Mo., 26.06.2017

Gesundes Herz Bei extremer Hitze Dosis von Blutdruck-Arznei anpassen

Damit der Kreislauf nicht zusätzlich belastet wird, sollte im Sommer die Dosierung von Herz-Medikamenten angepasst werden.

Sommerliche Temperaturen verlangen Patienten mit Bluthochdruck besonders viel ab. Das Herz muss stärker arbeiten, um den Körper abzukühlen. Deshalb sollten Betroffene ihre Medikamenten-Dosierung überprüfen lassen. Von dpa mehr...

Fr., 23.06.2017

Statistisches Bundesamt 2017 geborene Mädchen könnten über 90 werden

Die Babys von heute leben vielleicht noch länger als bisher erwartet.

Unsere Kinder und Enkel könnten steinalt werden. Dafür müsste die Medizin aber weiter Fortschritte machen. Und Katastrophen müssten ausbleiben. Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Effektives Zeitmanagement Wartezeit beim Arzt nutzen: Nach SMS-Benachrichtigung fragen

Heutzutage braucht man nicht in der Praxis zu warten. Manche Ärzte geben ihren Patienten per SMS Bescheid, wann sie in das Sprechzimmer kommen können.

Der Arztbesuch kann unangenehm werden. Oft fängt der Ärger im Warteraum an, wo Patienten viel Zeit verlieren. Dieses Problem lässt sich aber leicht lösen. Von dpa mehr...


Fr., 23.06.2017

Gesundheit Pflege im eigenen Zuhause: Alternative zum Pflegeheim

Gesundheit : Pflege im eigenen Zuhause: Alternative zum Pflegeheim

Nicht jeder hat im Alter die Möglichkeit, sich von den eigenen Angehörigen pflegen zu lassen. Das Alten- und Pflegeheim ist daher für viele Senioren und ihre Familienangehörigen die Möglichkeit, Pflege in Anspruch zu nehmen. Dabei nehmen Senioren in Kauf, ihr gewohntes Zuhause zu verlassen und im hohen Alter noch einmal umzuziehen. mehr...


Fr., 23.06.2017

Nicht nachlassen Wie bleibe ich fit mit 40?

Machen Menschen ab 40 Jahren regelmäßig Sport, halten sie ihren Körper jung. Besonders geeignet, den Fettstoffwechsel und das Herzkreislaufsystem anzuregen, ist Ausdauersport.

Ins Freibad gehen, am Strand Volleyball spielen oder quer durch die Stadt radeln. Für viele junge Menschen ist Bewegung eine Selbstverständlichkeit. Doch mit den Jahren nimmt die Aktivität meist ab. Ein Fehler, denn ab 40 kann Sport erst recht viel bewirken. Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Tropische Nächte Schlafen bei Hitze: Viel trinken und etwas Salz helfen

Wer tagsüber viel trinkt, kann abends besser schlafen.

Die Hitze raubt einigen nachts den Schlaf - das kann ganz schön zermürben. Man kann sich aber dagegen wappnen, erklärt Gerhard Lux, Medizin-Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst. Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Betrug BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab

Schlechte Nachricht für Opfer des Brustimplantate-Skandals: Sie haben in Deutschland wohl kaum noch Chancen auf Schmerzensgeld.

Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht. Die Opfer kämpfen bis heute um finanziellen Ausgleich. In Deutschland haben sich ihre Hoffnungen aber nun weitgehend zerschlagen. Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Nicht immer gleich Kreislauf Schwierigkeit beim Stehen kann auf Beinzittern zurückgehen

Schwankungen und Unsicherheit beim Stehen müssen nicht immer etwas mit dem Kreislauf zutun haben. Der sogenannte orthostatische Tremor kann auch eine Ursache sein.

Schwankungen beim Stehen oder das Gefühl gleich umzufallen gehen nicht immer mit Kreislaufproblemen einher. Nervenärzte fanden heraus, dass dahinter auch eine andere Ursachen stecken könnte. Von dpa mehr...


Mi., 21.06.2017

Wenn die Nachtruhe fehlt Müdes Deutschland: Schlafstörungen quälen Millionen

Immer mehr Menschen finden nachts nur wenig Schlaf. Ursache können Atemaussetzer, aber auch Smartphone- und Computernutzung sein.

Trauma statt Traum: Immer mehr Deutsche leiden unter Schlaflosigkeit - mit schlimmen Folgen. Zugleich werden an der Sehnsucht nach Bettruhe Milliarden verdient. Guter Schlaf gilt manchem gar als Status-Symbol. Von dpa mehr...


Mi., 21.06.2017

Gesunder Geist Am besten Abschalten mit Bewegung in der Natur

Bewegung im Grünen hilft beim Entspannen.

Den Kopf frei bekommen und einfach abschalten, das wünschen sich viele nach einem langen Arbeitstag. Doch oft ist das gar nicht so einfach. Die Umwelt-Gesundheitspsychologin Renate Cervinka kennt dafür ein bewährtes Mittel. Von dpa mehr...


Mi., 21.06.2017

Mit Fahrrad, Board oder Bier Yoga ist nicht gleich Yoga - verrückte Varianten entstehen

Beim YogaCycling werden Yoga-Übungen ins tägliche Radfahren integriert, um entspannter und gesünder in den Job oder den Feierabend zu starten.

In Indien, dem Yoga-Ursprungsland, praktizieren Yogis an jedem beliebigen Ort. In Deutschland legen viele erst los, wenn sie ihre rutschsicheren Designer-Socken anhaben. Andere holen sogar Fahrrad oder Paddelbrett aus dem Schuppen. Von dpa mehr...


Mi., 21.06.2017

Wenn der Sandmann nicht wirkt Hilfe aus dem Kinderschlaflabor

Im Kinderschlaflabor im Uniklinikum Magdeburg werden auch Babys untersucht. Anlass sind oft Atemstörungen oder Krampfanfälle in der Nacht.

«Schlaf, Kindlein schlaf» - eine Geschichte oder ein Lied reichen nicht immer. Wenn Kindern nachts der Atem wegbleibt, sie nicht durchschlafen oder tagsüber müde sind, kann eine Nacht im Schlaflabor weiterhelfen. Von dpa mehr...


Mi., 21.06.2017

Reine Frauenkrankheit? Auch Männer können Brustkrebs bekommen

Brustkrebs bei Männern wird häufig spät erkannt, denn es gibt keine speziellen Untersuchungen. Warnsignale sind Knoten oder Verhärtungen in der Brust.

Brustkrebs ist keinesfalls eine ausschließliche Frauenkrankheit, es kann auch Männer treffen. Die Therapie orientiert sich weitgehend an der bei Frauen - doch das ist umstritten. Von dpa mehr...


Mi., 21.06.2017

Schlaf-Rhythmus Gute Vorbereitung hilft gegen Jetlag

Gegen Jetlag hilft es, schon ein paar Tage vor der Abreise einige Stunden früher oder später ins Bett zu gehen.

Die Zeitverschiebung kann Reisenden Probleme bereiten. Besonders nach dem Urlaub haben es viele schwer, in den gewohnten Schlafrhythmus zu kommen. Doch einige Maßnahmen helfen dabei. Von dpa mehr...


Di., 20.06.2017

Ernährungshypochonder Von echten und gefühlten Lebensmittelallergien

Wegen einer vermuteten Unverträglichkeit verzichten immer mehr Deutsche auf Gluten. Dieser Trend zeigt sich auch bei der Ernährung von Kindern.

Der Mensch ist, was er isst. Ernährung kann aber auch zur Mode werden. Immer mehr Menschen verzichten hierzulande auf Grundnahrungsmittel - eine rätselhafte Entwicklung. Von dpa mehr...


Di., 20.06.2017

Offen ansprechen Zahnarztangst: Was hilft und wann sie krankhaft ist

Offen ansprechen : Zahnarztangst: Was hilft und wann sie krankhaft ist

Manch einer schiebt den Besuch beim Zahnarzt monatelang vor sich her - weil ihm schon beim Gedanken an den Stuhl, das grelle Licht und das Bohrgeräusch angst und bange wird. Dagegen kann man allerdings etwas tun. Von dpa mehr...


Mo., 19.06.2017

Bertelsmann-Studie Mehr OPs wegen Rückenschmerzen

Ob Rücken-Patienten zu einer Operation geraten wird, hängt oft von der Region ab. Das ergab eine Studie der Bertelsmann-Stiftung.

Wegen Rückenschmerzen ins Krankenhaus? Das kommt tatsächlich immer häufiger vor. Die Zahl der Klinikaufenthalte wegen Kreuzschmerzen steigt - es wird auch öfter operiert. Dabei gibt es starke regionale Unterschiede, wie eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt. Von dpa mehr...


Mo., 19.06.2017

Bauchschmerzen Verdacht auf Unverträglichkeit vom Arzt abklären lassen

Bekommt man immer wieder Bauchschmerzen beim Essen, kann eine Unverträglichkeit dahinter stecken. Vor einer Ernährungsumstellung sollte zunächst ein Arzt ausschließen, ob eine ernsthafte Erkrankung vorliegt.

Bauchschmerzen nach dem Kaffee? Das muss die Milch sein. Durchfall nach dem Essen? Bestimmt das Gluten. Wer Beschwerden im Bauch hat, führt das manchmal vorschnell auf eine Unverträglichkeit zurück. Es kann aber auch etwas ganz anderes dahinterstecken. Von dpa mehr...


Fr., 16.06.2017

Von Heißluft bis Moor Wann eine Wärmebehandlung sinnvoll ist

Nicht immer müssen Patienten direkt ins Moor eintauchen. Es gibt auch spezielle Wärmekissen.

Zusätzlich zur manuellen Behandlung bekommen Patienten beim Physiotherapeuten manchmal Wärmeanwendungen. Welche Behandlung wie wirkt und wann sie sinnvoll sind. Von dpa mehr...


Fr., 16.06.2017

Den Sommer genießen So schützen sich Outdoor-Sportler vor der Sonne

Gerade wer auf dem Wasser Sport treibt, sollte sich vor der Sonne gut schützen. Hut und Kleidung mit UV-Schutz sind da eine gute Wahl.

Ob Radfahren, Tennis, Schwimmen oder Rudern - an warmen Sommertagen zieht es Sportler raus ins Freie. Klar, das schöne Wetter wirkt motivierend, doch für die Haut kann es zu einer Belastung werden - wenn der Sonnenschutz fehlt. Von dpa mehr...


Do., 15.06.2017

Beschwerden verringern Virtueller Küstenspaziergang reduziert Stress beim Zahnarzt

Ein Ausflug in eine maritime virtuelle Realität kann Patienten von einer schmerzhaften zahnärztlichen Behandlung ablenken.

Der Besuch beim Zahnarzt ist für viele Menschen blanker Horror. Allein das Bohrgeräusch führt zu Fluchtreflexen. Britische Forscher schlagen deshalb während der Behandlung einen virtuellen Ausflug vor. Von dpa mehr...


Mi., 14.06.2017

BGH-Urteil Kein Anspruch auf Eizellspende im Ausland

Laut dem BGH muss eine private Krankenversicherung nicht die Kosten für eine Eizellspende im EU-Ausland übernehmen.

Der Wunsch nach einem Kind führt ein Paar bis nach Tschechien. Dank einer Eizellspende wird die Frau endlich schwanger. In Deutschland ist die Behandlung verboten. Was bedeutet das für die Kosten? Von dpa mehr...


Mi., 14.06.2017

Gesunder Geist Alles perfekt machen? Das gelingt auf Dauer niemandem

Zeit mit der Familie zu verbringen, ist oft wertvoller als eine aufgeräumte Wohnung.

Gestresst kommt man von der Arbeit und hätte dringend eine kleine Auszeit nötig. Doch zu Hause warten schon wieder zahlreiche Aufgaben auf einen. Jetzt einfach alles stehen und liegen lassen? Leichter gesagt als getan. Von dpa mehr...


Mi., 14.06.2017

Elektrolyte-Zufuhr Bei Sportgetränken ist der Natriumgehalt wichtig

Sportler können sich ihr Getränk mit Mineralwasser und Fruchtsaft selbst mischen. Dabei sollte das Wasser mindestens 200 Milligramm Natrium pro Liter enthalten.

Wer Sport macht, schwitzt viel. Daher sollten Fitnesstreibende immer genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Isotonische Getränke scheinen hier besonders geeignet. Entscheidend ist jedoch, dass sie genügend Natrium enthalten. Von dpa mehr...


Mi., 14.06.2017

Nerv unter Druck Karpaltunnelsyndrom kann Finger dauerhaft lähmen

Schmerzen im Daumen sind ein typisches Symptom für das Karpaltunnelsnydrom.

Karpaltunnelsyndrom - gehört haben das Wort wohl die meisten schon einmal. Viele verbinden es einfach mit einer Schiene um das Handgelenk. Dahinter steckt aber mehr: In einer Engstelle gerät ein Nerv unter Druck. Das kann ohne Behandlung schlimme Folgen haben. Von dpa mehr...


1 - 25 von 123 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter