Zwischen Ring und Ewaldistraße
Schillerstraße bis Mittwochmorgen gesperrt

Münster -

Die Schillerstraße bleibt bis mindestens Mittwochmorgen zwischen Ring und Ewaldistraße komplett gesperrt. Geplante Bauarbeiten fallen umfangreicher aus als zunächst geplant.

Dienstag, 17.04.2018, 10:04 Uhr

Zwischen Ring und Ewaldistraße ist die Schillerstraße heute voll gesperrt.
Zwischen Ring und Ewaldistraße ist die Schillerstraße heute voll gesperrt. Foto: Oliver Werner

Ursprünglich sollte in der Schillerstraße „nur“ eine neue Asphaltschicht in zwei Nächten aufgetragen werden, so dass die Verkehrsteilnehmer tagsüber so gut wie ungestört ihrer Wege fahren und gehen können. Allerdings ergaben sich nach Angaben der Stadt in der Nacht von Montag auf Dienstag für das Tiefbauamt  „unerwartete bauliche Probleme“, so dass die Schillerstraße zwischen Ring und Ewaldistraße am heutigen Dienstag auch tagsüber voll gesperrt bleiben muss.

Da der Straßenabschnitt nun auch ausgekoffert werden muss bevor neu asphaltiert werden kann, wäre die Nutzung der Fahrbahn tagsüber nicht verkehrssicher, so die Stadt weiter. Durch die zusätzlichen Arbeiten tagsüber, könne – wenn die Arbeiten nach Plan verlaufen können – die Schillerstraße voraussichtlich dennoch am Mittwochmorgen (18. April) wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden. Bis dahin sind laut Stadt Umleitungen ausgeschildert.

Ein Kanal, der auf dem betroffenen Abschnitt unter der Straße verläuft, war in den 1970er-Jahren nicht richtig verfüllt worden, so ein Mitarbeiter des Tiefbauamtes. Statt Sand und Schotter befand sich zwischen dem Kanal und der Asphaltdecke nur Sand. Daher muss nun außerplanmäßig auch ein neuer Unterbau angelegt werden.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5667263?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
"Sonst hätten wir das ewig bereut"
Weltreisende legen Zwischenstopp zu Hause ein: "Sonst hätten wir das ewig bereut"
Nachrichten-Ticker