Mo., 25.06.2018

Unfall auf der Warendorfer Straße Lkw erfasst Fußgängerin

Unfall auf der Warendorfer Straße: Lkw erfasst Fußgängerin

Münster - Ein Lkw hat am Montagmorgen eine Fußgängerin auf der Warendorfer Straße/Ecke Schifffahrter Damm erfasst und schwer verletzt. Die Frau ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Es kommt in Richtung Telgte zu Verkehrsbehinderungen, teilte die Polizei Münster mit. Von Anne Koslowski mehr...

Mo., 25.06.2018

Bürgerinitiative sammelt Geld für Brunnenprojekt Fest lässt Spenden sprudeln

In der „zweiten Halbzeit“ sollen Spenden sprudeln: Unterstützt auch von Soetkin Stiegemeier-Oehlen (v.l.), Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Meinhard Zanger, Manfred Petermann, Dr. Maria Galen, Uta Ramme und Sandra Silbernagel.

Münster - Die Bürgerinitiative „Dein Brunnen für Münster“ sammelt Geld, damit ein Kunstwerk von Nicole Eisenman an der Kreuzschanze wieder sprudeln kann. Bei einem Fest auf dem Rosenplatz ließen zahlreiche Bürger ihr Geld für die Aktion fließen. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mo., 25.06.2018

16. Forder-Förder-Projekt der Uni Junge Experten am Ball

Schüler und Eltern erfuhren beim Auftakt der „Expertentagung“ in der Aula des Schlosses, wie die Veranstalter den Tag geplant hatten – anschließend ging es mit Vorträgen der Kinder in den Hörsälen und anderen Räumen weiter.

Münster - „Vanille ist die beliebteste Eissorte der Welt. Danach kommen Schokolade und Erdbeere“. Das weiß Vincent Gromball aus dem dritten Jahrgang der Mauritzgrundschule. Weil er sich mit dem Thema „Speiseeis“ beschäftigt hat – im „Forder-Förder-Projekt“ der Uni für Acht- bis Zwölfjährige. Von Klaus Möllers mehr...


Mo., 25.06.2018

WM-Serie: Ägypten Er wollte erst nicht, jetzt guckt er doch

Ahmed Abdelsalam drückt Ägypten die Daumen.

Münster - Ägypten hat eine lange Geschichte – und mit der großen Tradition seiner Heimatstadt ist Ahmed Abdelsalam etwas pingelig. Der 48 Jahre alte Islamwissenschaftler kommt aus der Stadt Damahur. Die liegt in Nordägypten nahe dem Nildelta und ist viel älter als das deutlich größere benachbarte Alexandria. Von Karin Völker mehr...


Mo., 25.06.2018

CDU zieht Bilanz der ersten drei Jahre Viel Geld für Schulen und Kitas

Positiv bewertet CDU-Fraktionschef Stefan Weber den Ausbau der Kindertagesbetreuung in der Stadt. 

So., 24.06.2018

Abiturienten des Adolph-Kolping-Berufskollegs entlassen Kreativ und engagiert

Ihren Abschluss feierten die Abiturienten des Adolph-Kolping-Berufskollegs.

Münster - Die Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Kunst und Gestaltung erhielten ihre Abiturzeugnisse. mehr...


So., 24.06.2018

75 Abiturienten feiern das Ende der Schulzeit Hildegardisschule: Ausbruch in die Freiheit

Die Abiturientia der Hildegardisschule feierte ihren Abschlussball in den Speichern.

Münster - „We’re breaking free“ lautet das Motto der Abiturientia der Hildgardisschule. Das heißt „Wir brechen aus“, kann aber auch als Ausbruch in die Freiheit verstanden werden. Am Abschlusstag wurde deshalb viel von Freiheit geredet. mehr...


So., 24.06.2018

100 Studierende demonstrierten Kritik an der „Hochschul-Maut“

Rund 100 Studierende demonstrierten am Samstag gegen die Einführung von Studiengebühren

Münster - Demonstration gegen neues Hochschulgesetz: Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) spricht sich gegen die Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende aus und unterstützte die Demonstration des Münsteraner AStA am Samstag gegen das neue Hochschulgesetz. Von Matthias Ahlke mehr...


So., 24.06.2018

Erste Kirmesgemeinde weiht Fahne ein „Mügrümü“-Vorbild ist Mühlhausen

Zur Fahnenweihe der „Mügrümüs“ in St. Ida in Gremmendorf kam aus Mühlhausen eigens der Spielmannszug Sachsensiedlung 1964.

Münster-Gremmendorf - Eine Kirmesgemeinde in Westfalen ist eher selten, dass sie eine Fahne kirchlich weihen ebenfalls. Beides verband sich am Samstagabend mit einer Stärkung der Städtepartnerschaft zwischen Münster und Mühlhausen in Thüringen. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 24.06.2018

Tag der Architektur Fünf Häuser öffneten ihre Türen

Der Um- und Neubau des Philosophischen Seminars am Domplatz war eines von fünf Objekten, die Besuchern am Tag der Architektur offen standen.

Münster - Tag der Architektur – neue Häuser und Projekte vor Ort erleben: Architektur hautnah zu spüren, dieses Erlebnis bot sich am „Tag der Architektur“ auch in Münster. Von Matthias Ahlke mehr...


Mo., 25.06.2018

„Jörg’s CD-Forum“ schließt nach 34 Jahren Ein bunter Hund zieht sich zurück

Mehr als sein halbes Leben lang hat Jörg Tollkötter in seinem eigenen Laden CDs verkauft. Am 31. Juli ist damit Schluss.

Münster - „Jörg’s CD-Forum“ am Alten Steinweg schließt nach 34 Jahren. Jörg Tollkötter zieht ein bitteres Fazit: „Das Geschäftsmodell hat sich erledigt.“ Von Björn Meyer mehr...


So., 24.06.2018

Sommerfest im Tierheim Fellnasen-Show und Clownerie

Clown Fidelidad hatte tierischen Spaß an seinem kleinen Auftritt am Sonntag zum 90. Geburtstag des Tierschutzvereins.

Münster - Mit einem bunten Aktionsprogramm im Tierheim an der Dingstiege feierte der Tierschutz-Verein Münster am Sonntag sein 90-jähriges Bestehen. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 24.06.2018

Das „Q.Uni-Camp 2018“ ist eröffnet Start mit Raketen und Knalleffekt

Zum Start des „Q.Uni-Camps“ gab es eine Chemie-Show, bei der Ballons platzten und mittels Chemie kleine Raketen flogen.

Münster - Bumm! Die Eröffnung des „Q.Uni-Camps 2018“ für Kinder erfolgte mit einem Knall. Genauer gesagt: mit vielen Knallern, die aus zig Brötchentüten stammten, welche durch Kinderhände zerplatzten. Es klang ein bisschen nach Feuerwerk, und das war auch stimmig – ließen doch Chemie-Didaktiker Dr. Von Arndt Zinkant mehr...


So., 24.06.2018

Kommentar: Oberbürgermeister Markus Lewe Gilt auch in Münster: Streitet nicht so viel, regiert

 „Streitet nicht so viel, regiert“, schrieb Markus Lewe der Bundesregierung diese Woche ins Stammbuch.

Münster - Als Städtetagspräsident lässt es Markus Lewe an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. „Streitet nicht so viel, regiert.“ An diesen Worten muss er sich auch als Oberbürgermeister der Stadt Münster messen lassen. Von Dirk Anger mehr...


So., 24.06.2018

Schwerterkampf im Mühlenhof Wikinger-Darsteller faszinieren das Publikum

Schwerterkampf im Mühlenhof: Wikinger-Darsteller faszinieren das Publikum

Münster - Eine frühmittelalterliche Modenschau mit naturfarbenen Wollkleidern und Schuhen aus Ziegenleder, handwarmer Met klassisch serviert aus dem Trinkhorn und Kämpfer im Kettenhemd mit Helm und Schwert, die sich nichts schenken: Das Mühlenhof-Freilichtmuseum verwandelte sich am Wochenende in ein Feldager der Wikinger und Slawen. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


So., 24.06.2018

Spendenprojekt 2000 Kilometer mit dem Rad für krebskranke Alina

Olaf Vicktor und Yvonne Brokop radeln bis Österreich und unterstützen das Spendenprojekt für die krebskranke Alina, die aktuell im Familienhaus der Uniklinik Münster betreut wird. Ein Stück radelt auch Geschäftsführer Simon Schlattmann (M.) vom Familienhaus mit.

Münster - Rund 2000 Kilometer nach Österreich und zurück für den guten Zweck wollen Yvonne Brokop und Olaf Vicktor radeln. Die Spendeneinnahmen sind für die Nachbehandlung der krebskranken Alina Kalabukhova projektiert. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 24.06.2018

Rettungseinsatz am Von-Schonebeck-Ring Polizei rettet Katzenbaby aus Motorraum

Rettungseinsatz am Von-Schonebeck-Ring: Polizei rettet Katzenbaby aus Motorraum

Münster - Polizei und Feuerwehr haben am Sonntagmorgen eine Katzenbaby aus einem Auto  am Von-Schonebeck-Ring in Münster gerettet. Es hatte sich im Motorraum verfangen. mehr...


Sa., 23.06.2018

Trauerkorso von Nordhorn nach Münster Hells Angels bilden Trauerzug mit Hunderten Motorrädern

Trauerkorso von Nordhorn nach Münster: Hells Angels bilden Trauerzug mit Hunderten Motorrädern

Münster - Zusammenhalt gilt beim Rocker- und Motorradclub Hells Angels bis zum letzten Weg. So nahmen am Samstag über 700 Gäste an der Beerdigung eines Gelmeraners teil. Die meisten mit ihren Motorrädern. Aus ganz Deutschland und den Niederlanden waren die Biker angereist. Der imposante Trauerzug wurde von der Polizei begleitet. Von Marion Fenner/ lni mehr...


So., 24.06.2018

Währungsumstellung Vor 70 Jahren wurde die D-Mark ausgegeben

Harald Dierig, Autor der Flüchtlings-Dokumentation „Der leidvolle Weg zu einem neuen Zuhause“, hat sich intensiv in die Geschichte der Währungsumstellung eingearbeitet.

Münster - Vor 70 Jahren, am 20. Juni 1948, erschien ein neuer Mitspieler auf der wirtschaftlichen Bühne Deutschlands: die D-Mark. Sie ersetzte über Nacht die Reichsmark, die – anders als bei der Umstellung der D-Mark auf den Euro – sofort keine Gültigkeit mehr hatte. Die Geschäfte in Münster waren schlagartig voll, erinnert sich Harald Dierig. Von Annegret Lingemann mehr...


Sa., 23.06.2018

Skulptur-Projekte Münster Die Planung für 2027 läuft

Marianne Wagner und Hermann Arnhold werfen zum Thema Skulptur-Projekte einen Blick zurück und einen Blick voraus auf das Jahr 2027.

Münster - Vor einem Jahr starteten die Skulptur-Projekte 2017. Dr. Hermann Arnhold (Direktor des Landesmuseums) und Dr. Marianne Wagner (Mit-Kuratorin der Skulptur-Projekte) blicken im Interview zurück und voraus. mehr...


So., 24.06.2018

Tilman Pünders Buch über seinen Vater Hermann Dem Tod knapp entronnen

Gemeinsame Freude über das neue Buch: Autor Dr. Tilman Pünder mit Ehefrau Ulrike und Sohn Hermann (r.) sowie Oberbürgermeister Markus Lewe (l.).

Münster - Nach eingehender Recherche in teilweise unbekanntem Quellenmaterial und nach Sichtung von Briefen, Tagebucheintragungen und Kassibern aus Familienbesitz legt der frühere Oberstadtdirektor von Münster, Tilman Pünder (85) nun einen biografischen Bericht über seinen Vater Hermann Pünder (1888-1976) vor. Von Johannes Loy mehr...


Choreographie von Samuel Feldhandler im Pumpenhaus: Unermüdlich in Bewegung

Schrägstrichtheater stellt im Kreativ-Haus „Feel the Fool“ vor: Urkomische Ausflüge ins Unbekannte

Auftakt des Sommerkabaretts im Schlossgarten mit dem kuriosen Duo „Carrington-Brown“: Da klappt die Kinnlade herunter


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


So., 24.06.2018

Jazzfrühschoppen am Museum Treffpunkt für gute Musik

Die „Big Claes Swing Band“ unterhielt beim achten Jazzfrühschoppen am Hiltruper Museum mit Swing aus den Dreißiger und Vierziger Jahren.

Münster-Hiltrup - Ein Geschenk an die Hiltruper Musikfreunde. So wollte das Team von Kulturbühne und Stadtteiloffensive die Einladung verstanden wissen. Von Helga Kretzschmar mehr...


Fußball-Weltmeisterschaft: Im kollektiven Jubelrausch

Wahl des Prinz Karneval: „Hiltrup hat es verdient“

Orientierungsmöglichkeit für junge Schüler: Chroniken haben ausgedient


Fr., 22.06.2018

Bezirksvertreter stellen sich quer BV Ost: Klatsche fürs Trinkwasser-Konzept

Im Wasserwerk Hornheide soll künftig noch mehr Trinkwasser aufbereitet werden.

Münster-Ost - Ob Straßennamen, Kita-Neubauten, Flüchtlingsunterkünfte oder jetzt: das Trinkwasserkonzept – die Bezirksvertretung Ost stellt sich gerne quer. Nur zwei Bezirksvertreter votierten für den Dipol-Plan der Stadtverwaltung. Von Lukas Speckmann mehr...


Bezirksvertretung votiert für Erhalt: Haus Münsterland: Stadtteil-Treff als letzte Chance?

Alter Ascheplatz wird abgetragen: Gelmer wartet auf den Kunstrasen

Baubeginn: Mega-Windrad an der Wallburg Haskenau in den Startlöchern


So., 24.06.2018

Rudern: Deutsche Jahrgangsmeisterschaften Schwinde fährt als Meister zur Weltmeisterschaft

Henri Schwinde (r.) und David Junge sicherten sich den Titel im U-23-Doppelzweier.

Münster - Ein super Wochenende erlebte Henri Schwinde vom RV Münster bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften auf dem Fühlinger See. Gleich zwei U-23-Titel sackte er ein. Aber auch etliche Vereinskollegen setzten sich gut in Szene und holten Medaillen. Von Ansgar Griebel mehr...


Basketball: ProB: Tim Kosel verlässt die WWU Baskets

Fußball: 3. Liga: Faschers Null steht auch diesmal – Preußen-Allstars überzeugen

Beachvolleyball: Tillmann erfolgreich, Mersmann und Christ nicht


Das Wetter in Münster

Heute

21°C 12°C

Morgen

23°C 12°C

Übermorgen

28°C 14°C
In Zusammenarbeit mit