Fr., 26.05.2017

Von Abschleppen bis Reisetipps Mehr als Pannenhilfe - Autoclubs und ihre Alternativen

Wie soll es nun weitergehen? Für den Fall einer Autopanne können Autofahrer mit mehreren Optionen vorsorgen.

Wer sich für den Pannenfall absichern möchte, hat drei Möglichkeiten: Die Mitgliedschaft in einem Automobilclub, den Schutzbrief seines Versicherers oder eine Mobilitätsgarantie für den Neuwagen vom Autohersteller - was eignet sich für wen? Von dpa mehr...

Di., 23.05.2017

Liebhaber-Auto 60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Trotz seines geringen Gewichts von 520 Kilogramm ist der kleine Zweizylinder im 500 stark gefordert. Bild: Thomas Geiger/dpa-tmn

Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er schon beim Debüt 1957 für einen Hauch von Dolce Vita - und das ist 60 Jahre später nicht anders. Von dpa mehr...


Di., 23.05.2017

Rollendes Zuhause Krallen und Kameras: Sicherheit für Caravan und Wohnmobil

Ungetrübte Campingidylle: Damit das auch so bleibt, raten Experten dazu, Caravans und Wohnmobile gut zu sichern.

Reisemobile und Wohnanhänger werden immer wieder das Ziel von Dieben. Doch es gibt ein breites Angebot an Sicherungszubehör in allen Preisklassen. Aber auch den Schutz der Passagiere sollten die Camper nicht vergessen. Von dpa mehr...


Fr., 19.05.2017

Piste und Fähre Innovative Städte holen in der Gunst der Radler auf

Münster wurde wieder zur fahrradfreundlichsten Stadt Deutschlands gekürt. Doch der ADFC sieht auch hier bei der Rad-Infrastruktur inzwischen Nachholbedarf.

Schönwetter-Reden über gesundes und umweltfreundliches Radfahren sind vergebliche Liebesmüh. Radfahrer wollen Taten sehen - und strafen Städte ab, die Entwicklungen verschlafen. Von dpa mehr...


Fr., 19.05.2017

Ein Modell für die Ewigkeit Dauerbrenner: Warum einige Autos zur Legende werden

Deutsche Autolegende: Nach dem Zweiten Weltkrieg sorgte der VW auf Jahrzehnte für die Mobilisierung der Massen - bis sein Konzept schlichtweg veraltet war.

Es gibt Autos, die verschwinden nach wenigen Jahren vom Markt. Andere dagegen ändern sich kaum und werden Jahrzehnte lang gebaut - Legenden der Straßen. Allerdings setzen technische und gesetzliche Bedingungen der Legendenbildung auch Grenzen. Von dpa mehr...


Di., 16.05.2017

Das selbstdenkende Auto Nicht nur sehen, sondern verstehen - Autos lernen denken

Vernetzt und autonom: Mit künstlicher Intelligenz soll das Auto nicht nur Daten sammeln, sondern Erfahrungen und diese auch deuten lernen.

Künstliche Intelligenz gilt als Schlüsseltechnologie fürs autonome Fahren. Künftig wird es nicht mehr reichen, dass ein Auto seine Umwelt erkennt. Sondern es muss sie auch verstehen können, um Entscheidungen zu fällen. Von dpa mehr...


Fr., 12.05.2017

Rentner im Roboterauto Macht Computersteuerung Senioren mobil?

Autonome Steuerungen könnten älteren Menschen länger das Autofahren ermöglichen.

Einsteigen und losfahren - lassen. Das ist die Vision der Autohersteller für computergesteuerte Wagen. Können künftige Fahrerassistenzsysteme auch älteren Menschen helfen, mobil zu bleiben? Von dpa mehr...


Fr., 12.05.2017

Auswählen und üben Was beim Umstieg aufs E-Bike zu beachten ist

Elektrische Überraschung: Im ersten Moment können Umsteiger von der einsetzenden Kraft des E-Motors überrascht sein, so Experten, die zur Eingewöhnung und Übung raten.

Ob Pedelec, E-Bike oder S-Pedelec - die elektronischen Alternativen zum klassischen Fahrrad sind für viele äußerst attraktiv. Doch beim Kauf, der Benutzung und im Hinblick auf die Straßenverkehrsordnung sollten einige Dinge beachtet werden. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

Mehr als sieben Sachen Vorbereitung für die Autoreise ins Ausland

Besonders ärgerlich, aber möglich: Eine Panne auf der Urlaubsreise. Daher sollten auch die jeweils vorgeschriebenen Warnwesten für Fahrer und Passagiere an Bord sein.

Wer mit dem eigenen Auto im Sommer in den Auslandsurlaub fährt, sollte beim Kofferpacken nicht nur an T-Shirt, Sonnenöl und Badesachen denken, sondern auch an etwaige Besonderheiten im Reiseland - und auch das Auto selbst nicht vergessen. Von dpa mehr...


Fr., 05.05.2017

Erst litern, dann laden Raumwunder Auto: Das Ringen um den Raum für Koffer und Co

Flexible Rückbank: Im neuen Mercedes T-Modell soll sich die Rückenlehne zugunsten von mehr Stauraum etwas steiler stellen lassen. Bild: Daimler AG/dpa-tmn

Ob ein Auto praktisch ist und für die Familie taugt, das entscheidet sich meist erst auf den letzten Metern. Denn wichtiger als Fahrkomfort und Antrieb ist vielen Kunden der Kofferraum. Hier ist das Volumen eine wichtige, aber nicht die entscheidende Größe. Von dpa mehr...


Di., 02.05.2017

Arbeiten im Untergrund Was beim Auto-Fahrwerk zu beachten ist

Licht ins Dunkle bringen: Eine Fahrwerksprüfung und -reparatur sollten Autofahrer lieber dem Fachmann aus der Werkstatt überlasen.

Mit der Zeit rappelt jedes Auto. Schuld daran ist oft das Fahrwerk. Das allerdings besteht aus vielen Komponenten und lässt sich nicht immer verändern. Und nicht alles, was sich verändern lässt, hat positive Auswirkungen auf das Fahrverhalten. Von dpa mehr...


Di., 02.05.2017

Vorreiter im Hintertreffen Limousine mit unverwechselbarem Klang - 50 Jahre NSU Ro 80

Verkannte Größe: Der zur Bauzeit nicht sonderlich begehrte Ro 80 ist als Oldtimer vergleichsweise günstig zu bekommen.

Er war seiner Zeit so weit voraus, dass sie ihn bis heute nicht einholen konnte. Auch 50 Jahre nach dem Debüt ist der NSU Ro 80 noch eine verkannte Größe. Dabei hätte die erste Wankel-Limousine der Welt das Zeug dazu gehabt, unser Bild vom Auto nachhaltig zu verändern. Von dpa mehr...


Fr., 28.04.2017

Weniger Schalter und Knöpfe Gestensteuerung und Co: Siegeszug der Elektronik im Auto

Rühr mich nicht an: Müssen die Fahrer bei einigen modernen Cockpits auch gar nicht mehr - sie können einige Funktionen mit Gesten steuern.

Der Trend ist seit Jahren unverkennbar: Hinterm Steuer machen immer häufiger mechanische Lösungen elektronischen Bauteilen Platz. Für den Fahrer steigt dadurch der Komfort. Doch nicht alles, was bequem ist, ist auch sinnvoll. Von dpa mehr...


Mi., 26.04.2017

ADAC-Test Deutsche Auto-Händler unterbieten Listenpreise mit Jungwagen

So gut wie neu: Tageszulassungen machen einen Neuen zum Gebrauchten und lassen die Preise sinken.

Nur noch jedes dritte neue Auto wird in Deutschland von Privatleuten zugelassen. Kunden haben die Wahl aus einer Vielzahl von Angeboten, doch echte Schnäppchen sind eher junge Gebrauchte. Von dpa mehr...


Di., 25.04.2017

App öffnen und los rollen Der Kampf um die Leihfahrrad-Kunden

Ob für einen Ausflug durch die Stadt oder den Weg zur Arbeit, für viele gehört die Nutzung eines Leihfahrrads bereits zum Alltag.

Blau, grün- oder rot-silber - Leihfahrräder prägen auch in Deutschland in vielen Städten inzwischen das Straßenbild. Der Markt wächst. In Berlin sorgt der Konkurrenzkampf für eine Flotte, die bald so groß sein dürfte wie die in London. Lohnt sich das? Von dpa mehr...


Di., 25.04.2017

Ein Überblick Für Jung und Alt - Autotreffen und Events der Saison

Kaum ein Genre, kaum eine Marke, für die es nicht ein automobiles Stelldichein gibt. US-Car Fans können sich unter anderem bei «The jukin’ 50s» treffen, die in Verl-Kaunitz stattfinden.

Concours d'Élégance oder Miss-Tuning-Wahl: Die Programmpunkte der Autotreffen sind so vielfältig wie die Events selbst. Auf die Kosten kommen Verehrer von Veteranen ebenso wie Monster-Truck-Fans. Ein Blick in den Veranstaltungskalender 2017. Von dpa mehr...


Fr., 21.04.2017

Der Mut fehlt Wenn Autofahrer aus der Übung kommen

Claudia Sharif fährt nach mehreren Fahrstunden wieder alleine Auto.

Wer jahrzehntelang kein Auto fährt, wagt sich trotz Führerscheins manchmal nicht mehr ans Steuer. Einige nehmen erneut Fahrstunden, um wieder Gas geben zu können. Von dpa mehr...


Fr., 21.04.2017

Erst überlegen, dann Gas geben Probleme beim Carsharing vermeiden

Carsharing boomt: Immer mehr Kunden mögen das «Auto auf Zeit».

Für eine zunehmende Zahl an Autofahrern ist Carsharing eine echte Alternative zum eigenen Auto geworden. Doch wer zu unbedarft an die Sache herangeht, kann unangenehme Überraschungen erleben. Von dpa mehr...


Mi., 19.04.2017

Neues von der Motorshow Auf der Automesse in Shanghai wirft China den E-Motor an

Audis Studie e-tron zeigt, was künftig elektrisch aus den Ingolstädter Werkstoren rollen könnte. Ein Serienableger ist für 2019 geplant.

Bei Abermillionen Rollern haben sie den Verbrenner schon ausgemustert. Jetzt geht es ihm auch im Auto an den Kragen: China will zum Leitmarkt für Elektrofahrzeuge werden. Auf der Motorshow in Shanghai stehen deshalb vor allem Akku-Autos im Rampenlicht. Von dpa mehr...


Di., 18.04.2017

Richtig Platz machen Bei Blaulicht und Martinshorn gelten besondere Regeln

Eiliger Einsatz: Mit Martinshorn und Blaulicht genießen Einsatzfahrzeuge wie die von Polizei und Rettungsdiensten gewisse Vorrechte im Straßenverkehr.

Wenn Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste unterwegs sind, zählt oft jede Sekunde. Doch trotz Blaulicht und Martinshorn fährt nicht jeder sofort beiseite. Dabei dürfen Autofahrer fürs Platzmachen auch eine rote Ampel missachten. Von dpa mehr...


Fr., 14.04.2017

Apps, Navi und Co. Stauschau in Echtzeit: Alternativen zum Radio-Verkehrsfunk

Einige Autoclubs liefern Informationen über Verkehrsbehinderungen direkt aufs Handy.

Die Mehrzahl der Autofahrer informiert sich im Radio über die aktuelle Verkehrslage. Doch so praktisch und einfach dieser Weg ist: Er kann auch in den nächsten Stau führen. Unterstützen lassen können sich Fahrer von neuen, ergänzenden Systemen. Von dpa mehr...


Do., 13.04.2017

«Diese Freiheit beim Fahren» Motorräder sind wieder angesagt

Motorradfahren liegt wieder im Trend. Zwischen 2010 und 2016 stieg die Zahl der Neuzulassungen deutlich an.

Die Biker-Saison hat begonnen und verspricht Spaß und Nervenkitzel. Das hat seinen Preis, wie jedes Jahr hunderte tödliche Unfälle zeigen. Dennoch: Das Image des Motorrads scheint im Wandel. Weshalb? Von dpa mehr...


Di., 11.04.2017

Elektrische Transformation Wie Autos in 20 Jahren aussehen könnten

Studie i Inside Future von BMW: Welche Gestalt genau künftige Autos haben werden, ist schwer vorherzusagen, doch autonomes Fahren und die Elektromobilität werden sicher ihre Spuren hinterlassen, sagen Experten.

Immer mehr Hersteller kündigen Elektrofahrzeuge an. Bisher gleichen die E-Autos beim Design aktuellen Autos. Künftig könnten sie aber ganz anders aussehen. Von dpa mehr...


Di., 11.04.2017

Ein absoluter Blickfang Die verkannte Größe - 40 Jahre Porsche 928

Augen auf beim 928-Kauf: Der 928 mit den charakteristischen Klappscheinwerfern gilt bei Experten verglichen mit dem 911 als komplizierte Konstruktion.

Eigentlich sollte der Porsche 928 den 911 ablösen und sich an die Spitze der Modellpalette setzen. Doch als der erste Gran Turismo aus Zuffenhausen vor 40 Jahren präsentiert wurde, fremdelten die Fans mit dem Viersitzer. Von dpa mehr...


Fr., 07.04.2017

Mit Praxis und Protektoren Fehler auf dem Motorrad vermeiden

Vor allem beim Kurvenfahren und Bremsen überschätzen sich ungeübte Motorradfahrer schnell.

Motorradfahrer leben gefährlich. Ohne Schutzhülle, Sicherheitsgurt und Airbag sind sie der Straße ausgeliefert. Vor allem auf unerfahrene Motorradfahrer lauern etliche Gefahren - wie reagieren die Biker am besten darauf? Von dpa mehr...


1 - 25 von 30 Beiträgen