Mo., 20.04.2015

Infotag der Verkehrsunfallprävention Überlebenskünste im Straßenverkehr

Polizei und Stadt informierten am Landesmuseum über die Präventions-Aktion „Die Kunst, im Straßenverkehr zu überleben“, die am kommenden Samstag stattfindet.

Münster - Mit sehr ungewöhnlichen Kurzvorträgen will die Ordnungspartnerschaft Verkehrsunfallprävention am Samstag (25. April) von 10.30 Uhr bis 16 Uhr im Landesmuseum am Domplatz „über die Kunst, im Straßenverkehr zu überleben“ informieren. Von Helmut Etzkorn mehr...

Di., 21.04.2015

Partygänger am Hawerkamp machen sich am Morgen auf dem Heimweg Am Ende der Nacht

Nach einer durchtanzten Nacht machen sich viele Jugendliche und junge Erwachsene am Samstagmorgen vom Hawerkamp aus auf den Heimweg.

Münster - Ein Samstagmorgen im April, 8 Uhr. Während manch Arbeitnehmer am Samstagmorgen schon zur Arbeit fährt, sind viele Jugendliche noch immer auf den Beinen: Vom Hawerkamp aus machen sie sich auf dem Heimweg. Von Benjamin Scholz mehr...


Di., 21.04.2015

Lücken im Sicherheitskonzept Stadtfest noch nicht genehmigt

Ein Knackpunkt für das Stadtfest sind Fluchtwege auf dem Domplatz. 

Münster - Ob sich die Münsteraner tatsächlich auf ein neuaufgelegtes Stadtfest Mitte Juli freuen dürfen, ist in der Schwebe. Denn drei Monate vor dem ins Auge gefassten Termin ist das Sicherheitskonzept noch nicht genehmigt. Ein Knackpunkt sind die Fluchtwege auf dem Domplatz. Von Ralf Repöhler mehr...


Mo., 20.04.2015

Neubau am Stadthafen Das Hafentor wird konkret

Rund um den Kuhr-Speicher soll ab 2017 gebaut werden. Das Hafentor entsteht am östlichen Ende des Kreativkais.

Münster - Rund um den Kuhr-Speicher am östlichen Ende des Stadthafens will der Unternehmer Josef Kuhr ab 2017 einen dreiteiligen Gebäudekomplex mit Büros und Wohnungen bauen. Am Montag wurden die Pläne vorgestellt. Derzeit läuft das Bebauungsplanverfahren für das alte Osmo-Areal. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 20.04.2015

Architekten loben Wohn- und Stadtbau Erst der Wettbewerb – dann der erste Spatenstich

Sie feierten den Ausloberpreis für die Wohn- und Stadtbau (v.l.): Hartwig Schultheiß, Sandra Wehrmann, Ernst Uhing, Markus Lewe und Falk Jaeger als Festredner.

Münster - Die Architektenkammer hat das städtische Unternehmen Wohn- und Stadtbau ausgezeichnet, weil dieses alle Bauvorhaben über Architektenwettbewerbe realisiert Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 20.04.2015

Bauwerk wird zerlegt Schillerbrücke löst sich langsam auf

Die ersten Bodenplatten der Fahrbahndecke auf der Schillerstraßen-Brücke wurden am Montag bereits ausgehoben. Am Dienstag verschwindet das komplette Bauwerk.

Münster - Der Rückbau der aus dem Jahre 1956 stammenden Schillerstraßen-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal startete am Montag. Von Matthias Ahlke mehr...


Mo., 20.04.2015

Klägerin scheitert mit ihrer Forderung Wegestreit vor Gericht: Privat bleibt privat

Privat bleibt privat: Dieser Weg war Gegenstand einer Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht. Es ging um die Frage, ob er auch für den öffentlichen Verkehr zu nutzen ist. Die Klage wurde abgewiesen.

Münster - Ein lehrreicher wie unterhaltsamer Ausflug in die Geschichte des Stadtteils Gievenbeck war das, was Gabriele Mendler da zu berichten wusste. Die Richterin am Verwaltungsgericht hatte sich offensichtlich intensiv mit der Historie des Stadtteils beschäftigt. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 20.04.2015

Arbeitsagentur ohne IT-Anschluss Agentur für Arbeit lahmgelegt

Arbeitsagentur ohne IT-Anschluss : Agentur für Arbeit lahmgelegt

Münster - Lahmgelegt war am Montag die Arbeitsagentur Ahlen-Münster. 200 Beschäftigte mussten wieder zu Stift und Papier greifen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mo., 20.04.2015

Aufmerksamer Nachbar setzt Notruf ab Polizei nimmt zwei Einbrecher fest

 

Münster - Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass die Polizei am frühen Montagmorgen zwei Einbrecher am Rektoratsweg festnehmen konnte. mehr...


Mo., 20.04.2015

Kind verletzte sich an Rasierklinge Spielplatz im Südpark nach Durchsuchung wieder freigegeben

Sandreinigung am Montagmittag auf dem Spielplatz im Südpark. Etzkorn

Münster - UPDATE (15:30 Uhr) - Der Spielplatz im Südpark ist nach einer umfangreichen Reinigung am Montagmittag vom Grünflächenamt wieder freigegeben worden. Am Samstag hatte sich dort ein vierjähriger Junge an einer im Sand gefundenen, abgebrochenen Rasierklinge am Arm verletzt und eine Pille geschluckt, die wie ein weißes Bonbon aussah. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 19.04.2015

180. Geburtstag des Zoo-Begründers Hermann Landois Mit Torte und Zylinder

Treffen der Generationen: Zum Geburtstag von Hermann Landois, dargestellt von Gerhard Schneider (2.v.l.) von der Zoologischen Abendgesellschaft, gratulierten Zoodirektor Jörg Adler (2.v.r.), der glechnamige Ur-Ur-Enkel von Landois Bruder Leonard Landois (l.) und der kleine Jonas Adler, Enkel des aktuellen Zoochefs. Sie genießen wie Richard Schmieding und Martin Gieseler (r.) von der Abendgesellschaft die Torte.

Münster - Professor Hermann Landois, Gründer des Zoologischen Gartens zu Münster, feiert seinen 180. Geburtstag – und der gesamte Allwetterzoo feierte mit. Zum Festakt am Wochenende gab es ein umfangreiches Programm und eine dicke Geburtstagssahnetorte, die Zoodirektor Jörg Adler zusammen mit dem Ur-Ur-Enkel von Landois' Bruder, Leonard Landois, gemeinsam anschnitt. Von Jennifer von Glahn mehr...


Mo., 20.04.2015

Symposium des Riga-Komitees Eine gemeinsame Erinnerung

Kaum Bestrafungen für NS-Täter, das resümierte Historikerin Prof. Dr. Isabel Heinemann von der Universität Münster für die Nachkriegsjahre in Deutschland. Mit ihr im Gespräch: Markus Meckel (r.) und WDR-Autor Dr. Heiner Wember.

Münster - Das Riga-Komitee wurde von den 13 deutschen Städten gegründet, aus denen Transporte nach Riga erfolgten. Mittlerweile gehören über 50 Städte dem Zusammenschluss an. Das Kriegsende vor 70 Jahren war jetzt Anlass für ein Symposium in Münster. Von Klaus Möllers mehr...


So., 19.04.2015

Notarztwagen kippt um Retter auf Rückweg verunglückt

 

Münster - Die Besatzung des Notarztwagens, der am vergangenen Freitagabend auf der Correns­straße spektakulär umgestürzt war, befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf dem Rückweg von einem Einsatz. Von Lukas Speckmann mehr...


So., 19.04.2015

FH: Benefiz-Auktion für nepalesische Mädchen Die Kunst der Stunde

Zum dritten Mal lädt der Verein „Pro filia“ im Fachbereich Design zur Versteigerung von Kunstwerken ein.

Münster - Die Kunst der Stunde – das sind 85 Kunstwerke von 40 Künstlern, die am Sonntag an der Fachhochschule für Design versteigert wurden. Von dem stattlichen Erlös will der Verein „Pro filia“ vor allem nepalesischen Mädchen helfen. Von Kathrin Hartz mehr...


So., 19.04.2015

Altstadt live – zehn Bands in zehn Kneipen Abgerockt zum Nulltarif

The Gorilla Gunmen sind eine von zehn Bands bei „Altstadt Live“.

Münster - Festival-Stimmung in der Altstadt: Beim 28. „Altstadt Live“ spielten zehn Bands in zehn Kneipen. Von Hardrock bis House, für jeden Geschmack war etwas dabei. Und das Beste bei diesem hochkarätigen Programm: Der Eintritt war kostenlos. Von Marc Brenzel mehr...


Mo., 20.04.2015

Versammlung der Kreisjägerschaft Urkunden und Ehrennadeln für langjährige Mitglieder

Die Jubilare der Kreisjägerschaft wurden von Schatzmeister Ulrich Brumann (2.v.r.) im Haus Münsterland für 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Münster-Handorf - Das neue Landesjagdgesetz sorgt unter Jägern derzeit für mächtig Unruhe. Auf der Versammlung der Kreisjägerschaft war es aber nicht das alleinbestimmende Thema. Es ging auch um Jubilare und Ehrennadeln. Von Reinhold Kringel mehr...


So., 19.04.2015

Weinmesse im Factory-Hotel Fruchtig leichte Weine liegen im Trend

Probieren durften die Gäste bei der zweiten internationalen Weinmesse im Factory-Hotel an allen Ständen.

Münster - „Marmeladig“ oder „Knaller im Glas“ – die Urteile über mehr als 400 Weinsorten von 42 Winzern und Händlern fielen auf der zweiten Weinmesse am Germania-Campus so unterschiedlich aus, wie Rebsorten, Anbaugebiete und Ausbauvarianten vorgestellt wurden. Von Kathrin Hartz mehr...


So., 19.04.2015

Polizei sperrt Spielplatz Rasierklinge verletzt vierjährigen Jungen

Polizei sperrt Spielplatz : Rasierklinge verletzt vierjährigen Jungen

Münster. Ein vierjähriger Junge verletzte sich laut Polizeiangaben am Samstag auf einem Spielplatz an der Südstraße mit einer durchgebrochenen Rasierklinge. Der Junge brach zusammen, nachdem er ein"weißes Bonbon" gelutscht hatte. Von Uwe Renners mehr...


So., 19.04.2015

„Münster vor Ort“: Architekturrundgang durch das Mauritzviertel Ein Stück Stadtgeschichte

„Münster vor Ort“: Stefan Rethfeld (M.) führte rund 40 Teilnehmer in das historische und kulturelle Herz des Stadtviertels St. Mauritz.

Münster - Das Mauritzviertel war Ziel des Architekturrundgangs „Münster vor Ort“. Von Jennifer von Glahn mehr...


So., 19.04.2015

Mit Stichlingen die Welt verstehen Schreckenskralle und Stichlinge

Ein Dinosaurier-Ei zeigte am Freitagnachmittag unter anderem Prof. Dr. Joachim Kurtz den interessierten Kindern, denen er die Evolutionsgeschichte näher brachte.

Münster - Spannend ging es am Freitagnachmittag im H1 zu. Die Kinder-Uni faszinierte wieder zahlreiche Mädchen und Jungen, denen Prof. Dr. Joachim Kurtz sehr anschaulich die Evolution erläuterte, bei der man nie in die Zukunft schauen könne. Von Maria Meik mehr...


So., 19.04.2015

Evakuierung am Montag nicht mehr erforderlich Keine weiteren Blindgänger am Hafen

Evakuierung am Montag nicht mehr erforderlich : Keine weiteren Blindgänger am Hafen

Münster. Der Verdacht hat sich nicht bestätigt: An der weiteren Verdachtsstelle im Gewerbegebiet "Am Mittelhafen" liegt kein Bombenblindgänger, teilte die Stadt Münster am Sonntag mit. mehr...


Sa., 18.04.2015

Beste Bedingungen Send ist eröffnet

Beste Bedingungen : Send ist eröffnet

Sonne viel, Pommes heiß, Aussicht aus der Gondel gut - so einige Voraussetzungen waren direkt erfüllt für einen anregenden wie aufregenden Kirmes-Start. Der Schaustellerverband Münsterland hat am Samstagnachmittag den Frühjahrssend eröffnet. Von Klaus Möllers mehr...


Sa., 18.04.2015

Münster Schwerer Unfall mit Notarztwagen

Münster : Schwerer Unfall mit Notarztwagen

Ein Notarztwagen der Feuerwehr ist am Abend beim Einsatz an der Kreuzung Corrensstraße / Apffel­staedt­­straße mit einem Pkw zusammengestoßen. Die zwei Feuerwehrmänner wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. mehr...


Sa., 18.04.2015

Schüler knacken Rekord Demo für die Eisbären am Nordpol

Schüler knacken Rekord : Demo für die Eisbären am Nordpol

Münster. Einige hundert Jugendliche und Erwachsene nehmen an der Demo für den Klimaschutz teil, die am Samstagmorgen auf dem Stubengassenplatz stattfindet. Von Lukas Speckmann mehr...


Sa., 18.04.2015

Blickpunkt Zivilcourage Jugendlicher Helfer kassiert Prügel: „Ich wusste, jetzt passiert was“

Plötzlich kamen die Schläge:   Ein 14-Jähriger (nachgestelltes Foto) wurde im vergangenen Sommer am münsterischen Hafen verprügelt, weil er anderen helfen wollte. Die Polizei hat nun nach monatelanger Ermittlung die Akte geschlossen.

Di., 21.04.2015

Kammerchor St. Lamberti sang Messe von Antoine Brumel Zwölf Stimmen lassen ein Erdbeben erklingen

Premiere: Der Lamberti-Kammerchor unter Leitung von Alexander Toepper sang Brumels „Erdbeben-Messe“.

Münster - „Und siehe, es geschah ein großes Erdbeben . . .“ Jesu Grab wird geöffnet, und die Erde erzittert. In der Lambertikirche war am Sonntag zu hören, wie der Renaissance-Meister Antoine Brumel dies Ereignis imaginierte und in Töne setzte. Genauer: in das feine, ausufernde Geäst der zwölf (!) Stimmen seiner „Erdbeben-Messe“ (Missa: Et ecce terrae motus). Was Alexander Toepper und der Kammerchor St. Von Arndt Zinkant mehr...


Alte Philharmonie spielte im Waldorfsaal: Bravo für ein Werk zum Träumen

Sechs-Gespräche mit Genscher: Kabarettist Django Asül kam bestens vorbereitet nach Münster

Urlaubsflirt mit Folgen: Eine Westfälin schreibt über Italien


flohmarkt.ms Anzeigensuche



Di., 21.04.2015

Zweite Bachpatenschaft in Wolbeck an der Angel gegründet Plätschernde Paradiese

Die Angel im Blick hat künftig Dr. Detlev Kröger (v.l.) – er wurde von Dr. Thomas Hövelmann von der Nabu-Naturschutzstation Münsterland zum Bachpaten ernannt. Auch Regina Schmieck und Mike Stork wollen das Gewässer in ihrer Nachbarschaft als Bachpaten pflegen.

Münster-Wolbeck - Die Angel summt, denn am Ufer haben sich einige Wildbienen in alten Mäuselöchern häuslich eingenistet. „Das ist ein gutes Zeichen“, sagt der Biologe Dr. Thomas Hövelmann vom Naturschutzbund (Nabu) und beugt sich über die Wasseroberfläche. Das Ökosystem ist intakt. An diesem strahlendem Sonnentag gleicht der Bach einem plätscherndes Paradies. Doch das ist die Angel nicht immer. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Frühlingsmarkt an der Meesenstiege: Kreatives „made in Hiltrup“

Amelsbüren: Tatverdächtige ermittelt

Mitgliederversammlung VfL Wolbeck: Auf dem Weg zum „Mitmachverein“


Di., 21.04.2015

Gemeinsame Sache mit dem Nabu Hegering setzt Waldteich instand

Ohne Bagger kein Biotop: Christian Hartmeyer (l.), Susanne Schulze Bockeloh und Hubert Bäumer freuen sich über den neuen Waldteich

Münster-Handorf - Was wäre ein Jagdrevier ohne Wasser? Naturnahe Biotope sichern Artenvielfalt und bieten vielen Tieren einen Rückzugsraum. Der Hegering Münster-Ost legt seit drei Jahren gemeinsam mit dem Nabu Biotope in der Bauerschaft Kasewinkel an. Von Lukas Speckmann mehr...


Tennisverein wurde 1990 gegründet: TC Handorf: Aufschlag vor 25 Jahren

Wochenprojekt an der Astrid-Lindgren-Schule: Bühne frei für Zirkus Gelmer

Infotreffen der Ehrenamtlichen: Deutschkurse für Flüchtlinge


Mo., 20.04.2015

CDU und SPD fordern Verkehrsberuhigungskonzept für Meyerbeerstraße und Brockmannstraße Der Schleichverkehr soll raus

Blick in den Einmündungsbereich der Meyerbeerstraße in die Weseler Straße: SPD und CDU in der Bezirksvertretung Münster-West machen sich in einem gemeinsamen Antrag für eine Umgestaltung der Kreuzung stark.

Münster-Mecklenbeck - Geht es nach dem Willen von CDU und SPD in der Bezirksvertretung Münster-West, dann soll die Stadtverwaltung ein Konzept zur Verkehrsberuhigung des neuen Teils der Meyerbeerstraße sowie des südlichen Teils der Brockmannstraße erarbeiten: Im Rahmen des Endausbaus beider Straßen soll dafür gesorgt werden, deren „Nutzung als Schleichweg und Rennstrecke zur Umgehung der Weseler Straße zu vermeiden“. Von Thomas Schubert mehr...


Neuauflage: Ausstellung vereint Foto-AG erneut

Staudenbörse zieht Gartenfreunde an: Pflanzenjagd im Garten des „La Vie“

KAB St. Anna befragt Bürger: Umfrage: „Wo es in Mecklenbeck hakt“


Mo., 20.04.2015

Fußball: 3. Liga Preußen Münster: Runkewitz springt für den „Alex“ ein

Alexander Ogrinc (oben) fällt aus, Thomas Runkewitz (unten) hilft aus.

Bielefeld/Münster - Alexander Ogrinc ist das, was man wohl ein Arbeitstier nennr. Der Torwarttrainer des SC Preußen Münster trainiert nicht nur die Keeper, sondern bei jeder Gelegenheit auch sich selbst. Oft wird behauptet, der ehemalige Torhüter zähle auch jetzt noch zu den fittesten im Team – aktuell je doch bewegt sich Ogrinc alles andere als flüssig. Ein Muskelbündelriss bremst den Fitness-Fanatiker aus. Von Alexander Heflik mehr...


Fußball: SC Preußen Münster verliert in Bielefeld: Kampfkraft bezwingt Spielwitz

Fußball: SC Preußen Münster: Berzel ohne Kerze auf der Torte

Böller gezündet: Fünf Polizeibeamte verletzt



Das Wetter in Münster

Heute

20°C 5°C

Morgen

15°C 4°C

Übermorgen

17°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter