Die Nerven behalten
Verbraucherzentrale hat Schlüsselnotdienste befragt 

Münster -

Zack. Der Plausch mit dem Nachbarn war bis gerade eben so schön. Doch ein Windstoß hat ausgereicht, und die Haustür ist krachend ins Schloss gefallen. Schön, wenn genau dieser Nachbar jetzt einen Schlüssel von der Wohnung hätte. Hat er aber nicht. Was tun?

Mittwoch, 24.01.2018, 20:01 Uhr

Verbraucherberaterin Gesa Menssen zeigt die Übersicht mit Schlüsselnotdiensten. Für 1,50 Euro kann die Liste mit Adressen, Telefonnummern und Tipps in der Verbraucherzentrale, Aegidiistraße 46, abgeholt werden. Dazu gehört eine kleine Karte, auf der die Telefonnummer eines seriösen Dienstes notiert werden kann – in der Hoffnung, dass sie im Notfall griffbereit ist.
Verbraucherberaterin Gesa Menssen zeigt die Übersicht mit Schlüsselnotdiensten. Für 1,50 Euro kann die Liste mit Adressen, Telefonnummern und Tipps in der Verbraucherzentrale, Aegidiistraße 46, abgeholt werden. Dazu gehört eine kleine Karte, auf der die Telefonnummer eines seriösen Dienstes notiert werden kann – in der Hoffnung, dass sie im Notfall griffbereit ist. Foto: bl

Die meisten werden in so einem Fall – vielleicht nach einen gescheiterten Versuch, die Tür mit der berühmten EC-Karte zu öffnen – den Schlüsseldienst rufen. Und dabei handelt derjenige klug, der nicht den ersten Notdienst, der im Smartphone oder im Telefonbuch auftaucht, anruft. „Vor allem sollte man keine 0800-Nummer wählen“, rät Gesa Menssen , Beraterin bei der Verbraucherzentrale an der Aegidiistraße. Selbst bei einer 0251-Vorwahl, so Menssen, müsse der Schlüsselnotdienst, der sich meldet, nicht zwangsläufig aus Münster kommen.

Ergebnisse aus Münster

In ganz NRW hat die Verbraucherzentrale Schlüsselnotdienste nach deren Kosten für eine Türöffnung gefragt. In Münster haben die Verbraucherschützer 19 Dienste angeschrieben und sie konkret um Preise für die Notöffnung einer einfachen Tür beziehungsweise Doppelfalztür gebeten, die ins Schloss gefallen ist, bei der von innen aber kein Schlüssel steckt und bei der somit der Zylinder nicht ausgetauscht werden muss. „Zehn haben geantwortet, einer kam nicht aus Münster“, stellte Gesa Menssen am Mittwoch die Ergebnisse vor.

Mehr zum Thema

Zwischen 37 und 120 Euro liegen die angegebenen Preise zu den regulären Geschäftszeiten, nachts müssen zwischen 55 und bis zu 240 Euro berappt werden. Ein Schlüsselnotdienst schoss dabei aus der Reihe. Im Durchschnitt müssen in Münster nach der Erhebung der Verbraucherzentrale zwischen 8 und 18 Uhr 72,55 Euro für den Schüsselnotdienst bezahlt werden, bezogen auf ganz NRW sind es 77,86 Euro.

Was tun, wenn ein Dienst, den man geordert hat, deutlich mehr Geld verlangt?

Ab welcher Summe genau der Vorwurf „Wucher“ zutrifft, beantwortete Gesa Menssen nicht. Das seien Einzelfallentscheidungen. Die Verbraucherschützerin riet generell dazu, selbstsicher aufzutreten „und sich nicht nötigen zu lassen“. Werde man bedroht, solle man ruhig die Polizei dazuholen. Am besten sei es, sich einen Schlüsseldienst für den Notfall vorab zu suchen.

Eine Übersicht über die Preise der Schlüsselnotdienste, die geantwortet haben, stellt die Verbraucherzentrale Interessenten für 1.50 Euro zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5453704?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Unfall auf der Autobahn 31: Van verunglückt: Frau tot, Mann und drei Kinder schwer verletzt
Nachrichten-Ticker