Fr., 20.10.2017

Hinter dem Eisvorhang Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Bizarre Formationen: Wenn das Wasser in der Breitachklamm im Winter gefriert, entsteht ein mächtiger Eisvorhang.

Oberstdorf kennt man wegen des Skispringens und wegen der Pisten auf Fell- und Nebelhorn. Aber auch für weniger Sportliche gibt es hier im Winter einen der spektakulärsten Orte der bayerischen Alpen: die Breitachklamm. Von dpa mehr...

Do., 12.10.2017

Deutschland-Reise Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Visitenkarte auf dem Schreibtisch Heinrich Bölls in seinem Arbeitszimmer - es ist im 2. Stock der Kölner Stadtbibliothek zu sehen.

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der Zerstörung und wiederaufgebaut. Freunde von auswärts nahm er mit auf eine Tour zu seinen ganz speziellen Lieblingsorten. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

«Brandywood» statt Hollywood Brandenburg will mit Drehorten punkten

Das Areal wurde als Kulisse für große Produktionen schon häufig genutzt. Auch einige Szenen im Film «Lauf Junge lauf» (im Bild) wurden im Männersanatorium in den Beelitz-Heilstätten gedreht.

Hollywood war gestern, kommt jetzt «Brandywood»? Mit diesem Wort wirbt Brandenburg um Urlauber. Denn in dem Bundesland liegen mehrere Drehorte bekannter Kino-Blockbuster und Fernsehproduktionen. Die Schauplätze bleiben - auch wenn die Filmteams längst fort sind. Von dpa mehr...


Do., 28.09.2017

Industriegeschichte und Natur Grünes Berlin: Treptow-Köpenick entdecken

Im Treptower Park mit seinen 88 Hektar kann man sich als Spaziergänger schnell verlieren.

Industriekultur in Schöneweide, Aussicht ins Grüne auf dem Müggelturm, Flanieren durch Köpenick: Wer abseits von Touristenströmen Berlin erkunden will, muss in den Südosten der Stadt. Dabei erfährt er einiges über Berlins Vergangenheit. Von dpa mehr...


Do., 21.09.2017

Natur und ihre Gaben Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Viele ausgezeichnete Weine gibt es in der Region um Hagnau.

Wer zur Erntezeit am Bodensee bei der Weinlese hilft, mit dem Apfelzügle durch die Obstplantagen fährt und köstlichsten Felchenkaviar probiert, der fühlt sich wahrlich verwöhnt von der Natur und ihren Gaben. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Erntezeit bei den Winzern Pfälzer Feste: Herbstgenuss mit Wein, Kastanien und Pilzen

Bunte Pracht: die herbstliche Nikolauskapelle an der südlichen Weinstraße.

Die Pfälzer feiern alles: Von der Kastanie bis zum obligatorischen Wein. Wer zur Erntezeit im Herbst in die Region fährt, findet neben mannigfaltigen Genüssen vor allem eins: Geselligkeit. Von dpa mehr...


Do., 07.09.2017

Brauereien-Besuch Von Seidla zu Seidla - Bierwanderwege in Franken

Brauereien-Besuch: Von Seidla zu Seidla - Bierwanderwege in Franken

Die kleine Gemeinde Aufseß in Oberfranken hält mit vier Privatbrauereien einen Weltrekord. Auf dem Brauereienweg kann man sie kennenlernen. Und bei einem Kurzurlaub die Fränkische Schweiz mit ihren Felsen, Höhlen und Burgen genießen. Von dpa mehr...


Do., 31.08.2017

Quadratisch, praktisch, gut? Ab in die Kiste: Übernachten im Container-Hotel

Wahrzeichen von Warnemünde: Der Leuchtturm wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts errichtet.

Das «Dock Inn» in Warnemünde ist sicher eine der ungewöhnlichsten Unterkünfte in Deutschland. Hier schlafen die Gäste dort, worin schon mal massenweise Bananen über die Weltmeere schipperten: Hafenflair pur. Von dpa mehr...


Do., 24.08.2017

Deutschland-Reise Abenteuer für Küstenfans: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Schlafen mit Meerblick: Vom Schlafstrandkorb ins Wasser sind es nur ein paar Meter.

Direkt am Strand einschlafen: Das können Urlauber an verschiedenen Orten an der Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein. Bei Schlafstrandkörben ist der Meerblick inklusive. Ein Erlebnis für alle, die Sand, Sonnenaufgänge und Küstennähe mögen. Von dpa mehr...


Do., 17.08.2017

Einzigartige Flora Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Beliebtes Fotomotiv: Viele Pflanzen im Brockengarten finden sich sonst nur in extremen Höhenlagen der Alpen.

Vom Kaukasus schnurstracks Richtung Anden: In Alpengärten können Wanderer die farbenprächtige Pflanzenwelt des Hochgebirges bestaunen - ohne schweißtreibende Klettertouren. Der Brockengarten auf dem Brocken im Nationalpark Harz ist der älteste Deutschlands. Von dpa mehr...


Do., 10.08.2017

Eine Zeitreise Die Blüte der Hanse - Lübeck feiert 30 Jahre Welterbe

Abendstimmung am Rathausmarkt in Lübeck - die Stadtverwaltung ist das prunkvollste Gebäude, das die Stadtherren während der Hansezeit bauten.

Schmutz und Armut, Pest und Hexenverbrennungen. Wer sich das Mittelalter so einseitig vorstellt, sollte nach Lübeck kommen. Hier brach mit der Hanse eine Blütezeit an. Von dpa mehr...


Do., 03.08.2017

Deutschland-Reise Ein Stück Franken im Osten: Unterwegs im südlichen Thüringen

Sonneberg von oben: Ausblick vom Panorama-Wanderweg auf die Stadt.

Der Süden Thüringens liegt zwar geografisch im alten Osten, mit dem Herzen aber in Franken – allen voran Sonneberg, das damit liebäugelt, bayerisch zu werden. Von dpa mehr...


Do., 27.07.2017

Rundgang durch eine Gießerei Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Rund 1000 Glocken in allen Größen sind im Westfälischen Glockenmuseum in Gescher zu sehen.

Gescher im Münsterland trägt den Beinamen Glockenstadt. Doch nur noch selten entstehen in einer der letzten Glockengießereien Deutschlands große Bronzeglocken. Die Stadt hat jedoch noch weitere klingende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Von dpa mehr...


Do., 20.07.2017

Zwischen Dampflok und Historie Grenzenlose Urlaubserlebnisse rund um Zittau

Zwischen Dampflok und Historie : Grenzenlose Urlaubserlebnisse rund um Zittau

Zittau liegt im Dreiländereck, Polen und Tschechien liegen gleich nebenan. So hat sich im südöstlichsten Zipfel der Republik ein grenzübergreifender Tourismus entwickelt - mit Geschichte, Theater, Sportevents und schönster Mittelgebirgsnatur für Erholungssuchende. Von dpa mehr...


Do., 13.07.2017

Hansestadt an der Elbe In Tangermünde brütet der Storch über dem Standesamt

Störche bekommen Besucher in Tangermünde häufig zu sehen - die Vögel nisten auf den Dächern der Stadt.

Backstein, Geschichte, Wasser, Natur, kuriose Lokalitäten: Die alte Hansestadt Tangermünde an der Elbe hat viel zu bieten. Von Spezialitäten wie «Käsefuß mit Schuhsohle» sollten sich Besucher nicht abschrecken lassen. Von dpa mehr...


Do., 06.07.2017

Deutschland-Reise Fachwerk und Heavy Metal: Das mittelalterliche Dinkelsbühl

Die Wehranlage von Dinkelsbühl ist bis heute komplett erhalten und kann sowohl von außen als auch von innen umrundet werden.

Fachwerk, Heavy Metal und eine bewegte Geschichte: Dinkelsbühl ist ein kleiner Ort in Mittelfranken mit bestens erhaltenem Stadtkern aus dem Mittelalter. Für die heutige Bekanntheit der Stadt sorgte ein kleine Gruppe Maler. Von dpa mehr...


Do., 29.06.2017

Keine Angst vor Ruhe Als Großstädterin in der Uckermark

Was tun in der Uckermark? Wandern ist eine der besten Option, auch für Familien.

Die Fahrradwege sind leer gefegt, die unzähligen Seen nicht überfüllt. In der Uckermark hat man Zeit für sich. Künstlern und Kreativen gefällt das schon länger. Aber wie fühlt sich Urlaub in einer der verlassensten Gegenden Deutschlands an? Von dpa mehr...


Do., 22.06.2017

Herrenschlösser und Fähren Vier Ufer und zwei Abstecher: Mit dem Rad um den Chiemsee

Herrenschlösser und Fähren : Vier Ufer und zwei Abstecher: Mit dem Rad um den Chiemsee

Die größte Attraktion am Chiemsee ist nur mit dem Boot erreichbar: die Herreninsel mit Bayerns Antwort auf Schloss Versailles. Manche Touristen schauen sich außer dieser Märchenwelt von Ludwig II. nichts weiter an. Ein Fehler - wie jeder merkt, der den See einmal umrundet. Von dpa mehr...


Do., 15.06.2017

Unterwegs in Ostdeutschland Reise auf den Spuren Martin Luthers

Wo Luther Geschichte schrieb: An die Tür der Schlosskirche von Wittenberg schlug der Reformator seine 95 Thesen an.

Außer Thesen viel gewesen: Martin Luther hinterließ an zahlreichen Orten in Ostdeutschland seine Spuren. 500 Jahre nach seinem Thesenanschlag kommen besonders viele Touristen nach Wittenberg und Eisenach. Doch nicht alles, was sie sehen, ist echt. Von dpa mehr...


Do., 08.06.2017

Party und Einsamkeit Norderney ist eine Insel der Gegensätze

Party und Einsamkeit : Norderney ist eine Insel der Gegensätze

Wolkenkino gucken auf den Thalasso-Plattformen, braufrisches Pils zum Sonnenuntergang an der Strandpromenade genießen: Norderney besticht durch Gegensätze. Nicht wenige nennen die zweitgrößte ostfriesische Insel «meine Insel». Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

Marburg und Umgebung Der Elisabethpfad: Auf den Spuren der Reformation in Hessen

Auf den Spuren der Reformation: Das Panorama von Marburg ist der Höhepunkt der Reise auf dem Elisabethpfad.

Mit der Reformation verbindet man Martin Luther, Wittenberg und die Wartburg. Doch auch in Hessen gab es jemanden, der Gefallen an Luthers Thesen fand: Philipp der Großmütige. Ausgerechnet ein katholischer Wanderweg führt zu seinen wichtigsten Wirkungsstätten. Von dpa mehr...


Do., 25.05.2017

Schlösser und Schleusen Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Auch Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, kann auf einer Donaukreuzfahrt erkundet werden.

Nah am Ufer statt endloser Ozean: Flusskreuzfahrten haben immer mehr Fans. Die sind eher älter und gelassen, wenn es in der Schleuse mal eng wird. Ein ganz eigener Kosmos ist das - auch auf der Donau zwischen Passau und Budapest. Von dpa mehr...


Do., 18.05.2017

Von der Quelle bis nach Ulm Mit dem Rad entlang der jungen Donau

Der Blautopf ist ein Highlight der Donauradtour. Die Karstquelle leuchtet strahlend blau.

Die Donau kennt jeder. Die junge Donau vielleicht nicht. So nennt sich ein Teil des großes Stroms, von der Quelle gut 200 Kilometer gen Osten. Am besten lässt sich die Strecke mit dem Fahrrad abfahren - vorbei an Burgen und Quellen. Von dpa mehr...


Do., 11.05.2017

Für Naturliebhaber Tierisches Meck-Pomm: Von Solarbootstour bis Kuhsafari

«Amazonas des Nordens»: Die Peene ist ein Paradies für Naturliebhaber und Naturfotografen wie Roman Vitt.

Bei Mecklenburg-Vorpommern denken die meisten an Küste und Strand. Aber auch im Landesinneren gibt es sehenswerte Naturlandschaften. Und oft tierisch viel zu sehen. Drei Beispiele. Von dpa mehr...


1 - 24 von 24 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter