Mo., 24.07.2017

Kleine Kniffe Viele Babys sind beim Breiessen schnell abgelenkt

Kleine Kniffe : Viele Babys sind beim Breiessen schnell abgelenkt

Bei einigen Babys wird die Breigabe schnell zum Fiasko. Sie spucken das Essen wieder aus und verteilen es überall. Damit das Baby dennoch genügend Nahrung aufnimmt, können diese Tipps helfen. Von dpa mehr...

Fr., 21.07.2017

Im besten Alter Hilfe im Haushalt niemals aufzwingen

Kommen ältere Menschen mit dem Haushalt nicht mehr allein zurecht, sollte man sie nicht offen darauf ansprechen. Besser ist es, nach dem Kaffeetrinken einfach selbst anzupacken.

Älteren Menschen fällt es irgendwann schwer, sich noch gründlich um das Haus oder die Wohnung zu kümmern. Angehörige sollten damit sehr einfühlsam umgehen. Eine Senioren-Expertin erklärt, wie sich das nähere Umfeld verhalten sollten. Von dpa mehr...


Fr., 21.07.2017

Freiraum mit Blickkontakt Die Welt erkunden: Kinder müssen Eltern noch sehen können

Wollen Kinder schon mal bis zur nächsten Straßenecke vorlaufen, ist das meist kein Problem. Nur sollten sie die Eltern nie aus dem Sichtfeld verlieren.

Kinder wollen ihre Welt oft auf eigene Faust entdecken. Eltern sollten sie nicht daran hindern. Damit den Kleinen aber nichts zustößt, legt man am besten eine bestimmte Regel fest. Von dpa mehr...


Do., 20.07.2017

Gute Schulbildung Studie: Prävention kann Demenzfälle erheblich verringern

Wer in seiner Kindheit eine gute Schulbildung bekommt, hat laut einer Studie ein geringeres Risiko, im Alter an Demenz zu erkranken.

Demenzkrankheiten wie Alzheimer sind noch immer unheilbar. Die Forschung konzentriert sich deshalb auf vorbeugende Maßnahmen - und hat neun verschiedene Risikofaktoren identifiziert. Von dpa mehr...


Do., 20.07.2017

Neues Bewertungsverfahren Pflegeheim-Suche: Reform des Pflege-TÜV verzögert sich

Bei der Suche nach einem passenden Pflegeheim soll ein neues Heim-Bewertungsverfahren helfen. Doch das Reform-Programm kommt nur langsam voran.

Wie findet man das passende Pflegeheim? Eigentlich soll der Pflege-TÜV helfen. Doch die Noten gelten als überhaupt nicht aussagekräftig. Nun wird eine neue Online-Suche gefordert. Von dpa mehr...


Do., 20.07.2017

Erziehungs-Tipp Übertriebener Ehrgeiz: So können Eltern gegensteuern

Wenn ein Kind nur noch übt und lernt, sollten Eltern reagieren. Bild: dpa-infocom

Zeigen Kinder Biss und Leidenschaft für eine Sache, ist das nichts Schlechtes. Eltern sollten aber die Reißleine ziehen, wenn der Ehrgeiz zu viel wird. Von dpa mehr...


Mi., 19.07.2017

Höhere Lebenserwartung Witwenrenten werden immer später in Anspruch genommen

Die Inanspruchnahme der Hinterbliebenenrente erfolgt laut Statistik immer später.

Hinterbliebene sind nach dem Tod des Partners durch die Witwenrente finanziell abgesichert. Das Durchschnittsalter beim Erstbezug dieser Rente ist in den vergangenen Jahrzehnten deutlich gestiegen. Denn der Tod trennt Ehepaare immer später. Von dpa mehr...


Di., 18.07.2017

Erziehungs-Tipp Kind umarmt Nachbarn: Eltern müssen sich keine Sorgen machen

Wen Kinder herzen und wen nicht, wird in den ersten Lebensjahren noch sehr großzügig entschieden.

Viele Verhaltensweisen erlernen Kinder in den ersten Jahren ihres Lebens. So müssen sie lernen, wann Zuneigung gegenüber anderen Menschen angebracht ist und wann nicht. Eltern können durch lockere Gespräche aufklären. Von dpa mehr...


Mo., 17.07.2017

Tipps für Eltern Mozzarella-Spieße und Müslikugeln: Snacks für Kinder im Auto

Mozzarella-Spieße kommen gut an und machen keine Krümel.

Das Essen an Raststätten ist oftmals teuer und ungesund. Um Kinder bei der Autofahrt trotzdem bei Laune zu halten lohnt es sich, vorab Snacks vorzubereiten. Die sind gesund und machen wenig Dreck auf der Rückbank. Von dpa mehr...


Fr., 14.07.2017

Unsicherheiten loswerden Wann ist eine Erziehungsberatung sinnvoll?

Manchmal sind sich Eltern unsicher, ob sie mit ihrer Erziehung richtig liegen. Dann können sie sich beraten lassen.

Eltern haben es oft nicht leicht. Manchmal kommt zu einem so schon stressigen Alltag auch noch die Kritik von Dritten hinzu. Und der Rat, eine Erziehungsberatung in Anspruch zu nehmen noch obendrauf. Ist das nicht übertrieben? Von dpa mehr...


Fr., 14.07.2017

Sommer-Trend Zu weißer Kleidung kleine Akzente setzen

Sommer-Trend : Zu weißer Kleidung kleine Akzente setzen

Wer leicht gebräunt aus dem Urlaub zurückkehrt, kann modisch etwas wagen. Wie wäre es mit einem Look ganz in Weiß? Das dürfen auch ältere Menschen wagen. Von dpa mehr...


Do., 13.07.2017

Stressfaktor Konflikt Versöhnung nach Streit: Männer wollen Sex, Frauen Tränen

Stressfaktor Konflikt : Versöhnung nach Streit: Männer wollen Sex, Frauen Tränen

Bei einem Streit lassen Paare ordentlich Dampf ab. Danach sollen sich die Gemüter wieder beruhigen. Dabei hilft den einen Tränen, den anderen Sex. Zu diesem Schluss kommen US-Forscher nach einer Umfrage. Doch lassen sich die Ergebnisse auch anders interpretieren. Von dpa mehr...


Do., 13.07.2017

Fragen und Antworten Gewalt gegen Kinder - ein Überblick

Fragen und Antworten : Gewalt gegen Kinder - ein Überblick

Auch wenn Gewalt in der Erziehung mittlerweile sozial geächtet ist - viele Kinder erfahren diese noch immer in der sensibelsten Phase ihres Lebens. Besonders Kinder aus armen Familien sind davon betroffen. Das hat oft Langzeitschäden zur Folge. Von dpa mehr...


Do., 13.07.2017

Tipps und Tricks Fertigmüsli mit Flocken mixen: So wird Kinderessen gesünder

Besonders süße oder schokoladenhaltige Müslis sind bei Kindern beliebt. Doch meist enthalten diese sehr viel Zucker und sind deswegen ungesund.

Kinder lieben Müsli und Cornflakes zum Frühstück. Doch darin steckt viel Zucker. Mit einigen Tricks können Eltern daraus eine gesunde Variante machen. Von dpa mehr...


Mi., 12.07.2017

Fragen und Antworten Erste Zwischenbilanz zur «vertraulichen Geburt»

Bei der «vertraulichen Geburt» können Frauen ihr Kind im Krankenhaus oder bei einer Hebamme zur Welt bringen und trotzdem vorerst anonym bleiben.

Die «vertrauliche Geburt» soll schwangeren Frauen eine Alternative zur Babyklappe zu bieten. Im Mai 2014 ist diese Möglichkeit eingeführt worden - und seitdem mehr als vielfach genutzt worden. Von dpa mehr...


Mi., 12.07.2017

«Gefahr wird unterschätzt» Mehr Unfälle beim Trampolinspringen

Kinder lieben Trampolinspringen. Eltern sollten aufpassen, dass die Kleinen nicht auf den Rand oder den Boden hüpfen.

Trampoline stehen in immer mehr Gärten. Mit der Zahl der Geräte steigt auch die Zahl der Unfälle bei Kindern und Jugendlichen. Chirurgen mahnen zur Vorsicht. Von dpa mehr...


Mi., 12.07.2017

Ergebnis einer Studie Migrantenkinder: Schlechtere Noten bei gleicher Leistung

Eine Studie ergab, dass Migrantenkinder trotz gleicher Leistung im Fach Mathe schlechter bewertet werden.

Kinder aus Einwandererfamilien schneiden in der Schule oft schlechter ab als ihre deutschen Mitschüler. Fraglich ist, ob dies immer an mangelnden Kenntnissen liegt. Laut einer Studie könnte ein ganz anderer Grund dahinter stecken. Von dpa mehr...


Di., 11.07.2017

Weniger Scheidungen Ehen in Deutschland halten länger

Die Paare halten länger durch. Immer mehr Ehen werden erst nach der Silberhochzeit geschieden.

Die Menschen in Deutschland heiraten später und lassen sich später scheiden. Immer häufiger trennen sich Ehepaare auch noch nach der Silberhochzeit. Von dpa mehr...


Di., 11.07.2017

Großer Stressfaktor Verlust von Partner oder Freunden belastet am meisten

Der Verlust eines nahestehenden Menschen ist mit Trauer und Schmerz verbunden.

Schmerzvolle Ereignisse gehören zum Leben dazu. Welche Geschehnisse von Menschen als besonders belastend empfunden werden, zeigt eine Studie. Von dpa mehr...


Mo., 10.07.2017

Kosten für eine Vertretung Auszeit von der Pflege: Wenn Angehörige eine Pause brauchen

Wer seine Angehörigen pflegt und eine Pause braucht, kann diese Aufgabe an eine Vertretung übergeben. Einen Teil der Kosten übernimmt die Pflegekasse.

Pflege kostet Kraft. Daher ist es normal, dass ein Pflegender ab und an eine Pause braucht. Die Pflegekasse beteiligt sich an den Kosten für eine Vertretung. Pflegende haben mehrere Optionen. Von dpa mehr...


Fr., 07.07.2017

Abprallen lassen oder nicht? So gehen Eltern mit Kritik von anderen um

Nicht ärgern! Mütter und auch Väter sind oft genervt von guten Ratschlägen.

«Was, das Kind schläft noch bei euch im Bett?» Es gibt Menschen, die geben gern ungefragt ihren Rat weiter. Häufig trifft es Eltern. Sie können sich ein Schema zurecht legen, wann sie wie darauf reagieren. Von dpa mehr...


Fr., 07.07.2017

Im besten Alter Verschüttete Hobbys wieder hervorkramen

Wer schon immer gerne gesungen hat, sollte sich daran erinnern und einen Neuanfang in einem Chor wagen.

Singen, Tanzen, Malen: Das sind viel geliebte Hobbys. Meist gehen sie im stressigen Alltag verloren. Doch im Ruhestand ist wieder Zeit dafür da. Senioren könnten dann ein Comeback wagen. Von dpa mehr...


Do., 06.07.2017

Umfrage Kinder verfügen im Schnitt über rund 50 Euro im Monat

Laut einer Umfrage bekommen Kinder durchschnittlich 50 Euro monatlich, die sie mit Vorliebe für Süßigkeiten, Kleidung und Schmuck ausgeben.

Über wie viel Geld sollten Kinder verfügen, und wofür sollten sie es ausgeben? Diese Frage stellen sich wohl viele Eltern. Ein Meinungsforschungsinstitut gibt Aufschluss über das tatsächliche Konsumverhalten. Von dpa mehr...


Mi., 05.07.2017

Sex ist nicht alles Noch Kinderlos: Kurze Auszeit ist für Paare wichtig

Paare, die versuchen ein Kind zu bekommen, sollten ihre Hoffnung nicht aufgeben - sich aber auch nicht zuviel Druck machen.

Paare mit bisher unerfülltem Kinderwunsch sollten nicht aufgeben. Doch was tun, wenn die Frustration bereits sehr groß ist? Ein paar hilfreiche Ratschläge hat Diplom-Psychologin Berit Brockhausen. Von dpa mehr...


Di., 04.07.2017

Kinderernährung Folgemilch für Kleinkinder nur ergänzend anbieten

Kleinkinder sollten nicht ausschließlich mit Folgemilch ernährt werden.

In den ersten Monaten bekommen Babys in der Regel Muttermilch oder Säuglingsmilch. Für Kleinkinder gibt es dann spezielle Folgemilch. Diese sollte jedoch nur ein Teil der Ernährung sein. Von dpa mehr...


1 - 25 von 90 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter