Mi., 20.09.2017

Weltkindertag Wo arme Kinder trotzdem Kind sein dürfen

In die Arche kommen Kinder nicht nur zum Spielen: Sie bekommen hier auch kostenloses Mittagessen, Kleidung und familiäre Strukturen.

Nicht immer können Kinder einfach Kinder sein. In vielen Familien überwiegen materielle Nöte. Der Weltkindertag am 20. September erinnert daran. Ein Blick nach Berlin. Von dpa mehr...

Mo., 18.09.2017

Haushalt und Begleitung Entlastungsangebote - Pflegebedürftige bekommen Alltagshilfe

Dank einer Betreuerin kommt diese Berliner Seniorin in ihrer Wohnung noch gut zurecht. Für solche Angebote erhalten Pflegebedürftige einen Entlastungsbetrag von bis zu 125 Euro.

Ambulant vor stationär - Pflegebedürftige sollen möglichst lange selbstständig bleiben. Das wird angesichts der alternden Gesellschaft immer wichtiger. Der Pflegemarkt stellt sich gerade darauf ein. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Feiern im Alter Reif für die Wiesn: Die Oldies kommen

Auch mit dem Gehwagen ist ein Besuch im Hofbräu-Festzelt nicht ausgeschlossen. Jedoch sollten sich die Nutzer auf Kontrollen einstellen.

Das Oktoberfest - eine Partymeile? Seniorenteller sucht man dort jedenfalls vergeblich. Doch die Älteren geben wieder Gas. Wo ist die Wiesn 50 plus, 60 plus und älter? Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Das digitale Kinderzimmer «Kind+Jugend»-Messe: smarte Helfer rund ums Babybett

Miniland bietet etwa eine Überwachungskamera fürs Kinderzimmer an. Doch diese Geräte sind nicht die einzigen digitalen Produkte auf der Babyausstattermesse «Kind+Jugend».

Die Babyausstattermesse «Kind+Jugend» zeigt, wie weit «digitale Helfer» schon zu den Kleinsten vorrücken. Vom Pulsmess-Söckchen bis zum Bluetooth-Thermometer ist alles dabei. Brauchen Eltern das? Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Zum Weltalzheimertag Wenn der Vater verschwindet: Wege zum Umgang mit Alzheimer

Annegret Frenzels Vater ist an Alzheimer erkrankt. Als die junge Frau es erfuhr, war sie erst 15. Der Umgang mit der Erkrankung fiel ihr am Anfang schwer.

Am schwersten ist es für die engste Familie: Alzheimer verändert einen Menschen und insbesondere das Leben mit ihm. Eine Tochter erzählt, wie sie die Zeit nach der Diagnose erlebt hat - und wie sie gelernt hat, die Krankheit ihres Vaters zu akzeptieren. Von dpa mehr...


Mo., 11.09.2017

Universität Konstanz Babysprachlabor: Wie kommen die Kleinsten zur Sprache?

Forscher der Universität Konstanz wollen mit dem Babysprachlabor herausfinden, wie Säuglinge verschiedene Laute wahrnehmen, und wann der Spracherwerb anfängt.

Wann lernt ein Baby eine Sprache? Wie nehmen Säuglinge die verschiedenen Laute wahr? Und wann bildet sich die Muttersprache heraus? Das wollen Forscher an der Universität Konstanz herausfinden - in einem Babysprachlabor. Von dpa mehr...


Fr., 08.09.2017

Bleiben oder gehen? Warum es sich lohnt, für Beziehungen zu kämpfen

Er schweigt, sie schmollt: Wer sich vom Partner nicht verstanden fühlt, muss seine Wünsche und Bedürfnisse mitteilen - möglichst ohne Vorwürfe.

Wer in seiner Beziehung unglücklich ist, sucht die Schuld gerne beim Partner. So einfach ist es aber nicht. Stattdessen muss man an die eigenen Schwächen ran - und sich gegenüber der besseren Hälfte in Toleranz üben. Von dpa mehr...


Fr., 08.09.2017

Familienalltag Aufräumen in fünf Minuten: Tipps für weniger Chaos

Alle zusammen räumen auf: Schon fünf Minuten können reichen, das gröbste Chaos zu beseitigen.

Kleidung, Spielsachen, Bücher: In Familien gibt es das alles in mehrfacher Ausführung. Kein Wunder, dass man da den Überblick verliert. Warum eine Stoppuhr beim Aufräumen helfen kann und was Chaoskisten bringen: Acht Tipps für mehr Ordnung. Von dpa mehr...


Mi., 06.09.2017

Zu wenig Kontrollen Die unterschätzte alltägliche Gewalt in der Pflege

In Pflegeheimen kommt es zu Übergriffen auf Pflegende. Ein Experte fordert deshlab eine Überarbeitung des Pflege-TÜVs.

Weder Pflegekräfte noch Pflegebedürftige sind jeden Tag gleich gut drauf. Auch hier gehören Stress und Konflikte zum Alltag. Und immer wieder auch Gewalt. Experten fordern «eine neue Kultur des Hinschauens». Von dpa mehr...


Fr., 01.09.2017

Miteinander verbunden Von Appsteuerung bis Fernwartung: Was neue Hörgeräte können

Beim Wort Hörgerät denken viele an große Kästen auf dem Ohr. Doch moderne Geräte wie diese des dänischen Herstellers ReSound GN sind deutlich kleiner als früher.

Wer nicht mehr so gut hörte, trug früher riesige Klötze am Ohr. Ständig war die Batterie leer oder das Gerät piepte laut. Heute verbinden Hörgeräte sich mit dem Smartphone oder reden mit der Waschmaschine. Von dpa mehr...


Fr., 01.09.2017

Effektive Gegenwehr Mit Power ins Schlagkissen: Selbstverteidigung für Frauen

Effektive Gegenwehr : Mit Power ins Schlagkissen: Selbstverteidigung für Frauen

Es kann abends alleine auf dem Rückweg passieren oder im Gedränge: Wenn Frauen angegriffen werden, ist selbstbewusstes Handeln gefragt. Auch wenn Männer körperlich meist stärker sind, sind Frauen einem Angreifer nicht hilflos ausgeliefert. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

Der Partner als Übersetzer Was für eine gute Geburt wichtig ist

Eine ruhige Kugel schieben: Damit bei der Geburt alles rund läuft, ist auch der Partner gefordert.

Eine Geburt geht vorüber, die Erinnerungen daran bleiben. Fast jede Frau wünscht sich eine schnelle, unkomplizierte Geburt - aber nicht alle bekommen sie. Eine Hebamme erklärt, was werdende Mütter dennoch dafür tun können. Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Familienurlaub an der Nordsee Sonnensegel und Sicherheitsglas: Ein Strand für Babys

Am Babystrand von Butjadingen können Kinder dank einer Glaswand behütet und windgeschützt im Sand spielen.

Für Babys gibt es Yogakurse, Musikunterricht, Konzerte und Theater - und nun sogar einen speziellen Strand. Eltern finden's toll. Ob Babys das wirklich brauchen, ist eine andere Frage. Von dpa mehr...


Fr., 18.08.2017

Tipps gegen das Hinfallen Klare Sicht und Bewegung: Wie Senioren Stürzen vermeiden

Die effektivste Art, Stürzen vorzubeugen, bleibt Bewegung. Schwimmen zum Beispiel fördert die Ausdauer, hält den Körper fit und hilft so, auch im Alltag besser zurecht zu kommen.

Viele ältere Menschen haben Angst, zu fallen. Denn sind die Knochen schon angegriffen, kann ein Stolperer schwerwiegende Folgen haben. Mit ein paar Tricks lassen sich die meisten Stürze allerdings von vornherein vermeiden. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Das tägliche Durcheinander Chaos vor der Schule: Lassen sich «Elterntaxis» stoppen?

Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Dabei wäre es wichtig, dass die Schüler den Weg alleine gehen.

Der Morgen rast schon wieder dahin, und draußen regnet es auch noch. Schnell haben Eltern doch wieder einen Grund, ihr Kind ausnahmsweise mit dem Auto zur Schule zu fahren. Zweimal täglich verursachen sie so ein Chaos auf den Straßen um viele Schulen. Von dpa mehr...


Di., 15.08.2017

Große Party, große Geschenke Einschulung als Event: Private Feiern als Statussymbol

Experten beobachten einen Trend bei den Einschulungen. Die privaten Feiern werden größer und öffentlicher.

«Der Ernst des Lebens beginnt» hieß es jahrzehntelang zur Einschulung. Inzwischen feiern viele Familien diesen Tag groß mit Freunden und Verwandten. Pädagogen sehen das durchaus auch kritisch. Von dpa mehr...


Fr., 11.08.2017

Raus aus der Grübel-Falle Die Widrigkeiten des Lebens annehmen

Raus aus der Grübel-Falle : Die Widrigkeiten des Lebens annehmen

Sich nach Schicksalsschlägen wieder aufrappeln und aus durchkreuzten Plänen das Beste machen - das sind Fähigkeiten, die man lernen kann. Vor allem zählt: machen statt grübeln! Von dpa mehr...


Mi., 09.08.2017

«Recht auf Gefühle» Partnervermittlung für Menschen mit Handicap

Im «Cafe Herzenssache» findet ein Mal im Monat ein Treffen der Partnerbörse statt.

Wenn sich Menschen mit Behinderungen bei einer Partnerbörse anmelden, bleiben sie oft glücklos. Bei der Partnervermittlung «Herzenssache.net» ist das anders. Sie bringt Menschen mit Handicap zusammen. Ein Paar gibt sich in diesen Tagen das «Ja»-Wort. Von dpa mehr...


Fr., 04.08.2017

Geld verdienen im Ruhestand Rosi rackert: Warum eine 75-Jährige noch arbeitet

Geld verdienen im Ruhestand : Rosi rackert: Warum eine 75-Jährige noch arbeitet

Typische Biografien älterer Frauen gehen bekanntlich so: Beruf gelernt, nicht gearbeitet. Stattdessen: Mann Rücken frei gehalten, Kinder großgezogen. Nur geht dann oft die Rentenrechnung nicht auf. Weswegen eine fast 75-Jährige immer noch arbeitet. Von dpa mehr...


Fr., 04.08.2017

Scherbenhaufen aufsammeln Plötzlich ohne Partner: Alleinerziehend sein als Chance

Nur wir beide: Zwischen Alleinerziehenden und ihren Kindern entwickelt sich oft ein sehr enges Band. Trotzdem brauchen sie ein gutes und verläßliches Netzwerk.

Geld verdienen, den Haushalt schmeißen und sich um den Nachwuchs kümmern: Alleinerziehende haben viel um die Ohren. Neben all den Schwierigkeiten birgt ein solches Familienmodell aber auch Chancen. Von dpa mehr...


Fr., 28.07.2017

Interview mit Wolfgang Krüger «Wenn es hoch kommt, haben wir drei gute Freunde»

Freundschaften seien heute belastbarer als früher, sagt der Psychotherapeut und Buchautor Wolfgang Krüger.

An Freundschaften hängen viele Ideale - und oft scheitern sie schneller als Partnerschaften. Doch noch nie waren sie so alltagstauglich wie heute, sagt der Psychologe Wolfgang Krüger. Von dpa mehr...


Fr., 28.07.2017

Gedächtnistraining Fit im Kopf: Mit diesen Tricks bleibt das Gehirn auf Zack

Am besten trainieren Gespräche und gemeinsame Aktivitäten das Gehirn. Deswegen ist ein gutes soziales Umfeld besonders wichtig, um geistig rege zu bleiben.

Die Vorstellung, im Alter schusselig, orientierungslos oder gar dement zu werden, ist für die meisten Menschen schrecklich. Wer möglichst lange rege im Kopf bleiben will, kann selbst etwas dafür tun. Sieben Tipps für die geistige Fitness. Von dpa mehr...


Do., 27.07.2017

Wohin mit den Kids? Ferienbetreuung kann große Herausforderung sein

Wohin mit den Kids? : Ferienbetreuung kann große Herausforderung sein

Viele Eltern müssen in den Sommerferien arbeiten - und brauchen eine Betreuung für ihre Kinder. Vor allem größere Unternehmen bieten dies reichlich an. Kleine Betrieben können das dagegen oft nicht leisten. Von dpa mehr...


Fr., 21.07.2017

Manipulationen beenden Emotionale Erpressung: Wenn Partner mit Liebesentzug drohen

Mit Schmollen Schuldgefühle wecken: Verhält sich der Partner dann nicht, wie man es gerne hätte, droht Liebesentzug.

Dass in einer Beziehung der eine beim anderen Schuldgefühle erzeugt, kommt häufiger vor als viele denken. Was dahinter steckt und wie Paare damit umgehen können. Von dpa mehr...


Di., 18.07.2017

Königreich auf dem Küchentisch "Kingdomino" ist Spiel des Jahres 2017

Königreich auf dem Küchentisch : "Kingdomino" ist Spiel des Jahres 2017

Berlin - Man nehme das Prinzip von Domino und füge Königreiche hinzu - das neue «Spiel des Jahres» vereint bekannte Zutaten. Neues bringt der Blick in die zweite Reihe: Es muss nicht immer gegeneinander gehen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 56 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter