Ausflüge in Queensland
Neue Touren zeigen die Geschichte der Aborigines

Wer die Traditionen der australischen Ureinwohner hautnah erleben möchte, sollte einen Flug buchen: Im australischen Bundesstaat Queensland werden zahlreiche neue, von Aborigines geführte Touren angeboten.

Dienstag, 13.02.2018, 14:02 Uhr

Ein Aborigine erzählt von den Traditionen seiner Vorfahren: Urlauber können das bei einer Bootstour über den Great Sandy Straits nördlich von Brisbane erleben.
Ein Aborigine erzählt von den Traditionen seiner Vorfahren: Urlauber können das bei einer Bootstour über den Great Sandy Straits nördlich von Brisbane erleben. Foto: Tourism and Events Queensland

Brisbane (dpa/tmn) - Nördlich von Brisbane im Bundesstaat Queensland können Besucher mehr über die Geschichte der australischen Ureinwohner erfahren. An der Fraser Coast gibt es zwei neue von Aborigines geführte Touren.

Die Tour-Guides sind direkte Nachfahren des Butchulla-Stammes. Bei den Ausflügen erzählen sie von den Traditionen ihrer Vorfahren. So sind die Besucher unter anderem durch die ruhigen Gewässer des Great Sandy Straits unterwegs - mit der Chance Delfine, Seekühe und Schildkröten zu sehen. Die Tourführer teilen dabei auch ihr Wissen über Fischfang, Jadg- und Sammeltechniken.

Die Ausflüge sind über «Hervey Bay Eco Marine Tours» buchbar . Sie starten ab der Great Sandy Marina in Hervey Bay.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5521371?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F214%2F
Das passiert am Samstag bei "Münster mittendrin"
Feinschmecker werden auf dem Prinzipalmarkt auf ihre Kosten kommen.
Nachrichten-Ticker