Neues aus der Szene
New Yorker knabbern an Donald Trump

Prominente zum Anbeißen: Eine Bäckerei in New York bietet ihren Kunden seit neuestem Kekse mit den Konterfeis von Berühmtheiten an. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht.

Freitag, 13.07.2018, 11:30 Uhr

Donald Trump als großer Keks.
Donald Trump als großer Keks. Foto: Christina Horsten

New York (dpa) - Wer schon immer einmal Donald Trump beißen wollte, hat jetzt in New York die Möglichkeit dazu - zumindest als Keks. Eine Bäckerei in East Village bietet etwa handgroße Kekse an, auf denen mit viel orangefarbenem Zuckerguss das Gesicht des republikanischen US-Präsidenten gemalt ist.

Wer lieber unpolitisch Süßes knabbert, der kann unter anderem auch das Gesicht des Rappers Kanye West, der «Vogue»-Chefin Anna Wintour oder der mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907-1954) auf einem Keks bestellen - und sogar sein eigenes oder das des Haustieres.

Die Knabbereien sind allerdings mit 16 Dollar (etwa 14 Euro) pro Stück nicht gerade günstig.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5903053?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F690649%2F
SEK-Beamte überwältigen Randalierer
Auf der ehemaligen Hofstelle Herbert im Kiebitzpohl sah es am Sonntagabend verheerend aus. Etliche Gegenstände, darunter zahlreiche Möbel, hatte der 38-jährige Randalierer aus dem Fenster geworden. Er sorgte für einen Großeinsatz der Polizei.
Nachrichten-Ticker