Anzeige

Mo., 10.04.2017

Osterferienspaß Alles startklar für Halli-Galli

Es kann los gehen:  Die Betreuer des Osterferienspaßes freuen sich, wenn vom heutigen Montag an viele Jungen und Mädchen zum Spielen und Toben kommen.

Es kann los gehen:  Die Betreuer des Osterferienspaßes freuen sich, wenn vom heutigen Montag an viele Jungen und Mädchen zum Spielen und Toben kommen. Foto: Maria Conlan

Münster - 

Halli-Galli startet vom heutigen Montag an: Für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren warten viele Sport- und Spielangebote in der Sporthalle Ost.

Von Maria Conlan

Klettern, toben, springen, balancieren, jonglieren mit Bällen spielen oder einfach ausruhen – alles ist ab Montag (10. April) in der Sporthalle Ost möglich. An der Manfred-von-Richthofen-Straße startet „Halli- Galli“, eine Ferienaktion des Kinderbüros des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien. Konzipiert ist sie für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Zwischen 8 und 14 Uhr können Kinder für drei Euro Eintritt von Montag bis Donnerstag vor Ostern und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag Spaß und Gemeinschaft erleben. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, die Kinder können morgens zur Halle kommen, mit Turnschuhen und bequemer Kleidung, vielleicht einem Butterbrot in der Tasche und vor allem Spaß am Mitein­ander.

Kicker, Tischtennis und Bastelecke stehen bereit

Am Samstag vervollständigten die 13 Ehrenamtlichen noch emsig den Geschicklichkeitsparcours. Als hauptamtliche Organisatoren mischen Anna-Lena Dierker und Andreas Garske mit. Dierker putzte noch den Kickertisch blank, die Tischtennisplatten standen bereits. Auch die Bastelecke und der Ruhebereich waren vorbereitet sowie Tische und Bänke für die Verpflegung: Wasser, Rohkost und Obst werden den Kindern während des Spielspaßes angeboten.

Ein Kletter-Leuchtturm steht ab heute bereit und auch die Airtrackmatte ist aufgepumpt. Die flache Luftmatte kann wie ein Trampolin genutzt werden.

"

Schlechtes Wetter ist gut für uns

Andreas Garske, Hauptamtlicher Organisator

"

In einem abgeteilten Bereich gibt es Felder für Basketball und Fußball sowie eine Hüpfburg. „Einen bunten Mix“, verspricht Garske, um möglichst viele Kinder anzusprechen. Auch Gesellschaftsspiele und eine Carrerabahn stehen bereit. „Schlechtes Wetter ist gut für uns“, schmunzelt Andreas Garske, dann kommen bis zu 120 Mädchen und Jungen.

„Spannend“ war für Ann-Lena Dierker ihr erstes Halli Galli-Erlebnis im vergangenen Jahr, und es hat „total Spaß gemacht“, wie sie berichtet. Eltern, die sich nicht so schnell von ihrem Nachwuchs trennen können, dürfen dem Treiben auf der Tribüne zuschauen. Viele Kinder kommen allerdings allein. Die Buslinie 14 hält nach Aussagen der Betreuer praktisch vor der Tür.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4760343?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1970558%2F4841140%2F4894250%2F