschland Tradition. Vor sechs Jahrzehnten war es ein Kraftakt, Tempo 50 in Ortschaften durchzusetzen. Heute geht es um Tempo 30. Von dpa mehr...


Di., 29.08.2017

Von Faltrad bis Mountainbike Mit Display und E-Antrieb - Fahrrad-Trends auf der Eurobike

Integrationsleistung: In diesem Rad der Marke E-Bike Manufaktur ist die stufenlose, automatische Schaltung direkt in den Elektromotor integriert.

Die Eurobike zeigt die Neuheiten der Fahrradbranche in der kommenden Saison. Dieses Mal unter anderem dabei: digital vernetzte Räder, nachhaltige Reifen und ein Mountainbike speziell für Frauen. Von dpa mehr...


Di., 29.08.2017

Komfortabel und intelligent Apps im Auto: Per Fingertipp in die Parklücke

App-Gefahren: Läuft eine App über ein Handy, etwa zur Navigation, darf der Fahrer das Gerät während der Fahrt oder bei laufenden Motor nicht in die Hand nehmen und es nur in einer Halterung nutzen.

Ein Smartphone ohne Apps ist unvorstellbar. Künftig werden auch Autos auf die kleinen Programme nicht mehr verzichten. Doch auch das ist nur eine Zwischenlösung. Von dpa mehr...


Mo., 28.08.2017

Kapitän, Kadett und Co. Brüderpaar aus dem Münsterland sammelt Opel-Oldtimer

Die Brüder Martin (l) und Josef Degener wollen von jedem Opel-Modell zwischen 1948 bis in die 80er-Jahre mindestens ein fertig restauriertes Exemplar besitzen.

Ihre Kinder sagen, sie seien verrückt. Zwei Brüder aus dem Münsterland haben eine der größten Opel-Sammlungen europaweit. Sie machen Autos aus der Vergangenheit flott - und sind damit in mancher Hinsicht der Gegenwart voraus. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

Leicht, sicher und elektrisch? Caravan Salon: Campingbranche steuert in Zukunft

Reisemobil wird zu Elektromobil: Die Studie «e.home» von Dethleffs hat einen laut- und emissionslosen 80 Kilowatt-Motor, Solarfolie an der Außenhaut.

Rollende Luxusvillen für 1,5 Millionen Euro und Mini-Anhänger mit Panoramadach für Camping-Romantik zu zweit - die Palette beim Caravan Salon in Düsseldorf ist riesig. Mehr Sicherheit, die Dieseldebatte und das erste Elektro-Wohnmobil beschäftigen die Campingfans. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

Vor- und Nachteile Garage oder Carport - Was ist die bessere Parklösung?

Luftige Angelegenheit: Bei einem Carport müssen sich die Besitzer keine Sorgen um die Belüftung des Autos machen.

Das Auto ist der Deutschen liebstes Kind. Entsprechend gut werden die Fahrzeuge behandelt, wozu auch der richtige nächtliche Abstellplatz gehört. Doch beim Thema Carport oder Garage scheiden sich die Geister. Von dpa mehr...


Di., 22.08.2017

Pionier beim Personentransport «Vor allem eine Kopfsache»: Taxi-Fahrer testet Elektroauto

Pionier beim Personentransport : «Vor allem eine Kopfsache»: Taxi-Fahrer testet Elektroauto

Nur wenige hundert Kilometer, dann ist der Akku leer: Das Elektroauto scheint für Vielfahrer wie Taxi-Fahrer auf den ersten Blick nicht gerade attraktiv. Die ersten Unternehmer probieren es trotzdem - und stoßen auf unerwartete Hindernisse. Von dpa mehr...


Di., 22.08.2017

Mercedes, BMW, Nissan Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Immer beliebter für PS-Premieren: BMW zeigt im kalifornischen Pebble Beach eine Studie, die bereits sehr konkret auf die nächste Generation des Roadsters Z4 blickt.

Eigentlich dreht sich in Pebble Beach alles um Oldtimer. Doch weil hier beim Concours d'Elegance die Stimmung immer gut und die Liebe zum Auto allumfassend ist, präsentieren die Hersteller beim legendären Klassik-Event auch immer mehr neue Autos. Von dpa mehr...


Di., 22.08.2017

Lebenswichtige Tipps Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort

Ausnahmesituation: Passiert ein Unfall, können schnell Hektik und Unsicherheiten aufkommen. Doch die Rettungskräfte brauchen möglichst präzise Angaben, um schnell und optimal vorbereitet zur Unfallstelle zu kommen.

Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur Ersten Hilfe zu tun ist. Von dpa mehr...


