Do., 24.04.2014

Frauenfußball Derby weckt Erinnerungen

Seit 1978 kicken beim SC Preußen Borghorst Mädchen und Frauen. Lange Zeit war der SCP hinter dem ehemaligen Bundesligisten und DFB-Pokalfinalisten aus Rheine die Nummer zwei im Münsterland.

Borghorst - m Sonntag steht das Frauenfußball-Derby zwischen Gastgeber Preußen Borghorst und Borussia Emsdetten an. Den langjährigen Beobachtern der Steinfurter Frauenfußballszene ist dieses Derby noch aus gemeinsamen Verbandsligazeiten bekannt, als die Frauen vom Teekotten den Adlerträgerinnen Platz zwei im Kreis streitig machen wollten. Von Werner Szybalski mehr...

Mi., 23.04.2014

Fußball: Platzprobleme beim SV Burgsteinfurt Rolf Tschorn: „Geht es so weiter, müssen wir eine Mannschaft abmelden“

So richtig heimisch fühlen sich nicht mehr alle SVBler im VR-Stadion an der Liedekerker Straße.

Burgsteinfurt - Der SV Burgsteinfurt hat 24 Jugendteams und vier Seniorenmannschaften im Spielbetrieb. Der junge Fußballclub Galaxy Steinfurt spielt und trainiert auch im VR-Stadion und drängt auf mehr Trainingszeiten, was beim SVB auf wenig Gegenliebe stößt. Von Werner Szybalski mehr...


Mi., 23.04.2014

Kritik am Schiedsrichter Unglückliche Ansetzung

Zwei Mal innerhalb von zwei Wochen leitete Schiedsrichter Norbert Buss (r.) von Matellia Metelen Pflichtspiele zwischen den SV Burgsteinfurt und Vorwärts Wettringen.

Burgsteinfurt - Norbert Buss, Schiedsrichter von Matellia Metelen, hatte das Halbfinale im Kreispokal zwischen Gastgeber SV Burgsteinfurt und seinem Ligakonkurrenten Vorwärts Wettringen geleitet. Es gab zumindest beim unterlegenen SVB Unzufriedenheit mit dem Referee. Am Ostermontag gab es in der Bezirksliga das „Rückspiel“ und erneut stand Norbert Buss mit der Pfeife auf dem Platz. Von Werner Szybalski mehr...


Di., 22.04.2014

FC Galaxy Steinfurt Integration durch Sport

Großen Zuspruch – nicht nur durch Zuschauer – erfährt der FC Galaxy Steinfurt, der maßgeblich von Ali Pish Been 2013 in die Steinfurter Sportszene eingeführt wurde. Jüngst ist Galaxy Stützpunktverein des Programms „Integration durch Sport“ geworden.

Burgsteinfurt - Der junge Steinfurter Fußballclub Galaxy wurde vor ein paar Wochen ins Förderprogramm „Integration durch Sport“ des Landessportbund Nordrhein-Westfalen (LSB) als Stützpunktverein aufgenommen. Dieses Förderprogramm stammt aus einem Konzept des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird maßgeblich durch Mittel des Bundesministeriums des Inneren mitfinanziert. Von Werner Szybalski mehr...


Mo., 21.04.2014

FCN siegt deutlich Mit meisterlichen Momenten

Nordwaldes Doppeltorschütze Max Floer (l.) setzte Kopfballduell gegen Leers Bruno Macedo durch.

Horstmar-Leer - Der Spitzenreiter der Steinfurter Kreisliga A gab sich am Ostermontag keine Blöße. Der FC Nordwalde gewann beim abstiegsbedrohten Kellerkind Westfalia Leer in der Höhe verdient mit 3:0 (3:0). Von Werner Szybalski mehr...


Mo., 14.04.2014

RTF des RSV Friedenau 420 Radfahrer auf der Pumpernickel-Tour

In den Baumbergen mussten die Teilnehmer der Pumpernickel-Radtourenfahrt des RSV Friedenau Steinfurt am Samstag auch einige Anstiege meistern.

Burgsteinfurt - Einen Tag vor den Rennradfahrern, die „Rund um Steinfurt“ rasten, ging es etwas, aber nicht wesentlich gemütlicher auf dem Sportgerät durch das Münsterland. Die Breitensportgruppe des RSV Friedenau Steinfurt hatte Samstag zur Pumpernickel-Radtourenfahrt eingeladen. Von Werner Szybalski mehr...


Do., 17.04.2014

Diskussionen nach Radsportevent in Tecklenburg Ist Rennradfahren zu gefährlich?

 Im Wettbewerb und auch im Training sind Radsportler häufig zu zweit nebeneinander auf der Fahrbahn anzutreffen. Dies führt – insbesondere bei Autofahrern – schnell zu negativen Reaktionen.

Kreis Steinfurt - Eine holländische Radsportveranstaltung in Tecklenburg führte im Anschluss zu kontroversen Diskussionen im Kreis Steinfurt. Von Werner Szybalski mehr...


So., 13.04.2014

Rund um Steinfurt Patrick Jungenblut triumphiert

Der Rolinck-Fahrer Patrick Jungenblut gewann etwas überraschend am Sonntag das C-Rennen.

Burgsteinfurt - Völlig unerwartet gewann der Stemmerter Patrick Jungenblut am Sonntagvormittag das C-Rennen bei der 13. Auflage von „Rund um Steinfurt“. Von Werner Szybalski mehr...


Fr., 11.04.2014

SC Preußen in Ahaus Beim 1:3 regelrecht vorgeführt

Borghorst - Das Jahr 2014 lief für Eintracht Ahaus bislang nicht besonders erfolgreich. Abgesehen vom 2:1-Sieg gegen den aktuellen Tabellenführer Viktoria Heiden hat die Mannschaft von Trainer Oliver Glaser in diesem Jahr nur Niederlagen kassiert, zuletzt mit 1:2 gegen Coesfeld, davor gegen Hamm II mit 2:3 und gegen Emsdetten 05 mit 0:3. Am Sonntag kommt Preußen Borghorst. Von Günter Saborowski mehr...


Fr., 11.04.2014

Roman Ueberfeld suspendiert Wer ist spielerisch der Bessere?

Timo Lindstrot (links) und Tobias Herrmann kommen nicht mehr an den Ball, Stephan Gremplinski kann nur zuschauen: Am Sonntag ab 15 Uhr gibt es in Altenberge eine Neuauflage des Altenberger Hinspielerfolgs

Altenberge/Horstmar - Der TuS Altenberge befindet sich in der Krise. Nach gutem Start in 2014 hat die Mannschaft von Trainer Bodo Gadomski aus den letzten fünf Spielen nur einen Punkt geholt (1:1 gegen Wacker) und dabei 3:13 Tore kassiert und ist dabei von Platz sechs (23. Februar) auf Rang neun abgefallen. Drei Plätze, kein Drama also, aber die Abstiegszone rückt näher. Für Horstmar ist sie schon Alltag. Von Günter Saborowski mehr...


Fr., 11.04.2014

Britta Röwer kommt Wiedersehen mit der Trainerin

Borghorst - Die Fußballerinnen des SC Preußen Borghorst können am Sonntag ein Wiedersehen mit ihrer ehemaligen Trainerin Britta Röwer feiern. Die kommt mit Fortuna Gronau zum anstehenden Meisterschaftsspiel (Anstoß 15 Uhr) nach Borghorst Von Günter Saborowski mehr...


Fr., 11.04.2014

Rot-Gelb gegen Grün-Weiß Es ist nur noch ein Zweikampf

Lars Kormann und die Rot-Gelben werden sich am Sonntag mit einem Gegner in Grün-Weiß auseinandersetzen müssen.

Burgsteinfurt - Grün-Weiß Rheine hat nach dem 3:0-Erfolg im Ortsduell gegen das ebenfalls abstiegsbedrohte Amisia Rheine ein wenig an Boden gut gemacht, ist unter der Woche allerdings im Pokal gegen Horstmar mit 1:2 ausgeschieden. Nimmt man die Miene von Trainer Benny Stichel nach der Partie als Maßstab, lautet das Urteil: Können wir verschmerzen. Eine Niederlage in Burgsteinfurt am Sonntag (Anstoß 15 Uhr, VR-Stadion) wiegt schwerer. Von Günter Saborowski mehr...


Fr., 11.04.2014

Wilmsberg gegen Preußen II Kein offener Schlagabtausch

Einsatz und Gesichtsausdruck bei Maxi Langer stimmen. Mit so viel Willen kann man auch Meister werden – vorausgesetzt Nordwalde patzt auch mal.

Steinfurt - Vielleicht ist es nur eine Kopfsache, vielleicht hat es aber auch wirklich was mit den Boden zu tun: „Komischerweise geht uns auf Naturrasen so einiges an Leistungsfähigkeit flöten“, hat Ralf Zenker festgestellt. Und das passiert immer, wenn Preußen Borghorsts Reserve auswärts spielt. In der Heimat spielen die Preußen immer auf dem künstlichen Grün. mehr...


Do., 10.04.2014

Möllmeier macht‘s Triumvirat für Leistungsteams

Diese drei Herren (v.l.) werden

Altenberge - Über 30 Jugendmannschaften hat Jugendobmann Michael Matthoff vom TuS Altenberge für die kommende Saison mit Übungsleitern zu besetzen. Zumindest was die Leistungsteams A1, B1 und 1 anbetrifft, kann Matthoff nun Vollzug melden. mehr...


Do., 10.04.2014

SuS siegt im Sportzentrum Favorit setzt sich durch

Neuenkirchen machte Druck, so dass Timo Greiling für den schon geschlagenen Preußen-Keeper Marius Kattenbeck klären musste.

Borghorst - Der Oberligist SuS Neuenkirchen setzte sich am Mittwochabend in der Qualifikation zum Steinfurter Kreispokal klar 3:0 (1:0) beim Tabellenzweiten der Landesliga, dem SC Preußen Borghorst, durch. „Ein klar verdienter Sieg“, räumte Roland Westers, Trainer der Gastgeber nach den unterhaltsamen 90 Minuten ein. Von Werner Szybalski mehr...


Do., 10.04.2014

Pokalaus für den sVB Wettringen macht‘s mit Köpfchen

Hendrik Telgmann (r.) und der SV Burgsteinfurt verpassten am Mittwochabend den Einzug ins Kreispokalfinale.

Burgsteinfurt - Zwei Minuten vor dem regulären Schlusspfiff hatte sich der SV Burgsteinfurt mit einem Tor in die Verlängerung gekämpft. Aber dann machte es Wettringen (wieder) mit Köpfchen – genauer gesagt David Ratering. Zwei Mal – einmal in der regulären Zeit, einmal in der Verlängerung – war er nach Standards mit dem Kopf zur Stelle und sicherte Vorwärts so den Finaleinzug im Kreispokal. Seinen Treffer in der 98. Von Vera Szybalski mehr...


Di., 08.04.2014

2:1-Pokalsieg Brüderpaar sorgt für reichlich Wirbel

Der schmerzliche Moment des Ausgleichs: Timo Lindstrot (in Schwarz) kann nach einem Freistoß den Ball nicht festhalten, Steffen Rupprecht (liegend) reagiert als Erster und drückt das Kunstleder ins Netz.

Horstmar - Germania Horstmar hat durch einen 2:1 (1:1)-Erfolg bei Grün-Weiß Rheine die zweite Runde des Kreispokals 2014/15 erreicht. Und das nicht unverdient, denn die von Stefan Wigger betreute Mannschaft hatte mit Kevin und Dennis Behn zwei pfeilschnelle Angreifer in der Spitze, die immer wieder durch Konter für Gefahr vor dem Tor der Rheinenser sorgten. Von Günter Saborowski mehr...


Di., 08.04.2014

Oberligist im Preußenstadion Kaum ausgelost, wird schon gespielt

SCP-Kapitän David Marx wurde gegen Borken angeschlagen ausgewechselt. Kann er im Pokal wieder spielen.

Borghorst - Mit „sanfter Rotation“ wollen Stefan Rother und Tobias Wehmschulte das Pokalspiel der ersten Runde des Kreissparkassencups 2014/15 am Mittwoch (Anstoß 17.45 Uhr, Sportzentrum) bei Preußen Borghorst angehen. Was für SCP-Trainer Roland Westers nur geringe Bedeutung hat, denn „SuS Neuenkirchen hat einen so ausgeglichenen Kader, dass schon eine starke Mannschaft auf dem Platz stehen wird. Von Günter Saborowski mehr...


Di., 08.04.2014

SVB gegen Wettringen Pokalhalbfinale auf Naturrasen

Jens Kormann war mit dem SV Burgsteinfurt schon mal Kreispokalsieger. Am Mittwoch her mit seiner Mannschaft erneut die Chance, ins Finale einzuziehen.

Burgsteinfurt - Zieht man von den jüngsten Ergebnissen der beiden Kontrahenten in der Meisterschaftsrunde Rückschlüsse auf den Ausgang des heutigen Pokalabends (Anstoß 17.45 Uhr), dürfte es ein torreiches Spiel werden. Von Günter Saborowski mehr...


Di., 08.04.2014

Zweiter Wettkampftag Ausfälle gut kompensiert

Zeigten beim zweiten Wettkampf wieder eine solide Leistung: Sonia Reuter, Darja Winkel, Maj Lill Eppe, Kathi Höner und Eileen Otte

Nordwalde - Trotz einer knappen Besetzung kämpfte sich der SC Nordwalde am zweiten Wettkampftag der NRW-Liga auf den dritten Rang vor. Durch den Ausfall von gleich drei Starterinnen standen Eileen Otte und Sonia Reuter, beide gesundheitlich angeschlagen, sowie Kathi Höner, Darja Winkel und Maj Lill Eppe unter enormen Druck. mehr...


Di., 08.04.2014

Niederlagen für die TuS-Junioren Ausraster am Spielfeldrand

Machte ein gutes Spiel: Jan-Bernd Bröker.

Altenberge - In der Landesliga der B-Junioren unterlag der TuS Altenb erge dem SC Verl mit 0:2. Dabei war ein Sieg durchaus im Bereich des Möglichen, denn im ersten Durchgang war der TuS das bessere Team und erarbeitete sich ein klares Chancenübergewicht von 4:1. Aber Nico Stippel, Adrian Kessler und Lennart Rausch trafen nicht ins Tor. mehr...


Mo., 07.04.2014

1:2 verloren Knappe Schlappe ärgert Trainer

Helen Stödtke lieferte die Kopfballverlängerung zur ersten Chance des FCN.

Nordwalde - Die Bezirksliga-Fußballerinnen des FC Nordwalde haben gegen den Tabellenfünften und Landesliga-Absteiger Turo Darfeld mit 1:2 (1:1) verloren und stehen in der Tabelle weiterhin auf dem vorletzten Rang. Von Günter Saborowski mehr...


Mo., 07.04.2014

23:30 beim HCI Diese Niederlage war zu erwarten

Nordwalde - Mit 23:30 (12:17) unterlagen die ersatzgeschwächten Handballerinnen des SC Nordwalde – Kurney und Schmiemann fehlten – bei Spitzenreiter HC Ibbenbüren, der schon vor dieser Partie als Aufsteiger feststand. Von Günter Saborowski mehr...


Mo., 07.04.2014

Generalversammlung in Leer Westfalias Ausgabenvolumen liegt bei 120000 Euro

Der Vorstand von Westfalia Leer: (v.l.) Andreas Schulte,, Stefan Over, Dietmar Sundorf, Thomas Selker , Ulrike Bückers, Walter Raus, Reinhard Eißing

Horstmar-Leer - Wie eine große Familie ist der Sportverein Westfalia Leer mit seinen 810 Mitgliedern. Das wurde deutlich in der von allen Fachschaften gut besuchten Jahreshauptversammlung. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 07.04.2014

Horstmar gegen Grün-Weiß Die Pokalwoche beginnt

Germania Horstmar (hier Kevin Behn, rechts) muss am Dienstag um 17.45 Uhr bei Grün-Weiß Rheine zum Pokalspiel auflaufen.

Horstmar - Pokalspiele unter der Woche sind für viele Vereine eine willkommene Möglichkeit, um die Sperre Roter Karten abzubauen. Nicht so bei Germania Horstmar – will man den Worten von Trainer Christoph Klein-Reesink Glauben schenken. Von Günter Saborowski mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Fußball - Landesliga 4

S Pkt.
1. SC Preußen Borghorst 23 44
2. FC Viktoria Heiden 23 43
3. DJK Eintr. Coesfeld 23 42
4. SV Mesum 23 40
5. TuS Haltern 23 37
6. SV Herbern 23 33
7. SF Stuckenbusch 23 32
8. SpVg Beckum 23 32
9. YEG Hassel 23 31
10. SV Eintracht Ahaus 23 31
11. VfL Sportfreunde Lotte II 23 31
12. TuS 05 Sinsen 23 28
13. SG Borken 23 27
14. SpVg Emsdetten 23 27
15. Hammer SpVg II 23 27
16. SV Vestia Disteln 23 7

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Fußball - Bezirksliga 12

S Pkt.
1. SV Burgsteinfurt 27 65
2. SV Borussia Emsdetten 27 59
3. Westfalia Kinderhaus 27 52
4. DJK Wacker Mecklenbeck 27 50
5. SC Münster 27 50
6. SG Telgte 27 45
7. Vorwärts Wettringen 27 44
8. SV Teuto Riesenbeck 27 42
9. TuS Altenberge 27 38
10. FC Eintracht Rheine II 27 35
11. SC Altenrheine 27 30
12. TuS Germania Horstmar 27 30
13. DJK Amisia Rheine 27 30
14. DJK Arminia Ibbenbüren 27 28
15. SW Havixbeck 27 25
16. SV Grün-Weiß Rheine 27 25
17. TSV Handorf 27 20
18. SV Rinkerode 27 18

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter