Do., 16.08.2018

Grün in der roten Stadt Die Gärten von Marrakesch erkunden

Oase der Ruhe und Entschleunigung: der Jardin Secret in Marrakesch.

Üppig sprießt die Vegetation im Schatten des Hohen Atlas: In Marrakesch lassen sich wunderschöne Gärten besichtigen. Neben dem berühmten Jardin Majorelle von Yves Saint Laurent und traditionell islamischen Gärten gibt es neue große Pflanzenkunst zu sehen. Von dpa

Di., 14.08.2018

Station Sehnsucht Warum das Leben in Wien so schön ist

Mit drei Opernhäusern, Dutzenden Museen und Theatern hat Wien jede Menge Kultur zu bieten. Ein Highlight ist die Wiener Staatsoper.

Die Donau und der Wienerwald sorgen fürs Freizeitvergnügen. Viele Theater, drei Opernhäuser und reichlich Museen erweitern den kulturellen Horizont. Und es gibt noch mehr Gründe, warum Wien eine besonders lebenswerte Stadt ist. Von dpa


Di., 14.08.2018

Geschäft mit dem Nervenkitzel Freizeitparks ziehen über hundert Millionen Menschen an

Der Kopenhagener Tivoli, einer der ältesten Freizeitparks weltweit, feiert gerade seinen 175 Geburtstag.

Millionen Gäste suchen in Freizeitparks jedes Jahr das kleine Abenteuer. Einer der ältesten, der Kopenhagener Tivoli, feiert gerade seinen 175. Geburtstag. Von dpa


Di., 14.08.2018

Seele der Stadt Rom bekommt neuen Stadtstrand am Tiber

Mit dem neuen Stadtstrand will Rom den Tiber aufwerten. Kritikern reicht die Maßnahme nicht aus.

Einst galt der Tiber als Lebensader der italienischen Hauptstadt, heute ist davon nicht viel übrig. Mit der Eröffnung eines Stadtstrands will die Kommune den Römern ihren Fluss wieder näherbringen - und scheint erneut zu scheitern. Von dpa


Di., 14.08.2018

Mehr Zeit für Rückforderung Reisemängel richtig reklamieren

Mehr Zeit für Rückforderung: Reisemängel richtig reklamieren

Hotelzimmer verdreckt, schmutziger Strand? Urlauber haben jetzt mehr Zeit für die Rückforderung an den Reiseveranstalter. Die Frist beträgt nun zwei Jahre statt einen Monat. Trotzdem sollte man nicht zu viel Zeit verstreichen lassen. Von dpa


Mo., 13.08.2018

«Das haut einen um» Einheimischer Alltag als Touristenattraktion

Unterwegs mit echten Touareg in Algerien: Erlebnisse mit Einheimischen sind auf Rundreisen verstärkt gefragt.

Mit Bus von Kirche zu Kirche, von Tempel zu Aussichtspunkt? Vielen Reisenden reicht das nicht mehr. Sie wollen mit den Einheimischen in Kontakt kommen. Reiseveranstalter bieten entsprechende Programme. Ist es mit dem klassischen Sightseeing bald vorbei? Von dpa


Sa., 11.08.2018

Zehn Jahre Airbnb Von der Schlafplatzbörse zum Tourismus-Giganten

Airbnb hat sich von einer Schlafplatzbörse zum Tourismus-Giganten entwickelt.

Am Anfang standen Luftmatratzen und Frühstück. Mittlerweile hat sich Airbnb vom Start-up zum milliardenschweren Tourismus-Konzern und größten Rivalen der Hotelbranche entwickelt. Doch zum zehnjährigen Jubiläum steht das Unternehmen auch vor großen Herausforderungen. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Touristennepp und Gedenkort Was wird aus dem Checkpoint Charlie?

Der Checkpoint Charlie zieht täglich Tausende Touristen an. Viele können die Bedeutung des einstigen Grenzkontrollpunkts aber kaum nachvollziehen.

Ein Berlin-Besuch ohne den Checkpoint Charlie ist für viele Touristen undenkbar. Doch an dem historischen Ort der deutschen Teilung scheiden sich die Geister. Eine Momentaufnahme. Von dpa


Do., 09.08.2018

Wegen Überfüllung Zutritt verboten: Wo nicht alle Besucher willkommen sind

Für den Eiffelturm mit über sechs Millionen Besuchern im Jahr werden inzwischen viele Tickets über das Internet verkauft.

Ob Pariser Freibad oder spanischer Strand: An manchen Hotspots in Europa darf wegen Überfüllung nicht jeder rein. Auch abseits klassischer Touristen-Hochburgen werden Zugangstickets verlangt. Von dpa


Do., 09.08.2018

Neue Agenturen Auf der Kreuzfahrt Landausflüge ohne Reederei machen

Komfortabel und mit Garantie: Von den Reedereien organisierte Landausflüge, hier eine Fahrradtour von Tui Cruises.

Wer auf Kreuzfahrt einen Landausflug machen will, bucht diesen in aller Regel direkt bei der Reederei. Doch die Ausflüge sind oft teuer. Unabhängige Agenturen wollen günstigere Touren bieten. Doch wartet dann das Schiff, wenn ich im Stau stehe? Von dpa


Di., 07.08.2018

Ausflug in die Sperrzone Der Reiz des dunklen Tourismus

Im Kleinbus von Scott Michaels «Dearly Departed Tours» geht es zur dunklen Seite von Los Angeles.

«Dark Tourism» führt Menschen an Orte, die mit Tod und Zerstörung in Verbindung stehen. Freude am Morbiden, Geschichtsinteresse oder Voyeurismus: Was lässt Touristen den Strand gegen Schlachtfelder, eine Nuklear-Sperrzone oder das Anwesen eines Drogenbosses tauschen? Von dpa


Do., 02.08.2018

Dokumente bis Kosten Was Tierhalter beim Fliegen mit Hund und Katze wissen müssen

Katze in den Koffer stecken? Nein, so einfach gehen Tiere nicht auf eine Flugreise - Besitzer müssen einiges beachten.

Wer mit Hund oder Katze in den Urlaub fliegen möchte, muss viel beachten. Nicht alle Airlines bieten diesen Service an. Und den Tieren wird durch die Flugreise einiges abverlangt. Von dpa


Di., 31.07.2018

Beliebte Privatunterkünfte Städte schränken Airbnb und Co. immer mehr ein

Beliebte Touristenstädte in Europa leiden darunter, dass viele Wohnungen an Urlauber statt an Einheimische vermietet werden - und schieben vermehrt einen Riegel vor. 

Privatunterkünfte von Airbnb und Co. sind bei Urlaubern beliebt. Und bei vielen Hotels und Anwohnern in Großstädten verhasst. Der Vorwurf: Ferienwohnungen für Touristen treiben die Mietpreise in die Höhe. Viele Metropolen haben reagiert. Was Reisende wissen müssen. Von dpa


Do., 26.07.2018

Postcrossing Postkarten schreiben aus Sehnsucht nach fremden Grüßen

Besonderes Stück in der Sammlung von Sven van Kempen: eine Postkarte mit vielen Unterschriften eines Postcrossing-Treffens.

Aus der Mode gekommen oder doch Kult? Eine Postkarte zu schreiben, ist heutzutage eigentlich nicht mehr nötig. Doch manche machen daraus sogar ein Hobby: Postcrossing. Ein Vielschreiber erzählt. Von dpa


Mi., 25.07.2018

Frost statt Sonne Drei kalte Ziele in Berlin

In der Eisbar können Besucher bei Minus 10 Grad Getränke in Gläsern aus gefrorenem Wasser bestellen.

Touristen in Berlin ächzen dieser Tage bei Temperaturen von mehr als 30 Grad. Doch einige Attraktionen versprechen Abkühlung - und empfehlen teils sogar Winterjacke und Handschuhe. Von dpa


Mo., 23.07.2018

Barrierefrei Reisen Wenn die Hotelsuche für Rollstuhlfahrer kompliziert wird

Barrierefrei Reisen: Wenn die Hotelsuche für Rollstuhlfahrer kompliziert wird

Einfach schnell ein Hotel über das Internet buchen - das ist für Menschen mit einer Behinderung schwierig. Selbst wenn Hotels sich als barrierefrei vermarkten, treffen Gäste oft auf Hindernisse wie Treppen. Von dpa


Fr., 20.07.2018

Über den Wolken online Internet im Flugzeug auf dem Vormarsch

Internet im Flugzeug halten einer Umfrage aus dem Jahr 2018 des Bundesverbands der deutschen Luftverkehrswirtschaft zufolge rund 47 Prozent der Befragten für eine gute Sache.

