Sa., 18.04.2015

Interview mit Dolberg-Trainer Dogan Aydogdu „Wir wollen Meister werden“

Große Backe – viel dahinter. Eintracht Dolbergs Trainer Dogan Aydogdu traut seiner Mannschaft nach einer unglaublichen Erfolgsserie den Verbandsliga-Aufstieg zu.

Dolberg - Die Mannschaft eilt von Sieg zu Sieg. Der Aufstieg in die Verbandsliga ist plötzlich zum Greifen nah. Und trotzdem lässt Dogan Aydogdu sich und seinen Dolberger Handballerinnen keinen Druck machen. Einen Favoriten auf den Meistertitel hat er trotzdem: Eintracht Dolberg natürlich. Von Niklas Groß mehr...

Sa., 18.04.2015

Aufregung um Baris Spor Oelde Manipulationsvorwürfe in der Kreisliga A

KSK-Vorsitzender Klaus Schwenner geht den im Raum stehenden Manipulationsvorwürfen gegen Baris Spor Oelde auf den Grund. 

Ahlen - Baris Spor Oelde hat zuletzt überraschend mit 2:0 gegen Germania Stromberg gewonnen. Dabei könnte es aber nicht ganz mit rechten Dingen zugegangen sein. Der A-Ligist soll einen Spieler unter falschem Namen eingesetzt haben. Von Cedric Gebhardt mehr...


Fr., 17.04.2015

Kreisläufer beendet seine Karriere „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt“

Raus mit Applaus: Aus dem erhofften krönenden Abschluss mit dem Wiederaufstieg in die 3. Liga wird es nichts. Dennoch geht Thorsten Szymanski mit einem guten Gefühl.

Ahlen - Thorsten Szymanski sagt Adieu. Nach rund 20 Jahren beendet der Kreisläufer am Ende der Saison seine Karriere bei der Ahlener SG. Vorher verrät er noch, weshalb er beinahe gar nicht im Handball gelandet wäre. Von Cedric Gebhardt mehr...


Fr., 17.04.2015

RW Ahlen hat keine Zeit zum Wundenlecken Der Optimismus ist zurück

Was ist los? Diese Frage scheint sich Timo Achenbach während des Spiels gegen Rhynern zu stellen. Der Verteidiger fehlt morgen in Gütersloh wegen einer Gelbsperre.

Ahlen - Die Niederlage beim Tabellendritten Rhynern tat weh. Doch viel Zeit bleibt den Oberliga-Fußballern von Rot-Weiß Ahlen in diesen anstrengenden englischen Wochen nicht, um die eigenen Wunden zu lecken. Einer, der den Abend in Rhynern trotz persönlicher Strafe bereits abgehakt zu haben scheint, war ausgerechnet Trainer Marco Antwerpen. Von Henning Tillmann mehr...


Fr., 17.04.2015

Handball: Björn Wiegers über seine Ziele mit der Ahlener SG „Natürlich möchte ich aufsteigen“

„Ich bin ein Ahlener Kind, das sollten alle wissen“, sagt Björn Wiegers. Der Kreisläufer freut sich auf die Rückkehr zur Ahlener SG, möchte vorher aber noch den Saison-Endspurt in der 2. Bundesliga mit dem ASV Hamm genießen.

Ahlen - Der verlorene Sohn kehrt zurück: Nach fünf Jahren beim Rivalen ASV Hamm steht Björn Wiegers in der kommenden Saison wieder für die Ahlener SG auf der Platte. Und er hat ehrgeizige Pläne mit dem Handball-Oberligisten. Von Cedric Gebhardt mehr...


Fr., 17.04.2015

Melissa Steinhoff hat ehrgeizige Mission Ab in die Halle statt ins Klassenzimmer

Ihr mannschaftlicher Zusammenhalt hat der B-Jugend der HSG Schwerte-Westhofen bereits beachtliche Erfolge beschert. Nun kämpfen die Ahlenerin Melissa Steinhoff (untere Reihe Dritte von links) und ihre Mitspielerinnen um die Deutsche Meisterschaft.

Ahlen - Die Ahlener Neuntklässlerin Melissa Steinhoff lässt am Freitag die Schule sausen. Kein Wunder: Sie hat viel vor. Mit der B-Jugend der HSG Schwerte-Westhofen spielt die junge Handballerin um die Deutsche Meisterschaft. Von Cedric Gebhardt mehr...


Do., 16.04.2015

Von Motivationsproblemen nichts zu spüren Viel Spaß auch ohne die großen Erfolge

Bei der FSG haben sie aus der Not eine Jugend gemacht und kurzerhand einen Jungjahrgang ins Leben gerufen.

Ahlen - Weil sie schlichtweg zu viele Spieler hatten, haben sie bei der FSG Ahlen im Winter kurzerhand einen weiteren B-Jugend-Jahrgang ins Leben gerufen. Der nimmt es nun mit der Konkurrenz auf – allen Widerständen zum Trotz. Von Moritz Lüdemann mehr...


Do., 16.04.2015

Hügel im Rasen ein Ärgernis Wirkungstreffer durch Platz-Patrone

Aygün Yildirim war nach dem Ausfall von Daniel Schaffer, der mit Hüftproblemen geschont wurde, der Aktivposten auf der rechten Offensivseite.

Ahlen - Rot-Weiß Ahlen hat das Spitzenspiel in der Fußball-Oberliga gegen Westfalia Rhynern knapp verloren – und den Tabellendritten damit ins Aufstiegsrennen eingeladen. Noch mehr Grund zum Ärgern aber bot der Untergrund. Von Cedric Gebhardt mehr...


Do., 16.04.2015

Saisonstart beim Ahlener Petanque-Club Die Kugeln liegen bereit

Die Klasse halten will der Spielführer der zweiten Mannschaft des Ahlener Petanque-Clubs, Eckhard Daasch.

Ahlen - Die Pause war lang genug. Nun geht es beim Ahlener Petanque-Club „La Difference“ wieder los. Am Sonntag starten erste und zweite Mannschaft in die Saison. Die Erstvertretung will hoch, die Zweite nur nicht wieder absteigen. mehr...


Mi., 15.04.2015

RW Ahlen trifft am Mittwochabend auf Rhynern Kampf ist auch eine Qualität

Grund zum Abklatschen mit den Fans gab es nach dem späten 1:1 gegen Herne dann doch noch. Wenn’s spielerisch derzeit auch nicht so läuft bei den Rot-Weißen, kämpfen können sie offenbar.

Ahlen - Wenn spielerisch nichts geht, muss man eben kämpfen. Das können die Rot-Weißen offenbar, wie sie zuletzt gegen Herne wieder unter Beweis gestellt haben. RW-Coach Marco Antwerpen hält die Einsatzbereitschaft sogar für die entscheidende Qualität in der derzeit schwierigen Phase. Eine Qualität, die auch beim Tabellendritten Rhynern gefordert sein wird – weil fußballerisch wohl nicht viel geht. Von Henning Tillmann mehr...


Di., 14.04.2015

Sportlerehrung der Kinder und Jugendlichen Die Besten der Besten ausgezeichnet

An der Deutschen Jugendmeisterschaft nahmen von der LG Ahlen (von links) Aaron Flötotto, Ricarda Breer und Dennis Biederbick teil.  Foto: Steinhorst

Ahlen - Großer Respekt gebührt den Leistungen der Kinder und Jugendlichen im Sportjahr 2014. 208 von ihnen wurden nun beim Sportehrentag des Stadtsportverbandes ausgezeichnet. Von Ralf Steinhorst mehr...


Di., 14.04.2015

Bezirksliga-Fußballerinnen unterliegen 0:6 RW-Damen ohne Chance

Zum Augen verschließen war die Partie zwischen Ahlens Fußballerinnen und Alverskirchen für RW.

