Mi., 11.01.2017

Sicherheit Lewe beruft runden Tisch zum Bahnhofsviertel ein

Oberbürgermeister Markus Lewe will sich dem Bahnhofsumfeld widmen.

Oberbürgermeister Markus Lewe Foto: Matthias Ahlke

Münster - 

Im Bahnhofsviertel ist der Unmut über die Sicherheitslage groß. Oberbürgermeister Markus Lewe beruft deshalb einen runden Tisch zu diesem Thema ein.

Von Dirk Anger

Der Unmut über die Situation im Bahnhofsviertel schlägt hohe Wellen. Während die Forderung nach einer Videoüberwachung im Raum steht, beklagen sich Anlieger im Viertel weiterhin über die Sicherheitslage . Aus diesem Grund will Oberbürgermeister Markus Lewe schon in der kommenden Woche einen runden Tisch einberufen – „zum gegenseitigen Informationsaustausch und um gemeinsam nach Lösungen zu suchen“, wie Lewe am Mittwoch erklärte. Neben Stadt und Polizei sollen Anlieger sowie Vertreter der Immobilien- und Standortgemeinschaft Bahnhofsviertel am runden Tisch Platz nehmen. Auch Polizeipräsident Hajo Kuhlisch habe sein Kommen zugesagt, so Lewe. Er nehme die Alarmzeichen aus dem Viertel sehr ernst, betonte der Oberbürgermeister.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4553453?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F