Di., 27.01.2015

Politiker geben grünes Licht Grevener Straße wird Großbaustelle

Die Grevener Straße soll ab dem Frühjahr zur Großbaustelle werden: Die beschädigte Kanalisation und Straße machen eine umfangreiche Sanierung erforderlich. Eineinhalb Jahre sind für die beiden ersten Bauabschnitte vom York-Ring bis zur Kanalstraße vorgesehen.

Münster - Pendler müssen sich auf der Grevener Straße auf Behinderungen gefasst machen: Im Frühjahr soll mit umfangreichen Sanierungs- und Reparaturarbeiten begonnen werden. Von Klaus Baumeister, Markus Kampmann mehr...

Di., 27.01.2015

Rat entscheidet über Abfallkonzept Müllsortierung im Doppelpack?

Stefan Schäfer (l.) und Frank Abbenhaus von der Firma Remondis sollen die Sortieranlage, die sie in Coerde betreiben, zum 1. Juni an die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster übergeben. Das sieht ein Ratspapier der Stadtverwaltung vor. Die Ratsparteien sind noch nicht überzeugt.

Münster - Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster möchten gern die Müllsortieranlage in Coerde übernehmen, die Firma Remondis möchte sie gern weiter betreiben. Münster Kommunalpolitiker machen jetzt den Vorschlag eines Gemeinschaftsunternehmens. Entschieden wird im Februar.  Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 27.01.2015

Explosion am Stadtlohnweg Zigarettenautomat wird zum Geschoss

 

Münster - Sie wollten Zigaretten und Kleingeld erbeuten. Doch die Täter unterschätzten offenbar ihren eigenen Sprengstoff: Der von ihnen zerbombte Zigarettenautomat wurde zum gefährlichen Geschoss. mehr...


Di., 27.01.2015

Volksbank legt erste Bilanz nach der Fusion vor Wachstum auf ganzer Linie

Zufrieden mit der ersten Bilanz nach der Fusion ist der Vorstand der Vereinigten Volksbank Münster (v.l.): Norbert Beek, Thomas Jakoby, Friedhelm Beuse und Gerhard Bröcker. Auf dieser Etage entsteht der neue Vorstandsbereich.

Münster - Wachstum verzeichnet die Vereinigte Volksbank Münster, die nach ihrer Fusion nun die erste Bilanz präsentiert hat. Neben den vielen Zahlen präsentierte der Vorstand aber auch die Zukunftspläne für das Unternehmen in Telgte und in Münster. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 27.01.2015

Demonstration für Vielfalt und Toleranz am Freitag Bunte Lichter sollen gegen Braun leuchten

Stephan Orth, Initiator der Demonstrationen gegen Pegida in Münster, ruft am Freitag erneut zu einer Kundgebung auf .

Münster - Stephan Orth, Initiator der Demonstrationen gegen Pegida in Münster, hofft gemeinsam mit dem Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ auf einen möglichst große Beteiligung am kommenden Freitag (30. Januar). Von Karin Völker mehr...


Di., 27.01.2015

Straßen NRW bereitet Ausbau vor Bäume an der B 51 werden gefällt

Sandra Beermann und Nikolai Weber von Straßen NRW an der Umgehungsstraße. Die Bäume im Hintergrund sollen verschwinden.

Münster - In den kommenden Wochen werden Bäume und Unterholz entlang der Trasse der B 51 in Münster entfernt. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 27.01.2015

Mercure-Hotel an der Engelstraße Immobilie wechselt für 12,6 Millionen Euro den Besitzer

Das Mercure-Hotel an der Engelstraße. 

Münster - Das Haus an der Engelstraße, das das Mercure-Hotel beherbergt, wechselt für eine stolze Summe den Besitzer. Für 12,6 Millionen Euro hat eine Düsseldorfer Kapitalverwaltungsgesellschaft das Objekt in zentraler Innenstadtlage verkauft. mehr...


Di., 27.01.2015

Tiefe Temperaturen Viele Unfälle auf eisglatten Straßen

Bei diesem Unfall auf der Thierstraße wurden zwei Autofahrer leicht verletzt. 

Münster - Autos, die im Graben landen, Radfahrer und Fußgänger, die ins Rutschen kommen und stürzen: Auf vielen Straßen und Wegen im Stadtgebiet sorgte Glätte am Dienstagmorgen für böse Überraschungen. Die Polizei meldet allein im Berufsverkehr mehr als 30 Glatteis-Unfälle, die Notaufnahmen der Kliniken hatten alle Hände voll zu tun. Von Martina Döbbe mehr...


Di., 27.01.2015

Stadt hat Anzeige erstattet Gefährliche Tierarznei gestohlen

(Symbolfoto) 

Münster - Die Beute, die ein Dieb aus einem geparkten Auto hat mitgehen lassen, kann gefährlich werden. Es handelt sich dabei um eine Arznei für Tiere, die für Menschen äußerst schädlich ist. Die Stadt appelliert nun an den Täter. mehr...


Di., 27.01.2015

Grüner Fraktionsvorstand Reiners folgt auf Bennink

Der neue Fraktionsvorstand der Grünen (v.l.): Fraktionssprecher Otto Reiners, stellvertretende Fraktionssprecherin Helga Bennink, Raimund Köhn, Dr. Rita Stein-Redent, Carsten Peters und Jutta Möllers

Münster - Otto Reiner folgt auf Helga Bennink an der Spitze der grünen Ratsfraktion. Der neue Fraktionsvorstand wurde am Montagabend gewählt. mehr...


Di., 27.01.2015

Zentral und günstig Volkshochschule soll dauerhaft im Aegidiimarkt bleiben

Die Volkshochschule soll nach dem Willen der Verwaltung langfristig im Aegidiimarkt bleiben. Die zentrale Lage und die Kosten sprechen dafür, legt die Stadt in einer Vorlage an den Rat dar.

Münster - Die städtische Volkshochschule soll nach Prüfung der Verwaltung dauerhaft an ihrem Standort im Aegidiimarkt bleiben. Die Räume aber sollen für die Bedürfnisse der VHS modernisiert werden. Von Karin Völker mehr...


Di., 27.01.2015

Fans amerikanischer TV-Serien Süchtig nach der Fortsetzung

Der 26-jährige Doktorand Hendrik Hülsbusch iebt die Serien „The Walking Dead“, „Vikings“ und „House of Cards“.

Münster - „House of Cards“, „Vikings“ und „Game of Thrones“ heißen amerikanische TV-Serien, die sich auch in Münster zunehmender Beliebtheit erfreuen. Die Fans sind regelrecht „süchtig“ nach den aufwendig produzierten Reihen. Von Miriam Milbradt mehr...


Di., 27.01.2015

Nachverdichtung im Brunnenviertel Regeln für den Hinterhof

Münster - Die Stadt Münster hat für das Brunnenviertel am Kappenberger Damm einen Bebauungsplan erstellt. Er soll die laufende Nachverdichtung im Quartier regeln. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 26.01.2015

Exklusiv für wn.de-Nutzer Die Top-Nachrichten aus Münster per WhatsApp

Exklusiv für wn.de-Nutzer : Die Top-Nachrichten aus Münster per WhatsApp

Münster. Die Top-Nachrichten aus Münster direkt auf Ihr Smartphone: Lassen Sie sich acht Wochen lang exklusiv die aktuellsten News aus Münster schicken - sieben Tage pro Woche und natürlich kostenlos und unverbindlich! Wie? Per WhatsApp. Von Uwe Renners mehr...


Di., 27.01.2015

Hunden aus Ibiza neues Zuhause geben Tierschutz über alle Grenzen

Engagierte Hundefreundinnen (von unten): Cornelia Böckenholt, Ruth Piegelbrock und Regina Teuber sind aktiv bei „TINI – Tiere in Not Ibiza“.

Münster - Cornelia Böckenholt, Ruth Piegelbrock und Regina Teuber engagieren sich seit Jahren für „Tini“ – sie suchen für Hunde aus Ibiza in Münster und Umgebung nach neuen Familien. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 26.01.2015

Neujahrsempfang der SPD mit Thomas Geisel In Düsseldorf hat es auch geklappt

Sie bestritten eine Talkrunde beim SPD-Neujahrsempfang im Heaven (v.l.): Svenja Schulze, Thomas Geisel und Jochen Köhnke.

Münster - Düsseldorfs neuer Oberbürgermeister Thomas Geisel war der Ehrengast beim Neujahrsempfang der münsterischen SPD. Er sollte den SPD-Kandidaten Jochen Köhnke unterstützen. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 26.01.2015

Neujahrsempfang des UKM Neue Räume für Geburtsklinik

Blicken optimistisch in die Zukunft: Oberbürgermeister Markus Lewe (2.v.r.) wurde beim Neujahrsempfang von (v.l.) Prof. Dr. Michael Raschke, Prof. Dr. Norbert Roeder und Dr. Christoph Hoppenheit begrüßt.

Münster - Viele Bauprojekte und steigende Behandlungszahlen: Das Universitätsklinikum Münster geht optimistisch in das neue Jahr. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 26.01.2015

Nach jahrelangem Leerstand Hotels sollen an die Herwarthstraße

Zwei Hotels könnten in diesem Gebäudekomplex an der Herwarthstraße in Bahnhofsnähe errichtet werden, wenn der Rat in seiner Sitzung am 11. Februar dem Jury-Ergebnis einer europaweiten Ausschreibung folgt.

Münster - Jahrelang stand das städtische Gebäude an der Herwarthstraße leer. Das könnte sich bald ändern. Von Dirk Anger mehr...


Di., 27.01.2015

Haushaltsmehrbelastung für die Stadt Kredite über 102 Mio. Schweizer Franken

 

Münster - Die Kredite der Stadt Münster in Schweizer Franken belaufen sich auf 102 Millionen Euro. Bis Ende 2013 sparte die Stadt dadurch Geld – doch das scheint jetzt vorbei. Ab 2015 kommen wohl Haushaltsmehrbelastungen durch diese Kredite auf Münster zu. Die Rede ist von einer halben Million Euro pro Jahr. mehr...


Mo., 26.01.2015

Massiver Personalabbau Großes Entsetzen in der Karstadt-Belegschaft

Die Karstadt-Filiale in Münster rechnet bei einer Umsetzung der Konzernpläne mit einem massiven Personalabbau.

Münster - Karstadt in Münster erwartet einen massiven Personalabbau, Von betriebsbedingten Kündigungen ist die Rede. Die Belegschaft wurde am Montag in einer Betriebsversammlung über die Pläne des Managements informiert. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mo., 26.01.2015

Politiker unter Termindruck Erst Demo – dann Kramermahl

Das Kramermahl findet in diesem Jahr nahezu zeitgleich mit der großen Anti-Pegida-Demo statt.

Münster - Duplizität der Ereignisse: Am Freitagabend (30. Januar) findet zum einen die zweite große Anti-Pegida-Demonstration in Münsters Innenstadt statt, zum anderen das Kramermahl im Rathaus, die traditionsreiche Veranstaltung des Vereines der Kaufmannschaft. Wie zu hören ist, wirft die Überschneidung bei Münsters Prominenz vielfach die Terminplanung über den Haufen. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 26.01.2015

Kundgebung am 30. Januar Khorchide und Schulze sprechen bei Anti-Pegida-Demo

Bei der letzten Anti-Pegida-Demo gingen in Münster etwa 10 000 Menschen auf die Straße.

Münster - Der Islamtheologe Prof. Mouhanad Khorchide und NRW-Ministerin Svenja Schulze werden am 30. Januar auf der Kundgebung gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung eine Rede halten. Die für diesen Tag angekündigte „Müngida“-Demo findet hingegen nicht statt. Von Karin Völker mehr...


Di., 27.01.2015

Movendo-Klavierquartett erntete viel Applaus Von Bach bis Strauss

Das Movendo-Klavierquartett begann das Rathauskonzert mit dem Werk eines Bach-Sprößlings.

Münster - Bach, Suk und Brahms. Musik dieser drei Komponisten hatte das Movendo-Klavierquartett mit Karin und Christoph Struck (Violine und Bratsche) sowie Lutz Wagner (Violoncello) und Annette Strootmann (Klavier) für das 3. Rathauskonzert dieser Saison im Programm. Dies stieß beim Publikum offensichtlich auf großes Interesse, der Rathausfestsaal war am Donnerstagabend gut besucht. Von Ulrich Coppel mehr...


Mussorgski steht im Mittelpunkt des dritten Kinderkonzertes: Die Bilder machen Musik

Das Studentenorchester Münster spielte in der Aasee-Aula: Alle wollen immer nur das Erste

Konzert der Studentenkantorei und Orchesterakademie: Sinfonie mit Zwischenapplaus


WN-Mobil Anzeigensuche



Di., 27.01.2015

Gedenktag 27. Januar: „Und was lassen wir wachsen?“

Der 106 Bewohner, die von den Nationalsozialisten abgeholt und brutal umgebracht wurden, wurde im Alexianer-Krankenhaus gedacht. Nach jeder Fürbitte wurde eine Kerze des siebenarmigen Kronleuchters angezündet. Anschließend wurde auf dem Friedhof ein Kranz niedergelegt.

Münster-Amelsbüren - Am 27. Januar gedenkt Deutschland der Opfer des Holocaustes. 70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz ist dieser Gedenktag präsenter denn je. Von Michael Grottendieck mehr...


L wie Lärmschutz: „Lärmschutz ist gewahrt“

Das Programm für die VHS-Seniorenkreise Wolbeck im Februar und März: Römerstädte und Frühlingslieder

Wolbeck: Auto Franke wurde ausgezeichnet


Di., 27.01.2015

Constantia-Premiere am 22. Februar „Schüttenbeer in’t Duorp“: Der Text sitzt

Auf die Souffleuse können die Darsteller bald verzichten. Auch die 17-Jährige Yvonne Schwienheer (r.) beherrscht ihren plattdeutschen Text sicher.

Münster-Gelmer - Die Chor- und Theatergemeinschaft Constantia grüßt mit ihrer neuen Produktion die benachbarte Schützenbruderschaft St. Josef zum 150-jährigen Bestehen. Der Schwank „Schüttenbeer in’t Duorp“ (Schützenfest im Dorf) hat am 22. Februar Premiere. Von Marion Fenner mehr...


Tütenhalter am Franz-Reuter-Weg: Das kommt nicht in die Tüte

Generalversammlung des Chors: MGV Cäcilia: Ulrich Kaltermann neuer Vorsitzender

Versammlung der Heimatgruppe: Gelmer fürchtet die Isolierung



Di., 27.01.2015

Vertrag verlängert Amaury Bischoff bleibt mindestens bis 2018

Amaury Bischoff vom SC Preußen Münster. Foto: Peperhowe

Münster - Der SC Preußen und Amaury Bischoff haben sich frühzeitig auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Der Mittelfeldspieler verlängerte seinen Vertrag bis 2018. Von Alexander Heflik mehr...


Fußball: SC Preußen: Bischoff verlängert bis 2018

Umfrage: Wo landen die Preußen am Ende der Saison?

Misslungene Generalprobe: Preußen verlieren Geheimspiel mit 2:3 gegen Wattenscheid


Das Wetter in Münster

Heute

7°C 2°C

Morgen

7°C 2°C

Übermorgen

6°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

WN-Magazin

Fr., 21.11.2014
Magazin
Wohnen & Leben
Das neue Magazin mit Informationen und Neuigkeiten zum Thema Wohnen und Leben in Münsters Immobilien.