Ahlen - Auf einen Punkt hatte Ahlens Coach gegen Alverskirchen gehofft. Seine Bezirksliga-Fußballerinnen taten ihm den Gefallen nicht, sondern fingen sich stattdessen eine Klatsche. Von Henning Tillmann mehr...


Mo., 13.04.2015

Nachbetrachtung zum Ahlener 1:1 gegen Herne Glück will verdient sein

Mit den Kräften am Ende war Kapitän Felix Backszat (liegend) nach 96 aufreibenden Minuten gegen Herne. Da half auch nicht, dass Damir Ivancicevitz (links) und Aygün Yildirim Sekunden zuvor für den Ausgleich gesorgt hatten.

Ahlen - Mit den Kräften am Ende war Kapitän Felix Backszat nach 96 aufreibenden Minuten gegen Herne. Drum legte er sich erstmal flach hin. Da half auch nicht, dass Damir Ivancicevitz und Aygün Yildirim Sekunden zuvor für das 1:1 gesorgt hatten. Der Ausgleich in allerletzter Sekunde bewies aber: Rot-Weiß kann auch bis zum Umfallen kämpfen. Von Henning Tillmann mehr...


Mo., 13.04.2015

Handball-Bezirksliga: Dolberg nimmt Dellwig auseinander Feuerwerk abgefackelt

Im wahrsten Sinne des Wortes im Griff hatten Björn Johannwiemann (links) und Eintracht Dolberg ihre Kontrahenten vom TuS Jahn Dellwig.

Dolberg - Eines möglicherweise künftigen Meisters würdig war das Feuerwerk, das Eintracht Dolbergs Handballer gegen TuS Jahn Dellwig abbrannten. Und weil der ärgste Verfolger stolperte, baute der Bezirksligist seine Führung aus. Von Cedric Gebhardt mehr...


So., 12.04.2015

Foulelfmeter in letzter Sekunde rettet Rot-Weiß Ahlen Ein glücklicher Punkt

Diskussionsbedarf hatten die Herner verständlicherweise unmittelbar nach dem Schlusspfiff wegen der strittigen, aber korrekten Elfmeterentscheidung des Unparteiischen Max Krämer aus Münster. Derweil waren die Ahlener einfach nur platt.

Ahlen - Was für eine spannende Schlussphase. Eine Halbzeit lang rennt Rot-Weiß Ahlen gegen Herne vergeblich einem 0:1 hinterher. Und dann gibt es doch glatt in der sechsten Minute der Nachspielzeit einen berechtigten Foulelfmeter an Aygün Yildirim. Den verwandelte Damir Ivancicev. Ein glückliches Unentschieden für den Oberligisten war das. Und eine glückliche Tabellenführung. Von Henning Tillmann mehr...


So., 12.04.2015

DJK will Störfaktoren ausblenden Mit Scheuklappen unterwegs

Auf die Tore von Patrick Knörnschild (links) baut Vorwärts auch im Kellerduell in Herringen.

Ahlen - Vorwärts Ahlen möchte sich zu 100 Prozent auf den Abstiegskampf in der Fußball-Bezirksliga konzentrieren. Alles, was bisher, soll die Mannschaft nicht weiter beschäftigen. Ihr Trainer verordnet in Herringen geballte Offensive. Von Cedric Gebhardt mehr...


So., 12.04.2015

Drohnenflug in Vorhelm Überraschung aus der Luft beim Pokalspiel

Alles im Griff hatte Max Remmert, der am Donnerstag eine Drohne über den Vorhelmer Platz flog.

Vorhelm - Nanu, was war das denn? Beim Kreispokal-Halbfinale zwischen Westfalia Vorhelm und RW Ahlen tauchte plötzlich ein unbekanntes Flugobjekt über dem Platz auf. Ein Jugendlicher hatte diese Überraschung ausgeheckt. Von Henning Tillmann mehr...


Sa., 11.04.2015

SVE geht entspannt ins Titelrennen Von der Pole Position aus ins Finale

Eray Aydogdu (rechts) wird Eintracht Dolberg im Meisterschaftsendspurt nicht zur Verfügung stehen. Er ist kurzfristig nach Heessen gewechselt.

