Fr., 29.05.2015

Ernährung Wie man Himbeeren aufbewahren kann

Verbraucher sollten beim Kauf von Himbeeren darauf achten, dass der Boden der Schale trocken ist.

Himbeeren sind so lecker. Deshalb ist der folgende Ratschlag leicht zu befolgen: Die Früchte sollten nach dem Kauf gleich gegessen werden. Sonst verderben sie. Manchmal braucht man sie aber einen Tag danach. Auch das geht. Von dpa mehr...

Mi., 27.05.2015

Ernährung Bei Pumpernickel-Kauf auf blau-gelbes EU-Siegel achten

Ernährung : Bei Pumpernickel-Kauf auf blau-gelbes EU-Siegel achten

Pumpernickel ist mit seinem kräftigen Geschmack ein Brot für Kenner. Erfunden wurde es in Westfalen, worauf die Westfalen großen Wert legen. Wie Parmaschinken ist das Brot daher geografisch geschützt. Von dpa mehr...


Di., 26.05.2015

Freizeit Maipilze nicht mit Ziegelrotem Risspilz verwechseln

Vorsicht, Maipilze können leicht mit dem Ziegelroten Risspilz verwechselt werden.

Pilzsucher werden schon wieder fündig. Bei Kennern ist der Maipilz oder Mairitterling ein beliebter Speisepilz. Doch wie viele Pilze hat er einen giftigen Doppelgänger. Von dpa mehr...


Fr., 22.05.2015

Ernährung Bitter und vielseitig: Löwenzahn in der Küche nutzen

Je jünger die Löwenzahn-Blätter sind, desto weniger bitter schmecken sie. Und wem sie doch zu bitter sind, der legt sie in kaltes Wasser.

Bitter, gesund und vielseitig. Löwenzahn ist schnell zu finden. Das Unkraut wächst wohl in jedem Garten. Für die Küche ist der Löwenzahn eine Bereicherung. Die Blätter können für Salat, Pesto und mehr genutzt werden. Von dpa mehr...


Do., 21.05.2015

Ernährung Kleine Chilis sind nicht unbedingt schärfer als große

Chilis essen kann angenehm sein. Denn die Schärfe der Frucht unterscheidet sich je nach Sorte.

Je kleiner, desto schärfer: Diese Faustregel stimmt bei Chilischoten nur bedingt. Denn unter den rund 1000 Sorten gibt es viele Ausnahmen. Von dpa mehr...


Mi., 20.05.2015

Ernährung Auch Radieschenblätter kann man essen

Nicht nur die roten, scharfen Radieschen-Knollen sind für Salate geeignet, sondern auch die Blätter.

Stopp. Nur nicht die Radieschen-Blätter wegwerfen. Sie schmecken in Suppen und Salaten. Im Kühlschrank aufbewahren, sollte man sie allerdings nicht. Denn das Grün entzieht den Knollen Wasser und lässt sie schrumpeln. Von dpa mehr...


Di., 19.05.2015

Ernährung Salatblätter erst nach dem Waschen zerkleinern

Wer einen Salat zubereitet, sollte darauf achten, dass die Blätter erst nach dem Waschen geteilt werden. So bleiben mehr Inhaltsstoffe erhalten.

Frisch zubereitet schmeckt grüner Salat am besten. Gesund ist das knackige Blattgemüse außerdem. Die wertvollen Pflanzenstoffe können allerdings verloren gehen, wenn die Blätter zu früh gesäubert werden. Von dpa mehr...


Mo., 18.05.2015

Ernährung Braune Champignons sind intensiver im Geschmack

Es müssen nicht immer die weißen Champignons sein. Die braunen sind geschmacksintensiver.

Beim Einkaufen muss man sich entscheiden: braune oder weiße Champignons? Geht es nach dem Preis, greifen Verbraucher zur hellen Variante, beim Geschmack sieht es anders aus. Auch bei der Haltbarkeit gibt es einen Unterschied. Von dpa mehr...


Fr., 15.05.2015

Ernährung Gesunde Schüssel - Foodblogger setzen auf die «Bowl»

Ernährung : Gesunde Schüssel - Foodblogger setzen auf die «Bowl»

Die «Bowl» feiert ein Comeback. Der Trend wird aber neu definiert. In die Schüssel kommen nämlich nicht alle Zutaten, sondern nur gesunde. Das können Tofu, Quinoa und allerlei Gemüse sein. Von dpa mehr...


Mi., 13.05.2015

Ernährung Softdrinks mit Stevia enthalten immer noch viel Zucker

Ein Marktcheck der Verbraucherzentrale Niedersachsen hat ergeben: Stevia macht Getränke nicht gesünder oder wesentlich zuckerärmer als andere Süßungsmittel.

Softdrinks, die das pflanzliche Süßungsmittel Stevia enthalten, erwecken beim Verbraucher den Eindruck, sie seien zuckerarm. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hält dies für einen Irrtum. Von dpa mehr...


Di., 12.05.2015

Ernährung Goji, Acai und Hanf: Von Superfood keine Wunder erhoffen

Goji-Beeren punkten mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Ob sie dadurch verjüngend wirken, ist aber nicht bewiesen.

Ein paar getrocknete Beeren, und schon ist der Körper fit? Die Werbung vermittelt dieses Bild von trendigen Früchten und Samen. Doch selten kann das vermeintliche Superfood mehr als heimisches Obst und Gemüse. Von dpa mehr...


Di., 12.05.2015

Ernährung Ständiges Rühren verhindert Milchhaut

Wer eine Haut auf der Milch vermeiden möchte, darf beim Rühren keine Pause machen.

Die Haut auf der erwärmten Milch steckt voller Eiweiße, und ihr Verzehr ist in der Regel unbedenklich. Verbraucher, die die feste Milchschicht jedoch nicht mögen, können ganz leicht verhindern, dass sie im Kochtopf überhaupt entsteht. Von dpa mehr...


Mo., 11.05.2015

Ernährung Öko, Bio, regional: Wie verlässlich sind Lebensmittel-Label

Gesund, reif und komplett ohne Rückstände soll das Gemüse am besten sein. Wirkliche Gewissheit darüber haben Verbraucher aber auch nicht bei Ware aus Bioanbau.

Bio ist gut, gesund und frei von Schadstoffen. Oder? So einfach ist es leider nicht. Auch Siegel oder strenge Anbaustandards geben Verbrauchern keine hundertprozentige Garantie. Ein paar Gewissheiten gibt es aber. Von dpa mehr...


Mo., 11.05.2015

Ernährung Da geht noch was - Lebensmittel nicht vorschnell wegwerfen

Verbraucher werfen Lebensmittel oft zu schnell weg - vieles ließe sich mit etwas Fantasie noch problemlos verwenden.

Schrumpeliges Gemüse, Obst mit braunen Stellen oder das Pilzgericht von gestern - solche Dinge landen in Deutschland schnell im Mülleimer. Dabei sind sie dafür eigentlich viel zu schade. Von dpa mehr...


Do., 07.05.2015

Ernährung Milch und Butter werden billiger

Der Preis für Milch ist gesunken.

Verbraucher werden sich freuen: Nach Käse kosten nun auch Milch, Butter und Sahne kostet weniger. Als erstes senkte Aldi die Preise. Andere Wettbewerber wollen nachziehen. Von dpa mehr...


Mi., 06.05.2015

Ernährung Olivenöl nicht zum Qualmen bringen

Den Klassiker der Mittelmeerküche kann man auch zum Braten und Frittieren verwenden. Dabei sollte das Olivenöl jedoch nicht über 180 Grad erhitzt werden.

Viele Hobbyköche sind sich unsicher, ob sie Olivenöl nur kalt an Speisen geben dürfen. Denn im Gegensatz zu anderen Ölen ist es weniger hitzebeständig. Doch eine mäßige Hitze verträgt es durchaus. Von dpa mehr...


Di., 05.05.2015

Ernährung Giersch lässt sich gut zu Salat oder Suppe verarbeiten

Giersch gilt als unausrottbar. Gut für Köche, die das Kraut als Beilage oder im Kräuterquark verwenden wollen.

Gartenbesitzer hassen es, Hobbyköche lieben es: Das Dreiblatt oder Giersch ist ein Unkraut, das sich zu verschiedenen Speisen verarbeiten lässt. Je nachdem, ob die Blätter jung oder alt sind, kommen sich in einen Salat oder in die Suppe. Von dpa mehr...


Mo., 04.05.2015

Gesellschaft Die Zukunft könnte dem Flexitarier gehören

Sogar Metzger haben sich den veränderten Essgewohnheiten angepasst und bieten beispielsweise vegane Rouladen aus Soja-Platten und geräuchertem Tofu an.

Die Zahl der Vegetarier in Deutschland steigt. Motivation ist bislang meist der Tierschutz. Andere Aspekte gewinnen aber an Bedeutung, wie auch eine Messe in München zeigen will. Von dpa mehr...


Mo., 04.05.2015

Ernährung Rügenwalder Mühle ruft verunreinigte Teewurst zurück

Diese Teewurst von Rügenwalder Mühle ist vom Rückruf betroffen.

Wer eine Rügenwalder Teewurst grob gekauft hat, sollte das Mindesthaltbarkeitsdatum überprüfen. Lautet es 13.05.2015, sollten sie das Produkt keinesfalls essen. Es kann E.-coli-Bakterien enthalten. Diese lösen Infektionen und Durchfall aus. Von dpa mehr...


Mo., 04.05.2015

Ernährung Fast neun von zehn Bundesbürgern grillen

Grillen gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen. Fast jeder tut es.

Wie viele Bundesbürger grillen? Wie groß ist die Zahl der Grillverweigerer? Und wie viele Menschen fühlen sich von Rauch, Qualm und Essensgerüchen gestört? Die Antworten liefert eine Befragung. Von dpa mehr...


Anzeige

Do., 30.04.2015

Kaffee Entdeckungsreise der Sinne

Kaffee : Entdeckungsreise der Sinne

(dfd/mdd) Wer in die aromatische Welt des Kaffees eintaucht, erlebt mit über 800 verschiedenen Aromen eine Vielfalt an Nuancen von nussig und holzig über schokoladig bis hin zu würzigen Noten. So überrascht es nicht, dass auch die Jacobs Lungo Sorten nicht nur pur, sondern auch in Kombination mit anderen Köstlichkeiten ein Geschmackserlebnis der besonderen Art bieten. mehr...


Mi., 29.04.2015

Ernährung Kälte oder Öl: Frische Kräuter haltbar machen

Kräuter wie Schnittlauch werden am besten zerkleinert, bevor sie in die Tiefkühltruhe kommen. Dort bleiben sie bis zu vier Monate frisch.

Im Frühjahr gibt es frische Kräuter im Überfluss. Um auch den Rest des Jahres genug davon zu haben, legt man am besten jetzt Vorräte an. Hobbyköche können dafür drei verschiedene Wege nutzen. Von dpa mehr...


Di., 28.04.2015

Ernährung So viele Kalorien stecken in Bier und Wein

Bier hat es in sich. Mit einem 0,3-Liter-Glas nimmt man 129 Kalorien zu sich.

Man mag es kaum glauben, aber Alkohol ist ein Dickmacher. Das EU-Parlament beschäftigt sich deshalb mit einer Kalorien-Kennzeichnung für Alkohol. Wer auf sein Gewicht achten will, sollte die Angaben von Sekt, Bier und Co. kennen. Von dpa mehr...


Fr., 24.04.2015

Ernährung Melonen schmecken zu gepökeltem Fleisch

Vor allem die gelben Honigmelonen passen gut zu Fleisch.

Viele passen gut zu Herzhaftem. Doch nicht alle Melonen harmonieren gleich gut mit Fleisch. Welche besser im Obstsalat aufgehoben sind, weiß eine Fachzeitschrift für Kulinarisches. Von dpa mehr...


Do., 23.04.2015

Ernährung Täglich ein kleines Bier pro Bürger: Bierkonsum gestiegen

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr mehr Bier getrunken.

Im Fußball-WM-Sommer 2014 ist der Durst der Deutschen auf Bier wieder etwas gestiegen. Auf lange Sicht jedoch lässt die Lust auf den Gerstensaft hierzulande seit Jahren nach. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter