Mo., 22.12.2014

ZRFV Lienen feiert runden Geburtstag Viele Ehrungen zum 90.

Für ihre Verdienste um die Westfälische Pferdezucht erhielt Christel Noltmann-Kröger (rechts) die Goldene Medaille des Westfälischen Pferdestammbuchs vom Vorsitzender des RV Lienen, Bernd Richter, überreicht.

Lienen - Sein 90. Vereinsjubiläum feierte der Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen in der Aldruper Diele mit einem rauschenden Fest. Viele Gäste waren gekommen und feierten bis in die frühen Morgenstunden. Im Mittelpunkt des Reiterballs stand die Ehrung langjähriger Mitglieder. Bernd Richter, Vorsitzender des ZRFV Lienen, richtete seinen Dank für die langjährige Unterstützung und Mitarbeit an zahlreiche Mitglieder. Von Anke Fleddermann mehr...

Fr., 19.12.2014

Reiten: Equipen der Verbände Coesfeld und Lüdinghausen in Münster am Start Die Kandidaten stehen fest

Ann-Kathrin Helmig vom RV Seppenrade – hier mit Chicofino – ist wieder unter den Kandidaten für die Spring-Equipe des KRV Coesfeld.

Bezirk Lüdinghausen - Die Spring- und Dressurreiter des KRV Coesfeld sowie die Springreiter des Altkreisverbandes Lüdinghausen bereiten sich auf den K+K Cup in der Halle Münsterland vor. Die Kandidaten für die drei Equipen stehen bereits fest. Von Christian Besse mehr...


Fr., 19.12.2014

Ein verheißungsvolles Paar Isabell Werth hat mit Bella Rosa noch einiges vor

Sie haben noch einiges vor: Isabell Werth und die Stute Bella Rose.

Münster - Reiten ist für sie „eine Herzensangelegenheit“, „eine blinde Passion“. Pferde zu beobachten, Visionen zu entwickeln, junge Vierbeiner in den ganz großen Sport zu führen, das alles macht ihr unglaublich großen Spaß. Und nicht nur das, denn nebenbei ist Isabell Werth zur erfolgreichsten Dressurreiterin der Welt geworden. Von Michael Schulte mehr...


Mi., 17.12.2014

Bauern-Olympiade beim Reitturnier: Westbevern will den 33. Titel Warten auf den großen Auf(t)ritt

Titel Nummer 32: Der RV Gustav Rau bei der Siegerehrung im Januar 2014 mit Turnierchef Oliver Schulze Brüning (l.) und Bürgermeisterin Karin Reismann.

Münster - Der RV Gustav Rau Westbevern geht mit einer neuen Trainerin, aber mit den alten Zielen in die nächste Auflage der Bauern-Olympiade: Tanja Alfers, zuletzt noch Mitglied des Quartetts, das im Januar den 32. Titel für das Team aus Vadrup errang, steht jetzt hinter der Bande und macht Reiter und Pferde fit für Titel Nummer 33. Von Linus Kurtenbach mehr...


Mi., 17.12.2014

Hengstgala ist massentauglich geworden Tolle Pferde – prominente Reiter

Schritt zu halten ist nicht immer ganz einfach bei der Hengstparade in der voll besetzten Halle.

Münster - Die Mannschaftskür zur Wanderstandarte des Kreisreiterverbandes am Donnerstagabend ist zweifellos der längst nicht mehr so ganz heimliche Höhepunkt des K+K-Cups. Doch seit vergangenem Jahr ist die Halle Münsterland schon am Eröffnungsabend erstmals ausverkauft, wenn mit der traditionellen Hengstgala am Mittwochabend (ab 19 Uhr) nicht mehr ausschließlich die Züchter auf ihre Kosten kommen. Von Ansgar Griebel mehr...


Mo., 08.12.2014

Tickets zu gewinnen Kostenlos zum K+K-Cup

Im Januar trifft sich die Reitsportelite wie hier Helen Langehanenberg wieder in der Halle Münsterland.

Münster - Vom 7. bis 11. Januar 2015 wird die Halle Münsterland wieder zum Mekka der Reitsportfans. Die besten Spring- und Dressurreiter Deutschlands und regionale Nachwuchstalente treffen zum K+K-Cup aufeinander. Wir verlosen für den Samstag (10. Januar) fünf mal zwei Tickets. mehr...


Mo., 08.12.2014

RV Rinkerode Turnierluft geschnuppert

Annika Bullermann (li.) und Lisanne Schlieper hinterließen in der Freestyle-Kür einen besonders kreativen Eindruck und sicherten sich den Sieg in dieser Prüfung.

Rinkerode - Das Nikolausturnier des RV Rinkerode avancierte erneut zu einem vollen Erfolg für den heimischen Reiternachwuchs. In diesem Jahr zeigten auch die Nachbarvereine aus Albersloh und Drensteinfurt ihr Können. Abgerundet wurde die harmonische Veranstaltung mit einer unterhaltsamen Freestyle-Kür. mehr...


Fr., 05.12.2014

Generalprobe für „Bauernolympiade“ Winter-Reitturnier in Handorf startet

Münster - Der Reit- und Fahrverein Handorf-Sudmühle lädt an diesem Wochenende zum traditionellen Winter-Reitturnier ins Westfälische Pferdezentrum nach Handorf ein. Die Verantwortlichen freuen sich über 1200 Pferde, die auf den Starterlisten stehen. Von früh bis spät lohnt es sich, auf der Tribüne Platz zu nehmen, wenn in der großen Auktionshalle Dressur- und Springsport bis zur Klasse M geboten wird. mehr...


Di., 02.12.2014

Hallenreitturnier in Münster vom 7. bis 11. Januar Tradition verpflichtet

Voller Vorfreude auf den nächsten K+K-Cup: (von links) Roland Greife (Agravis), Springreiter Maurice Tebbel, Turnierchef Oliver Schulze Brüning, Dressurreiterin Charlott-Maria Schürmann und Berthold Steghaus (LVM).

Münster - Auf viel Bewährtes und nur wenig Neues setzen die Veranstalter, wenn sie vom 7. bis 11. Januar zum Reitturnier in die Halle Münsterland einladen. Mit der Verlängerung des Sponsorvertrages um weitere sechs Jahre hat die LVM-Versicherung dem Orga-Team um Oliver Schulze Brüning das größte Kompliment ausgesprochen. Von Michael Schulte mehr...


Di., 02.12.2014

18. Appelhülsener Dressurtage Doppelsieg für Marie Krimpmann

Marie Krimpmann und Natango sind die Sieger in der Gesamtwertung des Junior-Cups der TG Baumberge. Der Vorstand der Turniergemeinschaft Baumberge und Bernd Ahlbrand, Sponsor der Prüfung, gratulierten.

Appelhülsen - Dressur und Springen, Anfänger und Fortgeschrittene: Die 18. Appelhülsener Dressurtage hatten wieder für jeden Teilnehmer ein passendes Angebot parat. Von Brigitte Arends, Johannes Oetz mehr...


Mo., 01.12.2014

Claire-Louise Averkorn gewinnt Finale des FAB-Amateurcups „Es gibt nichts zu meckern“

Glückliche Siegerin: Claire-Louise Averkorn (Mitte) setzte sich gegen Michaela Jordan (l.) und Dr. Svenja Kämper-Meyer (r.) eindrucksvoll durch.

Appelhülsen - Claire-Louise Averkorn hat einfach einen Lauf: Am Samstag nahm die 19 Jahre alte Studentin vom RV Appelhülsen an den 18. Dressurtagen ihres Vereins teil und gewann das Finale des FAB-Amateurcups Westfalen. Von Patrick Schulte, und Johannes Oetz mehr...


Fr., 28.11.2014

18. Appelhülsener Dressurtage Magdans und Zimmermann platziert

Stellte Panorama As in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L vor: Dr. Svenja Kämper-Meyer vom RV St. Georg Münster.

