Fr., 06.05.2016

Ernährung Barriqueweine passen zum rauchigen Aroma von Grillfleisch

Wer zum Grillen Rindersteaks oder Lammkoteletts ausgesucht hat, greift beim Wein am besten zu einem aus dem Barriquefass.

Zu einem kulinarischen Grillabend gehört für viele auch das passende Glas Wein. Ein Experte des Deutschen Weininstituts erklärt, welche Weinsorte sich für die verschiedenen Grillzutaten eignen. Von dpa mehr...

Mi., 04.05.2016

Ernährung Hier ist Hygiene wichtig: Vorsicht bei rohen Lebensmitteln

Über rohes Fleisch wie etwa Hackepeter können sich Bakterien und Keime verbreiten.

Ehec, kurz für «enterohämorrhagische Escherichia coli», ist ein oft sehr ansteckender, aggressiver Erreger. Er kann zum Beispiel durch rohe Lebensmittel übertragen werden. Deshalb sollte sehr vorsichtig damit umgehen. Von dpa mehr...


Di., 03.05.2016

Ernährung Tiefkühlkost und Co: Salzgehalt von Lebensmitteln berechnen

Bei vielen Fertigprodukten ist der Salzgehalt nicht direkt angegeben. Er lässt sich aber leicht selbst berechnen.

Wer selbst beim Kochen den Salzstreuer in der Hand hat, weiß, wieviel davon im Essen steckt. Anders sieht das bei Fertigware wie Wurst oder tiefgekühlten Fischstäbchen aus. Mit einer einfachen Formel lässt sich der Salzgehalt aber rasch selbst berechnen. Von dpa mehr...


Mo., 02.05.2016

Ernährung Statt Chips und Co.: Gemüse und Früchte als Abendsnack

Idealer Snack am Abend sind Gemüsestifte.

Zu einem gemütlichen Fernsehabend gehört für viele auch etwas zu Knabbern. Dabei muss man jedoch nicht immer zu Kartoffelchips greifen. Es gibt einige gesunde Alternativen. Von dpa mehr...


Fr., 29.04.2016

Ernährung Stiftung Warentest: Wenig Keimbelastung bei Mozzarella

Mozzarella wird aus Kuhmilch oder Büffelmilch hergestellt.

Er schmeckt zu Gemüse, Pasta oder Fleisch: Mozzarella wird in der Küche vielseitig eingesetzt. Ein aktueller Test zeigt, dass der Käse im Handel kaum Keimbelastungen aufweist und quasi unbedenklich eingesetzt werden kann. Von dpa mehr...


Do., 28.04.2016

Ernährung Bei Appetitlosigkeit zu Fruchtsaft oder Joghurt greifen

Bei Appetitlosigkeit kann schon ein Glas Fruchtsaft etwas Vitamine und Energie liefern.

Wer Kummer oder Stress hat, mag oft nichts essen. Auch früh am Morgen können viele noch kein Frühstück zu sich nehmen. Betroffene greifen dann am besten zu leichten fruchtigen Speisen. Von dpa mehr...


Mi., 27.04.2016

Ernährung Fit unterwegs: Die richtigen Snacks fürs Wandern

Proviant für unterwegs sollte gesund und eher kohlenhydratreich sein.

Ein leerer Magen wandert nicht gern. Vor der Tour in die Berge oder ins Grüne sollte man daher den nötigen Proviant einpacken. Doch was sind die richtigen Snacks für unterwegs? Von dpa mehr...


Di., 26.04.2016

Ernährung Hackfleisch innerhalb von 24 Stunden verarbeiten

Hackfleisch hält sich nicht lange.

Fleisch aufbewahren, das ist so eine Sache. Bei eingelegten Stücken geht das länger. Wer Hackfleisch im Kühlschrank liegen hat, sollte es innerhalb eines Tages verarbeiten. Von dpa mehr...


Mo., 25.04.2016

Ernährung Frühkartoffeln nicht schälen

Schmecken gut und machen wenig Arbeit: Speisefrühkartoffeln.

Es geht kinderleicht - Bei Frühkartoffeln reicht es, sie zu waschen und eventuell grüne Stellen zu entfernen. Schon können sie in den Kochtopf. Von dpa mehr...


Fr., 22.04.2016

Ernährung Welcher Wein passt zu scharfem Essen?

Viel Auswahl: Zu scharfem Essen passen eher süße Weine.

Gar nicht so einfach: Welchen Wein sollte der Hobby-Feinschmecker zu scharfem Essen bestellen? Lieber einen süßen oder einen trockenen? Fruchtig oder erfrischend? Eine Weinberatung mit überraschendem Ergebnis. Von dpa mehr...


Do., 21.04.2016

Freizeit Frisch oder getrocknet: Oregano schmeckt sehr aromatisch

Freizeit : Frisch oder getrocknet: Oregano schmeckt sehr aromatisch

Oregano verleiht mediterranen Gerichten ihre typisch pikante Würze. Pflanzt man ihn im eigenen Garten oder auf dem Balkon an, sollte er nicht vor der Blütezeit im Juni geerntet werden. Von dpa mehr...


Mi., 20.04.2016

Ernährung Rhabarberschorle einfach selber zubereiten

Ernährung : Rhabarberschorle einfach selber zubereiten

Wer es mit dem Motto «sauer macht lustig» hält, ist mit frischem Rhabarber besonders gut bedient. Eine spritzige Schorle lässt sich daraus auch leicht selbst herstellen. Von dpa mehr...


Di., 19.04.2016

Ernährung Apfel, Banane und Co – So deckt man den täglichen Obstbedarf

Ernährung : Apfel, Banane und Co – So deckt man den täglichen Obstbedarf

Essen Sie genug Obst? Das englische Sprichwort „An apple a day keeps the doctor away“ („Ein Apfel pro Tag hält den Arzt fern“) ist zwar eine gute Orientierung – die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sieht jedoch etwas mehr vor, wenn es um gesunde Ernährung geht. Sie empfiehlt, täglich mindestens zwei Portionen Obst zu je 130 Gramm zu essen. Wie das gelingt, verraten wir hier. mehr...


Di., 19.04.2016

Ernährung Mit Gewürzen oder Orange: Im Hobby-Braukeller darf alles ins Bier

Markus Metzger ist Vorsitzender der Vereinigung der Haus - und Hobbybrauer in Deutschland.

Amateur-Bierbrauer zu werden, ist heutzutage gar nicht schwer. Im Internet gibt es schon für wenig Geld Brausets dafür. Hobbybrauer müssen bei ihrem eigenen Bier jedoch einige Punkte beachten - steuerlich und lebensmittelrechtlich. Von dpa mehr...


Mo., 18.04.2016

Ernährung Mit Tonkabohnen Desserts aromatisieren

Tonkabohnen schmecken süßlich.

Mit Tonkabohnen ist das so eine Sache. Auf der einen Seite wird ihnen eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Auf der anderen Seite kann die Tonkabohne in hoher Dosis die Leber angreifen. Davon abgesehen ist sie aber eine wunderbare Alternative zum Vanillezucker. Von dpa mehr...


Fr., 15.04.2016

Ernährung Rucola zum Lagern in feuchtes Küchenpapier wickeln

Im Salat ist er der Hit: Rucola. Damit er sich länger hält, sollte er im Kühlschrank gelagert werden, am besten in feuchtem Küchenpapier.

Rucola sieht schnell welk aus, wenn man ihn nicht richtig aufbewahrt. Das Austrocknen der schmackhaft, würzigen Blätter kann ganz einfach verlangsamt werden: mit feuchtem Küchenpapier. Von dpa mehr...


Do., 14.04.2016

Ernährung Mit Dicksäften und Honig nur in kleinen Mengen süßen

Auch Honig enthält einige Kalorien und sollte zum Süßen nur sparsam eingesetzt werden.

Industriezucker gilt als ungesund. Viele wählen daher Dicksäfte, Sirup oder Honig als Alternative zum Süßen. Doch kalorienbewusste Verbraucher sollten auch damit Maß halten. Von dpa mehr...


Mi., 13.04.2016

Ernährung Beim Sport auf zuckerhaltige Getränke verzichten

Wer im Frühjahr verstärkt Sport treibt, sollte währenddessen auf zuckerhaltige Getränke verzichten.

Wer sich richtig auspowert, braucht eine Erfrischung. Die sollte allerdings nicht zuckerhaltig sein. Was Hobby-Sportler am besten trinken sollten, erklären Ernährungs-Experten. Von dpa mehr...


Di., 12.04.2016

Ernährung Als Suppe oder Sud: Spargelschalen sinnvoll verwenden

Spargel satt - jetzt ist Saison.

Es ist Spargelzeit, die Vielfalt der Gerichte ist groß. Das Gemüse eignet sich zum Beispiel für eine schmackhafte Suppe. Auch Schalen und Spargelreste lassen sich dazu verwenden. Von dpa mehr...


Mo., 11.04.2016

Ernährung Lecithin besteht größtenteils aus pflanzlichen Produkten

Auch in Margarine ist Lecithin enthalten.

Sogenannte Lecithine kommen vor allem in Pflanzen vor. Man findet sie in Fetten und Ölen. Mit Tierblut haben sie eher nichts zu tun. Von dpa mehr...


Fr., 08.04.2016

Ernährung Crème fraîche flockt in Suppen weniger aus als Schmand

Ernährung : Crème fraîche flockt in Suppen weniger aus als Schmand

Starkes Ausflocken: Zum Verfeinern der Suppe eignen sich Schmand oder saure Sahne eher weniger. Zum Glück gibt es eine Alternative. Die sieht jedoch blass aus, wenn es um den Fettgehalt geht. Von dpa mehr...


Do., 07.04.2016

Kohle, Fleisch, Rezepte Mit diesen Tipps gelingt der Start in die Grill-Saison

Höchste Zeit für eine Grillparty!

Die wahren Grill-Freaks machen niemals Pause, frei nach dem Motto: Abgrillen an Silvester, Angrillen an Neujahr. Doch verbreiteter ist es wohl, mit den ersten warmen Tagen in die Saison zu starten. Also jetzt. Die Party gelingt - mit diesen Tipps . . . Von Gunnar A. Pier mehr...


Mi., 06.04.2016

Ernährung Getrocknete Rosmarinblätter dürfen ruhig länger mitgaren

Frische Rosmarin-Blätter geben Gerichten schon nach kurzem Garen einen intensiven Geschmack. Getrocknete Blätter sollten längere Zeit mitkochen.

Rosmarin ist das klassische Kräutergwewürz für die mediterrane Küche. Dabei haben frische Blätter ein intensiveres Aroma als getrocknete. Dieser Unterschied sollte beim Kochen beachtet werden. Von dpa mehr...


Di., 05.04.2016

Hype um digitale Küchenmaschine Was kann der Thermomix wirklich?

Jeder darf mal probieren und den Thermomix der Gastgeberin kurz bedienen. Danach wird gemeinsam gegessen.

Münster - Er sorgt für stundenlange Gespräche, ist der erfolgreichste Geschäftsbereich des Herstellers und wurde von Journalisten als das „iPhone aus Wuppertal“ bezeichnet: Die Rede ist vom Überflieger-Küchengerät Thermomix aus dem Hause Vorwerk. Doch was kann er wirklich? Von Anne Koslowski mehr...


Di., 05.04.2016

Lebensmittel Foodwatch-Kritik - «Zu süß» trotz Werbung mit Vitaminen?

In vielen Lebensmitteln ist Zucker, oft mehr, als gesund ist.

Riegel, Säfte und Joghurts locken Verbraucher mit Vitaminen. Doch sind die Lebensmittel wirklich so gesund, wie sie in der Werbung klingen? Verbraucherschützer haben einiges auszusetzen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Meist gelesen

Folgen Sie uns auf Twitter