Fr., 22.05.2015

„Münster mittendrin“ Stadtfest in Münster vor Vertragsunterschrift

Eine Wirtegemeinschaft um Marvin Lindenberg (l.) organisiert das Stadtfest.

Münster - Die organisatorischen Fragen sind geklärt, das Sicherheitskonzept steht: Nach drei Jahren Unterbrechung freut sich Münster wieder auf ein Stadtfest. Rund 400 000 Menschen werden bei „Münster mittendrin“ vom 10. bis 12 Juli zwischen Domplatz und Stubengasse erwartet. Der Vertrag soll am Mittwoch unterschrieben werden.  Von Ralf Repöhler mehr...

Fr., 22.05.2015

Kollision Radfahrerin schwer verletzt

Unfall Symbolfoto dpa

Münster - Eine 50-jährige Radfahrerin stieß Freitagmorgen an der Gasselstiege mit einer 43-jährigen Radlerin zusammen und wurde dabei schwer verletzt. mehr...


Fr., 22.05.2015

Streik der Erzieherinnen und Sozialarbeiter Die Geduld ist erschöpft

Die Gewerkschaft Verdi hatte am Donnerstag Streikende, Eltern und Kita-Kinder zu einer „Solidaritätsparty“ eingeladen. Solidarisch zeigten sich die betroffenen Eltern schon – in Partystimmung waren sie aber nicht.

Münster - Seit Mittwoch ist klar: Der Streik in den Kitas geht nach Pfingsten in die dritte Woche. Was bedeutet ein so langer Ausstand für alle Beteiligten? Von Karin Völker mehr...


Fr., 22.05.2015

Neuer Straßenname Stramm soll Flechtheim ersetzen

Aus dem Alfred-Flechtheim-Platz soll ein August-Stramm-Platz werden, so ein Vorschlag.

Münster - Der Münsteraner Dr. Ulrich Bartels plädiert für einen August-Stramm-Platz an der Stadtbücherei, sollte der Alfred-Flechtheim-Platz „verlagert“ werden. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 22.05.2015

Beginn der Erdbeer-Freilufternte Später Start – aber feste Qualität

Durch Vlies vor Kälte geschützt und vor Unkraut bewahrt reifen die Erdbeeren wie hier auf einem Feld des Bio-Anbaubetriebs Lütke-Laxen in Gelmer.

Münster - Wegen der kalten Witterung startet die Freiluft-Ernte heimischer Erdbeeren zwei Wochen später als im vergangenen Jahr. Zwischen 2,50 Euro und 3,50 Euro pro Pfund müssen Verbraucher einkalkulieren. Bio-Erdbeeren sind erheblich teurer. Von Karin Höller mehr...


Fr., 22.05.2015

Neue Technik Westfalenfleiß investiert 1,4 Millionen Euro

Das Team kann heute mehr als nur Spielzeug herstellen, das zeigen Hubert Puder (r.) und Thomas Billermann (2.v.r.) sowie Beschäftigte in der Schreinerei von Westfalenfleiß.

Münster - Die neue Werkstatt von Westfalenfleiß am Kesslerweg ist maßgeschreinert. 1,4 Millionen Euro investierte die Einrichtung, die geistig, körperlich behinderte und psychisch erkrankte Menschen beschäftigt. 26 von ihnen sind mit drei hauptamtlichen Mitarbeitern in der Schreinerei tätig. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 22.05.2015

Bischof-Hermann-Stiftung baut an der Schillerstraße Startschuss für das „Haus der Verbände“

Fachmännisch verlegt Weihbischof Stefan Zekorn den Stein für das neue „Haus der Verbände“. Dietmar Davids von der Bischof-Hermann-Stiftung ist begeistert.

Münster - 14 christliche Verbände sollen im Mai 2016 ein neues Quartier beziehen: Das „Haus der Verbände“. Die Bischof-Hermann-Stiftung baut das Haus auf ihrem Grundstück an der Schillerstraße hinter dem Hauptbahnhof. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 22.05.2015

Flüchtlinge Stadt bedankt sich bei Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit

Eine palästinensische Tanzgruppe erntete mit ihren Darbietungen in farbenfrohen Kostümen viel Applaus.

Münster - Beim Dankesabend der Stadt für das Engagement der zahlreichen Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit wurden auch kritische Stimmen an der nächtlichen Abschiebeaktion aus der Flüchtlingseinrichtung in der ehemaligen Wartburgschule laut. Von Karin Höller mehr...


Fr., 22.05.2015

Mario Barth lästert über den Picasso-Platz RTL-Comedian treibt seine Scherze mit dem bekannten Porträt aus Stein

Das Picasso-Porträt an der Königsstraße ist aus der Vogelperspektive gut zu erkennen. Die Architekten wollten, dass das Museum einen virtuellen Schatten auf den Platz wirft.

Münster - RTL-Comedian Mario Barth lästerte in seiner Fernsehsendung über Münster und den Picasso-Platz ab. Doch dabei hielt er sich nicht ganz an die Fakten. Von Ralf Repöhler mehr...


Fr., 22.05.2015

Neue Ausstellung im Naturkundemuseum Rendezvous mit dem Nacktmull

Unterwasservulkane, die in der Tiefsee spucken, heißen „schwarze Raucher“ und locken durch ihre Wärme interessante Lebewesen an: Dr. Alfred Hendricks, Leiter des Naturkundemuseums, und Dr. Barbara Rüschhoff-Thale, LWL-Kulturdezernentin, zeigen ein Modell, das in der Sonderausstellung zu sehen ist.

Münster - Das Naturkundemuseum lockt Besucher mit einer neuen Sonderausstellung. Das Thema lautet „Leben in der Dunkelheit“ – dabei gibt es nicht nur viel zu sehen. Von Karin Völker mehr...


Fr., 22.05.2015

Swinging Fischmarkt Alter Fischmarkt: Musik liegt in der Luft

Choo Choo Panini ist beim swingenden Pfingstwochenende in Münster am Start.

Münster - In diesem Jahr ist es wieder so weit: der Alte Fischmarkt lädt ein, die Pfingstfeiertage außergewöhnlich musikalisch zu erleben. Am Samstag (23. Mai) 2015 swingt der Alte Fischmarkt von 13.30 bis 18.30 Uhr zum zweiten Mal. mehr...


Do., 21.05.2015

Kita-Streik Rot-Grün gegen Rückerstattung der Elternbeiträge für Ausfalltage

Wolfgang Heuer: Rückerstattungen müssen vom Rat beschlossen werden.

Münster - Im Personalausschuss entbrannte ein heftiger Streit über die Frage, ob die Stadt im Rahmen des Kita-Streiks Elternbeiträge erstatten soll. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 21.05.2015

Führungswechsel beim LVM Kleuker wird 2016 neuer LVM-Chef

Dr. Mathias Kleuker 

Der Aufsichtsrat des münsterischen Versicherers LVM hat Dr. Mathias Kleuker zum 1. Juli 2016 als Nachfolger des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden Jochen Herwig ernannt. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. mehr...


Do., 21.05.2015

Fahrradunfall auf der Roxeler Straße Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Fahrradunfall auf der Roxeler Straße : Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Münster - Am Mittwochabend wurde eine Radfahrerin auf der Roxeler Straße von einem Auto angefahren und schwer verletzt. mehr...


Do., 21.05.2015

Allwetterzoo Münster: Christoph Metzelder besucht Paten-Giraffe „Rocky“ Rocky trifft Rocky

Allwetterzoo Münster: Christoph Metzelder besucht Paten-Giraffe „Rocky“ : Rocky trifft Rocky

Der ehemalige Nationalspieler Christoph Metzelder besuchte am heutigen Donnerstag sein Giraffen-Patenkind „Rocky“ im Münsteraner Allwetterzoo. mehr...


Do., 21.05.2015

Flüchtlingsdebatte Sprachkurse besonders wichtig

Die Diskussionsteilnehmer (v.l.): Ömer Lütfü Yavuz, Axel Niemeyer, Dagmar Arnkens-Homann, Prof. Dr. Dieter Kugelmann und Prof. Dr. Hein Hoebink beim Podiumsvortrag zum Thema Flüchtlinge, Asyl und Integration im Haus der Niederlande.

Münster - 2400 Flüchtlinge werden derzeit in 56 Unterkünften in Münster untergebracht, und ihre Zahl steigt weiter. Woher kommen diese Menschen, welche Rechte haben sie bei uns und wie geht es für sie weiter? Von Regina Robert mehr...


Do., 21.05.2015

Stadtfest-Konflikt Markthändler protestieren

Mit Plakaten machten Händler wie Ralf Koster auf ihr Anliegen aufmerksam.

Münster - Die Händler vom Wochenmarkt am Dom wehren sich gegen die Pläne, den Markttag am 11. Juli zu streichen. Am Mittwoch protestierten sie an ihren Ständen mit Plakaten. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Do., 21.05.2015

Soziale Gerechtigkeit bei Altenheimkosten Wer soll das bezahlen?

Soziale Gerechtigkeit bei Altenheimkosten : Wer soll das bezahlen?

Münster - Seit fünf Jahren lebt die Frau eines 95-Jährigen nun im Heim. In dieser Zeit hat er über 130 000 Euro für die Pflege seiner Frau dazugebuttert. Er stellte sich die Frage, wie es zu solch hohen Summen kommen kann – und hat den Taschenrechner rausgeholt. Von Maria Meik mehr...


Do., 21.05.2015

Uniklinik Münster Neue Fassade an den Bettentürmen

Uniklinik Münster : Neue Fassade an den Bettentürmen

Münster - Generalprobe für die Fassadensanierung der Bettentürme: Am Mittwoch wurde das erste Stück Musterfassade am Universitätsklinikum Münster angebracht, und das künftige Erscheinungsbild der Türme wurde erstmals sichtbar. mehr...


Do., 21.05.2015

Undichtes Wasserbecken Brunnen liegt bis Ende Juni im Trockendock

Normalerweise würde das Wasser in der Brunnenanlage an der Engelenschanze schon sprudeln, aber ein undichtes Wasserbecken durchkreuzt den Plan.

Münster - Es ist nicht das erste Mal, dass der Brunnen an der Engelenschanze repariert werden muss. Jetzt wird das untere Wasserbecken durch eine neue Wanne ersetzt. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Do., 21.05.2015

Bürgerbrunch der Bürgerstiftung Frühstück auf der Promenade am 20. September

Erst ein Cappuccino, dann ein Gläschen Vino . . . Die Macher vom Bürgerbrunch frühstückten am Mittwoch probehalber für das Anschmeckerfoto (v.l.): Marita Warnking, Marc Würfel-Elberg und Josefin Weyer (alle Bürgerstiftung) sowie Nadine Roesler (Aschendorff-Verlag) und Wolfram Goldbeck (Grünflächenamt).

Münster - Der Run auf die begehrten Tische für den Bürgerbrunch startet ab dem 22. Mai. Am 20. September dürfte es dann wieder ein geselliges Stelldichein in der Promenade geben, wenn in launiger Runde in knusprige Brötchen gebissen wird. Spenden fließen wieder in drei Kinder- und Jugendprojekte in Münster. Von Maria Meik mehr...


Do., 21.05.2015

Uni untersucht Fördervereine Mehr als „Sahnehäubchen“

Dr. Matthias Freise ist Politikwissenschaftler

Münster - Die Universität Münster hat die Struktur der Fördervereine in der Stadt näher beleuchtet. Das Ergebnis: Fördervereine sind ein klassisches „Mittelstandsphänomen“. Viele Fördervereine sind für die betreffenden Einrichtungen von hoher Bedeutung. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 21.05.2015

Debatte über alte Industriehallen Der nächste Konflikt am Hafen

Dürfen diese Hallen am Kanal noch industriell genutzt werden, wenn am Hafen Wohnungen entstehen?

Münster - Die Diskussion über die geplante Wohnbebauung am Hafenbecken geht weiter. Auf der Ostseite des Dortmund-Ems-Kanals befinden sich Industriehallen, die von Speditionen genutzt und nachts angefahren werden. Der Eigentümer Peter Scheiwe befürchtet Lärmschutzkonflikte. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 21.05.2015

Abgelehnte Asylbewerber ins Kosovo gebracht Abschiebe-Aktion verärgert Politiker in Münster

Aktivisten des Bündnisses gegen Abschiebung konnten nichts gegen den Abtransport der Flüchtlinge ausrichten.

Münster - Gegen drei Uhr früh am Mittwoch sind zehn Flüchtlinge aus dem Kosovo aus der Notunterkunft an der Von-Esmarch-Straße abgeschoben worden. Kommunalpolitiker kritisierten die Nacht-und-Nebel-Aktion scharf. Von Markus Kampmann mehr...


Do., 21.05.2015

Reparaturarbeiten an der B51 Verkehrsbehinderungen auf der Umgehungsstraße am Donnerstagabend erwartet

An der Umgehungsstraße werden am Donnerstagabend Reparaturarbeiten durchgeführt.

Der Landesbetrieb Straßen NRW führt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (21./22. Mai) Reparaturarbeiten an der Fahrbahn der B 51 Umgehungsstraße im Bereich der Brücke über die Warendorfer Straße in Münster durch. mehr...


Do., 21.05.2015

Verkehrsbehinderung Wasserstraße: Kanalbau sorgt für Engpässe

Im Bereich Neubrückenstraße/ Wasserstraße kommt es in der nächsten Zeit zu Verkehrsbehinderungen.

Münster - Ein ordentlicher Wasserrohrbruch ereignete sich Anfang Mai im Bereich Neubrückenstraße/Wasserstraße. Selbst die Feuerwehr war im Einsatz, weil Keller vollzulaufen drohten. Jetzt beheben die Stadtwerke den Schaden. Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. mehr...


Do., 21.05.2015

TV-Sendung Ghazaleh ist Münsters Shopping Queen

Gewonnen: Ghazaleh aus Münster ist die Shopping-Queen.

Münster - Sie hat Guido Maria Kretschmer überzeugt und trägt jetzt die Krone: Ghazaleh Lauretta, die Frau von Ex-Preußen-Kicker David Lauretta, ist Münsters Shopping Queen geworden. Von Martina Döbbe mehr...


Do., 21.05.2015

Kostenlose Führungen Auf zu Münsters Skulpturen

Führen zu Münsters Skulpturen: Kristina Scepanski, Dr. Gail Kirkpatrick, Dr. Eckhard Kluth, Dr. Tanja Pirsig-Marshall und Prof. Dr. Erich Franz.

Münster - Mit Expertinnen und Experten kostenlos auf Skulpturen-Entdeckungstour gehen, dazu laden die Stadt und die „Freunde des Museums für Kunst und Kultur Münster“ ein. Anmeldungen sind nicht nötig, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. mehr...


Do., 21.05.2015

Flüchtlings-Container am Nordkirchenweg Ärger um Lärm und längere Nutzung

Für Ärger in der Nachbarschaft sorgen die Flüchtlings-Container (rechts), die vor rund eineinhalb Jahren zusätzlich zur alten Flüchtlingsunterkunft (links) am Nordkirchenweg aufgebaut wurden.

Münster - Seit die Stadt die bestehende Flüchtlingsunterkunft am Nordkirchenweg um Container erweitert hat, brodelt es in der Nachbarschaft. Ihrem Unmut machten Anwohner bei einer Info-Veranstaltung Luft. Von Markus Kampmann mehr...


Mi., 20.05.2015

Flüchtlinge in der Nacht abgeschoben Kosovaren müssen Münster verlassen

Flüchtlinge in der Nacht abgeschoben : Kosovaren müssen Münster verlassen

Münster/Nürnberg/Lengerich - Die Polizei rückte um drei Uhr früh an: Zehn Flüchtlinge aus dem Kosovo sind Mittwochnacht aus einer Notunterkunft in Münster abgeschoben worden. Rund 50 Aktivisten des örtlichen Bündnisses gegen Abschiebungen gelang es nicht, den Abtransport zum Flughafen Düsseldorf zu verhindern. Von Markus Kampmannund Frank Polke mehr...


Do., 21.05.2015

Die Liebe ist immer bi Volkskundliche Kommission und Fachhochschule für Design in der Ausstellungshalle Hawerkamp

Die Liebe ist ein seltsames Spiel – das sang Connie Francis. Eine Ausstellung im Hawerkamp spiegelt und porträtiert liebende Menschen.

Münster - Die Kommission machte sich auf die Suche nach bikulturellen und binationalen Paaren. Und was hat sie gefunden? Die Liebe ist bi – bi-individuell. Das zeigt eine Ausstellung am Hawerkamp, in der die Besucher in vier Bereichen, ihre Liebe testen können – nicht ihre Geliebten, aber ihre Vorstellungen darüber, wovon Paulus in seinem berühmten ersten Korintherbrief schrieb: „Die Liebe aber ist das Größte.“ Von Gerhard H. Kock mehr...


Jahresabend der Ballettschule Heidi Sievert im Großen Haus des Theaters Münster: Festival der Farben und Formen

Vinicius stellte sein Projekt „Starting a new day“ vor: Mediales Gesamtkunstwerk

Hagedorn-Trio mit neuem Programm „Blue Ciel“ im Le Midi: Charmant, heiter, temperamentvoll


WN-Mobil Anzeigensuche


Fr., 22.05.2015

Verein zur Ausbildungsförderung Sorgenfreier Start ins Leben

Nima heißt der jüngste Sohn von Dr. Tannaz Westerberg. Auf Tibetisch heißt das „Sonne“. Er ist Namensgeber des Vereins „Nima‘s“, eines Vereins zur Ausbildungsförderung von Kindern und Jugendlichen.

Münster-Sprakel - „Nima‘s“ unterstützt Kinder und Jugendliche aus wirtschaftlich schwachen Familien, Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund und aus Flüchtlingsfamilien auf ihrem schulischen und beruflichen Ausbildungsweg. Von Katrin Jünemann mehr...


11. Vielseitigkeitsturnier beim RV Zum Rieselfeld: Pfingsten geht es ins Gelände

Kultur-Rundweg durch Kinderhaus: Kreative Einladung der Waldschule zum Kultur-Rundweg durch Kinderhaus

Gutachten zur Unwetterkatastrophe: Gutachten zur Flut-Katastrophe wird vorgestellt



Di., 19.05.2015

Zähe Informationsveranstaltung im Haus Münsterland Widerstand gegen Flüchtlingsheim am Willingrott

Bezirksbürgermeisterin Martina Klimek eröffnete die Versammlung im Haus Münsterland – da war die Spannung im Saal schon mit Händen zu greifen.

Münster-Handorf - Die Stadt will auf einer Gemeinbedarfsfläche in Handorf ein Flüchtlingsheim errichten. Doch die Nachbarn sind dagegen: Der Platz reiche nicht aus – und außerdem hätten sie schon vor Jahren für den Bau einer Kita bezahlt. Von Lukas Speckmann mehr...


Sitzung am 21. Mai in Gelmer: Bezirksvertretung berät über Spielplatzsanierung

Saisonbeginn im Wersepark: Freibad Sudmühle: Nur Wanne ist wärmer

Kaufmannsgilde organisiert Fest vor der Kirche: Maibaumfest: Der Kranz ist was für Profis



Fr., 22.05.2015

Volleyball: Deutsche U-20-Meisterschaft Das Halbfinale ist das USC-Ziel in Borken

Julia Schaefer läuft für die U 20 des USC auf.

Münster - Ins Halbfinale wollen die U-20-Mädchen des USC Münster bei der am Samstag in Borken beginnenden Deutschen Meisterschaft. Die Bundesliga-erprobten Julia Schaefer und Irina Kemmsies sind ebenso dabei wie einige Spielerinnen aus der Reserve. Von Henner Henning mehr...


Patrick Kirsch: Der Aufsteiger verlässt die Preußen

Fußball: 3. Liga: Siegert im Interview: „Hatte bis zuletzt ein gutes Gefühl“

Fußball: 3. Liga: Preußen verabschieden routiniertes Quartett


Mo., 18.05.2015

Bürgerbeteiligungs-Experte Klaus Selle zu „Gutes Morgen Münster“ Das Experiment

Prof. Klaus Selle kommt im Juni nach Münster, um als Jury-Vorsitzender die Bewerbungen bei „Gutes Morgen Münster“ zu sichten und zu bewerten.

Münster - Die Liste der Bewerbungen reicht vom Erzählcafé bis zum christlich-islamischen Frauenkreis, vom Kulturbahnhof Hiltrup bis zum Batterieforschungszentrum Meet, vom Literaturverein bis zum Heimathaus Kinderhaus. 311 Vereine, Unternehmen, Organisationen und Initiativen haben in den vergangenen Wochen ihre Unterlagen bei der Aktion „Gutes Morgen Münster“ eingereicht. mehr...


Die ersten 50 Vorschläge liegen vor: Lebenswerte Zukunft in Münster: Die ersten 50 Vorschläge liegen vor

Aktion „Gutes Morgen Münster“: Warum nicht Bier mit Pumpernickel?

Gutes Morgen – ein Gespräch: „Jeder kann etwas beitragen“


Das Wetter in Münster

Heute

20°C 9°C

Morgen

18°C 6°C

Übermorgen

20°C 9°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter