Fr., 20.01.2017

Westfalen haut auf die Pauke "Der Saal tobt ohne Ende"

 "Westfalen haut auf die Pauke" in der Halle Münsterland. Foto: Etzkorn

Die Aufzeichnung der Fernsehgala "Westfalen haut auf die Pauke" in der Halle Münsterland. Foto: Helmut Etzkorn

Münster - 

Es war ihr närrisches Debüt und gleich ein Volltreffer: Mit 30 Minuten Comedy-Stand-Up vom Feinsten rockte Lisa Feller aus Münster am Donnerstagabend die jecke Bühne bei der Fernsehgala "Westfalen haut auf die Pauke" in der Halle Münsterland.

Von Helmut Etzkorn

Am Ende gab es vom begeisterten Publikum "Zugabe-Rufe" und selbst Rolf Schröder , seit 15 Jahren Organisationschef der Großveranstaltung mit dem WDR , war baff: "So etwas habe ich in meiner Karriere noch nie erlebt, der Saal tobt ohne Ende!" 

Der Star des Abends

Feller war unbestritten der Star des Abends, dagegen verblassten die bekannten Bütt-Größen der Gala und noch in der Nacht war sich die Jury einig: "Das Experiment ist gelungen, Münsters Karnevalisten lieben den feinsinnig-unterhaltsamen Humor. Und belohnen den Versuch, mal etwas Neues anzuprobieren.

Fotostrecke: Westfalen haut auf die Pauke

Vierstündiges Non-Stop-Programm mit vielen Highlights

Die 600 Zuschauer erlebten ein vierstündiges Non-Stop-Programm mit vielen Highlights, darunter die Deutschen Meister im Gardetanz, die Roten Husaren aus Neuenkirchen , und die fliegenden Männer vom Ballett aus Rietberg .

Am Freitagabend läuft die zweite Gala-Aufzeichnung an gleicher Stelle und auch der heutige Abend ist bereits ausverkauft. Gesendet die närrische Show dann am Karnevalsdienstag (28. Februar) abends im WDR-Fernsehen.


Videoserie „Menschen in Münster“

Auftakt mit Lisa Feller

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4571891?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F