Mo., 27.03.2017

Studie des Sinus-Instituts Viele Bundesbürger befürchten Geldprobleme im Alter

Viele Bundesbürger haben Angst, dass sie im Alter nicht mit ihrem Geld auskommen werden. Das ergab eine aktuelle Studie.

Wer in der Mitte des Lebens steht, blickt häufig noch nicht so genau aufs eigene Alter - wenn allerdings doch, dann kommen Ängste hoch. Viele fürchten auch akute Geldsorgen im Rentenalter. Von dpa mehr...

Mo., 27.03.2017

Aufgedreht statt schlapp Kranke Kinder brauchen trotz Aktivität Pausen

Manche Kinder sind bei Krankheiten eher aktiv als schlapp. In solchen Fällen sollten Eltern sie hin und wieder beruhigen.

Die meisten Kinder liegen im Krankheitsfall im Bett. Andere sind überraschenderweise sehr aktiv. Wie sie sich beruhigen lassen, erklärt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Wer hat an der Uhr gedreht? Webseiten zur Sommerzeit für Kinder

In der Nacht zum Sonntag wird die Uhr von zwei Uhr auf drei Uhr um eine Stunde vorgestellt. Einige Webseiten für Kinder informieren jetzt über die Zeitumstellung.

Am Wochenende beginnt die Sommerzeit. Doch was steckt eigentlich dahinter? Wollen sich Kinder genauer informieren, stehen ihnen auch mehrere altersgerechte Webseiten zur Verfügung. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Erziehungs-Tipps Schusselige Kinder: Eltern sollten gelassen bleiben

Die erste Zeit in der Schule ist für Kinder stressig. Sie müssen viele neue Dinge verarbeiten.

«Ach Mama, ich brauche noch einen Kuchen für morgen.» Eltern sind genervt, wenn das dem Kind am Vorabend des Kuchenbasars in der Schule einfällt. Doch sie sollten wissen: Viele Grundschüler sind vergesslich. Und Eltern können ihnen helfen, sich besser zu ordnen. Von dpa mehr...


Fr., 24.03.2017

Entspannt die Uhr verstellen Ältere Menschen brauchen Sommerzeit nicht zu fürchten

Am Sonntag (26. März) beginnt die Sommerzeit. Für ältere Menschen kein Grund zur Sorge.

Für Familien mit Schulkindern bedeutet die Umstellung auf Sommerzeit oft eine Weile morgendlichen Aufweckstress. Senioren ohne Termindruck können den Wechsel mit einigen Tricks entspannt gestalten. Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Bewusstsein für Buchstaben Kindergartenkinder profitieren von gemeinsamem Lesen

Wem schon im Kita-Alter viel vorgelesen wird, der hat es beim späteren Lesen- und Schreibenlernen leichter.

Dass Vorlese-Kinder besser in der Schule sind, wissen Forscher schon lange - und haben eine Vielzahl an Erklärungen. Nun haben Psychologen herausgefunden: Hilfreich ist es auch deshalb, weil die Kinder sich so mit Buchstaben vertraut machen. Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Tipps für Eltern Auch in den Osterferien Fernsehzeiten einhalten

Experten raten, dass Kinder im Alter zwischen fünf und neun Jahren nicht mehr als etwa eine Stunde am Tag fernsehen.

Viele Kinder schauen gern TV. Damit sie nicht zulange vor dem Fernseher sitzen, sollten Eltern feste Zeiten mit ihnen vereinbaren. Dies ist auch in den Ferien wichtig. Doch welche Fernsehzeiten eignen sich für welches Alter? Von dpa mehr...


Mi., 22.03.2017

Onlinedatenbank Erste Hilfe für Internetsüchtige

Schätzungen von Experten zufolge sind mindestens eine halbe Million Menschen in Deutschland internetsüchtig.

Menschen mit Internetsucht und deren Angehörige können sich auf einer neuen Onlineplattform Hilfe holen. Wissenschaftler haben auf erstehilfe-internetsucht.de zahlreiche Informationen und Adressen für Therapiemöglichkeiten zusammengetragen. Von dpa mehr...


Di., 21.03.2017

Welttag der Poesie Lyrik für Kinder wird zum Trend

Auch Bücher mit Gedichten finden immer öfter einen Platz im Kinderzimmer.

Reime helfen Kindern beim Sprechenlernen und können eine gute Erinnerungsstütze sein. Doch auch lyrisch erzählte Geschichten werden bei kleinen Lesern immer beliebter. Von dpa mehr...


Mo., 20.03.2017

Elternhaus entscheidet Jugendhilfe: Mehr als jeder vierte Minderjährige ausgegrenzt

Viele Minderjährige sind laut Jugendhilfe sozial ausgegrenzt und von Armut bedroht. Vor allem Flüchtlingskinder haben es schwer in Deutschland.

Vielen Jugendlichen in Deutschland steht die Welt offen: Sie haben Abitur, ihre Eltern unterstützen sie, viele gehen früh ins Ausland. Doch millionenfach sind Minderjährige abgehängt. Von dpa mehr...


Mo., 20.03.2017

Vertrauen stärken Konflikt in der Schule: Kind eigene Version erzählen lassen

Kommt es auf dem Schulhof zu einer Prügelei, ist eine Aufarbeitung wichtig. Eltern sollten zunächst mit dem eigenen Kind darüber sprechen.

Fast jeder hat mal Ärger mit seinen Mitschülern. Doch wie groß ist der eigene Anteil daran? Sind Eltern mit dem Fehlverhalten ihres Kindes konfrontiert, sind sie oft ratlos. Am besten ist es, wenn sie zuerst ihr Kind zu Wort kommen lassen. Von dpa mehr...


Fr., 17.03.2017

Erziehungs-Tipp Kinder müssen von selbst am Osterhasen zweifeln dürfen

Viele kleine Kinder glauben fest an den Osterhasen.

Weihnachtsmann und Osterhase, das sind feste Beziehungspersonen im Kleinkinduniversum. Wie Eltern am Besten mit diesem Glauben umgehen, vor allem, wenn auch größere Geschwister in der Familie sind, verraten Experten. Von dpa mehr...


Fr., 17.03.2017

Im besten Alter Zu Hause geschlossene Hausschuhe tragen

Ältere Menschen können aus Pantoletten schnell herausrutschen.

Zu Hause schnell in die Pantoletten schlüpfen, ist bequem. Doch für ältere Menschen sind diese Hausschuhe nicht geeignet. Ihre Füße brauchen mehr Schutz und Halt. Von dpa mehr...


Do., 16.03.2017

Strafrecht Sexueller Missbrauch: Sonderregeln zur Verjährungsfrist

Bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche gibt es keine Entwarnung.

Fast jeder siebte Bundesbürger ist als Kind sexuell missbraucht worden. Das geht aus einer neuen wissenschaftlichen Studie hervor. Wer dies später zur Anzeige bringen möchte, sollte die Verjährungsfrist bedenken. Von dpa mehr...


Do., 16.03.2017

DLRG-Bericht Zahl der Badetoten erneut gestiegen

2016 kamen laut DLRG 537 Menschen in Deutschland durch einen Badeunfall ums Leben.

Traurige Bilanz: Die DLRG verzeichnete 2016 einen Rekord an tödlichen Wasserunfällen. Vizepräsident Achim Haag sieht den Staat in der Pflicht. Flüsse und Seen müssten besser gesichert werden, fordert er. An Nord- und Ostsee funktioniere dieses Konzept. Von dpa mehr...


Do., 16.03.2017

Zu wenig Bewegung Langes Sitzen und Smartphone schaden dem Kinderrücken

Das lange Sitzen in der Schule trägt zu den Rückenproblemen bei.

Erst sitzen Kinder stundenlang in der Schule. Danach machen sie es sich auf dem Sofa zu Hause bequem. Die Folge: Sie klagen in dem Alter schon über Rückenschmerzen. Dabei können sie ganz leicht wieder fit werden. Von dpa mehr...


Mi., 15.03.2017

Optimale Versorgung Pillen, Ärzte, Klinik: Im Alter den Überblick behalten

Um bei Medikamenten nicht den Überblick zu verlieren, sollten sich ältere Menschen einen Medikationsplan beim Hausarzt ausstellen lassen.

Mit steigendem Alter kommen die Wehwehchen - davor ist kaum jemand gefeit. Damit beim Arzt oder im Krankenhaus nichts schief geht, sollten Patienten selbst ein paar wichtige Dinge beachten. Ein Buchautor gibt Tipps für ältere Menschen und ihre Angehörigen. Von dpa mehr...


Di., 14.03.2017

Repräsentative Umfrage Jede vierte Singlefrau sucht einen Hauptverdiener

Jede vierte Singlefrau würde sich nicht mit Männern verabreden, die weniger verdienen als sie.

Trotz Gleichberechtigung und partnerschaftlicher Beziehung: Es gibt noch immer viele Frauen in Deutschland, die sich einen Besserverdiener an ihrer Seite wünschen. Von dpa mehr...


Mo., 13.03.2017

Wenn beide Eltern arbeiten Betreuen der Enkel kann das Leben verlängern

Senioren leben im Schnitt länger, wenn sie sich um ihre Enkelkinder kümmern.

Auf die Enkel aufzupassen macht nicht nur Freude, sondern verlängert einer Studie nach sogar das Leben. Ältere Menschen sollten jedoch ein gesundes Maß finden, damit die Betreuung nicht in Stress ausartet. Von dpa mehr...


Fr., 10.03.2017

Im besten Alter Selber Musik machen hebt oft die Stimmung

Im besten Alter : Selber Musik machen hebt oft die Stimmung

Allein unter der Dusche oder besser noch mit anderen Menschen gemeinsam im Chor: Singen tut gut. Vor allem bei Älteren hebt Singen und Musizieren die Stimmung. Das lässt sich wissenschaftlich beweisen. Von dpa mehr...


Fr., 10.03.2017

Erziehungs-Tipp Beim Lügen erwischt: Standpauken sind oft kontraproduktiv

Standpauken sind oft kontraproduktiv, um das Lügen zu unterbinden.

Kleine Lügen sind wichtig für die kindliche Entwicklung. Dennoch sollte das Geflunker keine Überhand nehmen. Wie verhalten sich Eltern richtig, damit ihr Kind sich nicht verschließt aber auch nicht noch mehr lügt? Von dpa mehr...


Do., 09.03.2017

Offen sprechen Psychologin: Kindern nach Herner Mordfall die Angst nehmen

Die Kölner Diplom-Psychologin Elisabeth Raffauf hat mehrere Bücher herausgebracht, etwa zu den Themen Pubertät und Sexualerziehung.

Seit Tagen ist der Mord an einem Neunjährigen in Herne in den Schlagzeilen. Das wirft gerade bei Kindern viele Fragen auf. Eltern sollten sich viel Zeit nehmen und ihnen die Angst nehmen, rät eine Expertin. Von dpa mehr...


Do., 09.03.2017

Harninkontinenz Bei Blasenschwäche viel trinken

Bitte viel Wasser trinken. Denn wer bei Blasenschwäche weniger trinkt, verstärkt die Probleme.

Zwei Liter Wasser trinken - für Menschen mit Blasenschwäche ist das die richtige Trinkmenge am Tag. Doch was sollen Betroffene tun, die diese Menge nicht schaffen? Von dpa mehr...


Mi., 08.03.2017

«Gender Care Gap» Hausarbeit oft Frauensache: Gleichstellung nicht erreicht

Waschen, Kochen, Putzen: Diese Hausarbeiten werden noch immer überwiegend von Frauen erledigt.

Kinder bekochen, Wohnung putzen, Angehörige pflegen: Das trifft vor allem Frauen, nach wie vor. Jetzt gibt es auch einen Namen für die Ungleichheit: «Gender Care Gap». Von dpa mehr...


Mi., 08.03.2017

Spaß im Wasser Babyschwimmen erst ab dem dritten Lebensmonat

Bei den ganz Kleinen ist eine Badezeit von 15 bis 20 Minuten genug.

Planschen macht Spaß und ist gut für die motorische Entwicklung eines Kindes. Ab dem dritten Lebensmonat können Eltern damit beginnen, ihren Nachwuchs an das Wasser zu gewöhnen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 1025 Beiträgen

Meist gelesen

Folgen Sie uns auf Twitter