Mo., 29.12.2014

Hallenkreismeisterschaft der Männer: 5:2-Erfolg im Finale über Preußen Lengerich DJK Arminia ist der neue Titelträger

Verdienter Hallenkreismeister 2014: Durch einen 5:2-Erfolg im Finale über Liga-Konkurrent Preußen Lengerich sicherte sich die DJK Arminia Ibbenbüren am Samstagabend den Hallen-Cup.

Tecklenburger Land - Viel Grund zum Jubeln hatten die Fußballer der DJK Arminia Ibbenbüren in dieser Saison bisher nicht. Am Samstag aber durften sie die Siegerfaust nach oben strecken. Nach einem nahezu perfekt gespielten Turnier wurden sie neuer Hallenkreismeister. Im Finale setzte sich Arminia mit 5:2 gegen Preußen Lengerich durch. mehr...


Mo., 29.12.2014

Hallenkreismeisterschaft der Frauen: 6:0-Sieg im Finale gegen VfL Ladbergen BSV Brochterbeck folgt auf Arminia Ibbenbüren

BSV Brochterbeck ist neuer Hallenkreismeister der Fußball-Frauen. Jubelnd hebt Spielführerin Julia Käsekamp den Siegerpokal in die Höhe.

Tecklenburger Land - Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Brochterbeck sind neuer Kreismeister in der Halle. Der BSV setzte sich im Finale gegen den VfL Ladbergen mit 6:0 Toren durch. Dritter wurde der SV Teuto Riesenbeck, der im kleinen Finale den gastgebenden TuS aus Recke mit 2:0 Toren bezwang. mehr...


Fr., 26.12.2014

Handballsport vom Feinsten Dreikönigsturnier mit internationalem Anstrich

Vor allem für die jungen Sportler ist die Teilnahme am Dreikönigsturnier immer etwas ganz Besonderes. Dieses Archivfoto aus dem Vorjahr zeigt die Havixbeckerin Lisa Voigt-Sommerfeld beim Torwurf.

Havixbeck - Über 800 Sportler werden zum 37. Dreikönigsturnier der SWH-Handallabteilung erwartet. mehr...


Fr., 19.12.2014

Die Fußball-Wechselbörse Wer kommt, wer geht, wer bleibt bei den Clubs im Münsterland?

Erste Verstärkungen für die anstehende Rückrunde oder Vollzugsmeldungen für Transfers beziehungsweise Vertragsverlängerungen im Sommer – die Fußball-Clubs im Münsterland treiben schon jetzt ihre Kader-Planungen voran. Und auch das Trainer-Karussell nimmt Fahrt auf. Wer kommt, wer geht, wer bleibt? Die Wechselbörse – täglich aktualisiert. mehr...


flohmarkt.ms Anzeigensuche


Mo., 29.12.2014

Interview mit SCP-Sportvorstand Carsten Gockel „Loose hat eine Einheit geformt“

Casrten Gockel blickt zuversichtlich in die Zukunft. Der Sportvorstand des SC Preußen setzt auf einen erfolgreichen Rückrundenstart.

Münster - Für einige Tage ist Ruhe eingekehrt beim SC Preußen Münster, aber bereits am 7. Januar nimmt der Fußball-Drittligist die Dinge wieder in Angriff. Am Ende soll im Idealfall der Aufstieg in die 2. Bundesliga stehen. Mit Sportvorstand Carsten Gockel sprach unser Redaktionsmitglied Alexander Heflik über die Entwicklung der letzten zwölf Monate. mehr...


Fußball: Erwin Kostedde schoss 1974 das Tor des Jahres: Markenzeichen „Erwin-Shuffle“

SCP-Coach auf die Tribüne verbannt: Das Rudel von Cottbus

Spielerische Note reicht nicht: SCP-Offensive zu schwach


Mo., 29.12.2014

Jugendfußball: Hallenturnierserie von GW Nottuln Zweiter Platz für Nottulns F5

Über Silber- und Bronzemedaillen freuten sich die Nachwuchskicker der F4- und F5-Junioren von GW Nottuln (großes Bild). Im vereinsinternen Halbfinale hatte sich die F5 gegen die F4 mit 3:1 durchgesetzt (kleines Bild).

Nottuln - „Wir hatten ein wenig Pech“, haderte Roland Masthoff, Trainer der F5-Junioren von Grün-Weiß Nottuln, nach dem eigenen Fußball-Turnier in der Sporthalle am Wellenfreibad. Die Grün-Weißen verloren das Endspiel gegen den TuS Hiltrup mit 1:2. Nottulns F4-Kicker belegten Platz drei. Von Marco Steinbrenner mehr...


Hallenkreismeisterschaft der Männer: „Technischer Fußball überwiegt“: Raschke zieht positives Fazit

26. Ahauser Hallenfußball-Stadtmeisterschaften: VfB auf dem Bronzerang

Finaltag der Ahlener Hallenstadtmeisterschaften: Vorwärts holt das Titel-Triple


So., 28.12.2014

D-Jugendhandballer der JSG Havixbeck/Roxel verkaufen ihre Haut teuer Auch der Letzte ist zufrieden

Enttäuschten keineswegs: Die D-Jugendhandballer des Turnierausrichters.

Havixbeck - „Wir sind Dritter geworden und dennoch zufrieden“, sagte Hans-Ingo Stephan, Trainer der männlichen D-Jugend der JSG Havixbeck/Roxel. Seine Mannschaft hatte soeben in der Baumberg-Sporthalle den letzten Platz belegt. Von Johannes Oetz mehr...


Sonstiges: Weg mit dem Weihnachtsspeck

Handball: Tut das nicht weh?

Handball: Sendener Jugendteams in Lund: Der Reiz des skandinavischen Handballs


So., 28.12.2014

Kommentar Große Chance verpasst

Kommentar : Große Chance verpasst

Elfmal bislang haben die Damen des USC den Pokal gewonnen. Irgendwann werden sie das Dutzend vollmachen, es ist eine Frage der Zeit. Aktuell blieb ihnen der Coup verwehrt, dabei war die Chance so groß wie neun Jahre nicht mehr. Mit Dresden, Schwerin und Wiesbaden hatte sich das Führungstrio der Bundesliga bereits verabschiedet, dazu Heimrecht im Halbfinale – da war das Endspiel-Kleid ja fast schon maßgeschneidert. mehr...


Pokal-Halbfinale vor ausverkauftem Haus: Beste Kulisse seit 2005

Bereit für den großen Wurf: USC trifft heute auf Stuttgart

TE-Volleyball-Teams feiern Siege: Nur die Damen der Tebu-Volleys patzen


So., 28.12.2014

Reiten Keine Langeweile

Die Kreismeister, hier Dressurchampion Nicole Franzke vom ZRFV Füchtorf, dürften auch 2015 nicht um die traditionelle Wasserdusche herumkommen.

Kreis Warendorf - Im neuen Jahr gibt es für die heimischen Reiter wieder viele Möglichkeiten der Beschäftigung. 55 Turniere stehen im Kalender des Kreisreiterverbandes Warendorf. Darunter sind auch Veranstaltungen wie das Turnier der Sieger in Münster, das im Sommer eine eindrucksvolle Premiere des Münsterländer Pferdestärken-Cups erlebte. Von René Penno mehr...


Reittermine 2015 im Kreis Coesfeld: Kreisturnier in Darup-Nottuln

ZRFV Lienen feiert runden Geburtstag: Viele Ehrungen zum 90.

Reiten: Equipen der Verbände Coesfeld und Lüdinghausen in Münster am Start: Die Kandidaten stehen fest


Mo., 29.12.2014

Tischtennis-Weihnachtsturnier des SV Cheruskia Laggenbeck Reichelt gewinnt die Königsklasse

Sergej Schwebel von Westfalia Westerkappeln gewann an der Seite von Alexander Michelis aus Kinderhaus das Doppel der Jungen A-Klasse und wurde im Einzel hinter seinem Teamkollegen Finn-Luca Moser Zweiter.

Laggenbeck - Ein zufriedenstellendes Fazit zogen die Organisatoren des Laggenbecker Tischtennis-Weihnachtsturniers. „Insgesamt war die Resonanz an beiden Tagen außerordentlich gut. Mit über 300 Teilnehmern konnte eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr, insbesondere im Nachwuchsbereich, verzeichnet werden“, freute sich Reinhard Esch von Gastgeber SVC Laggenbeck. mehr...


SV Rinkerode: SVR-Nachwuchs startet ehrgeizig in die Rückrunde

Kraft-Dreikampf: Lüdinghauser wollen 2015 an Erfolgsbilanz anknüpfen: Wenn Muckis und die Nerven halten

Tanzen | Elly und Gerrit Brinkman seit 35 Jahren ein Turnier-Paar: Darf ich bitten?


WN auf Facebook

Block:

    Folgen Sie uns auf Twitter