• Münster - Drittligist Preußen Münster ist kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal in den Büchern aufgetaucht, hat aber nur zwei Abgänge und keinen Neuzugang zu verzeichnen. Marcus Piossek wechselt wie berichtet zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern, Aaron Berzel hat einen neuen Club mit dem Regionalligisten SV Elversberg gefunden. Von Ansgar Griebel mehr...
  • Münsterland - Spieglein, Spieglein in der Hand – wer ist vielleicht der Schönste, aber auf jeden Fall der Erfolgreichste im ganzen Land? Toni Haßmann! Der Lienener gewann beim Turnier der Sieger in Münster das Finale der Youngster Tour und konnte sich anschließend beim Blick auf die Trophäe noch einmal vergewissern, dass es auch hinter den sieben Bergen keinen Besseren gab. Von Kristian van Bentem mehr...
  • Münster - Das Wetter hatte beim Turnier der Sieger 2015 die komplette Bandbreite im Angebot. Dauerregen und kühle Temperaturen am Donnerstag, ein trockener Freitag, Traumwetter am Samstag und Sonntag, den am Vormittag einzig ein kleiner, aber heftiger Regenguss samt Gewitter störte. Doch egal welche Bedingungen herrschten, eins blieb konstant – spannender Sport, der im zweiten Umlauf des Großen Preises absolutes Spitzenniveau erreichte. Von Henner Henning mehr...
  • Gronau - Aller guten Dinge sind drei. Nach zwei Halbfinalteilnahmen schon in diesem Monat gelang Tamara Korpatsch bei den Gronau Open um den R+V-Cup der große Wurf. In einem hochklassigen Finale bezwang sie Steffi Bachofer mit 6:4, 6:4. Von Stefan Hoof mehr...

Mo., 31.08.2015

Das Turnier der Sieger in Münster Jana Pogodas Meisterritt

Jana Pogoda musste sich bei der Siegerehrung zusammenreißen, um nicht ein paar Tränen zu vergießen. Ihre zehnjährige Stute Coco Chanel lief in Münster zur Hochform auf.

Ochtrup - Jana Pogoda hat den RFV Ochtrup am Wochenende ganz groß herausgebracht. Beim Turnier der Sieger gewann die 22-jährige Amazone auf Coco Chancel den Junioren-Förderpreis. Den Goldrang musste sich die Töpferstädterin allerdings teilen. Von Marc Brenzel mehr...


So., 30.08.2015

Fußball-Westfalenliga TuS, FCG und SCP 2: Sieben Punkte in der Fremde

Bei der Saisoneröffnung standen sich der FC Gievenbeck und der TuS Hiltrup im Derby gegenüber, an diesem Wochenende siegten sie im Gleichschritt auf fremden Plätzen.

Münster - Warum in der Nähe bleiben, wenn das Gute liegt so fern. So oder so ähnlich spricht der Volksmund. Die drei münsterischen Westfalenligisten zumindest gingen am Wochenende sehr erfolgreich fremd: Zwei Siege und ein Remis lautet die erfreuliche Bilanz. Von Ansgar Griebel mehr...


So., 30.08.2015

Volleyball: USC verliert Test in Aachen Jeder ist überall

Führungsrolle: Auch im neu formierten USC-Team übernimmt Linda Dörendahl eine Führungsrolle. Mit dem ersten Testspiel in Aachen ist die Libera nicht unzufrieden.

Münster - Es wird noch fleißig getestet bei den Bundesliga-Volleyballerinnen des USC Münster. In Aachen gab es am Sonntag eine 2:3-Niederlage. Von Ulrich Schaper mehr...


Mi., 05.08.2015

Die Fußball-Wechselbörse Wer kommt, wer bleibt, wer geht bei den Clubs im Münsterland?

Der Stichtag ist vorbei: Wer sich rechtzeitig bis zum 30. Juni bei seinem bisherigen Club abgemeldet hat, kann sich nun einem neuen Verein anschließen. Wer den Termin verpasst hat, kann immer noch als Vertragsspieler anderswo anheuern. Wer kommt, wer geht, wer bleibt bei den Fußball-Clubs im Münsterland und ihren Konkurrenten? Die Wechselbörse – täglich aktualisiert. Von Kristian van Bentem mehr...


Reise- Anzeigensuche


Mo., 31.08.2015

Kommentar SCP lässt Piossek ziehen: Ruhe im Karton

 Marcus Piossek umzingelt von Gegenspielern.

Reisende soll man nicht halten. Oder doch? Jein, der Wechsel von Marcus Piossek macht am Ende aber auch Sinn. Der Spieler hat keine Lust mehr auf die Preußen, das war unverkennbar in seinen letzten Einsätzen, er jubelte selbst nicht mehr bei seinen Toren. Es ist doch alles Wahnsinn, aber Verträge regeln solche Emotionen nicht. mehr...


Mittelfeldmann heuert beim 1.FC Kaiserslautern an: Piossek schlüpft noch durchs Transferfenster

Fußball: 3. Liga: Preußen Münster: Zum Sieg gewechselt

Bundesliga-Nachwuchs verliert 0:3 bei Fortuna Düsseldorf: Dritte Niederlage für Preußen-A-Jugend


Mo., 31.08.2015

GW Nottuln im Pokal „Wir wollen so weit wie möglich kommen“

Soll spielen: Lukas Mersmann ist aus dem Urlaub zurück und war in der Partie gegen Spexard nur eine halbe Stunde im Einsatz.

Nottuln - Im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Kreisebene tritt Westfalenligist GW Nottuln am Dienstag (1. September) bei B-Ligist Fortuna Seppenrade an. Von Marco Steinbrenner mehr...


Fußball in der Kreisliga A: Rätselraten um Romero

Sascha Markmann im Interview: Keine Pause zum Luftholen

Fußball: Seppenrader Frauen verlieren gegen Grumme: 1:4-Niederlage auf eigenem Rasen


Mo., 31.08.2015

SWH-Handball Generalprobe misslungen

Mit Max Beumer war Havixbecks Trainer Martin Drewer sehr zufrieden. In der vergangenen Saison spielte der Youngster noch für die JSG Havixbeck/Roxel.

Havixbeck - Kein Spiel in der Vorbereitung gewonnen. Die Havixbecker Bezirksliga-Handballer starten nicht gerade gestärkt in die neue Saison. Von Marco Steinbrenner mehr...


Handball beim SC Arminia Ochtrup: Arminen geht die Puste aus

Ahlener SG: Nach unterirdischem Auftritt überzeugt

Recke sagt Pokalspiel ab: TBB kampflos eine Runde weiter


Mo., 31.08.2015

EM der Jungen Reiter in Polen – Medaille für Lisa-Marie Förster Erneut Silber in der Tasche

Jedes Hindernis nahmen Lisa-Marie Förster und Columbo beim abschließenden Springen. Dafür gab es bei der Vielseitigkeits-Europameisterschaft der Jungen Reiter in Polen Silber mit der Mannschaft.

Ahlen - Zweiter Start, zweite Medaille – und wie schon im Vorjahr war es die für den zweiten Platz: Mit Team-Silber ist die Ahlener Vielseitigkeitsreiterin Lisa-Maria Förster am Montag von der Europameisterschaft der Jungen Reiter im polnischen Strzegom zurückgekehrt. Von Henning Tillmann, fn-press mehr...


Reiten | Manuel Feldmann hat die DM im Blick: Achter im Weltranglistenspringen

Grevens Reiter beim „Turnier der Sieger“: Grevener setzen Akzente

Finale der Mittleren Tour: Niederländer Frank Schuttert gewinnt bei seiner Premiere


Mo., 31.08.2015

Tischtennis-Verbandsliga Auftakt nach Maß

Eine heraustragende Vorstellung im WSU-Dress bot Spitzenspeiler Stefan Kroes.

Warendorf - Der Start in die neue Meisterschaftssaison ist der ersten Tischtennis-Herrenmannschaft der Warendorfer Sportunion in bester Weise gelungen. Sie gewann in Westerkappeln gegen die erste Sechs des dortigen TSV Westfalia überlegen mit 9:3. Von Bernard Thihatmer mehr...


Tischtennis | Bezirksklasse: TV Epe verliert erstes Saisonspiel: Westfalia konditionell noch nicht auf der Höhe

Fortuna Walstedde: Fortuna feiert Auftaktsieg

Schülersportfest des TV Hohne: Patrick Hart viermal auf Platz eins


WhatsApp-Bild

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter