Mo., 02.03.2015

Verschwundene Münsteranerin 81-jährige Münsteranerin wieder zurück

Vermisste Seniorin wieder zurück. Foto: dpa

Münster - Die 81-jährige Münsteranerin, die seit Sonntagmorgen vermisst war, ist seit Montagnachmittag wieder zurück.  mehr...

Mo., 02.03.2015

Letzter Arbeitstag in der Arztpraxis Miss Germany ist zurück in Münster

Die Praxis-Theke wird kurzfristig zum Thron umfunktioniert: Olga Hoffmann, die neue Miss Germany, wurde am Montagmorgen begeistert von ihren Kolleginnen und den Chefs, Dr. Stefan und Dr. Wolfgang Bischofs, empfangen.

Münster - Olga Hoffmann ist die frisch gekürte Miss Germany 2015. Die 23-Jährige, die seit 2001 in Münster lebt, absolvierte am Montag ihren letzten Arbeitstag als medizinische Fachangestellte, ehe sie für ein Jahr als schönste Frau Deutschlands durch die Welt jettet. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 02.03.2015

Mann in Münster mit Pfefferspray angegriffen Defektes Bremslicht mit Folgen

 

Münster - Eigentlich will er nur den Fahrer im Wagen vor ihm auf ein Bremslichtdefekt hinweisen. Doch der gut gemeinte Rat endet für ihn mit einem Pfefferspray-Angriff und Ärger auf der Polizeiwache. Von Helmut Etzkorn mehr...


Mo., 02.03.2015

Konzert am 1. Mai Chris de Burgh kommt nach Münster

Christ de Burgh kommt nach Münster. 2011 war er zuletzt hier (Foto).

Mo., 02.03.2015

Vor den Augen der Polizei 1,9 Promille: Radfahrer fällt stumpf um

 

Münster - Sturzbetrunken war ein Radfahrer, der in der Nacht zum Sonntag vor den Augen der Polizei einfach umkippte. Von Martin Kalitschke mehr...


Mo., 02.03.2015

Kreuzung Mondstraße Streckenposten werden Mitte des Jahres abgezogen

An der Kreuzung Warendorfer Straße/Mondstraße wird die aktuell unübersichtliche Ampelanlage bald erneuert..

Münster - Die Ampelanlage an der Kreuzung Warendorfer Straße / Mondstraße soll im Frühjahr erneuert werden. Das hat der Landesbetrieb Straßen.NRW am Montag mitgeteilt. Von Martin Kalitschke mehr...


Mo., 02.03.2015

Vorlesewettbewerb an der Wagenfeld-Schule Der Klang der Nachbar-Sprache

Die Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft, Inge Schuth (v.l.), mit den Gewinnerinnen Clémence Duboulet (1. Platz), Kyshnavy Kaneswaran (1. Platz), Annika Steinkamp (2. Platz) und Lotte Uestmann (2. Platz) sowie Organisator Franck Sénégas (Deutsch-Französische Gesellschaft).

Münster - Die Deutsch-Französische Gesellschaft veranstaltete wieder ihren Vorlesewettbewerb. Diesmal fand er an der Karl-Wagenfeld-Realschule statt. mehr...


So., 01.03.2015

Olga Hoffmann ist die neue Miss Germany Münsteranerin die Schönste im ganzen Land

Strahlend blaue Augen hat die 1,77 Meter große Miss Germany Olga Hoffmann aus Münster. Modezar Harald Glööckler hatte die pompöse knapp 10 000 Euro teure Krone kreiert, die er der Schönheitskönigin persönlich aufs Haupt setzte.

Münster - Die bildhübsche medizinische Fachangestellte aus Münster mit den strahlend blauen Augen ist am Ziel ihrer Träume. Am Samstagabend wurde Olga Hoffmann im Europapark im baden-württembergischen Rust zur Miss Germany gewählt. Von Karin Höller mehr...


So., 01.03.2015

20 Jahre Club „Dockland“ Warteschlangen bis tief in die Nacht

DJ Bad Boy Bill (M.) legte bei der Geburtstagsparty des Docklands auf: Der Chicagoer war schon früher oft zu Gast.

Münster - Seit 20 Jahren ist der Name „Dockland“ ein Synonym für große Partys. Bei der Feier des runden Jubiläums mussten die Besucher Geduld aufbringen, denn die Abendkasse musste aufgrund des großen Andrangs schon nach einer Stunde schließen. Von Claus Röttig mehr...


So., 01.03.2015

Unfall auf der Autobahn 40-Jähriger tödlich verletzt

 Die A 1 war wie hier vor neun Tagen wegen eines tödlichen Unfalls am frühen Sonntagmorgen gesperrt.

Ascheberg - Vierter Unfall mit Todesfolge innerhalb eines halben Jahres auf der A 1 zwischen Ascheberg und Werne. Am Sonntagmorgen erlag ein 40-jähriger Münsteraner den Verletzungen eines Unfalls in Höhe der Autobahnausfahrt. mehr...


So., 01.03.2015

Höchste Kolping-Auszeichnung für Hans Rath Ein Mann mit Tugenden

Die Theodor-Kochmeyer-Plakette erhielt Hans Rath (r.) an der Seite seiner Ehefrau Fränzi vom Diözesanvorsitzenden Harold Ries (l.) überreicht. Im Hintergrund Diözesanpräses Franz Westerkamp.

Münster - Mit der höchsten Auszeichnung des Kolping Diözesanverbandes Münster ist am Sonntag der Ehrenpräsident der Handwerkskammer Münster, Hans Rath, geehrt worden. Gewürdigt wurde sein ehrenvolles und religiös geprägtes Wirken für das Gemeinwohl. Von Karin Höller mehr...


So., 01.03.2015

Informationsabend der Tom-Wahlig-Stiftung Sensibilisieren für ungewöhnliche Krankheiten

Tag der Seltenen Erkrankungen: Roland Kaiser (r.) war der Stargast unter den vielen Betroffenen.

Münster - Vor allem das Verständnis für Betroffene sei etwas, für das man immer wieder werben müsse. Um auf rare Krankheiten aufmerksam zu machen, hatte die Tom-Wahlig-Stiftung am Freitagabend anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen zu einem informativen Gesprächsabend in die Stadtbücherei eingeladen. Von Jennifer von Glahn mehr...


So., 01.03.2015

Biblischer Kanzel-Wettbewerb Predigt-Slam über den Lebenssinn

Traten an zum biblischen „Kanzel-Contest“ (v.l.): Anne Decamotan (Diplom-Theologin), Nicola Niehues (Theologiestudentin), Pfarrer Frank Winkelmeyer, Andreas Fink (Pastor und KAB-Präses), Uta Gaubitz (Rechtsanwältin) und Christoph Schacht (Pastoralreferent im Ruhestand) mit Ortrud Harhues.

Münster - Die Antwort auf die Kirchenkrise könnte seit letztem Sonntag „Predigt-Slam“ heißen. Ortrud Harhues von der Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Münster organisierte am Kirchort Erpho / Edith Stein in der Gemeinde St. Mauritz erstmals die kirchliche Abwandlung der vor allem bei Studenten beliebten Poetry-Slams, einen biblischen Kanzel-Contest sozusagen. Von Regina Robert mehr...


So., 01.03.2015

„Tofftes Seegers Schwofturnier“ Die schönsten Männerbeine

Die Wellenbrecher in Aktion: Das münsterische Männerballett vom Aasee sahnte beim „Tofftes Seegers Schwofturnier“ 429 Punkte ab und ertanzte sich damit beim Turnier der behaarten Beine den ersten Platz. Elf Ballette aus Münster und Westfalen waren am Samstagabend angetreten.

Münster - Elf Männerteams aus Münster und ganz Westfalen traten beim dritten „Tofftes Seegers Schwofturnier“ am Samstag in Hiltrup gegeneinander an. Beim Tanzturnier ging es um einen großen Pokal. Von Jennifer von Glahn mehr...


So., 01.03.2015

KCM Schwulenzentrum wurde vor 30 Jahren gegründet Bereicherung und Vielfalt

Zum KCM-Frühjahrsempfang kamen Jochen Köhnke (v.l.) und Thomas Marquardt, Oberbürgermeister Markus Lewe sowie Uwe Heidtmann, Felix Schäper, Martin Enders und Stefan Schmidt vom KCM zusammen.

Münster - 30 Jahre KCM Schwulenzentrum Münster – das bedeutet vor allem drei Jahrzehnte Engagement, Beratung und Hilfe. Der Verein mit Sitz am Hawerkamp hatte am Sonntagmorgen zu seinem traditionellen Frühjahrsempfang geladen, zu dem zahlreiche Vertreter verschiedener Organisationen sowie Münsters Politik erschienen. Von Jennifer von Glahn mehr...


