• Münster - Die Preußen nutzen die Länderspielpause um zu regenerieren und die Köpfe wieder frei zu bekommen. Entspannt sollen dann am Osterwochenende die Punkte in Halle eingefahren werden. Von Alexander Heflik mehr...
  • Münster - Er hat Freunde verloren und neue gefunden, Dramen erlebt, Siege gefeiert – und nicht zuletzt genießt er seine Leidenschaft, lebt sozusagen von ihr. Michael Bonk hat vor allem eines: viel zu erzählen von seinem Sport. Dass die „grüne Hölle“, die Nordschleife des Nürburgringes, ihn gepackt und nicht mehr losgelassen hat, seitdem er 18 Jahre alt war. Am Wochenende beginnt die VLN-Langstreckenmeisterschaft wieder. Von Jürgen Beckgerd mehr...
  • Münster - „Das wäre ein kleines Wunder. Wenn wir darauf warten, warten wir, bis wir blau sind“, sagt Philipp Kappenstein zu den Chancen, auf den letzten Metern des Saisonmarathons noch an den Rheinstars aus Köln vorbeizuziehen. Doch sein Team will am Samstag gegen Schalke nichts dem Zufall überlassen und mit dem 21. Saisonsieg das Mögliche tun, um das Unmögliche zu ermöglichen – oder so. Auf jeden Fall: Der UBC Münster bittet die Basketball-Party-Community zum letzten heißen Tanz in die Uni-Halle. Von Ansgar Griebel mehr...
  • Münster - Am Mittwoch schied der USC Münster im dritten und letzten Playoff-Viertelfinale bei Allianz MTV Stuttgart durch das 0:3 aus. Die Saison ist damit für den Volleyball-Bundesligisten beendet, nun gilt es personelle Dinge zu regeln. Allen voran die Frage, ob Trainer Axel Büring bleibt oder nicht. Von Henner Henning, Wilfried Sprenger mehr...

Fr., 27.03.2015

Fußball: Preußen Münster 2 verlängert mit Trainer-Duo Weinfurtner und Schunke bleiben

So darf´s weiter gehen: Preußen-Spieler Christoph Blesz kann auch in der kommenden Spielzeit mit Trainer Sören Weinfurtner jubeln.

Münster - Noch vor dem Auftritt am Freitagabend beim Schlusslicht der Westfalenliga-Tabelle in Coesfeld, konnte Spitzenreiter Preußen Münster die erste Erfolgsmeldung bekanntgeben. Die Drittliga-Reserve baut weiterhin auf ihr verdientes und bewährtes Trainergespann. mehr...


Fr., 27.03.2015

Volleyball-Regionalliga der Frauen Heißes Saisonfinale

Im Hinspiel in Lüdinghausen waren die Frauen des ASV Senden (blaue Trikots) überlegen und gewannen mit 3:1.

Senden/Lüdinghausen - Theoretisch kann der ASV Senden noch Meister werden und Union Lüdinghausen noch in die Relegation abrutschen. Beste Voraussetzungen also für ein prickelndes Derby am letzten Spieltag . . . Von Ralf Aumüller mehr...


Mo., 23.03.2015

Schöne Schnappschüsse Die Sportfotos der Woche

Kommt nicht zum Süßholzraspeln: Sport-Holzfäller Dirk Braun lässt Taten sprechen.

Münsterland - Auch im Sport gilt zuweilen: Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Wenn Deutschlands beste Sport-Holzfäller zu Axt oder Motorsäge greifen, ist jedenfalls ganz sicher kein Süßholz-Raspeln angesagt, wie dieser Schnappschuss von Patrick Hülsheger vom Show-Wettkampf in Dülmen zeigt. Es ist eines unserer Sportfotos der Woche aus dem Münsterland. Von Kristian van Bentem mehr...


WN-Immo Anzeigensuche


Mi., 25.03.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Vorstand Gockel möchte Kaderplanung ungern thematisieren

Carsten Gockel 

Münster - In zwei Monaten ist die Drittliga-Saison schon Geschichte. Der SC Preußen hat schon 14 Spieler unter Vertrag, wenn er den Aufstieg schafft sogar drei mehr. Trotzdem oder gerade deshalb möchte Sportvorstand Carsten Gockel nur ungern Personaldebatten führen. Von Alexander Heflik mehr...


Spiel in Bielefeld am 18. April: 550 Derby-Tickets gehen am Donnerstag in den freien Vorverkauf

Fußball: 3. Liga: Schmidt spielt zentrale Rolle für die Preußen

Fußball: 3. Liga: Krohnes Ausgleich ist für Preußen nur Schadensbegrenzung


Fr., 27.03.2015

Westfalenliga: GW Nottuln möchte in Clarholz nachlegen Auch auswärts punkten

Nicht zu stoppen: Henning Klaus (l.) versuchte in der Vorwoche seinen Mitspieler Steffen Beughold vergeblich festzuhalten. Der Torschütze wollte nämlich nur zu seinem Kapitän Mirko Bertelsbeck, der sein Tor glänzend vorbereitet hatte.

Nottuln - Jetzt will Fußball-Westfalenligist GW Nottuln nachlegen: Nach dem 5:1-Erfolg in der Vorwoche gegen RW Maaslingen, reisen die Grün-Weißen am Sonntag zum direkten Tabellennachbarn TSV Victoria Clarholz. Der Gastgeber stellt eine erfahrene Mannschaft und hat im Sturm viel Qualität. Von Johannes Oetz mehr...


Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe Gast beim VfL Reken: Heimstarker VfL braucht jeden Punkt

Kreisliga A: TuS Freckenhorst - SW Havixbeck: Havixbeck will es besser machen

Kreisliga B: SV Bösensell - GW Gelmer: SVB hat etwas gutzumachen



Fr., 27.03.2015

Volleyball-Regionalliga der Frauen Titel-Hoffnungen sind sehr klein

Steffi Venghaus (r.), stellvertretende Abteilungsvorsitzende des ASV Senden

Bezirk Lüdinghausen - Glauben die Sendenerinnen noch daran, am letzten Spieltag Tabellenführer TV Gladbeck 2 einzuholen? Die Hoffnungen beim ASV sind sehr gering, so das Ergebnis einer kleinen Umfrage. mehr...


Volleyball-Verbandsliga der Frauen: Im Derby wird eine Serie reißen

Volleyball: Bundesliga: Fazit: Mangelnde Konstanz führt den USC ins Mittelmaß

Volleyball: Hohner Damen schließen erste Saison erfolgreich ab


Do., 26.03.2015

Jahreshauptversammlung des R&F Lengerich Auf dem Erreichten nicht ausruhen

Robert Heitmann bleibt 1. Vorsitzender.

Lengerich - Anja Schwer-Haller ist die Neue im Vorstand des R&F Lengerich. Anlässlich der Generalversammlung in der Gaststätte Centralhof in Lengerich wählten die anwesenden Mitglieder Schwer-Haller zur neuen 2. Beisitzerin, die damit das Amt der bislang in dieser Position fungierenden Irmgard Schmitz übernimmt. Von Anika Leimbrink mehr...


RV Albersloh: 100 Punkte reichten nicht ganz zum Sieg

RV Rinkerode: Gold, Silber und Bronze für den RVR

Frühjahrsspringen des ZRFV Darup-Nottuln: Corinna Spork löst Sarah Lesting ab


Fr., 27.03.2015

Tischtennis-Profi Christian Süß bastelt an der zweiten Karriere Von der Platte an die Schulbank

So kennt man ihn: Bei der Mannschaftsweltmeisterschaft trug Tischtennis-Profi Christian Süß das deutsche Trikot. Doch aus der Nationalmannschaft ist er nun zurückgetreten und drückt stattdessen die Schulbank.

Düsseldorf/Ahlen - In der Nationalmannschaft war’s das für ihn: Tischtennis-Profi Christian Süß hat sich zum Jahreswechsel verabschiedet, spielt künftig „nur“ noch in der Bundesliga. Zu groß war die Belastung nach seinen langwierigen Verletzungen. Dafür drückt der gebürtige Ahlener nun die Schulbank und bastelt an der Karriere nach der Karriere. Von René Adler mehr...


Einradfahren: Antrup Wechte schafft erneut DM-Qualifikation

Satori Ahlen: Lenkewitz holt Silber in Holland

Tischtennis-Verbandsliga 2: Ganz ohne Stress


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter