Anzeige

Do., 30.10.2014

Tierschutzorganisation „EndZOO Deutschland e.V.“ Scharfe Kritik an Kai Perret

Kai Perret, noch Direktor vom Zoologischen Garten in Magdeburg, steht in der Kritik. 

Münster - Tierschutz-Aktivisten kritisieren den möglichen Adler-Nachfolger Kai Perret, der der nächste Direktor des Allwetterzoos Münster werden könnte: Perret habe ohne vernünftigen Grund Tigerbabys getötet und sei dafür sogar zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. mehr...

Do., 30.10.2014

Mit Kürbis kochen Gruselig, lecker und gesund

Mit Kürbis kochen : Gruselig, lecker und gesund

Nienberge - Orange, gelb, grün – rund, oval, birnenförmig: Kürbisse gibt es im Herbst in allen Farben und Formen. Mit Halloween geht die Kürbiszeit schon fast zu Ende. Doch die leuchtenden Früchte können nicht nur gruseln, sie sind auch lecker. Von Ann-Christin Ladermann mehr...


Do., 30.10.2014

46-Jähriger saß bereits 22 Jahre im Gefängnis Zwei Jahre Haft für Krankenhausdieb

 

Münster - Der Krankenhausdieb, der Anfang des Jahres in mehreren münsterischen Krankenhäusern Geld gestohlen hatte, wurde jetzt vor dem Amtsgericht zu zwei Jahren Haft verurteilt. Der 46-Jährige saß wegen zahlreicher Vorstrafen schon fast die Hälfte seines Lebens im Gefängnis. Von Karin Höller mehr...


Do., 30.10.2014

Europäischer Tag der Justiz Justiz als Schauspiel

Die britische Justiz gastierte in einer Simulation im Landgericht Münster.

Münster - Die britische Justiz gab ein Gastspiel am münsterischen Landgericht. Beim Europäischen Tag der Justiz wurden dort deutsche und britische Zivilprozesse simuliert. Von Roman Michulitz mehr...


Do., 30.10.2014

Drei Generationen diskutieren Wie Leben Geschichte macht

Ludwig Poullain (l.) im Gespräch mit Katja Lange-Müller und Moderator Sven-Felix Kellerhoff

Münster - Wie leben wir mit unseren Erinnerungen? Was lernen wir aus Vergangenem? Drei Generationen tauschten sich beim Podiumsgespräch „Große Geschichte – Kleines Leben?“ über diese Fragen aus. Von Regina Robert mehr...


Do., 30.10.2014

Brief von Uni-Rektorin Nelles Anwesenheit kann auch Pflicht sein

 Prall gefüllt sind die Hörsäle traditionell bei der Erstsemesterbegrüßung.

Münster - Eigentlich besteht in Lehrveranstaltungen der Universität Münster keine Anwesenheitspflicht. Aber es gibt Ausnahmen. Darauf hat Uni-Rektorin Ursula Nelles jetzt alle Studierenden in einer Mail aufmerksam gemacht. Von Karin Völker mehr...


Do., 30.10.2014

Wolbecker Straße Lkw überrollt 88-jährigen Radfahrer

 

Münster - Tödlicher Unfall auf der Wolbecker Straße: Ein 88-jähriger Fahrradfahrer aus Münster wurde am Morgen in Höhe der Umgehungsstraße von einem Lkw überrollt. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Auffahrt zur Umgehungsstraße war für mehrere Stunden gesperrt. mehr...


Do., 30.10.2014

Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs Mathematik-Professor aus Münster erhält Förderpreis von einer Million

Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs : Mathematik-Professor aus Münster erhält Förderpreis von einer Million

Münster/Essen - Der Mathematiker Benedikt Wirth von der Universität Münster hat den mit einer Million Euro dotierten Alfried- Krupp-Förderpreis erhalten. Seiner mathematischen Erforschung von Formen seien wegweisende Lösungen für komplexe Fragen unseres Lebens zu verdanken, sagte die Kuratoriums-Vorsitzende der Krupp-Stiftung, Ursula Gather, am Donnerstag bei der Verleihung in Essen. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Verdacht der Vorteilsannahme Ermittler durchsuchen Stadtdirektor-Büro

Das Büro von Stadtdirektor Schultheiß im Stadthaus 1 wurde durchsucht.

Münster - Unangemeldeter Besuch für den Stadtdirektor: Ermittler durchsuchten dessen Büro im Stadthaus sowie das Privathaus. Von Dirk Anger mehr...


Do., 30.10.2014

Unfall in den Rieselfeldern Lkw landet im Graben

 

Münster - Gegen 9.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Unfall an der Coermühle zwischen Heidekrug und der Vogelwarte gerufen. Ein LKW des städtischen Grünflächenamtes war im Straßengraben gelandet. mehr...


Mi., 29.10.2014

Uni-Finanzen Plus in der Bilanz löst keinen Jubel aus

 

Münster - Die Universität hat das Wirtschaftsjahr 2013 mit einem stattlichen Überschuss abgeschlossen. Uni-Kanzler Matthias Schwarte stellte das Ergebnis der Prüfungen am Mittwochabend dem Senat vor: Das Plus für das Jahr 2013 liegt mit 8,566 Millionen Euro noch höher als im Vorjahr (6,9 Millionen Euro). Von Karin Völker mehr...


Do., 30.10.2014

Münsteranerin leidet unter Qualm Klage gegen rauchende Nachbarn

Ihren großen Südbalkon hat die Bewohnerin (Bild) so gut wie nicht genutzt. Hier ziehe ständig Zigarettenqualm vom Balkon darunter hoch. Die Frau klagt beim Amtsgericht gegen die rauchenden Nachbarn.

Münster - In Düsseldorf kämpft vor Gericht ein stark rauchender Mieter gegen den Rausschmiss aus seiner Wohnung. Das Amtsgericht Münster beschäftigt sich am 10. November mit der Klage einer Münsteranerin, die stark unter ihren rauchenden Nachbarn leidet. Von Karin Völker mehr...


Mi., 29.10.2014

Der neue Zoodirektor ist kein Unbekannter Kai Perret soll Adler-Nachfolger werden

Dr. Kai Perret will neuer Zoodirektor werden.

Münster - Der zukünftige Chef des Allwetterzoos ist in Münster kein Unbekannter: Dr. Kai Perret, Direktor des Zoos in Magdeburg, soll im Frühjahr kommenden Jahres Nachfolger von Jörg Adler werden. Diese Empfehlung sprach der Aufsichtsrat des Allwetterzoos am Dienstagabend bei einer Gegenstimme aus. Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 30.10.2014

15 000 Euro für Münsters Karnevalisten Warsteiner-Vertrag sichert die närrische Grundversorgung

Auf die Partnerschaft (v.l.): Generalprinzmarschall Matthias Christenhusz, Gebietsverkaufsleiter Siggi Höing, BMK-Schatzmeister Rolf Schröder, Stuhlmacher-Juniorchef Franz Feldhaus, BMK-Präsident Rolf Jungenblut und Zugkommandant Gerd Meier.

Münster - Die Warsteiner-Brauerei wird für die kommenden fünf Jahre exklusiver Partner unter anderem für den Rosenmontagszug und die Fernsehsitzungen sein. Der Vertragsabschluss ist für Münsters Karnevalisten lukrativ, der Bierpreis wird erhöht. Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 30.10.2014

Nach der JVA-Pleite Gefängnis-Umzug nicht vor dem Jahr 2020

Dr. Norbert Walter-Borjans  

Münster - Der Umzug der Justizvollzugsanstalt Münster in einen Neubau erfolgt nach Auskunft des NRW-Finanzministers Dr. Norbert Walter-Borjans nicht vor 2020. In einem Schreiben an die Landtagsabgeordneten geht er auch auf die jüngste Panne bei der Gefängnis-Planung ein. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 29.10.2014

Fidele Bierkutscher zeichnen Feuerwehrchef Benno Fritzen aus Lieber die Peitsche als das Prinzenamt

Freuen sich auf die Verleihung der Goldenen Peitsche (v.r.): BMK-Vize Dr. Helge Nieswandt, Bierkutscher-Chef Heinz Kenter, Feuerwehrchef Benno Fritzen, Bierkutscher-Vize Adolf Winkelmann und Warsteiner-Gebietsleiter Siggi Höing.

Münster - Feuerwehrchef Benno Fritzen bekommt die Peitsche - die der Fidelen Bierkutscher. Dazu wird im Januar 2015 mit dem höchsten Orden im münsterischen Karneval auch BMK-Vize Dr. Helge Nieswandt ausgezeichnet. Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 30.10.2014

Beckmann-Interview „Woodstock war für mich ein Tritt in den Hintern"

TV-Moderator Reinhold Beckmann (2.v.r.) macht seit seiner Jugend Musik. Zusammen mit seiner Band ist er am heutigen Donnerstag im Jovel zu Gast.

Münster - Als Sportmoderator und Talkshow-Gastgeber ist Reinhold Beckmann bekannt – doch schon seit Jahren frönt er auch einer weiteren Leidenschaft, der Musik. Vor seinem Auftritt in Münster spricht er im Interview über seine Songs, seine TV-Pläne und Steffi Stephan. mehr...


Mi., 29.10.2014

Oliver Kahn zu Gast beim 24. Sparda-Talk „Es ist wichtig, eine Vision zu haben“

Ein „Titan“ mal ganz persönlich: Oliver Kahn zeigte beim Sparda-Talk auch seine nachdenkliche Seite.

Münster - Seit der Fußball-WM 2002 trägt er den Spitznamen „Titan“. Sein unbändiger Wille, den Ball nicht durchzulassen, zeichne ihn bis heute aus – so führte der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Münster, Enrico Kahl, am Dienstagabend den Gast des 24. Sparda-Talks ein. Dabei zeigte sich Oliver Kahn in Münsters Erbdrostenhof durchaus nicht so verbissen, wie man ihn bisweilen kennt. Von Ann-Christin Ladermann mehr...


Do., 30.10.2014

Freundeskreis des Landesmuseums boomt Neue Freunde für Neubau

Ganz neue Perspektiven bietet der Neubau des LWL-Landesmuseums am Domplatz, ganz neue Perspektiven bieten sich aber auch für Matthias Lückertz, Vorsitzender des Freundeskreises des Museums. Der Förderverein boomt.

Münster - Die Neueröffnung des LWL-Museums am Domplatz hat auch dem Förderkreis des Museums einen Schub beschert. Der Vorsitzende Matthias Lückertz freut sich über einen zunehmenden Rückhalt des Museums in der Stadtgesellschaft. Von Klaus Baumeister mehr...


Mi., 29.10.2014

Luxuswohnung und Gewächshaus Alternative Konzepte für Parkhäuser

Frankfurt/Münster - Luxuswohnung mit Traumblick auf dem Parkdeck. Architekten und Stadplaner machen sich Gedanken über eine andere Nutzung von Parkhäusern. Vorbild ist Münster. mehr...


Mi., 29.10.2014

Christoph Metzelder unterstützt Familien aus Syrien Ex-Fußballprofi hilft in Münster

Christoph Metzelder ist Gast bei einer Gala, die Tina Yilmaz zum runden Geburtstag des Familienunternehmens Signorello plant.

Münster - Ex-Fußballprofi Christoph Metzelder hat seine Wurzeln in Haltern, aber seine Brücken nach Münster nie abgebaut. Der 33-Jährige ist viel unterwegs, um unter anderem für seine Stiftung zu werben. In alter Verbundenheit zu dem Profi macht sich jetzt auch Familie Signorello in Münster anlässlich des runden Geburtstages ihrer Modehäuser stark für die Stiftung. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 29.10.2014

Abendvisite zum Thema Vitamin D Licht ins Dunkel bringen

Abendvisite im Medienhaus Aschendorff: Ralf Repöhler (r.), Leiter der Lokalredaktion Münster, begrüßte dazu als Referenten Dr. Reinhold Gellner vor ausverkauftem Haus.

Münster - Ausverkauft war die Abendvisite im Medienhaus Aschendorff, als es jetzt um das Thema Vitamin D ging. Der Experte Dr. Reinhold Gellner warnte die Zuhörer davor, auf eigene Faust unkontrolliert Vitamin D zu nehmen. Von Martina Döbbe mehr...


Mi., 29.10.2014

Revival-Party im Kunsthaus Angelmodde Die „Hardies“ sind zurück!

Dieter Hohn, Mitinhaber des Kunsthauses Angelmodde, bittet am Samstag zur Hardies-Kultparty.

Münster - Nicht Halloween, sondern den Hardies-Kult feiert das Kunsthaus Angelmodde am Samstag (1. November). Die beiden Brüder Hartmut und Dieter Hohn mischten ihre Vornamen und gründeten 1984 die Bar „Hardies“. In der Mauritzstraße 30, wo heute das „Metro“ zu Hause ist, war über Jahre einer der heißesten In-Treffs Münsters. mehr...


Mi., 29.10.2014

Preis für Ruhestätte in Münster/Telgte Waldfriedhof Lauheide wurde ausgezeichnet

Eine Jury hat den Waldfriedhof Lauheide als „schönsten Friedhof Deutschlands“ mit dem Award des Online-Portals Bestattungen.de ausgezeichnet.

Münster - Der Waldfriedhof Lauheide ist nach Ansicht einer Jury der schönste Friedhof Deutschlands. Er gewinnt damit einen Award, der vom Online-Portal Bestattungen.de verliehen wird. mehr...


Mi., 29.10.2014

Nicholas Müller Ex-Jupiter-Jones-Frontmann spricht über Angststörung

Nicholas Müller : Ex-Jupiter-Jones-Frontmann spricht über Angststörung

Münster - „Es gab Zeiten in meinem Leben, da war ich nicht sicher, ob ich die nächsten fünf Minuten überlebe.“ sagt Nicholas Müller aus Münster. Der ehemalige Frontmann der Band Jupiter Jones leidet an Angststörungen, die ihm auch Chartserfolge und jubelnde Fans nicht nehmen konnten. Nun redet er in der SWR-Talkshow "Nachtcafé" über seine Krankheit. mehr...


Do., 30.10.2014

Wie der Kinofilm über den deutschen WM-Titel 2014 entstand – und was daraus werden könnte Kicker, Kabinen, Kapriolen

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger sitzt bei einer Pressekonferenz während der WM in Brasilien an der Seite hinter einer Trennwand. Die kuriose Momentaufnahme ist Teil des Films „Die Mannschaft“. Die offizielle Dokumentation der Fifa-Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 kommt am 13. November in die deutschen Kin

Düsseldorf - Ein Dirndl, das kommt gut. Das muss in den Trailer. Thomas Müller im pinken Festlichen, er füllt es nicht im Ansatz aus, ja Herrgott, was ist das für ein Spaß! Man ahnt ja, seit Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski im deutschen Sommer 2006 leicht verpickelt Chips auf dem Hotelbett aßen, dass es im Kreise der in den Himmel gehobenen deutschen Fußball-Nationalmannschaft schon mal ganz profan zugeht. Von unseremMitarbeiterOlaf Kupfer mehr...


Auftritt in Münster: Carolin Kebekus ätzt gegen Schlager und Schlankheits-Kult

„Fetter Fisch“ stellt zum Abschluss des Halbstark-Festivals „Umzüge“ vor: Weit weg von den Wurzeln

Galerie zeigt Ex-„Muff Potter“-Musiker: Nagels „Raucher“ erstmals in Münster


WN-Reise Anzeigensuche




Di., 14.10.2014

„Schüttenbeer in‘t Duorp“ Probenbeginn: Bühne frei für Constantia

Wenn die Chor- und Theatergemeinschaft Constantia spielt, ist die Mehrzweckhalle voll. Dieses Bild zeigt die letzte Aufführung des Jahres 2014 – die Proben und der Vorverkauf für das neue Stück „Schüttenbeer in‘t Duorp“ haben jetzt begonnen. Premiere ist am 22. Februar

Münster-Gelmer - Die neue Produktion der Chor- und Theatergemeinschaft Constantia heißt „Schüttenbeer in‘t Duorp“ (Schützenfest im Dorf), Premiere ist am 22. Februar. Proben und Vorverkauf haben begonnen. Von Regina Robert mehr...


Heinz G. Kreiterlings Skulpturen: Eiserne Kunst mit Schalk im Nacken

Eisenskulpturen von Heinz G. Kreiterling: Ausstellung in Gelmer: Altes Eisen erwacht zu neuem Leben

Gute Kita-Versorgungsquote im Stadtbezirk: Mehr Platz für 100 Kinder


Mi., 29.10.2014

Ludgerus-Grundschule hat mobile Klassen voll integriert Konzentriertes Lernen im Pavillon

Ausreichend Platz für locker im Raum verteilte Sitzgruppen gibt es in dem Klassenraum, der neben einem Förderraum in dem Pavillon untergebracht wurde.

Münster-Albachten - Die Ludgerus-Grundschule hat den mobilen Pavillon voll in ihr Raumkonzept integriert. Freude herrscht in der Schule über den eigenen Förderraum, der dort eingerichtet werden konnte. Von Ellen Bultmann mehr...


Helmut Schürbessmann lebt seit 71 Jahren bei Familie Neuhaus: Der Hof ist sein Leben

Modellbauerinnen aus Albachten erstellten Diorama für neues Forschungsschiff: Meeresroboter auf der „Sonne“


Mi., 29.10.2014

„Strukturkonzept“ für Preußen-Areal an der Hammer Straße Stadion-Gelände neu sortiert

Preußenstadion

Münster - Für das Preußen-Stadion und das Gelände drum herum hat die Stadtverwaltung ein „Strukturkonzept“ erarbeitet. Es zeigt auf, wie es hier künftig aussehen könnte. Dazu gehören auch zwei Parkdecks nördlich des Stadions, ein neuer Parkplatz an der Hammer Straße sowie neue Trainingsplätze. Von Klaus Baumeister mehr...


3. Liga: Eine Zwischenbilanz: Auf der Suche nach Konstanz

SC Preußen Münster: Sonntag kommt der MSV Duisburg: „Zebras“ im DFB-Pokal gefordert

USC Münster nach dem Wiesbaden-Spiel: Aus Fehlern lernen


Folgen Sie uns auf Twitter

WN-Magazin

Fr., 24.10.2014
Magazin
Trauer Ratgeber
Rat und Hilfe im Trauerfall