So., 27.07.2014

Vorbereitungs-Turnier in Coesfeld TSG Dülmen unterliegt erst im Finale

Tobias Korte (r.) sorgte mit seinem Treffer gegen GW Nottuln für den Finaleinzug der TSG Dülmen. Dort waren die Blau-Gelben Gastgeber Coesfeld aber klar unterlegen.

Dülmen. Die TSG Dülmen hat das Turnier von DJK Coesfeld am Sonntagabend mit Platz zwei beendet. Der heimische Fußball-Bezirksligist unterlag dem Gastgeber im Finale mit 0:5 (0:2). Von Jürgen Primus mehr...

Fr., 25.07.2014

Christian Schob kam erst spät zum Hobby Bogenschießen Schießen steht an erster Stelle

Ist erst spät zum Bogenschießen gekommen: Christian Schob hat viel Freude an seinem Hobby und hat schon einige Erfolge gefeiert.

Dülmen. Auch wenn Christian Schob erst sehr spät zum Bogensport gekommen ist: Heute möchte der 50-Jährige sein Hobby nicht mehr missen und steht daher viele Stunden an der Schießlinie. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Do., 24.07.2014

Spielplan für die Fußball-Bezirksliga 11 veröffentlicht Heimspiele zum Start

Kämpfen am siebten Spieltag im Derby wieder gegeneinander: Lukas Langener (l., TSG Dülmen) und Jan Espeter von den Sportfreunden Merfeld.

Dülmen. Die TSG Dülmen und die Sportfreunde Merfeld starten mit einem Heimspiel in die neue Spielzeit der Fußball-Bezirksliga 11. Von Jürgen Primus mehr...


Mi., 23.07.2014

Turnier-Auftakt für Adler Buldern und TSG Dülmen nicht optimal Rote Karte für Alexander Kock

Der  Bulderner Tim Nieswandt (r.) im Duell mit seinem Coesfelder Gegenspieler Kai Hemsing.

Dülmen. Nicht optimal verlief der Turnierstart für Adler Buldern und TSG Dülmen in Coesfeld. Die Adler-Kicker verloren mit 1:4, die TSG Dülmen gewann zwar mit 5:2, verlor aber Alexander Kock durch Rote Karte und Oliver Gerson und Mario Espeter durch Verletzungen. Von Jürgen Primus mehr...


Di., 22.07.2014

Sommer-Ferien-Camp des TV Dülmen Welche Sportart darf es sein?

Mit viel Eifer probieren die Jungen und Mädchen auch eher unbekannte Sportarten aus, wie in dieser Szene Floorball.

Dülmen. Viel Spaß haben derzeit die Jungen und Mädchen, die eine ganze Woche im Sport-Camp des TV Dülmen verbringen. Dabei können die Teilnehmer viele Sportarten ausprobieren. Von Leonard Fischer mehr...


Mo., 21.07.2014

Aktionstag „Bewegt älter werden“ Medizinball und Theraband

Unter der Leitung von Gaby Spitzer (3.v.r.) gab es für die Teilnehmer schwungvolle Aerobic-Übungen.

Dülmen. Auf große Resonanz stieß der Aktionstag „Bewegt älter werden“, den die Judoabteilung der DJK Dülmen ausrichtete. Die Teilnehmer durchliefen ein abwechslungsreiches Programm. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


So., 20.07.2014

Testspiele der Fußballer Teams machen Fortschritte

Besonders in der zweiten Halbzeit konnte TSG-Trainer Andre Bertelsbeck gute Aktionen notieren.

Dülmen. In zwei Wochen steht für die heimischen Fußballer das erste Pflichtspiel auf dem Programm. Am Wochenende wurde reichlich getestet. Von Patrick Hülsheger mehr...


Fr., 18.07.2014

Fußballer nutzen das kommende Wochenende für Testspiele Bewährung für Viererkette

Sebastian Growe (stehend) trifft mit den Sportfreunden Merfeld am Sonntag um 15 Uhr auf den Bezirksligisten aus Senden.

Dülmen. Den frühen Zeitpunkt der Vorbereitung nutzen die hiesigen Fußball-Trainer auch zum Testen von ungewöhnlichen Maßnahme. SF-Trainer Marco Habicht will zum Beispiel seine Viererkette weiter testen und die Positionen der Spieler auch mal tauschen. Von Jürgen Primus mehr...


Do., 17.07.2014

Andreas Wisholzer erlebte WM-Finale im Stadion Außergewöhnliche Stimmung

Der Dülmener Andreas Wisholzer erlebte das Endspiel zwischen Deutschland und Argentinien live im Maraca-Stadion. Die Stimmung sei außergewöhnlich gewesen, berichtet er.

Dülmen. Andreas Wisholzer aus Dülmen ist derzeit beruflich in Brasilien unterwegs. Der Mediziner verfolgte den WM-Triumph live im Stadion und erzählt im DZ-Interview von seinen Erlebnissen. Von Jürgen Primus mehr...


Mi., 16.07.2014

Zur neuen Saison Mehr Jugendmannschaften dank neuer Vereine

616 Jugendmannschaften stellen die Vereine im Fußball-Kreis Ahaus/Coesfeld.

Dülmen. 616 Jugendmannschaften gehen im Fußball-Kreis Ahaus/Coesfeld in der kommenden Saison an den Start. Durch zwei neue Vereine im Kreis, steigt die Zahl der Teams im Vergleich zur Vorsaison. Von Patrick Hülsheger mehr...


Di., 15.07.2014

Einteilung der Bezirksliga 11 sorgt nicht überall für Begeisterung Eperaner sehen sich als Randerscheinung

Mit 16 Mannschaften tritt die Bezirksliga 11 an. Mit Epe im Norden, TSG Dülmen im Osten, Resse im Süden und Borken-Hoxfeld im Westen.

Dülmen. Es wird noch einige Tage dauern, bis der neue Spielplan für die Bezirksliga 11 erstellt werden kann. Derweil hadern FC und Vorwärts Epe mit der Einteilung. Von Jürgen Primus mehr...


Mo., 14.07.2014

Dülmener Trainer bewerten die WM in Brasilien "Weltmeisterlich halt"

Pure Erleichterung und Momente des Glücks: Deutschland ist verdient Weltmeister, sagen die heimischen Fußball-Trainer.

Dülmen. Im einen sind sich die von der DZ befragten Dülmener Fußball-Trainer einig: „Deutschland ist verdient Weltmeister geworden.“ Das Niveau der WM-Endrunde in Brasilien sei gut gewesen. Von Jürgen Primus mehr...


So., 13.07.2014

Brukteria Rorup registriert 804 Sportler beim Abendlauf im Ziel Wetter macht Läufern zu schaffen

358 Starter registrierte Brukteria Rorup über die Zehn-Kilometer-Distanz, die Manuel Meyer (Nr. 311) gewann.

Rorup. Die Witterungsbedingungen waren mit Regen, Gewitter und schwüler Luft alles andere als optimal für den 28. Roruper Abendlauf am Freitag. Doch 804 Läufer ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen und kamen am Ende ins Ziel. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Fr., 11.07.2014

Stefan Karau hat in seiner Karriere rund 300 Medaillen erschwommen Buch voller Erfolge

Ist in seinem Element: Stefan Karau zieht seit Jahren für die Wasserfreunde Dülmen seine Bahnen und sammelte so rund 300 Medaillen und 25 Pokale.

Buldern. Stefan Karau leibt das Wasser. Mit dem Sprung ins kühle Nass ist er in seinem Element. Für die Wasserfreunde Dülmen hat der 32-Jährige schon rund 300 Erfolge erschwommen. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Do., 10.07.2014

Am Freitag empfängt die TSG Dülmen MSV Duisburg II Zebras im TSG-Stadion

Tobias Korte (l.) empfängt mit der TSG Dülmen heute Abend um 18.30 Uhr im eigenen Stadion die Reserve des MSV Duisburg.

Dülmen. Die U23-Kicker des MSV Duisburg gastieren am heutigen Freitag zum Testspiel bei der TSG Dülmen. Die Zebras werden trainiert von Ex-TSG-Trainer Manfred Wölpper. Von Jürgen Primus mehr...


1 - 15 von 21 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter