Di., 28.07.2015

Fußballverband will Fair-Play-Gedanken stärken Händeschütteln wird zur Pflicht

Beim Testspiel gegen die Profis des VfL Bochum konnten sich die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen (gelbe Trikots) schon mal an das neue Pflicht-Ritual des Händeschüttelns gewöhnen.

Dülmen. Um den Fair-Play-Gedanken zu unterstützen, wird für die Bezirksliga-Fußballer das kollektive Händeschütteln vor dem Spiel zur Pflicht. Auf Kreisebene erfolgt die Einführung auf freiwilliger Basis. Von Jürgen Primus mehr...

Mo., 27.07.2015

Mindestlohn trifft die Vereine nicht so stark Die Ausnahme ist die Regel

Ganz ohne Geld läuft auch im Amateursport nichts: Das Mindestlohngesetz gilt dort aber nur für die wenigsten Sportler und Trainer. Vielmehr sind die festangestellten Geschäftsstellenmitarbeiter betroffen. Doch meist zahlen die Vereine ihren Mitarbeitern mehr als den vorgeschriebenen Mindestlohn.

Dülmen. Hiesige Sportvereine sind vom Mindestlohngesetz kaum betroffen. Das liegt daran, dass die Ausnahme für ehrenamtliche Trainer eigentlich die Regel ist. Aber die Dokumentation ist gestiegen. Von Jürgen Primus mehr...


So., 26.07.2015

So liefen die Testspiele Merfeld ist noch zu leise

Sascha Zimmermann und die Sportfreund Merfeld verloren den Test gegen den TSV Marl-Hüls mit 1:7.

Dülmen. Gegen den Oberligisten TSV Marl-Hüls gab es für die Sportfreunde Merfeld im Testspiel eine 1:7-Niederlage. Auch die anderen Dülmener Clubs waren im Einsatz. Von Patrick Hülsheger mehr...


Fr., 24.07.2015

Fußballer stellen Strafenkatalog auf Segen für die Mannschaftskasse

Die meisten Trainer geben einige Strafen vor, doch meist stockt der Mannschaftsrat den Strafenkatalog noch weiter auf. Denn schließlich kommt ein prall gefülltes Sparschwein am Ende auch der ganzen Mannschaft zu Gute.

Dülmen. Die Fußballer bessern ihre Mannschaftskasse mit einem Strafenkatalog auf. Aber nicht nur Verspätungen und Gelbe Karten kosten Geld. Auch bei einem Foto in der Zeitung wird zur Kasse gebeten. Von Jürgen Primus mehr...


Do., 23.07.2015

Spielpläne für die vier Kreisligen liegen vor Derbyzeit beginnt am 16. August

Am dritten Spieltag der neuen Saison stehen sich Adler Buldern mit Kevin Drees und Brukteria Rorup gegenüber.

Dülmen. Die neuen Spielpläne der Kreisligen Coesfeld liegen vor. Ab dem 16. August stehen in den vier Ligen wieder zahlreiche Lokalderbys auf dem Programm, auch direkt am ersten Spieltag. Von Patrick Hülsheger mehr...


Mi., 22.07.2015

Rot-Weiß-Doppel setzt sich durch Interesse am Paar-Turnier steigt

Sportwart Hans Kollenberg (M., rot-weißes T-Shirt) freut sich über das steigende Interesse beim Paarturnier der DJK TC Dülmen.

Dülmen. Zum zweiten Ehepaar- und Paarturnier des DJK TC Dülmen trafen sich 16 Doppel. Bei teils sonnigem und teils regnerischem Wetter wurden insgesamt vier Spielrunden angesetzt. Die Mixed-Partien wurden in einer lockeren Atmosphäre, aber dennoch mit dem notwendigen sportlichen Ehrgeiz ausgetragen. mehr...


Di., 21.07.2015

Sportcamp des TV Dülmen Alles dreht sich um den Sport

Augen zu und durch: Beim Handball-Training waren diese jungen Damen mit Eifer dabei.

Dülmen. Beim Sportcamp des TV Dülmen dreht sich für 36 Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren eine Woche lang alles um den Sport. Die Kinder sind begeistert. Von Jürgen Primus mehr...


Mo., 20.07.2015

TSG Dülmen startet bei Turnier in Coesfeld Zeit für letzte Experimente

Konnten den Coesfelder Torschützen Tobias Hüwe (l.) im vergangenen Jahr nicht stoppen: Christian Korte (M.) und Schlussmann Markus Sylla von der TSG Dülmen.

Dülmen. Am Dienstag und am Donnerstag spielen die Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen beim Turnier in Coesfeld. Trainer Bertelsbeck nutzt die Spiele für letzte Experimente. Das Finale ist dennoch das Ziel. Von Jürgen Primus mehr...


