Do., 10.03.2011

kundennahe Initiative Stadtwerke laden erstmalig zu einem Kundenforum ein

Münster - „Aus erster Hand hören, was unsere Kunden bewegt, wo sie Verbesserungspotentiale sehen und welche Ideen unsere Kunden haben“, so beschreibt Dr. Henning Müller-Tengelmann die Motivation, erstmalig ein Stadtwerke-Kundenforum durchzuführen. „Wir erhoffen uns damit konkrete Hinweise, wo unser Service, unsere Leistungen kundennäher sein können, denn schließlich wissen unsere Kunden am besten, was sie erwarten.“ Stattfinden soll die Veranstaltung am 7. April um 18 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Stadtwerke Münster suchen nach eigenen Angaben Kunden, die mitgestalten wollen und in einen konstruktiven Dialog mit den Stadtwerken einsteigen. In entspannter Atmosphäre diskutieren Kunden mit Kunden unter Anleitung des externen Moderators Rolf Schneidereit . Wichtig sei, dass die Kunden selbst die Themen einbringen, die Stadtwerke geben nichts vor, sondern sind offen für alles, was von der Kundenseite kommt. Das Ziel des Abends sei es, einfach und unkompliziert Ideen zu entwickeln und zwar im wahrsten Sinne des Wortes auf der Tischdecke. Deshalb brauche der interessierte Kunde außer seinen Ideen und Anregungen keine besonderen Kenntnisse mitbringen. Abschließend präsentieren ausgewählte Kundenvertreter dem Geschäftsführer der Stadtwerke, Dr. Henning Müller-Tengelmann, die Ergebnisse des Abends. Die Stadtwerke Münster wollen diese wichtigen Impulse daraufhin prüfen und gegebenenfalls zu konkreten Maßnahmen aufarbeiten. Die Ergebnisse werden zeitnah kommuniziert.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/134447?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597157%2F696317%2F