Di., 02.09.2014

Prozess gegen mutmaßliche Einbrecher eröffnet Staatsanwalt: Beute lag bei 120 000 Euro

 

Münster/Rheine - Die vier Männer sollen bei ihren Haus- und Wohnungseinbrüchen in Münster und Rheine reiche Beute gemacht haben. Die Staatsanwalt beziffert ihn in ihrer Anklageschrift auf 120 000 Euro. Gestern wurde vor dem Landgericht Münster der Prozess gegen das Quartett eröffnet. Von Hans-Erwin Ewald mehr...

Di., 02.09.2014

Neubau der Kita rückt an die Kirche St. Konrad baut auf Bildung

Besuch auf der Baustelle: Die Kinder aus der Kita St. Konrad schauten am Dienstag bei den Bauarbeitern vorbei – und taten ihre Vorfreude auf die neue Kindertagesstätte kund.

Münster - Rund um die Konradkirche in St. Mauritz tut sich was: Der Neubau der Kita direkt neben der Kirche liegt im Zeitplan. In einem Jahr will die Kindertagesstätte hier eingezogen sein. Und das passt hervorragend in das Konzept, das sich die Gemeinde auferlegt hat. Von Sandra Peter mehr...


Di., 02.09.2014

Tierschutzverein stellt Gebäude vor Tierheim: Ein Sommerfest für den Neubau

Das neue Haus wird am Wochenende vorgestellt.

Münster - Der Tierschutzverein feiert sein neues Mehrzweckgebäude. Mit einem Sommerfest am 6. und 7. September. mehr...


Di., 02.09.2014

Brand in Gremmendorf Feuer in Recyclinganlage am Kesslerweg

 

Münster - (Update 17.50 Uhr): Vor einer Recyclinganlage in Gremmendorf standen am Dienstagmittag zwei Container in Flammen. Der Kesslerweg wurde zeitweise gesperrt, die umliegenden Betriebe evakuiert. Der Brand ist mittlerweile gelöscht. Von Martin Kalitschke mehr...


Di., 02.09.2014

Platz zwei bei repräsentativer Umfrage Kundenbarometer: Stadtwerke sind nicht mehr spitze

Die Busse der Stadtwerke Münster sind nach wie vor auf gutem Kurs.

Münster - Drei Jahre lang waren die Stadtwerke Münster spitze. Nun mussten sie den ersten Platz beim ÖPNV-Kundenbarometer an Dresden abgeben. Es bleibt immerhin der zweite Platz. mehr...


Di., 02.09.2014

Elternalarm vom 7. bis 9. November Mama und Papa kommen!

Freuen sich auf den Elternalarm 2014 (v.l.): Dr. Marianne Ravenstein (WWU-Prorektorin), Prof. Ute von Lojewski (FH-Präsidentin), Bernadette Spinnen (Münster-Marketing), Martin Schuster (Stadtwerke) und Klaus Baumeister (Elternalarm-Initiator).

Münster - Elternalarm, das Besuchswochenende für die Eltern von Studierenden, geht vom 7. bis 9. November in die siebte Runde. mehr...


Di., 02.09.2014

Debatte über Gefängnis-Neubau in Handorf Justizminister weist Vorwürfe zurück

Debatte über Gefängnis-Neubau in Handorf : Justizminister weist Vorwürfe zurück

Münster - Wegen der Panne bei der Suche nach einem Standort für das neue Gefängnis auf dem Truppenübungsplatz in Handorf muss sich NRW-Justizminister Kutschaty im Rechtsausschuss des Landestages verantworten. In einem Bericht weist er die Vorwürfe zurück. Die Bundeswehr habe sich nicht an Zusagen gehalten. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 02.09.2014

Unklarer Zeitplan Tunnel am Bahnhof bleiben länger geöffnet

 Für den Abriss und Neubau des Hauptbahnhofs gibt es noch immer keinen verbindlichen Zeitplan.

Münster - Verwirrung um den Bahnhof: Noch immer gibt es keinen verbindlichen Zeitplan für Abriss und Neubau. Nun sieht es so aus, als bliebe der Haupttunnel länger geöffnet als vorgesehen. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 02.09.2014

Baunorm an Kita nicht erfüllt Treppenstufen fallen bei Behörde durch

Die Treppe an der privaten Kita Kekki, hier mit Leiterin Shalini Mensing, erfüllt nicht die gesetzlichen Anforderungen. Sie muss voraussichtlich erneuert werden.

Münster - Treppenbauten an Kita sind eine komplizierte Angelegenheit. Nach der Debatte um die teure Fluchttreppe an der Kita Rumphorst, ist auch die private Kita Kekki im Kreuzviertel in Treppennöten. Hier muss eine Außentreppe voraussichtlich wieder abgebaut werden, weil sie nicht die Norm erfüllt.  Von Karin Völker mehr...


Mo., 01.09.2014

Ausgrabungen am Fürstenberghaus Auf der Spur der Jesuiten

Überreste des Jesuiten-Kollegs sind im Innenhof des Fürstenberghauses freigelegt worden. Der Blick aus der Luft zeigt Reste eines Tonnengewölbes (rote Mauern unten) und des Innenhofes (graue Fläche links neben den Mauerresten).

Münster - Archäologen haben bei Ausgrabungen im Hof des Fürstenberghauses Reste des Jesuiten-Kollegs entdeckt. Es war 1609 errichtet und im Zweiten Weltkrieg zerstört worden. Von Martin Kalitschke mehr...


Di., 02.09.2014

Nach dem großen Unwetter 85 000 Euro Hilfe vergeben

Das Juli-Unwetter setzte auch den Aaseitenweg am Aegidiimarkt unter Wasser und ließ dort einen Baum umknicken.

Münster - Zehn Privathaushalten und zwei Initiativen konnten bislang insgesamt 85 000 Euro aus dem Spendenfonds der Unwetterhilfe ausbezahlt werden. Unwetteropfer, die in eine Situation geraten sind, die sie allein aus eigener Kraft nicht mehr schultern können, erhalten hier schnelle Hilfe. mehr...


Mo., 01.09.2014

Benefiz-Gala für Kinder-Schlaganfall-Hilfe Edles Engelchen aus Perlen und Gold

Das Engelchen, das Madeleine Freisfeld Pia-Christina Flaam umhängt, wird bei der Benefiz-Gala versteigert.

Münster - Es ist ein Unikat, das am 25. September versteigert wird: Diesen Anhänger, ein Engelchen aus Perlen und Gold, gibt es nur einmal. Er wurde in der Juwelierswerkstatt Freisfeld gefertigt. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 01.09.2014

Fünf Jahre Uni-Institut „Meet“ Batterieforschung wächst rasant

Batterieforschung in den Labors des „Meet“: Hier arbeiten 150 Wissenschaftler an der Weiterentwicklung der Elektromobilität und Energiespeicherung. 

Münster - Das Batterieforschungszentrum „Meet“ der Universität Münster am Orléansring ist in Rekordzeit gebaut worden. Jetzt, fünf Jahre nach der Gründung des Zentrums, zeigt sich, dass die Entwicklung der Forschungseinrichtung, an deren Bau sich die Universität mit eigenen Mitteln beteiligte, nicht minder schnell voranschreitet. Von Karin Völker mehr...


Mo., 01.09.2014

Ausstellung am Hafenplatz: „Große Freiheit – liebe.lust.leben.“ Prävention lustvoll erfahren

Wie im Flugzeug: An dieser Station erklärt eine fiktive Stewardess den richtigen Gebrauch von Kondomen. Über 50 Exponate laden ein zum Mitmachen, Mitgestalten und Miterleben.

Münster - Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung macht mit ihrer unkonventionellen Ausstellung „Große Freiheit – liebe.lust.leben“ bis Samstag Station in Münster. Von Max Keldenich mehr...


Mo., 01.09.2014

Motoriktest an Grundschulen Keine Rolle rückwärts

Den meisten Schülern gefällt der Wettkampfgedanke: Jedes Kind erhält beim Motoriktest einen eigenen Auswertungsbogen und genaue Messdaten seiner Leistungen an jeder Station.

Münster - Anhand eines Motoriktests wird zurzeit in münsterischen Grundschulen ermittelt, wie fit die Jungen und Mädchen sind. Erschreckend: Viele Schüler schaffen heute keine Rolle rückwärts mehr. Von Regina Robert mehr...


Mo., 01.09.2014

„Von morgens bis abends Drogen genommen“ Samer S. bricht sein Schweigen

Dennis H. und Samer S.

Münster - Monatelang hat Samer S. vor Gericht geschwiegen. Am 33. Verhandlungstag im Prozess um reihenweise angezündete Autos hat sich der Angeklagte erstmals ausführlich geäußert. mehr...


