Kommentar
NPD-Kundgebung - Ein machtvoller Gegenprotest

Die Münsteraner haben – erneut – ein machtvolles Zeichen gegen Rechts gesetzt. Dass 850 Gegendemonstranten die lächerlichen Parolen der NPD in Grund und Boden schreien, damit hatten nicht einmal die Veranstalter vom Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ gerechnet. Schön, in einer Stadt zu leben, in der sich so viele Menschen den Ewiggestrigen entgegen stellen.

Freitag, 20.07.2012, 18:07 Uhr

Kommentar : NPD-Kundgebung - Ein machtvoller Gegenprotest
Nazi-Demo am Bremer Platz mit Gegendemonstration Foto: Matthias Ahlke

Anlass zur Sorge bereitet es indes, dass rechte Gruppierungen binnen weniger Monate bereits drei Mal Kundgebungen in Münster abgehalten haben. Weitere dürften, früher oder später, folgen. Gut zu wissen, dass es in dieser Stadt ein offenbar gut funktionierendes Netzwerk aus Gruppen gibt, die sich ihnen kraftvoll in den Weg stellen und so signalisieren: Münster will keine Nazis.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1024648?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F981843%2F1164229%2F1164230%2F
Bombenfund an der Wolbecker Petersheide
Feuerwehr evakuiert Umgebung: Bombenfund an der Wolbecker Petersheide
Nachrichten-Ticker