Di., 21.04.2015

Friedensmahl am 15. Mai zur Verleihung des Europäischen Kulturerbe-Siegels Stuhlmacher spendiert Bier

Sie freuen sich auf das Bürgerfest (v.l.): Ömer Lütfü Yavuz, Jens Dechos, Hartwig Schultheiß, Bernadette Spinnen, Markus Lewe , Barbara Sollberg-Rilinger und Peter Wolter vom ADFC.

Münster - Die Verleihung des Europäischen Kulturerbe-Siegels für das münsterische Rathaus fällt zeitlich zusammen mit dem 125-jährigen Bestehen der Traditionsgaststätte Stuhlmacher am Prinzipalmarkt. Diese spendiert deshalb Freibier. Von Klaus Baumeister mehr...

Di., 21.04.2015

Petition soll Flüchtlingsgipfel erreichen Es geht um Werte der Menschlichkeit

Die Aufnahme vom 12. April dieses Jahres zeigt Flüchtlinge, die mit ihrem Boot in Nähe des Frachtschiffes „OOC Jaguar“ auf dem Mittelmeer gekentert sind.

Münster - Einfach zuschauen will Dr. Anne Schulze Everding nicht: Sie hat im Februar eine Petition über die Plattform „Weact von Campact“ auf den Weg gebracht mit dem Aufruf: „Europa darf nicht wegschauen, wenn Flüchtlinge an seinen Außengrenzen ertrinken!“. Von Maria Meik mehr...


Di., 21.04.2015

Milchbauern hoffen auf positive Entwicklung Freudiger Abschied von der Quote

Leckere Milch von heimischen Kühen (v.l.): Hermann-Josef Richter, Susanne Schulze Bockeloh, Reinhard Weissen und Georg Schulze Dieckhoff begrüßen es, dass die Milchquote ausgelaufen ist.

Münster - Der Wegfall der Milchquote ist für die Milchviehhalter der Region Grund, positiv in die Zukunft der Branche zu blicken. Von Martina Döbbe mehr...


Di., 21.04.2015

SC Münster 08 spendet Schuhe und Trikots Junge Massai können jetzt stilecht kicken

Über eine Flut von Trikot- und Fußballschuh-Spenden, die der Sportclub Münster 08 für die Kinder des Massai-Internats in Kenia organisiert hat, freut sich Prof. Dr. Jörg Baetge.

Münster - Viele Massai-Kinder einer Schule im fernen Kenia werden bald wahrscheinlich vor Begeisterung Luftsprünge machen – zumindest die Fußballbegeisterten unter ihnen. Von Karin Höller mehr...


Di., 21.04.2015

Letztes Stück demontiert Schillerbrücke ist Geschichte

Ein Bild als Erinnerung an das Finale beim Abriss über dem Kanal: Am Dienstagmittag hob ein 500-Tonnen-Kran das letzte Teilstück der alten Schillerbrücke ans Ufer. Dort wird die Konstruktion nun zerlegt.

Münster - Fast 60 Jahre lang hat die Schillerbrücke ihren Dienst getan. Nun ist sie verschwunden. Das letzte Teilstück wurde am Dienstagmittag abgebaut. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Di., 21.04.2015

Dachverband SSB zählt 1100 neue Mitglieder seit 2014 Sportvereine wachsen weiter

Nicht nur begeisterte Zuschauer beim Sport – wie hier beim USC – sind viele Münsteraner. Auch die Sportvereine wachsen weiter.

Münster - Der Stadtsportbund freut sich über das Wachstum seiner Mitgliedsvereine – im Gegensatz zum organisierten Sport in anderen Städten. mehr...


Di., 21.04.2015

Unwetterschäden im Borchert-Theater Bislang 80 000 Euro Schaden

Meinhard Zanger im Fundus mit den verschimmelten Kostümen

Münster - Intendant Meinhard Zanger macht eine schockierende Entdeckung: Fast der gesamte Kostüm-Fundus des Wolfgang-Borchert-Theaters (WBT) ist von Schimmel befallen. Ein Großteil der Kostüme ist nicht mehr verwendbar. Ursache für den Schaden ist das Jahrhundert-Unwetter vom 28. Juli 2014. mehr...