Kilometerweit über der Erde: Einst konnten selbst Geschäftsleute ihr Handy hier mangels Empfang getrost zur Seite legen. Längst hat das Internet auch ins Flugzeug Einzug gehalten. Experten sehen darin einen großen Markt. Doch in Europa bleiben die Airlines skeptisch. Von dpa


Do., 19.07.2018

Schnupperkurs mit Zaubertrank Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Schnupperkurs mit Zaubertrank: Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Die Deutsche Milch- und Käsestraße zieht sich von der Nordsee bis zu den Alpen. Über 550 Käserinnen und Käser laden zu Hofführungen und Verkostungen ein. Wer sich auf die Spur des Käses begibt, startet am besten in einer Käseschule. Von dpa


Do., 19.07.2018

Hallo Taxi! Wie Urlauber die Abzocke am Flughafen vermeiden

Hallo Taxi!: Wie Urlauber die Abzocke am Flughafen vermeiden

Der Ärger im Urlaub kann schon früh beginnen - auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel. An vielen Flughäfen lauern betrügerische Taxifahrer, die den ahnungslosen Reisenden dreist abzocken. Dabei ist es relativ einfach, den Betrügern nicht auf den Leim zu gehen. Von dpa


Di., 17.07.2018

Casa Cook und Co. Was die Hotelmarken der Veranstalter bieten

Weiße Bauhaus-Bungalows, scheinbar endlose Pools: das Konzepthotel Casa Cook auf Rhodos.

Badeurlaub in einem austauschbaren Standardhotel? Das ist für viele sonnenhungrige Urlauber nicht mehr interessant. Die Reiseveranstalter bieten daher zunehmend individuelle Hotelkonzepte. Doch es ist gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Von dpa


Do., 12.07.2018

Unterwegs in armen Ländern Was kann ich beim Reisen an die Bevölkerung zurückgeben?

In vielen Ländern werden Reisende mit Armut konfrontiert. Indien ist ein besonders krasses Beispiel.

Sommer, Sonne - und soziales Elend. Manche Urlauber plagt das schlechte Gewissen angesichts von Armut und Umweltverschmutzung am Reiseziel. Wie können sie etwas zurückgeben? Von dpa


Do., 12.07.2018

Von Booten und Buddelschiffen Traditionshandwerker an der Ostsee

Bootsbau auf der Werft der Poeler Bootsbau GmbH. Hier arbeitet auch Meister Ralf Asmus.

Segelmacher, Bootsbauer, Strandkorb-Schreiner und Buddelschiff-Konstrukteure: An der Küste Mecklenburg-Vorpommerns zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz gibt es jede Menge Traditionshandwerker. Davon haben auch Urlauber etwas. Von dpa


Do., 12.07.2018

Weniger Zimmer, mehr Personal Legendäres «Lutetia» öffnet wieder

Im Grandhotel «Lutetia» in Paris waren bereits zahlreiche Promis einquartiert. Nach jahrelangem Umbau öffnet die Luxusherberge nun wieder ihre Pforten.

Das Grandhotel «Lutetia» will nach jahrelangem Umbau vom Luxusboom in Paris profitieren. Zig Promis waren hier einquartiert - genauso wie Hitler-Gegner und deutsche Besatzer in den dunklen Jahren der französischen Hauptstadt. Von dpa


Mi., 11.07.2018

Hochgenuss oder Umweltsünde? In Norwegen herrscht Streit um Eiswürfel aus Gletschereis

Der Gletscher Svartisen ist 1000 Jahre alt. Der Unternehmer Geir Olsen will aus dem Gletschereis Eiswürfel für gehobene Cocktail-Bars entnehmen.

Ein norwegischer Unternehmer will mit Eiswürfeln aus Gletschereis die Cocktails reicher Barbesucher kühlen. Doch nicht alle in Meløy sind davon begeistert. Von dpa


Di., 10.07.2018

Zimmer mit Aussicht Diese acht Hotels bieten einen spektakulären Blick

Der Infinity Pool ist eines der Highlights im «Grace Santorini». Und der spektakuläre Panoramablick aufs Wasser, den man von den luxuriösen Zimmern aus genießen kann.

Im Pyjama den Eiffelturm genießen? Das könnte auf der Straße komisch aussehen. Funktioniert aber, wenn man im Urlaub einfach die richtige Unterkunft wählt. Diese acht Hotels machen Lust auf Urlaub im Zimmer. Von dpa


1 - 25 von 339 Beiträgen

Meist gelesen

Folgen Sie uns auf Twitter