Fr., 21.07.2017

Manipulationen beenden Emotionale Erpressung: Wenn Partner mit Liebesentzug drohen

Mit Schmollen Schuldgefühle wecken: Verhält sich der Partner dann nicht, wie man es gerne hätte, droht Liebesentzug.

Dass in einer Beziehung der eine beim anderen Schuldgefühle erzeugt, kommt häufiger vor als viele denken. Was dahinter steckt und wie Paare damit umgehen können. Von dpa mehr...

Di., 18.07.2017

Königreich auf dem Küchentisch "Kingdomino" ist Spiel des Jahres 2017

Königreich auf dem Küchentisch : "Kingdomino" ist Spiel des Jahres 2017

Berlin - Man nehme das Prinzip von Domino und füge Königreiche hinzu - das neue «Spiel des Jahres» vereint bekannte Zutaten. Neues bringt der Blick in die zweite Reihe: Es muss nicht immer gegeneinander gehen. Von dpa mehr...


Fr., 14.07.2017

Rechtlicher Beistand Entmündigungen sind von gestern: Was und wer heute hilft

Rechtlicher Beistand : Entmündigungen sind von gestern: Was und wer heute hilft

Wer im Alter etwa aufgrund von Demenz nicht mehr in der Lage ist, bestimmte Aufgaben des Lebens eigenständig zu erledigen, kann einen rechtlichen Betreuer an seine Seite gestellt bekommen. Hierüber entscheidet ein Gericht. Von dpa mehr...


Do., 13.07.2017

Experte gibt Rat Pflegebedürftige Eltern: Was Familien bedenken sollten

Auch wenn Angehörige die Pflege oft selbst übernehmen möchten: In einigen Fällen sollten sie sich von Pflegediensten unterstützen lassen.

Wenn die Eltern pflegebedürftig werden, bedeutet das für die ganze Familie eine große Herausforderung. Das gilt vor allem für Familien, in denen nicht alle nah beieinander wohnen. Ganz wichtig ist dann das Gespräch miteinander. Von dpa mehr...


Di., 11.07.2017

Braten und Erbsen püriert Senioren-Spezialessen boomt

Die Firma Apetito bietet leicht verzehrbares Essen für Senioren an. Dafür werden Fleisch und Gemüse püriert und wieder in die ursprüngliche Form gepresst.

Leicht konsumierbares Essen ist ein neuer Trend in deutschen Altenheimen. Die pürierten Mahlzeiten sollen nicht nur schmecken wie normale Gerichte, sie sollen auch so aussehen. Von dpa mehr...


Fr., 07.07.2017

Vernachlässigung des Äußeren Bierbauch, olle Kleidung: Wenn sich der Partner gehen lässt

Feiner Anzug, das war einmal: Wenn jemand sein Äußeres vernachlässigt, kann das zur großen Belastung für die Beziehung werden.

Im Laufe einer Beziehung kommt es vor, dass ein Partner mitunter sein Äußeres vernachlässigt. Wenn es den anderen stört, dann hilft nur eins: Wünsche äußern. Aber es gibt Grenzen. Von dpa mehr...


Do., 06.07.2017

In den Großstädten Senioren tauschen mit Familien: Lösung bei Wohnungsmangel?

In vielen Großstädten fehlt es an Wohnungen. Vor allem junge Familien leiden darunter.

Es ist ein sensibles Thema: Sollen allein lebende Senioren umziehen, um Platz für Familien zu machen, die händeringend eine größere Wohnung suchen? Der Wohnungsmangel wird die Diskussion verschärfen. Von dpa mehr...


Do., 06.07.2017

Analog und digital Branchenverband: Brettspiele sind wieder im Trend

Das Geschicklichkeitsspiel «Icecool» ist das «Kinderspiel des Jahres» 2017. «Icecool» überzeuge mit einer originellen Geschichte und eindrucksvoller Ausstattung, urteilte die Jury.

Die Fantasie der Macher ist so bunt wie die Auswahl in den Läden: Trotz Digitalisierung boomen Brettspiele. Ein Grund sind ausgerechnet Smartphones. Von dpa mehr...


Fr., 30.06.2017

Jung bleiben Gut gehalten? - Die Geheimnisse des biologischen Alters

Manch einer kann kaum glauben, welches Alter sich aus dem eigenen Geburtsdatum ergibt. Tatsächlich kann man ein Stück weit beeinflussen, wie schnell oder langsam der Alterungsprozess voranschreitet.

Manche Menschen scheinen niemals älter zu werden. Andere wirken bereits mit Mitte Fünfzig wie betagte Senioren. Vieles davon hat mit dem Lebensstil zu tun, aber nicht nur. Altern ist auch Kopfsache. Von dpa mehr...


Fr., 30.06.2017

Neue Maßstäbe setzen Schönheit im Alter: Für sich und andere attraktiv bleiben

Selbstbewusst sein und die eigenen Stärken betonen: Stil und ein gepflegtes Äußeres treten im Alter in den Vordergrund.

Die Haare grau, im Gesicht Falten, die Augenlider Opfer der Schwerkraft. Der Blick in den Spiegel zeigt: Man ist nicht mehr 20. Doch wo liegt das Problem? Im Alter gelten einfach neue Maßstäbe für Schönheit. Von dpa mehr...


Di., 27.06.2017

Von Keks bis Birkenfeld Namenberaterin schildert kuriosen Alltag in einem Buch

Die Namensberaterin der Universität Leipzig, Gabriele Rodriguez, beschreibt in ihrem Buch, wie Vornamen unser Leben beeinflussen.

Eltern werden bei der Wahl der Namen für ihre Kinder immer kreativer. Vieles geht, aber einiges auch nicht. Eine Namenberaterin der Universität Leipzig hat jetzt ein Buch über ihren ungewöhnlichen Job geschrieben. Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Auszeiten und Rituale Wo bleibt die Liebe im Alltag? - So finden Paare zueinander

Frust statt Lust: Bei vielen Paaren bleiben Romantik und Zweisamkeit mit der Zeit im Alltag auf der Strecke.

Jedes dritte Ehepaar trennt sich. Oft, weil auf der Langstrecke der Blick füreinander verloren geht. Experten geben Tipps, wie Paare die Hürden des Alltags meistern. Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Aktuelle Studie «Bildung besser als ihr Ruf» - Aber noch viel Luft nach oben

Knapp drei Viertel aller Eltern in Deutschland wünschen sich nach einen aktuellen Studie für ihr Kind einen Ganztagsschulplatz - doch nur 47 Prozent finden ihn am Ende auch.

Die «Bildungsrepublik Deutschland» soll besser und gerechter werden - das versprechen sie jetzt alle im Bundestagswahlkampf. Wie Eltern - also Wähler - das Schulsystem sehen, offenbart eine neue Studie: Kritik und Ansporn im Detail, aber der Frust war schon mal größer. Von dpa mehr...


Di., 20.06.2017

Schutz der Privatsphäre Handy-Verbot: Fotografieren im Freibad ist meist unerwünscht

Oft geraten Menschen gegen ihren Willen auf die Fotos. Mehre Schwimmbäder haben daher ein Fotografierverbot erlassen oder denken darüber nach.

Familienfotos aus dem Freibad für Instagram, das Selfie für Snapchat - auch Fremden landen dann ungewollt auf Fotos, die ins Netz gestellt werden. Freibadbetreiber wollen dem nun entgegenwirken. Die Frage ist nur: Wie? Von dpa mehr...


Fr., 16.06.2017

Tipps für den Neustart Bumerang-Liebe: So gelingt das Comeback mit dem Ex

Bei manchen klappt der zweite Versuch als Paar: Voraussetzung ist, dass genug Vertrauen und Gemeinsamkeiten da sind.

Einmal Schluss und wieder zurück: Wer es mit seinem Ex aufs Neue versuchen will, braucht gute Nerven und Durchhaltevermögen. Doch so ein Cut kann die Beziehung auch beleben. Von dpa mehr...


Fr., 16.06.2017

Fair sein und entlasten Kinder aufs Familiengericht vorbereiten

Ein Sorgerechtsstreit ist für alle Seiten belastend. Wichtig ist, dem Kind klar zu machen, dass es sich nicht zwischen Mama und Papa entscheiden muss.

Wenn Eltern bei einer Scheidung sich in Sorgerechtsfragen nicht einigen können, dann muss auch das gemeinsame Kind vor dem Familiengericht aussagen. Für Kinder ist das oft ein großes Dilemma. Von dpa mehr...


Do., 15.06.2017

Liebe lohnt sich Sechs Gründe, warum Singles teuer leben

Liebe lohnt sich : Sechs Gründe, warum Singles teuer leben

Wer eine Familie gründen will, sollte finanziell auf sicheren Beinen stehen, heißt es oft. Doch je nach Ansprüchen kommen Alleinlebende im Verhältnis nicht unbedingt günstiger weg - im Gegenteil. Von dpa mehr...


Fr., 09.06.2017

Ausgeben oder spenden? Wie man für sich einen Erben bestimmt

Wer keine Familie hat oder mit ihr zerstritten ist, sollte sich rechtzeitig darum kümmern, wer bedacht wird - und wer nicht.

Das Thema Erbe bereitet vielen ohnehin schon Kopfzerbrechen. Wer keine Familie mehr hat oder mit ihr zerstritten ist, hat es noch schwerer. Experten erklären, welche Möglichkeiten es dann gibt. Von dpa mehr...


Fr., 09.06.2017

Ängste, Manieren, Konflikte Ernährungsexpertin: So herrscht Ruhe beim Familienessen

«Mag ich nicht, schmeckt nicht»: Dass Kinder solche Phasen durchmachen, ist normal. Eltern sollten sie nicht groß thematisieren.

Nudeln gehen nur pur - und das Gemüse wird rausgepickt oder in Ketchup ertränkt: Von einem genussvollen Essen kann in vielen Familien nicht die Rede sein. Eine Ernährungswissenschaftlerin erklärt, warum gemeinsame Mahlzeiten für Kinder dennoch wichtig sind. Von dpa mehr...


Fr., 02.06.2017

Erholungsangebote Kein Geld? - So wird der Familienurlaub trotzdem schön

Für Kinder ist ab und zu eine Woche Urlaub sehr wichtig - besonders, wenn sie aus schwierigen Verhältnissen kommen.

Mit den Sommerferien beginnt für viele Schüler die beste Zeit im Jahr. Was ist aber, wenn die Eltern nicht genug Geld haben, um mit der Familie wegzufahren? Angebote gemeinnütziger Vereine können helfen. Manchmal reicht aber schon ein offenes Gespräch. Von dpa mehr...


Fr., 02.06.2017

Sensibel und einfühlsam Todesfall oder Krankheit: Wie sage ich es meinem Kind?

Stirbt eine vertraute Person, sollten Eltern ihr Kind ruhig mit zur Beerdigung nehmen. So kann es Abschied vom Verstorbenen nehmen.

Die Oma stirbt, der Onkel ist schwer erkrankt, Mama und Papa trennen sich: Es gibt Dinge, die würden Eltern ihren Kindern am liebsten verschweigen. Dass das nicht geht, ist klar. Aber wie bringt man Kindern traurige Nachrichten bei? Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

Reiz der Technik Im «Cyber-Klassenzimmer» wird Mathematik zum Kinderspiel

Die fünfte Klasse des Thomas-Strittmatter-Gymnasiums in St. Georgen wird in einem virtuellen Klassenzimmer unterrichtet.

Deutschlands Kultusminister arbeiten an der Digitalisierung des Schulunterrichts. Im Schwarzwald stellt sich der «Cyber-Classroom» der Realität. Schüler greifen zur 3D-Brille, statt zum Geodreieck. Von dpa mehr...


Fr., 26.05.2017

Fragen und Antworten Hochbegabte Kinder: Wie Eltern sie erkennen und fördern

Für hochbegabte Kinder ist es längst nicht immer die beste Wahl, eine Klasse zu überspringen.

Ein hochbegabtes Kind hat es nicht zwangsläufig leichter als andere - im Gegenteil. Für manche ist die Hochbegabung auch eine Bürde. Aber Eltern können einiges tun, um dem Kind die Situation zu erleichtern und es trotzdem zu fördern. Von dpa mehr...


Fr., 26.05.2017

Leben mit Extras Tipps für Betreutes Wohnen für Senioren

Gesellschaft ja, aber eine Rumdum-Betreuung gibt beim betreuten Wohnen nicht. Die Mieter haben aber in der Regel einen Notfallknopf und einen Ansprechpartner.

Die Einkäufe nach Hause tragen und das Bad blitzeblank putzen lassen oder einfach nur wissen, dass jemand kommt, wenn man ihn braucht: Manche Senioren sind nicht pflegebedürftig, brauchen aber Hilfe. Dann ist das betreute Wohnen eine Möglichkeit. Von dpa mehr...


Do., 25.05.2017

Traditionen am Vatertag Bier und Bollerwagen - Sind das noch die Männer von heute?

Mit einem Bollerwagen voller Bier durch die Lande streifen - so feiern viele Männer in Deutschland den Vatertag. Eine Alternative bieten etwa Kurse für Väter.

Die Bollerwagen sind geschmückt, die Bierkästen stehen bereit. An Christi Himmelfahrt ziehen wieder ungezählte Männer durchs Land, um den Vatertag zu feiern. Repräsentativ für die Männerwelt von heute ist das nicht, meinen Experten. Von dpa mehr...


1 - 25 von 33 Beiträgen

Meist gelesen

Folgen Sie uns auf Twitter