Anzeige

Fr., 22.08.2014

NRW-Ministerpräsidentin besucht Münster Kraft kommt nicht mit leeren Händen

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kommt am Montag nach Münster.

Am Montag vor exakt vier Wochen brach die Jahrhundert-Flut über Münster herein: Zwei Menschen starben, als in wenigen Stunden bis zu 300 Liter Regen pro Quadratmeter fielen. Die Wassermassen sorgten nicht nur für einen bundesweiten Rekord, sondern ließen auch Tausende Wohnungen und Keller volllaufen. Von Ralf Repöhler mehr...

Fr., 22.08.2014

Politiker diskutieren mit Anwohnern Protest gegen Baugebiet am Gremmendorfer Weg

Protestplakat am Gremmendorfer Weg

Münster-Gremmendorf - Lebhafte Diskussionen gab es bei einer Bürgerversammlung in Gremmendorf. Das geplante Baugebiet „Am Beckamp“ steht in der Kritik. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 22.08.2014

Tempolimit auf der A 1 sorgt für Unmut Das unsichtbare Ärgernis

Seit dem Juli-Unwetter gibt es auf der A 1 zwischen Münster-Nord und Greven ein Tempolimit. Vielen Autofahrer verstehen nicht warum: „Das riecht nach Schikane“.

Münster/Greven - Das Tempo auf der A 1 zwischen Münster-Nord und Greven ist seit dem schweren Unwetter im Juli auf 80 Stundenkilometer begrenzt. Vielen Autofahrer ist die neue Regelung rätselhaft. „Das riecht nach Schikane“, lauten die Beschwerden. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 22.08.2014

Lingener Firma Moß zieht ihre Beschwerde zurück Freie Bahn für den Abriss

Die Abrissarbeiten rund um den münsterischen Hauptbahnhof sind jetzt geklärt: Das Lingener Unternehmen Moß sorgt für den Abbruch des Metropolis-Kinos (r.), das Hiltruper Unternehmen BLR reißt das Bahngebäude (links hinter der Radstation) ab.

Münster - Das Lingener Unternehmen Moß hat seine Beschwerde gegen die Vergabe der Abrissarbeiten am münsterischen Hauptbahnhof zurückgezogen. Damit kann die Bahn den Auftrag der münsterischen BLR erteilen, die befürchtete Verzögerung bleibt aus. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 22.08.2014

Bahnhofs-Abriss Ratsparteien reagieren erleichtert auf neue Entwicklung

Die Ratsfraktionen von CDU, SPD, Grünen und FDP reagierten am Freitag erleichtert auf die Nachricht, dass die Firma Moß ihre Beschwerde gegen die Abrissarbeiten am münsterischen Hauptbahnhof zurückgezogen hat. mehr...


Fr., 22.08.2014

SPD-Generalsekretärin im Batterieforschungszentrum Schützenhilfe für die Energiewende

Mit Chemiekittel und Schutzbrille durfte SPD-Generalsekretärin und Chemikerin Yasmin Fahimi in der Herstellung des Batterieforschungszentrums Meet an der Corrensstraße mit Wissenschaftlern fachsimpeln.

Münster - Der Ausbau von regenerativen Energien und Elektroautos soll die Energiewende voranbringen. Einen wichtigen Beitrag leisten auch die Wissenschaftler im Batterieforschungszentrum der Universität Münster, denen SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi am Freitag einen Besuch abstattete. Von Karin Höller mehr...


Fr., 22.08.2014

Bauern beklagen aufgrund des Unwetters feuchte Ernte Mähdrescher versackt im Acker

Der Mähdrescher hat es schwer mit den nassen Böden und dem am Boden liegenden, bereits keimenden Weizen, den Landwirt Wilhelm Wenke aus Albachten hält.

Münster - „Normalerweise würde kein Bauer bei diesem Feuchtigkeitsgehalt des Weizens auf die Idee kommen zu ernten“, stellte Susanne Schulze Bockeloh, Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbands Münster, klar. Von Ellen Bultmann mehr...


Fr., 22.08.2014

Mehr Touren auf dem Rad als im Pkw Das Rad auf der Überholspur

Radler fahren in Münster am häufigsten. Tendenz in den letzten 30 Jahren: stark steigend.

Münster - Münsters Radler schlagen Rekorde. Erstmals überholte bei einer Verkehrserhebung die Zahl der Radler die der Autofahrer in Münster. Rund 39 Prozent aller Touren unternehmen Münsteraner per Rad, nur 29 mit dem Auto. 1982 war das exakt anders herum. Von Günter Benning mehr...


Fr., 22.08.2014

Kurz vor der 300 000-Einwohner-Marke Es fehlen noch 853 Münsteraner

 

Münster - Es fehlen nur noch 853 Münsteraner, um die magische Schwelle von 300 000 Einwohnern zu erreichen. Die Flut der Erstsemester lässt im Oktober hoffen. Von Karin Völker mehr...


Fr., 22.08.2014

Stadt greift die CDU-Beschwerde nicht auf Kommunalwahl: Keine Nachzählung

 

Münster - Die Stadtverwaltung hat den Antrag der CDU, das Ergebnis der Kommunalwahl im Bezirk Kinderhaus-West noch einmal nachzuzählen, abgelehnt. Wie aus einem Bericht hervorgeht, gebe es keine Veranlassung dafür. Der SPD-Bewerber hatte drei Stimmen mehr als die CDU-Konkurrentin. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 22.08.2014

Dreadlocks lösen Streit aus Ein haariger Fall beschäftigt das Friseur-Handwerk

 Dreads sind ein Streitpunkt zwischen einer Stylistin und der Handwerkskammer.

Münster - Die Friseur-Innung ist der Auffassung: Alles, was mit Haaren zu tun hat, gehöre zum Handwerk. Die Dreadstylisten sagen, dass sie weder mit der Schere arbeiten, noch mit Farbe hantieren. Ihre Arbeit sei ganz einfach und habe darum mit dem Friseur-Handwerk nichts zu tun. Dabei geht es um die Frage, müssen Dreadstylisten, die selbstständig sind, einen Friseurmeister haben? Von Gabriele Hillmoth mehr...


Do., 21.08.2014

Nur Köln und Düsseldorf teurer 8,93 Euro Kaltmiete in Münster bedeuten Platz drei in NRW

8,93 Euro Kaltmiete verlangten Vermietern bei Wohnungen in Münster, die zwischen April 2013 und Mai 2014 neu vergeben wurden.

Münster - Die Stadt Münster hat Bonn von Platz drei der teuersten nordrhein-westfälischen Mieterstädte wieder verdrängt. 8,93 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter sind vier Prozent mehr als bei der letzten Auswertung vor einem Jahr. mehr...


Do., 21.08.2014

20 000 Euro für Flutopfer in Kinderhaus FC Bayern legt Kitas in Münster trocken

Die „Kindergruppe Grünhaus“ erhält vom FC Bayern eine Finanzspritze.

Münster - Der Auftritt des FC Bayern München beim Pokalspiel gegen den SC Preußen Münster hat ein Nachspiel: Der Bundesligaclub spendet 20 000 Euro für Flutopfer in Kinderhaus. Wie Karl-Heinz Rummenigge mitteilte, sei die Spende auch ein Dank für die münsterische Gastfreundschaft. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 22.08.2014

Gemeinsames Lernen Jeder ein Primus

Gespannte Erwartung: Die i-Männchen der Primusschule feiern, umringt von älteren Schülern, ihren ersten Schultag. Dabei sind auch die 75 Kinder der fünften Klassen, die schon einen Tag zuvor im Gebäude der Geist-Hauptschule ihren ersten Tag hatten.

Münster - Die Schullandschaft in Münster ist um eine Facette reicher. Gestern startete die Modellschule Primus in Berg Fidel mit der Einschulung von 50 Erstklässlern. Schon am Mittwoch hatten im Gebäude der Geistschule 75 Fünftklässler ihren ersten Schultag in der Schule mit Klassen von eins bis zehn. Von Karin Völker mehr...


Fr., 22.08.2014

Westlotto lädt in seine VIP-Lounge ein Ein dickes Dankeschön: Fluthelfer reisen zum BVB

Marco Reus spielt Samstag vor Helfern aus Münster.

Münster - Sechs freiwillige Fluthelfer aus Münster dürfen sich am kommenden Samstag in der VIP-Lounge von Westlotto im Signal-Iduna-Park das Spiel zwischen Dortmund und Leverkusen ansehen. Sie waren aus Hunderten Empfehlungen ausgewählt worden. Von Lukas Speckmann mehr...


Do., 21.08.2014

Sichtbare Unwetterspuren Das große Aufräumen am Aasee

Während das Bistro-Team (kleines Foto) vom A 2 am See die Gäste bedient, wird die untere Ebene der Gastronomie bis auf den Beton entkernt.

Münster - Die Segelschule Overschmidt hat ihre Segel schon wieder gehisst und ihr Büro zum Segel-Club Münster ausgelagert. Die benachbarte Gastronomie Il di Vino wird in der kommenden Woche wieder öffnen, das A2 am See wird dagegen in den kommenden Monaten auf Sparflamme im Bistro und mit einem Imbiss köcheln. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Do., 21.08.2014

900 neue Stühle fürs Theater Gesäßfreundlicher Gesamteindruck

901 neu gepolsterte und bezogene Stühle im Großen Haus bieten nicht nur einen neuen optischen Eindruck sondern auch angenehmen Sitzkomfort.

Münster - 400 000 Euro hat das Theater in die Erneuerung der Bestuhlung investiert, das Geld war in den vergangenen Spielzeiten durch den Sanierungs-Euro, der auf die Karten aufgeschlagen wurde, eingenommen worden. Die neue Saison mit den neu gepolsterten Stühlen beginnt am 30. August. Von Johannes Loy mehr...


Do., 21.08.2014

Ehemaliges Gogo am Servatiiplatz „Gazelle“ mischt die Szene auf

Am Servatiiplatz 1, in den ehemaligen GoGo-Räumlichkeiten, öffnet Anfang September die Gazelle.

Münster - Neuzugang in der münsterischen Clubszene: Am 6. September wird die „Gazelle“ in den früheren Räumlichkeiten der Diskothek „GoGo“ ihre Pforten öffnen. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 21.08.2014

Christoph Strässer im Nordirak „So etwas Schlimmes habe ich noch nie gesehen“

Sie schlafen auf dem Boden: Kinder im nordirakischen Flüchtlingslager in Dohuk. Viele Familien haben nicht einmal Kleidung zum Wechseln mitnehmen können.

Münster - Erschüttert über die Lage der Flüchtlinge äußert sich der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Christoph Strässer aus Münster, im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel nach seiner Reise in den Norden des Iraks. Von Claudia Kramer-Santel mehr...


Do., 21.08.2014

Bundeswehr bekommt Ausbildungskosten zurück Ex-Soldat muss zahlen

 

Münster - Ein Münsteraner, der sich für 17 Jahre als Berufssoldat verpflichtet hatte, aber die Bundeswehr eher verließ, sollte für seine Arztausbildung 100 420 Euro zurückzahlen. Das Gericht entschied nun, dass dem Arzt nur ein Teil der Zinsen erlassen werden muss. Von Klaus Möllers mehr...


Mi., 20.08.2014

Coerder Familie erhält Unterstützung Wasser kroch aus dem Keller hoch

Maria und Johann Löwen (r.) mit Frank Treutler vom Sozialamt in ihrem Keller: Sie können die Beseitigung der Hochwasserschäden nicht stemmen. Sie haben jetzt Unterstützung aus der Spenden-Nothilfe erhalten.

Münster-Coerde - Die erste Familie, Maria (63) und Johann (62) Löwen aus Coerde, hat jetzt eine Nothilfe von 5000 Euro aus den vier Spendenkonten der Unwetterhilfe erhalten. „Aus eigenen Kräften könnte die Familie die Schäden nicht beheben“, erklärte Joachim Schiek, Leiter des städtischen Presseamts am Mittwoch in Coerde. Von Katrin Jünemann mehr...


Do., 21.08.2014

Eltern zahlen weniger Entlastung bei Kita-Beiträgen

Für das letzte Jahr vor der Einschulung zahlen Eltern in NRW keinen Beitrag in der Kita. Von dieser Regelung profitieren jetzt auch Familien, die ein zweites Kinder im Kindergartenalter ab drei Jahren haben.

Münster - Eine kleine Änderung im Kinderbildungsgesetz im Land NRW beschert manchen Eltern in Münster jetzt ein deutlich höheres Familienbudget: Familien mit Kindern im beitragsfreien letzten Kindergartenjahr müssen auch für weitere Kindergarten-Kinder keine Gebühren mehr zahlen. Von Karin Völker mehr...


Do., 21.08.2014

Finanzielle Unterstützung für drei soziale Einrichtungen Bayern München stellt 20.000 Euro für Unwetter-Opfer zur Verfügung

 

Münster - Sportlich gesehen hat der FC Bayern München bei seinem souveränen 4:1-Sieg in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde beim SC Preußen Münster beeindruckt. Aber die Gäste haben ihrerseits nachhaltige Eindrücke bei ihrem Besuch in der Domstadt mitgenommen: So erfuhren die Verantwortlichen von den schweren Auswirkungen des Unwetters in Münster und zeigten sich nun großzügig. Von Mirko Ludwig mehr...


Do., 21.08.2014

Verwaltung will im Oktober Pläne vorlegen: Start zum nächsten Schuljahr Zweite Gesamtschule wird konkret

In der Gesamtschule Münster Mitte ist der Andrang groß. Die Stadt will in diesem Herbst konkrete Vorschläge für eine zweite städtische Gesamtschule vorlegen.

Münster - Die Stadtverwaltung wird voraussichtlich im Oktober ihre Pläne zur Errichtung einer zweiten städtischen Gesamtschule vorlegen. Der Rat hatte die Schulverwaltung im vergangenen Jahr beauftragt, eine zweite Gesamtschule möglichst zum nächsten Schuljahr 2015/16 zu realisieren. Von Karin Völker mehr...


Do., 21.08.2014

Noch freie Plätze beim Bürgerbrunch am 21. September Bitte Platz nehmen

Bitte zu Tisch: Die Vorbereitungen für den Bürgerbrunch 2014 laufen auf Hochtouren. Am 21. September kann auf der Promenade in Sichtweite zum Schloss wieder getafelt werden.

Münster - Jetzt aber flott: Wer Lust hat, beim Bürgerbrunch Platz zu nehmen und in Sichtweite des Schlosses zu frühstücken, der muss ganz schnell werden. „193 Tische sind bereits reserviert“, sagt Hans-Peter Kosmider zufrieden. Was bedeutet: Sieben Tische sind noch zu haben . . . Stand Mittwochmittag 12 Uhr. Von Martina Döbbe mehr...


Do., 21.08.2014

Rap-Video soll Weg zum Erfolg ebnen Architektur-Studenten sind der „Boss“

Für das Video wurde unter anderem in der Bochumer Jahrhunderthalle gedreht. Seit Mittwoch ist der Clip online zu bewundern.

MünsteR - Zwei münsterische Architektur-Studenten versuchen sich als Rapper. Ihr neues Video kann seit dieser Woche im Internet bewundert werden. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 21.08.2014

SPD, Grüne, Linke und ÖDP lehnen Antrag der Kaufleute im Wirtschaftsausschuss ab Kein verkaufsoffener Sonntag in Hiltrup

Der „Winterzauber“ in Hiltrup muss ohne verkaufsoffenen Sonntag auskommen.

Münster - Jahrelang scheiterten die münsterischen Innenstadt-Kaufleute bei dem Versuch, einen verkaufsoffenen Sonntag im Advent veranstalten zu dürfen, jetzt hat dieses Schicksal auch die Hiltruper Einzelhändler ereilt. Mit den Stimmen von SPD, Grünen, Linken und ÖDP erteilte der Wirtschaftsausschuss am Mittwochabend einem entsprechenden Antrag des Wirtschaftsverbundes Hiltrup eine Absage. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 21.08.2014

Sämtliche Fälle der vergangenen Monate auf dem Prüfstand Polizei zählt noch mehr zerstochene Reifen

Die Winterreifen müssen erstmal ran: Am Auto von Frank Grabow wurden die beiden rechten Reifen zerstochen.

Münster - 12 beschädigte Autos zählte die Polizei am Dienstagmorgen in „Klein-Muffi“, nun sind noch einmal sieben Fahrzeuge entdeckt worden. Man werde im Viertel mehr Präsenz zeigen, betonte ein Polizeisprecher. Von Lukas Speckmann mehr...


Mi., 20.08.2014

Erste Bilanz nach dem Unwetter Schäden an städtischen Gebäuden im Millionenbereich

Das Hallenbad in Kinderhaus hat schwer gelitten.

Münster - Rund fünf bis sechs Millionen Euro Schaden ist bei dem Unwetter am 28. Juli an städtischen Gebäuden in Münster entstanden. Aktuell seien städtische Gebäude nur gegen Feuerschäden versichert, nicht aber gegen Wasserschäden nach einem Starkregen, so Stadtkämmerer Reinkemeier. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 20.08.2014

Beschwerden über Telekom Leser kritisieren Informationspolitik

Am Leser-Telefon hagelt es Beschwerden über die Informationspolitik der Telekom nach dem Unwetter : Ärger und Verdruss

Münster - Die Anrufe kommen inzwischen aus allen Ecken der Stadt – aus dem Norden und dem Süden, aus dem Westen und dem Osten. Und ihnen ist eins gemeinsam: Die Menschen am anderen Ende der Leitung haben sich die Finger wund gewählt. Von Martina Döbbe mehr...


Mi., 20.08.2014

Gelbe Käppis für Schulanfänger Münster sieht gelb

Die Schulweg-Aktion „Münster sieht gelb“ mit Schirmherr Oberbürgermeister Markus Lewe (5.v.l.) startet jetzt in Münster mit sechs Partnern zum zehnten Mal

Münster - 2500 Mädchen und Jungen gehen heute das erste Mal zur Schule. Als Zeichen für die Neulinge im Straßenverkehr tragen alle in gelbes Käppi, das hoffen zumindest die Initiatoren von Antenne Münster, die zum zehnten Mal die Aktion durchführen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 20.08.2014

Organg Utan aus dem Allwetterzoo Mutter Mandi stellt ihr Junges vor

Organg Utan aus dem Allwetterzoo : Mutter Mandi stellt ihr Junges vor

Münster - Der kleine Affe hat noch keinen Namen. Vor drei Monaten wurde der Orang Utan im Allwetterzoo geboren, nun stellte ihn seine Mutter Mandi zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor. Noch wird ein Pate und Namensgeber für ihn gesucht. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 22.08.2014

Starke Texte – teilweise mit Musik Weverinck präsentiert in zwei Reihen wieder renommierte Schauspieler in Münster

Michael Mendl ist wieder am 22. November in Münster zu Gast..

Münster - Ein bisschen Verlust hatte auch Veranstalter Hans Dieter Weverinck nach dem Jahrhundert-Unwetter zu verkraften: Der Auftritt von „Tatort“-Star ChrisTine Urspruch musste vom Bürgerhaus Kinderhaus verlegt werden und findet nun am 22. Oktober in der Halle der Stadtwerke am Hafenplatz statt. Von Harald Suerland mehr...


„Die Revolution entlässt ihre Bilder“: Kunstmuseum Pablo Picasso zeigt Wege zur Abstraktion: Künstler als Konstrukteure

Rehbergers „Jericho“ erinnert an psychologische Kriegsführung und Weltuntergang: Trompeten bedrohen Mauer

Thalia-Ensemble bei „Summerwinds“ auf Gut Havichhorst: Alter Sound von jungen Bläsern


WN-Immo Anzeigensuche


Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region
  • Mieten
  • Kaufen
  • Mieten & Kaufen
/
/
/



Fr., 22.08.2014

Handorf Zweite Niederlage für die Reserve

Die Reserve der Falken kommt noch nicht in Schwung. Zweites Spiel – zweite Niederlage. Lief die Vorbereitungsphase zu glatt? mehr...


Handorf: Jubelfeiern behindern den Verkehr

Handorf: Handballspiel wird verlegt

Dreifacher Geburtstag in Sudmühle: 225 Jahre gute Nachbarschaft




Folgen Sie uns auf Twitter