So., 19.07.2015

Fußballer in der Saison-Vorbereitung Merfelder geben 3:0-Führung aus der Hand

Kevin Engbers hat einen Rückpass erlaufen und lässt dem Adler-Schlussmann Fabian Püth sowie Norman Witteck keine Chance und schiebt zum zwischenzeitlichen 3:1 für die Blau-Gelben ein.

Dülmen. Zahlreiche Testspiele standen für die heimischen Fußballer am Wochenende auf dem Programm. Dabei gaben die Merfelder eine 3:0-Führung noch aus der Hand. Von Jürgen Primus mehr...


Fr., 17.07.2015

Franz Lux ist Gründungsmitglied bei den Adlerradlern Buldern Rollender Ausgleich

Sportlich aktiver Abteilungsleiter bei den Adlerradlern: Franz Lux.

Buldern. Franz Lux ist Gründungsmitglied bei den Adlerradlern Buldern. Der sportinteressierte 58-Jährige kam erst spät zum Rennradfahren, genießt heute aber den rollenden Ausgleichssport. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Do., 16.07.2015

TSG Dülmen - SF Merfeld Zwei Derbys bis Weihnachten

Von Epe bis Marl erstreckt sich die Bezirksliga 11, die am 16. August in die neue Saison startet.

Dülmen. Mit dem Derby zwischen der TSG Dülmen und den Sportfreunden Merfeld startet die Bezirksliga 11 in die neue Spielzeit. Von Patrick Hülsheger mehr...


Di., 14.07.2015

DJK Dülmen gewinnt erstes Testspiel Mit müden Beinen zum Erfolg

Matthias Marx (r.) wurde in der zweiten Halbzeit für den späteren Torschützen Stefan Schmidt ausgewechselt.

Dülmen. Die A-Liga-Kicker der DJK Dülmen sind erfolgreich in die Testspielphase gestartet. Die Rot-Weißen gewannen gegen den SV Hullern mit Thomas Schaffrinna und Simon Boczula mit 1:0. Von Jürgen Primus mehr...


Mo., 13.07.2015

Thomas Lewe beim Turnier „Warande on wheels“ Tennis bis zur Erschöpfung

Thomas Lewe hat beim Rollstuhl-Tennisturnier „Warande on wheels“ in den Niederlanden schwere Spiele bestreiten müssen.

Dülmen. Thomas Lewe hat beim international besetzten Tennis-Turnier in Oosterhout (Niederlande) bis zur Erschöpfung gekämpft. Im Einzel war bei dem großen Turnier im Viertelfinale Schluss. Von Jürgen Primus mehr...


So., 12.07.2015

29. Abendlauf des SV Brukteria Rorup Beste Bedingungen für die 994 Teilnehmer

Beim Zehn-Kilometer-Lauf kamen 489 Athleten ins Ziel.

Rorup. Beste Bedingungen fanden die 994 Läufer beim 29. Abendlauf vor. Kein Wunder, dass die Bestzeit beim Halbmarathon gefallen ist. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Fr., 10.07.2015

Thomas Thiehoff ist sportlich sehr vielseitig interessiert Tanzender Kampfsportler

Thomas Thiehoff (r.) liebt das Taekwondo als Ausgleich zum Job als Technischer Angestellter.

Dülmen.Thomas Thiehoff ist sportlich vielseitig interessiert. Der 52-Jährige hat sich dem Taekwondo verschrieben. Der ehemalige Vorsitzende der SG Taekwondo Dülmen ist heute als Trainer im Einsatz. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Do., 09.07.2015

Preußen-Nachwuchs setzt sich gegen Adler Buldern durch Traumtore zum Auftakt

Mit Einlauf-Kindern kamen Preußen Münsters A-Junioren sowie Kreisligist Adler Buldern auf das Spielfeld.

Buldern. Mit 7:1 gewann die U19 von Preußen Münster den Test bei der Kreisliga-A-Mannschaft von Adler Buldern. Adler-Trainer Goran Mikic war mit seinem Team trotzdem zufrieden. Von Jürgen Primus mehr...


Mi., 08.07.2015

Neuregelungen im Jugendfußball Pokalendspiele an einem Tag

Der Fußball-Nachwuchs trägt künftig die Kreispokal-Endspiele an einem Tag und an einem Ort aus.

Dülmen. Die Kreispokalsieger an einem Ort und an einem Tag ermitteln – dieser Vorschlag des Juniorenfußball-Kreisausschusses soll bereits im November umgesetzt werden. Von Jürgen Primus mehr...


Di., 07.07.2015

Ems-Turnier in Rietberg Hitzeschlacht für Bogenschützen

Das Ems-Turnier der Bogenschützen war aufgrund der Wetterbedingungen eine echte Herausforderung.

Dülmen. In Rietberg (Kreis Gütersloh) trafen sich zum sechsten Mal die Bogenschützen zum beliebten Ems-Turnier. mehr...


Mo., 06.07.2015

U19-Bundesliga-Team von Preußen Münster spielt am Mittwoch bei Adler Buldern Junioren wollen sich präsentieren

Serkan Guel (l.) kommt aus der eigenen U17 und will sich nun für die Junioren-Bundesliga empfehlen.

Buldern. Die U19-Bundesliga-Junioren von Preußen Münster fordern am Mittwoch Adler Buldern. Für das Team von Trainer Goran Mikic ist die Partie gleichzeitig der Start in die Vorbereitung. Von Jürgen Primus mehr...


So., 05.07.2015

Auftakt in der Sommerhitze Sportfreunde Merfeld beginnen mit der Vorbereitung

Neue Gesichter bei den Sportfreunden Merfeld: (oben, v.l.) Tim Hanning, Torwart-Trainer Andreas Espeter, Trainer Wolfgang Korb, Chris Meincke, Alexander Möllers sowie (unten, v.l.) Jan Brambrink, Lars Hanning, Robin Wihan und Max Ernst. Es fehlen Sascha Zimmermann, Justin Hanning und Max Beuing.

Merfeld. Die Bezirksliga-Kicker der Sportfreunde Merfeld sind in die Vorbereitung zur neuen Saison gestartet. Neu-Trainer Wolfgang Korb bat am Samstag zur ersten Einheit in der Sommerhitze. Von Patrick Hülsheger mehr...


Fr., 03.07.2015

Staffeleinteilung Sechs unbekannte Gesichter

Die TSG Dülmen und die Sportfreunde Merfeld spielen auch in der neuen Saison in der Bezirksliga 11.

Dülmen. Die TSG Dülmen und die Sportfreunde Merfeld spielen in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga 11. Neben alten Bekannten gibt es auch sechs neue Konkurrenten. Von Patrick Hülsheger mehr...


Do., 02.07.2015

Surfkursus beim WSC Dülmen auf dem Samsonsee Fahrt aufnehmen

Wie ziehe ich den Gabelbaum mit dem Segel richtig zu mir ran? Noch an Land übten die angehenden Surfer die richtige Technik.

Buldern. Es sieht spielerisch einfach aus, wenn Surflehrer Walter Büldmöller auf den Samsonsee hinausfährt. Zehn Schüler machten am Donnerstag im Kursus des WSC Buldern selber erste Erfahrungen. Von Jürgen Primus mehr...


Mi., 01.07.2015

TSG-Trio startet bei den "Westdeutschen" in Hamm Tempo am Ende zu hoch

Lea Gräfe (l.), Florian Hornig und Klara Koppe starteten in Hamm.

Dülmen. Über Westfalenebene hinaus, nämlich auf den westdeutschen Meisterschaften in Hamm, überzeugten junge Leichtathleten der TSG Dülmen. mehr...


Di., 30.06.2015

Handballer des TV Dülmen bereiten sich intensiv auf die Saison in der neuen Kreisliga vor Vorbereitung hat früh begonnen

Trainer Andreas Stolz (l.) konnte bei den ersten Trainingseinheiten gleich ein paar Neuzugänge in seinem Team begrüßen.

Dülmen. Obwohl die Handballer des TV Dülmen erst am 5. September ihr erstes Saisonspiel bestreiten, hat die Vorbereitung bereits begonnen. Das TV-Team bestritt auch schon zwei Testspiele. Von Jürgen Primus mehr...


Mo., 29.06.2015

A-Junioren der TSG Dülmen stiegen vor genau 40 Jahren in das deutsche Oberhaus auf Blütezeit des Jugendfußballs

Zur Meistermannschaft 1974/1975 der TSG Dülmen gehören: (hinten v.l.) Heiner Purschke, Andreas Schämann, Reinhard van Horn, Martin Laspe, Klaus Vienerius, Heinz Schniederjann, Willi Markert, Klaus Kleerbaum sowie die Trainer Peter Laspe, Rolf Legler und Gerd Buchzik. (Vorne v.l.) Uwe Steinmöller, Jürgen Polzin, Uwe Thimm, Heinz-Werner Schenk, Michael Diekmann, Manfred Uckelmann, Heinz-Jürgen Gerdes und Peter Schmidt.

Dülmen. Vor genau 40 Jahren stiegen die A-Junioren der TSG Dülmen in die Westfalenliga, in das Oberhaus des deutschen Jugendfußballs auf. Es war die Renommierzeit der Blau-Gelben. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen
WhatsApp-Bild

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter