Fr., 29.05.2015

RV Havixbeck-Hohenholte Voltigiererinnen qualifiziert

Freut sich über die Quali seiner Schützlinge: Michael Beckmann.

Havixbeck - „Die erhoffte Post ist eingetroffen“, berichtete Michael Beckmann, Trainer des RV Havixbeck-Hohenholte, höchst erfreut. Drei seiner Schützlinge dürfen bei den Westfälischen Juniorenmeisterschaft im Voltigieren starten. Von Johannes Oetz mehr...

Fr., 29.05.2015

Kreisturnier: KRV Coesfeld lässt Tradition wieder aufleben Hubertusmesse am Sonntag

Die Geländestrecke ist fertig: Unter großer Mithilfe von Freunden und Reitkollegen wurde die Geländestrecke auf der Reitanlage Altrogge-Terbrack schon fürs Kreisturnier auf Hochglanz gebracht.

Darup - Die Vorbereitungen für das Kreisturnier des Kreisreiterverbandes Coesfeld auf der Anlage des ZRuF Darup-Nottuln sind fast abgeschlossen. Markus Terbrack, Vorsitzender des Kreisreiterverbandes, freut sich auf das Großereignis, das am Dienstag (2. Juni) um 18 Uhr mit dem Geländeritt der Klasse A beginnt. Von Brigitte Arends mehr...


Do., 28.05.2015

Über 1900 Nennungen Reitturnier steht hoch im Kurs

Weltcup-Siegerin Helen Langehanenberg zählt wegen einer schwangerschaftsbedingten Wettkampfpause nicht zum Starterfeld beim Turnier in Vorhelm.

Vorhelm - Der Reiterverein Vorhelm-Schäringer Feld bereitet sich auf eine Mammutaufgabe vor. Von Freitag bis Sonntag veranstaltet er sein traditionelles Turnier. Zahlreiche prominente Teilnehmer haben ihr Kommen zugesagt. Von René Penno mehr...


Do., 28.05.2015

Reiten: Turnier am Gut Wewel beginnt Freitag JBK Senden wird positiv überrascht

Johanna Kurzen stellte am Montag in Seppenrade Carrington vor. Die Springreiterin des JBK Senden startet natürlich auch beim Turnier des eigenen Vereins.

Senden - Der RV Jagdhornbläser-Korps Senden muss bei seinem Sommerturnier entgegen ersten Befürchtungen keine Abstriche machen. Die Nennungszahl bleibt mit rund 1550 sehr hoch. Auch Topreiter Toni Haßmann hat sich angekündigt. Von Ralf Aumüller mehr...


Do., 28.05.2015

Turnier in Everswinkel Startschuss fällt heute

Der Ponyhof Georgenbruch steht mit seinem Gelände ab heute ganz im Zeichens der Vielseitigkeit.

Everswinkel - Wem es noch nicht aufgefallen ist auf der Fahrt zwischen Warendorf und Everswinkel: Der Ponyhof Georgenbruch ist am Wochenende wieder Gastgeber des Vielseitigkeitsturniers. Seit Tagen werden Zelte und Pavillons aufgebaut und die nicht zu übersehenden Hindernisse der Geländestrecke in die richtige Position gebracht. Von René Penno mehr...


Mi., 27.05.2015

Gronauer Reiter erfolgreich Siege für Kernebeck und Zurich in Borken

Gronau - Drei Siege und weitere gute Platzierungen erreichten die Reiter aus dem LZRFV Gronau beim Turnier in Borken. mehr...


Mi., 27.05.2015

Letzter Tag beim Pfingstturnier des RV Seppenrade Stechen ohne Nuller

Niklas Braun vom RV Seppenrade gewann am Montag mit Con Air die zweite Abteilung des M**-Springens.

Seppenrade - Im Hauptspringen des Seppenrader Pfingstturniers, einer Prüfung der Klasse M**, kamen drei Paare ins Stechen. Zwei davon reiten für den RV Seppenrade, die goldene Schleife holte aber eine Reiterin aus Altenberge. Von Ralf Aumüller mehr...


Mi., 27.05.2015

Reiten: Bundeschampionat in Warendorf Florian Karns qualifiziert drei Pferde

Seppenrade - Springreiter Florian Karns hat seine Pferde Nummer 56 bis 58 für das Bundeschampionat in Warendorf qualifiziert. Beim Turnier des RFZ Bochum-Nord war er mit drei sechsjährigen Springpferden erfolgreich. Von Ralf Aumüller mehr...


Mi., 27.05.2015

Dressurreiterin Vera Engbert vom RV Seppenrade „So macht es richtig Spaß“

Vera Engbert gewann am Montag mit Damon S die Dressurprüfung der Klasse M*.

Seppenrade - Dressurreiterin Vera Engbert hat einen Lauf mit ihren Pferden Damon S und Engberts Ribery. Das bestätigte sie auch beim Pfingstturnier des RV Seppenrade. Besonders schön ist es, wenn ihr Gefühl nach einer Dressur dann auch zur Note passt . . . Von Ralf Aumüller mehr...


Mo., 25.05.2015

Reiten: Zweiter Tag des Pfingstturniers beim RV Seppenrade Siegpremiere im Zweier-Stechen

Lokalmatador Max Weber holte sich mit Pinerolo im heimischen Parcours den ersten Sieg in einem Springen auf M*-Niveau.

Seppenrade - Das fast ideale Turnierwetter am Pfingstsonntag zog zahlreiche Besucher auf die Anlage in Ondrup. Sie sahen unter anderem den ersten Sieg des Lokalmatadors Max Weber in einem M*-Springen. Zwei weitere Parcours-Prüfungen dieser Klasse gewann der Osterwicker Thomas Öhmann. Von Christian Besse mehr...


Mo., 25.05.2015

Reiten: Erster Tag beim Pfingstturnier in Seppenrade Geld gibt’s erst am letzten Tag

Nina Schürmann vom RV Seppenrade gewann am Samstag mit Signes of Hope eine M*-Springpferdeprüfung.

Seppenrade - Der erste Tag des Seppenrader Pfingstturniers war überaus erfolgreich für die Lokalmatadoren. Ein glückliches Gesicht machten zum Beispiel die Dressurreiterinnen Vera Engbert und Julia Helmig, aber auch Springreiterin Nina Schürmann. Von Sabine Wiemann mehr...


Do., 21.05.2015

Reitturnier in Seppenrade beginnt Samstag Wieder auf Normalmaß

Silke Vißmann vom RV Seppenrade ging 2014 in Ondrup im Hauptspringen mit Athos in den Parcours.

Seppenrade - Bei seinem traditionellen Pfingstturnier musste der RV Seppenrade im Vorjahr einen halben Tag draufsatteln. Jetzt hat der Verein einige Kniffe in die Ausschreibung eingebaut – und die Nennungszahl ist wieder leicht gesunken, passend für drei volle Tage. Von Ralf Aumüller mehr...


Do., 21.05.2015

RV Drensteinfurt Erwartungen nicht ganz erfüllt

Die zweite Mannschaft des RV Drensteinfurt landete beim Turnier in Büren auf dem vierten Rang.

Drensteinfurt - Einen guten Eindruck hinterließ die zweite Voltigiermannschaft des RV Drensteinfurt beim Turnier in Büren. Dort leisteten sich die Stewwerter zwar einige Patzer, doch letztendlich landete die Mannschaft auf einem guten vierten Rang. Ohne die leichten Konzentrationsmängel wäre sogar mehr möglich gewesen. mehr...


Di., 19.05.2015

Voltigieren: Letzte Qualifikation für die Westfälischen Havixbecker noch im Rennen

Volle Konzentration: Nele Welling und Pluto, an der Longe Trainer Michael Beckmann.

Havixbeck - Auch die 130 Kilometer zur letzten Qualifikation für die Westfälische Juniorenmeisterschaft in Büren nahmen drei Einzelvoltigiererinnen des RV Havixbeck-Hohenholte in Kauf, um ihre Chancen für eine Teilnahme an den Westfälischen zu erhöhen. mehr...


Di., 19.05.2015

Verabschiedung beim Kreisturnier Nach 34 Jahren sagt Hildegard Rosemann adieu

Hildegard Rosemann (links) wurde beim Kreisturnier von Sylvia von Heereman-Unterberg verabschiedet.

Tecklenburger Land - Mit einem lachenden und einem weinenden Auge ging für den Kreisreiterverband Steinfurt das diesjährige Kreisturnier an der Surenburg zu Ende. Von Anika Leimbrink mehr...


Di., 19.05.2015

Reiten in Schöppingen Schöppinger Reiter sammeln Schleifen

Schöppingen - Bei verschiedenen Turnieren sind jetzt Reiter aus dem Reitverein Schöppingen gestartet. mehr...


Di., 19.05.2015

Fahrsport: RV Havixbeck-Hohenholte Benedikt Hövelmann verfährt sich

Benedikt Hövelmann und „Geronimo keep cool“ hatten Probleme mit dem Wasserhindernis.

Havixbeck - Benedikt Hövelmann startete mit „Geronimo keep cool“ beim Fahrturnier in Riesenbeck. Für den Starter des RV Havixbeck-Hohenholte lief es dieses Mal nicht wie gewünscht. Von Klaus Schulte mehr...


Di., 19.05.2015

Turnier des LZRFV Gronau am Dinkelhof Zurich gewinnt auf Aurelia

Hendrik Zurich gewan auf Aurelia das Springen der Klasse S nach Stechen. Der Reiter des LZRFV Gronau war deutlich schneller als Philip Bölle und Nicoel Persson.

Gronau - Weil so mancher Stammgast beim Grenzlandturnier fehlte, wiederholte sich eine Aussage: „Die Konkurrenz durch andere Veranstaltungen war groß an diesem verlängerten Wochenende.“ Doch das tat der guten Stimmung am Dinkelhof keinen Abbruch. Und die Aktiven begeisterten mit tollen Leistungen. Von Stefan Hoof mehr...


Mo., 18.05.2015

RV Havixbeck-Hohenholte Kuhlage im C-Bundeskader U14

Tobias Kuhlage siegte in Darfeld auf dem Hengst Celektro.

Havixbeck - Der nächste große Schritt auf der Erfolgsleiter für Tobias Kuhlage: Der 13 Jahre alte Springreiter des RV Havixbeck-Hohenholte wurde jetzt offiziell in den C-Bundeskader U14 berufen. Von Johannes Oetz mehr...


Mo., 18.05.2015

Reiten: Dritter Tag beim Turnier des RV Lüdinghausen Risiko und Selbstvertrauen

Florian Karns vom RV Seppenrade landete mit Conmissi im M*-Springen mit Stechen auf dem zweiten Platz.

Lüdinghausen - Am letzten Tag des Wettbewerbsreigens in der Bauerschaft Elvert hatte der Wettergott wieder ein Einsehen. So sahen viele Zuschauer die Siege des Appelhülseners Michael Hagemann im Stechen der M*-Prüfung und der Seppenraderin Vera Engbert in einer Dressurreiterprüfung auf gleichem Niveau. Von Christian Besse mehr...


Mo., 18.05.2015

Reiten: RV Seppenrade gewinnt erstes Springen um den WN-Pokal RV Seppenrade siegt im WN-Pokal

Ohne Fehler: Patrick Hellkuhl, der auch die Einzelwertung gewann, Lena Höckenkamp (M.) und Sabine Mevenkamp vom RV Seppenrade.

Lüdinghausen - Nach dem kurzfristigen Ausfall von Mirja Brüggemann ging die Equipe aus dem Rosendorf mit nur drei Reitern an den Start. Doch diese blieben fehlerfrei und sicherten sich damit den Sieg im Mannschaftsspringen in Lüdinghausen. Zweiter wurde Lüdinghausen, Dritter Ascheberg. Von Christian Besse mehr...


So., 17.05.2015

Reiten: Zweiter Tag beim Turnier des RV Lüdinghausen Dunkle Wolken über Elvert

Die Geländeprüfung – hier die spätere Fünftplatzierte Lena Hüsemann vom RV St. Hubertus Ascheberg mit Rock Devil H – war einer der Höhepunkte am zweiten Turniertag in der Bauerschaft Elvert.

Lüdinghausen - Kälte und Regen sorgten dafür, dass sich die Besucher- und Teilnehmer-Zahlen vor allem bei den Springwettbewerben in Grenzen hielten. Die M-Dressur gewannen die Seppenraderin Vera Engbert und Damon S, das M*-Springen die Olfenerin Michelle Frie und Caipirinha mit dem einzigen fehlerfreien Ritt in dieser Konkurrenz. Von Christian Besse mehr...


So., 17.05.2015

Kleine Pferde, große Leistungen LVM-Ponychampionat beim RV Nienberge

Zweite im Großen Preis: Lisa Schulze Topphoff. Sie siegte dafür in der Gesamtwertung der großen Tour.

Münster - „Wenn Nabucco in den Parcours kommt, will er nur noch springen und gewinnen“, sagte Carla Schumacher über ihr Pony. Und das hat am Sonntagnachmittag beim LVM-Ponychampionat beim RV Nienberge bestens geklappt. Die beiden gewannen beim Turnier den Großen Preis, eine Zwei-Sterne-M-Prüfung über Hindernisse bis zu 1,35 Metern Höhe. Das Duo flog förmlich über die Sprünge. Von Marion Fenner mehr...


So., 17.05.2015

RV Albersloh Annika Bloem siegt in Ahlen

Albersloh - Mitten in der laufenden Saison vermelden die Reiter des RV Albersloh zahlreiche Erfolge. Bei den Turnieren in Ahlen und Bocholt sorgen die Albersloher erneut für positive Schlagzeilen und setzten sich mehrfach an die Spitze. Entsprechend optimistisch blicken die Reiter den kommenden Turnieren entgegen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter