Anzeige

Do., 24.04.2014

40 Jahre Allwetterzoo Münster „Tefi“ posaunt Jubiläum aus

Plauderstunde im Allwetterzoo: Zoodirektor Jörg Adler (2.v.r., hier mit Elefant „Tefi“) freute sich über seine Talkgäste im Elefantenhaus (v.l.): Ferdi Heinemann, Dr. Karl Kaiser, Bärbel Uphoff und Rainer Knoche.

Münster - Mit einer Plauderstunde im Elefantenhaus startete das Jubiläumsprogramm zum 40. Geburtstag des Allwetterzoos Münster. In einer heiteren Talkrunde wurde Erinnerungen wach an die Zeit, als der Zoo noch an der Himmelreichallee beheimatet war. Von Maria Meik mehr...

Do., 24.04.2014

Wahl zum Integrationsrat Noch viel Informationsbedarf

Umfrage-Bilanz (v.l.):  Marc Gottwald und Dr. Michael Weichbrodt (beide verantwortlich für die Durchführung), Ximena Meza Correa-Flock (städtische Projektkoordinatorin) sowie Dezernent Jochen Köhnke.

Münster - Der Integrationsrat ist nicht sonderlich bekannt. Damit mehr Migranten am 25. Mai zur Wahl gehen, plant die Stadt eine Informationskampagne. mehr...


Do., 24.04.2014

Freiluftausstellung erinnert an Wissenschaftler Domagk Straße

Die Domagkstraße erinnert jetzt mit einer Ausstellung auf großformatigen Tafeln unübersehbar an ihren Namensgeber, den berühmten Forscher und Nobelpreisträger Gerhard Domagk.

Münster - Die Universität Münster erinnert an den Mediziner und Pathologen Gerhard Domagk, der vor 50 Jahren gestorben ist und vor 75 Jahren den Nobelpreis zuerkannt erhielt. Das ganze an Ort und Stelle – an der Domagkstraße im Klinikenviertel unter freiem Himmel. Von Karin Völker mehr...


Do., 24.04.2014

Sommerblumen sprießen Blumen treiben es nicht mehr so bunt

Sommerblumen sprießen bereits in den Gewächshäusern der Gärtnereien. Erika Madsack (l.) und Hanna Hofmann präsentieren die Farbenvielfalt.

Münster - Eindeutig hat imme rnoch die Geranie die Nase vorn, gefolgt von Petunien und Verbenen. Doch anders als in den vergangenen Jahren treiben es die Blumen weniger bunt. Harmonische Farbkompositionen in Töpfen und Blumenkästen spielen eine Rolle. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Do., 24.04.2014

Rattengift Schild sorgt bei Facebook für Aufregung

Rattengift gegen Hunde? Ein Schild an der Weseler Straße sorgt seit einigen Tagen in den sozialen Netzwerken für Aufregung. Unbegründet, wie sich jetzt herausgestellt hat.

Münster - Ein Schild an der Weseler Straße macht seit einigen Tagen bei Facebook die Runde und sorgt für bissige Kommentare. "Keine Hundetoilette" heißt es dort und "Vorsicht! Ausgelegtes Rattengift!" Unsere Zeitung hat sich auf die Suche gemacht und das Schild gefunden. Die Geschichte ist eine andere als die, die bisher bei Facebook zu lesen ist. Von Uwe Renners mehr...


Do., 24.04.2014

Gefahr für Rad- und Pkw-Fahrer 82-Jährige fährt mehrfach in Gegenverkehr

 

Münster - Am Donnerstagmorgen nahmen Polizisten einer 82-jährigen Münsteranerin den Führerschein ab. Sie hatte mehrfach den Verkehr gefährdet und war nicht in der Lage ein Auto sicher zu steuern. mehr...


Do., 24.04.2014

Ein Münsteraner an der Seite von Kiefer Sutherland Branko Tomovic spielt in „24“ mit

Spielt in „24“ mit: Branko Tomovic aus Münster.

Münster - Einst machte Branko Tomovic machte am Schlaun-Gymnasium das Abitur. Heute spielt der Münsteraner in der neuen Staffel der US-Serie „24“ an der Seite von Kiefer Sutherland mit. Doch damit nicht genug. mehr...


Do., 24.04.2014

Kanalausbau und Streit um die Umgehungsstraße Unruhe im Nobel-Quartier

Unweit der Margareten-Kirche führt die Wolbecker Straße mitten durch den Wahlkreis Mauritz-Ost. Viele Anwohner befürchten einen Dauerstau, wenn die Kanalbrücke und der Knotenpunkt mit der Umgehungsstraße neu gebaut werden.

Münster - Wer in St. Mauritz wohnt, der hat es geschafft. So jedenfalls sehen es Menschen in manch einem anderen Stadtteil. Doch auf das Quartier auf das Quartier kommen zwei riesige Baustellen zu – der Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals sowie der Ausbau der Umgehungsstraße. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 24.04.2014

Überfall Hilfsbereitschaft wird mit Prügel belohnt

 Die Polizei sucht nach Zeugen.

Münster - Als Dankeschön für seine Hilfsbereitschaft musste ein 59-jähriger Ladenbesitzer aus Münster sich am Mittwoch nicht nur ausrauben lassen, sondern auch noch Prügel kassieren. mehr...


Do., 24.04.2014

44. Aasee-Regatta Ruderer erobern den Aasee

Bootsanleger: Die Aaseewiesen werden am Wochenende zum Bootslager umfunktioniert. Die DLRG wird dabei ein waches Auge darauf haben, dass niemand über Bord geht.

Münster - 660 Boote aus 55 Vereinen starten am Wochenende bei der 44. Aasee-Regatta, die 2014 nicht die einzige Rudersportveranstaltung auf dem Aasee bleiben wird. mehr...


Do., 24.04.2014

Urteile Lottomillionen weg: Bank muss Schadenersatz zahlen

Der Sitz der Privatbank Merck Finck & Co in Köln. Foto: Oliver Berg/Archiv

Münster - Die Privatbank Merck Finck & Co. muss einem Lottomillionär wegen falscher Beratung eine halbe Million Euro Schadenersatz zahlen. Das hat das Landgericht Münster am Donnerstag entschieden. Von dpa mehr...


Do., 24.04.2014

Klaus Bleckmann schließt am Samstag Abschied von der Hofbäckerei

„Hofbäcker“ Klaus Bleckmann schließt am Samstag sein Geschäft an der Königsstraße. Nach 47 Jahren als selbstständiger Bäckermeister setzt er sich zur Ruhe.

Münster - Seit 47 Jahren ist Klaus Bleckmann selbstständiger Bäckermeister in Münster. Am Samstag schließt der Geschäftsmann, der mal zehn Filialen in der Stadt hatte, seine Hofbäckerei an der Königsstraße. Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 24.04.2014

Mit 90 ins Fitness-Studio Hanteltraining statt Mittagsschläfchen

Auch das Hanteltraining gehört zum sportlichen Pensum von Anni Ludwig, die dreimal in der Woche für jeweils eineinhalb Stunden mit viel Spaß im Fitnesspark anzutreffen ist. Vermutlich ist sie damit Münsters älteste Besucherin eines Fitness-Studios.

Münster - Anni Ludwig hält sich fit. Nicht mit Spaziergängen, sondern in der „Mucki-Bude“. Hier ist sie in ihrem Element. Ausdauer ist ihre Stärke, wenn die Seniorin sich diverse Stationen vornimmt. Dazu gehört auch das Training mit Hanteln. Von Maria Meik mehr...


Do., 24.04.2014

Vandalismus an Ludgeri-Kirche Kirchenbeleuchtung zerstört

Bodenstrahler wurden an der Ludgeri-Kirche zerstört – die Täter haben großen Schaden angerichtet.

Münster - Petra Pottmeyer ist enttäuscht. Unbekannte Täter richteten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der Beleuchtung der Ludgeri-Kirche einen großen Schaden an. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Do., 24.04.2014

Stadt plant neue Unterkunft Mehr Flüchtlinge im Frühjahr

Auch an der Von-Esmarch-Straße in Gievenbeck sind syrische Flüchtlinge untergekommen.

Münster - Im Winter kamen vorübergehend weniger Flüchtlinge nach Münster. Nun, im Frühjahr strömen wieder mehr Menschen aus Krisengebieten, auch verstärkt aus Syrien. Sie werden mehrheitlich in Gievenbeck untergebracht. Aktuell plant die Stadt die Einrichtung einer weiteren Unterkunft in der Nähe der Warendorfer-Straße.  Von Karin Völker mehr...


Mi., 23.04.2014

Prozess gegen mutmaßliche Brandstifter Zeugin belastet Samer S. schwer

Angeklagt wegen Brandstiftung: Dennis H. und Samer S. (von links, hinter Aktendeckeln).

Münster - Im Prozess gegen die beiden mutmaßlichen Brandstifter sollte am Mittwoch die Freundin eines Angeklagten aussagen – doch sie schwieg. Womöglich aus gutem Grund: Gegen die 18-Jährige laufen derzeit ebenfalls Ermittlungen wegen Brandstiftung. Eine andere Zeugin belastete Samer S. allerdings schwer. Von Martin Kalitschke mehr...


Mi., 23.04.2014

Schwerpunktaktion ab Montag Polizei nimmt Fahrradfahrer wieder ins Visier

 

Münster - Die nächste der sogenannten Schwerpunktaktionen der Polizei beginnt am Montag (28. April). Zwei Wochen lang stehen Radfahrer als Verkehrsteilnehmer erneut im Visier der Ordnungshüter. Von Karin Völker mehr...


Mi., 23.04.2014

Prozess wegen Angriff auf Polizeibeamten Süchtig – aber nicht schuldunfähig

 

Münster - Im Drogen- und Alkohol-Rausch hat ein 26-Jähriger einen Polizisten mit den Fäusten ins Gesicht geschlagen, bis der am Boden lag. Verletzt durch Schädelprellung, Platzwunde und Blutergüsse war der Beamte nach der Attacke im September vorerst dienstunfähig (WN berichteten). Von Klaus Möllers mehr...


Mi., 23.04.2014

Tierquäler in Münster Betrunkener misshandelt Hund

An der Hafenstraße nahmen Polizisten am Montagmorgen gegen 4:20 Uhr einem Mann seinen Hund weg. (Symbolbild)

Münster - Grundlos hat ein betrunkener Mann seinen Hund in der Öffentlichkeit getreten, geschubst und angeschrien. Die herbeigerufene Polizei brachte den Hund ins Tierheim. mehr...


Mi., 23.04.2014

Abfall in der Unibibliothek Viel Müll im Bücherpalast

Müllberge in jeder Ecke zeigen sich besonders in den Abendstunden im Foyer der Universitäts-Bibliothek. Die Mitarbeiter sind ratlos und haben bislang „kein Patentrezept“ gegen herumfliegenden Abfall gefunden...

Münster - „Gehorche keinem“ steht in riesigen Lettern an der Fassade der Universitätsbibliothek Münster. Viele Studenten scheinen dies auch als Aufforderung aufzufassen, drinnen ihren Müll einfach liegenzulassen. Besonders am späten Abend türmt sich im Foyer der Abfall. Von Miriam Milbradt mehr...


Mi., 23.04.2014

Hausboot-Prototyp Erfolgreicher Stapellauf am Kanal

Hausboot auf dem Kanal

Münster - 15 Jahre träumt Heinz-Dieter Fröse schon davon, mit einem selbst gebauten Hausboot auf dem Kanal zu schippern. Nach vielen Widrigkeiten wurde das Boot jetzt endlich zu Wasser gelassen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 22.04.2014

Stadt sagt Arbeiten im Mecklenbecker Kreisel ab Umbau vorerst auf Eis gelegt

Der Kreisverkehr an der Mecklenbecker Straße: Der Umbau des zu niedrig ausgefallenen Innenrings findet vorerst nicht statt. Er wird wohl erst in den kommenden Monaten in Angriff genommen.

Münster-Roxel - Die die Baufirma aus Sicht der Stadt zu viel Geld für ihre Nachbesserungsarbeiten im Rondell an der Mecklenbecker Straße fordert, hat das Tiefbauamt die Maßnahme bis auf Weiteres verschoben. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 23.04.2014

Erster Weltkrieg Berichte von der Westfront im Internet

Soldat auf Heimaturlaub um 1917 (Symbolbild, farblich bearbeitet)

Münster - Soldaten mussten im Ersten Weltkrieg mit schrecklichen Erfahrungen fertig werden. Diese verarbeiteten sie oft in Briefen an die Daheimgebliebenen. Einige davon sind jetzt im Internet nachzulesen. mehr...


Mi., 23.04.2014

Stadt kontrolliert 100 000 Bäume Pilze und Käfer greifen an

Diese Buche, die in der vergangenen Woche in die Gräfte an der Promenade stürzte, wurde am Dienstag zerlegt und abtransportiert. Kontrollen hatten zuvor keinerlei Hinweise darauf geliefert, dass ihre Wurzeln völlig marode waren.

Münster - 100 000 Bäume in Münster werden jedes Jahr vom Grünflächenamt auf ihre Standfestigkeit untersucht. Der Baum, der vor ein paar Tagen in eine Promenaden-Gräfte stürzte, galt als gesund. Seine von Pilzen verursachten Wurzel-Schäden waren nämlich von außen nicht zu sehen. Von Martin Kalitschke mehr...


Mi., 23.04.2014

Baustelle Kappenberger Damm Böse Überraschung nach Ostern

Wer demnächst diese Kreuzung am Kappenberger Damm überqueren möchte, der muss viel Geduld mitbringen. Noch bis September baut das Tiefbauamt Münster an der Fahrbahn.

Münster - Es staut sich gewaltig am Kappenberger Damm / Ecke Düesbergweg. Das Tiefbauamt führt in einem Zeitraum von fünf Monaten unter anderem eine Asphaltierung im Kreuzungsbereich durch. Bereits jetzt müssen sich Autofahrer in Geduld üben. Von Miriam Milbradt mehr...


Do., 24.04.2014

Theater Titanick baut eine Kriegsgefangenen-Baracke Ein Arbeitslager am Aasee

Uwe Köhler vom Theater Titanick vor den Plänen für die einwöchige Theaterinszenierung an den Aaseekugeln.

Münster - „Wie wollen wir uns erinnern?“ Diese Frage will das Theater Titanick direkt am Aasee beantworten. Dort findet vom 1. bis 8. Mai ihr Projekt „List Campus“ statt. Die letzte, „verlorene“ Baracke, die in Münster an die Kriegsgefangenen des Zweiten Weltkriegs erinnerte, wird dort neu aufgebaut. Dazu finden Vorträge und Performances statt. Von Gerhard H. Kock mehr...


Martin Korda zeigt seine „Skizzen“ in der Torhaus-Galerie: Immer ein Filmdöschen voll Wasser in der Tasche

„Musica Sacra“: Fabrizio Venturas zieht Bilanz: Das nächste Festival kann kommen

„Klangwerk“ der Musikhochschule spielt zu expressionistischem Stummfilm: Der Sound aus dem Dunkeln



Do., 24.04.2014

Ausflugslokal „Zum Forstblick“ eingekesselt von Umgehungsstraße „Für mich ist es der Ruin“

Von Straßen umzingelt: Der Eigentümer der ehemaligen Gaststätte „Zum Forstblick“ glaubt nicht an eine Wiedereröffnung des Ausflugslokals.

Münster-Wolbeck - Das Wigbold gewinnt viel durch den Bau der Umgehungsstraße. Ein Verlierer steht aber auch schon fest. Werner Woltering ist der Eigentümer der Gaststätte „Zum Forstblick“. Vor vier Jahren gingen hier die Lichter aus. Denn wenn erst einmal die Ortsumgehung fertig ist, wird sein Haus von allen Seiten von Straßen umzingelt sein. „Für mich ist das der Ruin. Ich weiß nicht, was ich machen soll.“ Von Markus Lütkemeyer mehr...


Bernhard Schembecker stellt im Gallitzinhaus aus: Nicht nur mit dem Pinsel

Neuauflage in Hiltrup-Ost:: Sicherheit rund um das Fahrrad

Laufen für Kinder:: Hoppeln in flotter Runde




Do., 24.04.2014

Nur noch Augen für die Kickers Fußball: Münster gastiert zum „Schaulaufen“ in Stuttgart / Schulze Niehues ersetzt den verletzten Masuch

Eingeschworener Zirkel: Die Preußen vor dem Heimspiel gegen Saarbrücken, in Stuttgart wird allerdings Torwart Daniel Masuch (25) fehlen. Rogier Krohne (kleines Bild, links) hofft dagegen auf Saisontor Nummer sechs.

Münster - Ginge es nach Carsten Gockel, dem Sportvorstand des SC Preußen Münster, und Trainer Ralf Loose, dann würde es jetzt keine Personaldebatten geben. Drei Punktpartien in der 3. Liga stehen noch an, am Samstag beginnt die Trilogie des Saisonabschieds um 14 Uhr bei den Stuttgarter Kickers. Es geht um drei Punkte, beide Teams haben sich jenseits von Aufstiegs- und Abstiegskampf eingerichtet. Brisanz sieht anders aus. Von Alexander Heflik mehr...


Vertrag mit Detlev Dammeier aufgelöst: Akte Dammeier geschlossen

Cinja Tillmann geht mit neuer Partnerin in die Beachsaison 2014: Cinja Tillmann mit neuer Teamgefährtin

Preußen Münster: Personalplanungen nehmen Fahrt auf: Alle Spieler wissen Bescheid


WN auf Facebook