Könige tragen sich ins Goldene Buch ein
Lewe empfängt Schützen im Friedenssaal

Münster -

Sie befinden sich in bester Gesellschaft, die frisch gebackenen Majestäten der Stadtschützen, denn nicht jeder darf sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. „Nur, wenn jemand ein Botschafter ist“, betont Oberbürgermeister Markus Lewe beim Besuch des Stadtschützenkönigs im Friedenssaal des Rathauses.

Montag, 22.10.2012, 07:10 Uhr

Könige tragen sich ins Goldene Buch ein : Lewe empfängt Schützen im Friedenssaal
Im Friedenssaal empfing Oberbürgermeister Markus Lewe den Stadtschützenkönig und die Nachwuchsregenten. Foto: cro

Auch die Schützen seien Botschafter, so Lewe . „Sie stehen für Treue und Entschleunigung der Gesellschaft, für Identität und Balance in der schnelllebigen Gesellschaft, aber auch für Ehrenamt, denn die Schützenvereine werden davon getragen.“ Dann durften sich Stadtschützenkönig Günter Therling , der von seiner Frau Susanne begleitet wurde, Stadtjungschützenkönig Dominik Tewes mit Begleiterin Jil-Alina Wolf und Stadtkinderschützenkönig Sebastian Hehmann mit Marina Neth in das Buch eintragen. Danach ging es noch zu einem Umtrunk, zu dem Lewe eingeladen hatte.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1212957?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F1754250%2F
Bürgerinitiative will alternativen JVA-Standort
Unterstützer der Bürgerinitiative  vor einer Baumallee, die für die neue JVA in Wolbeck gefällt werden müsste.
Nachrichten-Ticker