Oktoberfest Münster
Testlauf für fesche Dirndl

Münster -

Dirndl-Test fürs Oktoberfest: In Münster schlüpften die Servicekräfte der nächste Woche beginnenden „Wiesn-Gaudi“ probehalber schon einmal in ihr Arbeitsoutfit. 

Donnerstag, 14.09.2017, 11:09 Uhr

Bei der Vorbesprechung des Oktoberfests haben diese jungen Damen ihr fesches Dirndl ausgesucht und auch anprobiert.
Bei der Vorbesprechung des Oktoberfests haben diese jungen Damen ihr fesches Dirndl ausgesucht und auch anprobiert. Foto: Matthias Ahlke

Das Münsteraner Oktoberfest steht in den Startlöchern: Am Mittwoch luden die Veranstalter Bernd Redeker und Christian Wasmuth die Servicekräfte, Zapfer und Kellner zu einem Arbeitsgespräch ein. Die jungen Damen haben dafür schon mal ihre feschen Dirndl anprobiert.

„O’zapft is“ heißt es vom 22. September (Freitag) bis zum 10. Oktober im großen Festzelt am Albersloher Weg. Beim diesjährigen Oktoberfest gibt es an den zehn Veranstaltungstagen auch zwei Termine für Studierende: die „Uni-Wiesn“ am 5. Oktober und die „Ersti-Wiesn“ am 10. Oktober.

Im Festzelt, das 4200 Personen Platz bietet, werden rund 150 bis 200 Servicekräfte, Kellner und Zapfer für das leibliche Wohl und einen fließenden Bierausschank sorgen.

 

Oktoberfest in Münster 2016 - WIESNFREITAG

1/42
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner
  • Supergaudi im Festzelt. Foto: Oliver Werner

 

So feiert Münster Oktoberfest

Eindrücke vom Oktoberfest 2016 in Münster finden Sie in unserer  WN-Multimedia Story

Tickets können auf der Homepage oktoberfest-muenster.de bequem online gebucht werden.

...

 

 

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5149304?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
„Hoffe, wir haben die Kritiker überzeugt“
Das Sakko blieb in dieser Woche im Schrank: Der Geschäftsführer des Katholikentags 2018, Roland Vilsmaier, half bei den umfangreichen Aufräumarbeiten im Logistiklager in Gievenbeck.
Nachrichten-Ticker