Mi., 26.11.2014

„Ich bin sehr stolz auf Deutschland“ Welle der Solidarität für Talal Ali und seine Familie

Sie wollen den Bruder nicht mehr aus ihrer Mitte lassen: Talal Ali (r.) rettete seinen Bruder Reder Ali, dessen Frau und die vier Kinder aus Syrien. Links der jüngere Bruder Balkien.

Münster - In buchstäblich letzter Sekunde rettete er seinen Bruder, dessen Frau und die vier Kinder aus ihrem zerbombten Haus in Syrien. Doch in Münster drohte Talal Ali die Verantwortung über den Kopf zu wachsen. Gäbe es da nicht jede Menge hilfsbereite Menschen. Von Claudia Kramer-Santel mehr...

Mi., 26.11.2014

Kirchen zur Diskussion um städtischen Zuschuss Flagge zeigen für den Katholikentag

Ökumenische Freude im Vorfeld des Katholikentages 2018 in Münster (v.l.): Jürgen Tausgraf, Superintendentin Meike Friedrich und Stadtdechant Jörg Hagemann.

Münster - Der Katholikentag 2018 in Münster scheint der evangelischen und katholischen Kirche in dieser Stadt heilig. Mit vereinten Kräften zeigen sie Flagge für das Großereignis, das Themen aufgreift, die das Kirchenvolk bewegt. Von Maria Meik mehr...


Mi., 26.11.2014

Weihnachtsmarkt der Wohlfahrtsverbände Feine Sachen selbst gemacht

Sind mit Herzblut dabei: Die fleißigen Helfer des Weihnachtsmarktes, den die Wohlfahrtsverbände traditionell im Stadthaussaal aufbauen.

Münster - In den feinen Dinge, die seit 30 Jahren beim Weihnachtsmarkt der Wohlfahrtsverbände angeboten werden, steckt viel Liebe: Sie sind allesamt selbst gemacht, die Mützen, Socken und der Weihnachtsschmuck. Bis zum 18. Dezember hat der Markt geöffnet. Von Martina Döbbe mehr...


Mi., 26.11.2014

Verwaltung zieht Bilanz der Regenkatastrophe Hoher Schaden, viele Schlussfolgerungen

Das Hochwasser richtete unglaubliche Schäden an – wie hier im Bürgerzentrum Kinderhaus.

Münster - Der 28. Juli 2014 wird im Gedächtnis Münsters haften bleiben. Das extreme Unwetter dieses Tages forderte zwei Menschenleben, es zerstörte Existenzen und schädigte in außerordentlichem Maße privates wie öffentliches Vermögen. Jetzt zieht die Stadtverwaltung auf 40 Seiten Bilanz. mehr...


Mi., 26.11.2014

Brand auf Bauernhof Pferde vor Flammen gerettet

Mit zwei Löschzügen bekämpfte die Feuerwehr einen Brand an einem Pferdehof im Osten Münsters.

Münster - (Aktualisiert um 10.20 Uhr) Am Mittwochmorgen ist die Feuerwehr zu einem Brand an einem Bauernhof ausgerückt. Das Dach einer Scheune mit Pferdeställen und einer Einliegerwohnung stand in Flammen. Von Helmut Etzkorn mehr...


Mi., 26.11.2014

Flashmob in Münster „Münster flasht!“ für UN-Konvention

Münster - Bei diesem Flashmob werden in Münster wohl die Mobiltelefone glühen: Hunderte von Menschen wollen im Frühjahr 2015 in der Innenstadt synchron einen Tanz für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention aufführen. mehr...


Mi., 26.11.2014

SPD, Grüne, Piraten und ÖDP einig Allianz für neue Bäder in Münster

Auf dem Grundstück des alten Südbades (unten) im Geistviertel wollen SPD, Grüne, Piraten und UWG ein neues Südbad bauen.

Münster - Eine Parteien-Allianz aus SPD, Grünen, Piraten und ÖDP setzt sich für den Neubau von zwei Bädern in Münster ein, ferner soll das Hallenbad Kinderhaus, das unter dem Unwetter gelitten hat, saniert werden. Den vier Parteien fehlt im Rat eine Stimme zur Durchsetzung des Konzeptes. Sie könnte von der Linken kommen. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 26.11.2014

Überraschender Fund im Aasee Kein Anglerlatein: Waffe am Haken

Symbolbild 

Münster - Im münsterischen Aasee liegt so allerhand auf dem Grund. Jetzt stieß ein Angler auf eine Waffe. Von Dirk Anger mehr...