Mo., 02.03.2015

Vorschlag des Tiefbauamts wirft Fragen auf Lkw-Waage für 300 000 Euro

Für 300 000 Euro möchte die Stadt Münster eine Lkw-Waage an der Kläranlage errichten. Notwendig oder Geldverschwendung?

Münster - Dem Umweltausschuss liegt ein Vorschlag des Tiefbauamtes vor, für 300 000 Euro eine Lkw-Waage an der Hauptkläranlage in Coerde zu bauen. Damit soll der abzutransportierende Klärschlamm gewogen werden. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 02.03.2015

Einweihung des kernsanierten Ostflügels Gymnasium St. Mauritz: Der Altbau nimmt die erste Hürde

Der Ostflügel des Gymnasiums St. Mauritz ist nach zweieinhalbjähriger Kernsanierung fertiggestellt. 2012 waren bei dem Versuch, einen Fahrstuhl einzubauen, Risse in der Decke bemerkt worden.

Münster - Im Sommer 2012 war die Aufregung groß: Beim Einbau eines Fahrstuhls wurden Risse in den Decken des Gymnasiums St. Mauritz entdeckt. Der 1897 erbaute Ostflügel musste über Nacht gesperrt, der Unterricht in eine Pavillonanlage ausquartiert werden. Jetzt wird Einweihung gefeiert. Von Lukas Speckmann mehr...


Sa., 28.02.2015

Neue Irritationen um Kunstschätze der Portigon AG NRW-Finanzminister stellt Rahmenbedingungen für Verkauf vor

Auch die Chillida-Skulptur „Toleranz und Dialog“ befindet sich im Besitz der Portigon-AG. Es gibt neue Spekulationen über einen möglichen Verkauf.

Düsseldorf/Münster - Alles zurück auf Anfang? Nachdem sich der Runde Tisch zum Kunstbesitz der landeseigenen Unternehmen darauf geeinigt hatte, die Kunstsammlung der Portigon AG möglichst im Land zu halten und dafür eine politische Lösung zu suchen, reagieren Kulturpolitiker irritiert auf ein Papier von Finanzminister Norbert Walter-Borjans. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Sa., 28.02.2015

THW-Übung in Münster Unwetter-Szenario

THW-Übung in Münster  : Unwetter-Szenario

Münster - Am Zentralfriedhof müssen schnell Sandsäcke verbaut werden, weil das Hochwasser der Aa auf das Gräberfeld dringt und Leichen hochgespült werden können. Auf dem Kanal treiben Schiffe, die sich wegen Sturm und Regen losgerissen haben, in Kinderhaus am Idenbrockplatz dringt Wasser in das Hallenbad und im Schloss stehen Kunstgegenstände im Hochwasser. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Sa., 28.02.2015

Simple Minds im Jovel Münster gerockt

Band Simple Minds in Münster. Foto: Lehmann

Münster - Als Ravels „Bolero“ quasi als Einmarschhymne durchs Jovel donnert, nehmen auch die letzten Besucher in der restlos ausverkauften Musikhalle ihre Stehplätze ein. Seit den 80er Jahren sind die Schotten im Geschäft, da kommt was zusammen. Von Michael Schulte mehr...


Sa., 28.02.2015

Betrunkener Autofahrer fällt durch lautes Motorgeräusch auf Mit dem Fuß auf dem Gaspedal eingeschlafen

Symbolfoto Polizei dpa

Münster - Eigentlich ging es am Samstagmorgen um kurz nach 5 Uhr bei dem Polizei-Einsatz an der Weseler Straße nur um eine Ruhestörung. Eigentlich. mehr...


Sa., 28.02.2015

Beitz-Nachlass in Münster verkauft Kunstwerke von verstorbenem Krupp-Manager veräußert

Wertvolle Kunstwerke aus dem Nachlass des Unternehmers Berthold Beitz sind jetzt in Münster verkauft worden.

Münster - In Münster sind jetzt Teile des Nachlasses von Berthold Beitz verkauft worden. Der bedeutende Krupp-Manager war 2013 verstorben. Zahlreiche wertvolle Kunstgegenstände fanden in Münster einen neuen Besitzer. Von Martin Kalitschke mehr...


So., 01.03.2015

Performance von „Skills“ im Pumpenhaus Siegerpose auf Papier

Bambusstöcke, Papierfetzen  und eine hier noch ruhende Windmaschine: Die Performance von Camilla Milena Feher und Sylvi Kretschmar alias „Skills“ wirkt wie eine Materialstudie.

Münster - Ein weißer Papierberg ist am Bühnenrand platziert. In ihn lässt sich hineinkriechen; wenn man von innen dagegenschlägt, plustert er sich auf. Man kann ihn aber auch einfach wegschieben und darauf herumklettern, als stünde man auf einem schneebedeckten Gipfel. Ausgestattet mit improvisierten Fahnen und in Siegerpose wirkt das dann wie eine Staue aus realsozialistischen Zeiten. Von Isabell Steinböck mehr...


Cole Porters „Anything Goes“: Konfetti auf dem Narrenschiff

Pierre Corneilles „Extravaganter Liebhaber“: Alles auf Anfang

Lesung mit Roland Jankowsky: „Dirty Harry“ kriegt sie alle


WN-Immo Anzeigensuche



Di., 03.03.2015

Stadtteiloffensive findet Ehrenamtliche Neues Team wechselt Hinweistafeln

Rund eine Stunde sind die Ehrenamtlichen unterwegs, um die Ortseingangsschilder zu aktualisieren – der Service bleibt für die Vereine kostenfrei, freut sich die Stadtteiloffensive..

Münster-Hiltrup - Am Dienstagmorgen probt das neue Team den Ernstfall. Mit neuen Hinweistafeln im Kofferraum machen sich zehn Ehrenamtliche auf eine Rundfahrt zu den Ortseingangsschildern – frei nach dem Motto: „Schildlein wechsel dich“. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Emotionale Versammlung der DJK Eintracht Hiltrup: DJK Eintracht droht endgültiges Aus

Erlös geht an Sozial- und Entwicklungshilfe: Stetig rieseln die Briefmarken

Flüchtlingsdezernent Jochen Köhnke bleibt beim dezentralen Prinzip: „In Münster generell gut gestellt“



Mo., 02.03.2015

Rhein-Donau-Duett mit dem Albachtener Jörg Espenkott begeisterte im Haus der Begegnung „Musikalisch gut eingewienert“

Die musikalische Rundreise durch Wien fand großen Anklang: Jörg Espenkott (l.) und Hubertus Reim konzertierten als „Rhein-Donau-Duett“ im „Haus der Begegnung“.

Münster-Albachten - Westfalen trifft auf Wien: Jörg Espenkott, ein Kind Albachtens, und sein musikalischer Partner Hubertus Reim versetzten das Publikum im „Haus der Begegnung“ in die nostalgisch-vergnügliche Welt der Wiener Lieder. Von Thomas Usselmann mehr...


Projekt der Kita St. Michael II: Kleine Feinschmecker ausgezeichnet

Nach dem Juli-Unwetter: Krokodile feiern ihre Rückkehr in die Kita

„Die Buschtrommel“ in Albachten: Bissig und spitzfindig zugleich


Mo., 02.03.2015

Pre-Playoff-Spiele in der 1. Damen-Volleyball-Bundesliga Nach Niederlagenserie hofft USC Münster gegen Suhl auf die Trendwende

Kampf ist Trumpf: Playoff-Spiele werden nicht nur über Qualität entschieden. Auf unserem Foto gibt Kapitänin Ines Bathen alles. Linda Dörendahl (stehend) und Sarah Petrausch schauen gebannt zu.

Münster - Die letzte Chance: Über die Pre-Playoffs kann Volleyball-Erstligist USC Münster den Sprung ins Viertelfinale um die Meisterschaft noch schaffen. Die Münsteranerinnen spielen am Mittwoch in der Best-of-three-Serie gegen die VolleyStars Thüringen. Ein aktueller Lagebericht. Von Wilfried Sprenger mehr...


SCP-Vorsichtsmaßnahme: „Isolierter“ Bischoff: Ex-Preußen mit Licht und Schatten

Fußball: 3. Liga: Piossek macht sich gut als Preußen-Sechser

Fußball: B-Junioren-Bundesliga: U 17 der Preußen unterliegt Köln mit 0:1


Das Wetter in Münster

Heute

8°C 1°C

Morgen

8°C 1°C

Übermorgen

9°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

WN-Magazin

Do., 19.02.2015
Magazin
Heimspiel
Die Zeitschrift für den Fußballkreis Münster Warendorf