Mo., 06.07.2015

Reiten: Vierte Wertungsprüfung um den WN-Springpokal Sieg um Haaresbreite – Ascheberger knapp vorne

Die siegreiche Ascheberger Equipe mit (v.l.) Sina Oesteroth mit Rosalie, Markus Soddemann mit Santa Fe, Nicole Närmann mit Pinacolada und Frank Fallenberg mit Le Coer.

Senden - Der RV St. Hubertus Ascheberg gewann beim Turnier des RV Senden die vierte Wertungsprüfung um den WN-Pokal vor dem RV Lüdinghausen. Der RV Seppenrade, zuvor Spitzenreiter, war bei brütender Hitze nicht dabei. Von Christian Besse mehr...

So., 05.07.2015

Die Metelener Reitertage „Gold“ für Zurich

Hendrik Zurich, hier auf Checker, gewann mit Undercover ein M*-Springen.

Metelen - Erstklassigen Springsport bekamen die Zuschauer in der Metelener Heide am Samstag zu sehen. Dafür sorgten unter anderem Hendrik Zurich (LZRFV Gronau) und sein Undercover. mehr...


So., 05.07.2015

Der Große Preis von Metelen Wolterings Wahnsinnsritt

Tobias Woltering unterstrich seine derzeit blendende Form und entschied auf Levito nach einen unglaublich spannenden Stechen das S**-Springen am Sonntag für sich.

Metelen - Die Reitertage des ZRFV Metelen endeten am Sonntag mit dem Großen Preis, einem S**-Springen. Dabei verteidigte der Ochtruper Tobias Woltering auf Levito in einem spannenden Stechen seinen Titel aus dem Vorjahr. Von Marc Brenzel mehr...


So., 05.07.2015

Reitturnier in Füchtorf Heimsieg für Simone Frense

Maren Schneider vom RFV Warendorf sicherte sich auf Cousteau S in einer Springprüfung der Klasse A den siebten Platz.

Füchtorf - „Einige sind zum Beispiel nur mit einem Pferd gekommen“, sagte Stephanie Oertker-Büdenbender, Turnierleiterin und Vorsitzende des ZRFV St. Hubertus Füchtorf. Das hochsommerliche Wetter ist auch für die Pferde anstrengend. Von René Penno mehr...


So., 05.07.2015

Reitturnier des RV Senden Hitze drückt die Starterzahlen

Immo Peltzer und seine Stute Antonia vom RV von Nagel Herbern waren am Samstagabend das beste Paar in einem Zeitspringen auf M*-Niveau.

Senden - Tropische Temperaturen brachten am Samstag den Turnierplan beim RV Senden gehörig durcheinander. Viele der gemeldeten Reiter reisten gar nicht erst an. Trotzdem gab es noch spannende Wettbewerbe und einige Sieger aus den heimischen Vereinen. Von Reinhard Tumbrink mehr...


So., 05.07.2015

Die Metelener Reitertage Kernebeck gewinnt

Alexander Kernebeck und Action Painting sprangen sich am Samstag in den Mittelpunkt.

Metelen - Alexander Kernebeck hat am Samstag die erste S-Prüfung der Metelener Reitertage für sich entschieden. In einem Zwei-Phasen-Springen setzte sich der Gronauer auf Action Painting vor Markus Ostendarp (Stadtlohn) auf Quidam’s Alegria durch. mehr...


Sa., 04.07.2015

Reitturnier beim RV Senden Reitsport unter sengender Sonne

Mann, tut das gut . . . Wallach Lexus läßt sich auf dem eigens installierten „Waschplatz“ von Alexandra Middrup vom Gastgeberverein RV Senden abspritzen.

Senden - Bei fast schon tropischen Temperaturen geht das Turnier des RV Senden seinen Gang. Die Hitze drückte am Freitag schon auf die Teilnehmerzahlen. Der Wasserverbrauch nicht nur für die Pferde dagegen steigt. Von Christian Besse mehr...


Fr., 03.07.2015

Reitturnier des RV Senden Erste Schleifen sind verteilt

Jana de Beer und Coldplay vom RV von Nagel Herbern wurden am Freitagnachmittag Zweite in einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse L.

Senden - In der Sendener Dorfbauerschaft sind die ersten Schleifen für die erfolgreichsten Reiterpaare verteilt worden. Von Christian Besse mehr...


Fr., 03.07.2015

Die Metelener Reitertage 2015 Optimale Voraussetzungen

Guido Klatte junior gewann am Freitag auf Cristofin das Youngsterspringen der Klasse M.

Metelen - Die Metelener Reitertage sind eröffnet: Am Freitag führten die Pferdesportler vornehmlich ihre „Talente“ in den Parcours. Dabei hinterließ unter anderem Lynn Wethmar vom gastgebenden ZRFV einen sehr guten Eindruck. mehr...


Fr., 03.07.2015

RV Appelhülsen feiert seine Dressurreiterin CL Averkorn ist Europameisterin

Goldenes Reitabzeichen im Januar (siehe Bild), jetzt Gold mit der Mannschaft bei der EM in Südfrankreich: Bei Claire-Louise Averkorn läuft es 2015 richtig gut.

Appelhülsen - Die Erfolgsgeschichte von Claire-Louise Averkorn und ihrem elfjährigen Hannoveraner Condio B ist um ein Kapitel reicher: Bei der Europameisterschaft der Jungen Reiter in Vidauban (Südfrankreich) holte die Amazone des RV Appelhülsen mit der deutschen Mannschaft Gold. Von Johannes Oetz mehr...


Mi., 01.07.2015

Reitturnier des RV Senden Mehr geht auf keinen Fall

Ingrid Klimke vom RV St. Georg Münster startete im Vorjahr in Senden in dem Springen der schweren Klasse auf Parmenides.

Senden - Das Sommerturnier des RV Senden beginnt am Donnerstag. Es läuft wieder über vier Tage, Höhepunkt ist das Springen der Klasse S* mit Siegerrunde. Um die Starterzahlen auf einer vertretbaren Größe zu halten, haben die Verantwortlichen an der Ausschreibung gefeilt. Von Ralf Aumüller mehr...


Mi., 01.07.2015

Eper Reiter siegt in Cloppenburg Feldmann ist Weser-Ems-Meister

Auf dem Sprung zum Erfolg: Manuel Feldmann zeigte in Cloppenburg sein ganzes Können.

Gronau-Epe - Der für den RV Isterberg startende Eperaner Manuel Feldmann hat am Wochenende bei den Weser-Ems-Meisterschaften in Cloppenburg den Titel im Springen der Jungen Reiter gewonnen. Zudem gab es eine weitere Auszeichnung für ihn. Von Kristian van Bentem mehr...


Mo., 29.06.2015

Milter Reitertage Spannung bis zum letzten Reiter

Natalie Freye vom Gastgeberverein

Milte - Clemens Brüggemann, Chef des RFV Milte-Sassenberg, möchte das Niveau und damit auch die Spannung noch weiter steigern. Er will die schweren Prüfungen bei den Milter Reitertagen weiter ausbauen. Von René Penno mehr...


Mo., 29.06.2015

Reitertage in Milte Das letzte Paar gewinnt S*-Dressur

Anja Lechtermann und Come Cie

Milte/Rinkerode - Anja Lechtermann aus Rinkerode hat auf „Come Cie“ das Youngster-Springen bei den Reitertagen in Milte gewonnen. Von René Penno mehr...


So., 28.06.2015

Reitturnier des RV Borghorst Altenberger Reiter erfolgreich

Stefanie Heitz vom gastgebenden Reiterverein bekam mit ihrem Pferd Dulari die Wertnote 6,3 in einer Dressurprüfung Klasse L*.

Borghorst - Nicht nur für Kevin Dües, Sieger im M*-Springen mit Stechen, lief es gut beim Borghorster Reitturnier. Auch ein anderer Reiter vom ZRFV Altenberge durfte über eine goldene Schleifen jubeln. In einer Punktespringprüfung Klasse L mit Joker gewann Philipp Bäumer mit Contra Boy und wurde mit Daisy Dee in derselben Prüfung Fünfter. Katharina Berning (RFV Steinfurt-Dumte) erreichte in der Prüfung mit Valencia Rang vier. mehr...


So., 28.06.2015

Reitturnier des RV Borghorst Kein Vorbeikommen an Dües

Die Gratulationen hatte sich Kevin Dües verdient. Der Reiter vom ZRFV Altenberge gewann mit dem achtjährigen Casanova die Springprüfung Klasse M* mit Stechen.

Borghorst - Die Null ist Trumpf – und die stand bei Kevin Dües am Sonntag gleich doppelt. Beim Highlight des Borghorster Reitturniers, der Springprüfung Klasse M* mit Stechen, am Sonntagnachmittag gab es deshalb kein Vorbeikommen am Altenberger Reiter. mehr...


So., 28.06.2015

Reiten: RV Herbern gewinnt dritte Prüfung in Drensteinfurt Dritter Sieger in der dritten Prüfung

Die Equipe des RV von Nagel Herbern gewann mit drei fehlerfreien Ritten die dritte Prüfung um den WN-Pokal. V.l.: Anna Vorspohl mit Carlson, Sophia Eickholt mit Little Lolle, Johannes Hülsmann mit Carinja und Joachim Raguse mit Mozart

Drensteinfurt - Dritter Sieger in der dritten Prüfung: Nach dem RV Seppenrade und dem RV Lüdinghausen gewann die Equipe des RV von Nagel Herbern den Mannschaftswettbewerb um den WN-Springpokal in Drensteinfurt mit drei fehlerfreien Ritten. Von Christian Besse mehr...


So., 28.06.2015

Reitturnier in Drensteinfurt Bunte Schleifen als Lohn

Junge Reiterinnen wie Pia Elkmann (RFV Sendenhorst, auf Oylilli) nutzen das Turnier in Drensteinfurt gerne, um Wettkampf-Erfahrungen zu sammeln.

Drensteinfurt - Einen Doppelsieg gab es für den RFV Rinkerode in einer Springprüfung der Klasse A** beim Reitturnier in Drensteinfurt. Die Prüfungen richten sich überwiegend an junge Reiterinnen und Reiter. Von Erhard Kurlemann mehr...


Fr., 26.06.2015

Reitertage in Milte Siegerschleife für „Rock Amour“

Auf Platz drei ritt Lena Gießler aus Albersloh auf „Emil“ beim dritten Wettkampf um den Potts-Pokal.

Warendorf/Milte/Drensteinfurt - „Rock Amour“ ein Vierjähriger aus der Zucht des Drensteinfurters Robert Drenker, ist von den Richtern bei den Reitertagen in Milte zum besten im Kreis Warendorf gezogenen Pferd erkoren worden. Von René Penno mehr...


Fr., 26.06.2015

Milter Reitertage Lina Ribicic holt sich zweiten Rang

Den zweiten Rang holten sich in der Einzelwertung des Potts-Pokals Lina Ribicic (RFV Warendorf) und Bailys am Donnerstag in Milte.

Milte - Die ersten Sieger der Milter Reitertage stehen fest. Schon traditionell hat das Championat der Kreiszüchtervereinigung Warendorf seinen Platz am Abend des ersten Turniertages auf dem Hof Schmiehusen in Milte. Die Schärpen für die besten im Kreis Warendorf gezogenen drei- und vierjährigen Pferde gingen nach Ennigerloh und Drensteinfurt. Von René Penno mehr...


Fr., 26.06.2015

Reitturniere in der Region „Milter Reitertage“ keine Konkurrenz

Drensteinfurt/Milte - Die Reitturniere in Milte und Drensteinfurt überschneiden sich terminlich immer dann, wenn der Juni nur vier Wochenenden hat. Gleichwohl: Es sind keine Konkurrenz-Veranstaltungen Von Erhard Kurlemann mehr...


Fr., 26.06.2015

Reitturnier in Drensteinfurt Punktlandung bei den Nennungen

Die Vorbereitungen für das Reitturnier sind weitgehend abgeschlossen (von links): Vorsitzender Dr. Andreas Kurzhals, Thomas Kröger aus dem Kreis der Sponsoren, Klaus Borgmann (früherer Geschäftsführer) und Bernd Overmann (3. Vorsitzender).

Drensteinfurt - Am Samstag und Sonntag steht Drensteinfurt ganz im Zeichen des Reitturniers. Die Veranstaltung fällt etwas kleiner aus, als in den Vorjahren – „aber bewusst,“ wie Vorsitzender Dr. Andreas Kurzhals versichert. Es gibt fast ein „Nonstop-Programm“. Von Erhard Kurlemann mehr...


Fr., 26.06.2015

Reitturnier beim RV Drensteinfurt WN-Pokal in Drensteinfurt

Drensteinfurt - Für das Turnier des RV Drensteinfurt haben 675 Reiter genannt. Am Sonntagvormittag wird die dritte Wertungsprüfung um den WN-Springpokal ausgetragen. Von Ralf Aumüller mehr...


Do., 25.06.2015

Marlene Breulmann und Hexe lassen aufhorchen Fünf Siege in Folge

Marlene Breulmann auf Hexe.

Gronau - Schon den fünften Sieg in Folge holten sich Marlene Breulmann und die Ponystute Hexe beim Reitturnier in Ochtrup. mehr...


Do., 25.06.2015

Distanzreiten: Osthoff und Askara Siebte bei DM Siebter Platz bei der Premiere

Senden - Zum ersten Mal gingen der Sendener Dirk Osthoff und seine Stute Askara über die 160-Kilometer-Distanz – und wurden bei der Deutschen Meisterschaft in Illertissen Siebte. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Meistgelesen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter