Mi., 13.09.2017

Verändertes Preisniveau Eine Million Euro mehr für Umgestaltung der Aa

Die münsterische Aa soll im Bereich der Westerholtschen Wiese umgestaltet werden.

Die münsterische Aa soll im Bereich der Westerholtschen Wiese umgestaltet werden. Foto: Matthias Ahlke

Münster - 

Die Aa soll zwischen der Straße „Am Stadtgraben“ und dem Stadtbad Mitte umgestaltet werden. Das steht bereits seit 2015 fest. Jetzt musste sich der Ausschuss für Umweltschutz, Klimaschutz und Bauwesen jedoch erneut der Angelegenheit annehmen.

Von Anna Spliethoff

„Die Kostensteigerung war ein großes Thema. Darüber waren wir alle enttäuscht“, erklärte Heinz Georg Buddenbäumer ( CDU), Vorsitzender des Ausschusses. Vor zwei Jahren waren Kosten in Höhe von etwa 500 000 Euro veranschlagt worden, jetzt stehen knapp 1,5 Millionen Euro auf dem Papier. Ein verändertes Preisniveau und zuvor fehlende Arbeiten seien der Grund für die Steigerung.

Alle für die Umgestaltung

Dennoch sprachen sich alle Parteien für die Umgestaltung im Bereich der Westerholtschen Wiese aus. „Vor allem die besondere Lage mitten in der Stadt war ausschlaggeben“, so Buddenbäumer. Auch wolle man die ökologischen Maßnahmen und die Bedeutung der Aa in Zukunft Bürgern und vor allem Schülern vorstellen.

Doch nicht nur im Hinblick auf die Umgestaltung der Aa, „bei allen Hoch- und Tiefbauarbeiten steigen die Kosten“, so der Vorsitzende. Darüber habe es eine intensive Diskussion gegeben – „über alle Parteien hinweg“.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5148627?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F