Nach Unglück
Warendorfer Straße wieder freigegeben

Münster -

Ein Unfall hat sich an der Warendorfer Straße in Richtung Handorf ereignet. Nach ersten Informationen geriet eine Person an der Bahnstrecke nach Handorf unter einen Zug.

Freitag, 09.02.2018, 13:02 Uhr

An der Warendorfer Straße kam es zu einem Unfall mit einem Zug. Die Polizei hat die Straße vorrübergehend gesperrt.  
An der Warendorfer Straße kam es zu einem Unfall mit einem Zug. Die Polizei hat vorrübergehend die Straße gesperrt.   Foto: hpe

Die Warendorfer Straße war am Freitagmittag zeitweise in stadtauswärtiger Richtung gesperrt. Betroffen war auch die Umgehungsstraße in Richtung Warendorf. Der Verkehr staute sich erheblich.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5502966?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Misshandelter Säugling starb an seinen Verletzungen
Osnabrück: Misshandelter Säugling starb an seinen Verletzungen
Nachrichten-Ticker