Appelhülsen - „Die Türe bitte schließen!“ Am ersten Tag der 18. Appelhülsener Dressurtage war es in der großen Reithalle des heimischen Vereins am Heitbrink ziemlich zugig und kalt. Den Pferden jedoch machte das nichts aus, sie zeigten in den ersten Prüfungen auf A- und L-Niveau konzentriert ihr Können. Von Johannes Oetz mehr...


Sa., 22.11.2014

Reiten: Jahresversammlung der TG Baumberge Junior-Cup bereitet Sorgen

Münster - Mit Spannung sehen die Reiter der Turniergemeinschaft Baumberge dem Finale des Junior-Cups in Appelhülsen entgegen. Sorgen bereiten jedoch die in den vergangenen drei Jahren rapide gesunkenen Teilnehmerzahlen beim Nachwuchsturnier. Von Ludger Keller mehr...


Sa., 22.11.2014

Distanzreiten und Distanzfahren Große Ziele für 2015

Nadine Osthoff gewann mit dem sechsjährigen Nachwuchspony Dunky die NRW-Meisterschaft im Distanzfahren.

Senden - Die Distanzreiter Nadine und Dirk Osthoff aus Senden blicken mit ihren vier Pferden auf eine hervorragende Saison zurück. Für 2015 haben sie sich große Ziele gesetzt. mehr...


Di., 18.11.2014

Reiten | Vereinsmeisterschaft: Epe ermittelt die Besten RZFV kürt seine Vereinsmeister

Ida Kottig gewann die Eper Vereinsmeisterschaft im Springen der Klasse A.

Gronau-Epe - Sieben Prüfungen, aber gleich neun Vereinsmeister. Das geht auch. Denn in gleich zwei Wettbewerben gab es einen Punktegleichstand bei den internen Meisterschaften des Reit-, Zucht- und Fahrvereins Epe. Von Nils Reschke mehr...


Mo., 17.11.2014

Nachwuchsreiter messen sich beim Jugendvergleichswettkampf RV Mettingen und RV Dickenberg sind top

Der ZRFV Lienen l

Tecklenburger Land - Die Saison neigt sich dem Ende zu, doch ein Turnier steht für die Vereine im Tecklenburger Land immer noch fest im Kalender: Der Sparkassen-Cup. Zum 40. Mal fand am vergangenen Sonntag der traditionelle Jugendvergleichswettkampf auf der Anlage des ZRFV Mettingen statt. Nach spannenden Prüfungen durfte sich der SV Dickenberg bei den Pferden und Gastgeber Mettingen bei den Ponys als Sieger feiern lassen. Von Anika Leimbrink mehr...


Mo., 17.11.2014

Appelhülsener Amazone hat jetzt zehn S-Siege Zehnter S-Sieg für CL Averkorn

Siegerehrung in Ankum: Gewinnerin Claire-Louise Averkorn strahlt mit dem Zweitplatzierten um die Wette.

Appelhülsen - Claire-Louise Averkorn und ihr Condio B haben es geschafft: Am vergangenen Wochenende nahm die Amazone des RV Appelhülsen am Turnier des Ankumer Dressurreiter-Clubs teil und feierte ihre S-Siege Nummer neun und zehn. Von Johannes Oetz mehr...


Do., 13.11.2014

Havixbecker Voltigierer erfolgreich Welling und Espeter auf dem Treppchen

Havixbeck - Auf dem Voltigierturnier des RV Münster-Sprakel startete der RV Havixbeck-Hohenholte um Trainer Michael Beckmann mit mehreren Sportlern. mehr...


Do., 13.11.2014

Reitsport Schäfer im Championatskader

Sandra Schäfer  

Die 28-jährige Nordwalderin Sandra Schäfer wurde von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung für die nächste Saison in den Championatskader berufen. mehr...


Do., 13.11.2014

Vier- und Dreikampf in Nienberge Vielseitigkeit als Schlüssel zum Erfolg

Volle Konzentration: Greta Busacker ließ sich den Sieg in der A-Prüfung nicht mehr nehmen.

Münster - Ganze 65 Teilnehmer gingen am Wochenende beim Vier-und Dreikampf an der Reitanlage Gessmann an den Start. Das von der RFV Nienberge-Schonebeck und dem Reitverband Münster ausgerichtete Turnier war in den Leistungsklassen: 50m-Freistil-Schwimmen, 2000m-Geländelauf, E- oder A-Dressur sowie E- oder A-Stilspringen zu bestaunen. Von Ludger Keller mehr...


Do., 13.11.2014

Reiterball R&F freut sich über viele Erfolge

Zahlreiche Mitglieder des R&F Lengerich wurden im Rahmen des Reiterballs vom Vorsitzenden Robert Heitmann (stehend rechts) für ihre erbrachten Leistungen in der vergangenen Saison ausgezeichnet.

Lengerich - Stimmungsvoll verabschiedete der Reit- und Fahrverein Lengerich die Turniersaison 2014. Bei seinem traditionellen Reiterball in der Gaststätte Centralhof in Lengerich kamen zahlreiche aktive und passive Vereinsmitglieder zusammen und genossen zum Jahresausklang einen schönen Abend. Von Anika Leimbrink mehr...


Mi., 12.11.2014

Mitleid und Unverständnis Trennung von Langehanenberg und Damon Hill

Das Traumpaar mit Begleitung: Helen Langehanenberg und Damon Hill waren bei den Weltreiterspielen in Caen die Stars im Team; ihre Zukunft steht in den Sternen.

Münster - Auch am Tag danach beherrschte die Tatsache, dass Deutschlands Dressur-Traumpaar Helen Lange­hanenberg und Damon Hill getrennte Wege gehen sollen, die Gespräche der Pferdefachleute. Bekanntlich hat Besitzer Christian Becks den 14-jährigen Hengst in seinen Stall zurückgeholt und damit der Mannschafts-Weltmeisterin und Olympiahoffnung den sportlichen Partner genommen. Von Michael Schulte mehr...


Mi., 12.11.2014

Interview mit Dressur-Reiterin Helen Langehanenberg Hengst Damon Hill steht Olympiahoffnung nicht mehr zur Verfügung

Helen Langehanenberg

Münster - Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe. Deutschlands Dressur-Traumpaar Helen Langehanenberg und Damon Hill gehen getrennte Wege. Am Rande einer Ehrung erfolgreicher Reitsportlerinnen am Dienstagabend in Münster befragte Redakteur Michael Schulte die 32-Jährige. Von Michael Schulte mehr...


Di., 11.11.2014

Blondinen und Sponsoren Bei der Gesprächsrunde mit den Weltmeisterinnen wird kaum ein Thema ausgespart

Dreimal Gold für die Goldmädels: Ingrid Klimke hat das Präsent schon ausgepackt, Helen Langehanenberg und Isabell Werth (von links) haben noch die Vorfreude.

Münster - Es ging um Sponsoren, um Pferde, um Mannschaftsgefühl und Erfolg. Da wurden die Zucht, das Training, die Nachwuchsarbeit und die Weltreiterspiele besprochen. Das Verständnis für das Pferd, das Verhältnis zu deren Besitzern und die Darstellung nach außen – auch das waren Themen. Und es fehlten auch nicht die Bonmots, die Spitzen und so manch wenig charmante Bemerkung. Von Michael Schulte mehr...


Di., 11.11.2014

Vierkampf-Championat: RV Nottuln ganz weit vorn Zwei Mal unter den besten Drei

Den dritten Platz sicherte sich die Equipe des RV Nottuln I in der Klasse A.

Nottuln/Billerbeck - Beim Vierkampf-Championat des Kreisreiterverbandes Coesfeld platzierte sich der RV Nottuln zwei Mal unter den besten Drei. Die Equipe I wurde Dritte in der Klasse A, das zweite Team des RVN Zweite in der Klasse E. Hier wurde Leonora Mense auch Dritte in der Einzelwertung. Von Sarina Peters mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

WN auf Facebook

Block:

    Folgen Sie uns auf Twitter