Mi., 26.11.2014

Stadtschützen Königskette bleibt verschwunden

Schützenkette

Münster - Die Kette, die während des Stadtschützenfestes aus einem Auto entwendet wurde, ist bis heute nicht wieder aufgetaucht. Von Martina Döbbe mehr...


Di., 25.11.2014

Flüchtlingsunterkünfte Hilfsbereite Gremmendorfer

Am Angelsachsenweg in Gremmendorf sollen weitere Flüchtlinge angesiedelt werde. Die Stadt informierte am Montag die Anwohner – und stieß auf viel Hilfsbereitschaft.

Münster - Die Stadt steht unter großem Druck, Flüchtlinge unterzubringen. Nun sollen rund 50 Personen für eine begrenzte Zeit in Britenhäuser am Angelsachsenweg einquartiert werden. Die Anwohner in Gremmendorf sind kooperativ. Viele wollen sich für die Flüchtlinge engagieren. Von Karin Völker mehr...


Mi., 26.11.2014

Haus & Grund zum Landgerichts-Urteil „Wir hatten keinen Hinweis auf kriminelle Energie“

 

Münster - Es ist fast drei Jahre her, als überraschend die Polizei im Dezember 2011 in die Büros des Vereins „Haus und Grund“ am Aegidiimarkt aufmarschierte. Ziel der Beamten war ein leitender Mitarbeiter der Wohnungsverwaltungsgesellschaft des Vereins. Von Handwerksbetrieben, die von der Gesellschaft Aufträge erhalten wollten, kassierte er Bestechungsgeld. Von Karin Völker mehr...


Di., 25.11.2014

Keine Angst vor Haien Abtauchen für den Tierschutz

Unter Wasser fühlt Hanna Hakvoort sich wohl: Auf den Fidschi-Inseln arbeitet die 18-Jährige für ein Naturschutzprojekt mit Haien, für das sie auch mal in die Tiefe schwimmt.

Münster - Die 18-jährige Hanna Hakvoort aus Münster fühlt sich unter Wasser wohl. Sie ist auf den Fidschi-Inseln tätig und arbeitet für ein Naturschutzprojekt mit Haien. Von Ann-Christin Ladermann mehr...


Di., 25.11.2014

Zu schnell auf dem Rüschhausweg Uneinsichtiger Raser muss doppelt zahlen

 

Münster - Gleich zweimal tappte ein Autofahrer am Dienstagmittag auf dem Rüschhausweg in die Radarfalle der Polizei. Nachdem die Beamten ihn das erste Mal gestoppt hatten, trat er gleich wieder zu sehr aufs Gaspedal. mehr...


Di., 25.11.2014

Sportgelände beim Verein Marathon untauglich Keine Alternative zur Bahlmannwiese

Blick auf die Bahlmannwiese  

Münster - Die Stadtverwaltung hat die Möglichkeit geprüft, alternativ zu einem Bau auf der sogenannten Bahlmannwiese im Wienburgviertel eine dauerhafte Flüchtlingsunterkunft auf dem Sportgelände des Vereins Grün Weiß Marathon zu errichten. Mit negativem Ergebnis, wie jetzt der SPD-Fraktion mitgeteilt wurde. Von Karin Völker mehr...


Di., 25.11.2014

Internationaler Tag gegen Gewalt Frauen-Fahne am Stadtweinhaus

„Frei leben ohne Gewalt“: Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, der Arbeitskreis „Gegen Gewalt an Frauen“ und das Frauenbüro entrollten am Prinzipalmarkt blaue Fahnen.

Münster - Zwei Fahnen von Terre des Femmes mit dem Aufdruck „Frei leben ohne Gewalt“ entrollte Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des städtischen Frauenbüros und Mitgliedern des Arbeitskreises gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am Dienstag auf dem Sentenzbogen des Stadtweinhauses. Anlass war der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. mehr...


Di., 25.11.2014

Kleidertauschbörse im Spec Ops Suche Jeanshemd, biete Bluse

Die 20-jährigen Studentinnen Sophie Mertin (l.) und Anna Lena Hörsken haben bei der Kleidertauschparty erfolgreich ihre Kleiderschränke aufgepimpt. Aber auch Männer wurden bei dem Event fündig.

Münster - Was macht man mit alten Klamotten, die man nicht mehr mag, die aber dennoch Platz im Kleiderschrank blockieren? Man kann sie zum Beispiel zur Kleidertauschbörse im Spec Ops bringen. Jetzt fand sie wieder in Münster statt. Von Roman Michulitz mehr...


Di., 25.11.2014

Chillida-Kunstwerk WestLB-Chef sah Bänke als Geschenk

Vom Verkauf bedroht: die Chillida-Bänke.

Münster - „Ein Geburtstagsgeschenk“ seien die Chillida-Bänke, sagte WestLB-Chef Friedel Neuber 1993. Nun sind sie vom Verkauf bedroht. Von Martin Kalitschke mehr...


Mo., 24.11.2014

Verbraucher klagen über Unitymedia Mehr als 100 Beschwerden

Robert Otte hat negative Erfahrungen mit dem Anbieter Unitymedia gemacht. Er ist damit in Münster nicht allein, wie Mechthild Schneider von der Verbraucherzentrale bestätigt.

Münster - Sie dachten, sie machen mit dem Wechsel ihres Internetproviders alles richtig – schnelleres Surfen für weniger Geld lockte scheinbar. Doch schon mehr als 100 Verbraucher in Münster haben ihren Wechsel zu Unitymedia im Nachhinein bereit. Einer von ihnen ist Robert Otte. Er hat sich an die Verbraucherzentrale gewandt. Von Max Keldenich mehr...


Mo., 24.11.2014

Ute Lemper zu Besuch in Münster Ein Weltstar im Familienhaus

Weltstar Ute Lemper (2.v.r.) besuchte am Montag das Familienhaus am Uniklinikum. Von links: Medizinischer Beirat Prof. Dr. Heribert Jürgens, Konzertveranstalterin Soetkin Stiegemeier-Oehlen, Geschäftsführer Simon Schlattmann, Vereins-Vorsitzende Monika Schlattmann und ihr Stellvertreter Siegfried Kohler.

Münster - Ute Lemper, Weltstar aus Münster, hat am Montag das Familienhaus am Uniklinikum Münster besucht. Die 1996 eröffnete Einrichtung muss 2015 saniert werden. Ute Lemper wird das Projekt mit einem Benefizkonzert unterstützen. Es soll am 18. Januar in Münster stattfinden. Von Martin Kalitschke mehr...


Mo., 24.11.2014

Weihnachtsmärkte eröffnet Der Duft der Weihnacht

In Scharen rücken sie jetzt an: Räuchermännchen, Engel, Nussknacker und viele Adventsboten, die an den Ständen der Weihnachtsmärkte zu finden sind. Auf gutes Gelingen und eine schöne Zeit stoßen (kl. Foto v.r.) Tristan Giovanni Iser, Doris Altrogge und Fredj Ourajini an. Ihre Botschaft: Die Glühweinpreise sind stabil.

Münster - Münsters fünf Weihnachtsmärkte haben seit Montag ihre Stände geöffnet und laden zum Bummeln, Essen und Genießen. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 24.11.2014

Unternehmer zu Bewährungsstraße verurteilt Bestechung mit „offiziellem Charakter“

Unternehmer zu Bewährungsstraße verurteilt : Bestechung mit „offiziellem Charakter“

Münster - Ein in Münster bekannter Unternehmer ist vom Landgericht wegen gewerbsmäßiger Bestechung zu einer Bewährungsstraße verurteilt worden. Er zahlte über Jahre sogenannte Provisionen an einen Angestellten einer Haus- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft. Von Karin Völker mehr...


Mo., 24.11.2014

Plakataktion der Polizei auf Weihnachtsmärkten Langfingern keine Chance geben

Mit Plakaten warnt die Polizei vor Taschendieben.

Münster - Mit einer groß angelegten Plakat-Aktion „Taschendiebe unterwegs – schöne Bescherung!“ warnt die Polizei gerade in Menschenmengen aufmerksam zu sein, um Langfingern das Leben schwer zu machen. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 24.11.2014

Schauspieler kommt nach Münster Jan Josef Liefers singt im Jovel

„Radio Doria“ heißt die Band, mit der Tatort-Star am 1. Dezember im Jovel auftritt.

Tatort-Star Jan Josef Liefers kann auch singen. Das will er am 1. Dezember bei seinem Konzert im Jovel unter Beweis stellen. mehr...


Mo., 24.11.2014

Polizisten stoppen 21-Jährigen Baum vom Weihnachtsmarkt gestohlen

 Tannenbaum

Münster - Er war noch nicht eröffnet, da ist vom Weihnachtsmarkt an der Lambertikirche bereits ein Weihnachtsbaum gestohlen worden. mehr...


Mo., 24.11.2014

Studentin setzt Finderlohn aus Laptop mit Masterarbeit gestohlen

Zuzanna Badziong wurde das Laptop gestohlen. Auf dem Gerät befand sich ihre Masterarbeit.

Münster - Zuzanna Badziong ist ihr Laptop gestohlen worden, ein MacBook von Apple. Das allein ist schon schlimm genug. Noch schlimmer ist es, dass sich auf dem Gerät Texte und Fotos für ihre Masterarbeit befunden haben. Jetzt hat die Verzweifelte Finderlohn ausgesetzt. Von Martin Kalitschke mehr...


Mi., 26.11.2014

Gitarrengipfel im Pumpenhaus Rissmann holt Finger und Lämmerhirt

Ernie Rissmann hat zum Gitarrengipfel geladen.

Münster - 120 Minuten, drei Männer und 31 Finger: Werner Lämmerhirt und Peter Finger waren seit 20 Jahren nicht mehr in Münster – der Gitarrist und Gitarrenbauer Ernie Rissmann holt sie nun zu einem Gitarrengipfel ins Theater im Pumpenhaus. mehr...


Interview mit Elke Heidenreich: "Lest gefälligst das ganze Jahr"

Howe Gelb begeisterte im Pumpenhaus auch mit „Moonriver“: Heißer Folk aus der Wüste


flohmarkt.ms Anzeigensuche



Mi., 26.11.2014

Klinikchef referiert und diskutiert Viele Fragen zur Forensik

Die Gebäude der Christophorus-Klinik, die diese vor der Eröffnung entstandene Luftaufnahme zeigt, sind von Graben und hohen Zäunen umgeben.

Senden/Amelsbüren - Der Protest hat sich gelegt: Hinter hohen Zäunen arbeitet die Christophorus-Klinik der Alexianer seit gut drei Jahren. Über den Alltag und die Anforderungen an eine Forensik sprach der ärztliche Direktor Dieter Seifert vor der Senioren Union. Von Dietrich Harhues mehr...


Neuer Lebensmittelmarkt:: Münster-Premiere

Gesundheit und Wirtschaft:: Im besten Fall haben alle Beteiligten etwas davon

Adventskonzert der Musikschule und des Vereins Kultur Vor Ort: Posaunen und eine Portion Kuba


Di., 18.11.2014

BV Ost stimmt Planung zu Feuerwehrgerätehaus: Es geht auch ohne Treppensteigen

Bei der Handorfer Feuerwehr muss es manchmal schnell gehen. Deshalb sollte das neue Gerätehaus möglichst ebenerdig sein – die Bezirksvertretung Münster-Ost stimmte dieser Planungsvariante zu.

Münster - Wie soll das neue Feuerwehrgerätehaus in Handorf aussehen? Eingeschossig? So schlagen es Verwaltung und Feuerwehr vor. Oder zweigeschossig? Das wäre etwas preiswerter zu haben. In der Bezirksvertretung Münster-Ost wurde darüber gründlich diskutiert. Von Lukas Speckmann mehr...


Am Kirschgarten wird gebaut: Flüchtlingsheim Handorf: Anwohner haben Informationsbedarf

Großer Basar für Bangladesch: Stöbern und Lichtbrücken bauen

Handorf: Ausstellung: Frauen im Handwerk



Mi., 26.11.2014

Preußen Münster: Herbstmeisterschaft winkt Herbstmeister: Titel mit Signalwirkung

Münster - Nie war der Kampf um den Herbstmeistertitel in Liga drei so eng und umkämpft wie in diesem Jahr – und dennoch wollen ihn sechs Clubs feiern. In der Pole-Position: Der SC Preußen. Von Ansgar Griebel mehr...


Preußen-Gegner Borussia Dortmund: Der kleine BVB

Münster gegen Schalke und Dortmund: Der Duft der großen weiten Welt

Interview mit Carsten Gockel: „Unaufgeregt bleiben“


Folgen Sie uns auf Twitter

WN-Magazin

Fr., 24.10.2014
Magazin
Trauer Ratgeber
Rat und Hilfe im Trauerfall