Di., 30.09.2014

Daniel Bahr zieht es nach München Im Herzen Münsteraner

Hier ist Familie Bahr vor etwa einem Jahr in Münster  auf dem Weg ins Wahllokal. Jetzt zieht es den ehemaligen Bundesgesundheitsminister nach München in den Vorstand der privaten Krankenversicherung der Allianz.

Münster - Der ehemalige Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr aus Münster wechselt bekanntlich als Vorstand zur privaten Krankenversicherung der Allianz. Er werde deswegen mit seiner Familie wohl nach München ziehen, sagte er. Emotional bleibe er aber Münsteraner.  Von Karin Völker mehr...

Di., 30.09.2014

Rundflüge per Hubschrauber Kreisender Helikopter verärgert Anwohner

Dieser Hubschrauber sorgte in Mecklenbeck für Ärger.

Münster - Die Rundflüge per Hubschrauber im Rahmen einer Werbeveranstaltung waren behördlich genehmigt, doch Anwohner in Mecklenbeck reagierten dennoch genervt. Der Helikopter kreiste an zwei Tagen jeweils knapp vier Stunden über ihren Häusern. Von Karin Völker mehr...


Di., 30.09.2014

Vergabe vom Tisch 14 Händler zusätzlich zugelassen

Weihnachtsmarkt-Zoff : 14 Händler zusätzlich zugelassen

Münster - Der Ärger um den Weihnachtsmarkt im Rathausinnenhof scheint in diesem Jahr vom Tisch. Die Stadt wird nachträglich noch 14 Händlern einen Platz zuweisen. Diese hatten gegen die neuen Vergaberichtlinien geklagt. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 30.09.2014

Bezirksvertretung genehmigt den Bau Kita erhält Nottreppe für 117 000 Euro

Münster - Eine umstrittene Notfalltreppe für eine Kita kann jetzt gebaut werden. Wegen der hohen Kosten war bei dem Beschluss der Bezirksvertretung Münster-Mitte aber auch viel Unbehagen zu spüren. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 30.09.2014

Landgericht verschärft Urteil gegen zwei Drogendealer Die Bewährung ist gestrichen

Landgericht verschärft Urteil gegen zwei Drogendealer : Die Bewährung ist gestrichen

Münster - Die Staatsanwaltschaft kritisierte ein Urteil des Amtsgerichts Münster als zu milde – und hatte Erfolg mit der Berufung vor dem Landgericht. mehr...


Di., 30.09.2014

Wasserschutzpolizei ermittelt Polizei prüft braunes Kanalwasser

Wasserschutzpolizei ermittelt : Polizei prüft braunes Kanalwasser

Münster - War das Wasser des Dortmund-Ems-Kanals eigentlich schon immer so trüb und braun? Ein aufmerksamer Gelmeraner machte am Dienstagmorgen die Wasserschutzpolizei darauf aufmerksam. Die Beamten fanden den Sachverhalt bestätigt und baten die Untere Wasserbehörde um eine Analyse. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 30.09.2014

„Die Happy“ macht auf ihrer Akustik-Tour Station im Jovel Hartes Zeug unplugged

„Die Happy “ wurde 1993 von Thorsten Mewes (r.) gegründet – als Frontfrau Marta Jandóva aus Prag nach Ulm kam. Bassist Ralph Rieker (l.) ist seit 1999 dabei, Schlagzeuger Jürgen Stiehle seit 1998.

Münster - Beim „Sommer-Fieber“ vor dem Schloss hatten „Die Happy“ im vergangenen Juli mit 33 Grad Hitze und fiebrigen Riffs zu tun. Am 8. Oktober (Mittwoch) kommen sie zurück und singen in der Jovel Music Hall fast die selben Lieder – allerdings unplugged. mehr...


Di., 30.09.2014

Rollerfahrer prallt gegen Auto und wird schwer verletzt Kollision mit Auto

Symbolfoto dpa Unfall

Bei einem Unfall am Montagnachmittag an der Kreuzung Grotemeyerstraße/Ecke Idenbrockweg ist ein Rollerfahrer schwer verletzt worden. mehr...


Di., 30.09.2014

Arbeitsmarkt für Münster Gerade in Münster nimmt die Arbeitslosigkeit deutlich ab

Joachim Fahnemann 

Münster - Viel Bewegung ist auf dem Arbeitsmarkt in Münster gerade im Monat September aufgekommen. Die Zahl der Arbeitslosen ist erheblich gesunken. mehr...


Di., 30.09.2014

Junge Bands auf der Suche nach Auftritten Münsters Musikszene unter der Lupe

Junge Bands auf der Suche nach Auftritten : Umfrageergebnisse: Münsters Musikszene unter der Lupe

Di., 30.09.2014

Betreuungsvereine starten Kampagne für kostendeckende Vergütungen „Wir sind dann mal weg“

Setzen sich ein für gute Betreuung: Jochen Kriegeskorte (l.) von der Diakonie Münster, Michael Hartleif (2.v.l.), Heinz-Josef Kessmann (2.v.r.) vom Caritasverband, Bernhard Paßlick (3.v.l.) vom Sozialen Beratungsdienst Caritasverband, Anne Hakenes (4.v.l.) vom Sozialdienst katholischer Frauen und Ann-Kathrin Kahle (r.) vom ambulanten Beratungsdienst des Sozialdienstes katholischer Frauen..

Münster - Seit 2005 sind die Vergütungssätze für Betreuungsvereine nicht erhöht worden, mittlerweile schreiben bundesweit fast 80 Prozent der Vereine rote Zahlen. Mit zwei Aktionswoche soll öffentlich auf die schlechten Rahmenbedingungen aufmerksam gemacht und ein Zeichen gesetzt werden. Von Jennifer von Glahn mehr...


Di., 30.09.2014

Hunde, Herrchen und Frauchen bei „Wetten dass...?“ Fernsehstars auf vier Pfoten

Marion Albers bei den Vorbereitungen für die Sendung „Wetten, dass? . . .“: Sie hat zusammen mit über 20 Hundefreunden und deren Vierbeinern Studio-Atmosphäre geprobt, damit alle für den Auftritt am Samstag gewappnet sind. Das kleine Bild zeigt Simone Escherlor und Lui..

Münster - Worum es ganz genau geht, darf noch nicht verraten werden, nur so viel: 20 Hunde samt Herrchen und Frauchen treten am Samstag bei „Wetten dass...?“ zu einer Wette an, bei der Frisbee-Scheiben fliehen. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 29.09.2014

Seitenwechsel Ex-Gesundheitsminister Bahr wechselt zur Allianz

Bahr wechselt am 1. November als Generalbevollmächtigter in die Allianz Private Krankenversicherung. Foto: Britta Pedersen

München/Berlin - Erneut wechselt ein ehemaliger Top-Politiker in die Wirtschaft: Ex-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wird vom 1. November an Generalbevollmächtigter der Allianz Private Krankenversicherung, wie die Allianz am Montag in München mitteilte. Von dpa mehr...


Di., 30.09.2014

Kredite in sechsstelliger Höhe erschwindelt Versicherungspolicen gefälscht: Hauptangeklagter gesteht

Kredite in sechsstelliger Höhe erschwindelt : Versicherungspolicen gefälscht: Hauptangeklagter gesteht

Münster/Greven - Seine Zeitarbeitsfirma residierte in Münster auf 150 Quadratmetern, hatte jedoch keinen einzigen Kunden. Dennoch finanzierte der 33-jährige Grevener zwei Luxuslimousinen für rund 90.000 Euro auf Pump – eine davon ein BMW mit 507 PS. Von Julia Gottschick mehr...


Di., 30.09.2014

Verkauf des Stadtwerke-Grundstückes Deilmann/Kresing sind raus

Die Investoren Deilmann/Kresing (Projekt Neuhafen) können nicht mehr das Stadtwerke-Grundstück am Wasser erwerben.

Münster - Drei Investoren haben bei dem laufenden Verfahren noch eine Chance, das begehrte Stadtwerkegrundstück an der Nordseite des Stadthafens kaufen zu können. Das Investorenduo Deilmann/Kresing, dem das Nachbargrundstück gehört, ist nicht mehr dabei. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 30.09.2014

Schillerstraßenbrücke wird 2015 gesperrt Es wird ernst

Der Abbau der alten Schillerstraßenbrücke rückt näher. Ab März 2015 steht sie für zwei Jahre dem Autoverkehr nicht zur Verfügung. Für Radler gibt es eine Behelfsbrücke.

Münster - Bei einer Bürgerversammlung informierten sich Anwohner über die bald beginnenden Bauarbeiten an der Kanalbrücke in Höhe der Schillerstraße. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 30.09.2014

Polizei warnt vor Antanz-Masche Der nette Tänzer ist ein hinterhältiger Taschendieb

„Lass dich nicht abzocken!“ steht auf den Plakaten, mit denen Jürgen Tölle (l.) und Ralf Bleeck von der Polizei Münster auf die Antanz-Masche aufmerksam machen.

Münster - Münsters Polizei warnt vor der Antanz-Masche in Diskotheken oder auf Partys. Täter feiern mit den Opfern - und am Ende sind Geld und Smartphone. Allein in den vergangenen drei Monaten gab es 250 solcher Fälle in Münster. Von Ralf Repöhler mehr...


Mo., 29.09.2014

Stadt kündigt Kita-Leiterin Terrier beißt Kind ins Gesicht

In die Kita Brüningheide kommt der kleine Junge nicht mehr zurück. Der Dreijährige besucht künftig eine andere Kita.

Münster-Kinderhaus - In der Kita Brüningheide in Kinderhaus hat der Hund der Leiterin einen dreijährigen Jungen angegriffen und ins Gesicht gebissen. Der Hund war anscheinend trotz Verbots in der Kita. Der Leiterin wurde gekündigt. Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 29.09.2014

Panische Angst vor Containern Schimmel ist das kleinere Übel

In diesem verschimmelten Quartier an der Grevener Straße werden die Flüchtlinge aus Eritrea noch länger bleiben, weil sie nicht in einen Container umziehen möchten. In Libyen wurden sie monatelang in Containern gefangen gehalten.

Münster - Die sechs aus Eritrea geflüchteten Männer sind momentan an der Grevener Straße in einem Haus untergebracht, an dem so ziemlich alles kaputt ist. Dennoch weigern sie sich, in neue, von der Stadt bereitgestellte Containerwohnungen umzuziehen. In Containern wurden die Männer in Libyen gefangen gehalten. Von Klaus Baumeister und Jennifer von Glahn mehr...


Mo., 29.09.2014

Auto brennt aus Auto brennt aus

Auto brennt aus : Auto brennt aus

Ein Auto ist am Montagabend in Brand geraten und gelöscht worden. mehr...


Mo., 29.09.2014

Service in Unterkünften Stadt betreut Flüchtlinge selbst

 Das Gelände des Flüchtlingsheims der ehemaligen Siegerland-Kaserne in Burbach.

Münster - In den Flüchtlingsunterkünften der Stadt Münster sind keine Privatfirmen zur Betreuung der Menschen eingesetzt. Dies versicherte das Sozialamt nach den Medienberichten über angebliche Gewalt gegen Flüchtlinge in Unterkünften in Burbach und Essen. Lediglich eine Unterkunft in Hiltrup wird vom CVJM betreut. Von Karin Völker mehr...


Mo., 29.09.2014

Demonstrationszug in der Innenstadt Kurden fordern Solidarität

Auf den drohenden Völkermord in Kobane machten am Montag rund 250 Kurden bei einem Demonstrationszug in der Innenstadt Münsters aufmerksam.

Münster - Mit einem Demonstrationszug durch die Stadt machten am Montag rund 250 Kurden auf den drohenden Völkermord in der syrisch-türkischen Provinz Kobane aufmerksam. Von Oliver Werner mehr...


Mo., 29.09.2014

„The Voice“-Finalist Max Giesinger im Sputnikcafé Wie eine große gemeinsame Band

Optischer Höhepunkt des Konzertes: Max Giesinger während der Seifenblasenshow .

Münster - Von Anfang an bezog Max Giesinger bei seinem Konzert das Publikum mit ein. „Wenn ihr den Song kennt, dürft ihr jetzt gerne mitsingen. Ich zähle euch ein: 1, 2, 3…“, animierte „The Voice of Germany“-Finalist des Jahres 2012 die Gäste im Café Sputnik. mehr...


Mo., 29.09.2014

Raubüberfälle mit Pistole Polizei nimmt mutmaßlichen Serientäter fest

Am frühen Montagmorgen nahm die Polizei in Westbevern einen 37-jährigen Münsteraner fest.

Münster - Gleich drei Mal bedrohte ein Mann am Samstagabend in Münster-Kinderhaus seine Opfer mit einer Pistole und forderte Bargeld oder Wertgegenstände. Gegen sechs Uhr am Montagmorgen klickten die Handschellen. mehr...


Mo., 29.09.2014

Markus Lewe macht Werbung „Münster kann Katholikentag“

Maria und Markus Lewe erhielten am Sonntag einen Miniatur-Dom als Souvenir.

Münster - Ganz am Ende, als die Messe fast gelesen war, hatte Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe auf dem Domplatz seinen großen Auftritt. Er lobte die Besucher und Organisatoren des Domjubiläums mit den Worten: „Ich komme mir vor wie im westfälischen Rom.“ Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 29.09.2014

Handorfer Herbst Prachtwetter lockt Tausende in den Osten

Groß und Klein kamen beim Handorfer Herbst auf ihre Kosten.

Münster-Handorf - Auch die 22. Auflage des Stadtteilfestes „Handorfer Herbst“ fand bei perfektem Spätsommerwetter wieder ihr Publikum. Selbst das Fest zum Domjubiläum in der Stadt schmälerte kaum die Zahl der Besucher. Von Regina Robert mehr...


Mo., 29.09.2014

Woche der Wiederbelebung Retten ist kinderleicht

Reanimation kann jeder: Der elfjährige Till Agnischock griff unter der Leitung von Benedikt Sturm (r.) beherzt ein.

Münster - Erste Hilfe leisten, muss nicht schwer sein. In der Innenstadt wurde am Wochenende demonstriert, dass selbst Kinder Menschen reanimieren können. Von Jennifer von Glahn mehr...


Mo., 29.09.2014

Wettbewerb der Filmwerkstatt Kino-Wissen auf dem Aasee

In einem Boot: Christian Kampschult (v.l.), Catharina Herding und Tom Theissing traten bei dem Film-Quiz als Team an.

Münster - Zu einem Quiz-Duell der besonderen Art hatte das Filmfestival Münster eingeladen. Während einer Bootsfahrt auf dem Aasee traten filmbegeisterte Ratefüchse gegeneinanderan. mehr...


Mo., 29.09.2014

Kooperation mit außerschulischen Partnern Mit Sportvereinen eng verzahnt

Wie ein bestimmtes Ballspiel funktioniert, erklärt hier Axel Binnenbruck vom Institut für Sportwissenschaft. Die Teilnehmer arbeiten selbst in Schulen oder in der Jugendhilfe. Die Tagung bot viel Neues.

Münster - Was Schulen im Sportunterricht anbieten, kann auch für Vereine interessant sein. Außerschulische Projekte wiederum für die Schule. Um Schnittstellen und Zusammenarbeit ging es am Samstag bei der ersten Fachtagung „Bildung und Bewegung“ am Institut für Sportwissenschaft. Von Klaus Möllers mehr...


So., 28.09.2014

Gänsehautmomente beim Domjubiläum Stau im Paradies

 

Münster - Es passiert an diesem Wochenende immer wieder, so auch am Samstag um 15.07 Uhr: Stau im Paradies. Über 1000 Besucher möchten nach der beeindruckenden Friedensvesper mit 750 singenden Kindern den Dom verlassen, eine gleich große Menschenmenge steht vor der Tür, weil sie in den Dom möchte. Und zu allem Überfluss rollen die langen Lkw-Kolonnen der abrückenden Marktbeschickter über den Domplatz. Von Klaus Baumeister mehr...


So., 28.09.2014

Kollision auf dem Schifffahrter Damm Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrradfahrern - fünf Verletzte

 

Münster - Bei einem schweren Unfall auf dem Schifffahrter Damm wurden am Sonntagnachmittag fünf Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. mehr...


So., 28.09.2014

30 Nationen beim Friedensmahl im Rathausinnenhof Vielfalt in Eintracht gefeiert

Viele Nationen an einem Tisch: Beim Interkulturellen Fest feierten der Vorsitzende des Integrationsrates, Dr. Ömer Lütfü Yavuz (hinten l.), Ismail Gündüz, der neue Imam der Ditib-Gemeinde, der frühere Vorsitzendes Integrationsrates, Spyros Marinos (hinten 3. und 4. v.l.), und Oberbürgermeister Markus Lewe (hinten 2.v.r.) gemeinsam.

Münster - Zum Interkulturellen Fest hat am Wochenende der Integrationsrat mit seinem neuen Vorsitzenden Dr. Ömer Lütfü Yavuz eingeladen. Im Rathausinnenhof fand in diesem Rahmen das siebte Friedensmahl statt, bei dem Gäste verschiedener Religionsgruppen miteinander ins Gespräch kamen.  Von Jennifer von Glahn mehr...


So., 28.09.2014

Tag der Heimat Landsmannschaften gedenken ihrer Flucht und Vertreibung

Gedenken an Menschen ohne Heimat (v.l.): CDU-Ratsherr Richard-Michael Halberstadt, Bundestagsabgeordneter Heinrich Zertik, BdV-Vorsitzende Roswitha Möller, CDU-Ratsherr Stefan Leschniok und CDU-Europabeauftragter Marc Würfel-Elberg.

Münster - Der Tag der Heimat, den Vertriebene in Deutschland traditionell feiern, gewinnt durch den starken Flüchtlings-Zustrom neue Aktualität. Im Rathausfestsaal wurde am Sonntag bei einer Feier an alle Menschen gedacht, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Von Jennifer von Glahn mehr...


So., 28.09.2014

Spenden gehen unter anderem an die Wohnungslosenhilfe Laufen für die gute Sache

Auf geht‘s: Am Neubrückentor startete die erste größere Gruppe, darunter Jörg Adler (l.) und Steffi Stephan (3.v.r.).

Münster - Jeder Kilometer war wertvoll: Rund 6500 Euro hat am Samstag ein Spendenlauf des DJK-Diözesansportverbandes auf der Promenade eingebracht. Das Geld soll drei sozialen Projekten zugute kommen, die das Bistum im Rahmen des Dom-Jubiläums fördert. Von Klaus Möllers mehr...


Di., 30.09.2014

Wilm Weppelmann verlässt die Einsiedelei Und dann ab unter die Dusche

 

Münster - Wilm Weppelmann ist zurück an Land. Groß war der Bahnhof für den Mann, der 30 Tage allein auf seiner Insel-Installation auf dem Aasee verbrachte. Groß waren aber zuletzt auch die Ängste, die er dort nächtens ausstand. Von Petra Noppeney mehr...


Cocktail für eine Leiche“ von Hartmann & Konsorten: Party auf der Tiefkühltruhe

Uraufführung des „Schöpfungsoratoriums“: Anklagende Töne

„Ziemlich beste Freunde“ als Boulevard-Theater: Ein Snob mit Witz und Würde


WN-Mobil Anzeigensuche




Di., 30.09.2014

Ausbau des Hessenwegs Heimatgruppe Gelmer fordert Bürgerradweg

Ganz schön eng! Die Gelmeraner wünschen sich dringend mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer auf dem Hessenweg.

Münster-Gelmer - Die Heimatgruppe Gelmer fordert seit vielen Jahren den Ausbau des Fahrradweges am Hessenweg. Nun soll das Ganze als Bürgerprojekt mit viel Eigenleistung verwirklicht werden. Die Heimatgruppe sieht gute Chancen, dass es in ein, zwei Jahren klappt. Von Lukas Speckmann mehr...


Veronika Schnücklers „Igelhausen“: Freigang für fünf kleine Igel

Musikschulklasse zeigt ihr Können: Gute Stimmung beim „Handorfer Podium“

Kein Bistro für Gelmer: Baustelle Gittruper Straße: Neues Leben für den Rohbau?




Folgen Sie uns auf Twitter

WN-Magazin

Fr., 19.09.2014
Magazin
LWL-Museum für Kunst und Kultur
Der Neubau