Mi., 03.06.2015

Projekt zu teuer Kunstrasen bleibt eine Utopie

Die Finanzlage der TuS Westfalia Vorhelm und weitere aktuelle Themen wurden im Verlauf der Versammlung unter Leitung von Peter Wiethaup (stehend) diskutiert.

Vorhelm - Westfalia Vorhelm ist ein Verein mit dem Blick für die Realität. Das bewies er bei seiner Jahreshauptversammlung, bei der sich die TuS von einem großen Wunsch aus Kostengründen (vorerst) verabschiedet. Von Christian Wolff mehr...

Mi., 03.06.2015

Großfeld-Handball in Ahlen Die Tradition wieder aufleben lassen

Auf dem Rücken der guten Laune wurde beim Großfeld-Handballturnier kein Spiel ausgetragen. Alle Akteure gingen vor allem aus Spaß an der Freude zu Werke.

Ahlen - In den 1970er Jahren war Handball auf dem Großfeld unter freiem Himmel nichts Ungewöhnliches. Heute schon. Umso lustiger geriet das Ganze beim Juxturnier der Ahlener SG. Ein Spieler wurde dabei sogar besonders geehrt. Von Lars Gummich mehr...


Mi., 03.06.2015

Ahlener folgt Einladung von Peter Stöger Gemeinsamer Wien-Besuch mit Kölner Bundesliga-Trainer

Den Dom haben sie in Köln gelassen. Die Fahne ihres Vereins aber haben Julian Holtz (unten Zweiter von links) und der übrige Tross des 1. FC Köln bei ihrem Besuch in Wien mit Trainer Peter Stöger dabei.

Ahlen - Der 1. FC Köln hat in der Fußball-Bundesliga souverän den Klassenerhalt geschafft. Dafür dankte Trainer Peter Stöger dem Team hinter dem Team mit einer ganz besonderen Einladung. Von Cedric Gebhardt mehr...


Mi., 03.06.2015

Nationaltrainer schwärmt von Ahlener Handball-Talent DHB nominiert Marian Michalczik

Nationaltrainer Christian Schwarzer hat Marian Michalczik erneut in die DHB-Auswahl berufen.

Ahlen - Marian Michalczik wurde vom DHB erneut für die deutsche A-Jugend-Nationalmannschaft nominiert. Die nimmt im August an der WM in Russland teil. Nun wartet eine große Chance auf den 18-jährigen Ahlener. Von Niklas Groß mehr...


Di., 02.06.2015

Björn Wiegers sagt Hamm adé Emotionaler Abschied für „Otzi“

Macht‘s gut: ASV-Geschäftsführer Franz Dressel verabschiedete Co-Trainer Torsten Friedrich, Trainer-Manager Kay Rothenpieler, Björn Wiegers und Martin Doldan (von links).

Ahlen - Nach fünf Jahren beim ASV Hamm kehrt Björn Wiegers im Sommer zur Ahlener SG zurück. Zuvor erlebte der 33-jährige Kreisläufer jedoch einen emotionalen Abschied beim Handball-Zweitligisten. mehr...


Di., 02.06.2015

Vielseitigkeit: Ahlenerin überzeugt in Everswinkel Förster siegt beim Preis der Besten

Ein unschlagbares Gespann waren Lisa-Marie Förster und Columbo beim Preis der Besten in Everswinkel. Förster gewann die Vielseitigkeit der Jungen Reiter.

Ahlen/Everswinkel - Vize-Europameisterin der Jungen Reiter mit der Mannschaft ist Lisa-Marie Förster bereits. Nun hat die 19-jährige Ahlenerin erneut aufhorchen lassen. In Everswinkel gewann sie in ihrer Altersklasse den renommierten Preis der Besten der Vielseitigkeitsreiter. Von René Penno mehr...


Di., 02.06.2015

Bezirksliga: Vorwärts-Coach Pottgüter beschwört Teamgeist „Müssen das Unmögliche schaffen“

Hat noch nicht aufgegeben: Vorwärts-Coach Ralf Pottgüter (links) will mit seiner Elf das Unmögliche schaffen und den Klassenerhalt erreichen.

Ahlen - Die zweite Hälfte gegen die WSU hat ihm ganz und gar nicht geschmeckt. Seine Kritik an der Mannschaft will Vorwärts-Coach Ralf Pottgüter vor allem auf diese 45 Minuten gemünzt wissen, als sich die Ahlener abschießen ließen (0:6). Den Klassenerhalt hat Pottgüter dagegen noch nicht abgeschrieben und will nun Kriegsrat halten. Von Henning Tillmann mehr...


Di., 02.06.2015

Turnier des RV Vorhelm-Schäringer Feld Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Perfekt aufeinander abgestimmt waren Jutta Zimmermeier (RV Rhede-Krommert) und Amaro Abano. Deshalb sprang beim Reitturnier des RV Vorhelm-Schaeringer Feld der Sieg in der Dressur Klasse S* (Grand Prix St. Georges) heraus.

Ahlen/Vorhelm - Rund 2000 Nennungen und eine entsprechend große Zahl an Prüfungen hatte der Reitverein Vorhelm-Schäringer Feld bei seinem Turnier zu bewältigen. Die Veranstaltung gehörte damit wieder zu den größten im Kreis. Die Vorhelmer durften sich dabei vor allem über den eigenen Nachwuchs freuen. Von René Penno mehr...


Di., 02.06.2015

Versammlung bei TuS Westfalia Vorhelm: Neuer Vize und Geschäftsführer Abschied zweier Urgesteine

Das neue Vorhelmer Vorstandsteam: Kassiererin Anke Schwarte, der neue Vize-Vorsitzende Gregor Pospiech, der neue Geschäftsführer Ludger Inkmann und der Vorsitzende Peter Wiethaup (v.l.).

Vorhelm - Zwei prägende Figuren des Vereins haben ihre Posten aufgegeben. Nach fast 25 und 14 Jahren wurden Geschäftsführer Rainer Kas­prowiak und der stellvertretende Vorsitzende Tim Remmert aus dem Vorstand der TuS Westfalia Vorhelm verabschiedet. Die Neuen sind auch schon gefunden. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 01.06.2015

Oberliga: Knatsch zwischen Rhynern und Ahlen Riesen Ärger wegen Bechtold-Sperre

Felix gegen Felix: In der Oberliga trafen RW-Kapitän Felix Backszat (rechts) und Rhynerns Flügelspieler Felix Bechtold (rechts) aufeinander. Um Bechtolds Wechsel nach Ahlen gab es am Wochenende mächtig Ärger zwischen den Vereinen.

Ahlen - Das klang tatsächlich nach grober Unsportlichkeit: Weil Rhynerns Spieler Felix Bechtold nach seinem fixen Wechsel nach Ahlen (zur nächsten Saison) mit sofortiger Wirkung gesperrt war, witterte man bei der Westfalia unlautere Praktiken beim Aufstiegskonkurrenten Rot-Weiß Ahlen. „Ein bedauerlicher Irrtum“ versichert man dagegen dort. Und nun sieht es so aus, als könne Bechtold am nächsten Wochenende wieder eingreifen. Von Henning Tillmann mehr...


So., 31.05.2015

Sportwoche bei Vorwärts Ahlen gestartet Viel Bewährtes und eine Premiere

Schwer zu entscheiden, was den jungen Nachwuchsfußballern wohl mehr Freude bereitete: dass sie den Pokal gewonnen hatten oder dass dieser mit Süßigkeiten gefüllt war.

Ahlen - Das Eisstockschießen ist zwar erst im vergangenen Jahr eingeführt worden, gehört aber schon jetzt zu den gepflegten und geliebten Traditionen bei der Sportwoche der DJK Vorwärts Ahlen. Die startete am Wochenende mit viel Jugendfußball und neuen Regeln für die Nachwuchskicker. Von Martin Feldhaus mehr...


So., 31.05.2015

RWA überzeugt in Sprockhövel Nervenstark im Endspurt

Übereinander, aufeinander und durcheinander geriet der Torjubel der Ahlener in Sprockhövel. Auf dem Feld freuten sich die Rot-Weißen dagegen vor allem über ein gelungenes Miteinander.

Ahlen - Im Aufstiegsrennen der Fußball-Oberliga bleibt Rot-Weiß Ahlen der Konkurrenz durch einen souveränen Sieg bei der TSG Sprockhövel auf den Fersen. Ungetrübte Freude herrschte allerdings nicht. Dafür war der Schock zu groß. Von Cedric Gebhardt mehr...


So., 31.05.2015

Bezirksliga-Abstieg nach 0:6 wahrscheinlich Aus Vorwärts wird Abwärts Ahlen

Allzu oft sahen sich Marvin Krampe und die Bezirksliga-Fußballer von Vorwärts einer Überzahl an Warendorfer Beinen gegenüber. Und schließlich fehlte auch der Wille.

Ahlen - Gegen das 0:1 hatten sie sich noch gestemmt. Das zweite Gegentor gegen die Warendorfer SU jedoch brach Vorwärts Ahlen das Genick. Mut- und kraftlos ließ sich die Bezirksliga-Truppe auf eigenem Platz vorführen und unterlag mit 0:6. Der Klassenerhalt ist nun in weite Ferne gerückt. Und Trainer Ralf Pottgüter zweifelte nach der desaströsen Vorstellung am Charakter seiner Mannschaft. Von Henning Tillmann mehr...


Fr., 29.05.2015

Rot-Weiß Ahlen will Platz zwei zurück Einfach geil dieser Druck

Kam in der Winterpause und war prompt verletzt. Jetzt geht es für Berkant Canbulut aufwärts. Nach seiner Schulter-OP sitzt der Flügelflitzer gegen Sprockhövel auf der Bank.

Ahlen - Sauer war er am vergangenen Sonntag. Doch jetzt hat sich die Wut gedreht in Kampfeswille. Vor dem Spiel gegen Sprockhövel will RW-Coach Marco Antwerpen seine Truppe motivieren und lässt noch einen Spruch raus: „Als Spieler muss man das doch geil finden. Kurz vor Saisonende ist man oben dabei und kann Rhynern runterschubsen. So eine Situation macht auch Spaß“, sagt der Oberliga-Coach. Von Henning Tillmann mehr...


Fr., 29.05.2015

Sportwoche startet am Freitag Vorwärts läutet „tolle“ Tage ein

Eisstockschießen hat im vergangenen Jahr schonmal gut geklappt. Nun muss Lars Bühler mit den Vorwärts-Fußballern nur noch gegen Warendorf gewinnen, dann steht guter Laune während der Sportwoche nichts mehr im Weg.

Ahlen - Es ist die Zeit des Jahres für den Verein vom Lindensportplatz. Wenn Sportwoche ist, kommen bei der DJK Vorwärts Ahlen Jung und Alt zusammen und feiern sieben Tage lang ein Fest der besonderen Art. Die Traditionsveranstaltung wird am Freitagabend eingeläutet und lockt wieder mit einem bunten Programm. Von Henning Tillmann mehr...


Do., 28.05.2015

Vertragsverlängerungen bei Rot-Weiß Ahlen Fünf haben schon unterschrieben

Rene Lindner ist einer von fünf Spielern, die für die neue Saison unterschrieben haben.

Ahlen - In den Kader für die neue Saison – sei es nun Ober- oder Regionalliga – kommt langsam Bewegung. Fünf Spieler des jetzigen Kaders haben Oberligist Rot-Weiß Ahlen eine Zusage für die kommende Spielzeit gegeben, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Von Michael Strothoff mehr...


Do., 28.05.2015

Über 1900 Nennungen Reitturnier steht hoch im Kurs

Weltcup-Siegerin Helen Langehanenberg zählt wegen einer schwangerschaftsbedingten Wettkampfpause nicht zum Starterfeld beim Turnier in Vorhelm.

Vorhelm - Der Reiterverein Vorhelm-Schäringer Feld bereitet sich auf eine Mammutaufgabe vor. Von Freitag bis Sonntag veranstaltet er sein traditionelles Turnier. Zahlreiche prominente Teilnehmer haben ihr Kommen zugesagt. Von René Penno mehr...


Do., 28.05.2015

ATC feiert 40-jähriges Bestehen Spagat zwischen Sport und Unterhaltung

Angetan vom Jubiläumsheft waren ATC-Vorsitzender Michael Meßmann, WTV-Präsident Robert Hampe, die stellvertretende Bürgermeisterin Rita Pööpnghaus-Voss und Marc Ebbinghaus vom TC Blau-Weiß Ahlen.

Ahlen - Der Ahlener TC 75 hat mit vielen Gästen sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Dazu bot der Verein auf seiner Anlage an der Sachsenstraße ein buntes Programm – und begrüßte begeisterte Festredner. mehr...


Mi., 27.05.2015

Leistungsträger aus Rhynern kommen RWA holt Bechtold und Wiese

Wie die Zeit vergeht: Michael Wiese als C-Junior bei RWA im Jahr 2008.

Ahlen - Erwartungsgemäß hat Rot-Weiß Ahlen Felix Bechtold und Michael Wiese vom Oberliga-Konkurrenten Westfalia Rhynern verpflichtet. Für einen von beiden ist es sogar eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte. mehr...


Mi., 27.05.2015

Ärgerliche Quali-Pleite HLZ: A-Jugend verpasst Bundesliga

Jens Gawer 

Ahlen - Die Bundesliga bleibt vorerst eine einmalige Angelegenheit für das HLZ Ahlen. Die A-Jugend verpasste die Qualifikation für die Eliteklasse. Trainer Jens Gawer kann dem dennoch etwas Positives abgewinnen. Von Cedric Gebhardt mehr...


Mi., 27.05.2015

RWA-Vorstand geht auf Fans zu Schlieper lädt Ultras zu Gespräch

Michael Schlieper geht auf die Ultras der RWA-Fans zu und bietet ihnen ein Gespräch an.

Ahlen - Seit Wochen fordern Teile der Ultra-Szene von RW Ahlen den Rücktritt von Michael Schlieper, weil dieser Hausverbote gegen gewaltbereite Fans ausgesprochen hat. Nun geht der 3. Vorsitzende auf die Ultras zu. Von Cedric Gebhardt mehr...


Mi., 27.05.2015

RW Ahlen verordnet sich Gelassenheit „Wir müssen die Ruhe bewahren“

Der eine kommt, der andere geht? Felix Bechtold (links) dürfte zur neuen Saison von Westfalia Rhynern nach Ahlen wechseln. Felix Backszat dagegen könnte Rot-Weiß verlassen, sollte es nicht mit dem erhofften Regionalliga-Aufstieg werden.

Ahlen - Die Chancen auf den Regionalliga-Aufstieg haben durch das Unentschieden gegen Hüls arg gelitten. Trotzdem glaubt Fußball-Oberligist RW Ahlen weiter an seine Chance – und steht kurz vor der Verpflichtung zweier Topspieler. Von Cedric Gebhardt mehr...


Di., 26.05.2015

Eintracht Dolberg feiert Landesliga-Aufstieg Erst fix und alle – dann gute Laune auf Malle

Vollgas gaben die Handballer von Eintracht Dolberg 24 Spieltage lang in der Bezirksliga. Nun hängten sich in Cala Ratjada einfach noch ein paar Vollgas-Veranstaltungen dran.

Dolberg - Mit dem Platz an der Sonne kennen sie sich Eintracht Dolbergs Handballer nach einer überragenden Saison bestens aus. Deshalb verlegten sie diesen kurzerhand von der Tabelle nach Mallorca – und gaben noch mal Vollgas. Von Cedric Gebhardt mehr...


Di., 26.05.2015

Abstiegskampf in der Bezirksliga 7 Vorwärts verliert, die Konkurrenz auch

Nichts zu lachen hatte Vorwärts-Coach Ralf Pottgüter (links) angesichts der 2:3-Niederlage in Soest.

Ahlen - Vorwärts Ahlen kommt nicht vom Abstiegsplatz weg. In Soest unterlag die Mannschaft von Ralf Pottgüter mit 2:3 und stellte sich reichlich ungeschickt an. Einziger Trost: Die Konkurrenz kann es auch nicht besser. Von Henning Tillmann mehr...


Mo., 25.05.2015

Oberliga: Rot-Weiß Ahlen nur noch Dritter Aufstieg in akuter Gefahr

Ein Bild der Verzweiflung: Daniel Schaffer nach seiner Auswechslung und beim Stand von 2:2. Der Rechtsaußen war noch einer der Aktivposten einer vor allem in der ersten Hälfte blutleeren Ahlener Mannschaft.

Ahlen - Oberligist Rot-Weiß Ahlen droht den Aufstieg noch zu verspielen. Gegen den schon feststehenden Absteiger VfB Hüls kam die Mannschaft nach zweimaligen Rückstand nur zu einem 2:2. Weil Rhynern zeitgleich 5:0 gegen Zweckel gewann, liegt die Westfalia nun vor RW. Grund genug für Trainer Marco Antwerpen, seiner Mannschaft eine Gardinenpredigt zu halten. Von Henning Tillmann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Fußball - Oberliga Westfalen

S Pkt.
1. TuS Erndtebrück 32 69
2. SV Westfalia Rhynern 32 64
3. Rot Weiss Ahlen 32 64
4. SC Roland 1962 32 63
5. Spielverein Lippstadt 32 56
6. Spvgg. Erkenschwick 32 55
7. SuS Stadtlohn 32 47
8. DSC Arminia Bielefeld II 32 45
9. Hammer SV 32 42
10. TuS Ennepetal 32 41
11. FC Eintracht Rheine 32 39
12. ASC 09 Dortmund 32 38
13. FC Gütersloh 32 34
14. SuS Neuenkirchen 32 32
15. VfB Hüls 32 30
16. TSG Sprockhövel 32 30
17. SC Westfalia Herne 32 27
18. SV Zweckel 32 26

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Bezirksliga 7

S Pkt.
1. SuS Bad Westernkotten 28 62
2. SV Westfalia Rhynern II 28 54
3. TuS Germania Lohauserholz-Daberg 28 52
4. RW Westönnen 28 50
5. SV Drensteinfurt 28 46
6. TuS 1910 Wiescherhöfen 28 42
7. Warendorf 28 41
8. SG Bockum-Hövel 28 41
9. Spielverein Westfalia Soest 28 36
10. Westfalen Liesborn 28 34
11. Türk. Hamm 28 34
12. Sassenberg 28 32
13. Spielverein Lippstadt 08 II 28 32
14. DJK Vorwärts Ahlen 28 28
15. SpVg Bönen 28 23
16. SVF Herringen 28 21

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Kreisliga A Beckum

S Pkt.
1. SpVg Oelde 28 63
2. Westfalia Vorhelm 28 55
3. SuS Enniger 28 54
4. SC Roland 1962 e. V. II 28 52
5. SV Neubeckum 28 51
6. Fortuna Walstedde 28 50
7. Ahlener SG 28 47
8. SpVg Beckum II 28 38
9. BW Sünninghausen 28 38
10. TuS Wadersloh 28 37
11. VfJ Lippborg 28 37
12. Rot Weiss Ahlen II 28 35
13. FSG Ahlen e. V. 28 28
14. SC Germania Stromberg 28 27
15. SV Benteler 28 25
16. Baris Spor Oelde 28 4

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter