Di., 02.01.2018

Versuchter Taschendiebstahl Seniorin stürzt zu Boden: Leicht verletzt

Versuchter Taschendiebstahl : Seniorin stürzt zu Boden: Leicht verletzt

Foto: dpa (Symbolbild)

Münster - 

Ein unbekannter Mann versuchte am späten Montagabend (1.1., 23:05 Uhr) am Servatiiplatz einem Ehepaar die Handtasche zu entreißen und flüchtete unerkannt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei berichtet, hielt der 83-jährige Münsteraner seine Frau an der einen Hand fest und in der anderen ihre Handtasche. Vor ihnen ging ein junger Mann in Richtung Eisenbahnstraße. Dieser drehte sich plötzlich zu dem Paar um und kam auf sie zu. Mit den Worten "Das ist meine" griff er nach der Handtasche und versuchte sie dem Münsteraner zu entreißen.

79-Jährige zu Boden gestürzt

Durch das schlagartige Zerren stürzte die 79-jährige Ehefrau und verletzte sich leicht. Der 83-Jährige umklammerte die Tasche so fest, dass der Unbekannte von seiner Tat abließ und ohne Beute in Richtung Promenade flüchtete.

Polizei sucht nach Zeugen

Der Täter ist nach Zeugenaussagen etwa 1,70 Meter groß, recht jung und hat eine normale Statur. Er hat akzentfrei gesprochen und trug eine dunkle Jacke mit einer Kapuze über den Kopf.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5395757?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F