Fr., 20.01.2017

Hilfe für Senioren Dank einer geriatrischen Reha länger selbstständig bleiben

Auf einem Gleichgewichtskissen trainiert die Therapeutin mit dieser Patientin nicht nur den Gleichgewichtssinn, sondern auch die entsprechenden Muskeln.

Möglichst ohne fremde Hilfe auskommen, am besten in der eigenen Wohnung: So wollen die meisten Senioren leben. Erkrankt ein älterer Mensch, droht das den Plan zu durchkreuzen. Eine geriatrische Reha hilft, wieder auf die Beine zu kommen. Von dpa mehr...

Fr., 13.01.2017

Deine, meine, unsere Eltern So gelingt die Familienzusammenführung

Bei einem entspannten Abendessen oder gemeinsamen Kochabend können sich die eigenen Eltern und die des Partners in netter Atmosphäre kennenlernen.

Bei den Eltern des Partners einen guten Eindruck zu hinterlassen, hat man selbst in der Hand. Die Eltern des Partners den eigenen Eltern vorzustellen, ist da schon kniffliger. Aber was, wenn sich Mütter und Väter nicht verstehen? Von dpa mehr...


Mo., 09.01.2017

Gesundheitliche Schäden drohen Gefährlicher Trend: «Zaubertropfen» für Kleinkinder

Nicht künstlich zum Schlafen bringen: Immer mehr Eltern neigen dazu, ihren Kindern Schlafmittel zu geben. Dies kann abhängig machen und gesundheitliche Schäden nach sich ziehen.

Wissenschaftler und Mediziner warnen vor einem gefährlichen Trend: Immer mehr Eltern geben ihren Kindern Schlafmittel. Dabei sind nicht die Kinder das Problem, mahnt ein Experte. Von dpa mehr...


Fr., 06.01.2017

Nervig, aber nützlich Gewöhnung an Zahnprothese braucht Zeit

Auch mit einer Zahnprothese sollten Patienten zweimal im Jahr zur Kontrolle beim Zahnarzt.

Bei den Dritten gilt: Aller Anfang ist schwer. Auch später trägt allerdings wohl kaum jemand seine Zahnprothese richtig gerne. Aber: Es lohnt sich - und mit ein paar Tipps kommt man mit dem Zahnersatz auch etwas besser klar. Von dpa mehr...


Fr., 30.12.2016

Schlafprobleme Keine Entspannung: Nachtschreck und Alpträume bei Kindern

Selig schlummern: Das klappt bei Kindern nicht jede Nacht. Oft hören Alpträume und der Nachtschreck aber von selbst auf.

Nachtschreck und Alpträume halten viele kleine Kinder wach - und damit auch den Rest der Familie. Viel tun können Eltern in beiden Fällen nicht. Mit ein paar Übungen können sie ihr Kind aber gestärkt in die nächste Begegnung mit den Monstern schicken. Von dpa mehr...


Fr., 20.01.2017

Tipp für Senioren Im Alter Mut zu Farbe und sportlicher Kleidung haben

Wie stilvoll Mode für Ältere sein kann, ist regelmäßig auf der Messe «Die66» zu sehen.

Die klassische Mode für ältere Menschen sieht grau oder beige aus. Doch wer sich lieber zeitgemäß kleidet, der sollte keine Scheu vor farbenfrohen Outfits haben. Auch sportliche Schnitte und Turnschuhe sind erlaubt. Von dpa mehr...


Oberlandesgericht Hamm: Ex-Partner muss Besuche der neuen Freundin nicht dulden

Selbstständige Lebensführung: Nach Unfall: Anspruch auf Haushaltshilfe auch im Alter

Gesundheitliche Folgen: Stress im Kleinkindalter kann ein Leben lang krank machen


Folgen Sie uns auf Twitter