Dolberg - Die Handballer von Eintracht Dolberg stehen vor den Wochen der Wahrheit in der Bezirksliga. Abgestumpft sei sein Team vor diesem Showdown, sagt Thomas Steinhoff. Der Trainer meint das jedoch ausschließlich positiv. Von Niklas Groß mehr...


Fr., 10.04.2015

Verdienter Heimsieg für Bertow-Sieben Jederzeit Herr der Lage

Mit vereinten Kräften versuchen (von links) Thorsten Szymanski, Kai Bekston und Thomas Lammers den Durchbruch von Möllbergens Constantin Paul zu verhindern – mit Erfolg.

Ahlen - Nach zwei Niederlagen zuletzt hat die Ahlener SG gegen TuS Möllbergen einen ebenso nie gefährdeten Sieg errungen. Dabei gab es zwei Platzverweise, einen Trainer auf Krücken und einen Torhüter, der selbst einen Treffer erzielt. Von Cedric Gebhardt mehr...


Fr., 10.04.2015

Hochsicherheitsspiel im Wersestadion Sicher ist sicher

Warm geschossen hat sich Ahlens Stürmer Aygün Yildirim im Kreispokal gegen Westfalia Vorhelm. Der Wirbelwind war an allen drei Toren der Rot-Weißen beteiligt.

Ahlen - Rot-Weiß Ahlen hat die Pflicht im Kreispokal souverän gemeistert. Nun folgt das Heimspiel am Sonntag gegen Westfalia Herne. Dort rückt Trainer Marco Antwerpen anders als in den vorherigen Auftritten von geballter Offensive ab. Von Henning Tillmann mehr...


Do., 09.04.2015

Rot-Weiß gewinnt Halbfinale des Kreispokals mit 3:0 Zufriedenheit allerorten

Kuddelmuddel: Rot-Weiß Ahlens Max Dahlhoff steigt im Halbfinale des Kreispokals zum Kopfball hoch. Doch im Hintergrund hat Vorhelms Keeper Tobias Vorholt aufgepasst.

Ahlen/Vorhelm - Allzu viel Mühe hatte Rot-Weiß Ahlen mit seinem Gegner nicht. Kunststück. Die Vorhelmer Westfalia spielt ja auch ein paar Klassen unter dem Oberligisten. Der zog am Donnerstagabend mit einem 3:0-Sieg ins Finale des Kreispokals ein. Von Henning Tillmann mehr...


Do., 09.04.2015

Handball-Oberliga: ASG empfängt Schlusslicht Möllbergen Zeit für die 180-Grad-Wende

Kaum ein Durchkommen gab es zuletzt für Dimitry Stukalin und die Oberliga-Handballer der Ahlener SG durch den gegnerischen Abwehrverbund.

Ahlen - Zwei Niederlagen hintereinander – das hatte es für die Oberliga-Handballer der ASG die gesamte Saison nicht gegeben. In den beiden Spielen vor der Osterpause war es dann soweit. Und als wäre das noch nicht schlimm genug, hatte sich der vormalige Aufstiegskandidat auch noch schwach verkauft. Gegen Schlusslicht Möllbergen soll nun die Wende her. Von Henning Tillmann mehr...


Mi., 08.04.2015

Kreispokal-Halbfinale zwischen Vorhelm und RW Ahlen Ein Spiel – zwei Gewinner

Sie wollen ihn schnell wiederhaben: Der gesperrte Felix Backszat (links) ist für die Rot-Weißen in der Liga so wichtig, dass sie unter anderem wegen seiner Sperre das Pokalspiel gegen Vorhelm auf heute vorgezogen haben.

Ahlen - Da hat einer gut aufgepasst: Nach der Roten Karte gegen Felix Backszat am Sonntag hat RW-Geschäftsführer Gerald Stoffers schnell zum Hörer gegriffen. Denn das nun auf Donnerstagabend vorgezogene Kreispokalspiel gegen den Nachbarn aus Vorhelm könnte dazu führen, dass Backszat schon im sportlich deutlich wichtigeren Oberliga-Duell gegen Herne wieder mit dabei ist. Von Henning Tillmann mehr...


Mi., 08.04.2015

Bezirksligist in der Krise Vorwärts steckt im Treibsand

Jubel, Trubel, Einsamkeit: Während die Spieler von Bad Westernkotten ihren Führungstreffer bejubeln, ist Lars Bühler konsterniert. Der Linksverteidiger hatte den Rückstand durch einen folgenschweren Fehlpass verschuldet. Wie so häufig und anders als früher fand die DJK darauf keine Antwort.

Ahlen - Die Zeiten, in denen Vorwärts Ahlen wie im Rausch Sieg an Sieg reihte, sind vorbei. Tristesse und Ratlosigkeit sind eingekehrt. Es beginnt die fieberhafte Suche nach den Gründen für die Erfolglosigkeit. Von Cedric Gebhardt mehr...


Di., 07.04.2015

Kuriose Bitte von Fußball-Oberligist Herne ohne Fans im Wersestadion?

Beim letzten Heimspiel gegen Westfalia Herne feierte RW Ahlen einen Sieg und bedankte sich beim eigenen Publikum. Die Gäste aus Herne könnten dagegen diesmal ohne eigene Anhänger anreisen.

Ahlen - Westfalia Herne gastiert am Sonntag im Wersestadion. Beim Tabellenzweiten RW Ahlen kann der Oberligist eigentlich jede Unterstützung gebrauchen. Dennoch verbittet sich der Club die Unterstützung durch seine Anhänger. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Fußball - Oberliga Westfalen

S Pkt.
1. Rot Weiss Ahlen 23 50
2. TuS Erndtebrück 24 49
3. SV Westfalia Rhynern 23 48
4. Spvgg. Erkenschwick 25 44
5. SC Roland 1962 24 41
6. Spielverein Lippstadt 23 37
7. SuS Stadtlohn 24 35
8. FC Eintracht Rheine 25 33
9. TuS Ennepetal 25 33
10. Gütersloh 24 32
11. DSC Arminia Bielefeld II 23 29
12. ASC 09 Dortmund 24 29
13. SuS Neuenkirchen 25 28
14. TSG Sprockhövel 25 27
15. VfB Hüls 23 26
16. Hammer SV 24 26
17. SC Westfalia Herne 24 21
18. SV Zweckel 24 14

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Bezirksliga 7

S Pkt.
1. SuS Bad Westernkotten 21 43
2. SV Drensteinfurt 21 43
3. SV Westfalia Rhynern II 21 43
4. RW Westönnen 21 37
5. TuS Germania Lohauserholz-Daberg 21 35
6. SG Bockum-Hövel 21 32
7. Westfalen Liesborn 21 31
8. TuS 1910 Wiescherhöfen 21 27
9. Spielverein Westfalia Soest 21 26
10. Warendorf 21 26
11. Türk. Hamm 21 25
12. Sassenberg 21 24
13. Spielverein Lippstadt 08 II 21 23
14. DJK Vorwärts Ahlen 21 19
15. SpVg Bönen 21 17
16. SVF Herringen 21 15

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga A Beckum

S Pkt.
1. SpVg Oelde 22 49
2. SuS Enniger 22 48
3. Westfalia Vorhelm 22 46
4. SC Roland 1962 e. V. II 22 43
5. Fortuna Walstedde 22 39
6. SV Neubeckum 22 39
7. SpVg Beckum II 22 32
8. Ahlener SG 22 31
9. TuS Wadersloh 22 29
10. BW Sünninghausen 22 28
11. VfJ Lippborg 22 27
12. Rot Weiss Ahlen II 22 27
13. SC Germania Stromberg 22 23
14. FSG Ahlen e. V. 22 22
15. SV Benteler 22 18
16. Baris Spor Oelde 22 4

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter