Reaktion auf Manchester
Hafenfest: Besucher sollen Rucksäcke und große Taschen zuhause lassen

Münster -

Bis zu 80. 000 Besucher werden beim Hafenfest am Wochenende in Münster erwartet. Nach dem Anschlag von Manchester reagiert die Polizei mit einer deutlich erhöhten Präsenz auf der Hafenmeile. Besucher werden gebeten, auf Rucksäcke und große Taschen zu verzichten.

Donnerstag, 25.05.2017, 07:05 Uhr

Reaktion auf Manchester : Hafenfest: Besucher sollen Rucksäcke und große Taschen zuhause lassen
Nach dem Anschlag in Manchester will die Polizei ihre Präsenz auf dem Hafenfest erhöhen. Foto: Matthias Ahlke

Die Polizei reagiert nach dem brutalen Terroranschlag von Manchester mit einer deutlich erhöhten Präsenz beim Hafenfest am Wochenende. Die Veranstalter rechnen bei schönem Wetter mit insgesamt bis zu 80. 000 Besuchern von Freitag bis Sonntag auf der Hafenmeile. „Wir haben keine konkreten Hinweise für Münster, aber eine latente Anschlaggefahr besteht nach wie vor. Wir werden mit deutlich mehr Beamten als in früheren Jahren vor Ort sein“, sagte Polizeisprecher Mirko Stein.

Das Sicherheitskonzept ist nach den jüngsten Terroranschlägen unter anderem von Nizza und Berlin, wo Lkw in Menschenmengen gefahren waren, fortgeschrieben worden. „Die Polizei hat für das Hafenfest deutliche Empfehlungen zu Straßensperren ausgesprochen“, sagt Stein.

Diese Bands spielen beim Hafenfest

1/36
  • Auf vier Bühnen werden über 40 Live-Acts verschiedenster Musikrichtungen präsentiert.

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Rotterdam Ska Jazz Foundation

    Was? Ska, Jazz und Reggae

    Wann? Sonntag, 17.30-19 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Heiner

    Was? Mitmach-Konzert

    Wann? Sonntag, 15.30-16.30 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Starlight Excess

    Was? Kult Rock Cover

    Wann? Sonntag, 17.30-20 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Krawalli

    Was? Zirkus

    Wann? Sonntag, 15-15.30 Uhr, 16.30-17 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Von Weiden

    Was? Polkadriven Indiefolk Orchester

    Wann? Sonntag, 18-20 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Murisheen Durkin

    Was? Irish Folk-Rock

    Wann? Sonntag, 15.30-17.30 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Trommelfloh

    Was? Hits für Kids

    Wann? Sonntag, 14-15 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Fräulein Ingrid aus Stockholm

    Was? Pop- und Rock

    Wann? Samstag, 18-20 Uhr

    Wo? Livespot

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Memo Gonzales

    Was? Texas Rhythm & Blues

    Wann? Samstag, 21.30-23 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Compaz

    Was? Cumbia, Latin und Funk

    Wann? Samstag, 19.30-21 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Teresa Bergmann

    Was? Funk, Jazz und Pop

    Wann? Samstag, 17.30-19 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Christian Hüser

    Was? Mit-Mach-Musik

    Wann? Samstag, 15.30-16.30 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Clown Georg

    Was? Clownerie, Jonglage, Zauberei

    Wann? Samstag, 15-15.30, 16.30-17 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Black Rosie

    Was? AC/DC-Tribute

    Wann? Samstag, 21-23 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Vanessa Voss

    Was? Singer-Songwriter

    Wann? Samstag, 20-20.45 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Love Aliens

    Was? Treibende Beats und klare Bässe

    Wann? Samstag, 19-19.45 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Ingenious Rascals

    Was? Mischung aus Folk-Rock und Singer-Songwriter

    Wann? Samstag, 18-18.45 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Basement Beat

    Was? Beatles-Tribute

    Wann? Samstag, 16-16.45 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Kaum ein Vogel

    Was? Leichtfüßige Melodien

    Wann? Samstag, 17-17.45 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Music Academy

    Was? Verschiedenes

    Wann? Samstag, 15-17.30, Sonntag, 15-17.30 Uhr

    Wo? Livespot

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Salip Tarakci

    Was? Pop-Folk

    Wann? Samstag, 18-20 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Antenne-Münster-Party

    Was? Christoph Hausdorf moderiert

    Wann? Samstag, 18-23 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • The Fabulous Music Factory

    Was? Stars in Las Vegas

    Wann? Samstag, 20.30-23 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Stadtwerke Münster Show

    Was? Ein Kessel Buntes

    Wann? Samstag und Sonntag, 15-17 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Wohnraumhelden

    Was? Lieder, Rock und Spaß

    Wann? Freitag, 20-22 Uhr, Samstag, 20-22 Uhr 

    Wo? Livespot

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Hansa Boys

    Was? Boogie Woogie Sehnsucht

    Wann? Freitag, 18-20 Uhr

    Wo? Livespot

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Cosmo Klein's Funkjam

    Was? Funk, Soul und Rock

    Wann? Freitag, 21.30 - 23 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Mike & Double Dynamite feat. Gerd Gorke

    Was? Rockabilly, Country, Blues

    Wann? Freitag, 19.30-21 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • The Roads

    Was? Hip Hop, Dancehall und Pop

    Wann? Freitag, 18-19 Uhr

    Wo? WN-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • ANTIHELD

    Was? Straßenköterpop

    Wann? Freitag, 21-23 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Brodie

    Was? Hip Hop / Pop

    Wann? Freitag, 19.30-20.30 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Yvi Wylde

    Was? Glam Rock

    Wann? Freitag, 18-19 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • Sixtyfive Cadillac

    Was? High-Energy-Soul-Show

    Wann? Freitag, 21-23 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • KOJ

    Was? Indie bis Rock

    Wann? Samstag, 15-15.45 Uhr

    Wo? AWM-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de
  • The Rockalots

    Was? Classic-Rock-Tribute

    Wann? Freitag, 18-19 Uhr

    Wo? Stadtwerke-Münster-Bühne

    Foto: ms-hafenfest.de

Damit keine Einfahrten mit hoher Geschwindigkeit möglich sind, würden Container, Lkw und Anhänger den Weg versperren, ergänzt der städtische Ordnungsamtsleiter Martin Schulze-Werner. Stephan Wiggeshof , 3. Vorsitzender des organisierenden Vereines „MS Hafen“, berichtet, dass die Hafenfest-Logistik in Höhe der PSD-Bank auf dem Hafenweg aufgebaut wird. So ist eine Zufahrt über den Albersloher Weg versperrt.

Die Besucher sollen keine Rucksäcke und große Taschen zum Hafenfest mitbringen. „Es gibt zwar kein juristisches Verbot, aber die Ordnungskräfte sind angehalten, auffällige Personen mit Rucksäcken zu kontrollieren, so Schulze-Werner.

Wiggeshof berichtet, dass das Sicherheitskonzept über Wochen diskutiert und ergänzt worden sei. Ein Knackpunkt waren die aktuellen Baustellen im Hafen. Im Ergebnis stehen allerdings alle aus den vorherigen Jahren bekannten Fluchtwege zur Verfügung. Das Unternehmen Stroetmann lässt seine Baustelle auf dem alten Postgelände ruhen, die Stadtwerke richten den aufgerissenen Hafenweg provisorisch für das Wochenende wieder her.

Mehr zum Thema
...

„Wir hoffen auf ein tolles Hafenfest bei tollem Wetter“, sagt Stephan Wiggeshof.

Parken in der PSD-Bank

Besuchern, die mit dem Auto zum Hafenfest kommen, das am Freitag (26. Mai) beginnt, steht auch die Tiefgarage der PSD-Bank zur Verfügung und ist dann direkt am Geschehen. Allerdings sperrt der Veranstalter die Straße immer so ab, dass die Menschen diese Parkmöglichkeit nur schwer beziehungsweise gar nicht finden. Die Einfahrt ist aber wie immer über die Bernhard-Ernst-Straße möglich, heißt es in einer Pressemitteilung der PSD-Bank.

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4871664?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Mordanschlag auf der Eper Straße
Nach den Anschlag im Mai 2017 untersuchen Ermittler den Tatort.
Nachrichten-Ticker