Do., 30.10.2014

Christopher Ligocki fährt zur DM Brettchen, die die Welt bedeuten

Ochtrup - Klick, klick, klick macht es, wenn Christopher Ligocki mit seinem einfachen Holzschläger den kleinen Zelluloidball hin- und herspielt: „Clickball“ (auch Sandpapier- oder Retro-Tischtennis genannt) ist eine ganz aktuelle und doch uralte Variante des Tischtennissports, die sich insbesondere im englischsprachigen Raum wachsender Beliebtheit erfreut und hierzulande eher unter dem Namen „Ping-Pong“ bekannt sein dürfte. Von Jonas Katerkamp mehr...

Do., 30.10.2014

Sportschießen in Steinfurt Bester Schütze aus dem Kreis

Heinrich Brunsmann als Bester aus dem Kreis und fünfter aus Westfalen.

Heinrich Brunsmann konnte den Heimweg von den 9. Deutschen Meisterschaften in Dortmund in der Disziplin Luftgewehr, Auflage nach Steinfurt mit Stolz antreten. mehr...


Mi., 29.10.2014

Steinfurter Schloss Florett-Elite trifft sich in Stemmert

Über hundert Teilnehmer erwartet der TB Burgsteinfurt am Wochenende zum Junioren-Florett-Turnier „Steinfurter Schloss“. Im vergangenen Jahr trafen im Halbfinale Thomas Stanek (r.) aus Jena und Thibault Sarda aus Frankreich aufeinander.

Burgsteinfurt - Am kommenden Sonntag (2. November) findet zum inzwischen 32. Mal das Qualifikationsjuniorenturnier „Steinfurter Schloss“ im Herrenflorett statt. Dabei trifft die Junioren-Elite des deutschen Florettfechtsportes in Burgsteinfurt auf jugendliche Spitzensportler aus Belgien, den Niederlanden, Frankreich und Polen. Von Werner Szybalski mehr...


Mi., 29.10.2014

Triathlon Neue Stecke und Staffeltriathlon

Triathlon am Hollicher Berg.

Steinfurt - Zum sechsten Mal veranstaltet am 24. Mai 2015 das Tri-Team Steinfurt den Steinfurter VR-Bank-Triathlon. Die Organisatoren um Markus Diegner bieten drei Strecken an mehr...


Di., 28.10.2014

Wie geht es weiter bei Peußen Borghorst? Nur so kann es was werden

Karl-Heinz Brinkert will als Vorsitzender des SC Preußen mit seiner neuen Mannschaft den Preußenadler wieder auf Kurs bringen und ehemalige Sponsoren und Spieler zurückgewinnen, um im nächsten Jahr wieder Bezirksliga spielen zu können.

Borghorst - Der SC Preußen hat seit Freitag eine neue Führungsmannschaft. Mit Ralf Bittner, Paul Brinkert, Dietmar Mader, Andreas Nicolaus, Reinhard Rotterdam und Karl-Heinz Brinkert als Vorsitzendem soll der Preußenadler wieder flott gemacht werden. Keine leichte Aufgabe, denn nach der Abmeldung der I. Mannschaft im Sommer und dem Rückzug der Frauen hat das Renommee des Traditionsvereins immens gelitten. Von Günter Saborowski mehr...


Di., 28.10.2014

Kommentar Jetzt hilft nur Unterstützung

Dass der Rückzug einer Mannschaft aus der Landesliga bei den Mitgliedern und Fans keine Jubelstürme auslösen würde, war zu erwarten. Insofern konnte sich der ehemalige Vorstand um Günter Overkamp und Peter Konermann ausrechnen, dass ihm irgendwann ziemlich kräftiger Gegenwind um die Ohren blasen würde, spätestens zur nächsten Jahreshauptversammlung. Die findet bei den Preußen traditionell im Februar statt. mehr...


Di., 28.10.2014

Ungeschlagen in der Kegel-Oberliga TVB wieder mit Sieg

Borghorst - Die Sportkegler des TV Borghorst gewannen auch ihr viertes Spiel in Folge und bleiben damit in der Oberliga ungeschlagen. Der Wettkampf gegen Tecklenburg endete mit 3.076:3.017 Holz und 3:0 für die Gastgeber Borghorst. mehr...


Mo., 27.10.2014

A-Junioren des SC Preußen Borghorst Fairste Mannschaft der Liga

Eingerahmt von Albert Hüwe (l.) und Karl-Heinz Brinkert (r.) nahmen die A-Junioren von Preußen Borghorst am Samstag den Fairplay-Preis des FLVW entgegen, ein Satz Trikots für die gesamte Mannschaft.

Borghorst - Zugegeben, die A-Jugend von Preußen Borghorst ist mit dem Ende der vergangenen Spielzeit aus der Bezirksliga abgestiegen. Vier ganze Pünktchen und ein Torverhältnis von 7:17 standen für die Mannschaft von Trainer Michael Groll zu Buche. Dafür haben Verein und Mannschaft jetzt allerdings nachträglich eine Ehrung ganz anderer Art erfahren. Von Günter Saborowski mehr...


Mo., 27.10.2014

Marathon goes Malle Schweiß treibende Fahrt

Die Teilnehmer der Vereinsfahrt  von Marathon Steinfurt mussten auf der Sonneninsel – nicht nur beim Lauf – ordentlich schwitzen.

Steinfurt - Die diesjährige Vereinsfahrt von Marathon Steinfurt führte auf die Baleareninsel Mallorca. Eine Gruppe mit 35 Teilnehmern startete von Köln aus auf die Sonneninsel und die machte ihrem Namen alle Ehre. Am Sonnabend war der heißeste 18. Oktober seit dem Beginn der Wetteraufzeichnung. Als die Läufer und Walker am Sonntagmorgen auf die Wettkampfstrecke gingen zeigte das Thermometer schon 19 Grad an. mehr...


So., 26.10.2014

Wilmsberg gewinnt Topspiel Eines Spitzenreiters würdig

In bester Torlaune präsentierte sich Matthias Brüggemann auch in Ochtrup. Wie schon am letzten Wochenende erzielte Brüggemann zwei Treffer. Eine Umarmung zwischen den Trainern Christof Brüggemann (kl. Bild) und Thomas Overesch gab es nach den 90 Minuten.

Ochtrup - Gut, für die Meisterschale ist es noch etwas zu früh. Und doch kann man sich die Frage stellen: Wer soll diesen SV Wilmsberg nur stoppen? Arminia Ochtrup war am Sonntag dazu zumindest nicht in der Lage und konnte den 3:0 (2:0)-Sieg der Piggen nie wirklich gefährden. Von Vera Szybalski mehr...


So., 26.10.2014

Nur 2:2 in Hamm Konsequent inkonsequent

Burgsteinfurt - Die Situation ist momentan alles andere als leicht. Von den Abstiegsrängen ist der SV Burgsteinfurt trotzdem noch ein Stückchen entfernt. Bei der Hammer SpVg II spielten die Stemmerter 2:2 (2:2). Dirk Bültbrun hatte das Spiel beim Tabellenletzten zum Schlüsselspiel ausgerufen. Die nun angezeigte Richtung kann dem Trainer nicht gefallen. mehr...


So., 26.10.2014

Einen Punkt gerettet Preußens gute zweite Halbzeit

Stefan Brüning hat ihn. Nur kurz vor der Pause musste der Torwart einmal hinter sich greifen.

Borghorst - „Das war eine sehr gute Truppe; von ihr wird man noch einiges erwarten können, und sie wird in der Tabelle noch ganz schön hochklettern.“ So bewertete Michael Straube, Co-Trainer der Preußen, nach dem Spiel die Art und Weise, wie die Grün-Weißen aus Rheine seinen Preußen beim 1:1 das Leben schwer machten. mehr...


So., 26.10.2014

SVW-Reserve siegt mit 1:0 Glücklicher Sieger in einem schwachen Spiel

Borghorst - Nein, über dieses Spiel wollte Trainer Marco Nienhaus am liebsten gar nichts sagen. In einer von beiden Seiten äußerst schwach vorgetragenen Partie behielten die Wilmsberger knapp mit 1:0 die Oberhand, aber das war aus Sicht der Grün-Weißen auch das einzig Positive. mehr...


So., 26.10.2014

TB-Damen gewinnen in Senne Auswärtssieg bei den Sportfreunden

Burgsteinfurt - Handballerisch war es kein Leckerbissen. Kampf war Trumpf, aber nach 60 Minuten zum Glück für den TB Burgsteinfurt auch Jubel. Mit 25:20 (13:11) hat die Mannschaft von Trainer Sven Holz bei den Sportfreunden Senne im Kellerduell zwei Punkte geholt und blickt ein wenig freudiger in die Zukunft. Von Günter Saborowski mehr...


So., 26.10.2014

Beuing und Co. verlieren knapp Jetzt geht‘s gegen den Abstieg

Burgsteinfurt - Es war knapp, äußerst knapp sogar. Doch am Ende mussten die Oberliga-Spieler des TB Burgsteinfurt aus Dortmund vom BVB II mit einer Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten. 7:9 lautete der Spielstand nach dem Abschlussdoppel, das Klaas Lüken/Sascha Beuing gegen Vu Tran Le/Steffen Potthoff mit 0:3 klar verloren. Von Günter Saborowski mehr...


So., 26.10.2014

TVB verliert in Senden Zehn schwache Minuten reichen

Daniel Lütke Lanfer beim Torerfolg? Die Frage ist berechtigt, denn der TVB hat einiges versemmelt.

Borghorst - Eine Halbzeit lang konnte der TV Borghorst das Auswärtsspiel beim ASV Senden 2 ausgeglichen gestalten, dann brach das Elend über die Mannschaft von Trainer Eckhard Rüschhoff herein. Mit 22:30 (8:9) kassierten Antfang und Co. eine saftige Niederlage, die nicht hätte sein müssen, so der Trainer, denn Ballverluste durch Unkonzentriertheiten hätten dem TVB das Genick gebrochen. Von Günter Saborowski mehr...


So., 26.10.2014

TBB unterliegt Herford Im Angriff wieder mangelhaft

Vier Treffer gab es von Niclas Vinhage, doch insgesamt machte der TBB in Herford keine gute Figur.

Burgsteinfurt - Es bleibt dabei: Ostwestfalen ist nicht das geeignete Pflaster für die Handballer des TB Burgsteinfurt. Bei der TG Herford hagelte es mit 21:35 (12:16) eine kräftige Niederlage, die, so Trainer Ulrich Ehrhardt, aber nicht die „Abwehrleistung“ seiner Mannschaft widerspiegele. Von Günter Saborowski mehr...


Fr., 24.10.2014

SC Preußen Borghorst SCP-Vorstand tritt geschlossen zurück

Der neue Vorstand des SC Preußen Borghorst (v. l. n. r.): Ralf Büttner (Abteilungsleiter Altherren), Dietmar Marder (2. Geschäftsführer), Andreas Nicolaus (1. Geschäftsführer), Karl-Heinz Brinkert (Vorsitzender), Marianne Finke-Holtz (Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball), Reinhard Rotterdam (Stellvertretender Vorsitzender) und Paul Brinkert (Kassierer).

Borghorst - Der Vorstand des SC Preußen Borghorst trat am Freitagabend geschlossen zurück. Karl-Heinz Brinkert übernahm mit einem Team die Vereinsführung der Adlerträger. Von Werner Szybalski mehr...


Fr., 24.10.2014

SV Burgsteinfurt spielt schon um 12 Uhr in Hamm Jetzt müssen wieder Punkte kommen

burgsteinfurt - Die Marschroute ist klar: „Wir müssen unbedingt punkten. Das ist ein Schlüsselspiel.“ Wenn Dirk Bültbrun am Sonntag mit dem SV Burgsteinfurt aus Hamm wiederkommt, sind die drei Punkte im Gepäck fest eingeplant. Bei Ligaschlusslicht Hammer SpVg II ist ein Sieg Pflicht. „Wir dürfen uns nicht blamieren, aber wir müssen auch nicht brillieren“, hätte Bültbrun gegen einen dreckigen Arbeitssieg nichts einzuwenden. mehr...


Fr., 24.10.2014

Arminia Ochtrup gegen SV Wilmsberg Das Topspiel bei Arminia Ochtrup

Wer im Mittelfeld die Oberhand gewinnt (hier Matthias Brüggemann, rechts), könnte am Sonntag in Ochtrup als Sieger vom Platz gehen.

borghorst/ochtrup - 39 Tore hat der SV Wilmsberg in dieser Saison bereits erzielt – Ligabestwert. Sechs Tore hat Arminia Ochtrup erst kassiert – ebenfalls Ligabestwert. Am Sonntag kommt es zum Aufeinandertreffen: der Tabellenzweite aus Ochtrup empfängt Ligaprimus SV Wilmsberg. Bis zum letzten Wochenende hatten beide Teams noch nicht verloren. Dann unterlag die Arminia dem Tabellenletzten Vorwärts Wettringen II. mehr...


Fr., 24.10.2014

Außerordentliche Mitgliederversammlung Schmale Tagesordnung

Auch morgen noch Vorsitzender? Günter Overkamp führt derzeit den SCP.

Borghorst - Der SC Preußen Borghorst hat für Freitagabend (24. Oktober) um 19.30 Uhr seine Mitglieder zu einer außerordentlichen Versammlung eingeladen. Von Werner Szybalski mehr...


Do., 23.10.2014

Handball Wenn nicht da, wo sonst?

Burgsteinfurt - Die Verbandsliga-Frauen des TB Burgsteinfurt reisen am Samstag zum noch punktlosen Schlusslicht HT SF Senne. Von Werner Szybalski mehr...


Do., 23.10.2014

Tischtennis Stemmert muss mit Plastik spielen

Auch die Burgsteinfurter  Mark Beuing und Klaas Lüken (v.) müssen in Dortmund mit Plastikbällen klare kommen.

Burgsteinfurt - Das größte Problem beim Gastspiel des Oberliga-Tischtennis-Sextett des TB Burgsteinfurt bei der Reserve des BV Borussia Dortmund dürfte das Spielgerät werden. Von Werner Szybalski mehr...


Mi., 22.10.2014

Was macht eigentlich . . . Als Eidhoff auf den Tisch klopfte

Schnell und technisch beschlagen, so kennt man Norbert Kerkhoff, hier im typischen schwarz-gelb gestreiften Dress, aus seinen Stemmerter Fußballzeiten.

burgsteinfurt - Als die Fußballschuhe und Zeitungsfotos noch schwarz-weiß waren und die Arme der meisten Spieler – selbst in der Bundesliga – noch ohne Tattoos auskamen, da schickte sich einer der Vorgängervereine des SV Burgsteinfurt an, den Aufstieg in die Landesliga zu verwirklichen. „Hat nicht ganz geklappt“, sagt Norbert Kerkhoff, „aber der Spielort war ja auch nicht ideal.“ Von Günter Saborowski mehr...


Mi., 22.10.2014

Was macht eigentlich . . . Hansdampf in vielen Gassen

Burgsteinfurt - Norbert Kerkhoff ist 49 Jahre alt, von Beruf Diplom-Ingenieur, verheiratet und hat zwei Töchter, die beide nicht Fußball spielen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Fußball - Landesliga 4

S Pkt.
1. YEG Hassel 11 29
2. SF Stuckenbusch 11 24
3. SpVg Emsdetten 11 20
4. BSV Roxel 11 20
5. SV Herbern 11 20
6. SV Eintracht Ahaus 11 20
7. SV Mesum 11 17
8. TuS 05 Sinsen 11 16
9. SV Burgsteinfurt 11 15
10. BV Brambauer-Lünen 11 15
11. Lüner SV 11 14
12. TuS Haltern 11 10
13. SpVg Beckum 11 9
14. SV Dorsten-Hardt 11 8
15. Hammer SpVg II 11 5
16. SV Gescher 11 4

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Bezirksliga 12

S Pkt.
1. SC Preußen Lengerich 11 24
2. VfL Sportfreunde Lotte II 11 22
3. DJK Wacker Mecklenbeck 11 22
4. TuS Altenberge 11 20
5. SV Teuto Riesenbeck 11 20
6. 1. FC Gievenbeck U23 II 11 19
7. SV Borussia Emsdetten 11 17
8. SC Altenrheine 11 16
9. SC Westfalia Kinderhaus 11 16
10. SG Telgte 11 16
11. SuS Neuenkirchen II 11 15
12. FC Eintracht Rheine II 11 14
13. SC Münster 11 12
14. Vorwärts Wettringen 11 11
15. DJK Arminia Ibbenbüren 11 10
16. TuS Germania Horstmar 11 9
17. DJK/VfL Billerbeck 11 5
18. DJK Amisia Rheine 11 5

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter