Do., 23.03.2017

Gute Organisation Familie und Freunde - Kompromisse finden zur Konfirmation

Erst mit der Familie anstoßen und später mit Freunden: So kann der große Tag aufgeteilt werden.

Jugendliche wollen ihre Konfirmation mit Freunden feiern. Aber die Eltern und Verwandten freuen sich ebenfalls und wollen dabei sein. Wie kann man beiden Seiten an dem besonderen Tag gerecht werden? Von dpa mehr...

Do., 23.03.2017

Festtags-Outfit Stilvoll zur Jugendweihe: Regeln zu Ausschnitt und Schuhen

Schick von Kopf bis Fuß: Jugendliche sollten an elegante Schuhe denken.

Die Jugendweihe - für viele Jugendliche ist dieses Fest etwas ganz Besonderes. Sie werden damit in die Welt der Erwachsenen aufgenommen. Doch was zieht man zu so einem Anlass an? Was ist erlaubt und was sollte lieber im Schrank hängen bleiben? Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

An Gott glauben Jugendforscher: Religion kann für Jugendliche ein Statement sein

Bernd Heinzlmaier ist Soziologe und Jugendkulturforscher.

Religiöse Feste wie die Konfirmation stehen bei vielen Jugendlichen in diesem Jahr wieder an. Doch feiern sie derartige Feste wirklich aus religiöser Überzeugung? Von dpa mehr...


Do., 23.03.2017

Sinnvoller Umgang Geldgeschenke für Jugendliche: Chance und Herausforderung

Schon Grundschüler bekommen zur Kommunion oft einen großen Batzen Geld. Was damit passiert, sollten die Eltern nicht einfach allein entscheiden.

Ob bei Erstkommunion, Konfirmation oder Jugendweihe: Zu all diesen Anlässen sind Geldgeschenke üblich. Oft ist es für Kinder und Jugendliche das erste Mal, dass sie so große Summen haben. Aber: Das kann pädagogisch sogar nützlich sein. Von dpa mehr...


Mo., 13.03.2017

Fit für den Frühling Start der Motorradsaison: Tipps für Fahrer und Maschine

Glänzende Vorbereitung: Ein wenig Zeit und ein paar Handgriffe am Motorrad sind wichtig, um sicher in die Saison zu starten.

Bald folgt für Motorradfahrer wieder die schönste Jahreszeit. Doch vor dem Start in die Zweiradsaison sollten sich Biker genug Zeit für ein paar Handgriffe nehmen, um die Maschine nach der Winterpause fit zu machen. Und auch sich selbst sollen sie dabei nicht vergessen. Von dpa mehr...


Mo., 13.03.2017

Dunkel und trocken Reifen nach dem Wechsel richtig einlagern

Für Autofahrer wird es Zeit, von Winter- auf Sommerreifen umzusteigen.

Beim Wechsel auf Sommerreifen brauchen Autofahrer einen passenden Platz zum Einlagern der Winterpneus. Worauf kommt es dabei an? Von dpa mehr...


Mo., 13.03.2017

Durchblick auf der Fahrt ADAC rät von Scheibenversiegelung für Frontscheibe ab

Eine Scheibenversiegelung soll die guten alten Scheibenwischer womöglich überflüssig machen. Der ADAC warnt aber vor dieser Technik.

Nie mehr die Scheibenwischer benutzen, davon träumt so mancher Autofahrer. Möglich könnte dies nicht durch regenloses Wetter werden sondern durch eine Scheibenversiegelung. Der ADAC zeigt sich aber skeptisch. Von dpa mehr...


Mo., 13.03.2017

Achtung Gasfuß! Frühlingserwachen: Diese Gefahren lauern für Autofahrer

Der Frühling kommt: Doch er bringt einige Gefahren mit sich, auf die sich Autofahrer besser einstellen sollten.

Der Winter war hart und anstrengend am Steuer: Wenn sich Frost und Schnee verabschieden, atmen viele Autofahrer auf. Nur sollte das nicht dazu führen, die typischen Frühlingsgefahren zu unterschätzen. Von dpa mehr...


Mo., 13.03.2017

Radkunde Ganzjahresreifen sind immer ein Kompromiss

Wer nicht ständig zwischen Winter- und Sommerreifen wechseln will, für den könnten Ganzjahresreifen eine Alternative sein - allerdings muss man Kompromisse eingehen.

Von Winter- auf Sommerreifen und dann wieder zurück wechseln. Das ist anstrengend und zeitraubend. Ganzjahresreifen können eine Alternative sein, allerdings nur für bestimmte Autofahrertypen. Von dpa mehr...


Mo., 13.03.2017

Die richtige Pflege Katzenstreu und Nano-Kniff - Frühjahrsputz beim Auto

Putzen mit Hochdruck: Aber bitte mit Vorsicht, denn ein zu geringer Abstand zum Auto kann Schäden verursachen. Christin Klose/dpa-tmn

Salz und Splitt setzen dem Lack zu, aber auch Feuchtigkeit im Innenraum ist ein Problem. Nicht nur deswegen sollten Autofahrer ihr Fahrzeug einer Grundreinigung unterziehen, sobald sich der Winter verabschiedet hat. Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Auch bei den Schuhen legerer Slipper und Mokassins: Sneaker-Alternativen für den Mann

Digel kombiniert Slipper zu Jacket und Chinos, was das Outfit leger wirken lässt (Jacket ca. 200 Euro, Shirt ca. 60 Euro, Krawatte ca. 30 Euro, Hose ca. 80 Euro).

Der trendbewusste Mann greift im Sommer zu sportlichen und legeren Schuhen, die durchaus auch zum edlen Anzug getragen werden können. Slipper und Co. liegen voll im Trend und dürfen ruhig auch eine auffälligere Farbe haben. Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Casualisierung der Menswear Männer tragen Weste über dem Hemd

Modeunternehmen wie hier Esprit kombinieren die Weste oft zu Jeans und Jeanshemd. Dazu kommt neben der schickeren Anzugsweste teils sogar noch eine Krawatte (Weste ca. 50 Euro, Hemd ca. 40 Euro, Krawatte ca. 30 Euro, Jeans ca. 60 Euro).

Die Weste ist ein echter Klassiker in der Mode und so gar nicht hip und lässig. Oder doch? Zu Jeans und Chino getragen, könnte sich die Weste zum Must-have der Saison entwickeln. Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Sportlicher Metallic-Look Turnschuh auf dem Mode-Olymp: Der große Trend zum Sneaker

Manche der aktuellen Sneaker ziehen die Blicke auf sich. Pretty Ballerinas bringt ein Modell mit Plateau-Sohle und Farbmix in den Handel (ca. 199 Euro).

Sich zu wehren lohnt nicht mehr, auch Liebhaber schicker Fußbegleiter müssen es einsehen: Der schon längst salonfähige Sneaker wird 2017 für Frauen wie Männer endgültig zum Mode-Highlight. Genau, ein Turnschuh ist der Trendschuh der Saison. Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Ein bisschen mehr Weite Vier Modetrends für Männer im Sommer 2017

Große Tierprints auf dem Rücken von Blousons, dazu lässige Jeans und Sneaker stehen für den neuen Streetlook, der die Mode jüngerer Männer nun prägt. Auch C&A setzt darauf (Blouson 39 Euro, Jeans 29 Euro, Sneaker 19 Euro).

Für den Appell «Bauch raus» ist es noch etwas zu früh. Aber so mancher Mann, der sich mit der eng sitzenden Mode der letzten Saison schwer getan hat, kann aufatmen. Es ändert sich wieder etwas - und Hosen und Sakkos werden schon in neuen Weiten angeboten. Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Übertreibung ist in Sehr kleine oder sehr große Accessoires gefragt

Statement-Ketten sind weiterhin beliebt, wie der Blick in die Kollektionen etwa von Swarovski zeigt (Kette links 799 Euro).

Handtaschen, Sonnenbrillen und Ohrringe sind längst nicht mehr nur Beiwerk. Aus Sicht der Modeindustrie gehören sie zum Outfit wie die Kleidung selbst - ohne sie ist die schönste Stoff-Kombination nicht vollständig. Doch was sind die Trends? Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Auf Streifzug durch den Sommer Streifen - das Trend-Muster 2017 für sie und ihn

Längsstreifen strecken optisch - daher greifen Frauen gerne dazu. s.Oliver Black Label hat für den Sommer eine Bluse im angesagten schwarz-weißen Nadelstreifen-Muster im Programm (Bluse ca. 60 Euro, Hose ca. 90 Euro).

Die Modesprache ist voller undurchsichtiger Namen. «Modern nautical» und auch «seaside stripes» nennt das Deutsche Mode-Institut einen großen Trend der Sommersaison 2017. Es ist nichts anderes als das Streifenmuster der Seemänner, das wieder mal ein Comeback erlebt. Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Alles ist möglich Das sollten Frauen über die Sommer-Mode wissen

Zwei Trends in einem Outfit: Plakative Blumenmuster und Schulterpolster - so sieht Giorgio Armani die Sommermode für 2017 (Jacket 6700 Euro, Hose 1050 Euro, Clutch 1550 Euro).

Wenn modisch alles möglich ist und alles gemischt werden kann - wie Branchenexperten es für die Frauenbekleidung im Sommer 2017 erklären -, was genau ist dann bitte im Trend? Keine Sorge, es gibt schon ein paar Strömungen für die Saison. Wie wäre es mit Schulterpolstern? Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

«Wichtiges Fashion-Statement» Shootingstar des Modesommers: Die gute alte Bluse

«Wichtiges Fashion-Statement» : Shootingstar des Modesommers: Die gute alte Bluse

Es dürfte kaum eine Frau geben, die keine Bluse im Schrank hat. Und das auch nicht erst seit gestern. Und trotzdem ruft die Modebranche sie nun zu einem der Trend-Teile der Frühlings- und Sommersaison 2017 aus. Warum das denn? Von dpa mehr...


Do., 02.03.2017

Trendschuhe Sneaker-Alternativen für Frauen: Loafer, Babouches und Mules

Der Loafer mit Absatz im College-Stil trägt jetzt auffällige Muster und Farben. Hersteller ART kleidet ihn zum Beispiel in Blumen (ca. 130 Euro).

Ebenfalls flach und bequem, bilden sie eine trendige Abwechslung zum Sneaker: Loafer, Babouches und Mules. Die spitz zulaufenden Schuhe gibt es als moderne Interpretationen im Handel, meist einfach zum reinschlüpfen und in kräftigen Farben. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Welterbe und Karnevalseid Die Mainzer Fastnacht: Was kaum jemand über sie weiß

Die traditionellen Mainzer Schwellköpp dürfen beim Rosenmontagszug durch Mainz nicht fehlen.

Seit wann rufen die Mainzer «Helau»? Warum eigentlich beginnt die närrische Zeit am 11.11. um 11.11 Uhr? Und gehört die Meenzer Fassenacht zum Kulturerbe? Einige Antworten. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Fasching Hut auf, fast fertig: Verkleidungstipps für Karneval 2017

Beliebt bei Karnevalisten: Paar-, Gruppen- und gar Familienkostüme sieht man immer wieder.

Einmal wer anders sein! Einmal ein Pirat, einmal eine Elfe sein - dafür ist Karneval da. Echte Karnevalisten investieren viel Zeit in das Gestalten ihrer Kostüme. Dabei muss das gar nicht sein, ein Hut oder Klamotten in den Stadtfarben bewirken auch schon viel. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Regeln beachten Karneval auf der Straße - Das ist am Steuer tabu

Kostüme am Steuer sind problematisch.

Der Karneval setzt viele Regeln außer Kraft - allerdings nicht die des Straßenverkehrs. Autofahrer sollten deshalb an den «tollen Tagen» um Weiberfastnacht und Rosenmontag einiges beachten. Von dpa mehr...


Do., 23.02.2017

Tipps für den Tag danach Kater an Karneval: Was dagegen hilft und was nicht

Ein Löffelchen Öl vor dem Feierngehen kann zumindest nicht schaden. Vielleicht sorgt es sogar dafür, dass weniger Alkohol ins Blut gelangt.

Rollmops, Konterbier, Esslöffel Öl: Zu Karneval haben Kater-Mythen wieder Hochkonjunktur. Doch was taugen sie in der Realität. Ein Überblick. Von dpa mehr...


Mi., 15.02.2017

Die Nacht durchmachen Was Diabetiker beim Karneval beachten sollten

Wenn die Faschingszeit beginnt, feiern viele Menschen auch nachts. Diabetiker müssen dabei aber auf ihren Blutzuckerspiegel achten.

In der fünften Jahreszeit wird gelacht, getanzt und auch das eine oder andere Gläschen getrunken. Diabetiker sollten ruhig mitfeiern, sagen Diabetologen. Sie dürfen nur nicht die Kontrolle über ihre Krankheit verlieren. Tipps fürs Durchfeiern. Von dpa mehr...


Mo., 06.02.2017

Bloß nicht furzen Was zum Valentinstag nicht ins Essen sollte

Iris Lange-Fricke ist Ernährungsberaterin in Hamburg und gelernte Köchin.

Liebe geht durch den Magen. Doch rumoren sollte der Bauch beim Candle-Light-Dinner bitte nicht. Es gibt daher einige Zutaten, die Liebende besser meiden. Von dpa mehr...


1 - 25 von 567 Beiträgen

Meist gelesen

Folgen Sie uns auf Twitter