Mo., 01.09.2014

Wilm Weppelmann bezieht seine Einsiedelei auf dem Aasee Das muss für 30 Tage reichen

Ein Rettungsring und eine Hand voll Kisten – mehr hat der Künstler Wilm Weppelmann nicht mit auf seine Aasee-Insel genommen. 30 Tage wird er dort leben und sich mit Bedürfnissen des Menschen beschäftigen. Morgens, mittags und abends wird er seine Botschaften über den See rufen.

Münster - Montagmorgen. 6 Uhr. Ein blauer Streif im Osten kündigt den Sonnenaufgang an. Es ist kalt, es ist feucht, es ist Handschuh-Wetter an diesem 1. September. Ein Mann steht entblößt bis auf die Unterhose am Ufer des Aasee. Es ist Wilm Weppelmann. Von Gerhard H. Kock mehr...


Mo., 01.09.2014

Sanierungsfusion Aschendorff darf Münstersche Zeitung übernehmen

Münster - Das Bundeskartellamt hat die von der Unternehmensgruppe Aschendorff mit Sitz in Münster und dem Dortmunder Medienhaus Lensing angestrebte Sanierungsfusion zur Übernahme der „Münsterschen Zeitung“ abschließend geprüft und dem Vorhaben zugestimmt. mehr...


Mo., 01.09.2014

Diebe stehlen Designer-Deckenleuchten Lampen aus der Feierhalle gestohlen

 Aus der Trauerhalle des Waldfriedhofs Lauheide wurden wertvolle Leuchten gestohlen.

Münster - Der Waldfriedhof Lauheide war erneut Ziel von Dieben. Nachdem vor Kurzem ein Eingangstor gestohlen wurde, ließen Langfinger nun wertvolle Lampen aus der Feierhalle mitgehen. mehr...


Mo., 01.09.2014

Lohn-Zuschuss Immer mehr Aufstocker in Münster

4600 Menschen in Münster sind auf Unterstützung durch Hartz-IV-Leistungen angewiesen, obwohl sie eine Arbeit haben.

Münster - Aus einem Bericht des Jobcenters geht hervor, dass über ein Viertel der Menschen, die in Münster sogenannte Hartz-IV-Leistungen erhalten, einen Job haben. 4600 sind auf die Unterstützung angewiesen, obwohl sie arbeiten. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 01.09.2014

Relaunch von Marke, Design und Produkten Reiseveranstalter Müller-Touristik stellt sich neu auf

Heinz Müller hat nach dem Weggang von Geschäftsführer Markus Daldrup die Geschäfte wieder übernommen.

Münster - 44 Jahre nach der Gründung von Müller-Touristik 1970 durch Heinz Müller steht dem Reiseveranstalter aus Münster ein kompletter Relaunch von Marke, Design und Produkten ins Haus, heißt es in einer Pressemitteilung. Startschuss ist der 1. September. mehr...


Mo., 01.09.2014

Münsteraner zu Gast bei der Mühlhäuser Kirmes Umzug bei Sonnenschein

Gruppenbild mit Damen: Nahezu 100 Münsteraner waren in zwei Bussen zur Mühlhäuser Kirmes angereist.

Münster/Mühlhausen - Seit 24 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Münster und der thüringischen Stadt Mühlhausen. Traditionell nehmen viele Münsteraner – insbesondere Karnevalisten – an der Mühlhäuser Kirmes teil, so auch am letzten August-Wochenende 2014. Von Uta Ribbert mehr...


So., 31.08.2014

15 Jahre Johannes-Hospiz Ein Zuhause am Ende des Lebens

Mit dem Franziskanerorden wurde Stifter Friedbert Schulze (Mitte) von Schwester Irmgardis ausgezeichnet.

Münster - Seit 15 Jahren gibt das Johannes-Hospiz Menschen ein Zuhause am Ende ihres Lebens. Das 15-jährige Bestehen wurde nun mit einem Festakt gefeiert. Von Regina Robert mehr...


Mo., 01.09.2014

Lola Shoneyin stellt Roman einer polygamen ehe im modernen Nigeria vor Von Patriarchen, Frauen und grünen Kochbananen

Lola Shoneyin erzählte von der Polygamie.

Münster - Was für den mitteleuropäischen Leser fremd erscheinen und seine Neugierde aufs Exotische befriedigen mag, ist im Nigeria des 21. Jahrhunderts Alltag: die polygame Ehe eines Familienpatriarchen mit mehreren Ehefrauen. Rund ein Drittel aller nigerianischen Frauen, so Lola Shoneyin im Gespräch mit Übersetzer Holger Ehling, gehen eine Vielehe ein. Die Gründe seien oft wirtschaftlicher Natur, erklärt die 40-jährige Autorin. mehr...


Amateurbühne Münster-Ost zeigt Entführungsdrama: Selbstjustiz der braven Mitbürger

Jan Klare und seine „1000“ im Cuba: Musikalische Schmetterlinge

Fröhliche Kostümversteigerung, Sitzproben und Mitmachaktionen beim Theaterfest im Großen Haus: Richtig Bühnenluft schnuppern


WN-Immo Anzeigensuche


Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region
  • Mieten
  • Kaufen
  • Mieten & Kaufen
/
/
/

Di., 02.09.2014

Ten-Sing-Premiere in Gefahr Teure Ausstattung ging baden

Trostlos sieht es im Bandraum von Ten Sing aus. Zwar konnten die meisten Instrumente gerettet werden, doch die komplette Einrichtung ging baden.

Münster-Kinderhaus - Kinderhauser Jugendgruppe Ten Sing hat keine Probenräume / Mobiliar und Unterlagen wurden beim Unwetter vernichtet. Von Franziska Eickholt mehr...


Erntedankfest fällt aus: Land unter mit Folgen für Monate

Jubiläumsfest in Kinderhaus: Das Fest nach der Flut

Blick auf die Anfänge: Das Zentrum entsteht



Di., 02.09.2014

Abschied von „Tante Emma“ Dorbaum: Stadtbäckerei schließt Filiale

Die freundliche Atmosphäre am Tresen von Fauzia Paenda (l.) und Marion Schlüter wird den Dorbaumern fehlen.

Münster-Handorf - Das kleine Flachdachgebäude an der Dorbaumstraße/Ecke Wacholderweg leert sich. Den Schlecker gibt es schon lange nicht mehr, die Stadtbäckerei-Filiale wurde jetzt geschlossen, Getränkemarkt und Geldautomat bleiben noch ein paar Wochen. An dieser Stelle sollen drei neue Wohnhäuser entstehen. Von Regina Robert, Lukas Speckmann mehr...


Handorf: „Saerbecker Spatzen“ laden zum Mitsingen ein

Handorf: „Teambildung“ beim Wifo

Flut-Debatte in der BV Ost: Streit um verstopfte Kanäle und Gullys


Di., 02.09.2014

Arbeiten am Haus Kloppenburg werden bis zu 800 000 Euro kosten Umbau vom Boden bis zum Dach

Modelle des Gebäudes, mit denen der Förderverein zu Spenden aufruft, zeigten die Architekten Helga und Thomas Bühlmeyer sowie die Besitzerin von Haus Kloppenburg, Siglind Willms (v.l.). Mit im Bild sind Bernd Baumeister, zweiter Vorsitzender des Fördervereins, und David Schütz, der Vorsitzende (r.).

Münster-Gievenbeck - Der Sommer wurde nach drinnen verlegt: Mit quirligem Leben füllte sich beim Sommerfest das Haus Kloppenburg am Wasserweg. Dort wurde auch über den geplanten Umbau informiert. Von Ellen Bultmann mehr...


Zäher Wettstreit um die Königswürde der St.-Hubertus-Bruderschaft: Egon Plöger regiert

CDU Gievenbeck informierte bei Sommerfest: Gäste hatten großes Interesse an Plänen


Mo., 01.09.2014

Westfalenpokal Es geht wieder über die Dörfer

Marc Heitmeier kommt hier gegen Kiels Fabian Wetter einen Schritt zu spät, Daniel Masuch im Tor ist machtlos – und beide dürfen am Dienstag in Sprockhövel pausieren. Für Julian Riedel (hinten v. l.), Amaury Bischoff und Benjamin Siegert könnte der Verbandspokal ein Thema sein.

Münster - Noch ist es eine Last, irgendwann im kommenden Jahr könnte es eine Lust werden. Am Dienstagabend muss der SC Preußen beim Landesligisten SC Obersprockhövel in der ersten Runde des Westfalenpokals antreten. Gewinnt er die nächsten sechs Spiele dieses Wettbewerbs wartet als Belohnung der nächste Auftritt im „großen“ DFB-Pokal. Von Ansgar Griebel mehr...


Nach der Punkteteilung in Kiel: Punkt oder Pünktchen?

A-Junioren-Bundesliga:: Keller sieht Preußen-Niederlage

Vier Neueinsteiger gegen Kiel: Preußen gleicht in letzter Minute zum 1:1 aus


Folgen Sie uns auf Twitter