Fr., 05.02.2016

Ernährung Schmalzgebäck: Rapsöl zum Frittieren verwenden

Schmalzgebäck, bayerisch 'Auszog'ne' (Kirchweihnudeln), wird traditionell aus Hefeteig hergestellt. Als Frittierfett eignet sich Rapsöl.

Einige Gebäcksorten werden bei der Zubereitung frittiert - jedoch eignet sich nicht jede Art von Fett für diese Art des Ausbackens. Krapfen oder Schmalzgebäck werden am besten in heißes Rapsöl gelegt - es verhält sich auch bei hohen Temperaturen noch so, wie es soll. Von dpa mehr...

Do., 04.02.2016

Ernährung Mit kleinen Portionen Reste beim Kinderkarneval vermeiden

Kanapees schmecken auf jeder Party.

Zum Kinderkarneval gehört auch gutes Essen. Allerdings sollte man sich genau überlegen, wie viele Speisen man zubereitet. Umwelttechnisch gesehen ist weniger mehr. Von dpa mehr...


Mi., 03.02.2016

Ernährung Allergene im Essen - Restaurants müssen aufklären

Wer sich Essen im Restaurant servieren lässt, sollte sich im Fall einer Allergie vorher über die Inhaltsstoffe aufklären lassen. Das Lokal ist dazu gesetzlich verpflichtet.

Allergien können vielen Menschen die Freude an einem guten Essen zur Qual werden lassen. Wer selbst kocht, hat deutlich mehr Kontrolle über die Inhaltsstoffe. Aber auch auswärts kann man das prüfen: Für Speisen im Restaurant gilt eine Kennzeichnungspflicht. Von dpa mehr...


Di., 02.02.2016

Ernährung Häufig probieren: Gesundes schmackhaft machen

Rosenkohl enthält zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe. Für den oft leicht bitteren Geschmack ist der Inhaltsstoff Sigrin verantwortlich.

Bei Kindern kennen viele den Rat: Wenn man ihnen ein Lebensmittel immer wieder anbietet, mögen sie es irgendwann. Aber geht das auch bei Erwachsenen? Von dpa mehr...


Mo., 01.02.2016

Gesundheit Mit Ernährung Krankheiten gegensteuern

Obst und Gemüse ist gesund.

Bei manchen Erkrankungen helfen nicht nur Medikamente: Auch eine bewusste Ernährung kann sich positiv auswirken. Von dpa mehr...


Fr., 29.01.2016

Ernährung Stiftung Warentest: Jedes zweite Olivenöl hat Mängel

Olivenöl ist eigentlich gesund und lecker - die Qualität vieler Produkte lässt laut Stiftung Warentest aber zu wünschen übrig.

«Nativ extra» - diese Auszeichnung prangt auf vielen Olivenölen im Handel. Sie soll eigentlich für höchste Güte stehen. Tatsächlich lässt die Qualität oft aber zu wünschen übrig, wie ein Test zeigt. Von dpa mehr...


Do., 28.01.2016

Ernährung Plastikverpackungen bei Champignons entfernen

Verpackungsfolie entfernen: Grundsätzlich können Champignons auch nur kurz gelagert werden.

Wer Champignons kauft, sollte zu Hause die Verpackungsfolie entweder entfernen oder einstechen. Dazu raten Experten der Kampagne «Deutschland - Mein Garten» - aus einem einfachen Grund. Von dpa mehr...


Mi., 27.01.2016

Ernährung Experte zu Tiefkühlkost: Auf das richtige Maß kommt es an

Tiefkühlkost ist für viele ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Das ist nicht ungesund, solange der Speiseplan vielseitig bleibt.

Die Nutzung von Tiefkühlkost ist besser als ihr Ruf. Nach Meinung des Ernährungswissenschaftlers Jörg Meier ist die Pizza aus der Truhe auch Ausdruck einer veränderten Lebensweise. Von dpa mehr...


Di., 26.01.2016

Ernährung Tüte weglegen: Chips lieber in eine kleine Schale füllen

Wer von Chips nicht genug bekommen kann, füllt sich am besten nur eine Portion in eine kleine Schale.

Beim Knabbern von Ships finden viele kein Ende, bis die Tüte leer ist. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich zu beherrschen. Die Verbraucherexpertin Gabriele Graf weiß, wie es geht. Von dpa mehr...


Mo., 25.01.2016

Ernährung Schimmel übersehen - verdorbene Lebensmittel umtauschen

In der Frischeabteilung eines Supermarktes ist nicht immer alles so frisch wie es sein sollte. Verdorbenes Obst und Gemüse sollten Verbraucher dem Personal melden.

Wer sich im Supermarkt verdorbenes Obst oder Gemüse eingehandelt hat, ist selbst schuld? Das stimmt so nicht - es ist ein Mangel, den man reklamieren kann. Was Verbraucher tun sollten. Von dpa mehr...


Mo., 25.01.2016

Ernährung Verbraucherzentrale: Kochboxen sind gute Alternative

Smarte Idee: Die Tester der Verbraucherzentrale Berlin waren mit den verschiedenen Kochboxen insgesamt zufrieden.

Keine Zeit zum Einkaufen? Kein Problem. Verschiedene Start-ups haben sich nämlich auf das Ausliefern von Kochboxen spezialisiert. Damit können Kunden direkt loskochen. Auch die Verbraucherzentrale Berlin befürwortet die Boxen - allerdings nicht uneingeschränkt. Von dpa mehr...


Fr., 22.01.2016

Ernährung Ein belegtes Brot kann Big Five der Lebensmittel liefern

Schon ein belegtes Brot kann die Big Five der Lebensmittel vereinen. Experten raten, sich abwechslungsreich mit den fünf Gruppen zu ernähren.

Wer sein Brot richtig belegt, kann darauf die großen fünf Lebensmittelgruppen vereinen und muss nicht einmal aufwendig kochen. Was die Big Five sind, verrät ein Ernährungs-Institut. Von dpa mehr...


Mi., 20.01.2016

Ernährung Rotbarsch muss zwischen den Lamellen glasig-weißlich sein

Rotbarsch eignet sich perfekt zum Braten - beispielsweise auf Backpapier.

Rotbarsch ist ein bekannter Speisefisch. Er schmeckt besonders gut gebraten. Beachtet man ein paar Kleinigkeiten, kommt der perfekte Fisch auf den Tisch. Von dpa mehr...


Di., 19.01.2016

Ernährung Winzer freuen sich über Eiswein

In Ramsthal (Bayern) werden geerntete Silvanertrauben in einen Zuber geschüttet.

Das lange Warten hat sich gelohnt: Der jähe Frost nach vielen milden Wochen beschert besonders geduldigen Winzern doch noch den begehrten Eiswein. Gefrorene Riesling- und Spätburgunder-Trauben versprechen hohe Öchsle-Grade. Von dpa mehr...


Mo., 18.01.2016

Ernährung Mit Orangenlikör, ohne Ei: Das gehört zu original Poffertjes

Traditionell werden Poffertjes mit Butter, Puderzucker und Orangenlikör gegessen.

Sie werden heiß und süß gegessen. Meistens findet man Poffertjes auf einem Rummelplatz. Aber man kann die fluffigen Teigstückchen auch selbst machen. Von dpa mehr...


Mo., 18.01.2016

Ernährung Wenn es etwas mehr sein darf: Straußenei in Kuchen oder Creme

Ein Straußenei entspricht mehr als zwanzig normalen Hühnereiern.

Kein Vogel legt größere Eier als der Strauß. Und in der Küche kann man die runden Riesen eigentlich genauso gut verwenden wie Hühnereier. Vor allem für Süßes sind sie besonders gut geeignet. Von dpa mehr...


Fr., 15.01.2016

Ernährung Hochdosierte Vitamin-C-Präparate lieber meiden

Lieber zu Zitrusfrüchten statt zu Vitamin-C-Pillen greifen.

