Anzeige

Mo., 01.07.2013

Treffen in Telgte Remis im Testspiel: Preußen Münster und VfL Bochum trennen sich 1:1 

Alles im Griff: Patrick Kirsch lässt Bochums Mirkan Aydin keinen Zentimeter Raum. Er findet sogar zwischendurch Zeit, die Preußen in Führung zu köpfen. Neuzugang Rogier Krohne (kl. Foto) überzeugt gegen den VfL.

Alles im Griff: Patrick Kirsch lässt Bochums Mirkan Aydin keinen Zentimeter Raum. Er findet sogar zwischendurch Zeit, die Preußen in Führung zu köpfen. Neuzugang Rogier Krohne (kl. Foto) überzeugt gegen den VfL. Foto: Jürgen Peperhowe

Telgte - 

2500 Zuschauer erlebten am Samstag ein Testspiel, das zwar 1:1 endete, aber bei dem die Preußen eindeutig im Vorteil gewesen sind.  Zur Halbzeit führte der SCP mit 1:0. Kurz vor dem Ende der Partie gelang Bochum der Ausgleichstreffer.

Von Michael Schulte

Den ersten Paukenschlag gibt es 20 Minuten vor dem Anpfiff. Da ruft Bochums Sportdirektor Christian Hochstätter Trainer Peter Neururer an und ordnet an, Leon Goretzka nicht spielen zu lassen. Das Supertalent des VfL steht zwar auf dem Spielbericht, macht sich auch warm im Takko-Stadion, möchte den Test gegen Preußen Münster bestreiten, darf das aber nicht. Denn es gibt eine (finanzielle) Einigung zwischen Bochum und Schalke, die den 18-Jährigen ab sofort im königsblauen Dress sieht. Der heftig Umworbene geht in die Kabine und wird wenig später von seinem Berater abgeholt und weggefahren.

2500 Zuschauer erleben derweil einen Test, der zwar 1:1 endet, aber die Preußen eindeutig im Vorteil sieht. „Ich denke, wir haben ein sehr ordentliches Spiel gezeigt“, sagt Trainer Pavel Dotchev, der sein Team in Augenhöhe mit dem Zweitligisten sieht, „wenn nicht höher“. Von Bochumer Seite liefert Co-Trainer Frank Heinemann die Antwort: „Absolut richtig. Ich bin von unserer Leistung sehr enttäuscht. Wir haben nie richtig Zugriff bekommen, waren eindeutig unterlegen.“

„Leider belohnen wir uns nicht mit einem Sieg“, hadert Dotchev, der mit seiner Truppe ausnahmslos zufrieden ist. „Mir gefallen alle.“ Besonders Neuzugang Rogier Krohne und Reservist Simon Scherder bekommen bei genauerer Betrachtung besonders gute Noten. Ersterer „weiß, wo das Tor steht, ist fleißig und immer präsent“. Letzterer „hat sich gegenüber der Vorsaison um hundert Prozent gesteigert“.

Pech hat Julian Riedel, der auf der linken Abwehrseite seine Aufgabe gut erfüllt, aber dann plötzlich liegenbleibt. „Bänderriss im Sprunggelenk“, verrät Mannschaftsarzt Prof. Dr. Horst Rieger. „Längere Pause.“

Preußen Münster hat 90 Minuten mehr vom Spiel. Der Drittligist ist engagierter, konzentrierter und produktiver als das Team aus der 2. Bundesliga. Münster hat mehr Ballbesitz, sehr viel mehr Torchancen, trifft aber nur einmal. Das ist in der 24. Minute, als Patrick Kirsch einen Freistoß von Dennis Grote einköpft.

Wie aus heiterem Himmel der Ausgleich nach 77 Minuten. Mounir Chaftar schlägt eine Ecke herein, die Abwehrspieler Holmar Eyjolfsson einköpft. Zu diesem Zeitpunkt ist der Zweitligist fußballerisch so weit abgetaucht, dass auf der Bank der Blau-Weißen nicht mal große Freude aufkommt. Trainer Peter Neururer sucht sechs Minuten vor dem Abpfiff das Weite („Ich muss dringend weg“), behält seinen Eindruck also für sich.

Veranstalter SG Telgte hingegen ist bestens zufrieden nach dem Testspiel, das kein Festspiel ist. Immerhin tolle Resonanz und keine negativen Vorkommnisse. Auch deshalb, weil das Sicherheitskonzept gegriffen hat: 75 Ordner, zwei Hundertschaften Polizei und eine Gefangenen-Sammelstelle. Gefangen wird niemand.

Preußen Münster:Schulze Niehues – Halet (67. Röhe), Scherder, Kirsch, Riedel (78. Hergesell) – Grashoff (67. Kühne), Truckenbrod (46. Bischoff) – Siegert, Kara, Grote – Krohne (67. Holt).

VfL Bochum:Luthe – Freier (46. Rothenbach), Maltritz (46. Fabian), Acquistapace (46. Eyjolfsson), Holthaus (46. Butscher) – Bulut (46. Tiffert), Jungwirth (46. Chaftar) – Morabit, Engelbrecht, Bastians – Aydin (46. Reinholz).

Google-Anzeigen

Leserkommentare

 

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 3 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend


Mehr zum Thema

Anzeige

 

WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1224045?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F94%2F216%2F1753193%2F