Di., 30.05.2017

Nachhaltigkeitstage Münster „Gemeinsam einfach sein“

Viel Power und Einsatz für die Nachhaltigkeit in Münster: Vertreter verschiedener Gruppen stellten das Programm am Montag vor.

Viel Power und Einsatz für die Nachhaltigkeit in Münster: Vertreter verschiedener Gruppen stellten das Programm am Montag vor. Foto: ide

Münster - 

Nachhaltigkeit im Alltag umsetzen – jeder für sich, bei der Arbeit, im Alltag: Münsters Nachhaltigkeitstage vom 8. bis zum 11. Juni geben dazu praktische Anregungen und viele Informationen.

Von Martina Döbbe

Mit einem Tag fing alles an. Doch dieses Thema sprengt einfach jeden 24-Stunden-Rahmen. Aus eins mach vier: Münsters „Nachhaltigkeitstage“ dauern nun vom 8. bis zum 11. Juni – voll gespickt mit Aktionen, Vorträgen, Workshops und einem kreativen Miteinander, das unter dem Motto steht „Gemeinsam einfach sein.“

Über 60 Gruppierungen sind am Start, haben ein Programm gestrickt, das motivieren, inspirieren, zum Nachdenken und auch zum Umdenken animieren möchte: „Wir können so nicht weitermachen, wir müssen etwas verändern, jeder kann im Kleinen bei sich selbst anfangen und seine Lebensweise überdenken“, erläutern die engagierten Mitglieder der Bürgerbewegung „Münster nachhaltig“ bei der Vorstellung des Angebots, das offiziell am Donnerstag (8. Juni) mit einer Auftaktveranstaltung im Freiherr von Vincke-Haus eröffnet wird.

Fotostrecke: Tag der Nachhaltigkeit

Ein Highlight und Ort der Begegnung soll der „Markt der Möglichkeiten“ am 10. Juni (Samstag) werden. Ab 11 Uhr können Interessierte auf dem Servatiiplatz über Themeninseln schlendern: Nachhaltigkeit in den Bereichen Essen und Trinken, Kultur, Soziales, Wohnen, Bildung, Umwelt und Energie bieten Einblicke und werben dafür, das Thema für sich selbst zu entdecken.

Mehr zum Thema

Tag der Nachhaltigkeit: Nachhaltiges Wachstum

Ob es ein „Nachhaltiger Gastronomieführer“ ist oder die Präsentation alternativer Wohnprojekte, Einblick in die Arbeit eines ökologischen Friseurs oder ein Stromspar-Check – die Palette ist so angelegt, dass jeder Besucher etwas für sich mitnehmen kann, betont Kerstin Ramsauer von „Münster nachhaltig“. Wer sich für das detaillierte Programm aller vier Tage und weitere Informationen interessiert bekommt sie unter im Internet .

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4889252?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F