Di., 23.09.2014

Schockierendes Obduktionsergebnis Student stach 60 Mal zu

In dieser Wohnung an der Karlstraße starb das 16-jährige Mordopfer. 

Münster - Das Beziehungsdrama vom Wochenende schockiert weiterhin Münster: Jetzt ergab die Obduktion der Leichen, dass der Student an die 60 Mal auf seine frühere Freundin eingestochen hatte. Von Ralf Repöhler mehr...

Di., 23.09.2014

Verkehrsunfall auf der Kanalstraße - Sperre aufgehoben 14-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt

Münster - Auf der Kanalstraße etwa in Höhe Memmertweg/Zum Riesenfeld ist am Dienstag um 17 Uhr eine Fahrradfahrerin angefahren und schwer verletzt worden. Die Straße war deshalb mehr als eine Stunde lang in beiden Richtungen gesperrt. Von Uwe Wahlbrink mehr...


Di., 23.09.2014

Orientierungsveranstaltungen für Studienanfänger „Erstis“ schnuppern Stadt- und Uni-Luft

An die Plätze im Hörsaal konnten sich die Erstis während der Einführung schon mal gewöhnen.

münster - An der Fachhochschule beginnen die Vorlesungen des Wintersemester bereits am kommenden Montag. Rund 3000 „Erstis“ treten hier an. In dieser Woche werden sie auf das Studentenleben vorbereitet. Von Rabea John mehr...


Di., 23.09.2014

Neue Montessori-Kita Eltern bauen selbst

Grundsteinlegung mit junger Beteiligung: Beim Startschuss für den Bau der neuen integrativen Kita des Montessori-Vereins, spielten die Kinder die Hauptrolle.

Münster - Es muss nicht immer die öffentliche Hand sein: Am Mauritz-Lindenweg baut eine Elterninitiative, der Montessori-Verein, eine neue integrative Kita für Kinder ab zwei Jahren. Die 1,8 Millionen Euro teure Einrichtung soll im kommenden Sommer fertig sein. Von Karin Völker mehr...


Di., 23.09.2014

Betroffene möchte Selbsthilfegruppe gründen Nahtod soll kein Tabuthema sein

Ingrid Maria Bachor  vor dem Gemälde, in dem sie ihre Gefühle verarbeitet hat.

Münster - Ingrid Maria Bachor hat ein Nahtod-Erlebnis gehabt, das ihrem Leben eine ganz neue Wende gegeben hat. Diese Erfahrung möchte sie mit anderen Betroffenen oder interessierten Menschen teilen und lädt zu einem Treffen ein. Von Martina Döbbe mehr...


Di., 23.09.2014

Prozess gegen zwei Cousins vor dem Amtsgericht Mit knapp 30 gestohlenen Fahrrädern erwischt

Wegen des Diebstahls von Fahrrädern - hier ein Archivbild - müssen sich zwei Männer vor dem Amtsgericht Münster verantworten.

Münster - Wegen des Diebstahls von knapp 30 Fahrrädern müssen sich zwei 34 und 36 Jahre alte Cousins vor dem Amtsgericht Münster verantworten. Sie waren beim Beladen der Leezen von der Polizei gestellt worden. mehr...


Di., 23.09.2014

Lüdinghausener Künstler gestaltet Objekt für Autobahnanschluss Hiltrup/Amelsbüren Gockel-Skulptur signalisiert Dynamik, Auftrieb und Erfolg

Ein 20 Zentimeter großes Modell seiner später sieben Meter hohen Skulptur präsentierte Alfred Gockel (2.v.r.) jetzt an ihrem späteren Standort, der A1-Anschlussstelle Münster-Hiltrup/Amelsbüren im Beisein (v.l.) von Thomas Oehler, Dr. Thomas Robbers und Wilfried Thöne.

Münster-Hiltrup - Er ließ neueste Radierungen exklusiv von einem Gabelstapler drucken und kreierte einen Aufsehen erregenden „Gelben Engel“-Helikopter für das Kamener Autobahnkreuz. Jetzt arbeitet der international renommierte Künstler Alfred Gockel an einer Stahl-Skulptur für die A1-Anschlussstelle in Münster-Hiltrup/Amelsbüren. mehr...


Di., 23.09.2014

Herausragende Expertise des Trauma-Registers Unfallopfer haben am UKM die größten Überlebenschancen

 Direktor Prof. Dr. Michael Raschke im Schockraum der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des UKM.

Münster - In keiner der 614 bundesweit teilnehmenden Kliniken war im Jahr 2013 die Überlebenschance für schwerverletzte Patienten, die nach einem Unfall im Schockraum erstversorgt und dann auf der Intensivstation weiterbehandelt wurden, größer als in Münster. mehr...


Di., 23.09.2014

Podiumsdiskussion über die Konflikte dieser Welt „Frieden – ein Fremdwort?“

Elmar Brok ist einer der Podiumsteilnehmer.

Münster Unter dem Titel: „Frieden – ein Fremdwort?“ findet am 24. September ab 18 Uhr im Rathausfestsaal am Prinzipalmarkt eine prominent besetzte Podiumsdiskussion der Deutschen Initiative für den Nahen Osten (DINO) statt. mehr...


Di., 23.09.2014

Familienbesuche nur mit Dienstausweis Jugendamt warnt junge Eltern vor falschen Beratern

Anna Pohl, Leiterin des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster

Münster - Das Jugendamt der Stadt Münster rät zur Vorsicht bei Beratungsangeboten an der Haustür. Grund: Angebliche Mitarbeiter haben jungen Eltern Informationen über finanzielle Hilfen und die Anlage dieses Geldes offeriert. mehr...


Di., 23.09.2014

Und wieder der „Stadtwerke-Trick“ 91-Jährige um wertvollen Schmuck gebracht

Münster - Ein angeblicher Stadtwerke-Mitarbeiter hat am Montag eine 91-jährige Münsteranerin um wertvollen Schmuck gebracht. Der Mann soll einen Komplizen gehabt haben, berichtet die Polizei mehr...


Mo., 22.09.2014

Tödliche Beziehungstragödie Annette-Gymnasium trauert

Kerzen und Blumen am Eingang des Annette-Gymnasiums erinnern an den gewaltsamen Tod der Mitschülerin aus der zwölften Jahrgangsstufe.

Münster - Große Betroffenheit herrscht am Annette-Gymnasium nach dem gewaltsamen Tod einer 16-jährigen Mitschülerin. Die Zwölftklässlerin war in der Nacht zu Samstag von ihrem 24-jährigen Ex-Freund erstochen worden. Der Täter hatte sich anschließend von einem Parkhausdach in den Tod gestürzt. Von Karin Völker, Uwe Wahlbrink mehr...


Mo., 22.09.2014

Zehntausende feiern den Dom „Keine Ehrengäste im Paradies“

Dompropst Kurt Schulte wirbt für einen Besuch beim Domjubiläum am kommenden Wochenende.

Münster - Das Domjubiläum am kommenden Wochenende wird auf eine große Resonanz treffen. Das Bistum Münster rechnet an den drei Tagen mit weit über 20 000 Besuchern, sagte Dompropst Kurt Schulte am Montagvormittag bei einer Pressekonferenz. Einer der vielen Höhepunkte wird das Konzert des bekannten Sängers Adel Tawil am Freitagabend auf dem Schlossplatz sein, zu dem noch wenige Restkarten bei den WN zu haben sind. Von Ralf Repöhler mehr...


Di., 23.09.2014

Hans-Böckler-Berufskolleg weiht neue Schulungsraum ein Technik wie in der Autoindustrie

In dem neuen Fachraum  können auch Schaltungen für die Steuerung von Robotern erstellt werden. Lehrer Ulrich Koschützke (r.) zeigt, wie es funktioniert.

Münster - Das Hans-Böckler-Berufskollegs hat einen neuen Schulungsraum für Automatisierungstechnik. Er bietet 14 hochmoderne Arbeitsplätze für die Schüler. mehr...


Di., 23.09.2014

Keller unter Wasser an der Dinklagestraße Alte Häuser – große Schäden

Wolfgang Hamann zeigt, wie hoch das Wasser in seinem Keller stand. Es kam durch die Verbindungstür zum benachbarten Kriechkeller.

Münster - Vier Mal hatte Wolfgang Hamann, wohnhaft an der Dinklagestraße, in den vergangenen zehn Jahren Wasser im Keller stehen. Sein Problem: Regenwasserleitungen führen durch einen Kriechkeller. Wenn die Rohre unter Druck stehen, tritt Wasser aus und läuft in den tiefer liegenden Keller. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 22.09.2014

Wie kommt die Welt in den Computer? Kinderuni: Geoinformatiker eröffnet Semester

Thomas Bartoschek erklärt bei der Kinderuni, wie Satelliten-Navigation funktioniert.

Münster - Beim Autofahren erklärt eine Stimme aus dem „Navi“ den Weg, wir telefonieren mit Handys rund um den Erdball, und der Wetterbericht sagt uns Tage im Voraus, ob es am Wochenende regnen wird. Wie das funktioniert, das wissen am besten Geoinformatiker wie Thomas Bartoschek von der Universität Münster. Der Wissenschaftler am Institut für Geoinformatik eröffnet am Freitag (26. Von Karin Völker mehr...


Mo., 22.09.2014

Modenschau mit Kretschmer-Kollektion Wenn der Meister kommt, muss alles perfekt sitzen

Inmitten der Kretschmer-Kollektion: Beke Brumme und Guido Schöttler-Leffers freuen sich auf die Modenschau bei der Benefiz-Gala.

Münster - Die Models dürfen sich schon mal warm laufen: Am Donnerstagabend richten sich erwartungsvolle Blicke auf den Laufsteg, wenn bei der Charity-Gala die aktuelle Kretschmer-Kollektion gezeigt wird. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 22.09.2014

Benefizkonzert zugunsten des Heinrich-Piepmeyer-Hauses Fröhliche Lieder und Chormusik vom Feinsten

Der Kinderchor der Musikschule Albachten  und die Young Voices unter Leitung von Angelika Matthaei bezauberten mit afrikanischen Liedern.

Münster - Um Kinder ging es am Sonntag im Schlossgarten. Dorthin hatte der Chorverband Münster Stadt und Land zahlreiche Ensembles zu einem Benefizkonzert für das Heinrich-Piepmeyer-Haus eingeladen. Von Heike Eickhoff mehr...


Mo., 22.09.2014

Seit 40 Jahren „Anonyme Alkoholiker“ Wenn Trinken das Leben zerstört

Die Anonymen Alkoholiker in Münster treffen sich seit 40 Jahren. Gegenseitige Unterstützung ist das wichtigste, die Teilnehmer der Treffen kennen sich nur mit Vornamen.

Münster - Sie teilen ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung – seit 40 Jahren besteht die Gruppe der Anonymen Alkoholiker (AA), die am Samstag ihr Jubiläum feierte. Über 40 Personen fanden sich im Café Weltbühne der Evangelischen Studierendengemeinde Münster zusammen, tauschten sich bei Kaffee und Kuchen aus und genossen das gemütliche Beisammensein. Von Max Keldenich mehr...


Mo., 22.09.2014

Spitzenverband „Der Paritätische“ wird 50 Jahre alt Eine Plattform vieler sozialer Bewegungen

Vor einem großen Jubiläum  steht „Der Paritätische“: Gabriele Markerth (5.v.l.) und Klaus Fröse (4.v.r.), umringt von Vertretern einzelner Vereine des Dachverbands. Rechts im Bild: „Jubiläumskünstlerin“ Satomi Edo.

Münster - Der Spagat dauert schon fünf Jahrzehnte: Seit 50 Jahren verbindet „Der Paritätische“ in Münster die Interessen der verschiedenen Mitgliedsvereine – und bietet allen eine  Vertretung in Öffentlichkeit und Politik. Das soll am Freitag (26. September) um 11 Uhr mit einem Empfang am Dahlweg 112, dem Domizil des „Paritätischen“, gefeiert werden. Von Jan Schneider mehr...


Mo., 22.09.2014

Wahl zur Miss Germany 2014 Keine Krone für Münsteranerin

Elya Kreyndel 

Die Münsteranerin Elya Kreyndel ist am Samstagabend nicht mit Krone und Schärpe als Miss Germany 2014 ausstaffiert worden. Beim diesjährigen Finale zur Wahl der Miss Deutschland in der Spielbank Hohensyburg wurde sie nicht zur schönsten Frau gewählt. Von Maria Meik mehr...


Di., 23.09.2014

Jürgen Kehrers neuer Krimi Jagd nach dem „Glatzenmann“

Gänsehaut garantiert: In seinem neuen Krimi eröffnet Wilsberg-Erfinder Jürgen Kehrer dem Leser einen Einblick in die Fantasien eines Serientäters.

Münster - „Es fiel mir überraschend leicht, mich in die Psyche eines Serienmörders hineinzuversetzen“, gesteht Krimiautor Jürgen Kehrer beim Pressegespräch mit einem Lächeln. „Lambertus-Singen“ lautet der Titel seines neuen Münsterlandkrimis mit dem schon bekannten Kommissar Bastian Matt. Das Buch erscheint am 26. September. „Mit ‚Münsterland ist abgebrannt‘ haben wir Jürgen Kehrer 2013 ins Boot geholt. Von Rieke Wiemann mehr...


„Ziemlich beste Freunde“ beim Boulevard Münster: Märchen der Gegenwart

„EinKlang“ präsentiert Mozarts „Figaro“: Mit Wortwitz und Seitenhieben

Goethes „Urfaust“ im Kleinen Haus: Faust ist fertig


WN-Bekanntschaften Anzeigensuche



Di., 23.09.2014

Reuter-Trio spielt Modernes und eine münsterische Erstaufführung in der St.-Nikolaus-Kirche Rosen für den „schmatzenden“ Bossa Nova

Rosen für Tirza Seifert-Reuter (2.v.l.), Stefan Reuter und Martina Pahl

Münster-Wolbeck - Wer gerne Harfenklänge hört, dazu eine füllende Querflöte und Orgel, gern etwas Seltenes und Originelles, der war am Sonntagnachmittag gut aufgehoben in der Kirche St. Nikolaus. Dort konzertierten Tirza Seifert-Reuter (Harfe) Martina Pahl (Querflöte) und Stefan Reuter (Orgel) mit Werken von Telemann, Boccherini, Liszt, Alain und Reuter. Von Andreas Hasenkamp mehr...


A-Capella-Konzert:: Kulturbahnhof wird zur „Vocal Station“

Fünf Jahre Chorisma:: Gänsehaut-Feeling beim Herrn der Ringe

Ehrung für Mechthild Namyslo:: 500 Spiele an der grünen Platte


Di., 16.09.2014

Anlage mehrfach ausgefallen Alter Mühlenweg: Neue Ampel macht Zicken

Die Schranken am Bahnübergang Alter Mühlenweg scheinen wieder zuverlässig zu arbeiten. Die nagelneue Ampelanlage allerdings hat offenbar Kinderkrankheiten – am Sonntag zeigte sie über sechs Stunden lang Dauergrün für die Warendorfer Straße.

Münster-Handorf - Das hat ja nicht lange gehalten: Die rundum erneuerte Kreuzung B 51/Alter Mühlenweg war erst am 11. September nach drei Jahren Übergangszeit für den Verkehr freigegeben worden. Zwei Tage später fiel die Ampel für drei Stunden aus. Von Lukas Speckmann mehr...


Truppenübungsplatz ist aus dem Rennen: JVA-Debatte: Handorf jubelt sehr verhalten

Nach zehn Jahren Pause: Die Handorfer Haflinger-Tage sind zurück

Französische Barockmusik: Dyckburg-Konzert: Sonnenkönigs Hitparade


Di., 23.09.2014

Stadtwerke lassen an Dieckmannstraße ein neues Fernwärmerohr verlegen Riss im Mantel ist Premiere

Das neue Fernwärmerohr (l.) war am Dienstag schon verlegt, die alte schadhafte Leitung vom Netz abgekoppelt.

Münster-Gievenbeck - Während sich die Fernwärme-Baustelle an der Von-Esmarch-Straße mit großen Schritten der Hauptleitung im Bereich Potstiege nähert, hat sich an einer anderen Stelle in Gievenbeck bereits ein weiteres Loch aufgetan: an der Dieckmannstraße. Von Markus Kampmann mehr...


Musikschule Nienberge blickt auf 40 Jahre zurück: Von 80 auf 1200 Schüler gewachsen

Jubiläum: Albachtener Kleiderkammer feiert das 20-jährige Bestehen: Rosen für ein engagiertes Team

Drei Kitas nahmen am Familienfest zum Weltkindertag teil: 250 Kinder und Eltern feierten


Di., 23.09.2014

3. Liga: Münster verliert bei Schlusslicht Mainz Preußen-Serie geht am Bruchweg in die Brüche

3. Liga: Münster verliert bei Schlusslicht Mainz : Preußen-Serie geht am Bruchweg in die Brüche

Mainz - Bei der Abfahrt nach Mainz war die Stimmung bei Preußen Münster noch bestens. Drei Siege in Folge hatten das Team auf Tabellenplatz drei katapultiert, jetzt sollte das Schlusslicht doch eigentlich kein Problem für das Loose-Team sein – war es aber doch, und was für eins: Mit 0:4 kommt Münster in Mainz unter die Räder. mehr...


Bewegende Versammlung des Volleyball-Erstligisten: Zoodirektor Jörg Adler gewählt

USC spart ein: Gewinn von gut 52 000 Euro

Jörg Adler einstimmig gewählt: Matthias Fell beendet Laufbahn


Folgen Sie uns auf Twitter

WN-Magazin

Fr., 19.09.2014
Magazin
LWL-Museum für Kunst und Kultur
Der Neubau