Mi., 20.08.2014

WLE saniert Eisenbahnbrücke Engpass auf der Umgehungsstraße

Nur eine Fahrspur steht unter der Brücke zur Verfügung

Münster - In den kommenden Wochen wird es an der Umgehungsstraße eng: Die Brücke der Westfälischen Landeseisenbahn muss saniert werden. Autofahrer, die auf der Umgehungsstraße unterwegs sind, müssen in den kommenden sechs Wochen in Höhe des Gasometers mit Behinderungen rechnen. Von Klaus Baumeister mehr...

Mi., 20.08.2014

Schädel auf Parkplatz Auto mit Skelett in Münster gestohlen

Skelett

Münster - Keine Bange hatte ein Autodieb in Münster: Er ließ sich auch von einem Skelett auf dem Beifahrersitz nicht davon abhalten, mit einem Kleinwagen davonzubrausen. Von lnw mehr...


Mi., 20.08.2014

Audio-Guide eingesprochen Günther Jauch leiht seine Stimme der Kultur in Münster

Günther Jauch

TV-Moderator Günther Jauch (58) hängt noch an seiner Geburtsstadt Münster. Jetzt leiht der Talkmaster seine Stimme dem Museum für Kunst und Kultur. Kostenlos. Von lnw mehr...


Mi., 20.08.2014

Reparaturen der Telefonleitungen dauern an Noch 500 Anschlüsse im Visier

Keinen Anschluss haben zurzeit noch etwa 500 Betroffene nach dem Unwetter im Stadtgebiet. Eberhard Brinkmann zählt zu ihnen. Er ärgert sich dabei aber auch über die Informationspolitik der Telekom.

Münster - In Münster sind nach Auskunft der Telekom zurzeit noch etwa 500 Telefonanschlüsse defekt. Nach dem Unwetter waren in der Stadt tausende Menschen ohne Telefon. Die meisten ärgern sich aber nicht über die Dauer der Reparaturarbeiten, sondern über die ihrer Meinung nach unzureichende Informationspolitik des Telefonanbieters. Von Martina Döbbe mehr...


Mi., 20.08.2014

Unwetterschäden bei der Multiple-Sklerose-Gesellschaft Notstand in der Beratungsstelle

Schwer beschädigt: die Beratungsstelle der Multiple-Sklerose-Gesellschaft.

Münster - Auch die Beratungsstelle für Multiple-Sklerose-Erkrankte und deren Angehörige an der Maximilianstraße ist durch das Unwetter schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. 25 Bewohner mussten evakuiert werden, wichtige Dokumente wurden durch das Wasser vernichtet. Von Julia Dziuba mehr...


Mi., 20.08.2014

Spendenkonto wächst WN-Hilfe: 322 000 Euro

Münster - Drei Wochen nach dem Unwetter gehen weiter Überweisungen auf dem WN-Spendenkonto ein. Inzwischen stehen 322 976,40 Euro zu Verfügung. mehr...


Mi., 20.08.2014

Promi-Aktion für die Krebsberatungsstelle Bitte recht freundlich

Bitte lächeln: Sandra Lüpkes und Jürgen Kehrer fällt das nicht schwer, als Markus Hauschild die Kamera zückt. Das Krimi-Autoren-Ehepaar macht mit bei der Präventionskampagne „Krebsvorsorge – eine einfache Entscheidung“.

Münster - Sandra Lüpkes und Jüprgen Kehrer werben für eine Präventionskampagne der Krebsberatungsstelle. Der Titel: „Krebsvorsorge – eine einfache Entscheidung“. Von Martina Döbbe mehr...


Mi., 20.08.2014

„Münster sieht gelb“ Initiative zum Schutz von Schulanfängern gestartet

Schild: Achtung, Schulkinder!

Rund 2500 Mädchen und Jungen gehen morgen in Münster zum ersten Mal zur Schule. Damit ihnen auf dem Schulweg nichts passiert, hat der Radiosender Antenne Münster mit einigen Partnern heute wieder die Initiative „Münster sieht gelb“ gestartet. mehr...


Mi., 20.08.2014

Unwetterfolgen Trotz Schäden keine Ferienverlängerung in Münster

Trotz der Unwetterschäden und des laufenden Baubetriebs nimmt die Dreifaltigkeitsschule am Mittwoch ihre Arbeit wieder auf.

Münster - Das Jahrhundert-Unwetter hat zahlreiche Schulen im Stadtgebiet betroffen. Aber an keiner einzigen ist der Start ins neue Schuljahr gefährdet: Heute müssen knapp 45 000 Kinder und Jugendliche in Münster wieder zur Schule, am Donnerstag werden 2420 Erstklässler erwartet.  Von Karin Völker mehr...


Mi., 20.08.2014

Zweigstelle am Alten Steinweg Hypo-Bank: Sorge um Filiale

 

Münster - Die Filiale der Hypovereinsbank am Alten Steinweg könnte eine der bundesweit 240 Zweigstellen der Bank sein, die demnächst geschlossen werden könnten. Eine Entscheidung soll in den nächsten Wochen fallen. Von Karin Völker mehr...


Mi., 20.08.2014

30. August in Münster Benefizkonzert für Hochwasseropfer

Die brasilianische Sängerin Regina Brown wird ebenfalls beim Konzert dabei sein.

Münster - Am 30. August findet im Schillergymnasium in Münsters Kreuzviertel ein Benefizkonzert statt. Auftreten werden unter anderem Wolfgang Weigel, Regina Brown und David Raczinski. mehr...


Mi., 20.08.2014

Kinderumweltfest an der Gasselstiege am 24.8. Tierisch was los

Nicht nur den Ziegen  auf dem Hof Lütke Jüdefeld schmeckt das Plakat samt Programm für Sonntag, auch die Organisatoren freuen sich auf die siebte Wiederholung des Kinder-Umweltfestes

Münster - „Der Ort hier ist traumhaft – das passt super zusammen“, freut sich Wolfram Goldbeck vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz auf den kommenden Sonntag. Auf dem Hof Lütke Jüdefeld an der Gasselstiege findet am 24. August von 11 bis 18 Uhr zum siebten Mal das Kinderumweltfest statt. Von Miriam Milbradt mehr...


Mi., 20.08.2014

„Münster – wir helfen dir“ Shirt-Verkauf hilft Unwetteropfern

Ein T-Shirt-Verkauf soll den Bürgern helfen, die vom Unwetter getroffen sind.

Münster - 300 T-Shirts mit dem Aufdruck „Münster – wir helfen dir“ sollen 5000 Euro für den Hilfsfonds der Stadt Münster zugunsten der vom Unwetter betroffenen Münsteraner einbringen. Die ersten 100 sind schon verkauft. mehr...


Di., 19.08.2014

Beschwerde gegen Auftrags-Vergabe Bestes Angebot knapp 30 Prozent günstiger

Der Abriss im alten Metropolis-Kino geht weiter.

Münster - Die Abrissarbeiten am alten Metropolis-Kino in Münster laufen. Das benachbarte Bahnhofsgebäude muss hingegen noch warten, bis es dem Erdboden gleichgemacht wird. Im Streit um den Bahnhofs-Abriss kommen jetzt neue Details ans Licht. Von Klaus Baumeister mehr...


Di., 19.08.2014

Mindestens zwölf beschädigte Autos Reifen-Ripper sticht schon wieder zu

Ein Plattfuß neben dem anderen: Rund um den Hubertiplatz bietet sich ein trostloses Bild.

Münster - Die Serie zerstochener Autoreifen reißt nicht ab. Allein in der Nacht zu Dienstag scheint es mindestens zwölf Autos in „Klein-Muffi“ getroffen zu haben – vermutlich fallen einige Plattfüße erst nach Tagen auf. Die Polizei rät, in jedem Fall Anzeige zu erstatten und Auffälligkeiten zu melden. Von Lukas Speckmann mehr...


Mi., 20.08.2014

Wasserhygiene in Zahnarztpraxen Ideen sind im Fluss

Mit Wasserhygiene beschäftigen sich Jan Papenbrock (l.) und Christian Mönninghoff in ihrem vor drei Jahren neu gegründeten Unternehmen „Blue safety“, das heute elf Mitarbeiter beschäftigt.

Münster - Das noch junge Unternehmen „Blue safety“ verfolgt beharrlich sein Ziel: Wasserhygiene in Zahnarztpraxen. Jan Papenbrock und Christian Mönninghoff können sich gut vorstellen, dass ihre Idee auch in Krankenhäusern, Altenheimen oder Hotels Aufmerksamkeit findet. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 20.08.2014

Familienfreundlichkeit in Handwerksbetrieben Andere Vorstellung vom Arbeitsplatz

Lena Wolff (2.v.r.) absolviert bei Beresa eine Ausbildung zur KFZ-Mechatronikern. Sie wirbt auf einem Leitfaden für das Thema Frauen im Handwerk, das (v.l.) Prof. Dr. Pirjo Susanne Schack, Bernadette Voß, Hermann Eiling und Claudia von Diepenbroick-Grüter vorgestellt haben.

Münster - Die Familienfreundlichkeit in Handwerksbetrieben findet zunehmend mehr Interesse. Vor allem Frauen haben andere Vorstellungen von ihren Arbeitsplätzen. Die Fachhochschule Münster und die Handwerkskammer Münster entwickelten jetzt einen Leitfaden für mehr Familienfreundlichkeit in den Betrieben. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Di., 19.08.2014

Tourismusbilanz für das erste Halbjahr 2014 645 795 Übernachtungen in sechs Monaten

Fast 650 000 Gäste übernachteten im ersten Halbjahr 2014 in Münster.

Münster - Fast 650 000 Menschen übernachteten im ersten Halbjahr in Hotels und Schulungsheimen in Münster. Das bedeutet einen leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum. mehr...


Di., 19.08.2014

Das Kinderhauser Schulzentrum auf dem Weg in den Alltag Blanker Estrich in der Schule

Das Kinderhauser Schulzentrum auf dem Weg in den Alltag : Blanker Estrich in der Schule

Münster-Kinderhaus - Ein neuer Teppich fürs Pädagogische Zentrum, ein neuer Boden für die Dreifachsporthalle des Schulzentrums – das wird rund 80 000 Euro kosten. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 19.08.2014

Virus in Deutschland? Geringe Gefahr durch Ebola

So sieht ein Ebola-Virus unter dem Mikroskop aus. Der Mikrobiologe Prof. Georg Peters von der Universität Münster (kleines Bild) hält die Gefahr, dass sich Ebola auch hierzulande ausbreitet, für gering. 

Münster - Ebola ist ein furchterregendes Virus. Nach Einschätzung des münsterischen Mikrobiologen Prof. Georg Peters ist die Gefahr, dass sich die Krankheit auch hier ausbreiten könnte, statistisch sehr gering. Die Schutzbestimmungen sind sehr streng. Münster gehört nicht zu den Zentren, wo Ebola-Patienten behandelt würden. Von Karin Völker mehr...


Di., 19.08.2014

Änderung bei der Nothilfe-Auszahlung Unwetter-Hilfe weiter gefragt

 Vor zwei Wochen bildete sich eine lange Wartes

Di., 19.08.2014

Kostspieliger Rettungsweg Treppe kostet 117 000 Euro

Bisher ersetzt eine provisorische Gerüsttreppe den regulären Rettungsweg.

Münster - Die im vergangnen Jahr geplante Rettungstreppe der Kita Rumphorst erschien den Politikern im vergangenen Jahr mit 110.000 Euro unverhältnismäßig teuer. Jetzt, so rechnet die Verwaltung vor, wird die Konstruktion noch etwas kostspieliger. Von Karin Völker mehr...


Di., 19.08.2014

Gebäude am Hauptbahnhof Metropoliskino wird abgerissen

Das alte Metropoliskino wird seit Montag abgerissen, vermutlich im November beginnen die Bauarbeiten für das Hochhaus an dieser Stelle.

Münster - Am Hauptbahnhof wird abgerissen – aber nicht am alten Empfangsgebäude, sondern praktisch auf der anderen Straßenseite, an der kleinen Bahnhofstraße. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 18.08.2014

Bilanz der Abfallwirtschaftsbetriebe 10 000 Tonnen Sperrmüll entsorgt

10 000 Tonnen Sperrgut wurden abgefahren.

Münster - Seit dem Unwetter sind 10 000 Tonnen Sperrmüll entsorgt worden. Dies berichten die Abfallwirtschaftsbetriebe. Normalerweise kommen im ganzen Jahr nur 6000 Tonnen zusammen. mehr...


Di., 19.08.2014

SPD und Grüne verhandeln noch immer Keine Ende in Sicht

Münster - Auch knapp drei Monate nach der Kommunalwahl ist die Frage offen, wer künftig in Münster regiert. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 18.08.2014

Bewohner in der Weißenburg-Siedlung sind überzeugt: Konzept funktioniert 90 Prozent der Bewohner autofrei

Aktiv in der Schlichtungsstelle der Weißenburg-Siedlung: Maren Bischoff, Anke Feige und Sylvaine Hänsel halten das Konzept der Autofreiheit in der Weißenburg-Siedlung für nicht gefährdet.

Münster - Rund zehn Prozent der Bewohner in der Weißenburg-Siedlung nutzen ein Auto, teilweise offiziell, weil ihnen eine befristete Ausnahmegenehmigung gewährt wurde, teilweise aber auch unerlaubt. Die Schlichtungsstelle des Quartiers lobt die Besonderheit des Viertels mit den 130 Haushalten. Von Klaus Baumeister mehr...


Mo., 18.08.2014

Vier Männern wird Diebstahl vorgeworfen Bande steht vor Gericht

Münster - Vier Männer müssen sich seit Montag vor dem Landgericht verantworten. Ihnen wird schwerer Bandendiebstahl vorgeworfen. mehr...


Mo., 18.08.2014

Gleis 22 für Engagementpreis nominiert „Eine Einrichtung mit Strahlkraft“

Die Veranstaltungen 

Münster - Das Gleis 22 ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden. 70 Freiwillige kümmern sich hier um das Veranstaltungsprogramm. mehr...


Mi., 20.08.2014

Rehbergers „Kyoto“ verweist auf verlorene Traditionen und geduldiges Papier Ein Spiel – ein Papst – ein Fest

Die Färbung des Rohres der Rehberger-Skulptur „Kyoto“ an der Von-Vincke-Straße erinnert an Mikado.

Münster - Ein Stäbchenspiel, das gar nicht aus Japan kommt. Ein Fest, das für Politiker eine Herausforderung sein könnte. Ein Papst, der Japan einen Mond genommen hat. Und eine Prise Politik. Die Rehberger-Skulptur „Kyoto“ an der Von-Vincke-Straße hat es faustdick hinter den Ohren. Von Gerhard H. Kock mehr...


Christof Myer zu Altenschildesche stellt im Geomuseum aus: Schöpfung als Prozess

Hot Jazz Club: Bilanz und Programm: „Livemusik ist unser Markenzeichen“

Konzertchor Münster von Italienreise zurück: Brahms aus Münster auf Sizilien


WN-Jobs Anzeigensuche


Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland
  • alle
  • unbefristet
  • befristet


Mo., 18.08.2014

Umgestaltung des Hamannplatzes Forum für Bürgerwünsche

Die Aufenthaltsqualität im Coerdemarkt, draußen ein Eis zu essen, Kaffee zu trinken oder zu essen, das schätzen die Coerder an ihrem zentralen Einkaufszentrum – und wollen das bei einem Umbau nicht missen.

Münster-Coerde - Das Thema Coerdemarkt will die Bezirksvertretung (BV) Nord mit vereinten Kräften angehen. Zur nächsten Sitzung am 26. August gibt es einen fraktionsübergreifenden Antrag von SPD, CDU, Grünen und Linken. Von Katrin Jünemann mehr...


Heizung hat Flutschaden: Ölgeruch in St. Josef

„Kinderhaus mon amour“ feiert Halbzeitparty: Müll erscheint in neuem Licht

Bürgerhaus-Leiterin sucht Ausweichquartiere für Gruppen, Kurse und kulturelle Angebote: Flut erfordert Verlegungen und Absagen


Di., 19.08.2014

Boule-Gruppe des TV Wolbeck trifft sich an jedem Mittwoch am Sportzentrum Das Schweinchen immer im Blick

Zielgenau wird die Kugel von Boule-Spieler Karl Laermann (l.) auf Spielfeld geworfen. Die Mitspieler seiner Mannschaft beobachten das genau und hoffen, dass sie dicht beim Schweinchen landet.

Münster-Wolbeck - Der Mittwochmorgen ist für einige Rentner aus Wolbeck ein fast schon heiliger Termin. Dann steht Boule im Kalender, und die Metallkugeln werden ausgepackt. Seit gut vier Jahren gibt es die Bahn neben dem Sportplatz – gut geschützt hinter den Umkleidekabinen. Und seitdem wird regelmäßig gespielt. Immer zwei Mannschaften gegeneinander. Selbst von Schnee lassen sich die Männer nicht aufhalten. Von Marion Fenner mehr...


Kein Sport auf den Sportplatz: Sanierung der Leichtathletikflächen im Stadion Wolbeck verzögert sich bis Ende September

Radclub Münster organisiert Benefiz-Tour: Kräftiger Wind ersetzt fehlende Berge

Gods Black Sheep:: Die Proben beginnen


Di., 12.08.2014

Dreifacher Geburtstag in Sudmühle 225 Jahre gute Nachbarschaft

Drei mal 75 Jahre: Helmut Peitz (l.) Renate Schniedermann und Helmut Westermann sind zusammen an der Sudmühlen­straße aufgewachsen.

Münster-Sudmühle - Renate Schniedermann, Helmut Peitz und Helmut Westermann werden in diesem Sommer je 75 Jahre alt. Seit 1939 leben sie ununterbrochen in ihren Elternhäusern an der Sudmühlenstraße – und sind gute Nachbarn. Von Lukas Speckmann mehr...


Betreiber verhandeln mit Stadt und Investoren: Neues Bürgerbad an alter Stelle?

Handorf: SC Reckenfeld spielt 2:2-remis

Gruppe vermittelt Hausrat für Flutopfer: „Spenden für Regen in Münster“: Große Halle voller Hilfe



Mi., 20.08.2014

Preußen Münster Osnabrück warnt vor Ticketkauf

Preußen Münster : Osnabrück warnt vor Ticketkauf

Der VfL Osnabrück warnt Anhänger aus Münster ausdrücklich davor, Tribünen- oder Stehplatzkarten für das Derby am Samstag zu kaufen. Durch den Verkauf von 1000 Stehplatzkarten beim SCP sei das den Gäste zugestandene Kontingent ausgeschöpft. mehr...


Fanprojekt SC Preußen vertagt Vorstandswahl: Ultras wollen aufgenommen werden

Willkommen in Münster: Rummenigge will in Kontakt bleiben

Aus dem Münsterland ins Rampenlicht: Wiebke Silge: Rasend schnell nach oben


Folgen Sie uns auf Twitter