Di., 22.08.2017

Stürmisches Jubiläum Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Flache Flunder: Der 1992 auf den Markt gekommene Supersportwagen ist gerade einmal 1,14 Meter hoch.

Sein Name war Programm: Mit 220 Meilen pro Stunde oder umgerechnet 350 km/h war der Jaguar XJ220 bei seinem Debüt im Jahr 1992 der schnellste Straßensportwagen seiner Zeit. Doch selbst nach 25 Jahren gilt die es die faszinierende Flunder als deutlich unterbewertet. Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Nachhilfe für die Helferlein Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Rühr mich nicht an: Diese Handyhalterung mit sprachgesteuerter App für Smartphones aktiviert sich mit einer Handbewegung und arbeitet mit dem Sprachservice Alexa von Amazon.

Navi, Notruf, Lichtsensor: Neuwagen ohne Assistenzsysteme gibt es praktisch nicht mehr. Doch auch in immer mehr Gebrauchte ziehen die Helfer ein - denn es gibt Nachrüstlösungen. Allerdings mit sehr großen Unterschieden bei Qualität und Funktionsumfang. Von dpa mehr...


Mi., 16.08.2017

Auf Rekordkurs Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt

Urlaub mit dem Reisemobil boomt.

In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das allerdings auch für dringend nötig. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Werden Autos vegan? Die Autoindustrie nimmt Abschied vom Leder

Nur Trend oder komplette Umkehr? Noch kämpfen einige Designer mit einer alten Werteordnung, nach der im Interieur Leder seit jeher für Luxus steht und Stoff für billigere Varianten. Im E-Tron Sportback Concept experimentiert Audi nun mit Bambusfasern.

Die Kleidung aus dem Eine-Welt-Laden, das Essen vegan und die Mobilität elektrisch - kritische Kunden entwickeln zunehmend ein neues Bewusstsein. Auch die Autodesigner krempeln deshalb so langsam das Interieur um. Vor allem Tierhäuten geht es dabei ans Leder. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

E-Fuels Künstliche Öko-Kraftstoffe: Was dieselt denn da?

Das könnte der Sprit der Zukunft sein: synthetisch hergestelltes Benzin.

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei - oder lässt sich fast emissionsfrei fahren trotz Verbrennungsmotors? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau das hinbekommen und den Autobauern so Zeit verschaffen. Doch die Sache hat einen Haken. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Für die nächste Fahrt Der Taxi-Knigge: Rechte und Pflichten von Gast und Fahrer

Beziehung auf Zeit: Zwischen Taxifahrern und ihren Fahrgästen gibt es einige Regeln, die es zu beachten gilt.

Was gilt beim Umgang von Taxifahrern mit ihren Gästen? Was ist erlaubt und was nicht? Was hingegen gehört für Fahrgäste zum guten Ton, und wo hört der Spaß auf? Von dpa mehr...


Do., 10.08.2017

Auto-Messe in Frankfurt Merkwürdigste IAA: «Zeit der Reifenkicker ist vorbei»

Besucher drängten sich auf der IAA der Vorjahre. Ob die Messehallen in diesem Jahr wieder so voll werden, ist fraglich.

Dieselbetrug und Kartellverdacht: Die einstige Ikone Auto hat es nicht leicht dieser Tage. Mitten in der Krise rufen die Hersteller zu ihrer größten Glitzerschau - sie werden aber wohl auch in Frankfurt von ihren Sünden eingeholt. Von dpa mehr...


Mi., 09.08.2017

«Smart Parking» Das Parkhaus der Zukunft denkt und lenkt mit

«Hier fahren automatisierte Fahrzeuge»: In einem Pilotprojekt erproben Bosch und Daimler fahrerloses Parken im Parkhaus.

Parken ist für die meisten ein Ärgernis - erst recht, wenn sie dafür ins Parkhaus müssen. Dunkel, alt und eng gibt es zwar immer noch, aber künftig wird vor allem smart geparkt. Von dpa mehr...


Di., 08.08.2017

Auto-Messe in Frankfurt Zur IAA setzt die PS-Branche vor allem auf Faszination

Luxus, Leistung und SUVs auf der IAA: Zum Beispiel in Form des neuen Jaguar E-Pace.

Dieselskandal, Fahrverbote und der Aufstieg von Newcomern wie Tesla: Trotz anhaltender Absatzrekorde ist die Autobranche im Stimmungstief. Doch zur IAA machen alle gute Miene zu dieser Lage und setzen vor allem auf die Faszination von Luxus und Leistung. Von dpa mehr...


1 - 25 von 70 Beiträgen