Es mutet verführerisch an: Täglich ein paar Pillen schlucken, um den Vitaminhaushalt aufzubessern. Verträglicher ist allerdings eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst wie Zitrusfrüchten und Gemüse. Von dpa mehr...


Do., 14.01.2016

Ernährung Fisch beim Einfrieren mit Zwischenschritt saftig halten

Lachs ist beliebt. Was viele nicht wissen, der Fisch steht auf der Liste gefährdeter Arten.

Frischer Fisch sollte schnell auf den Tisch. Sollte das nicht möglich sein, kann man ihn aber auch einfrieren. Um das Fischfleisch saftig zu halten, gibt es einen Trick. Von dpa mehr...


Mi., 13.01.2016

Essen & Trinken Nestlé-Studie: Essgewohnheiten haben sich geändert

Essen & Trinken : Nestlé-Studie: Essgewohnheiten haben sich geändert

Ernährung ist zunehmend persönliches Statement - und hängt vom Gewissen ab. Das sind zwei Ergebnisse einer repräsentativen Befragung in Deutschland. Die Studie bringt noch andere Gewohnheiten ans Licht. Von dpa mehr...


Mi., 13.01.2016

Ernährung Dörrobstmotten vorbeugen: Müsli und Co. in Behältern lagern

Müsli mit Trockenobst: Bei richtiger Lagerung hält es sich gut.

Ein Graus am Morgen: Im Müsli leben Raupen der Dörrobstmotte. Jetzt gilt es, dem Befall Herr zu werden: Zuerst kommt das Müsli in einer Plastiktüte verpackt in den Müll. Und wie geht es weiter? Von dpa mehr...


Di., 12.01.2016

Ernährung Topinambur-Knollen müssen schnell verarbeitet werden

Topinambur wird auch «Diabetiker-Kartoffel» genannt. Grund ist der Ballaststoff Inulin.

Topinambur ähnelt optisch einer Kartoffel. Doch die Knolle schmeckt eher wie eine Artischocke. Außerdem unterscheiden sich Kartoffel und Topinambur in der Haltbarkeitszeit. Von dpa mehr...


Mo., 11.01.2016

Ernährung Kleinkinder sollten Reisprodukte nur in Maßen essen

Arsen: Kleinkinder sollten Reiswaffeln und andere Reisprodukte nur in kleineren Mengen essen.

Vorsicht bei Reisprodukten: Besonders Kleinkinder sollten diese nur in Maßen zu sich nehmen. Denn der in größeren Reis-Mengen enthaltene Giftstoff kann sogar das Krebsrisiko erhöhen. Von dpa mehr...


Fr., 08.01.2016

Ernährung Bier kann bereits nach drei Monaten an Geschmack verlieren

Auf die Herstellung und Lagerung kommt es an - sonst kann Bier schon nach drei Monaten an Geschmack verlieren.

Dass Bier nicht ewig haltbar ist, wissen die meisten. Dass es aber schon nach drei Monaten an Geschmack verlieren kann, dürfte auch Bier-Fans neu sein. Freunde des Gerstensaftes sollten ihre Vorräte deshalb richtig lagern. Von dpa mehr...


Do., 07.01.2016

Gesundheit Für mehr Genuss: Sich für Mahlzeiten Zeit lassen

Schokolade sollte man langsam auf der Zunge zergehen lassen.

Schnell zwischendurch essen wirkt sich negativ auf die Verdauung aus. Stattdessen ist es sinnvoll, sich beim Essen Zeit zu nehmen. Dann kann man auch mit allen Sinnen genießen. Von dpa mehr...


Mi., 06.01.2016

Ernährung Deutsche stehen auf Pasta und Fleisch - Regionales besonders gefragt

Nudeln und Gemüse essen die meisten Deutschen gerne.

Nur drei Prozent der Deutschen verzichten nach einer Umfrage ganz auf Fleisch und Wurst. Die absoluten Lieblingsgerichte aber sind Spaghetti, Spätzle und Co. Immerhin: Die Bereitschaft, mehr Geld für Fleisch aus artgerechter Haltung auszugeben, steigt. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter