Di., 20.05.2014

Tourismus Spätbucher fliegen oft günstiger zur WM nach Brasilien

Auf geht's nach Brasilien: Wer seinen Flug zum WM-Finale im April gebucht hat, zahlte weniger als im Februar. Foto: Frank Rumpenhorst

Auf geht's nach Brasilien: Wer seinen Flug zum WM-Finale im April gebucht hat, zahlte weniger als im Februar. Foto: Frank Rumpenhorst Foto: dpa

Leipzig (dpa/tmn) - Spätbucher zahlen im Schnitt weniger für einen Flug während der Fußball-Weltmeisterschaft nach Brasilien als Frühbucher. Das hat jetzt ein Vergleich ergeben.

Von dpa

WM-Reisende mussten im Februar für Flüge am ersten Spieltag ab Berlin , Hamburg, München, Frankfurt am Main und Leipzig im Schnitt 1862,71 Euro für Hin- und Rückflug zahlen. Im April lag der Durchschnittspreis dagegen um 27 Prozent, also rund 400 Euro, niedriger. Für den Finaltag kosteten Flugtickets im April im Schnitt 100 Euro weniger als im Februar. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung des Vergleichsportals Fluege.de.

Eine Ausnahme bilden die Gruppen-Spieltage der Deutschen Nationalelf, hier zogen die Preise im Jahresverlauf zum Teil drastisch an: Kostete ein Ticket für den Flug zur Begegnung Portugal-Deutschland in Salvador de Bahia im Februar noch durchschnittlich 1918,33 Euro, lag der Preis im Mai bereits bei stolzen 4291,33 Euro.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2462843?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F214%2F