Do., 21.06.2018

Pflücken erlaubt Essbare Stadt Andernach

Pflücken erlaubt: Wo früher Betreten verboten war, dürfen sich heute Besucher und Bürger an Obst und Gemüse bedienen.

Kohl, Kräuter und Kürbisse, Hopfen, Wein und Salate - all das wächst in der Andernacher Altstadt. Pflücken ist erlaubt, denn Andernach ist eine «Essbare Stadt». Von dpa mehr...

Do., 14.06.2018

Städtetrip Erkundungstour durch die Filmstadt Görlitz

Filmdreh in Görlitz: Die Kulissen der Stadt eignen sich bestens als Drehorte für historische Filme.

Städtebauliches Wunder, lebendiges Architekturmuseum, Lieblingsort internationaler Filmproduktionen: Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands - und eine grandiose Kulisse im zweifachen Sinne. Von dpa mehr...


Do., 07.06.2018

Wie vor 50 Jahren Mit der Nostalgiebahn durch die Heide

Klein und rot: der Nostalgiezug in der Lüneburger Heide nimmt Touristen mit.

Lange ist es her, dass am Rande der Lüneburger Heide regelmäßig Züge zwischen Lüneburg und Bleckede unterwegs waren, um Menschen täglich zur Arbeit oder nach Hause zu bringen. Doch noch immer fahren Bahnen auf den alten Strecken - im Sommer als Nostalgiezüge für Touristen. Von dpa mehr...


Do., 31.05.2018

Ganz schön romantisch Auf Hochzeitsreise mit Caspar David Friedrich

Die Kreidefelsen von Rügen faszinierten schon Caspar David Friedrich auf seiner Hochzeitsreise vor 200 Jahren.

Caspar David Friedrich hat erst spät geheiratet. Seine Hochzeitsreise vor genau 200 Jahren führte nach Greifswald, Wolgast und Rügen. Schließlich wollte er seiner Frau seine Heimat zeigen und die Landschaft an der Küste, die für ihn so wichtig war wie keine andere. Von dpa mehr...


Do., 24.05.2018

Wandern und Klettern Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Idyllische Pfade: Der Pfälzerwald ist das größte Waldgebiet Deutschlands.

Tausende Täler, unzählige Felsen, Dutzende Burgen - und dazwischen vor allem eines: ganz viel Wald. Damit hält der Pfälzerwald sogar einen Rekord. Von dpa mehr...


Do., 17.05.2018

Pfahlbauten und Dinos 7 Ausflüge in die Geschichte der Menschheit

Begegnung mit der eigenen Geschichte: Neandertaler-Figur und junge Besucherin im Neanderthal Museum in Mettmann.

In Deutschland führen viele Orte tief in die Geschichte der Erde und der Menschheit. Doch nicht alle zeigen verständlich und für Kinder geeignet, wie die Welt und das Leben der Menschen in früheren Zeiten aussahen. Sieben Tipps für eine Reise in die Vergangenheit. Von dpa mehr...


Do., 10.05.2018

Der Mythos lebt Mit dem Zeppelin über den Bodensee fliegen

Seit einigen Jahren sind die über dem Bodensee kreisenden Zeppeline wieder zu einem gewohnten Bild geworden.

Zeppeline gehören untrennbar zu Friedrichshafen am Bodensee. Seit einigen Jahren können Touristen wieder über den See schweben - oder sich in der Gondel sogar das Ja-Wort geben. Von dpa mehr...


Do., 03.05.2018

Natur erleben auf dem Fluss Biber, Flieger und Wikinger - Bootstour auf der Peene

Unterwegs im Kanu auf der Peene - auf der Suche nach Bibern und anderen Tieren.

Vom Kummerower See bis zum Peenestrom bei Anklam erstreckt sich der Naturpark Flusslandschaft Peenetal in Mecklenburg-Vorpommern. Eine artenreiche Moorlandschaft, die man am besten vom Wasser aus erkundet - erstaunliche Begegnungen sind garantiert. Von dpa mehr...


Do., 26.04.2018

Grenzen überschreiten Wanderwege zu Deutschlands Nachbarn entdecken

Auf dänischer Seite heißt er Gendarmenpfad, auf deutscher Seite Fördesteig: Oft direkt am Wasser umrunden Wanderer die Flensburger Förde.

Gendarmenpfad oder Grenzerweg: Oft verraten schon die Namen viel über die Geschichte. Was früher undenkbar schien, ist heute problemlos möglich: Mehrtageswanderungen entlang der Grenze von Deutschland zu seinen Nachbarländern. Von dpa mehr...


Do., 19.04.2018

Zwischen den Welten Streifzug durch Berlin-Neukölln

Rote Ampel vor der Bar «TiER» - kein Einlass heißt das. Am Wochenende ist es meist voll.

Wenn von «Neuköllner Verhältnissen» die Rede ist, geht es meist um soziale Probleme und organisierte Kriminalität. Eine sehr verengte Sichtweise. Der Berliner Stadtteil ist längst auch ein Sehnsuchtsort für junge Menschen aus aller Welt. Von dpa mehr...


Do., 12.04.2018

Trail-Tour Mit dem E-Mountainbike durch den Nordschwarzwald

Erst in die Pedale treten, dann die Aussicht genießen: Radtouristen nahe der Walterhütte.

Freie Fahrt für freie Radler: In der Gegend um Baiersbronn im Nordschwarzwald dürfen Biker auf alten Pfaden durchs geschützte Dickicht brausen. Wer mit elektrischer Tretunterstützung unterwegs ist, erschließt sich die Landschaft auch ohne wochenlanges Training. Von dpa mehr...


Do., 05.04.2018

Tradition im Tölzer Land Flößer zwischen Folklore und Toten Hosen

Rasantes Vergnügen: Höhepunkt für die Touristen sind die Floßrutschen.

Früher transportierten die Flößer aus Wolfratshausen Waren, heute Touristen. Über Loisach und Isar treiben die Flöße bis nach München. Für die Gäste ist es eine Gaudi mit Blasmusik und Bier, für die Flößer ein Knochenjob. Von dpa mehr...


Do., 29.03.2018

Tour durch die Erdgeschichte Deutschland-Reise: Wandern auf dem Schluchtensteig

Fernsicht: Bei gutem Wetter sind vom Schluchtensteig aus die Alpen zu sehen.

Wer die Gesamtstrecke des Schluchtensteigs im Südschwarzwald wandern will, braucht Kondition und Trittsicherheit. Knapp 3000 Höhenmeter sind auf den sechs Etappen zu bewältigen. Einige Abschnitte sind so schmal wie in den Alpen. Die sieht man bei gutem Wetter sogar. Von dpa mehr...


Do., 15.03.2018

Blütentour Blütenpracht im Ammerland - Mit dem Rad zum Rhododendron

Der Rhododendronpark Hobbie ist mit 70 Hektar Fläche der größte in Deutschland.

Im Ammerland blühen im Mai Millionen Rhododendren. In diesem Jahr lohnt die Blütentour besonders: Auf der Blumen- und Pflanzenschau «Rhodo» in Westerstede werden die schönsten Exemplare präsentiert. Von dpa mehr...


Do., 08.03.2018

Die Badelust der Römer Geschichte und Wellness in Badenweiler

Inmitten dieser Steine badeten einst die Römer - die Ruine in Badenweiler ist erhalten und kann heute besichtigt werden.

Bereits vor 2000 Jahren wussten die Römer warmes Thermalwasser zu schätzen. Badenweiler im Markgräflerland war schon damals ein Ausflugs- und Kurort. Heute staunen Besucher über die Ruinen - und steigen gleich nebenan selbst ins Wasser. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Deutschland-Reise Blubberkonzerte für Froschtouristen: Ein Ausflug ins Moor

Das Pietzmoor bei Schneverdingen ist eine beliebte Touristenattraktion.

Schlamm und schwarzes Wasser? Von wegen: Im Moor geht es richtig bunt zu. Und für Besucher gibt es jede Menge Ungewöhnliches zu entdecken. Blaue Frösche, grüne Fleischfresser und in weiße Watte gepackte Landschaften. Nur vor Moorhexen darf man sich nicht fürchten. Von dpa mehr...


Do., 01.02.2018

Stadt auf dem Salz Lüneburg: Wildschweinknochen und weißes Gold

Ewer vor alten Salzspeichern: Das «weiße Gold» wurde früher mit Vorliebe über Flüsse transportiert, weil es so wertvoll war.

Eine Salzreise in die Hansestadt Lüneburg ist ein Erlebnis für alle Sinne. Voller Geschichte und Gegenwart, Lehrreichem und Illustrem, mit traditioneller Würze und köstlichen Neuschöpfungen. Eine Salzmassage rundet das Urlaubserlebnis ab. Von dpa mehr...


Do., 25.01.2018

Im tosenden Wind Ein Winterbesuch auf der Insel Fehmarn

Winterstimmung auf Fehmarn: Urlauber finden in der kalten Jahreszeit vor allem Ruhe.

Hoch im Norden Deutschlands liegt die Insel Fehmarn - im Winter ist es dort recht einsam. Nur wenigen Touristen begegnet man. Trotzdem ist einiges los, vor allem im Hauptort Burg. Und auf dem Wasser. Von dpa mehr...


Do., 18.01.2018

Führungen für Touristen Das Dong Xuan Center ist ein Stück Vietnam in Berlin

Hier lernen Besucher die vietnamesische Community der Hauptstadt kennen.

Leckere Pho-Suppe, Schnäppchen-Kleidung und Geschichten aus der DDR: Wer durch das Dong Xuan Center in Berlin-Lichtenberg schlendert, lernt viel über günstige Haarschnitte, den Handel mit Plastikblumen und die Geschichte und Gegenwart der Vietnamesen in Deutschland. Von dpa mehr...


Do., 11.01.2018

Ruhige Alternative Einsame Spitze - Hiddensee im Winterschlaf

Einsamkeit am Strand: Kaum andere Urlauber finden sich in den Wintermonaten auf Hiddensee.

Hiddensee ist die ruhige Alternative zu Rügen. Das gilt im Winter noch viel mehr als im Sommer. Am Strand und an der Steilküste sind dann nur selten Menschen zu sehen. Und selbst rund um den Leuchtturm wird es einsam. Von dpa mehr...


Do., 28.12.2017

Männer mit Masken Der unsinnige Donnerstag in Mittenwald

Niemand soll die närrischen Maschkera am unsinnigen Donnerstag erkennen. Nicht einmal die eigene Frau.

Während in fast allen Karnevals- und Fastnachts-Hochburgen die Frauen zum «Weiberfasching» das Sagen haben, sind in Mittenwald nur Männer unterwegs. Als Maschkera, mit fein geschnitzten Masken und aufwendigen Kostümen. Von dpa mehr...


Do., 21.12.2017

Astro-Tourismus Auf der Suche nach der Milchstraße in Mecklenburg-Vorpommern

Sternenhimmel über Mecklenburg-Vorpommern: Das Bundesland ist vielerorts lichtarm und lockt deshalb Astrotouristen an.

Nur wenige Menschen sind im Winter nachts in der Mecklenburgischen Seenplatte unterwegs. Wer doch kommt, sucht oft die tiefe Dunkelheit, die in den Städten längst verloren gegangen ist. Die Region lockt Sternenbeobachter - und hofft auf eine besondere Auszeichnung. Von dpa mehr...


Do., 30.11.2017

Schräger schlafen Von Iglu bis Betonröhre: Kuriose Hotels in Deutschland

Die Betonröhren-Unterkünfte im «Parkhotel» in Bottrop sind von innen gemütlicher, als sie von außen vermuten lassen.

Socken, Pflegeprodukte, Kinogutschein: Alle Jahre wieder die gleichen Weihnachtsgeschenke. Wie wäre es stattdessen mit einer Nacht in einem außergewöhnlichen Hotel? Davon gibt es in Deutschland so einige. Von dpa mehr...


Do., 23.11.2017

Ostseeinsel Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Recht einsam werden die Strände auf Poel in der kalten Jahreszeit - manche Urlauber schätzen genau das.

Rauschende Brandung, unberührter Sand, Ruhe - die See ist im Winter Balsam für die Seele. Auf der Insel Poel vor Wismar hält die kalte Jahreszeit noch viel mehr bereit: Angeltouren zur See, besondere Räucherforellen, Kanonenkugeln und jede Menge Laternen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 50 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter