Di., 09.01.2018

Specials Fußballromantik vs. Kommerzialisierung?

Specials: Fußballromantik vs. Kommerzialisierung?

Fußball ist nicht nur die schönste Nebensache der Welt, sondern auch der Volkssport Deutschlands Nummer Eins und wird scheinbar immer noch erfolgreicher. Doch die Kommerzialisierung des Sports ist nicht unumstritten. Immer mehr Fans wenden sich enttäuscht ab und vermissen die eigentliche Fußballkultur, die zwischen Millionen-Transferdeals und horrenden Kosten für Eintrittskarten ihrem Empfinden nach verloren geht. mehr...

Fr., 05.01.2018

Mehr als Sport Winter im Simmental: Skifahren und ein bisschen Schwefel

Mehr als Sport: Winter im Simmental: Skifahren und ein bisschen Schwefel

Lenk im Simmental ist der schönste Talabschluss der Welt, sagen die Einheimischen. Doch es gibt mehr als Wintersport in allen Ausprägungen und Simmentaler Rinder. Ein altehrwürdiges Hotel wuchert mit einem einmaligen Schatz - auch wenn der etwas unangenehm riecht. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Apps, Fotos, Akku Sicherheit geht vor: Mit dem Smartphone auf die Piste

Ob Selfie, Gruppenfoto oder Schnappschuss: Aus Sicherheitsgründen sollte man das Smartphone nur am Pistenrand hervorholen.

Für Wintersportler geht es nun wieder auf die Piste. Auch dort ist das Smartphone für viele ein ständiger Begleiter. Aber wie hält der Akku in der Kälte durch? Was sind empfehlenswerte Apps? Und wo darf man das Handy auf der Piste überhaupt benutzen? Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Schickes Ambiente Edel speisen und chillen: Ski-Lounges in Österreich

Chillige Sitzsäcke im Schnee: Die «Stieralm» liegt bei Nauders am Reschenpass.

Pommes, Spaghetti, Leberknödelsuppe: Die Auswahl in Bergrestaurants ist normalerweise recht ähnlich. Doch es ist einiges passiert in den Skigebieten - inzwischen kann man auch in Lounges auf dem Berg chillen und genießen. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Schlauer reisen Wie stark unterscheiden sich schwarze Pisten?

Nur für wirklich erfahrene Skifahrer und Snowboarder: Die schwarze Piste in Oberwiesenthal (Sachsen) am Fichtelberg.

So mancher Wintersportler neigt im Hinblick auf seine fahrerischen Fähigkeiten zur Selbstüberschätzung: Häufig kommt es auf Skipisten zu Unfällen, weil sich einige Sportler zu viel zutrauen. Doch wann ist welche Skipiste für welchen Skifahrer geeignet? Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Besser als nichts Skigymnastik in letzter Minute

Wer sich optimal auf den Skiurlaub vorbereiten will, sollte auch den Gleichgewichtssinn trainieren. Das geht auf einer wackeligen Unterlage wie dem Bosu-Ball.

Viele Hobbyskiläufer begeben sich vom Büro direkt auf die Piste - und gefährden damit sich und andere. Aber lohnt sich Skigymnastik überhaupt noch, wenn der Urlaub schon bald ansteht? Unbedingt, sagen Experten. Tipps für die Vorbereitung auf den letzten Drücker. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Dachbox oder Träger Wie transportiert man Skier am besten im Auto?

Die Skier können in einer speziellen Dachbox oder auf einem Dachgepäckträger verstaut werden.

Wer einen Kombi oder Van fährt, braucht sich über dieses Thema nicht so sehr den Kopf zerbrechen. Die Bretter passen bei umgeklappten Rücksitzen gut ins Auto. Was für Transportmöglichkeiten gibt es noch? Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Augen schützen Was beim Kauf einer Skibrille wichtig ist

Eine neue Skibrille sollte gut ausgesucht werden. Wichtig ist unter anderem das CE-Zeichen.

Skifahrer müssen ihre Augen schützen. Denn die UV-Strahlung auf der Piste ist höher als üblich. Bei Kauf gilt es nicht nur auf die richtige Verglasung und Tönung zu achten, sondern auch auf zuverlässige Siegel. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Schneesicherheit Skiparadies Hokkaido: Tiefschneeabenteuer in Nisekos «Japow»

Schneesicherheit: Skiparadies Hokkaido: Tiefschneeabenteuer in Nisekos «Japow»

Hokkaido genießt in der Skiszene einen geradezu mythischen Ruf. Die Insel im Norden Japans ist eines der zuverlässigsten Tiefschnee-Reviere der Welt. Das größte Skigebiet der Insel, Niseko United, lockt Freerider aus aller Welt. Und nicht nur die. Von dpa mehr...


Di., 02.01.2018

Sichern und Hilfe holen Das ist nach einem Skiunfall zu tun

Die Unfallstelle sollte mit Skistöcken abgesichert werden.

Bei einem Skiunfall muss man einen kühlen Kopf bewahren. Das funktioniert nur, wenn Wintersportler genau wissen, was in solch einem Notfall zu tun ist. Hier die wichtigsten Maßnahmen. Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Specials Ideen für ein Weihnachtsfest, welches die Sinne berührt

Specials: Ideen für ein Weihnachtsfest, welches die Sinne berührt

Alle Jahre wieder steht Weihnachten mit seinen vielen Lichtern vor der Tür. Es glitzert, funkelt und in jeder Küche duftet es nach selbst gebackenen Plätzchen. Für viele Menschen geht mit der Adventszeit die schönste Zeit im Jahr einher. Sie geben sich besonders viel Mühe beim Dekorieren der Wohnung und verwandeln ihr Zuhause in eine Oase aus Gemütlichkeit und Harmonie. mehr...


So., 24.12.2017

Weihnachtsrezept Baumkuchenspitzen selber machen

Saftiger Baumkuchenteig trifft auf knackige Schokolade: Baumkuchenspitzen zu backen, ist aufwendig, aber es lohnt sich.

Baumkuchenspitzen sind besonders zur Weihnachtszeit beliebt. Und das Angebot ist in diesen Tagen sehr groß. Mehr Genuss bringt das Gebäck jedoch, wenn es aus dem eigenen Ofen kommt. So geht's: Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Keine Kerzen, kein Lametta Die Wohnung tiergerecht dekorieren

Keine Kerzen, kein Lametta: Die Wohnung tiergerecht dekorieren

Toll, wenn in der Weihnachtszeit alles glitzert und gut duftet. Wer Haustiere hält, muss sich bei der Dekoration der Wohnung aber etwas zurückhalten. Denn viele Stoffe oder Gegenstände sind für Hunde, Katzen und Vögel sehr gefährlich. Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Neue Nuancen Lobsterrot oder Jeansblau: Die Deko-Trends zu Weihnachten

Verspielt: Weihnachtsdeko gibt es in diesem Jahr zum Beispiel auch im Comic-Stil.

Rot, Braun, Blau und auch Grün bleiben die Klassikerfarben für Weihnachten - auch wenn in diesem Jahr Dekorationen für den Baum mit neuen Nuancen im Trend liegen. Dazu zählen zum Beispiel Erdbeer- und Lobsterfarben, Kupfer, Jeansblau und sogar Waldmeister-Grün. Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Fünf Klassiker Diese Gerichte sind perfekt fürs Weihnachtsmenü

Traditionell wird die Gans mit Äpfeln und Speck gewürzt. Am besten kauft man eine frische Gans, tiefgefrorene werden schnell trocken.

An Heiligabend haben viele weder Lust noch Zeit, stundenlang in der Küche zu stehen und zu kochen. Schmecken soll es aber trotzdem. Gut, dass es auch ohne großen Aufwand geht - wenn die Vorbereitung stimmt. Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Unbeliebte Arbeitszeit Schuften zwischen den Jahren? - Der Ärger um die freien Tage

Wer für die Feuerwehr arbeitet, kann nicht damit rechnen, dass er an den Weihnachtstagen frei hat. Doch es müssen nicht jedes Jahr die selben Kollegen im Einsatz sein.

Die Weihnachtstage genießen kann nur jemand, der nicht beruflich im Einsatz ist. Doch einige Arbeitnehmer müssen auch an diesen Tagen ihren Dienst tun. In den Betrieben gibt es dafür unterschiedliche Regelungen. Ein Überblick: Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Geschenk vom Chef Wann Beschäftigten Weihnachtsgeld zusteht

Geschenk vom Chef: Wann Beschäftigten Weihnachtsgeld zusteht

Weihnachten kann ins Geld gehen. Schließlich wollen Kinder und Verwandte beschenkt und das Festessen bezahlt werden. Glücklich kann sich schätzen, wer Weihnachtsgeld bekommt. Doch längst nicht alle Beschäftigten haben Anspruch darauf. Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Schneebesen statt Puzzle? Kindern das passende Spielzeug schenken

Schneebesen statt Puzzle?: Kindern das passende Spielzeug schenken

Viele Eltern zermartern sich vor Weihnachten das Hirn darüber, was sie ihren Kindern schenken sollen. Wenn das Geschenk dann ausgepackt ist, herrscht oft Ernüchterung – der Nachwuchs lässt das Ausgewählte links liegen. Kann man das vermeiden? Von dpa mehr...


So., 24.12.2017

Gegen die Einsamkeit Allein unterm Tannenbaum: Feiertage gut durchplanen

Gegen die Einsamkeit: Allein unterm Tannenbaum: Feiertage gut durchplanen

Jedes Jahr die gleiche Frage: Wer ist Weihnachten wo und mit wem? Auf der Strecke bleiben dabei häufig die, die nicht mehr so mobil sind. Aber auch wenn Kinder und Enkel woanders feiern, muss man an den Feiertagen keine Trübsal blasen. Von dpa mehr...


Do., 14.12.2017

Konkrete Ziele wichtig Tipps vom Karrierecoach: Gute Vorsätze im Job umsetzen

Michael Fridrich aus Aachen ist Berater und Karrierecoach.

Endlich besser essen. Weniger Geld ausgeben. Mehr Zeit für Freunde nehmen. Zu Silvester fassen viele Menschen gute Vorsätze, meistens für ihr Privatleben. Aber warum nicht mal was für den Job vornehmen? Möglichkeiten gibt es viele - bis hin zur Gehaltserhöhung. Von dpa mehr...


Do., 14.12.2017

Feuerwerksbestimmungen Beim Kauf von Feuerwerk auf Kennzeichnung achten

Die bisherige Zulassungskennzeichen für Böller und Feuerwerk haben keine Gültigkeit mehr. Sie begannen in der Regel mit dem Kürzel der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung BAM. Seit Juli 2017 gelten nur noch die neuen Zulassungskennzeichen in Verbindung mit dem CE-Zeichen.

Raketen und Böller gehören für viele zu Silvester dazu. Allerdings kann die Knallerei auch gefährlich werden. Daher sollten Verbraucher beim Kauf auf geprüfte Ware achten. Die ist an gewissen Kennzeichen zu erkennen. Von dpa mehr...


Do., 14.12.2017

Party mit Folgen Welche Versicherung für Böller-Schäden am Auto zahlt

Feuerwerkskörper können am Auto Spuren hinterlassen.

So manche Straßen gleichen am Neujahrsmorgen einem Schlachtfeld. Auch Schäden an Autos durch Feuerwerkskörper sind keine Seltenheit. Von dpa mehr...


Do., 14.12.2017

Nur die Korken knallen Feuerwerk ist in manchen Ländern tabu

Silvesterfeuerwerk schauen sich Urlauber natürlich gerne an - nur selbst knallen und böllern ist nicht in jedem Land drin. Reisende sollten sich vorher informieren.

Viele Deutsche verbringen Neujahr im Ausland. Doch die Feuerwerksbestimmungen unterscheiden sich teilweise stark von Nation zu Nation. Worauf Urlauber achten sollten, erklärt Pyrotechnik-Experte Carsten Both. Von dpa mehr...


Do., 14.12.2017

Ausnahmezustand Wie viel Party ist zu Silvester erlaubt?

Klar ist: Bei einer Silvesterparty geht es oft laut zu. Wer eine Feier in seiner Wohnung veranstaltet, sollte daher Rücksicht auf die Nachbarn nehmen.

Am Himmel leuchten die Raketen, in der Wohnung knallen die Sektkorken, die Stimmung ist auf dem Höhepunkt - so sieht eine gute Silvesterparty aus. Wer die lauteste Nacht des Jahres so richtig genießen möchte, sollte Rücksicht auf die Nachbarn nehmen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 143 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter