Vandalen im Hafen
Käserei mit Graffiti beschmiert

Münster -

Die Hafenkäserei ist mit Graffiti verunstaltet worden – genau dort, wo sich vor einer Woche noch bunte Malereien befanden.

Montag, 05.06.2017, 18:06 Uhr

Die Hafenkäserei wurde mit Graffiti beschmiert.
Die Hafenkäserei wurde mit Graffiti beschmiert. Foto: Ahlke

Die vom Bund Deutscher Architekten kritisierten bunten Bilder an der Hafenkäserei sollten Graffiti-Sprayer fernhalten. Diese sind nun wieder zurückgekehrt, nachdem der Bauherr die Bemalungen entfernen musste. Am Wochenende beschmierten Unbekannte die Fassade der Käserei. Sie war in der Vergangenheit bereits mehrfach Ziel von Sprayer-Attacken.

Der Facebook-Post wird geladen
Die Debatte um die Bilder an der Hafenkäserei

Einstweilige Verfügung: Die bunten Bilder müssen weg [26.05.2017]

Jörn Möltgen: BDA-Einfluss begrenzen [27.05.2017]

...

 

Ein Blick in die Hafenkäserei

1/19
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke mit ihrem eigenen Käse.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbecke baut im Hafen ihre Schaukäserei auf. Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbecke baut im Hafen ihre Schaukäserei auf. Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning
  • Blick in die Produktionshalle.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning
  • Blick aus dem Fenster in den Hafen.

    Foto: Günter Benning
  • Hier wird die Milch deponiert.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning
  • Blick in die Produktionshalle.

    Foto: Günter Benning
  • Hier entsteht der Besucherbereich.

    Foto: Günter Benning
  • Das Käselager, in dem der Käse monatelang reift.

    Foto: Günter Benning
  • Blick in die Produktionshalle.

    Foto: Günter Benning
  • Blick aus dem Fenster in den Hafen.

    Foto: Günter Benning
  • Ann-Paulin Söbbeke baut im münsterischen Mittelhafen die Hafenkäserei auf.

    Foto: Günter Benning

 

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4905695?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Zu laut oder nur gefühlt zu laut?
An den Aaseekugeln halten sich bei schönem Wetter traditionell sehr viele Menschen auf, bis weit in die Nacht hinein. Ist der damit verbundene Lärm eine tatsächliche Belästigung, oder hat eher das Ruhebedürfnis der Menschen zugenommen?
Nachrichten-Ticker