Fr., 20.01.2017

13. „Women-in-Business-Dinner“ im Rathaus Aktueller geht es nicht

Oberbürgermeister Markus Lewe reicht Kerstin Plehwe im Friedenssaal den goldenen Hahn der Stadt Münster.

Münster - Die Gastgeberinnen von Frauen u(U)nternehmen freuten sich. Mit Festrednerin Kerstin Plehwe, die auch Wahlhelferin von Hillary Clinton war, war ihnen ein Glücksgriff gelungen. Der Ansturm war darum beim 13. Dinner so groß wie nie. Von Gabriele Hillmoth mehr...

Fr., 20.01.2017

Kerstin Plehwe ist gerne in Europa Viel Abwechslung: 15 Umzüge in zehn Jahren

Die zwei Seiten der Kerstin Plehwe: Unternehmerin und Rangerin.

Münster - Kerstin Plehwe ließ die Amtsübergabe an Donald Trump sausen, die 49-Jährige reiste dafür nach Münster. „Ich bin gerne in Europa“, sagt Plehwe, die bei ihren Aufenthalten in Florida unter anderem das schöne Wetter genießt. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 20.01.2017

Konzept Wasserinfrastuktur Keine feuchten Keller in Vennheide

Das Konzept für eine „zukunftssichere Wasserinfrastruktur“ stellen gestern die Stadtwerke Münster vor. Das Wasserwerk Geist in Berg Fidel/Vennheide soll bis 2020 vom Netz gehen. Die Speicher (rechts) bleiben ebenso wie die Pumpstation stehen. Grundwasser wird weiter abgepumpt, damit Pegel nicht steigen.

Münster - Die Stadtwerke wollen bis 2020 ihre Wasserwerke Geist und Kinderhaus schließen. Damit der dann steigende Grundwasserpegel nicht in Berg Fidel/ Vennheide zu feuchten Kellern führt, wird dort dauerhaft Wasser weiter aus dem Boden abgepumpt. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Fr., 20.01.2017

30 Jahre Krisenhilfe Münster Raus aus der Tabuzone

30 Jahre Krisenhilfe: Für (v.l.) Petra Karallus, Peter Wörmann und Dorothea Plaß-Kehl ein guter Grund, zurück-, aber auch nach vorn zu schauen.

Münster - 30 Jahre besteht die Krisenhilfe in Münster – entstanden ist sie aus der Telefonseelsorge heraus, um Menschen über die telefonische Beratung hinaus eine Möglichkeit zum persönlichen Gespräch in Lebenskrisen zu bieten. mehr...


Fr., 20.01.2017

71-Jähriger verliert Kontrolle über Kastenwagen Fußgängerin kam ums Leben

Polizei im Einsatz. 

Münster - Tragischer Unfall an der Siemensstraße. Eine Frau, die drei Hunde ausführte, wurde von einem Kastenwagen angefahren. Sie starb. mehr...


Fr., 20.01.2017

Betrug im Internet Mit einem Klick zur 500-Euro-Rechnung

Simone Weinke mit einer der Seiten, die immer wieder zu Ärger führen.

Münster - Kleiner Klick, große Wirkung. Immer wieder fallen Münsteraner auf dubiose Angebote im Netz rein. Teilweise folgt auf den Klick eine 500-Euro-Rechnung. Von Günter Benning mehr...


Fr., 20.01.2017

Alle sind gesund und munter Glück im Dreierpack

Stolze Mama: Aliska Braun mit ihren Drillingen, Prof. Dr. Walter Klockenbusch, Leiter der UKM Geburtshilfe, Dr. Janina Braun, Fachärztin der Geburtshilfe, Hebamme Silvie Schuckert und das Schwesterteam freuen sich mit.

Fr., 20.01.2017

253 Stolpersteine in Münster Handy als Geschichtslehrer

Die Arbeitsgruppe in der Villa ten Hompel

Münster - Münsters Stolpersteine sind verstreut – demnächst kann man sie per App finden. mehr...


Fr., 20.01.2017

Skulptur-Projekt von Silke Wagner Paul Wulf heute wichtiger denn je

Bernd Drücke erläuterte Leben und Werk von Paul Wulf und diskutierte mit Brigitte Franzen und Alfons Kenkmann über die Zukunft des entsprechenden Skulptur-Projekts von Silke Wagner.

Münster - Beim Stichwort „Große Persönlichkeiten“ steht Paul Wulf nicht bei allen auf der Liste. Zu Unrecht, wie sich auf einer Tagung der katholischen Akademie Franz-Hitze-Haus zeigte. Von Gerhard H. Kock mehr...


Fr., 20.01.2017

Videoumfrage Was halten Münsteraner von Donald Trump?

Videoumfrage : Was halten Münsteraner von Donald Trump?

Münster - Etwas mehr als zwei Monate ist es her, dass Donald Trump zum 45. Präsident der USA gewählt wurde. Heute löst er Barack Obama offiziell im Weißen Haus ab. Die Münsteraner haben unterschiedliche Erwartungen an die erste Amtszeit Trumps. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 20.01.2017

Bewegungsmelder reagierten Hausherr vertreibt Einbrecher

Einbruch-Symbolbild. 

Münster - Der Bewegungsmelder hatte das Licht angestellt. Da schöpfte ein Hausherr Verdacht. mehr...


Do., 19.01.2017

Halle Münsterland Messe Doglive zeigt Trends und neue Sportarten für Vierbeiner

Geschickt befördert dieser Border Collie den großen Gymnastikball aus großer Distanz zurück zu seinem Herrchen. Treibball nennt sich die Sport-Trendart, bei der Mensch und Tier als Tandem harmonieren.

Münster - Am Wochenende zeigt die Hundemesse Doglive in der Halle Münsterland Produktneuheiten und Trends. Und es gibt jede Menge Möglichkeiten zum Ausprobieren – darunter die Sportart Treibball. Von Karin Höller mehr...


Fr., 20.01.2017

Mehr Flüchtlinge im Jobcenter Auf Dauer neue Arbeit

Jobcenter-Leiter Ralf Bierstedt.

Münster - Neun Prozent der Hartz-4-Empfänger in Münster sind Flüchtlinge. Die Zahl steigt. Aber im Jobcenter setzt man darauf, dass viele bald ein Arbeit finden. Von Günter Benning mehr...


Fr., 20.01.2017

Tipps vom Experten Florian Altendorfner Wie die Heizung richtig heizt

Florian Altendorfner 

Münster - Wenn‘s draußen frostig ist, soll es drinnen am liebsten mollig sein. Wie man Räume möglichst schnell warm bekommen kann, erklärt im Interview Prof. Dr. Florian Altendorfner, Experte für Energie- und Heizungstechnik vom Fachbereich Energie, Gebäude, Umwelt der Fachhochschule (FH) Münster. mehr...


Fr., 20.01.2017

Kerstin Plehwe spricht beim WIB-Dinner im Rathaus Realitäten ins Auge blicken

Kerstin Plehwe im fotografischen Doppelpack. 

Münster - Kerstin Plehwe hat eine eigene Meinung zum Ausgang der Präsidentschaftswahl in Amerika. Wenn sie im münsterischen Rathaus ihre Festrede hält, dann wird in Washington der neue US-Präsident vereidigt. Plehwe unterstützte Hillary Clinton im Wahlkampf. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 20.01.2017

Wasserwerk für Berg Fidel/Vennheide Es wird weiter gepumpt

Blick in die Wasserwerke.

Münster - Die Stadtwerke werden drei Jahrzehnte in Berg Fidel weiter Wasser abpumpen. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 20.01.2017

Fahndung der Polizei Hinweise auf mutmaßlichen Islamisten

Diesen Mann sucht die Polizei.

Münster - Bei der Suche nach einem mutmaßlichen Islamisten hat die Polizei in Münster bislang drei Hinweise aus der Bürgerschaft erhalten. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 16.01.2017

Ludgerusschule Albachten Das vergessene Schwimmbad

Ludgerusschule Albachten : Das vergessene Schwimmbad

Münster-Albachten - Insbesondere Albachtener Neubürger werden es nicht wissen: Die Ludgerusschule gehörte zu den wenigen münsterischen Schulen, die einst ein eigenes Schwimmbad besaßen. Vor rund 15 Jahren wurde es geschlossen. Von Thomas Schubert mehr...


Reise- Anzeigensuche


Fr., 20.01.2017

Prinzenfrühschoppen Jede Menge Prinzen beim Frühschoppen

Münster-Sprakel - Kleine Karnevalisten können am 29. Januar um 9.45 Uhr im Kostüm in den Gottesdienst in der St.-Marien-Kirche gehen. Dann geht es um 11.11 Uhr weiter mit dem Prinzenfrühschoppen im Sportheim des SC Sprakel. mehr...


Waldschule Kinderhaus: Berufsinfos aus erster Hand

Gelbe Säcke: Die vergessenen Säcke

Märchen und Musik: Keltische Märchen und Harfenmusik


Fr., 20.01.2017

Neue Ausstellung in der Stadthalle Hiltrup Die Bilder haben es in sich

Außergewöhnliche Arbeiten von Wolfgang Gaertner (v.l.) sind in der Stadthalle zu sehen. Dr. Annette Georgi und Claudia Westermann-Schulz begrüßten zur Vernissage.

Münster-Hiltrup - „So hochwertige Kunst gab es schon lange nicht mehr“, lobte Claudia Westermann-Schulz die Arbeiten des Künstlers und Architekten Wolfgang Gaertner. Seine Motive kommen aus dem venezianischen Karneval, er bedient sich einer besonders aufwendigen Technik. Von Helga Kretzschmar mehr...


Alexianer-Wohngruppen: Aus drei mach eins

Pächter wollen Rückzugsräume für die Natur schaffen: Neue Schilder irritieren: „Achtung – Jagd!“

Pächter wollen Rückzugsräume für die Natur schaffen: Neue Schilder irritieren: „Achtung – Jagd“


Fr., 20.01.2017

Fußball: 3. Liga Amaury Bischoff wechselt zu Hansa Rostock

Der Bischoff verlässt die Domstadt: Amaury Bischoff wechselt zu Hansa Rostock.

Münster - Dann ging alles sehr schnell. Nach dem Training am Freitag checkte Amaury Bischoff seine Mails, fand die Bestätigung für den neuen Arbeitsvertrag bei Hansa Rostock, ging zu Trainer Benno Möhlmann und erklärte, dass er nun zu Hansa Rostock wechseln wird. Wenig später verabschiedete sich der 29 Jahre alte Franzose von seinen bisherigen Mitspielern, räumte den Spind, schaute in der Geschäftsstelle vorbei und war weg. Von Alexander Heflik mehr...


Volleyball: 2. Bundesliga: Doppelte Chance für den USC II

Volleyball: Bundesliga: Heimspiel-Doppelpack des USC: Sechs Punkte sollen her

Fußball: 3. Liga: Bischoff verlässt die Domstadt – kommt Kobylanski zu den Preußen?


Meistgelesen

Das Wetter in Münster

Heute

5°C -1°C

Morgen

4°C -6°C

Übermorgen

2°C -6°C
In Zusammenarbeit mit