Anzeige

Mi., 23.07.2014

Keine JVA in Handorf Neue Suche nach Standort für Gefängnis

Noch sind in Münster die Gefangenen in der Justizvollzugsanstalt an der Gartenstraße untergebracht. Wo ihre Unterkunft in Zukunft stehen wird, ist derzeit noch offen.

Münster - Nach dem Scheitern der Pläne für ein neues Gefängnis auf dem Handorfer Truppenübungsplatz herrscht das große Rätselraten. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) kann nicht erklären, warum die Bundeswehr einen Rückzieher macht, das Justizministerium fühlt sich nicht zuständig. Von Klaus Baumeister mehr...

Mi., 23.07.2014

Gaststätte eröffnet wieder im Herbst Der „Landsmann“ bleibt

Der „Landsmann“, die Traditionsgaststätte am Albersloher Weg, wird zurzeit umgebaut und soll ab Herbst von einem neuen Pächter mit einem neuen Konzept wieder eröffnet werden.

Münster - Die Traditionsgaststätte Landsmann am Albersloher Weg wird gerade von den Eigentümern, der Familie Müller von Pinkus Müller, umgebaut. Auch der neue Pächter, Christian Huys vom „Hot Jazz Club“ am Hafen ist bei der Renovierung mit im Boot. Huys plant eine Neueröffnung der Gastronomie im Herbst. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 22.07.2014

Udo-Lindenberg-Auftritt in Münster Panisches Ständchen im Jovel

Udo-Lindenberg-Auftritt in Münster : Panisches Ständchen im Jovel

Münster - Er schwebt nicht im Metallkäfig ein, wie er es jüngst bei den vier Konzerten in den „kleinen Stadien“ in Düsseldorf und Leipzig vor insgesamt 200 000 Zuhörern getan hatte. Aber das fulminante Projektions-Intro mit dem Rockdampfer auf stürmischer See – das darf´s dann auch in Münsters Jovel sein, der letzten Station der Tour von Udo Lindenberg und seinem grandiosen Panikorchester. Von Petra Noppeney mehr...


Mi., 23.07.2014

St. Martini wird für „Effata“ umgebaut Die Kirche der Jugend

Bis Ende November bleibt die Martinikirche an der Neubrückenstraße geschlossen. Grund sind  Arbeiten an der technischen Ausstattung des Gotteshauses, dessen Hauptnutzer seit Kurzem auch offiziell die Jugendkirche Effata ist. St. Lamberti darf aber die Kirche weiter mitnutzen – als Gast..

Münster - Hausherr von St. Martini ist nicht mehr die Lamberti-Kirchengemeinde, sondern die Jugendkirche „Effata“. Damit sie ihre Arbeit weiter intensivieren kann, wird das Gotteshaus zurzeit jugendgerecht umgebaut. Die Arbeiten dauern bis Ende November und kosten eine halbe Million Euro. Von Martin Kalitschke mehr...


Di., 22.07.2014

Verwaltungsgericht gibt klagender Studentin Recht Kindergeld spielt beim Bafög keine Rolle

Wer Bafög beantragt, muss sich dabei ums Kindergeld keine Sorgen machen.

Münster - „Kind, wir haben Dir schon eine Ausbildung finanziert – jetzt noch ein Studium ist nicht drin!“ Das Kind beantragt und bekommt daraufhin eine Bafög-Vorauszahlung. Aber das Studentenwerk verrechnet das Kindergeld mit der Zahlung. Zu Unrecht, wie das Verwaltungsgericht Münster meint. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 22.07.2014

Freiwilligentag am 13. September Viele Kästchen für ein Kunstwerk

Malen für die Sinne: Im Altenhilfe-Zentrum der Hiltruper Missionsschwestern bereiten die Bewohner das Quadratologo für den Freiwilligentag am 13. September vor.

Münster - Im Altenhilfe-Zentrum der Hiltruper Missionsschwestern werden schon die Vorarbeiten für den Freiwilligentag am 13. September in Angriff genommen: Aus vielen kleinen Bildern soll dort ein großes Quadratologo entstehen. Von Martina Döbbe mehr...


Di., 22.07.2014

Fotografin Elisabeth Deiters-Keul begleitete Bauarbeiten 75 000 Bilder vom Landesmuseum

Für ihre Aufnahmen nimmt Elisabeth Deiters-Keul gerne ungewöhnliche Perspektiven ein. Das LWL-Museum für Kunst und Kultur hat sie von innen fotografiert, von außen, von allen Seiten – und natürlich auch von oben.

Münster - Elisabeth Deiters-Keul hat den Umbau des Landesmuseums fünf Jahre lang mit ihrer Kamera begleitet. Unglaubliche 75 000 Aufnahmen sind dabei entstanden, und viel hat die Fotografin in dieser Zeit erlebt. Im Interview spricht sie über Fotos vom Baugerüst, Schnee im Museum und den Hausmeister von Gegenüber. mehr...


Di., 22.07.2014

Ferienstadt Atlantis Kinder mit der Kamera im Einsatz

Die WN-Atlantis-Reporter Bianca Heying (13), Deniz Descher (12) und Leonie Paschke (12) machten Bilder.

Münster - In Atlantis sind die WN-Kinderreporter unterwegs: Mit ihrer Kamera ziehen sie durch die Ferienstadt und berichten über spannende Dinge, die sich in diesen Tagen im Wienburgpark tun. Von Jennifer von Glahn mehr...


Di., 22.07.2014

Beschwerde gegen die Stadt Neuer Vorstoß für Countdown-Ampel

Die sogenannte Countdown-Anzeige, die Autofahrern sagen soll, wie viele Sekunden sie bis zur nächsten Grün-Phase warten sollen, gibt es in Münster bislang nicht.

Münster - Patrick Werner vom Verkehrsclub Deutschland drängt weiter auf die Einführung einer Countdown-Ampel in Münster. Weil er die Ablehnung der Stadt nicht für stichhaltig hält, hat er jetzt Beschwerde eingelegt. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 22.07.2014

Schwarzer Kamp Gravierende Sicherheitsmängel - Bewohner von Obdachlosenkomplex schickt Beschwerdebrief

Lockere Gehwegplatten, Fenster, die aus dem Rahmen fallen, defekte Ofenrohre, die den Rauch nicht richtig ableiten – Matthias Kreidler will diese Gefahrenquellen nicht länger hinnehmen. Dem Oberbürgermeister hat der Bewohner des Obdachlosenkomplexes am Schwarzen Kamp jetzt einen detaillierten Beschwerdebrief geschickt.

Münster-Mecklenbeck - Matthias Kreidler ist sauer: Die Missstände in den maroden Wohnungen des Obdachlosenkomplexes am Schwarzen Kamp will der Mecklenbecker nicht länger hinnehmen. Das hat er OB Markus Lewe jetzt schriftlich mitgeteilt. Von Thomas Schubert mehr...


Di., 22.07.2014

Scharfer Schnitt für die Truppe Irene Hartlieb übernimmt die Friseurstube in der Lützowkaserne

Die Truppenfriseurstube in der Lützowkaserne hat eine neue Chefin: Friseurmeisterin Irene Hartlieb ist am Montag offiziell zum Dienst angetreten. Die bunte Schere hat die Tochter von Oberstleutnant Heiner Bröckermann handbemalt.

Münster-Handorf - Die Truppenfriseurstube in der Lützowkaserne stand ein paar Wochen leer. Nun hat Friserumeisterin Irene Hartlieb aus Unna den Betrieb übernommen. Sie schneidet fix und günstig – und streng nach Dienstvorschrift. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 22.07.2014

Vorbereitungslauf zum Stadtwerke Kids-Marathon Sportlicher Aktionsnachmittag für Kinder

 Archivfoto aus dem Jahr 2008

Münster - Am 1. August laden die Stadtwerke Münster gemeinsam mit dem Münster-Marathon e.V. alle Kinder zu einem sportlichen Aktionsnachmittag auf die Sentruper Höhe ein. Ab 15 Uhr gibt es für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren einen Vorgeschmack auf den Stadtwerke-Kids-Marathon, der als Teil des Volksbank-Münster-Marathons am 14. September stattfindet. mehr...


Di., 22.07.2014

Smartphone weg Junge Frau auf der Hafenstraße ausgeraubt

Einer 28-Jährigen wurde in der Nacht zu Sonntag auf der Hafenstraße ausgeraubt.

Münster - In der Nacht zu Sonntag wurde eine 28-jährige Münsteranerin Opfer eines Raubüberfalls. Die Täter – zwei Männer – hatten es auf ihr Smartphone abgesehen. mehr...


Di., 22.07.2014

Von-Detten-Kolleg vor 50 Jahren eröffnet Hier wird Gemeinschaft gelebt

Blick in die Küche des Detten-Kollegs. Hier gibt es immer jemanden zum Reden. Und auch der Abwasch ist eine Gemeinschaftsaufgabe.  

Münster - Im Von-Detten-Kolleg, das vor 50 Jahren eröffnet wurde, ist Anonymität ein Fremdwort. In dem Studentenwohnheim am Horstmarer Landweg wird Gemeinschaft gelebt. Die genossen vor Jahren auch Cap-Anamur-Begründer Rupert Neudeck und Ex-Ministerpräsident Georg Milbradt. Von Axel Roll mehr...


Di., 22.07.2014

Neubau des Hauptbahnhofs Bahn zieht ins Ex-Ordnungsamt

Das Bahnhofsmanagement zieht in das frühere Ordnungsamt direkt gegenüber.

Münster - Das Bahnhofsmanagement wechselt die Seite. Während der Bauarbeiten für das neue Empfangsgebäude wird es die alten Räume des Ordnungsamtes auf der anderen Seite der Bahnhofstraße beziehen. Derzeit ist es noch neben dem Hamburger Tunnel untergebracht. Von Martin Kalitschke mehr...


Di., 22.07.2014

Bundeswehr macht ernst Keinen Quadratmeter für die JVA

Oberstleutnant Dr. Heiner Bröckermann mit einer Karte des Truppenübungsplatzes Dorbaum (Archivbild). Der Kasernenkommandant betont, dass die Bundeswehr ihr Gelände in Münster-Ost auch künftig militärisch nutzen wird und nichts davon abgibt.

Münster-Handorf - Die Bundeswehr will „keinen Quadratmeter“ ihres Geländes in Münster-Handorf abgeben. Was bisher als Missverständnis oder Kommunikationsproblem angesehen wurde, hat nun offenbar tatsächlich Konsequenzen: Die Suche nach einem neuen Gefängnis-Standort muss wohl erneut beginnen. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 22.07.2014

Online-Entsorgungskalender Sperrmüll-Termine jetzt im Internet einsehbar

Gestapeltes Sperrgut: Die Abfuhrtermine für Münster sind jetzt auch online einzusehen.

Münster - Wann ist das nächste Mal in meiner Straße Sperrgutabfuhr? Für die Antwort auf diese Frage mussten Münsteraner bisher den Telefonhörer in die Hand nehmen und bei den Abfallwirtschaftsbetrieben (AWM) anrufen. Die Zeiten sind nun vorbei. Die Termine sind jetzt auch online einzusehen. mehr...


Di., 22.07.2014

Gewitter-Statistik 2013 blitzte es in Münster 449 Mal

Durchschnittlich rund neun Mal pro Woche blitzte es im letzten Jahr über Münster.

Münster - 449 der knapp eine halbe Million Blitze, die im vergangenen Jahr über der Bundesrepublik zuckten, entluden sich über dem Stadtgebiet von Münster. Von Martin Kalitschke mehr...


Mo., 21.07.2014

Straßenmagazin vor dem Aus? Keine guten Zeiten für „Draußen“

 Auch in der heilen Welt Münster gibt es Menschen, die obdachlos sind - das Straßenmagazin „draußen!“ hilft ihnen seit 20 Jahren.

Münster - Die Spenden bleiben aus, die Verkäufe gehen zurück und der Umzug in ein neues Büro frisst die ohnehin knappen Ressourcen: Münsters Straßenmagazin „Draußen“ kämpft ums Überleben. Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 21.07.2014

Erst zu heiß, dann zu nass „Es war nicht so prickelnd“

Erfrischung lieferte die Wildwasserbahn.

Münster - Die Hitze war es, die dem Sommersend so richtig zugesetzt hat. Bei 30 Grad und mehr blieben die Sendbesucher aus. Wer sich jedoch in die Wildwasserbahn setzte, der bekam die richtige Erfrischung mit auf den Weg. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mo., 21.07.2014

Studierende gegen Coca-Cola-Produkte Asta begrüßt das Aus für Coca-Cola

Bald nicht mehr in der Mensa am Aasee: Coca-Cola aus dem Zapfhahn.

Münster - „Ethisch folgerichtig“: Die Studierendenvertreter der Universität Münster plädieren für einen kompletten Verzicht auf Coca-Cola-Produkte in den Mensen. mehr...


Mo., 21.07.2014

Drogenberatung Münster: Viele Beratungsgespräche Jüngster Kunde war zwölf Jahre alt

Einen Joint zu rauchen, ist noch immer weit verbreitet. Die Drogenhilfe klärt über die Gefahren auf.

Münster - Bundesweit geht der Konsum von legalen und illegalen Suchtmitteln unter jungen Menschen zurück. In der Drogenberatung in Münster lag die Zahl der Erstgespräche mit 573 Personen im Jahr 2013 aber wieder auf dem sehr hohen Niveau des Vorjahres. mehr...


Mo., 21.07.2014

Thiel und Boerne ermitteln weiter Prahl und Liefers verlängern beim Münster-Tatort

Axel Prahl (l.) und Jan Josef Liefers in Münster

Bei vielen Tatort-Fans dürfte diese Meldung Freude auslösen Jan Josef Liefers und Axel Prahl haben ihren Vertrag mit dem WDR über 2014 hinaus verlängert. Doch das ist nicht die einzige gute Nachricht. Von Jan Hullmann mehr...


Mo., 21.07.2014

Stütze des Gesundheitssystems Gute Noten für Uni-Klinik

Gute Arbeit, hoher Standard: Die Uni-Klinik in Münster.

Münster - Eine neue Studie bestätigt dem Universitätsklinikum Münster (UKM) eine gute Arbeit. Besonders bei der Notfallversorgung sowie bei der Behandlung seltener Erkrankungen macht sich der hohe Standard positiv bemerkbar. mehr...


Mo., 21.07.2014

Ferien-Schwimmkurs Schwimmunterricht mit Verspätung

Kursleiter Daniel Zabel bringt Kindern jeden Alters im Intensivkurs das Schwimmen bei.

Münster - Im Freibad der Einzige zu sein, der nicht schwimmen kann - für Kinder keine schöne Erfahrung. Der Stadtsportbund bietet deshalb in den Ferien einen Schwimmkurs für ältere Kinder und Jugendliche an. Von Mathias Ulrich mehr...


Reise- Anzeigensuche


Reiseangebote im In- und Ausland

 

Mi., 23.07.2014

Theatermafia zeigt im Geomuseum Stück über Preußen-Fans Dramatische Kultur der Ultras

Die Theatermafia hat sich mit der Bewegung der „Ultras“ von Sportvereinen und insbesondere der um Preußen Münster beschäftigt.

Münster - Die Reaktionen auf das Ansinnen waren kontrovers: „Was wollt ihr hier?“ – „Cool, dass ihr euch für uns interessiert!“ – „Was hat Theater mit uns Ultras zu tun?“ Viel, wie Münsters Theatermafia nach über einem Jahr Recherche herausfand. Jetzt ist daraus ein Stück entstanden, das im Geomuseum Premiere feiert: „Bock auf Randale!? – Ultra ein Leben lang“. Von Gerhard H. Kock mehr...


„Zu Gast bei der Weisheit“ über Josef Pieper: US-Filme sind „kleine Narkotika“

Theater Tiefflieger spielt beim Roten Hund: Die gnadenlose Clownshow

Gelerhte im Theater: Gerd Krumeich hielt Abschlussvortrag: Hitler wollte den Ersten Weltkrieg gewinnen





Mi., 23.07.2014

„Wundertüte" 3. Liga Niemand spricht offen vom Aufstieg

Derby im August: Preußen-Verteidiger Simon Scherder (Mitte) und Stanislav Iljutchenko beim letzten Aufeinandertreffen in Osnabrück.

Münster - Vor der letzten Saison 2013/14 fiel die Prognose leichter. Man nehme Heidenheim und Leipzig, und dann war die Frage nach den Aufstiegsfavoriten in der 3. Liga schnell geklärt. In diesen Tagen zieren sich die Fußballlehrer landauf, landab, gerne wird der Kreis der potenziellen Aufsteiger groß gehalten. Von Alexander Heflik mehr...


Volleyball-Bundesligist beendet die erste Phase der Vorbereitung: Bei einer USC-Elf soll es nicht bleiben

Fußball: Start der 3. Liga zitiert den FC Hansa nach Münster: Rostock muss jedes Risiko vermeiden

Fußball: Die Achterbahnfahrt des Dominik Schmidt: Ein neuer Anführer beim SCP


WN auf Facebook