Mi., 22.10.2014

Grüne stellen Maria Klein-Schmeink als Kandidatin auf 95 Prozent für die OB-Alternative

Herzlichen Glückwunsch: Die grünen Vorstandssprecher Anna Paul und Thomas Möller gratulieren Maria Klein-Schmeink (r.) zur Wahl als OB-Kandidatin.

Münster - Zwei Wahlgänge waren nötig, weil einer ein Kreuz zu viel gemacht hatte. Dann hatten Münsters Grüne eine strahlende Spitzenkandidatin für die Oberbürgermeister-Wahl im September 2015: Die Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink (56) wird Amtsinhaber Markus Lewe (CDU) herausfordern. Von Ralf Repöhler mehr...

Mi., 22.10.2014

Standorte in den Stadtteilen Zuerst vier neue Flüchtlingsheime

Die Flüchtlingseinrichtungen – wie hier am Nordkirchenweg – reichen nicht aus. Die Stadt will und muss neue Unterbringungsmöglichkeiten schaffen.

Münster - Die bestehenden Unterkünfte reichen für den nicht nachlassenden Strom an Flüchtlingen nicht aus. Die Stadt hat neue Standorte ins Auge gefasst – in Handorf, Mecklenbeck, Gievenbeck und Kinderhaus. Von Karin Völker mehr...


Di., 21.10.2014

WN-Infoabend rund um Wohnungseinbrüche Eine Tat – aber viele Opfer

Hauptkommissar  Stephan Höltker mit dem gebräuchlichsten Einbruchwerkzeug: einem Schraubenzieher.

Münster - Mehr als 100 WN-Leser kamen am Montag zum Infoabend der Polizei rund um das Thema Wohnungseinbruch. Seit zwei Jahren ist die Zahl der Einbrüche in Münster auf konstant hohem Niveau. Von Martin Kalitschke mehr...


Mi., 22.10.2014

Landesmuseum: Bilder für Ausstellung eingetroffen Millionenwerte für Münster

Restauratorin Berenice Gührig überprüft den Zustand des Gemäldes „Head V“ von Francis Bacon, das in der Ausstellung „Das nackte Leben“ zu sehen sein wird.

Münster - In zwei Wochen startet die erste große Sonderausstellung im neuen Landesmuseum. Die ersten Werke von Jahrhundertkünstlern wie David Hockney und Francis Bacon sind bereits eingetroffen. Von Martin Kalitschke mehr...


Di., 21.10.2014

Diskussion um Folgen des Hochwassers „Erhöhung soll Schutz bieten“

Diskussion um die Flut vom 28. Juli und ihre Folgen: Auf Einladung des Tiefbauamtes waren über 100 Anlieger der Kanalstraße und Umgebung ins Pascal-Gymnasium gekommen.

Münster - Die Folgen des Hochwassers nach dem Unwetter vom 28. Juli beschäftigen noch viele Menschen. Das Tiefbauamt hatte Anlieger der Kanalstraße zu einem Austausch eingeladen. Diskutiert wurde auch der Vorwurf, man habe Anwohner an der Kanalstraße "bewusst absaufen lassen". Von Martina Döbbe mehr...


Di., 21.10.2014

Messe „Zimt & Sterne“ am 8. und 9. November Schoko-Duft in der Luft

Lecker: Die Konditoren und Sachertorten-Liebhaber lassen sich die Köstlichkeit schmecken: (v.l.) Franz-Josef Holthaus, Agnes Meile, Ute Berger-Telgmann, Denise Holiet-Franken, Andrea Sürder, Paul Schulze Berning und Ralf Ilgemann.

Münster - Süße Leckereien, Anregungen für die Weihnachtsdekoration und ein Wettbewerb, bei der die beste Sacher-Torte prämiert wird: Zum fünften Mal öffnet die Messe „Zimt &  Sterne“ ihre Pforten. Von Martina Döbbe mehr...


Di., 21.10.2014

Rat in Braunschweig hat gewählt Klare Mehrheit für Hanke

Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth gratuliert Dr. Andrea Hanke, die nun als sozial- und Schuldezernentin nach Braunschweig wechselt. 

Münster - Der Wechsel von Dr. Andrea Hanke nach Braunschweig ist perfekt. Heute Nachmittag stimmte der Rat in Niedersachsens zweitgrößter Stadt darüber ab, ob Hanke den Zuschlag als neue Sozial- und Schuldezernentin bekommt. Das Ergebnis: eine klare Mehrheit für Hanke. mehr...


Di., 21.10.2014

WN-Wissensimpulse Aus der Fliegerei lernen

Lehren aus der Fliegerei und Menschlich-Allzumenschlichem bot Peter

Münster - Peter Brandl beleuchtete bei den WN-Wissensimpulsen das Thema Kommunikation – aus der Sicht eines Piloten, der er ist. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 21.10.2014

Klein-Schmeink vor der Wahl Kandidatin ist voller Vorfreude

Maria Klein-Schmeink 

Münster - Münsters grüne Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink blickt „voller Vorfreude“ auf den bevorstehenden Wahlkampf. Die Grünen werden ihre derzeit populärste Politikerin am heutigen Dienstagabend (19.30 Uhr, Stadtbücherei) als Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl im September 2015 und damit Herausfordererin von Amtsinhaber Markus Lewe (CDU) nominieren. Von Ralf Repöhler mehr...


Di., 21.10.2014

Nach der Regen-Katastrophe 10-Millionen-Defizit im Nachtragshaushalt

Die Schäden, die das Unwetter am 28. Juli angerichtet hat – etwa im Bürgerzentrum Kinderhaus –, schlagen sich finanziell im Nachtragshaushalt der Stadt nieder.

Münster - Allein im Jahr 2014 wird der Rekord-Regen im städtischen Haushalt zu Mehrbelastungen von 14 Millionen Euro führen. Unter anderem aus diesem Grund legt die Verwaltung in der nächsten Ratssitzung den Entwurf eines Nachtragshaushalts vor. Statt des ursprünglich geplanten Überschusses beinhaltet der ein Defizit. mehr...


Di., 21.10.2014

Radfahrer können abstimmen Fahrradfreundliche Stadt

Radfahrer können über ihre Stadt abstimmen.

Münsterland - Zuletzt hatte Münster die Nase vorn, als Radfahrer im Rahmen einer Befragung die Fahrradfreundlichkeit ihrer Heimatstädte bewerten konnten. Nun gibt es wieder Gelegenheit zum Abstimmen. Von Uwe Renners mehr...


Di., 21.10.2014

Musikalienhändler stellt Insolvenzantrag Schiefe Töne beim Start-up

Kunden können hoffen: Die Filialen von Start-Music in Münster und Hamm sollen bestehen bleiben.

Münster - Das Geld ist knapp, doch die Musik soll weitergehen: Start-Music, eine Kette von Musikgeschäften mit Sitz in Münster, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Jedoch lassen sich die Filialen in Münster und Hamm vermutlich retten. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Di., 21.10.2014

Vor dem Absprung nach Braunschweig Hanke hört den Ruf der Heimat

Steht heute in Braunschweig zur Wahl: Dr. Andrea Hanke. In Münster verantwortet die 54-Jährige seit 2005 die Bereiche Bildung, Familie, Jugend, Kultur und Sport. Jetzt zieht es sie wieder näher zu ihrem Mann.

Mo., 20.10.2014

Unglücksfall beim Fußball-Derby Preußen-Fan starb an Herzversagen

Münster - Der Preußen-Fan, der beim Derby gegen Arminia Bielefeld auf der Haupttribüne zusammengebrochen war, ist an akutem Herzversagen gestorben. Das bestätigte am Montag die Polizei. Von Ralf Repöhler mehr...


Di., 21.10.2014

Vereinsgründung auf Eis gelegt Stößt Münsters Polizeichef auf Widerstand?

Hubert Wimber 

Münster/Düsseldorf - Das Engagement von Münsters Polizeipräsident Hubert Wimber für eine liberalere Drogenpolitik sorgt erneut für Wirbel in Berlin und Düsseldorf. Von Fabian Klask mehr...


Mo., 20.10.2014

Prozess um Auto-Brandserie Unbefriedigende Zeugenaussagen

Auch ein Feuer in einer Garage an der Hermannstraße gehört zu der Brandserie, um die es am Landgericht geht. 

Münster - Fortgesetzt wurde am Montag am Landgericht Münster der Prozess um die Auto-Brandserie in Münster. Im Mittelpunkt standen eine Beschäftigung bei einem Betrieb in Münster sowie der Cannabiskonsum von einem der beiden Angeklagten. mehr...


Mo., 20.10.2014

Pädagogisch wertvoll Aquarien dürfen in Kitas bleiben

Das Aquarium in der Kita an der Brockmannstraße kann nun doch bestehen bleiben.

Münster-Mecklenbeck - Aquarien dürfen in Kindertagesstätten bleiben. Das Jugendamt hat seine ablehnende Haltung in dieser Frage aufgegeben. Von Ellen Bultmann mehr...


Di., 21.10.2014

Aktionswoche in Münster „Vegan ist lecker und gesund“

Reichlich Auswahl: Claudia Schmidtke präsentiert frisches Gemüse und viele Produkte, die Veganer auf dem Einkaufszettel haben.

Münster - Claudia Schmidtke ist Veganerin und begeisterte Köchin veganer Mahlzeiten. Aber auch in Bereichen wie Kleidung und Kosmetik sind ihr vegane Aspekte wichtig. Von Martina Döbbe mehr...


Di., 21.10.2014

Münster setzt stärker auf Müllverbrennung Auf der Deponie ist es eng geworden

Ein Teil des Mülls, der in der Aufbereitungsanlage in Coerde sortiert wird, wandert künftig in die Müllverbrennung außerhalb von Münster.

Münster - Im Entsorgungszentrum der Abfallwirtschaftsbetriebe in Coerde kündigen sich umfachreiche Veränderungen an. Die Müllaufbereitungsanlage soll umgebaut werden. Das Ziel: Ein Teil des Restmülls, der bislang in die Vergärung gegangen ist, soll verladen und außerhalb von Münster verbrannt werden. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 20.10.2014

Vier Gemeinden, eine Pfarrei Seelsorger informieren in der St.-Stephanus-Kirche über die geplante Fusion

Informierten über die bevorstehende Fusion von St. Stephanus mit St. Anna (v.l.): Leitender Pfarrer Dr. Christian Schmitt, Dr. Claudia Korsmeier, Vorsitzende des Rates der Seelsorgeeinheit, und Pfarrer Thomas Laufmöller.

Münster - „Wie sollen wir weitermachen in unseren vier Gemeinden?“ Diese Frage stellte Pastor Dr. Christian Schmitt in einem Pfarrbrief. In einer Informationsveranstaltung am Sonntagabend in der St.-Stephanus-Kirche wurde die geplante Entwicklung der Seelsorgeeinheit zwischen Aaseestadt, Albachten, Roxel und Mecklenbeck mit allen Interessenten diskutiert. Neben Pastor Schmitt stellten sich Dr. Von Florian Schröder mehr...


Mo., 20.10.2014

Historienspiel erinnert an Westfälischen Frieden Virtuelle Botschaften

Friedensbotschaften möchten die Organisatoren des Historienspiels am Samstag virtuell verschicken (v.l.): Ursula Warnke, Vorsitzende des Stadtheimatbundes, Heinz Heidbrink, Stadtheimatpfleger, Svenja Gasche, Leiterin der Ballettschule Sievert, und Helmut Wilken, stellvertretender Vorsitzender des Stadtheimatbundes.

Münster - Der Friedensschluss von 1648 steht jedes Jahr im Mittelpunkt des Historienspiels, das seit 1998 jedes Jahr am 25. Oktober im Rathausinnenhof aufgeführt wird. Der Platz des Westfälischen Friedens ist am Samstag Ausgangspunkt für virtuelle Friedensbotschaften in alle Welt. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mo., 20.10.2014

Weihnachtsbeleuchtung kommt 10 000 Glühbirnen leuchten

Der erste Baum an der Kanalstraße wird bereits für die Weihnachtszeit mit Glühbirnchen ausgestattet.

Münster - Die Weihnachtsbeleuchtung nimmt wieder Formen an. 50 Bäume werden dafür im gesamten Stadtgebiet mit Lichterketten ausgestattet. 10 000 Glühbirnchen sollen ab dem 24. November strahlen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 21.10.2014

MC Fitti liest in der Pension Schmidt „Ok Bart, dann bleibst du dran“

Offizielle Fotos ohne Bart, Sonnenbrille und Käppi gibt es von MC Fitti nicht. Der Rapper ist ein Phänomen, traf mit seinen Songs den Nerv der jungen Generation. Darüber hat er jetzt ein Buch geschrieben.

Münster - MC Fitti rappt nicht nur, sondern schreibt auch: In dieser Woche stellt er sein erstes Buch in Münster vor. Darüber, über die Frankfurter Buchmesse und natürlich über seinen Bart spricht MC Fitti im Interview. Von Sandra Peter mehr...


Mo., 20.10.2014

Kinderuni Warum die Erde bebt

Hier werden Erdbeben in der Umgebung des Instituts für Geophysik aufgezeichnet. Prof. Christine Thomas erkennt nur ein sehr schwaches Beben – „wohl nur ein Bagger auf der Baustelle nebenan“.

Münster - Am kommenden Freitag (24. Oktober) um 16.15 Uhr im großen Hörsaal H1 am Schlossplatz 46 erklärt Christine Thomas bei der Kinderuni, warum die Erde bebt. Die kostenlose Vorstellung ist für Kinder ab acht Jahren geeignet. Von Karin Völker mehr...


Mo., 20.10.2014

Auto überschlägt sich Fahrer schwer verletzt

 

Münster - Ein 22-jähriger Mann hat sich am Samstag mit seinem Auto auf der Autobahn 1 überschlagen. Dabei verletzte er sich schwer. mehr...


Mi., 22.10.2014

Beni Cohen-Or verschenkt Konkrete Kunst ans Hitze-Haus Bilder passen zum Raum

Minimalistisch und konkret sind die Gemälde, die Beni Cohen-Or (kleines Bild) dem Franz-Hitze-Haus geschenkt hat. Sie passen zur 70er-Jahre-Architektur der Akademie.

Münster - Wäre Geistiges sichtbar, dann wäre Konkrete Kunst gegenständlich. So aber ist sie nicht einmal abstrakt, weil sie nichts abstrahieren will. Piet Mondrian ist sicher einer der berühmtesten Vertreter dieser Richtung. Im Mondriaanhuis in Amersfoort befindet sich ein Gemälde von Beni Cohen-Or 20 Bilder, zwei Reliefs und eine Plastik dieses Vertreters von Konkreter Kunst und Minimalismus gehört jetzt dem Franz-Hitze-Haus. Von Gerhard H. Kock mehr...


Regensburger Domspatzen gaben Konzert in der Stephanuskirche: Können und Freude am Gesang

Freie Szene zeigt Vier-Stunden-Epos „Vor den Hunden“ im Pumpenhaus: Die Front ist überall

Performance von Cactus Junges Theater im Gesundheitshaus: 50 Minuten im Quadrat


WN-Bekanntschaften Anzeigensuche



Di., 21.10.2014

Chronologie der Ortsumgehung beginnt im Jahr 2008 / Fertigstellung für Mitte Dezember angepeilt Ein historischer Februartag

Das Projektteam der Ortsumgehung präsentierte 2009 die Baupläne (v.l.): Christian Schulze-Erdel, Peter Holz, Manfred Ransmann und Günter Neuhaus von der Münsterland-Niederlassung des Landesbetriebs Straßenbau.

Münster-Wolbeck - Kaum ein Thema hat die Wolbecker in den vergangenen Jahrzehnten so bewegt wie die Wolbecker Ortsumgehung, deren Bau nun dem Ende entgegen geht. Wie ältere Bewohner berichten, soll bereits kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über das Für und Wider diskutiert worden sein. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Sängerfrühschoppen:: Krönung mit irischen Klängen

Kreativwettbewerb für gute Ernährung während der „Woche zur Schulverpflegung“: Frisches Obst steht oben auf dem Wunschzettel

Mit Angelwasser getauft: Samantha McNair ist eine waschechte Wolbeckerin


Di., 14.10.2014

„Schüttenbeer in‘t Duorp“ Probenbeginn: Bühne frei für Constantia

Wenn die Chor- und Theatergemeinschaft Constantia spielt, ist die Mehrzweckhalle voll. Dieses Bild zeigt die letzte Aufführung des Jahres 2014 – die Proben und der Vorverkauf für das neue Stück „Schüttenbeer in‘t Duorp“ haben jetzt begonnen. Premiere ist am 22. Februar

Münster-Gelmer - Die neue Produktion der Chor- und Theatergemeinschaft Constantia heißt „Schüttenbeer in‘t Duorp“ (Schützenfest im Dorf), Premiere ist am 22. Februar. Proben und Vorverkauf haben begonnen. Von Regina Robert mehr...


Heinz G. Kreiterlings Skulpturen: Eiserne Kunst mit Schalk im Nacken

Eisenskulpturen von Heinz G. Kreiterling: Ausstellung in Gelmer: Altes Eisen erwacht zu neuem Leben

Gute Kita-Versorgungsquote im Stadtbezirk: Mehr Platz für 100 Kinder



Mi., 22.10.2014

André Poggenborg spielte zehn Jahre für die Preußen Reingeflogen in die 3. Liga

Flugeinlage: André Poggenborg versucht, ein Gegentor zu verhindern, doch in dieser Szene trifft Preußen-Spieler Michael Erzen gegen den Keeper von SF Lotte.

Münster - Das ist kein Spiel wie jedes andere, wobei für André Poggenborg die Partien in der eingleisigen 3. Liga sowieso noch besonderen Charakter besitzen. Lange hat er darauf gewartet, in dieser Liga zu landen. Von Alexander Heflik mehr...


Volleyball: USC Münsters Trainer sieht klare Favoriten: Erwartungsvolle Beobachter

SCP auf Tuchfühlung zu Aufstiegsrängen: Die Spitze im Blick

USC Münster vor dem Saisonstart: Lust auf mehr


Folgen Sie uns auf Twitter

WN-Magazin

Fr., 19.09.2014
Magazin
LWL-Museum für Kunst und Kultur
Der Neubau