Do., 14.09.2017

Treppenwettlauf im LVM-Turm Zum vierten Mal 360 Stufen auf Zeit

Der LVM-Turm mit seinen 360 Stufen ist eine Herausforderung für anspruchsvolle Treppenläufer.

Der LVM-Turm mit seinen 360 Stufen ist eine Herausforderung für anspruchsvolle Treppenläufer. Foto: Matthias Ahlke

Münster - 

Der LVM-Skyrun Münster startet am 15. Oktober zu seiner vierten Auflage. 360 Treppenstufen über 18 Etagen sind erneut die Herausforderung für alle Treppenläuferinnen und Treppenläufer. Anmeldeschluss ist am 6. Oktober.

Gefragt sind gleichermaßen internationaler Spitzenathlet, begeisterter Breitensportler, motivierter Feuerwehrmann oder – für Abiturienten – Teilnehmer der Wertung „AbiUp“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Einzigartiger und spannender Modus

Der Modus des LVM-Skyrun Münster ist so einzigartig wie spannend. Die Treppenläufer starten in einer Qualifikationsrunde hintereinander weg im fliegenden Start (alle 15 Sekunden), unterteilt in die Starterfelder Männer – Frauen – Feuerwehrleute. Die besten 128 Männer, die besten 32 Frauen und die besten 64 Feuerwehrleute qualifizieren sich für die zweite Runde, in der jetzt jeweils der beste Läufer seines Geschlechts (1.) gegen den Qualifikationsschlechtesten seines Geschlechts (128., 32. bzw. 64.) antritt. Daraus folgt, dass der 2.-beste Läufer gegen den 127./31./63. antritt, und so weiter.

Die Treppenläufer treten nicht zeitgleich gegeneinander an, sondern versetzt in einem Abstand von nur drei Sekunden. Der langsamere Läufer wird also gejagt. Die Duelle starten im Abstand von 27 Sekunden. So reduziert sich das Feld der Männer, Frauen und Feuerwehrleute auf am Ende zwei Finalisten in zwei Finals, denen 2880 Treppenstufen in den Knochen stecken werden. Runter geht´s natürlich immer mit dem Aufzug. Freuen dürfen sich die Teilnehmer außerdem auf ein umfassendes Rahmenprogramm, professionelle Sportfotos, ein hochwertiges Finisher-Shirt, digitale Zeitmessung, bestes Catering und, wenn das noch nicht reicht, als Gewinner auf ein attraktives Preisgeld, heißt es weiter in der Ankündigung.

Video: LVM-Skyrun in Münster

Es gibt auch eine Teamwertung

Attraktiv für Kollegen, Freunde und Bekannte ist die Teamwertung. Dort können Teilnehmer ihre gemeinsame Leistung im Dreierteam unter Beweis stellen. Für die Teamwertung gehen sie zwar regulär, also einzeln an den Start und in die K.O.-Runden, allerdings wird die Anzahl aller erreichten Runden von den drei Team-Teilnehmern addiert. Also: nicht die Zeit, sondern jede weitere erreichte Runde zählt! Bei Rundengleichstand von Teams erhalten die Frauen des Teams zwei Extrarunden und die Feuerwehrleute des Teams eine Extrarunde. Für die Anmeldung zum Team müssen drei Läufer denselben Teamnamen in korrekter Schreibweise in die Anmeldemaske eintragen.

Der Treppenlauf kann direkt im LVM-Gebäude ausprobiert werden. Nächster Trainingstermin ist am 12. Oktober (Donnerstag) um 19 Uhr. Anmeldung zum kostenlosen Training ist online möglich.

Die Anmeldung zum vierten LVM-Skyrun Münster ist noch bis zum 6. Oktober online möglich

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

  • Realschulrektor/in

    Schule, Universität, Aus- & Weiterbildung, Warendorf, Deutschland

  • Werkzeugmechaniker m/w

    Feinwerk- & Werkzeugtechnik, Otto-Diehls-Straße 11, 48291 Telgte, Deutschland

  • Berufskraftfahrer/in

    LKW- & Omnibusführung, Ochtrup, Deutschland

  • Mitarbeiter/in

    Medizinische & medizinisch-technische Assistenz, Hammer Straße 89, 48153 Münster,

  • Referent/in

    Pädagogik & Sozialarbeit, Weißenburgstraße 60-64, 48151 Münster, Deutschland

  • Auslieferungsfahrer m/w

    Auslieferung, Kurierdienst & Taxi, Otto-Diehls-Straße 11, 48291 Telgte, Deutschland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5148635?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F