Fr., 30.01.2015

Kramermahl des Vereins der Kaufmannschaft Lückertz: „Bedenkliche politische Lage“

Matthias Lückertz, Vorsitzender des Vereins der Kaufmannschaft (Mitte), forderte in seiner Tischrede ein großstädtisches Denken.

Münster - Deutliche Worte richtete Matthias Lückertz, Vorsitzender des Vereins der Kaufmannschaft, bei der traditionellen Tischrede beim Kramermahl an die 350 Gäste im Festsaal des Rathauses. Von Ralf Repöhler mehr...

Fr., 30.01.2015

Protest gegen Pegida „Das Boot ist nicht voll“

Voll, aber nicht übervoll war der Domplatz bei der zweiten Anti-Pegida-Kundgebung. 50 Helfer und 20 Künstler boten ein buntes Programm, Reden hielten unter anderem die SPD-Landtagsabgeordnete Svenja Schulze und der Islamwissenschaftler Prof. Mouhanad Khorchide.

Münster - Dieses Mal hatte das Organisationsteam um Stephan Orth an alles gedacht: eine große Bühne auf dem Domplatz, eine satte Verstärkeranlage, jede Menge Musik, jede Menge Ordner, sogar ein Stand mit warmen Kaffee. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 30.01.2015

Enders ist Ehrengast beim Kramermahl Erfolg durch mehr Vielfalt

Airbus-Chef Thomas Enders hielt die Festrede.

Münster - In der Geschichte der Luftfahrt gibt es viele Pioniere – „so viele, dass ich bei jeder Rede einen neuen präsentieren kann“, sagte Kramermahl-Ehrengast Dr. Thomas Enders in seiner Festansprache. In Münster entschied sich der Vorstandsvorsitzende der Airbus Group für Wolfgang von Gronau, der 1930 als erster mit dem Flugzeug von Europa nach New York reiste. Von Martin Kalitschke mehr...


Fr., 30.01.2015

Anti-Pegida-Demonstration Kein Platz für Pegida

Auftakt der Demonstration für ein solidarisches Münster am Bremer Platz: Die Teilnehmer ziehen von Platz zu Platz, um der islamfeindlichen Pegida-Bewegung keinen Raum zu geben.

Münster - Die zweite große Demonstration in Münster gegen die Pegida-Bewegung, hat am Freitag alle wichtigen Plätze der Innenstadt besetzt. Der wachsende Zug von Menschen bewegte sich vom Bremer Platz über Ludgeriplatz und Stubengasse zum Dom. Von Karin Völker mehr...


Fr., 30.01.2015

Städtenetzwerk feiert 25-jähriges Bestehen Deutsch-niederländische Silberhochzeit

Deutsch-Niederländischer Gipfel (v.l.): Ron Welten (Euregio-Präsident), Sander Schelberg (Bürgermeister Hengelo), Fred de Graaf (komm. Bürgermeister Enschede), Markus Lewe (Oberbürgermeister Münster), Frank Otte und Patricia Mersinger (beide Stadt Osnabrück).

Münster - Vor 25 Jahren wurde das deutsch-niederländische Städtenetzwerk MONT ins Leben gerufen. Vertreter aus Münster, Osnabrück, Hengelo, Almelo, Enschede, Oldenzaal und Borne kamen aus diesem Anlass am Freitag im Theater zusammen. Von Martin Kalitschke mehr...


Fr., 30.01.2015

Heizfest auf dem Hafenplatz Die optimale Heizung finden

Bei der Heizfest-Eröffnung (v.l.): Schornsteinfeger Hendrik Fischer, Hermann Eiling (Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer), Jürgen Klein (Obermeister der Innung Sanitär-Heizung-Klima), Bürgermeister Gerhard Joksch und Yannik Wulf.

Münster - Mit moderner Heiztechnik kräftig Energie sparen: Wie das geht, zeigen Fachbetriebe der Innung Heizung-Sanitär-Klima und viele beteiligte Einrichtungen beim Heizfest am Freitag und Samstag auf dem Hafenplatz. Von Karin Höller mehr...


Fr., 30.01.2015

Bilanz für 2014 Allwetterzoo legt Zahlen vor: Knapp eine Million Besucher

Ihn sahen im Jahr 2014 mehrere Hunderttausend Besucher. 

Münster - Der Allwetterzoo zeigte sich im Jubiläumsjahr in Rekordlaune. 2014 gab es mehr Stammgäste als je zuvor, insgesamt kamen fast eine Million Besucher. mehr...


Fr., 30.01.2015

Unfälle auf glatten Straßen Schnee sorgt für Verkehrschaos

 

Münster - Der erneute Wintereinbruch hat im Berufsverkehr am Freitagmorgen die Nerven der Pendler strapaziert. Zum Teil ging es auf Münsters Straßen kaum voran, es kam zu mehreren Unfällen. mehr...


Fr., 30.01.2015

Sanierung am Aegidiikirchplatz Gericht hält wieder dicht

Die Sanierung ist beendet. Darüber freuen sich (v.l.): OVG-Geschäftsleiter Markus Speier, Baudezernent Wolfgang Netzlaff, Vorsitzender Richter am OVG und Pressedezernent Dr. Ulrich Lau sowie Heribert Bücker vom BLB.

Münster - Die Sanierung am Oberverwaltungsgericht in Münster ist nach gut vier Monaten abgeschlossen. Feuchteschäden, bedingt durch undichte Regenfallrohre, machten die umfangreiche Baumaßnahme erforderlich. Von Maria Meik mehr...


Fr., 30.01.2015

Tragisches Unglück 77-Jähriger stirbt bei Brand in Wolbeck

Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen zu verhindern.

Münster - Tragisches Unglück in Münster: Ein 77-Jähriger kam im Stadtteil Wolbeck in der Nacht bei einem schweren Wohnungsbrand ums Leben. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 30.01.2015

Stadtteilauto baut Angebot aus Trend zum Pkw auf Zeit  

Mit ihrer PIN-Nummer gelangen die Stadtteilauto-Nutzer an die Wagenschlüssel. An 38 Standorten in Münster – wie hier nahe der Grevener Straße – stehen Wagen bereit.

Münster - Carsharing-Modelle boomen derzeit deutschlandweit. Der münsterische Anbieter Stadtteilauto erhofft sich von der Initiative des Verkehrsministers Vorteile und will weitere Pkw-Standorte einrichten. Gut 3700 Bürger teilen sich aktuell ein Stadtteil-Auto mit anderen. Von Karin Höller mehr...


Fr., 30.01.2015

Dezernenten-Poker Verwaltungsspitze soll wachsen – aber Paal muss noch bangen

Spielball der Politik: Sozialdezernent Thomas Paal

Münster - Die Verwaltung soll einen sechsten Dezernenten bekommen. Aber Sozialdezernent Thomas Paal muss noch um seine Wiederwahl bangen. Von Dirk Anger mehr...


Fr., 30.01.2015

Taxipreis ist eine „krumme Sache“ Taxis fahren bei 3,19 Euro los

Mit der  Summe von 3,19 Euro beginnt in Münster jede Taxifahrt.

Münster - Anderswo starten Taxis mit einem runden Grundpreis, nur in Münster müssen sich Fahrgäste auf einen den krummen Preis in Höhe von 3,19 Euro einstellen. Der Rat ist mit seinem Beschluss dafür verantwortlich. Die Taxizentralen hätten gerne um 18,1 Prozent erhöht, um auf 3,20 Euro zu kommen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Fr., 30.01.2015

Polizei funkt nun digital Sicher und bald störungsfrei

Kleiner und effizienter ist das digitale Handfunksprechgerät von Melanie Timm. Polizei-Technikchef Christoph Bauch zeigt das nun ausrangierte Modell aus der analogen Zeit.

Münster - Bis zum Sommer soll der abhörsichere Polizei-Digitalfunk in Münster flächendeckend und störungsfrei funktionieren. Inzwischen sind alle 198 Streifenwagen auf die neue Technik umgerüstet, 400 digitale Handfunkgeräte sind zusätzlich im Einsatz. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 30.01.2015

Bunt statt braun Demonstration und Kundgebungen für Vielfalt und Toleranz

Am 5. Januar demonstrierten über 10.000 Menschen in Münster gegen Pegida.

Fr., 30.01.2015

Preußen-Spiel gegen Dynamo Dresden Wasserwerfer sollen abschreckend wirken

Wasserwerfer – hier ein Fahrzeug der Hamburger Polizei – stehen am Sonntag am Preußen-Stadion.

Münster - Die Preußen erwarten am Sonntag Dynamo Dresden in Münster. Wasserwerfer sollen die Fans aus Sachsen davon abhalten, in der Gastgeber-Stadt für Ärger zu sorgen. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 29.01.2015

Verkehrsbelastung Hafenviertel Was darf in eine Prognose hinein und was nicht?

 

Münster - Lebhaft wurde im Planungsausschuss am Donnerstagabend die zu erwartende Verkehrsbelastung im Hafenviertel diskutiert, die für das Jahr 2025 prognostiziert wird. Eine Beschlussfassung wurde vertagt. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 29.01.2015

Hauptbahnhof Keine Trennung im Hamburger Tunnel

Hauptbahnhof : Keine Trennung im Hamburger Tunnel

Münster. Auch künftig wird es keine separate Spuren für Radler und Fußgänger im Hamburger Tunnel am Hauptbahnhof geben. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 29.01.2015

Theater in Heilig Kreuz Tod in der „Bunten Ratte“

Kurz vor dem Mord in der „Bunten Ratte“ (v.l.): Sigrid Kammann, Liliane Rusek, Franz-Josef Wille, Martina Helmig und Johannes Willenberg.

Münster - Eine Theaterkomödie feiert Premiere in Heilig Kreuz. Seit September haben die Schauspieler dafür geprobt. Das Besondere: Ausdrücklich ist das Stück auch blinden und sehbehinderten Menschen gewidmet. Von Regina Robert mehr...


Do., 29.01.2015

Münster punktet bei Besucherumfrage Innenstadt ist Klassen-Primus

Laut Studie kommen 36 Prozent der Innenstadtbesucher von außerhalb.

Münster - Münster punktet mit guter Stadtgestaltung, Atmosphäre, einem vielfältigen Einkaufsangebot, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten und Erlebnischarakter – dieses Resümee zieht die Stadt laut Pressemitteilung aus der bundesweiten Untersuchung „Vitale Innenstädte“. mehr...


Do., 29.01.2015

Arbeitsmarktreport 9342 Menschen ohne einen Job

 

Münster - Der Winter hat im Januar Spuren auf dem Arbeitsmarkt im Bezirk der Arbeitsagentur Ahlen-Münster hinterlassen. In Münster waren im Januar 9342 Menschen ohne Arbeit und damit 419 mehr als im Dezember. Jedoch waren nicht so viele Männer und Frauen von Arbeitslosigkeit betroffen wie noch im Januar 2014, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Do., 29.01.2015

Hinweisschilder am Hamburger Tunnel Mahnung für Radler

Hinweisschilder bitten Fahrradfahrer im Hamburger Tunnel um Rücksicht.

Münster - Riesige Hinweisschilder an beiden Eingängen des Hamburger Tunnels fordern seit Donnerstagvormittag die Radfahrer dazu auf, Rücksicht auf Fußgänger zu nehmen. Seit Tagen läuft eine intensive Debatte über das Miteinander der Verkehrsteilnehmer im Tunnel. Wegen der Bauarbeiten am münsterischen Hauptbahnhof hat sich die Passantenfrequenz deutlich erhöht. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 29.01.2015

Besondere Polizei-Maßnahme Drittliga-Spitzenpartie: Wasserwerfer in Bereitschaft

Besondere Polizei-Maßnahme : Drittliga-Spitzenpartie: Wasserwerfer beim Brisanzspiel in Bereitschaft

Münster - (Update, 13 Uhr)Die Polizei wird beim Spiel des SC Preußen Münster am Sonntag um 14 Uhr gegen Dynamo Dresden Wasserwerfer am Stadion an der Hammer Straße in Bereitschaft bringen. Die Polizei hofft damit, eine abschreckende Wirkung auf gewaltbereite Fans zu erzielen. Von Uwe Renners, Ansgar Griebel mehr...


Do., 29.01.2015

Versammlungen gegen Pegida-Bewegung "Bunt statt Braun": Verlauf der Demonstration

Versammlungen gegen Pegida-Bewegung : "Bunt statt Braun": Verlauf der Demonstration

Münster - Mehrere Tausend Menschen werden am Freitag in Münsters Innenstadt unterwegs sein, um unter dem Motto "Bunt statt Braun" gegen die Pegida-Bewegung zu demonstrieren und ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz zu setzen. Am Donnerstagmorgen gab die Polizei nähere Einzelheiten zum Ablauf der Demonstration bekannt. mehr...


Do., 29.01.2015

Unfall auf der Waldeyerstraße Roller fährt Mädchen an

 

Münster - Ein 16-jähriges Mädchen ist am Mittwochabend auf der Waldeyerstraße von einem Roller erfasst und schwer verletzt worden. Die 16-Jährige rannte zwischen geparkten Autos auf die Straße, berichtet die Polizei. mehr...


Mi., 28.01.2015

Theatergespräch über Wedekinds vergessenes Werk „Franziska“ „Das Fleisch hat seinen eigenen Geist“

Theatergespräch mit (v. l.) Ilja Harjes, Prof. Ariane Martin und Carola von Seckendorff

Münster - „Ihnen ist etwas dem Fluge des Falters verwandt, Ihnen ist das Leben eine endlose Blütenwiese. Solchem Faltertanz kann ich wohl bewundernd zuschauen, aber ich kann nicht mit . . .“ Diese Zeilen schrieb der „Kosmiker" Ludwig Klages an Franziska Gräfin von Reventlow, eine der schillerndsten Figuren der Münchner Bohème um 1900. Von Isabell Steinböck mehr...


Harriet Krijgh beim Schoneberg-Konzert „Neue Namen“: Stellenweise gar ein Flirt mit Bach

Movendo-Klavierquartett erntete viel Applaus: Von Bach bis Strauss

Mussorgski steht im Mittelpunkt des dritten Kinderkonzertes: Die Bilder machen Musik


WN-Jobs Anzeigensuche



Fr., 30.01.2015

Konzert der Jeki-Klassen an der Marienschule „Das macht sogar Spaß“

Während die dritten Klassen den „Nilpferdblues“ spielen, hören die Mitschüler und Familien gebannt zu. „Die Schüler kommen bei uns ganz schnell aus dem Proberaum heraus“, betont die Konrektorin der Marienschule, Birgit Buch.

Münster-Hiltrup - Verkehrte Welt. Als die Schüler der dritten Klassen gerade ihre Instrumente ansetzen, um das Stück „Gespensternacht“ zu spielen, wird auf der Tribüne in der Turnhalle der Marienschule noch getuschelt. Da drehen sich einige Kinder der ersten, zweiten und vierten Klasse um, nehmen den Zeigefinger vor den Mund und ermahnen ihre Eltern: „Pssst!“ Von Markus Lütkemeyer mehr...


„Der Westpreuße“ erscheint in Wolbeck: Museum wird nicht gefolgt

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus: Dem Vergessen entgegenwirken

Das grausame Schicksal der jüdischen Familie Pins: Verschollen im Geisterghetto


Do., 29.01.2015

Generalversammlung des Jubiläumsvereins Schützenbruderschaft St. Josef: Volles Programm seit 1865

Der Vorstand um Brudermeisterin Petra Befeldt (2.v.l.) hat die Vorbereitung zum Jubiläumsprogramm der St.-Josef-Schützen fest im Griff.

Münster-Gelmer - Die Schützenbruderschaft St. Josef wurde 1865 gegründet, besteht also seit 150 Jahren. Das wird im Juni groß gefeiert – nicht nur mit dem traditionellen Schützenfest. Bei der Generalversammlung wurde das Programm besprochen. Von Regina Robert mehr...


Neues Leitungsteam gewählt: kfd St. Josef: Die Unabhängigkeit hat sich bewährt

Constantia-Premiere am 22. Februar: „Schüttenbeer in’t Duorp“: Der Text sitzt

Tütenhalter am Franz-Reuter-Weg: Das kommt nicht in die Tüte


Fr., 30.01.2015

Unterkunft soll möglichst noch im ersten Halbjahr bezogen werden Pavillon für 50 Flüchtlinge

Erste Arbeiten laufen: Das städtische Grundstück an der Pienersallee in Roxel wird derzeit für die Aufstellung eines Pavillons zur vorübergehenden Unterbringung von Flüchtlingen hergerichtet.

Münster-Roxel - Der Druck ist groß: Bereits jetzt werden von der Stadt Münster rund 2000 Flüchtlinge betreut, und Monat für Monat kommen weitere hinzu. Vor diesem Hintergrund soll möglichst noch im ersten Halbjahr 2015 ein Pavillon für die Unterbringung von Flüchtlingen an der Roxeler Pienersallee installiert werden. Von Thomas Schubert mehr...


Übergangseinrichtungen für Flüchtlinge: Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort

Roxeler Designerin Herta Gebhart mag zeitlose Eleganz: Ein Leben für die Mode

Jahresversammlung mit Ehrungen: Averweg führt Albachtens CDU


Fr., 30.01.2015

Volleyball: 1. Damen-Bundesliga USC reist nach Schwerin – keine Transfers

Leonie Schwertmann kam als Talent ins münsterische Sportinternat. Inzwischen ist sie Stammkraft um Bundesliga-Team des USC.

Münster - Weil die Strichung von WVV-Zuschüssen ein kleines Loch in die Kasse gerissen hat, verzichtet Volleyball-Bundesligist USC Münster auf personelle Verstärkung vor den Playoffs. Am Samstag gastiert das Team beim Schweriner SC – allerdings ohne Shootingstar Julia Schaefer. Von Wilfried Sprenger mehr...


Volleyball: 2. Damen-Bundesliga: Zwei Heimspiele für USC-Reserve

Fußball: 3. Liga: Schulz unterschreibt bis Saisonende bei Preußen

Fußball: 3. Liga: Preußen gegen Dynamo nicht gefährdet


Das Wetter in Münster

Heute

3°C 1°C

Morgen

5°C 0°C

Übermorgen

5°C 0°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter