So., 24.03.2013

Vertrag endet 2014 Münster-Tatort: Denkt Prahl an Ausstieg?

Vertrag endet 2014 : Münster-Tatort: Denkt Prahl an Ausstieg?

Denkt Axel Prahl (Mitte) an den Ausstieg beim Münster-Tatort?

Axel Prahl hat erstmals über seinen Abschied vom Münster-„Tatort“ gesprochen. Sein Vertrag mit dem WDR als münsterischer Kommissar Frank Thiel endet im kommenden Jahr.

 Zu den Spekulationen über seinen Ausstieg sagte er der „Bild am Sonntag“: „Bis 2014 laufen die Verträge, dann sehen wir, wie es weitergeht.“ Wichtig ist für Prahl der Klamaukfaktor. Der Schauspieler sagte der „Berliner Zeitung“: „Wenn ich das Gefühl habe, da kommt nichts Gutes mehr, denke ich an einen würdigen Ausstieg.“

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 3 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

WN-Immo Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1574864?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1753755%2F