Mo., 28.08.2017

Skulptur-Projekte 2017 Nackt-Performance auf dem Steg

Die Initiative Aktiver Naturisten vollführten Samstag eine Spontan-Nackt-Performance auf dem Kunstwerk "On Water" von Ayse Erkmen.

Die Initiative Aktiver Naturisten vollführten Samstag eine Spontan-Nackt-Performance auf dem Kunstwerk "On Water" von Ayse Erkmen. Foto: Initiative Aktiver Naturisten

Münster - 

Am Samstag konnten Besucher im Hafen nicht nur das Kunstwerk „On Water“ von Ayşe Erkmens bewundern, sondern auch eine spontane Nackt-Performance der "Initiative Aktiver Naturisten".

Das Ziel der NaturistInnen war, das Werk „On Water“ von Ayşe Erkmens auf ihre naturistische LebensWeise zu spiegeln und um eine erlebbare Facette zu erweitern.

Einen neuen Blick auf Bekanntes

Mittels einer Kombination von BodyPainting und Spontan-Nackt-Performance möchten sie dazu Verbindungslinien herstellen zwischen dem Werk „On Water“, den Reaktionen der MünsteranerInnen und ihrer Gäste auf dieses Werk und dem Motto „LEBENSWERT“ der Stadt Münster. Ebenso wollten sie mit der Aktion einen gänzlich neuen Blick auf Bekanntes eröffnen, hieß es in einer Pressemitteilung der Initiative Aktiver Naturisten.

Mehr zu den Skulptur-Projekten

Erfahren Sie alles zu den Skulptur-Projekten 2017 in unserem Online-Special.

Die Naturisten führten ihre Aktivitäten nackt und im Einklang mit der Natur durch. Dabei legten sie besonderen Wert auf naturnahes und umweltschonendes Verhalten mit aller gebotenen Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt sowie die natürlichen Ressourcen des Waldes oder des im Münsterland so typisch wechselnden, offenen Geländes.

Fotostrecke: Skulptur-Projekte: Alle Künstler - alle Werke

Viele Inspirationsquellen

Weitere Inspirationsquellen sind das Kunstschaffen im Bereich BodyPainting des Künstlers und Kurators Andy Golub, New York City, das Kunstschaffen im Bereich Performance des Künstlers und Kurators Thomas Zollinger, Biel, und das Kunstschaffen im Bereich Skulptur der Künstlerin Ayşe Erkmens, Berlin und Istanbul, die 2017 zum wiederholten Mal an den „Skulpturen Projekte Münster“ teilnimmt.

Mehr zum Thema:

„Der Steg“ – ein neuer „Wasserweg“ im Hafen: Ayse Erkmens Kunstwerk ist fertig

Die Initiative Aktiver Naturisten setzt sich seit 2016 aktiv für die Förderung des Fremdenverkehrs im Münsterland ein. Dazu initiiert sie von Zeit zu Zeit die Westfälischen Naturisten-Tage (WNT) mit Wanderungen, Fahrradtouren und Kombinationen (Radeln, Wandern, Schwimmen). Sie führen ihre Aktivitäten nackt und im Einklang mit der Natur durch.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5108300?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F