Di., 21.04.2015

Germania-Campus Im „Eigelstein“ versiegt der Zapfhahn

Das „Eigelstein“, die große Kölsch-Kneipe auf dem Germania-Campus, hat nach fünfeinhalb Jahren geschlossen. Auch künftig soll es an dieser Stelle Gastronomie geben.

Münster - Aus dem Zapfhahn fließt kein Kölsch mehr: Das Eigelstein am Germania-Campus hat geschlossen. mehr...


Di., 21.04.2015

Friedensmahl, Festakt und Fahrradtour am 15. Mai geplant Die Stadt feiert das Kulturerbe-Siegel

Die Verleihung des Kulturerbe-Siegels in Brüssel will die Stadt Münster mit den Bürgern und Gästen feiern.

Münster - Mit einem Dreiklang aus Friedensmahl, Festakt und Fahrradtour lädt die Stadt am 15. Mai (Freitag) auf den Prinzipalmarkt ein, um gemeinsam mit Einwohnern, Gästen und Nachbarn aus Osnabrück den Aufstieg von Münsters Rathaus in die Liga der europäischen Kulturerbe-Stätten zu feiern. mehr...


Di., 21.04.2015

Unfall an der Ecke Hammer Straße / Düesbergweg Lkw erfasst Radfahrerin

Unfall an der Ecke Hammer Straße / Düesbergweg : Lkw erfasst Radfahrerin

Münster - Schwer verletzt wurde eine 36-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen an der Ecke Hammer Straße / Düesbergweg. mehr...


Di., 21.04.2015

Detektiv ruft die Polizei Fleißiges Ehepaar bei Diebestour ertappt

 

Münster - Pech hatte ein Diebes-Duo in einer Drogerie am Dingbängerweg am Montag: Ein Detektiv beobachtete das Ehepaar dabei, wie es Waren in eine Tasche packte und dann den Laden verließ. mehr...


Di., 21.04.2015

Polizei stoppt Betrunkenen In Schlangenlinien über die Hammer Straße

 

Münster - Einen offensichtlich betrunkenen Radfahrer stoppten Polizisten am frühen Dienstagmorgen. mehr...


Mo., 20.04.2015

Infotag der Verkehrsunfallprävention Überlebenskünste im Straßenverkehr

Polizei und Stadt informierten am Landesmuseum über die Präventions-Aktion „Die Kunst, im Straßenverkehr zu überleben“, die am kommenden Samstag stattfindet.

Münster - Mit sehr ungewöhnlichen Kurzvorträgen will die Ordnungspartnerschaft Verkehrsunfallprävention am Samstag (25. April) von 10.30 Uhr bis 16 Uhr im Landesmuseum am Domplatz „über die Kunst, im Straßenverkehr zu überleben“ informieren. Von Helmut Etzkorn mehr...


Di., 21.04.2015

Partygänger am Hawerkamp machen sich am Morgen auf dem Heimweg Am Ende der Nacht

Nach einer durchtanzten Nacht machen sich viele Jugendliche und junge Erwachsene am Samstagmorgen vom Hawerkamp aus auf den Heimweg.

Münster - Ein Samstagmorgen im April, 8 Uhr. Während manch Arbeitnehmer am Samstagmorgen schon zur Arbeit fährt, sind viele Jugendliche noch immer auf den Beinen: Vom Hawerkamp aus machen sie sich auf den Heimweg. Von Benjamin Scholz mehr...


Di., 21.04.2015

Lücken im Sicherheitskonzept Stadtfest noch nicht genehmigt

Ein Knackpunkt für das Stadtfest sind Fluchtwege auf dem Domplatz. 

Münster - Ob sich die Münsteraner tatsächlich auf ein neuaufgelegtes Stadtfest Mitte Juli freuen dürfen, ist in der Schwebe. Denn drei Monate vor dem ins Auge gefassten Termin ist das Sicherheitskonzept noch nicht genehmigt. Ein Knackpunkt sind die Fluchtwege auf dem Domplatz. Von Ralf Repöhler mehr...


Mo., 20.04.2015

Neubau am Stadthafen Das Hafentor wird konkret

Rund um den Kuhr-Speicher soll ab 2017 gebaut werden. Das Hafentor entsteht am östlichen Ende des Kreativkais.

Münster - Rund um den Kuhr-Speicher am östlichen Ende des Stadthafens will der Unternehmer Josef Kuhr ab 2017 einen dreiteiligen Gebäudekomplex mit Büros und Wohnungen bauen. Am Montag wurden die Pläne vorgestellt. Derzeit läuft das Bebauungsplanverfahren für das alte Osmo-Areal. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 20.04.2015

Architekten loben Wohn- und Stadtbau Erst der Wettbewerb – dann der erste Spatenstich

Sie feierten den Ausloberpreis für die Wohn- und Stadtbau (v.l.): Hartwig Schultheiß, Sandra Wehrmann, Ernst Uhing, Markus Lewe und Falk Jaeger als Festredner.

Münster - Die Architektenkammer hat das städtische Unternehmen Wohn- und Stadtbau ausgezeichnet, weil dieses alle Bauvorhaben über Architektenwettbewerbe realisiert Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 20.04.2015

Bauwerk wird zerlegt Schillerbrücke löst sich langsam auf

Die ersten Bodenplatten der Fahrbahndecke auf der Schillerstraßen-Brücke wurden am Montag bereits ausgehoben. Am Dienstag verschwindet das komplette Bauwerk.

Münster - Der Rückbau der aus dem Jahre 1956 stammenden Schillerstraßen-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal startete am Montag. Von Matthias Ahlke mehr...


Mo., 20.04.2015

Klägerin scheitert mit ihrer Forderung Wegestreit vor Gericht: Privat bleibt privat

Privat bleibt privat: Dieser Weg war Gegenstand einer Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht. Es ging um die Frage, ob er auch für den öffentlichen Verkehr zu nutzen ist. Die Klage wurde abgewiesen.

Münster - Ein lehrreicher wie unterhaltsamer Ausflug in die Geschichte des Stadtteils Gievenbeck war das, was Gabriele Mendler da zu berichten wusste. Die Richterin am Verwaltungsgericht hatte sich offensichtlich intensiv mit der Historie des Stadtteils beschäftigt. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 20.04.2015

Arbeitsagentur ohne IT-Anschluss Agentur für Arbeit lahmgelegt

Arbeitsagentur ohne IT-Anschluss : Agentur für Arbeit lahmgelegt

Münster - Lahmgelegt war am Montag die Arbeitsagentur Ahlen-Münster. 200 Beschäftigte mussten wieder zu Stift und Papier greifen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mo., 20.04.2015

Aufmerksamer Nachbar setzt Notruf ab Polizei nimmt zwei Einbrecher fest

 

Münster - Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass die Polizei am frühen Montagmorgen zwei Einbrecher am Rektoratsweg festnehmen konnte. mehr...


Di., 21.04.2015

Kunstgruppe „Nartur“ bespielt den Wewerka-Pavillon Automatisch sauber

Eine unförmige Putzkolonne rollt auf Staubsauger-Robotern durch den Wewerka-Pavillon, umkreist die Gemälde der Gruppe „Nartur“ und saugt dabei.

Münster - „Wenn der Berg nicht zum Propheten kommen will, muss der Prophet eben zum Berg gehen.“ Das scheint dem Maler mit der Öffentlichkeit genauso zu gehen. Und so geht die Kunstgruppe „Nartur“ neue Wege. Von Gerhard H. Kock mehr...


Kammerchor St. Lamberti sang Messe von Antoine Brumel: Zwölf Stimmen lassen ein Erdbeben erklingen

Alte Philharmonie spielte im Waldorfsaal: Bravo für ein Werk zum Träumen

Sechs-Gespräche mit Genscher: Kabarettist Django Asül kam bestens vorbereitet nach Münster


Partnersuche



Di., 21.04.2015

Zweite Bachpatenschaft in Wolbeck an der Angel gegründet Plätschernde Paradiese

Die Angel im Blick hat künftig Dr. Detlev Kröger (v.l.) – er wurde von Dr. Thomas Hövelmann von der Nabu-Naturschutzstation Münsterland zum Bachpaten ernannt. Auch Regina Schmieck und Mike Stork wollen das Gewässer in ihrer Nachbarschaft als Bachpaten pflegen.

Münster-Wolbeck - Die Angel summt, denn am Ufer haben sich einige Wildbienen in alten Mäuselöchern häuslich eingenistet. „Das ist ein gutes Zeichen“, sagt der Biologe Dr. Thomas Hövelmann vom Naturschutzbund (Nabu) und beugt sich über die Wasseroberfläche. Das Ökosystem ist intakt. An diesem strahlendem Sonnentag gleicht der Bach einem plätscherndes Paradies. Doch das ist die Angel nicht immer. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Tradition wurde in Wolbeck nur bis 2008 gepflegt: Wieder kein Maibaum

Low-T-Ball an der Nikolaischule: Der TC 66 intensiviert seine Jugendarbeit: Das kleine Tennis mit dem großen Ball

Frühlingsmarkt an der Meesenstiege: Kreatives „made in Hiltrup“


Di., 21.04.2015

Gemeinsame Sache mit dem Nabu Hegering setzt Waldteich instand

Ohne Bagger kein Biotop: Christian Hartmeyer (l.), Susanne Schulze Bockeloh und Hubert Bäumer freuen sich über den neuen Waldteich

Münster-Handorf - Was wäre ein Jagdrevier ohne Wasser? Naturnahe Biotope sichern Artenvielfalt und bieten vielen Tieren einen Rückzugsraum. Der Hegering Münster-Ost legt seit drei Jahren gemeinsam mit dem Nabu Biotope in der Bauerschaft Kasewinkel an. Von Lukas Speckmann mehr...


Tennisverein wurde 1990 gegründet: TC Handorf: Aufschlag vor 25 Jahren

Wochenprojekt an der Astrid-Lindgren-Schule: Bühne frei für Zirkus Gelmer

Infotreffen der Ehrenamtlichen: Deutschkurse für Flüchtlinge


Di., 21.04.2015

Stadtverwaltung macht sich für Verbesserung der Radwegverbindung Albachten–Senden stark Mehr Sicherheit für Leezenritter

Gefährlich: An dieser Stelle bei Haus Ruhr nahe der Stadtgrenze müssen Radfahrer, die über die Straßen Tweehues und Niederort in Richtung Senden fahren, wieder auf die Osthofstraße (K 60) wechseln. Dort gibt es keinen Radweg, nur schmale, huckelige Seitenstreifen, und im weiteren Verlauf der Straße fehlen im Waldstück auch diese.

Münster-Albachten - Die Stadt Münster will dazu beitragen, dass Radler künftig sicherer von Albachten nach Senden fahren können: Aus diesem Grunde sollen die Seitenstreifen der Osthofstraße (K 60) von der Ortslage Albachten bis zur Straße Tweehues entsprechend hergerichtet und der Kreis Coesfeld um den Bau eines Radwegs in seinem Zuständigkeitsbereich gebeten werden. Von Thomas Schubert mehr...


CDU und SPD fordern Verkehrsberuhigungskonzept für Meyerbeerstraße und Brockmannstraße: Der Schleichverkehr soll raus

Neuauflage: Ausstellung vereint Foto-AG erneut

Staudenbörse zieht Gartenfreunde an: Pflanzenjagd im Garten des „La Vie“


Di., 21.04.2015

Volleyball: Damen-Bundesliga Viele Baustellen beim USC

USC-Trio mit offener Zukunft: Die Verträge von Leonie Schwertmann, Tess von Piekartz und Wiebke Silge (von links) laufen beim Volleyball-Bundesligisten in den kommenden Wochen aus.

Münster - Der USC Münster sucht einen Trainer für die neue Saison, hat aber auch noch einige Gespräche mit Spielerinnen der vergangenen Saison zu führen. Dass diese allmählich auch für andere Clubs interessant werden, liegt auf der Hand. Von Wilfried Sprenger mehr...


Fußball: 3. Liga: Auf dem Send bepöbelt: Preußen-Kapitän Schmidt stellt die Sinnfrage

Fußball: 3. Liga: Runkewitz springt bei Preußen als Torwarttrainer für Ogrinc ein

Fußball: SC Preußen Münster verliert in Bielefeld: Kampfkraft bezwingt Spielwitz



Das Wetter in Münster

Heute

20°C 5°C

Morgen

17°C 4°C

Übermorgen

18°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter