So., 05.07.2015

Tagsüber Flaute, abends mediterranes Flair bei "Münster verwöhnt" Hitzeschlacht am kalten Buffet

Vor illuminierter Schloss-Kulisse lässt es gut speisen: Allerdings machte die Hitze tagsüber den Gourmets einen Strich durch die Rechnung. Erst abends begann der Trubel.

Münster - Was abends geradezu mediterran anmutete und ein wenig wie Urlaub in Spanien erschien, das machte tagsüber das Geschäft zunichte: Extreme Hitze sorgte am Freitag und Samstag für gähnende Leere bei der Gourmetveranstaltung "Münster verwöhnt" vor dem münsterischen Schloss.  Von Regina Robert mehr...

So., 05.07.2015

ADAC Kiepenkerl-Klassik auf dem Domplatz Oldtimertour bei Blitz und Donner

Hingucker bei der ADAC-Kiepenkerl-Klassik: Ein Bentley Open Tourer aus den 1930er-Jahren auf dem Domplatz.

Münster - Blitz und Donner machten auch den Veranstaltern der Oldtimertour zu schaffen. Bei der elften Auflage der Münsterland-Rundfahrt mit historischen Fahrzeugen gingen nur 65 Wagen an den Start. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


So., 05.07.2015

„Große Prozession“ Genn fordert von Gläubigen Mut

Wegen eines Gewitters zog die Große Prozession am Sonntag direkt von St. Lamberti zum Dom.

Münster - Wegen einer Unwetterwarnung wurde die „Große Prozession“ am Sonntagvormittag spontan verkürzt. In der anschließenden Predigt im Dom bezog Bischof Felix Genn Position zu aktuellen Themen. mehr...


So., 05.07.2015

Wenige Besucher im Zoo Flaute in den Hüten der Straßenkünstler

Straßenkunst bei den Nashörnern mit „Amor Vino Musica“ und der Luftballon-Schnellmodelliererin Susi Ranitz.

Münster - Weil es Samstag viel zu heiß und am Sonntag mit Blitz, Donner und Schauern viel zu unbeständig war, kamen kaum Zuschauer zum 5. Internationalen Straßenkünstler-Festival in den Tierpark am Aasee. Von Helmut Etzkorn mehr...


So., 05.07.2015

Disco-Musik für müde Waden Popstars empfangen NRW-Radtour

Londonbeat war eine der Bands, die am Freitagabend die Teilnehmer der NRW-Radtour im Hafen empfingen.

Münster - Trotz weniger hitzebedingter Schwäche-Anfälle erreichten alle 1100 Teilnehmer der NRW-Radtour mit 75 weiteren Kilometern in den Knochen (Etappe Haltern am See – Münster) am Freitagabend den Hafen und wurden dort mit einem Open-Air-Konzert empfangen. Von Regina Robert mehr...


Sa., 04.07.2015

Rockfest feierte zehnten Geburtstag in Münster Vainstream-Festival wurde zur Wasserschlacht

Rockfest feierte zehnten Geburtstag in Münster : Vainstream-Festival wurde zur Wasserschlacht

Münster - Schon im Voraus hatten die Organisatoren genügend Erfrischungs- und Abkühlungsmöglichkeiten angekündigt. Die Zuschauer haben sie bekommen – und wurden bei circa 40 Grad ordentlich nass gemacht. mehr...


So., 05.07.2015

Sonntag: Streckenänderung im Busverkehr Busse umfahren City-Run

Sonntag: Streckenänderung im Busverkehr : Busse umfahren City-Run

Münster - Am Sonntag (5. Juli) umfahren die Busse der Linien 1, 2, 5, 6, 10, 11 und 14 sowie die Nachtbuslinien N80 und N85 zwischen 17.30 und 21.30 Uhr wegen des City-Runs die Innenstadt. mehr...


Sa., 04.07.2015

Unwettergefahr bei aktueller Hitze Gewitter im Anmarsch

Unwettergefahr bei aktueller Hitze  : Gewitter im Anmarsch

Laut dem Deutschen Wetterdienst muss ab heute Nachmittag (14 Uhr) in Münster und im Münsterland mit unwetterartigen Gewittern gerechnet werden. Starkregen, Hagel und Sturmböen seien möglich. mehr...


Sa., 04.07.2015

Vainstream-Festival rüstet sich für die Hitze Gratis-Wasser und Pool für die Musiker

Einen tiefen Schluck aus der Wasserflasche nimmt hier Vainstream-Veranstalter Tom Naber. Im Hintergrund sind die beiden Hauptbühnen zu sehen.

Münster - Am Samstag steigt zum zehnten Mal das Vainstream-Festival am Hawerkamp – bei 40 Grad im Schatten. Die Veranstaltet haben Maßnahmen ergriffen, damit die Fans den Tag gut überstehen. Von Martin Kalitschke mehr...


Sa., 04.07.2015

Höchsttemperatur Wenn das Thermometer irrt

34 Grad

Das Thermometer auf dem Balkontisch zeigt schon weit über 40 Grad und dennoch wird gerätselt, ob Münsters Temperaturrekord von 37,5 Grad am Wochenende gebrochen wird. Wie kann das sein? Von Jan Hullmann mehr...


Sa., 04.07.2015

Neues Konzept für Intensivstationen an den Uni-Kliniken Wohnzimmer statt Maschinenraum

Die ersten Musterzimmer der neu gestalteten Intensivstation an der Uniklinik präsentiert Prof. Björn Ellger.

Münster - Weniger Geräusche durch die medizinischen Apparate, eine spezielle Lichtsteuerung mit Tag und Nachtsimulation und warme Farbtöne sollen künftig Patienten auf der Intensivstation mehr Sicherheit und Orientierung vermitteln. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Sa., 04.07.2015

Sechste Auflage im Allwetterzoo Münster Straßenkünstlerfestival leidet unter der Hitze

Sechste Auflage im Allwetterzoo Münster : Straßenkünstlerfestival leidet unter der Hitze

Die sechste Auflage des Straßenkünstlerfestivals im Allwetterzoo Münster leidet unter der Affenhitze. Im Tropenhaus war es mit 26 Grad deutlich kühler, als auf den Freianlagen.  mehr...


Sa., 04.07.2015

Bei Twitter auf der Spur des Terrors Der IS verrät sich bei Twitter

Nutzen das Internet für den gesellschaftlichen Wandel in ihren Ländern: Aya Chebbi und Wassim Zoghlami (r.) nehmen am Digital Participation Camp in Münster teil.

Fr., 03.07.2015

Tausende Besucher in Münsters Freibädern Ansturm auf Bäder

Tausende Besucher in Münsters Freibädern : Ansturm auf Bäder

Münster - In den vergangenen Tagen haben die Münsteraner die Vorzüge der Freibäder in der Stadt erkannt: Die Coburg an der Grevener Straße und die beiden städtischen Freibäder Hiltrup und Stapelskotten erlebten einen Massenansturm.  Von Karin Völker mehr...


Fr., 03.07.2015

100 Teilnehmer vorm Rathaus Demonstration für Griechenland

100 Teilnehmer vorm Rathaus : Demonstration für Griechenland

Rund 100 Demonstranten forderten am Freitagabend vor dem Rathaus ein „Nein zur Sparpolitik, nein zu Armut und Privilegien in Griechenland, nein zu Schäubles Politik der Erpressung“.  mehr...


Fr., 03.07.2015

Defizitär Gute Stimmung trotz Minus in der Kasse

Kommen wieder nach Münster: Fettes Brot 

Münster - Die Deutsch-Rapper von K.I.Z. kommen genauso wie BAP, Fettes Brot, Sido oder die Prinzen. Das lässt ein Minus in der Kasse des Messe- und Congress-Centrums Halle Münsterland verschmerzen. Von Dirk Anger mehr...


Fr., 03.07.2015

Stadion-Pläne: SPD will im Gespräch bleiben Michael Jung mahnt zu realistischen Umgang / Stiftungsgedanken weiterverfolgen

Dialog zum Stadion:  Dr. Michael Jung (l.) und Philipp Hagemann.

Münster - Zum Bürgerdialog über die jüngsten Stadionpläne hatte die SPD Münster eingeladen, doch das Bedürfnis, über den geplatzten Stadion-Traum mit Investor Walther Seinsch zu diskutieren war nicht stark ausgeprägt. Die Organisatoren bleiben fast unter sich. mehr...


Fr., 03.07.2015

Sommer-Open-Air 1000 Radfahrer feiern mit Londonbeat

 Londonbeat

Münster - Fahrradfahrer in Münster sind keine Seltenheit. Aber am heutigen Freitag sind es gleich 1000 auf einen Schlag, die gegen 18 Uhr auf den Hafenvorplatz rollen. mehr...


Fr., 03.07.2015

Imbiss-Schwitzen am Bahnhof Nur Hartgesottene greifen jetzt zur Wurst

Bei Temperaturen um die 50 Grad Würste zu wenden ist eine schweißtreibende Angelegenheit. Unsere Mitarbeiterin Lisa Mester hat es kurz getestet.

Münster - Zwei Dinge gehören am Imbiss-Stand derzeit zum „Arbeitsgerät“: ein Papiertuch, um sich die Schweißperlen aus dem Gesicht zu wischen, und die Wasserflasche. Wir haben unsere Mitarbeiterin Lisa Mester trotzdem hingeschickt. Von Lisa Mester mehr...


Fr., 03.07.2015

Baustelle Bahnhof Mögliche Blindgänger-Entschärfung erst Anfang Oktober

Kampfmittel-Experten haben sich im Juni auf die Suche nach einer möglichen Weltkriegsbombe am Hauptbahnhof gemacht.

Münster - Dort, wo das Kellergeschoss des neuen Bahnhofsgebäudes in Münster entstehen soll, werden Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Wie die Deutsche Bahn am Freitagmorgen mitgeteilt hat, wird es noch bis Anfang Oktober dauern, bis dieser Verdacht geklärt werden kann. mehr...


Fr., 03.07.2015

Zusammenschluss von Knubel und Krause Zwei traditionsreiche Autohäuser wachsen zusammen

Die beiden Autohäuser Knubel und Krause planen eine Zusammenführung ihres operativen Geschäftes.

Münster - Die beiden Autohäuser Knubel und Krause haben beschlossen, künftig ihr operatives Geschäft zusammenzuführen. Die Belegschaften wurden bereits informiert. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 03.07.2015

Gießer der Firma Rebholz DS Guss Das sind die heißesten Arbeitsplätze in Münster

Das flüssige Eisen fließt mit rund 1400 Grad Celsius aus dem Drehtrommel-Ofen der Gießerei Rebholz DS Guss, dass die Funken sprühen.

Münster - Sie haben den heißesten Job Münsters: Die Gießer der Firma Rebholz DS Guss arbeiten mit gut 1400 Grad heißem Eisen – gleich ob im Winter oder im derzeit tropischen Sommer. Von Markus Kampmann mehr...


Fr., 03.07.2015

Feinschmecker-Veranstaltung „Münster verwöhnt“ leidet unter Hitze

Severin Romero hofft dennoch auf viele Besucher.

Münster - „Zehn Grad weniger hätten es auch sein dürfen“, meint Severin Romero, Veranstalter des am Freitagvormittag vor dem Schloss beginnenden Gourmet-Events „Münster verwöhnt“. Viel tun kann er nicht. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 03.07.2015

Hitzewelle 36 Grad – und sehr hohe Ozonwerte

Abkühlung holt sich diese junge Dame im DJK Freibad.

Münster - Die Meteorologen hatten bis zu 38 Grad für Münster angekündigt. Tatsächlich kletterten die Temperaturen am Donnerstag aber laut „Wetter Online“ „nur“ auf 36 Grad. Von Martin Kalitschke mehr...


So., 05.07.2015

Große Prozession Bischof lehnt Homo-Ehe ab

Nach der Großen Prozession nahm Münsters Bischof Dr. Felix Genn Stellung zu aktuellen Themen.

Münster - Der münstersche Bischof Felix Genn lehnt eine rechtliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften mit der Ehe ab. Homosexuelle Lebenspartnerschaften entsprächen nicht dem christlichen Verständnis der Ehe, „weil sie der Gemeinschaft von Mann und Frau als Fundament der Familie vorbehalten ist“, erklärte Genn am Sonntag bei der Großen Prozession in Münster.  mehr...


So., 05.07.2015

„Kulturrucksack“-Präsentation: Fremde neue Heimat

Diese Gruppe stellte eine interkulturelle Familie, unterwegs im Auto, dar.

Münster - Der junge Flüchtling ist fassungslos, als er sein neues Zuhause sieht: Ein Stuhl, ein Wasserhahn, sonst nichts. Nicht einmal ein Bett gibt es nach der kraftraubenden, langen Reise für ihn. Wo sind Deutschlands schöne, große Häuser, die er daheim auf Bildern gesehen hat? Von Isabell Steinböck mehr...


Auftakt zur Kindertheaterreihe „Roter Hund“:: Schöner ist’s zu zweit

Die erste Saison im neuen Haus: Wolfgang-Borchert-Theater: Neue Spielstätte – neuer Rekord

Ulrich Rothmund stellt Skulpturen aus: Ein Mädchen, noch im Stein gefangen


WN-Mobil Anzeigensuche


Fr., 03.07.2015

Drei Feier-Anlässe hat der Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde. Mit Blaulicht zum Heimathof

Das Muttergotteshäuschen kam einst mit Polizei zum Heimathof: Fürs große Fest am 13. September wurde es frisch renoviert. Ebenso wie der Ostgiebel des Heimathauses (kl. Bild). Jetzt kann das Fest kommen, meinen (v.l.) Alfred Bölling, Irmgard und Willi Windau und Josef Asselmann.

Münster-Sprakel - Wenn es am 13. September am Heimathaus so richtig rund geht, kann dort auch ein frisch renoviertes Muttergotteshäuschen bestaunt werden. Von Katrin Jünemann mehr...


Kita-Neubau an der Josef-Beckmann-Straße: Unten Kita – oben Wohnen

Vandalismus: Wartehallen mutwillig zerstört


So., 05.07.2015

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt in der Diskussion mit dem Verein Dicke Eiche Die Königseichen bleiben auf jeden Fall stehen

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt in der Diskussion mit dem Verein Dicke Eiche : Die Königseichen bleiben auf jeden Fall stehen

Münster-Hiltrup - Wo drückt der Schuh in Hiltrup? Es seien vor allem zwei Dinge, die Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt beschäftigten. Die Prinzbrücke und die Unterbringung der Flüchtlinge. Wie sehr der Schuh bei den Schützenbrüdern „Dicke Eiche“ drückt, wurde im Dialog während der erweiterten Vorstandssitzung im Hiltruper Museum deutlich. Von Helga Kretzschmar mehr...


Christuskirche feiert 50. Geburtstag: Beachtliches Angebot trotz Hitze

Hitzewelle: „Eine große Herausforderung“

Personelle Veränderungen in St. Nikolaus Münster: Kopfzerbrechen über Stellenplan



Fr., 03.07.2015

Immobilienmanagement bietet das dem Seihofteich vorgelagerte Grundstück zum Verkauf an Grünfläche als Wohnbauareal

Idyllisch anzusehen: Noch liegt das Grundstück zwischen Seihofteich und Roxeler Straße als unbebaute Grünfläche brach. Doch das dürfte sich ändern, denn die Stadt bietet die Fläche als Wohnbaugrundstück an.

Münster-Roxel - In den vergangenen Tagen war es bereits im Immobilienteil unserer Zeitung zu lesen: Die Stadt Münster bringt das Areal auf den Markt, das sich zwischen der Roxeler Straße und dem historischen Seihofteich befindet. Es wird laut Exposé des Amts für Immobilienmanagement als „Grundstück zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus“ angeboten. Von Thomas Schubert mehr...


Für sichere Querung: Tempo 30 am Sportpark kommt

Brand-Ursache unklar: Häcksler ging in Flammen auf

Roxeler Seniorin ärgert sich über Hausverwaltung: Verbotene Bilder im Gemeinschaftsflur


So., 05.07.2015

Fußball: 3. Liga Laprevotte ein heißer Kandidat für Preußen

Ralf Loose bittet am Montag wieder zum Training.

Münster - Die Pause war kurz, schon am Montag steigen die Preußen wieder ins Training ein. Womöglich stellt sich in Kürze auch ein neuer Sechser vor. Der Franzose Charles Elie Laprevotte soll vom SC Freiburg kommen. Von Thomas Rellmann mehr...


Fußball 3. Liga: Benatelli wechselt nicht zu Preußen

Fußball: 3. Liga: Preußen zum Auftakt zu Hause gegen Großaspach

Fußball: 3. Liga: Preußen-Sorgenfalten trotz guter Leistung



WhatsApp-Bild

Das Wetter in Münster

Heute

31°C 15°C

Morgen

26°C 14°C

Übermorgen

31°C 16°C
In Zusammenarbeit mit

WN-Magazin

Fr., 26.06.2015
Magazin
Abitur 2015
Die Abiturientia 2015 der Münsterschen Gymnasien